Outfit Megathread

4.350 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Traurig was der Neid aus dir macht.

Das du sofort auf Neid schließt erklärt die Wirkung die du mit deinem Outfit erzielen willst. Wird bei einem bestimmten Klientel bestimmt klappen.

Ernst gemeinter Rat mit der Kohle die du dafür rausgehauen hast hättest du so viel anstellen können. Aber da stimmt einfach garnichts.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht darum, dass er das als etwas negatives darstellt. Mag es wohl auch für ihn sein - für mich nicht.

Ich liebe es einfach auffällige Kleidung zu tragen, bei der die Leute hinschauen. Ist mein Stil mit dem ich mich identifiziere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du verwechselst da ja auch auffällig mit hässlich. :-) Wer soll denn da bitte hinschauen und nicht sofort wieder wegschauen? Das auch noch als Stil zu bezeichnen... no offense.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um mal etwas konstruktives beizutragen.

Aufallen heißt ja nicht gleich kunterbund anziehen und plakativ seine Markenkleidung zur schau stellen. Man nehme deine Boots und ersetzte sie durch diese -> http://www.langer-messmer.de/LOAKE-Mulligan-dunkelbraun-rahmengenaeht-mit-Gummisohle

Die Jeans durch eine schöne RAW. Den Pulli durch bsp. http://www.andersen-andersen.com/webshop/navy-crewneck-white

Dein "stil" hätte sich im wesentlichen nicht geändert, aber damit würdest du 100mal besser auffallen und hättest obenrein nochmal ordentlich gespart.

bearbeitet von Fitzgerald
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gestern einen geilen Mantel von Hugo Boss anprobiert. Aber 600 Euro für den Namen zu bezahlen, war mir eindeutig zu teuer.

Ich bin auf diese Alternative von Zara gestoßen, kann diesen Mantel aber nirgends finden http://lookbook.nu/look/7796148-Vans-Sneakers-Pull-Bear-Socks-Gstar-Raw-Jeans .

Fällt jemand spontan eine weitere Alternative ein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gestern einen geilen Mantel von Hugo Boss anprobiert. Aber 600 Euro für den Namen zu bezahlen, war mir eindeutig zu teuer.

Ich bin auf diese Alternative von Zara gestoßen, kann diesen Mantel aber nirgends finden http://lookbook.nu/look/7796148-Vans-Sneakers-Pull-Bear-Socks-Gstar-Raw-Jeans .

Fällt jemand spontan eine weitere Alternative ein?

Falscher thread.

Das ist ein Dufflecoat

schaust du hier

http://www.dufflecoatsuk.co.uk/mens-london-duffle-coat-camel

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo findet man in Frankfurt klassische Peacoats und schöne Hosen die normal geschnitten sind, also nicht so sehr slim fit.

bearbeitet von africa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Manufactum gibts einen Peacoat von Schott und einige klassische Hosen von Bspw. Hiltl.

Im Prinzip einfach mal die Zeil und Goethestraße ablaufen. Bzw. "the labelfinder" falls du was Spezielles suchst^^

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war heute bei Manufactum. Von Schott war leider nichts mehr da. Hatte nur einen Pea Coat gesehen aber der hatte runde Metallknöpfe...denke der ist eher für Ältere... Die Hosen waren mir dann vom Schnitt doch etwas zu klassisch. Bin 26, denke da passt das noch nicht ganz.

Die Lederjacken und eine "Wachsjacke" waren dort richtig schön, leider auch sehr teuer. Ich denke ich war dort der jüngste Besucher in dem Laden bisher. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst dir den Gloverall Pea Coat auch in die Filiale liefern lassen, zwecks Anprobe.

Hab ich auch schon gemacht. Sind da sehr auf Zack die Leute.

Kann sein, das sie noch nicht geliefert wurde. Musste mal bei denen Online kucken.

Die Wachsjacke von Filson und die Lederjacken sind ihr Geld wert.

Alleine die Lederjacken sind aus Pferdeleder, das dick und gefettet ist. Sowas findest du eben nicht bei P&C usw. Niemals.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noodle, genau ich meinte die braune Wachsjacke von Filson. Wobei ich mich frage wie das im Alltag ist mit der Jacke...die ist ja schon sehr fettig noch...habe das gleich danach an den Händen gemerkt.

http://www.manufactum.de/filson-cruiser-tin-cloth-p1523156/?a=69448

Diese beiden Lederjacken gefallen mir z.B. sehr gut:

http://www.manufactum.de/hack-herren-pferdelederjacke-pull-up-p1522190/?a=69257&c=195311

http://www.manufactum.de/hack-herren-rindlederjacke-p1519896/?a=68599&c=195311

bearbeitet von africa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, sie wird schnell "ranzig". Also Patina und co.

Die Filson ist ne Outdoor Jacke. Net ganz so "fein" wie ne Barbour Wachsjacke.

Helle Klamotte würde ich mit ihr vermeiden.

Muss man eben mögen.

Aber ne gute Alternative zu Lederjacken.

Ich hab von Filson eine ähnliche, ungewachste aus Duck Canvas.

bearbeitet von Noodle
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe noch einmal eine Frage zu Peacoats:

Ich suche einen schlichten Pea Coat, navy, schmal geschnitten, Größe 48 und warm mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Könnt ihr mir zu diesen Modellen etwas zum Schnitt, Qualität, Wärme etc sagen:

http://eu.suitsupply.com/de/coats/peacoat-blau/J414.html?cgid=Coats

http://www.manufactum.de/gloverall-reefer-jacke-p1522213/?a=89058

http://www.dufflecoatsuk.co.uk/mens-pea-coat-navy

Diese 3 Empfehlungen aus dem Forum hier gefallen mir am besten...habt ihr noch Alternativen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst bei Schott direkt bestellen, die haben auch eine große Auswahl.

Ist allerdings aus den US of A und damit haste relativ hohe Versandkosten.

Qualitativ ist der von Dufflecoats unter dem von Manufactum.

"The fabric is an 75:25 mix of wool and polyester." vs "100% Schurwolle mit einem Flächengewicht von 400 g/qm. Innenfutter aus 100% Baumwolle, Ärmelfutter aus 100% Viskose"

Spiegelt sich halt im Preis wieder^^

Kannst dir auch mal Private White aka. Cooper&Stollbrand anschauen Bspw. :http://www.privatewhitevc.com/manchester-wool-pea-coat-outerwear-navy.html

Qualitativ ist das verdammt gut :)

Sonst noch Nigel Cabourn, Bspw. http://www.endclothing.com/us/nigel-cabourn-pea-coat-nc-w13-ow-16ny.html

made by http://www.themerchantfox.co.uk/9/history

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder kannst dir für 400E bei Luxire einen maßschneidern lassen. Bessere Qualität zu dem Preis bekommst du vermutlich nicht.

bearbeitet von dltdftftw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.