TBoneN

User
  • Inhalte

    41
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     24

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über TBoneN

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.338 Profilansichten
  1. Hi, danke hab ich tatsächlich nicht. Allerdings wird in dem (trotzdem tollen) Thread nicht so ganz meine Frage beantwortet. Mir geht es um das tatsähchliche Flirten im Beisein des Freundes und nicht darum ob sie mal ne Geschichte erzählt mit der sie Eifersucht erzeugen will..
  2. Hi Leute, Mein Alter: 24 Ihr Alter: 25 Status: Beziehung seit 2 Jahren Es gibt einen Typ dem meine Freundin vor längerer Zeit mal ihre handynummer gegeben hat, nachdem er sie regelmäßig angeflirtet hat. Sie haben sicherlich miteinand geflirtet denk ich, also sie ist schon mitverantwortlich. Ich weiß dass sie sich nie mit ihm bewusst getroffen hat, und ausserdem schätze ich sie derzeit auch recht treu ein. Allerdings kann ich mir vorstellen, und dazu kommt jetzt die Frage des Topics, dass falls wir an ihm vorbeirennen meine Hand zB loslässt und evtl nicht so wirken möchte als wäre sie vergeben. Warum ich mir das vorstellen kann? Weil wir am Anfang der Beziehung mal so ein paar ähnliche vorfälle hatten(Sie bindet die Schleife ihrer Tracht links, was single bedeutet, hat einem fremden typen mal erzählt sie wäre single, sich auch mit ihm getroffen usw.) Das ist aber lange her, ich hab ihr eine saubere Ansage gemacht und seither hat alles prima gepasst und ich habe ihr auch wieder vertrauen können. Die eigentliche Frage also nun nochmal: Was würdet ihr machen wenn eure Freundin zB eure Hand loslässt wenn sie an so nem Typ auf den sie ein bisschen steht vorbeirennt? Ansich, kann mans natürlich einfach ignorieren. Aber angenommen es passiert öfter nervt es halt, wenn man genau weiß wieso. Denn der Grund ist ja vermutlich dass sie versucht sich jemand warm zu halten für kalte Zeiten, falls es mal nicht so läuft oder ich sie verlasse. Wie geht ihr mit sowas um?
  3. TBoneN

    Fremdflirten des Hb/Gf

    Hi Leute, Ich wollte mal ganz allgemein Fragen wie ihr damit umgeht wenn euer Hb/Freundin fremdflirtet in eurer Anwesenheit. Jeder hat natürlich seine Tolleranzgrenze und die würde mich auch interessieren bei euch. Vorallem Situation: Irgendeine Feier (Dult,Fest,Bar,Club) Typ flirtet mit Gf Gf steigt drauf ein und schon etwas länger als 2,3 Minuten Optionen - Weggehen? -> Freundin meint evtl man kann nicht zusehen bzw ist beleidigt bzw traut sich nicht etwas zu sagen - Mit anderen Leuten die dabei sind labern/spaß machen/selbst flirten -> Klappt oft nicht gerade wenn man etwas angepisst ist durch die Situation wirds schwierig so zu tun als hätte man Spaß oder das zu erzwingen. -> Natürlich kann man sich soweit unterhalten usw dass man nicht völlig unbeschäftigt wie ein blöder zuschaut wie sie flirtet. - Ihr eine Ansage machen -> Eifersucht - Typ eine Ansage machen -> Er ist ja eher statist in dieser rolle, kann ja jeder x beliebige sein, sie ist ja das problem in der Situation. Ich sehe dabei eigentlich lauter negative Aspekte in allen Handlungsmöglichkeiten die mir hier einfallen. Meine grundlegende Frage ist vorallem, flirtet die Freudin vllt nur um den freund bisschen zu testen? Will sie vllt eine gescheite Ansage bekommen?Oder will sie sehen dass es einem einfach egal ist? Aber was bewirkt es , wenn es einem tatsächlich egal ist?Erweitert das für sie nicht gewisser maßen ihre Grenzen und setzt jedesmal n stück drauf ? Oder will sie vllt auch mal sehen dass man einen Typen der sie angräbt in die Schranken weist und sozusagen sein revier markiert?es heißt ja immer es ist natürlich ihre Entscheidung sie könnte ihn ja auch abblitzen lassen und deshalb ist sie verantwortlich. Aber wenn sie es mit Absicht täte, ändern sich dann die umstände und ein dominantes auftreten dem anderen Stecher gegenüber wäre sinnvoll? Ich persönlich will eigentlich nicht gegen irgendwelche typen rummucken weils halt einen haufen Stress mi sich bringt, adrenalin fährt hoch, sind eh meistens ziemlich krasse 1.90 typen da meine freundin ziemlich groß und geil ist und die kleinen sich nicht hintrauen. Und von so nem 2 m typ weggeschubst zu werden oder ne riesen szene zu machen ist ja auch nicht das gelbe vom Ei Ich habs bisher halt ignoriert und nicht weiter kommentiert und versucht mich halt anders zu beschäftigen, was allerdings nicht unbedingt das angenehmste ist. Wie handlet ihr denn solche Situationen und wie seht ihr die wirkung von den oben genannten Möglichkeiten auf das HB bzw die Freundin?
  4. Danke schonmal für die ausführliche Antwort! Stimme dir überall zu Lafar. Wo der Mindfuck herkommt weiß ich nicht. Ich denke weil ich noch nie so eine versaute, was mir gefällt, am start hatte und ich dadurch etwas vergessen habe in letzter zeit dass ich solche auch wieder kennenlernen kann. Vorallem hatte ich länger keine mehr mit der ich mir eventuell etwas vorstellen hätte können auf längere Zeit. Um nochmal auf die ganze "Mehr als Sex?" Frage zurück zu kommen. Wir haben auch paar mal ganze tage verbracht und halt in der früh und am Abend eben gevögelt. Und viel gelacht , ne gaudi gehabt. Sie hält Händchen mit mir oder streichelt mich einfach immer wieder wenn wir wo sind. Rennt durch die ganze Altstadt wo man ständig seine Leute trifft und hält Händchen mit mir usw. Reiseziele , Gemeinsamkeiten usw. naja haben wir schon einige aber auch nicht abnormal viel. Mal dies mal das, aber so richtig tief ist der rapport auch noch nicht gegangen. Vorallem in letzter Zeit hat es ein bisschen nachgelassen. Sie hat öfter mal geäußert dass wir tagsüber mal wieder mehr machen sollten. Und dass sie mit mir wieder an See fahren will. Dass wir mal richtig feiern gehen sollten zusammen. Solche Dinge. Zu den ständigen Geschichten. Wenn ich ihr mal abgesagt hab, oder von Freundinnen erzählt hab hat sie genauso reagiert wie ich auf ihre Geschichten usw. Also eher interessiert bzw nicht offensichtlich eifersüchtig. Vielleicht ist es natürlich überspielt, aber ich denke dass sie sich denkt "So lang wir nicht zusammen sind und so lange er das nicht weiter initiert mach ich auch nichts". In letzter Zeit meldet sie sich auch etwas weniger. Hat nicht besonders oft geschrieben, von anfang an nicht. Aber naja etwas mehr engagement hätte sie wohl schon wenn sie richtig dick auf mich stehen würde. Ich kann mir gut vorstellen dass es daran liegt dass ich eben zu wenig so unternommen habe mit ihr. Meistens nur nach der Arbeit in der Bar zu ihr oder sie zu mir und dann gevögelt und gepennt und dann ist entweder sie in die arbeit oder ich in die Uni. Ich hab das Gefühl ich ergreife zu wenig die initiative mit ihr etwas zu unternehmen. Sie will ja geführt und verzaubert werden. Dankeschön schonmal, würde mich erneut über so eine tolle Antwort freuen.
  5. Hallo Gemeinde, Ich: 22 HB: 21 Stufe: FB/ eher schon Beziehung. Kennen uns und vögeln seit rund 2 Monaten oder etwas mehr Vorgeschichte: Ich kenne das HB seit, wie gesagt rund 2 Monaten. Hab sie auf der Straße, gegenüber von meiner Studenten WG nachts, nach meiner Nebenarbeit als Barkeeper getroffen. Beide relativ angetrunken und sie hat sich quasi selbst in meine Wohnung eingeladen , ihre Freundin heimgeschickt nach kurzer Absprache und wir haben gevögelt. War ein Selbstläufer. Hab ihr dann in der früh, als ich weg musste meine Nr auf ne Visitenkarte meiner Bar drauf geschrieben und sie ihr neben das Bett gelegt. Nach kurzem Sms kontakt nem Anruf habe wir uns wieder getroffen und bisschen gequatscht und schließlich wieder gevögelt. Das ging dann noch ein zwei mal so, und wir haben immer mehr gequatscht und uns immer besser kennengelernt und immer mehr und geiler gevögelt. Das ging immer so weiter. Ich rede recht gern und viel und unterhalt meine HBs gerne. Ich kann auch oft über mich selbst lachen, erzähl auch mal peinliche Geschichten und lach darüber. Ich denke deshalb haben wir uns recht schnell recht gut kennengelernt. Mittlerweile verbringen mindestens 3 Nächte in der Woche zusammen. Sie schläft auch immer bei mir oder ich bei ihr. Sie hat mir ihr Auto ausgeliehen vor ein paar Tagen. Waren im Kino, im Biergarten, verbringen eben oft ganze Tage oder manchmal sogar zwei miteinand und haben recht viel Spaß! Rennen auch oft mal Hand in Hand oder eben meine Hand um ihre Schulter rum durch die Stadt(in der man oft Freunde/Bekannte trifft, da es eher klein ist.) Alles in Allem läuft es ziemlich auf eine Beziehung zu. Es ist ja eigentlich schon eine Beziehung nur eben ohne Betitelung und ohne jegliche Absprache bezüglich Monogamie. Hinführung zum Problem: Das Mädl ist extrem HD! Sie ist extrem versaut, lässt eigentlich alles mit sich machen, wie eben in Pornos. Ich nenn mal ein paar Beispiele, sind ja weitgehend unter Männern hier- haha. Ihr ins Gesicht zu spritzen Tittenfick Anal Blowjob-Schlucken , Doggystylusw. geht nicht nur alles klar, sie will es vorallem alles auch! Ich hab Spaß an all dem ABER eben viel weniger Erfahrung darin. Ich hab schon oft gevögelt, auch mit vielen Frauen. Nur noch nie mit einer die so alles mit sich machen lässt und das eben will! Ich fühle mich dahergehend etwas unsicher in manchen Dingen. Andererseits will ich nicht mein Image versauen. Das Mädel steht auf harte Typen, auf Player, auf richtige Männer. Wie eben alle . Das hat sie auch mal relative witzig verbalisiert von einer Art Vaterkomplex hin dazu dass sie findet dass ein Mann der Boss in der Beziehung seien soll. Sie kommt häufig immer wieder mit einer Menge Shittests kurzzeitig, zumindest deute ich diese als solche. Erzählt mir von ihrem Ex Freund, von einem zwei 3ern die sie hatte, MMW und MWW. Erwähnt immer wieder mal dass sie mit vielen ihrer Kollegen aus der Arbeit etwas hatte, usw. Mal mehr subtil , mal weniger. Ich habe dies von Anfang an so gehandhabt , das ganze sau locker zu sehen(weil wieso auch nicht, es war ja noch nicht groß was zwischen uns und ich weiß doch dass Frauen Sex haben mit anderen Leuten ^^) und so, dass ich ihr eben auch Geschichten aus meinem sexual Leben erzählt hatte. Daraufhin hat sich leider das ganze immer etwas mehr gesteigert. Und mittlerweile tu ich mir etwas härter das ganze so extrem locker zu sehen weil wir uns eben immer näher kommen und ich es nicht mehr so agebracht finde. Mittlerweile reichts mir halt, ich weiß und glaub ihr ja dass sie mit vielen Typen was hatte und sie weiß auch dass ich viele gevögelt hab. Oder sie weiß es noch nicht und will mich weiterhin darauf testen. Problem: Ich weiß nicht wie ich mit diesen ganzen Geschichten und Shittests eben umgehen soll auf Dauer. Es nervt mich schon ein wenig aber ich finde es könnte halt auf ein normales Level reduziert werden. Problem 2: Ich fühle mich dadurch dass sie das sexuell mehr Erfahrung hat irgendwie etwas meiner Männlichkeit beraubt, bzw. als würde ich damit an Value verlieren für sie. Es ist ja schon sehr wichtig im Bett dem HB viel zu bieten und gut und oft genug. Es ist immer gut und sie kommt auch bis zu 5,6 mal oft bei einmal nee halbe Stunde vögeln. Auch noch sehr laut. So eine hatte ich noch nie. Aber sie will eben auch Anal , was ich noch nicht richtig gemacht hatte. Sie meinte schon letztesmal ich wäre vllt etwas grob dabei, als ich sie mal drauf ansprach nachdem sie es mir mal angeboten hatte und ich mich etwas schusselig angestellt hatte. Ich muss mich da eben fast von ihr führen lassen, mir etwas zeigen lassen. Und ich habe eben das Gefühl dass das nicht sonderlich gut auf Sie wirkt. Noch kann ich sie nicht ewig Doggystyle vögeln weil das eben so die Stellung ist dies am schnellsten macht für mich. Will sie aber halt am liebsten. Naja und letztesmal hat sie mich gefragt, ob sie mir was in den Arsch schieben kann. Ich dacht echt ich spinn. Ich hab ihr gesagt dass jetzt wohl bissl abdreht und ich nich schwul bin(klar muss es nicht heißen, war halt eine Reaktion von mir, vllt nicht die beste). Das ging bisschen hin und her, sie meinte es könnte mir gefallen, ich meinte nicht einmal für Geld. Ich denke es war eher ein Ausdruck dafür dass sie mehr will im Bett. Letzteres werde ich sicher nicht machen, das geht mir eben zu weit, aber wie soll ich insgesamt damit umgehen?Ich tu mir leider ein bisschen schwer. bei vielen anderen Dingen würde ich sagen, klar ich lass mir etwas zeigen das ich nicht kann oder weiß. Wieso nicht. Nur bei Sex, was so essenziell ist in einer Beziehung habe ich das Gefühl dass ein darüber lachen oder ein "SexUnterricht" von ihr meinem Value bei ihr schaden würde. Vorallem da sie scheinbar viel Exfreunde oder eben Typen hatte die deutlich krassere Banger waren, von denen sie wohl das ganze so "gelernt" hat. Jegliche Anregungen, evtl Probleme die ihr desweiteren aus meinem Text rauslesen könnt und Hilfestellungen wären erwünscht. Vielen Dank, gute Nacht!
  6. ich würd gern noch anfügen, dass die Bezüge zum inner game sicherlich einen wahren kern habendass ich öfter mal mir gedacht hab bei richtig heisen hbs dass ich die nicht so leicht krieh oder eben wahrscheinlich gar nicht.aber das ist jetzt nichts besonderes und das geht wohl eh den meisten oft mal so. sobald ichs versucht hab andert sich das, und es ist wie meistens eben nur die AA anfangs. ich denke nicht dass sie als meine Notlösung dien, nachdem ich eben auch noch andere Gefährtinnen habe. aber qie eben oben beschrieben taugt sie kir vol, deshalb auch hier in der beziehungskiste gepostet und nicht in nem anderen subforum. also gejt es mir auch nicht darum irgendeine die ich gebangt um 180 grad zu ändern. ich finde eben nur sie wäre noch geiler wen sie ein biaal abnehmen würde. ich bin auch so zufrieden und sehr glücklich.
  7. Danke viele konstruktive kommentare, viele die ich in der thread Beschreibung gehofft hab auszuschließen. Ich erläutere jetzt trotzdem mal die situation vor dem moralischem Hintergrund für die leute die etwas sinnvolles geschrieben haben. Ich hab sie kennengelernt zufällig auf dem heimweg aus derr bar in der ich arbeite.lief top hatten gleich ein instant date bei mir und gevögelt. Hab ihr in der früh als ich wegmusste in die uni einen zettel mit meiner nr und ner kleinen nachricht dalassen weil sie noch weiterschlafen wollte(war sau früh). Das fand sie mega süß und dann haben wir uns eben öfter getroffen und Schöne zeiten vebracht. Sind an nen see gefahren ausgegangen usw. Ich mag sie richtig gerne nund sie passt echt gut zu mir. Ich könnte mir auch eine Beziehung vorstellen. Und sie sich denke ich auch. Trotzdem muss ich sie noch besser kennen lernen weil ich da vsehr vorsichtig geworden bin. Mir gefällt vorallem ihr Charakter, hat mich so bisschen verzaubert, wenn ich das so sagen kann. Ich hab dieses jahr mit vielen mädels gevögelt mehrere fb und will aber mit keiner dieser eine Beziehung. Mit ihr aber könnte ich mir das ejer vorstellen. So, sie sieht eh hübsch aus und ist mega im bett. Ich schätze sie nich dazu hse ein.hse hd wenn man fan der kategorisierung ist. Sie wurde mir halt noch ein tick besser gefallen wenn sie eben 2,3 kilo abnehmen würde. Daran ist doch nichts verkehrt. Ich denke keder findet markel an nem hb. Ich bin auch glücklich mit ihr wenn sie nicht abnimmt. Ich frage deshalb nur ob es praktische wege gibt soetwas irgendwie zu kommunizieren oder einzuleiten. Vorschläge wie mit zB. sie zum sportln mitzunehmen usw fand ich da eben gut. Falls noch jemand etwas gutes oder negativs oder eben ähnliche Erfahrungen einfallen wäre ich erfreut. Grüße T D O double G ;)
  8. Ich: 22 Hb: 21 Etappe: sex also fb Dauer:3,4 wochen. Hi leute. Hab seit paar wochen eine ganz süße sehr versaute hb kennenglernt und gevögelt. Wir ham auch immer mehr gemacht in letzter zeit und viel rapport aufgebaut. Verbringen oft ganze tage oder halbe tage zusammen wenn wir abends was gemacht haben pennen wir immer beieinand usw. Sie is sehr hübsch aber für meimen geschmack könnte sie noch bisschen abnehmen. Nicht so viel vllt nur 3,4 paar kilo. Ich mag sie mittlerweile echt wirklich gern, find sie echt süß und witzig. Ich will ihr das aber kommunizieren mit dem abnehmen. Ich weiß leider noch nicht wie. Würde sie auch manipulieren mit gffs techniken wie komplimenten und negs. Jetzt mal unabhängig von moralischem Hintergrund, Wie könnt man das am besten anstellen?
  9. HI HB:22 ICH:22 ETAPPE: FLIRT HAB NE ARBEITSKOLLEGIN IM BARJOB(NE BEDIENUNG, ICH BARKEPER) ES HABEN SICH GELEGENHEITEN AUFGETAN IN DENEN ICH SIE KC können hätte. Ich werde es nächstes mal machen.war bisher unentschlossen wegen der arbeit eben. Wie sollte ich falls sie abblockt, wegen freund, das am besten handhaben?ich würde gern weiter eine lustige Beziehung zu jhr haben und keine creepy schicht jeden dienstag mit ihr. Falls sie also abblockt, Wie handhab ich das am besten?
  10. Hat problemlos funktioniert und wir vögeln paar mal die woche seit nem monat. Danke für dein statement dazu, daran hab ich mich gehalten und das nachdenken einfach ausgeschalten, im moment gelebt und gewonnen.
  11. Danke! Hat mich auch extrem gefreut. Ich hätte schon sehr gerne eine Freundin. Das ist mir lieber, als n Fuckbuddy weil mir die sachen die man mit ner Freundin so unternehmen und machen kann eben auch taugen. Aber ob sie girlfriend material ist muss ich erst noch bissl besser auschecken. Muss sie noch paar mal vögeln und besser kennenlernen um das zu entscheiden. Und das hab ich eben vor derzeit. Einwände, Tips?
  12. Danke Fastlane! Das klingt mir schon besser! Ich schreibe den Ausgang von der Sache nochmal. Das Mädel ist halt auch 2 jahre älter als ich und sieht echt gut aus. War eigentlich ein recht guter fang soweit. Ich war erstaunt dass es so leicht ging. Fand sie vom Rapport gesprächen her auch echt recht cool. Haben viele Gemeinsamkeiten. Vielleicht wird ja was daraus irgendwann.
  13. danke dir! klingt gut, so werde ich es halten.
  14. Soll ich das wirklich sagen, "dass ich sie nur sehen wollte" ? ich hab mich jz vllt schon etwas zum afc gemacht, wenn ich sowas dann noch herhau, ists vllt gelaufen?
  15. Ja, ihr habt in allein punkten recht. Ich weiß ja dass ich die eskalation weglassen hab und dass ich mich halt nicht getraut hab. Es wäre gerade jz an diesem punkt, beim zweiten treffen eben recht wichtig gewesen um mal klarzustellen dass ich sie noch öfter vögeln will und das betrunkene ONS nicht nur am alk lag. Das andere mit pissen gehen usw. sind natürlich ausreden, die ich zu dem zeitpunkt aber leider so gesehen hab. Wir hatten ne coole unterhaltung, ich hab sie immer bissl geneckt usw. wie ichs immer mach, und sie war ja auch attracted. Ich hab genug IOIs bekommen und sie hätte es deutlicher fast nicht sagen können als in dem Gespräch über welche hippie eigenschaften sie hätte mit "Ich hab kein problem mit nacktheit :D" . Was denkt ihr wie sich das nicht eskalieren und nur Rapport mit ein paar attraction dingern jetzt auf die Beziehung zu ihr ausgewirkt hat? Bin ich gleich betatisiert dadurch?Ein schisser, der sich nich traut usw. in ihren Augen? Vielleicht wollte ich ja auch nur eine coole unterhaltung und hatte halt keinen bock auf vögeln oder rummachen an dem abend, ich hatte immerhin auch noch pläne. könnte sie das so sehen? Also, wie ist denn vermutlich ihr derzeitiges bild von mir, und wie sollte ich nächstes mal dann damit umgehen. Extra stärker eskalieren, oder eben wieder ganz normal von vorne nur dann eben mit eskalation? Ich hätte mir gedacht, ich melde mich in 2,3 tagen nochmal und sag ihr dass ich vorhatte bouldern zu gehen, und ob sie mich begleiten kommt. Vielleicht kriegt sie ihren Ohrring ja bei der gelegenheit ;) Sie bouldert nämlich, und hat gemeint ich sollte es auch mal ausprobieren und dass ich bestimmt gut drin wäre.