Kutusow

User
  • Inhalte

    99
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     49

Ansehen in der Community

25 Neutral

Über Kutusow

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    NRW

Letzte Besucher des Profils

1.450 Profilansichten
  1. Kutusow

    Worin investieren?

    Google!! 1,8% Inflation; 0,01% Zinsen auf der Bank im Grunde genommen haben es die Zentralbanken geschafft, die größte Blase der Geschichte zu schaffen, wo sogar das Halten von Geld auf den Banken zu Verlust führt. @SimoneB deine Definition ist falsch. Wikipedia: mit Geldentwertung und Preissteigerungen verbundene, beträchtliche Erhöhung des Geldumlaufs im Verhältnis zur Produktion. Beim Bitcoin steigt nicht der Geldumlauf im Verhältnis zur Produktion. Deswegen kann man nicht von Inflation sprechen. Der Bitcoin ist aber auch nicht als Währung sondern als ein Rohstoff zu sehen, da er ebenfalls gefördert wird. Wie man das ganze persönliche sieht, ist jedem selber überlassen. Trotzallem kann man mit ihm bezahlen, aber im Grunde genommen, kann man auch mit Gold zahlen...
  2. Hol dir mal wirklich das Buch, wirst dich selber besser verstehen und das ganze wird auch für dich deutlich einfacher 🙂
  3. Diggah zu viel kopffick um nichts 😁😁😁😁 Das mit dem Lifestyle kaufe ich dir nicht ab, weil für solche einen krassen Invest deinerseits würde dir schlichtweg die Zeit und Lust fehlen. Les dich am besten noch einmal ein, tut an und zu gut, das wissen zu erfrischen, vor allem mach dir Mal Gedanken, was du überhaupt mit so einer anfangen willst, die deinen Kopf wegen ein paar nicht beantworteten Nachrichten fickt. Da du es zulässt und das Spiel mitspielst bist du leider genau auf dem gleichen psychologischen Level wie sie, laut Sechs Säulen des Selbstwertgefühls von Nathaniel Branden. Wünsche dir viel Erfolg 🙂
  4. Kutusow

    Worin investieren?

    Sehr schön geschrieben, hätte es nicht besser machen können :) Nach der Theorie ist der Fintech Sektor ebenfalls ein reines Spekulationsobjekt, aber während der Diskussion musste ich in gewisser selber sehen, dass ich mich in der Hinsicht etwas anders in meinen Aussagen positionieren muss, wenn man sich mit dem Kryptomarkt auseinandersetzt, bietet dieser unheimlich viele Chancen. Zusätzlich ist dieser für Anfänger extrem einfach zugänglich. Wenn der TE sich mit Investment nicht auseinandersetzen möchte, macht meiner Meinung nach die ganze Diskussionen über Investment keinen Sinn. Für mich gibt es folgenden Unterschied zwischen Investition und Spekulation. Spekulation ist, wenn ich 40k in Bitcoin gepumpt habe und darauf hoffe, dass die Kurse von 7,5k auf 20k steigen. Investition ist, wenn ich mich mit dem Produkt auseinandergesetzt, verstanden habe was für eine Technologie verwendet wird, das Entwicklerteam kenne, den Usecase erfasst habe und weiß woran das Unternehmen sein Geld verdient und dann rein investiere, weil ich das Potential erfasst habe. Den Schutz vor zusammenfall hast du nirgendwo, S&P von 1,5k ATh auf 700, ist normal passiert, der Markt wird so oder so wachsen. In Bezug des letzten Punktes, ja der Markt wird ab und an manipuliert und ist im Grunde genommen ein Tradermarkt, mittelfristig gesehen aber dennoch eine Investitionwert, wenn man sich mit dem Thema auseinander setzen möchte. Dabei sollte man wie gesagt aufkeinenfall mit 20k einsteigen, sondern mit 500-1k und sich dort versuchen.
  5. Kutusow

    Worin investieren?

    Die Prognose für die Zukunft ist, dass sehr viele Konzerne weiterhin an der Technologie arbeiten werden und mit Kryptokonzernen kooperieren und da weiterhin rein investieren werden. Eine weitere Prognose die zu 100% zu treffen wird ist, dass der ganze Markt sich als eine neue Assetgruppe etabliert, selbstverständlich mit Regulierungen. Ja es gibt eine Goldgräberstimmung und ich heiße es selber nicht gut, wenn Projekte ohne reelen Nutzen einen Wert von 200 Millionen haben, aber auch hier muss man sich selbständig mit den Projekten befasen und schauen, worein investiere ich. Varianz ist da weil dem Markt Kapital fehlt, die wird auch in den nächsten 8-10 Jahren da sein. In Bezug zur Dersifikation wo hast du die Dersifikation 2008 / 2009 gehabt oder beim Nikkei, der sich seit knapp 30 Jahren nicht erholt hat? Man sollte selbstverständlich nicht sein gesamtes Geld in ETF´s oder Kryptos stecken, sondern dersifizieren. Haben wir das Problem nicht allg. im Fintech Sektor, dass wir nicht genau erfassen können wie viel eine Technologie wert ist und das die bereits existierenden Hypothesen in Bezug auf der Einschätzung einer Investition veraltet sind? Die USA und co haben jetzt letztens angekündigt sich im Bezug zur Entwicklung von Blockchaintechologie nicht ein zumischen, aber in Dingen wie ICO´s sich einzumischen, Regulierungen werden wie gesagt für alle beteiligten von Vorteil sein. Hierfür müsste man zunächst definieren, welche Kriterien für dich erfüllt sind, um es als Investition zu bezeichnen :)
  6. Kutusow

    Worin investieren?

    Du hast dich bereits beim ersten Absatz disqualifiziert, schade. Bevor du aber so einen Unfug verbreitest, setz dich bitte ausführlicher mit der Thematik auseinander. Im Bezug zu den Regulierungen, wird es definitiv geben, wird für alle Parteien gut sein.
  7. Kutusow

    Worin investieren?

    Genau richtig, nur das wir uns nachdem Moorschen Gesetz weiterentwickeln, schau dir die Top 10 der Cryptos 2013 an und jetzt, welche Cryptos existieren noch? Das ganze ist eine natürliche Selektion, niemand bezweifelt, dass es schlechte Projekte gibt, aber es gibt einige Projekte die wirklich revolutionär sind und interessante Usecases aufweisen können. Wenn man in den Kryptomarkt selbständig ohne Hilfe anderer einsteigt, dann sollte man es am besten mit geringem Kapital machen, um überhaupt zu verstehen in was man investieren sollte. Es ist am Anfang ziemlich viel Arbeit, die sich aber mit der Zeit extrem gut ausszahlt, aber bei keinem anderen Investment ist das anders :)
  8. Kutusow

    Worin investieren?

    Ziemlich viel Interpretation wa? Wenn du aber Argumente dafür oder gegen hast, bin ich immer offen zu. Ist ein ziemlich dummer und provokativer Vergleich, war aber der Sinn deiner Aussage oder etwa nicht? Wenn du etwas produktives sagen kannst, bin ich ebenfalls immer offen zu.
  9. Kutusow

    Worin investieren?

    Haha da nennt jemand Kryptowährungen keine Investition, da sagen dir alle namenhaften Großkonzerne von Sony bis IBM was anderes 😁😁 Was wäre deine Option? Aktien? Bei einem vollkommen überhitzen Markt?
  10. Kutusow

    Worin investieren?

    Mit 20k kann man gut in den Cryptomarkt einsteigen, Portfolio gut dersifizieren und auf gute Renditen warten.
  11. Wird jetzt so umgesetzt, haben Material für 70 Mundstücke eingekauft 2 Formen mit jeweils zwei verschiedenen Versionen. Das ganze wird ein einfacher Webshop mit kurzer Produktpräsentation sein. Ja kann sein. Wir haben jetzt aber von einem Shop eine Kaufzusage erhalten. Unter EK gehen wir nicht, weil der Markt das ganze schon regelt. Gibt ja gewisse Preisfenster. Ergo setzt du dir ein Ziel so und soviel zu verkaufen, richtig? Ich verstehe was du meinst, aber die Gewinnspanne lasse ich mal so offen. Definitiv nicht hierzu fehlt die Produktionsstruktur. Das ist auch nicht das passende Produkt dazu. Zu den Möglichkeiten die mir offen stehen gleich mehr. Gezielt Traffic auf den Shop zu hauen werde ich nicht, dass wird mich fressen. Was ich machen werde ist in den Facebookgruppen aktiv mein Produkt mit der Website präsentieren. Der zweite Punkt ist Instagram. Ich habe mir einige Influencer rausgesucht und werde denen das Produkt senden. Da hast du mich gestern auf eine ziemlich coole Idee gebracht. Kann dir das Konzept gerne per PN mitteilen. Bereits oben erwähnt. In diesem Punkt gibt es drei verschiedene Faktoren. Einmal Online über (FB, Instagram) da fahren wir die größten Gewinnspannen ein, einmal über Shops und Bars, dort ist diese deutlich geringer ( aber ausreichend) . Ja absolut, dass liegt aber mehr an der Szene als an mir. Der Anspruch an die Produkte ist sehr hoch. Ganz genau. Sehr gute Idee, setze mich am WE hin und versuche Instagram schon einmal zu pushen. Ja die Herstellung ist bereits preiswert und arbeiten gerade daran es noch preiswerter zu machen. Haben jetzt noch zwei Konzepte für Wasserpfeifen neben mir liegen und frage im Laufe der Woche die Leute aus, was sie davon halten würden. ( Lean StartUp :D) Bin jetzt etwas angeschlagen und gehe schlafen. Schreibe morgen die nächsten Schritte auf die jetzt folgen werden. Ihr beide habt mich aber auf ein neues Geschäftsidee gebracht, diese werde ich in dieser Woche noch testen. Abgesehen davon, danke ich euch für eure Zeit und Mühe.
  12. # Gestern 20 Bestellungen mit einem Shop abgeschlossen :) -> Zugegeben die haben einen sehr guten Preis bekommen und durften das Produkt bereits 2 Wochen testen. @Neice habe eine recht coole Lösung im Bezug auf verlorene Wiedereinkäufe gefunden. Kann dir die gerne per PN präsentieren :D @roolio Sehr guter Inhalt und gab mir in einigen Punkten zu denken, schon mal danke dafür. @Jingang Ja da gebe ich dir nicht ganz Unrecht, dass liegt aber an den Ansprüchen dieser Nische.
  13. So Leute lange ist es her und vieles ist passiert. Eine kleine Kurzfassung: Das Thema Shishatabak habe ich auf Eis gelegt, weil ich mit den mir vorhandenen Mitteln und Möglichkeiten keinen überdurchschnittlichen Tabak produzieren kann und wenn ich dies nicht schaffen kann, macht es bei Mittlerweile 40-50 Marken keinen Sinn. Die Entscheidung viel mir schwer, aber jetzt noch ein Jahr dafür zu opfern, um nur ein durchschnittliches Produkt auf den Markt zu bringen, war es mir nicht wert. Nebenbei war ich noch bei einem Daxkonzern im Innovationsteam und habe gesehen, wie Buisnessideen generiert und umgesetzt werden. Im Endeffekt haben wir ein cooles Konzept ausgearbeitet, was jetzt auch intern umgesetzt wird. Aber um ehrlich zu sein, sind solche Innovationsteams dazu da, um Gelder zu verheizen, weil der Realitätsbezug fehlt. Es ist aber eine gute Sache für Leute, die bereits Ihre eigenen Unternehmen hochgezogen haben und die nötige Erfahrung aufweisen können. So was mache ich nun? Ich stelle Mundstücke aus Holz für Wasserpfeifen her. Ich habe mitte März einen Dude gefunden der Shisha Holzmundstücke durch Facebook vertrieben hat. Seine Mundstücke waren einzigartig und technisch gut durchdacht, aber ich habe ihm meine Designs und Konzepte vorgeschlagen. Das ganze wurde zu einer Partnerschaft. Nun haben wir die Mundstücke gefertigt, den Markt getestet und die Ergebnisse waren äußerst positiv. Wir haben von Großhändlern direkt Partnerschaften angeboten bekommen. Die Angebote waren aber für uns von geringem Wert. Diese wollten unsere Mundstücke für 3 Euro kaufen und 25 Euro verkaufen ( Diese Abzocker, unsere PK lagen zu dem Zeitpunkt weit über 3 Euro). Wir sind zum Schluss gekommen, dass ganze über einen Webshop laufen zu lassen und diesen in Facebook mit unserem Produkt zu verlinken. Das Produkt selbst wird 20 Euro / Stc. kosten. Nebenbei haben wir bereits einen Shisha Shop an Land gezogen, der uns 20 Stc. abnimmt. So nun zu meinem Problem, wenn wir das ganze auf Facebook vermarkten. Könnte es sein, dass wir 10-15 Anfragen am Tag erhalten. Diese Anzahl können wir noch nicht stämmen, da wir max 20 Stc. in der Woche fertigen können. Was kann man da machen? Bilder https://www.dropbox.com/s/3ea6p5cmj9os71u/IMG_20170420_185817.jpg?dl=0 https://www.dropbox.com/s/re5yue1s97jwm6z/IMG_20170419_192911.jpg?dl=0 Gruß Kutusow
  14. Jungs ich danke euch viel Mals. Ich hatte in dieser Situation unrecht und habe mich dazu leiten lassen... Die Situation war nicht einfach zu drehen, aber im Endeffekt treffen wir uns jetzt noch einmal. Gruß Kutusow