Neo1

Rookie
  • Inhalte

    9
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     36

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Neo1

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

26 Profilansichten
  1. Bei den recht kühlen Temperaturen schoss ich heute ein paar Fotos mit meiner neuen Kamera. Alle Fotos sind Selbstporträts und nachträglich bearbeitet. Feedback erwünscht 1.) Foto 1 Bunt Frontal 2.) Foto 2 Bunt 3.) Foto 3 Grau - Alternative zu Foto 2 4.) Foto 4 Grau
  2. Die Qualität der Fotos ist ganz okay. Drei Dinge fallen mir auf: - Man sieht recht deutlich, dass du dich fotografieren liest. D. h. es wirkt teilweise gestellt (Bild 1 und 7 - Warum kniest du da wie ein Penner in der Stadt? ) mit unbequemen Auftreten (nur auf Bild 2 und 8 lächelst du ein wenig) - Kleidung grundsätzlich gut, aber nicht perfekt (Bilder 1, 4, 6 Schönes Hemd, mieses T-Shirt (besser mit V-Form)) - Der Look und der vermittelte Ausdruck: Mit dem vollem Bart erscheinst du mir mind. 5 Jahre älter (gewollt?); ein leicht penetranter, arroganter, böser Blick (Bild 1 und 7). Du machst zwar einen sympathischen Eindruck, aber wehe es gibt Stress...
  3. Für mich ist die Qualität der Fotos ist recht gut, aber die des Models (also du) eher naja. Das hat logischerweise zur Folge, dass die Beurteilung des Models vergleichsweise härter ausfällt. Neben den hier schon genannten Anmerkungen zu Kleider, Pose, etc. noch drei Anregungen: 1. Auf dem letzten Foto siehst du selbstbewusst und zufrieden aus. Auf den anderen Fotos nicht bzw. eher nervös. Jetzt wo wir wissen, dass du Fotograph bist merkt man gleich, dass du lieber hinter der Kamera stehen willst als vor ihr. 2. Das Bokeh ist auf jedem Foto sehr stark, so stark, dass man den Hintergrund kaum noch erahnen kann. Ich sehe nur, dass du irgendwo draußen bist. Ebenfalls siehst du bzw. dein Gesicht auf vielen Bildern weichgezeichnet aus. Ich würde den Bokeh reduzieren und die Schärfe oder Kontrast des Models erhöhen. Hier ein wenig rumschrauben, um die richtige Mischung zu finden. 3. Die Hautfarbe sollte grundsätzlich identisch sein, der Unterschied zwischen Foto 2 und 5 ist schon recht groß. Was ich faszinierend finde ist, dass für mich alle Fotos gleich aussehen, obwohl du Pose, Ort und Kleidung variierst. Dein Look (Gesicht) und das gleichmäßig starke Bokeh könnten daran schuld sein. Bitte nicht nur diese Fotos für Tinder nutzen. Das vermittelt den Eindruck, du hättest einmal Geld ausgegeben für ein Fotoshooting und mehr nicht...
  4. Abhilfe: Schreib doch einfach den Umfang deines Oberarms in dein Profiltext! Da "Anziehend wirkt der Arm wohl an sich" für dich stimmt, würde allein die nackte Zahl die Matches bringen. Schieß doch einfach deine Pose und lade sie bei Photofeeler oder hier rein. Wenn's Gym wieder offen hat empfehle ich dir dorthin zu gehen. Dort findest du die Antwort auf deine Frage.
  5. Danke 🙂 Für ein potenziellen Weibchen ist der angespannte Oberarm des Männchens ein eindeutiges Signal für Anziehung und Sportlichkeit... Das Problem: Jeder Mann, der ab und an ins Gym geht, zeigt seine Arme, Brust oder Rücken; am besten in den schon erwähnten schlechten Posen. Das Pendant dazu wären Frauen in Sportleggings....wie oft das schiefgeht kennen wir wohl alle. Daher: Darf man erfahren, warum du unbedingt den Oberarm zeigen musst? Wenn die Physis stimmt wie du schreibst, wäre der Sixpack auch nicht verkehrt.
  6. Jedes Foto auf den Frau deinen definierten Körper auf den zweiten Blick erkennen kann (z. B. Surfer). Der klassische Pumper im Gym oder das Badezimmer-Selfie sind gestellt und einfach zu offensichtlich. Die Pose "Hand hinter Kopf", um die Oberarme (v. a. Trizeps) zu sehen, wird echt von vielen gewählt und ist eventuell out. Ideen: - Dort wo Oberkörperfrei akzeptiert wird, z. B. am Strand, im Schwimmbad,... - Offene Kleidung, bei der man mehr sehen kann, z. B. Tank Top auf einer Party, im Sommer, im Urlaub - Ein Foto das dich beim Sport zeigt und nebenbei deine Muskeln zum Vorschein kommen; z. B. Laufen, Schwimmen, Fitnessstudio (aber kein Pumper-Foto!) - Basic Look mit (engerem) T-Shirt um Arme zu zeigen - Selbstironisches Foto mit witziger Figur, z. B. Speerwerfer, Doppelbizeps. Hier gilt, dass Witz und Spaß offensichtlicher als deine Körperpräsentation sein müssen.