Neo1

Member
  • Inhalte

    264
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.236

Ansehen in der Community

114 Gut

Über Neo1

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

1.075 Profilansichten
  1. Hi, es ist wichtig die Preisklasse zu berücksichtigen in der es Schuhe von Meermin gibt. Auch wenn ich (noch) keine selbst habe, soll das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut sein. In der Preisklasse fallen mir auf die Schnelle Blundstone oder Thursdayboots ein, die nun auch nicht schlecht sind. Deine angesprochenen Kritikpunkte kann ich verstehen, aber richtig hochwertige Schuhe haben eine (höhere) Preisklasse. Dafür gibt es schonmal 2 Paar Meermin. Meermin hat auch einige Geschäfte in Europa. Wie wäre ein Trip nach Paris oder Madrid?
  2. Auch wenn das Folgende etwas hinkt, da Statham ein Schauspieler/Star ist. Wenn Klaus ihm optisch sehr ähnelt müssen ein passender Kleidungsstil und ein selbstbewusstes Auftreten vorhanden sein, sonst wirkt das schnell inkongruent. Und sowas sieht man nicht nur, sondern spürt man auch.
  3. Neo1

    Meine Field Reports!

    Kollegah wäre stolz auf dich! https://tenor.com/de/view/kollegah-boss-kollegah-der-boss-greatness-achieven-gif-26456926 (Sorry, irgendwie kann ich kein gif einfügen.)
  4. Neo1

    [DEPOT LOG] teedler

    Ich teste derzeit parqet. Leider wird noch nicht alles korrekt angezeigt. Mit der Übersicht nach Sektoren, etc. ist es vielleicht auch was für dich, zu sehen wie das Depot nach anderen Parametern aufgebaut ist. Ich habe mehr Value im Depot, weil ich den Aufschlag auf Tech und Grow in den letzten Jahren zu teuer fand. Ich stelle mir immer die Frage wie würde die heutige Welt "nur" mit Tech, IT, Digitalisierung aussehen? Schon morgens im Bad würde mir das Duschgel und die Zahnpasta fehlen, ganz zu schweigen von Wasser, Strom und Wärme. Nur weil jeder sagt dass darin liege die die Zukunft, der vergisst, dass das Bestehende auch oft notwendig ist. Also du würdest unabhängig von deinem jetzigen Depot in den Nasdaq investieren, auch wenn schon vieles vorhanden ist? An deiner Stelle würde ich mir zunächst eine (grobe) Strategie überlegen. Tendenziell würde ich bei dir in den MSCI World investieren, vielleicht in andere Kontinente (aber kein Freifahrschein in Entwicklungsländer). Erstaunlicherweise bist du einer der Wenigen, die keinen Home Bias haben. Respekt!
  5. Neo1

    [DEPOT LOG] teedler

    Aus deinem Depot werde ich nicht schlau. Die größten 5 Aktien entsprechen 50%; die größten 10 Aktien etwa 70%. Du hast nur Einzelaktien? ETF sind ja derzeit in Mode. Auch würde ich gerne erfahren, warum du gerade in einen ETF auf den Nasdaq investieren willst? Ohne zu prüfen würde ich schätzen, dass fast alle deine jetzigen Aktien im Nasdaq gelistet sind. Ich habe mir mit About You die Finger verbrannt und vor ein paar Wochen mit über 50% Verlust verkauft. Sporadisch besuche ich deren Webseite, habe bisher noch nie was dort gefunden und gekauft. Auch die Geschäftszahlen waren nicht gut. Würde ich also abraten. 😄
  6. Du hast sie an dem Abend unterstützt und standest ihr zur Seite. Auch hast du ihr Getränke und Zigaretten bezahlt. Im Gegenzug ist sie nett, attraktiv und du durftest sie im Club begleiten. Du bist eine gute männliche Freundin. Wenn sie das nächste Mal ausgeht und nicht alleine dabei sein möchte, wird sie dich vielleicht fragen. Verstell dich dabei aber nicht, schließlich bist du der treue Begleiter auf ihrer Jagd.
  7. Neo1

    [Beratung Neo1]

    Ein gutes Thema "Budget Lederjacken" für einen Podcast.
  8. Neo1

    [Beratung Neo1]

    Ich fühle mich irgendwie nicht wohl, wenn ich (einzelne) sehr teure Kleidungsstücke trage. Selbst meine Lederjacke für knapp 400€ lasse ich (zu) oft im Schrank, es könnte ja irgendwas passieren. Die Jacke soll für Herbsttage sein...Temperatur deutlich über 0°C bis max. 20°C und mieses Wetter. Ich hätte keine Probleme nicht "Made in USA" zutragen, solange mir die Jacke gefällt.
  9. Neo1

    [DEPOT LOG] teedler

    Wo stehst du heute?
  10. Hi, die Qualität der Bilder sieht gut aus! Auch zeigst du verschiedene Dinge aus deinem Leben, cool. Aber nun zum Aussehen. Sorry, du siehst sehr nach 2000er aus, als wärst du 20 Jahre konserviert gewesen. Ein paar Gedanken und Vorschläge meinerseits: - Skaten: Cooles Hobby, auch wenn es eher speziell ist. Hier wären ein paar Bilder in einem Skatepark besser (siehe pinterest oder google für mögliche Ideen). Deine Fotos in der Stadt wirken eher gestellt und amateurhaft. - Kleidung: Statt schlabbrig und weit trägt man heute eher figurbetont und einfarbig - schwarz/weiß statt bunt versteht sich. 😉 - Figur: Du siehst nicht dick aus (gut), aber bist sehr schlank (nicht gut). Öfters mal im Gym trainieren und ggf. ein wenig zunehmen. - Haare: Zwiespältig. Wenn du zu deinen langen Haaren stehst, dann nutze dies. Für mich müssen Haare und Bart gepflegt sein, dann sieht das nicht nur gut aus, sondern wirkt auch viel besser auf andere. Z. B. finde ich deine Haare auf dem 2. Foto deutlich besser als auf dem 6. - Auswahl Fotos: Das 2. und das 7. Foto finde ich toll. Die Skate-Fotos können besser sein, siehe oben. Der Rest ist mau. Mein Tipp zum weiteren Vorgehen: 1. Anfangen zu Trainieren 2. Neue Kleidung 3. Frisör: Haare und Bart in Schuss bringen 4. Fotograf buchen oder Freund schnappen und dann neue Fotos machen....idealerweise Portrait, Skateboard.
  11. Neo1

    [Beratung Neo1]

    Guten Abend, die Suche nach einer braunen Lederjacke geht weiter. Mittlerweile weiß ich eher was ich suche. Von Schott habe ich drei Modelle zur Auswahl, leider finde ich nirgends die Angabe wie dick das Leder ist bzw. ob die Jacke eher für warme oder kalte Tage geeignet ist. Kann mir jemand weiterhelfen? Danke! Nummer 1: https://www.schott-store.com/de_en/lcidaho2.html Nummer 2: https://www.schott-store.com/de_en/homme/cuirs/lcmaine.html Nummer 3: https://www.schott-store.com/de_en/lc952.html
  12. Die Lederjacke ist für mich in Ordnung. Was mich stört ist die Mischung aus glattem Leder vorn (und wahrscheinlich hinten) und dem gemusterten Armen und Schultern. Das beißt sich und sieht billig aus. Bei Lederjacken hilft auch einfach anprobieren, da gibt es so viele Modelle.
  13. Mit Hebel zu arbeiten ist wie ein Abend mit Spirituosen statt Bier. Es kann richtig Spaß machen, aber auch total nach hinten losgehen. Der einzige Unterschied: Es geht noch rasanter. Fremdkapital, z. B. ein langjähriges Darlehen, aufzunehmen kann gut laufen, oder auch nicht. Wenn du nicht unter Zugzwang bist, würde ich es langsam und damit sicherer angehen lassen.
  14. Wall of text, hab's überflogen, aber wo ist das Interessante?
  15. Wie wäre es neben dem Job zu studieren? Hier kann es erstmals auch nur ein Zertifikat oder Lehrgang sein. Wenn dir Englisch liegt, gibt es z. B. auf Coursera viele günstige bis kostenfreie Kurse. Die ganz Harten oder Altbackenen leihen sich in einer Bib ein Fachbuch aus und führen ein Selbststudium.