LSE Frauen erkennen und Erfahrungsberichte

83 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Komischerweise, lande ich immer bei LSE HD, oder LSE LD Frauen, ich wollte hier meine Meinung mit euch austauschen, ob diese Zutrifft, was richtig ist, oder ob meine Thesen totaler Bullshit sind und wie eure Erfahrungen so sind. Was kommt euch bekannt vor?

Vorab:

LSE Frauen, können tatsächlich HB 7-10 sein, Mutter Natur hat ja schließlich auch ihre launen, unabhängig was in ihrer Psyche vorgeht und wie Sie das selbst sehen.

Charakteristischer Grundaufbau:

(Von den Charakteristika, die einen Mann dazu verleiten eine Beziehung mit ihr einzugehen)

Mein erster und wichtigster Punkt!

  • Sie vermitteln einem das Gefühl, dass sie mega cool sind und "anders" als die anderen, da sie aufgrund ihres nicht vorhandenen Selbstbewusstseins sich für hässlich halten obwohl sie super Aussehen (Dabei wären sie Arrogant und eingebildet, WENN das selbstbewusstsein da wäre)
  • Sie sind teilweise nerdy drauf, aber doch weiblich und auch Tussig
  • Sie haben einen Musikgeschmack der überwiegend Männern entspricht: Rap, Metal, ect.)
  • Sie kommen nicht Mainstream rüber
  • Sie haben meist Männliche Freunde und verstehen sich mit Männern gut
  • Sind sehr liberal, locker und unkompliziert, mit männlichen Freizeitaktivitäten: Traineiren, Zocken, mal zuviel gesoffen zu haben, mit Friends viel abhängen (sofern keine anderen Frauen dabei sind!)
  • Ihnen ist vieles bekannt, was eigendlich nur Männern bekannt ist (Dabei kann es sich um alles handeln)

Meine These ist, dass LSE Frauen, sich in so eine richtung Entwickeln, um eine chance mit Typen zu haben langfristig, sie eignen sich all diese Eigenschaften an, um einen Mann in die ONEITIS zu locken.

Beim Kennenlernen:

Sie sprechen extrem schnell von Liebe.

Gaukeln einem vor sie hätten noch nie für einen so Empfunden

Sprechen nach 1-2 Monaten von Kindern, Zukunftsplanungen & Familie

Machen alles, was dem Mann gefällt

Sind extrem euphorisch

Wollen non stop Kontakt über alle möglichen Medien

Bieten in den Ersten Tagen einen Unglaublichen Komfort, Rappport, Sex, verbunden mit den Humor auf den man(n) steht und einer totalen coolness.

In der Beziehung:

Generell gilt bei LSE, dass die eifersucht später nicht aus gründen der Verlustangst ist, sondern weil die LSE Frau es nur darum geht, dass eine andere nicht "heißer" ist

  • Sie geraten in extremer Verlustangst, beim gerigsten Konakt mit anderen Frauen
  • Machen dramen und erzählen von ihren psychischen Problemen und Medikamenten die sie einnehmen
  • Rechtfertigen das miese Verhalten mit der Tatsache, dass sie mal in psychischer Therapie waren (Klappse) und man deswegen Verständnis haben muss
  • Warnen, dass sie scheiße sind (Erst nachdem man in die Oneitis verfallen ist jedoch!!)
  • Titulieren jede Frau als Schlampe, mit der man mal was hatte
  • Können nicht rational über vergangene Beziehungen reden, weil sie sich verglichen fühlen mit der Ex und sprechen auch sofort an dass die besser aussehen würde (auch wenns nicht so ist)
  • Haben dann auf einmal doch ein Problem damit, wenn man eine Prominente hübscher als sie findet.
  • Kommen mit Alpha verhalten nicht klar
  • Verletzen durch arschlochhaftes verhalten und kommen mit schwuren und versprechen an nicht mehr so zu sein, begründen dies mit (weil sie scheiße oder doof seien) und holen einem das blaue vom Himmel (kommt aber immer wieder vor!)
  • Finden sich fett obwohl sie Modelmaße haben (im schlimstfall Bulemikerinnen)
  • Geben vor dass alles bestens ist, obwohl sie mit der Beziehung innerlich bereits abgeschlossen haben
  • Haben kein schlechets gewissen, wenn der Mann für sie zahlen muss, versuchen oft auch den Mann, Finanziell auszunutzen
  • Legen wert darauf, was unbedeutende, andere, unwichtige Menschen von ihnen denken und ficken sich das gehirn über jede kleinigkeit
  • Total egoistisches Verhalten, kein "um den Mann kümmern" wenn er Krank ist
  • Drehen einem die Worte im Mund um und behaupten recht zu haben obwohl sie im Unrecht liegen und scheiße bauen, egal wie offensichtlich sie im Unrecht ist
  • Behaupten sie würden sich selber hassen.
  • Erfinden ausreden, wenn sie keinen Bock auf etwas haben, anstatt direkt zu sagen, das möchte sie nciht
  • Bedanken sich nicht dafür, wenn man ihnen was gutes tut, sondern stempeln jemanden sogar als scheiße ab, wenn man ein Danke dafür erwartet, mit dem Argument man wäre ein Arschloch dass man etwas tut wofür man ja ein "danke" erwartet
  • Weinen nach einem Streit und sagen sie wären einfach nur scheiße und wissen nicht wieso
  • Behaupten man wäre eine Schlingel, wenn man nach langer Zeit mal wieder Körperliche nähe mag
  • Lassen sich mit dem Vorwand auf Sex ein: ja komm dann lass das hinter uns bringen oder, mir reicht es wenn ich dich befriedige
  • Freuen sich wenn sie Angemacht werden von Typen und erzählen es dir, dass sie ja anscheinend doch attraktiv seien (voller Freude wie ein Kleinkind)
  • Stempeln dich sofort als Stalker oder Schlingel ab, wenn du dich wunderst wieso sie dir nicht antwortet nach so ewiger Zeit obwohl du sie mehrmals irgendwo On gesehen hast
  • Geben ihre Schuld nur bedinngt zu, lassen dich am ende egal unter Welchen umständen das Arschloch sein,egal ob Arschloch, Niceguy oder Alpha.
  • Beklagen sich dass sie im Club nicht von guten Männern angequatscht werden
  • Sind extrem sprunghaft, reden von Familie und sind sich am nächsten Tag nicht sicher über ihre Gefühle
  • Machen auf hilflos und suchen stets nach aufmerksamkeit und Komplimenten
  • Teilen ihre Gefühle in Social networks mit in der Hoffnung auf zuneigung von anderen

Dies, waren zumindest meine Erfahrungen. die Genannten punkte, stammen von meiner Ex ex ab.

Freue mich über eure Meinung

bearbeitet von Philljay
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben wir beide zufällig die selbe erwischt? :D

Ich finds schockierend, wie ein großteil deiner Punkte zutrifft. Aber sieh es positiv, so eine Erfahrung ist manchmal nötig um einen bestimmten Reifegrad zu erlangen. Ich bin im Nachhinein sehr dankbar mal an so ein Biest geraten zu sein, die Erfahrung ist sehr viel Wert, wenn man reflektiert, warum man an so jemanden geraten ist. Es war kein Zufall genauso wie es kein Zufall ist, dass ich heute solche Menachen garnicht mehr wahrnehme.

Es ist keine weltbewegende Erkenntnis, aber nice to know ;)

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn das LSE Frauen sein sollen, habe ich gottseidank nie was damit zu tun gehabt. Dachte immer LSE-Frauen sind die klassichen Tussen mit Hang zum Drama????

Rosa, Pink, Prosecco, Schokolade, lackierte Fingernägel, Weinkrämpfe und Drama, lieben Arschlöcher, sensibel, wirken arrogant, Frust-OneNightStands, und und und....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Einzige was mich hier tröstet, dass nicht der Anspruch auf Wissenschaftlichkeit bzw. Allgemeingültigkeit erhoben wird.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der TE stellt doch hier nur ne These durch Erfahrung auf. Nicht mehr nicht weniger.

Zu den Punkten, klar treffen bestimmt einige auf LSE zu, aber bestimmt auch auf die Ein oder Andere HSE.

Wichtigste Punkt find ich, die medizinische Behandlung und deren Gefühlsschwankungen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus dem Beitrag Thread "Warum ist der Kampf der Geschlechter für PU wichtig?"

Ich hätte echt bock ne Selbstwert-Skala einzuführen. Damit würde sich ne ganze menge erübrigen. Unter anderem auch das traurige "LSE" und "HSE" gerede.

|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---|

So, das is jetzt die neue Selbstwert Skala. Wenn Männer, Frauen richtig gehend zum Sex manipulieren, ist das ein deutliches zeichen dafür, das dieser "Mann" (für mich eher n Windbeutel) keinen Respekt vor Frauen hat. Damit hat er auch keinen Respekt vor Menschen, und letztendlich auch keinen Respekt vor sich und seinen eigenen Gefühlen. Dieser Windbeutel kommt auf der Skala irgendwo auf die plätze 1-4. Das hat auch relativ wenig mit dem Alter zu tun, sondern mehr mit Erfahrungen und Reife.

Ein Mann, der dich nach allen Regeln der Kunst verführt, dir/euch einen wunderbaren Abend bereitet, und es am Ende zu fantastischem Sex kommt, ist auch in der Lage offen mitzuteilen das es für ihn ein Flirt ist. Ein One night Stand mit offenem Ende. Denn es könnte durchaus passieren das ihr euch gegenseitig so gut tut, das mehr daraus wird. Wenn nicht, war es eine schöne Zeit... und beide gehen getrennte wege, ohne Reue. Den Typen stecken wa ma auf die höheren Plätze.

Es ist nach meinem Persöhnlichen empfinden schon fast ein Naturgesetz, das sich immer die passenden Leute anziehen. Sonnenbank-Ledertaschen paaren sich mit Kahlbrüstigen riesen V-Auschnitt-Halbaffen. Emos mit Weicheiern usw.

Und ja, es ist tatsächlich so das sich die Leute, die sich selbstwerttechnisch ähneln meist gegenseitig anziehen. Auf die gründe einzugehen, warum das so ist würde an der stelle zu weit führen.

Aber nehmen wir mal an Madame ist auf der selbstwertskala ne 4. Er ist auch auf der Selbstwertskala ne 4

|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---|.............................................. |---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---|

Dan haben tatsächlich beide in etwa die gleichen mangel an Erfahrung / befinden sich beide ungefähr auf gleicher Augenhöhe was den Selbstwert angeht. Wie sich das letztendlich in der "Realen" Welt manifestiert, kann völlig unterschiedlich sein. Sie durch das von dir im Eingangspost beschriebene verhalten, er dadurch das er den ganzen Bullshit mitmacht, und an anderer stelle tatsächlich arschlochverhalten raushängen läßt, von dem er möglicherweise gar nichts mitbekommt....

Dennoch passiert es häufig genug das sich zwei Menschen annähern die selbstwertmäßig nicht auf augenhöhe sind. Wie kann das sein.

Zeitgleich zur "Selbstwertskala" führen wa noch die "Fakewert" skala ein.

Dabei gehts darum das wir ja alle schwer bemüht sind möglichst selbstsicher zu wirken. Mädels donnern sich auf (Pinke Prinzessin und sämtliche variationen davon) oder kleiden sich seriös, und machen auf ganz Selbstsicher. Bei Männern ist das dann der Brad Pitt look mit weißem Schal und und exorbitant gepflegeter Bart. etc.

Das heißt das jemand der Selbstwert technisch bei 4 steht Fakewert mäßig bei 6 stehen kann. Männlich und weiblich. (Womit wir auch wieder den umkehrschluss haben das sich immer die gleichen anziehen.) Also, Selbstwert bei 4, Fakewert bei 6

..................Selbstwert.....................................................................................Fakewert

|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---|...............................|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---| Sie (= einer der beiden. geschlecht spielt hier echt keine Rolle)

|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---|...............................|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---| Er

Die beiden arbeiten sich aneinander ab, und lernen hoffentlich für die Zukunft draus.

Wenn jetzt folgendes passiert:

.....................Selbstwert.................................................................................Fakewert

|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---|.................................|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---| Sie

|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---|.................................|---1---2---3---4---5---6---7---8---9---10---| Er

Haben wir eine Typische 3 Monatsbeziehung, in der, der einer von beiden Brutal abhängig ist, und versucht das durch manipulative tricksereien auszugleichen. Der Mensch strebt in seinem "Beziehungshaushalt" nunmal nach ausgeglichenheit. Das ist bei den Buschmenschen im Urwald so, und auch bei dem Westlich verunstalteten Stadtmenschen.

Einer von beiden fühlt sich minderwertig, und produziert Dramen am laufenden Band. Drama ist nochmal n anderes Thema, hier haben wir aber mal den Ursprung.

Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich was ich meine. Ist auch nur meine "These". Wie jede Schablone ist auch diese nicht voll auf die Realität übertragbar, aber es gibt einem eine Idee, ein gefühl für das was da eigenltich passiert.

PS. Selbstwert entsteht durch Erfahrungen. Reflektierte Erfahrungen pushen den Selbstwert deutlich besser als nur Erfahrugnen. Aber auch da gibt es mehr als genug Literatur.

bearbeitet von Zirkel
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LSE Frauen kommen optisch in allen Formen. Klein, groß, dick, dünn,... jaja ihr wisst schon.

1. Punkt:

- Also Interessen machen LSE? - Finde ich nicht.

- Die Sache mit Freundschaften zu Männern ist... also Männer sind als Freunde unkomplizierter. Eine Freundin beansprucht so viel Zeit wie 5 männliche Freunde oder so ;)

Datest du eine gewisse Gruppe Frauen? Klingt so ein bisschen nach nem Headbanger Girl ;)

2. Punkt:

Kann ich dir teilweise rechtgeben. Das kommt halt auf das Alter der Frau an auch.

3. Punkt:

Eine Aufführung negativer weiblicher Verhaltensweisen. Einige Punkte kommen dann zu stande, wenn du zum Beta geworden bist. Betaisierung ist Frust für Frauen und das Drama lassen sie an dir aus.

Also ich bin davon überzeugt, dass den meisten LSE Frauen es einfach an dem richtigen Freund fehlt. Am Anfang reißen sie sich den Arsch auf (Verlustangst) und am Ende stellt sich dann raus, dass du auch nur wie die anderen bist. Man muss da einfach die Frau richtig führen und ihre HSE Seite fördern. Denn LSE Frauen leben Emotionen anscheinend sehr intensiv und lassen sich auch mitreißen. Bei den meisten Frauen schwindet das LSE Verhalten sicherlich auch mit steigendem Alter und steigender Lebenserfahrung.

Tja und wie ihr alle wisst: LSE zieht LSE an ;)

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den TE zulässige Erkenntnisse (nicht mehr, nicht weniger). TE, ich würde da viel weniger durch Beispiele Rückschlüsse ziehen, ob wer in die LSE od. HSE-Schublade kommt, als viel mehr, in Zukunft, Deinem Gefühl zu folgen:

Fühle ich mich in Gegenwart dieser Frau wohl od. nicht? Merke ich, dass sie cool wirkt, aber ein Gefühl sagt mir, dass es da einen Haken an der Sache gibt?

LSE-Frauen präsentieren sich, aufgrund ihrer Komplexe, nach außen oft als gut/außergewöhnlich/anders/cool. Sowas reizt den sehnsüchtigen Mann, der in die Anderswertigkeit dieser Frau seine Hoffnungen (Oneitis) projiziert. Ein bisschen Menschenkenntnis u. Empathie sollten ausreichen um hinter die Fassade zu sehen. Spätestens dann sollte man ein Urteil darüber fällen können, ob diese Frau gut tut od. nicht.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin davon überzeugt, dass den meisten LSE Frauen es einfach an dem richtigen Freund fehlt. Am Anfang reißen sie sich den Arsch auf (Verlustangst) und am Ende stellt sich dann raus, dass du auch nur wie die anderen bist. Man muss da einfach die Frau richtig führen und ihre HSE Seite fördern. Denn LSE Frauen leben Emotionen anscheinend sehr intensiv und lassen sich auch mitreißen. Bei den meisten Frauen schwindet das LSE Verhalten sicherlich auch mit steigendem Alter und steigender Lebenserfahrung.

Schön gesagt. LSE-Frauen haben auch Masse an HSE-Anteilen u. umgekehrt.

Das "führen" u. "fördern" stellt sich jedoch als große Herausforderung dar (die meisten würden lieben bei nem Stierkampf mitmachen), wodurch die einfachste Lösung oft (und berechtigterweise) am sinnvollsten erscheint: Next.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Glück, dass Selbstwert ein genetisches Merkmal ist.

Nicht auszudenken welche unergründlichen Tiefen das Thema entwickeln würde, wenn Selbstwertgefühl etwas mit Entwicklung und Persönlichkeitsbildung zu tun hätte.

Da käme ja kein handelsüblicher Freizeit-PU-Psychologe noch hinterher! Und diese hübsche, bequemen Frontenbildung würde es auch konsequent vernichten.

Wo soll das hinführen? Am Ende müsste man sich wieder Sozialkompetenz aneignen, um mit anderen Menschen umzugehn. Da kann man ja gleich mit PU aufhören, wenn das keine Abkürzung ist, wa?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wozu denn diese lange Liste? Nimm dir lieber die Zeit und nutze sie für dich anstatt länger in der Opferrolle zu bleiben.

Denn wenn du dich änderst, selbst HSE wirst, dann wirst du auch HSE Frauen kennen lernen. Es gehören immer zwei dazu. Das Selbstbewusstsein der Frau ist keine Entschuldigung dafür, was du in dieser Beziehung mitgemacht hast. Du hättest jederzeit anders handeln können.

Lass dich nicht blenden, von der Schönheit, schau hinter die Fassade. Du weißt nun, worauf du achten musst. Und woran DU arbeiten musst.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LSE Frauen kommen optisch in allen Formen. Klein, groß, dick, dünn,... jaja ihr wisst schon.

1. Punkt:

- Also Interessen machen LSE? - Finde ich nicht.

- Die Sache mit Freundschaften zu Männern ist... also Männer sind als Freunde unkomplizierter. Eine Freundin beansprucht so viel Zeit wie 5 männliche Freunde oder so ;)

Datest du eine gewisse Gruppe Frauen? Klingt so ein bisschen nach nem Headbanger Girl ;)

2. Punkt:

Kann ich dir teilweise rechtgeben. Das kommt halt auf das Alter der Frau an auch.

3. Punkt:

Eine Aufführung negativer weiblicher Verhaltensweisen. Einige Punkte kommen dann zu stande, wenn du zum Beta geworden bist. Betaisierung ist Frust für Frauen und das Drama lassen sie an dir aus.

Also ich bin davon überzeugt, dass den meisten LSE Frauen es einfach an dem richtigen Freund fehlt. Am Anfang reißen sie sich den Arsch auf (Verlustangst) und am Ende stellt sich dann raus, dass du auch nur wie die anderen bist. Man muss da einfach die Frau richtig führen und ihre HSE Seite fördern. Denn LSE Frauen leben Emotionen anscheinend sehr intensiv und lassen sich auch mitreißen. Bei den meisten Frauen schwindet das LSE Verhalten sicherlich auch mit steigendem Alter und steigender Lebenserfahrung.

Tja und wie ihr alle wisst: LSE zieht LSE an ;)

Ich gebe dir recht, dass gewisse Punkte erst zu stande kommen, nachdem man Beta verhalten aufweist, das ist klar

Und die Feststellung dass ich auch nur ein Arschloch wie alle anderen Männer bin, kam im Streit wegen Eifersuchtszsenerei, weil ich Kontakt mit Kolleginnen habe, die ja "immer alle ausgerechnet Models sein müssen und heißer seien als sie"

Also meine Erfahrung war, dass solche Frauen nicht zu führen sind, da man da kein HSE rauskitzeln kann, HÖCHSTENS Anfangs, in der Phase ihrer Oneitis

Um klarheit zu verschaffen, ich denke nicht dass sie zu führen sind, oder überhaupt mit jemanden Langfristig glücklich werden können, Weder Alpha noch beta zieht, wenn eine Person sich selber scheiße findet so dass sie sich selber auch verletzt Körperlich und gern bestraft.

Weil wenn dem so wäre, könnte ein Guter PUA in einer Klappse reinspatzieren und einfach mal so alle HBS Heilen :D oder?

bearbeitet von Philljay
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben wir beide zufällig die selbe erwischt? :D

Ich finds schockierend, wie ein großteil deiner Punkte zutrifft. Aber sieh es positiv, so eine Erfahrung ist manchmal nötig um einen bestimmten Reifegrad zu erlangen. Ich bin im Nachhinein sehr dankbar mal an so ein Biest geraten zu sein, die Erfahrung ist sehr viel Wert, wenn man reflektiert, warum man an so jemanden geraten ist. Es war kein Zufall genauso wie es kein Zufall ist, dass ich heute solche Menachen garnicht mehr wahrnehme.

Es ist keine weltbewegende Erkenntnis, aber nice to know ;)

Also wenn wirklich so viel davon stimmt, ist es ja theoretisch echt möglich! :D DAS wäre ja lustig :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben wir beide zufällig die selbe erwischt? :D

Ich finds schockierend, wie ein großteil deiner Punkte zutrifft. Aber sieh es positiv, so eine Erfahrung ist manchmal nötig um einen bestimmten Reifegrad zu erlangen. Ich bin im Nachhinein sehr dankbar mal an so ein Biest geraten zu sein, die Erfahrung ist sehr viel Wert, wenn man reflektiert, warum man an so jemanden geraten ist. Es war kein Zufall genauso wie es kein Zufall ist, dass ich heute solche Menachen garnicht mehr wahrnehme.

Es ist keine weltbewegende Erkenntnis, aber nice to know ;)

Also wenn wirklich so viel davon stimmt, ist es ja theoretisch echt möglich! :D DAS wäre ja lustig :)

Wäre nicht ungewöhnlich. Schliesslich teilen sich 1000e User hier die 5 HB9, die es angeblich auf der Welt gibt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn, dann wäre es ein Symptom. Eine Persönlichkeitsstörung ist eine Krankheit. Niedriger Selbstwert nicht.

Aber gut, jetzt hab tihr noch mehr Ausreden um die Unschuldshände reinzuwaschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GuTer Beitrag. Einige Erfahrungspunkte sind dort dabei, die auch meinen Fall damals getroffen haben. Zwar muss man auch sagen, dass einige Punkte absoluter Mist sind, aber die Quintessenz des Problems wird aufgezeigt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn, dann wäre es ein Symptom. Eine Persönlichkeitsstörung ist eine Krankheit. Niedriger Selbstwert nicht.

Aber gut, jetzt hab tihr noch mehr Ausreden um die Unschuldshände reinzuwaschen.

Hängt alles zusammen, LSE-ness ist oft/zumeist eine Persönlichkeitsstörung. Wer sich selbst keinen hohen Wert zuweist der hat nunmal eine Störung die nicht so leicht/garnicht

zu beheben ist. Klar, die Ausmaße können sich in Grenzen halten, ich kenne einige Frauen die sich selbst keinen Wert zuweisen und damit trotzdem cool umgehen, aber sollte es einem

nicht zu denken geben wenn eine Dame richtig gut aussieht, beliebt ist und trotzdem über sich denkt sie sei scheisse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was eine Persönlichkeitsstörung ist, entscheidet nicht das PU-Forum, sondern ein Psychologe/Arzt.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

So viel Mühe gemacht aber leider aufgrund völlig falscher Grundannahmen. LSE, HSE, HD, LD, alles eine Frage der Auslegung und der persönlichen Befindlichkeiten. Lustigerweise bin ich bestimmt nicht der einzige, der die Hälfte der von dir aufgeschriebenen Punkte als HSE empfinden würde.

Nur weil du dir dein HB10-Häschen nicht selbst backen kannst, musst du keine Menschen in ein derartig überflüssiges Schema pressen. Da bauen sich LBs ohne Ende in dir auf und am Ende schubst du sogar Giselle Bündchen von der Bettkante, weil sie irgendeinen deiner "LSE"-Spleens hat.

Eigentlich müsste man Lodovico Satana mit der in Gold gebundenen Ausgabe von Lob des Sexismus verprügeln, nur weil er diese Begriffe so fest in den Köpfen verankert hat.

Ninja-Edit:

[und das] Buch lieber den Leuten um die Ohren hauen, die den Schund ständig anpreisen und weiterempfehlen!

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich müsste man Lodovico Satana mit der in Gold gebundenen Ausgabe von Lob des Sexismus verprügeln, nur weil er diese Begriffe so fest in den Köpfen verankert hat.

Das Buch lieber den Leuten um die Ohren hauen, die den Schund ständig anpreisen und weiterempfehlen

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, die Leute, die so unreflektiert jede Mist übernehmen und oft noch falsch nachplappern weil nur die Hälfte verstanden wurde.

Das LSE HSE Kapitel ist vom Buchkontext her allerdings echt ein Griff ins Klo. Erst Seitenweise predigen, das man als ganzer Kerl eigenverantwortlich handeln soll und selbst das eigene Schicksal in die Hand nehmen kann und dann den größten Hirnfick (bin ja für Hirnonanie, denn beim Ficken sind ja mindestens zwei beteiligt) frei Haus liefern. Und die bequemste Ausrede ja nicht ans ich selbst arbeiten zu müssen, weil die blöden Schlampen sind ja eh alle LSE, gleich mit.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.