64 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Frauen, die seit ein, zwei Monaten keinen Sex hatten. Frauen, die sich wünschen, dass auch der Mann Spaß hat. Frauen, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen wollen. Frauen, die nur den einen Mann wollen. Frauen, die mit Sex ihr Ego aufwerten. All diese Frauen und mehr würden dich kratzen, beißen und schlagen wenn du ihnen sagst, dass "Sex für Frauen eine Banalität ist".

Jeder Mensch - Mann und Frau gleich - entscheidet für sich selber, ob Sex etwas Normales ist, das wenig thematisiert dafür umso häufiger umgesetzt wird. Oder ob man daraus eine Wissenschaft macht, es für etwas schwer erreichbares deklariert, es hypt und sich selber psychischen Druck aufbaut.

Entweder Sex ist eine triebhafte und natürliche Banalität und man lebt sie, oder ...

just my 6 sense

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön geschireben. Mir persönlich aber wäre es zu anstrengent, dauerhaft mein wahres Ich zu verstecken um viel zu ficken.

Es liegt viel mehr an den HBś die du fickst anstatt an deinen Verhalten, dass du viel fickst.

Wenn du wirklich zu dir selbst gefunden hast, wirst du auch Mädchen besser behandeln können und viel Ficken. Da du dann Dominant, Charmant, Nett und ein großes Arschloch bist. Dies aber Situationsbedingt und extrem gut kalibriert.

Der Verlust deines Freundeskreises hängt damit zusammen das du deine Menschlichkeit verloren hast. Früher oder später wirst du unter dissoziativen Störungen leiden, da du ständig gegen dein Ich ankämpfst um dein Assi Verhalten aufrecht zu erhalten.

Ja schnelles eskalieren ist klasse und funktioniert immer. :good:

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Erinnert mich an den hier:

http://www.youtube.com/watch?v=f4ffzhNOh1s

Neues hast du nicht verbreitet... "Wer nicht eskaliert, fickt nicht!", ist wohl Regel Nummer 1. Dafür habe ich fünf Worte gebraucht. Die einen sind halt hart am Wind und lassen nichts anbrennen, die anderen sind ein wenig abwartender.

mfg Alibi

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ seduction guru

Freundeskreis hab ich nur eben nicht mehr die alten :)

Außerdem leb ich mein wahres ich undi ch weis nicht wieso du glaubst, dass ich irgendwas verstellen würde?

Bei mir ist alles gut ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, jetzt hast du wahrscheinlich nur noch Freunde auf die man sich im Ernstfall null drauf verlassen kann. Die genauso schnell verschwinden, wie die aufhörst ständig ne andere zu ficken.

Deine Enttäuschungen in deiner AFC Zeit in Assi Verhalten umgewandelt, was dich mMn nicht dauerhaft erfüllen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ja, jetzt hast du wahrscheinlich nur noch Freunde auf die man sich im Ernstfall null drauf verlassen kann. Die genauso schnell verschwinden, wie die aufhörst ständig ne andere zu ficken.

Deine Enttäuschungen in deiner AFC Zeit in Assi Verhalten umgewandelt, was dich mMn nicht dauerhaft erfüllen wird.

Man könnte gerechtfertigter Weise sagen, manche Typen die sich mit PU beschäftigen, bleiben in der Asi-Phase hängen. Null Selbstentwicklung führt zu einer Aufwertung der eigenen armseligen Persönlichkeit durch einen möglichst hohen Laycount. Genau der Grund, warum PU den schlechten Ruf hat.

TE, du bist immer noch ein AFC, nur eben einer der fickt. Mehr als Frauenhass und übersteigertes Bewusstsein gegenüber Sex lese ich nicht heraus. Schade eigentlich, da ein Großteil der sehr guten Texte in diesem Forum aus den Jahren 2007 und 2008 stammen und du offensichtlich nichts davon kapiert hast.

Bin raus. Einer musste es dir mal schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Reaktion zeigen, dass ich das Gefühl rüberbringe. Letztlich ist dies das Ziel!

An alle Leute die jetzt glauben ich sei der Vollassi habe irgendwelche Probleme und fick stets mit anderen: Ich hab eine LTR und wir ficken meist zusammen die andern. Ich bin aus der normalo PU-Schiene draußen!

bearbeitet von dirtyplayer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Alter... Ist ja schön, dass du viel fickst, aber hast denn schon jemals Spaß am Sex empfunden und nicht nur Befriedigung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast J.Who

Was fürn Blödsinn...

Also gut geschrieben ist der Beitrag ja, aber der Inhalt ist eher so "meeeeh".

Je nach Gesellschaftsschicht aber vielleicht wirklich die Wahrheit... Immerhin braucht Jaqueline ja bis zu ihrem 19 Geburtstag viele aktiv Samenstreunde Pseudo Alphas die ihr die 4 Kinder schenken die ihr die Altersabsicherung über das Kindergeld ermöglichen, sodass ein Leben auch als alleinerziehende junge Mutter nicht ohne Flachbildfernseher und dem ein oder anderen feinen Abend bei MCD durchlebt werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unfassbar, dieses kranke Zeug was hier abgesondert wird. Sollte eigentlich mal von einer Drittstelle überprüft werden, damit frustrierte Jungs die ein paar Mal auf die Nase gefallen sind nicht freie Bahn haben um diesen Schwachsinn zu verbreiten.

Es gibt auch Männer lieber TE und es sind nicht wenige, die dir umso mehr am Hacken kleben, desto stärker du sie wie Dreck behandelst. Da nehmen sich Männer und Frauen nichts. Bist du ein verträumtes Mädchen auf der suche nach der "wahren Liebe" hast du es nicht einfacher. Im Prinzip machst du nichts anderes, als eine Frau deren romantische Vorstellungen an der Realität gescheitert sind und die sich sagt: scheiss drauf, ich such mir nur noch einen Typen der die Zahlsau macht. So hat eben jeder seine Mittel.

bearbeitet von TheGirl
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, der ein oder andere Ansatz ist ja vielleicht da. Z.B. das man eskalieren soll. Insgesamt liesst sich der Text auch interessiert und ist gut formuliert.

Diese Besamertheorie ist insgesamt Bullshit.

Zitat:

(Der Text ist lang, aber jeder der ernsthaft das Thema Verführung verstehen will, hat hiermit die Möglichkeit!)

Das macht man meiner Meinung nach nicht. Ich denke, dass man mit diesem Mindset mehr Lays hat als der AFC, aber immer noch weniger, als mit einem anderen Mindset.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Also, der ein oder andere Ansatz ist ja vielleicht da. Z.B. das man eskalieren soll. Insgesamt liesst sich der Text auch interessiert und ist gut formuliert.

Diese Besamertheorie ist insgesamt Bullshit.

Zitat:

(Der Text ist lang, aber jeder der ernsthaft das Thema Verführung verstehen will, hat hiermit die Möglichkeit!)

Das macht man meiner Meinung nach nicht. Ich denke, dass man mit diesem Mindset mehr Lays hat als der AFC, aber immer noch weniger, als mit einem anderen Mindset.

Mit dem Mindset wie der TE bleibt man aber ein AFC. Diese ganze Einleitung von ihm ist großer Bullshit und aus jeder Zeile tropft doch all das, was einen Mann frustriert. Needyness nach Sex; Druck, immer der erste sein zu müssen, weil man sonst vielleicht gar keine abbekommt.

Der TE beschäftigt sich angeblich fünf bis sechs Jahre mit PU und verbreitet hier einen Blödsinn, der bis auf ein paar Akronyme, die Adressaten und die weltbewegende Neuigkeit bitte zu Eskalieren nichts mit PU zu tun hat.

Es gibt eine Menge Texte, die von Leuten geschrieben wurden, die das "A" in PUA verkörpern. Ein Spaten, der nicht gern das Sperma seines Vorgängers riecht, gehört da mal sowas von nicht dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich solche Texte lese, dann macht mich das traurig und ich empfinde das allergrößte Mitgefühl für die Leute, die sich so äußern.

Ich frage mich dann immer, was zur Hölle passiert sein muss, was für dämliche Weiber man treffen muss um so zu werden (und wo halten die sich eigentlich auf? Ich kenne solche Weiber gar nicht). Und um so von Frauen zu denken.

Das ist so schade um den Menschen, der solche Dinge von sich gibt.

Ich hoffe dann immer inständig, dass derjenige noch die Kurve kriegt. Irgendwann.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich solche Texte lese, dann macht mich das traurig und ich empfinde das allergrößte Mitgefühl für die Leute, die sich so äußern.

Ich frage mich dann immer, was zur Hölle passiert sein muss, was für dämliche Weiber man treffen muss um so zu werden (und wo halten die sich eigentlich auf? Ich kenne solche Weiber gar nicht). Und um so von Frauen zu denken.

Das ist so schade um den Menschen, der solche Dinge von sich gibt.

Ich hoffe dann immer inständig, dass derjenige noch die Kurve kriegt. Irgendwann.

Hier steht jetzt einfach mal Dirtplayers Version. Eine subjektive Zusammenfassung.

Ob da tatsächlich immer nur die 'dämlichen Weiber' schuld sind, ist fraglich.

Jeder von uns hat sicher einige schlechte Erfahrungen gemacht, nur geht eben jeder anders damit um. Ob es hilft, die Schuld immer bei anderen zu suche...?

Ich hab mich als Teeny ein paar Mal in Kerle verliebt, die nichts von mir wollten, mein erster Freund hat mich auch mit seiner Mitstudentin betrogen... usw. Deswegen hau ich die Männer nicht alle in die selbe Schublade und oder lass mich von einem momentanen Frust oder einem gebrochenen Herzen derart einschränken.

Es schreiben hier ja zum Glück auch nicht nur frustrierte Hansel.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob da tatsächlich immer nur die 'dämlichen Weiber' schuld sind, ist fraglich.

Jeder von uns hat sicher einige schlechte Erfahrungen gemacht, nur geht eben jeder anders damit um. Ob es hilft, die Schuld immer bei anderen zu suche...?

Sicher nicht. Entweder, er ist eben ganz besonders unerfahren im Umgang mit schlechten Erfahrungen oder hat immer nur die ganz besonders dämlichen Weiber kennen gelernt.

Oder er ist sensibel. Oder oder oder.

Nichtsdestotrotz, wenn ich manchmal so höre, was Männer von Frauen, die sie kennen gelernt haben, erzählen, frage ich mich wirklich, ob die ein anderes "Deutschland" meinen, als das, in dem ich lebe. Oder wo die solche Leute auftreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hoodseam

@Dirtyplayer

... und Frauen sind das perfekte Gegenstück. Schön geschrieben.

Das Krasse an dem Mindset ist ja nicht nur, dass Mädels da so ultimativ drauf abfahren. Sie riechen dann ja noch raus, welche bösen Frauen den armen Dirtyplayer so gemacht haben. Sehen dann ihn ihm den armen Mann. Den es zu "erretten" gilt.

Ich glaube, es gibt nichts Effektiveres, als Frauen auf Sex im Club zu reduzieren. Sie fahren da voll drauf ab. Und das ist UNVORSTELLBAR, wenn man es nicht selbst erlebt hat.

Wäre da etwas vorsichtig, jetzt zu dem Post Konter zu geben. Klar ist es Assi Toni. Aber es funktioniert sehr sehr effektiv. Du kannst ne Frau als SNL aus nem Club mitnehmen. Danach in den Club zurück fahren und die beste Freundin mit nehmen. Du kannst ner Frau aufs Klo nachrennen und nen NC mit ihr machen, während sie mit nem Typen den ganzen Abend rum knutscht. Du kannst sogar ne Frau in einer Bar kennen lernen. Und mit ihr auf der öffentlichen Toilette auf dem Waschbecken vögeln. Nur weil ihr euch nicht einig seit, ob es mehr Stress auf dem Männerklo oder dem Damenklo gibt.

Mädels stehen auf so was. Und Männer kaufen Rosen.

bearbeitet von X323123234^^=:>
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sicher nicht. Entweder, er ist eben ganz besonders unerfahren im Umgang mit schlechten Erfahrungen oder hat immer nur die ganz besonders dämlichen Weiber kennen gelernt.

Oder er ist sensibel. Oder oder oder.

Nichtsdestotrotz, wenn ich manchmal so höre, was Männer von Frauen, die sie kennen gelernt haben, erzählen, frage ich mich wirklich, ob die ein anderes "Deutschland" meinen, als das, in dem ich lebe. Oder wo die solche Leute auftreiben.

Sicher, manchen wird übel mitgespielt- aber das geht Frauen genauso.

Jammern, lamentieren wie böse alle sind, bringt niemandem was.

Aber da muss man eben lernen nach Rückschlägen wieder aufzustehen. Das ist ja nicht nur bei Beziehungen so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man nehme: Die Überschrift "Die Wahrheit", die einem und dem Großteil vorenthalten wurde. Was Frauen wirklich wollen, aber der AFC natürlich weiß und sie öffentlich nicht zugeben. Dann extreme primitive Fäkalsprache, denn man nnennt die Sachen ja beim Namen und ist eben kein Weichei, Fäkalsprache ist ja ultrahart. (Dann scheibe ein paar Vielleser und bezeichnen das dann als "gut geschrieben")

Dann klar, die Wahrheit selbst, ist ultrakrass: Alle Frauen wollen es ultrakrass, hier wie die Tiere mit viel Sperma. Fertig: Der krasse Guru, der den Leuten die Augen öffnet. :lol:

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der TE ist primitiv und der Text ist größtenteils unnötig, aber er hat einen wahren Kern: Sex ist ne Banalität. Jeder der glaubt er würde mittels Sex eine "einzigartige Verbindung" mit einer Frau eingehen ist ein Trottel. Ich glaube, das ist die Message hier - einfach Spaß haben und sich nichts drauf einbilden.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.