Ihr seid neu hier? Der Vorstellungs-Thread

835 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Dann stelle ich mich wohl mal vor. ;)

Ich heiße Björn, bin 38 Jahre und komme aus dem schönen bergischen Land. Das Forum habe ich heute zufällig beim googlen nach „positiver wirken“ gefunden, ein wenig herum geklickt, Teile der FAQ gelesen und mich dann angemeldet, weil ich das eigentlich recht spannend fand.

Mit Frauen hatte ich eigentlich nie Probleme – ganz einfach weil ich sie in aller Regel weiträumig umgehe. ;)

Wenn ich mich doch einmal verliebe und die Nähe zu einer Frau suche, kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass ich ein paar Wochen später ihr bester Freund bin.

Größtenteils „plagen“ mich wohl ganz einfach die Gleichen Probleme, wie unzählige andere Männer auch. Extreme Unsicherheit, die Angst etwas falsch zu machen, der unbedingte Willen gefallen zu wollen und damit einhergehende Passivität (Halt besser die Füße still Björn, sonst verbockst du noch irgendwas.).

Bei mir vielleicht ein wenig extremer als bei vielen anderen, was dann dazu führt, dass wenn ich heute Bilanz ziehe, ich der wahrscheinlich recht raren Spezies beinahe 40 jähriger Jungfrauen angehöre und meine letzte Freundin mit 14 hatte. ;)

Gut, ein Einzelfall mag ich vielleicht auch damit immer noch nicht sein, daher ein anderes Beispiel, um zu verdeutlichen, wie unsicher und ängstlich ich tatsächlich bin.

Vor ein paar Jahren gab mir eine Frau, die ich sehr mochte mal wieder zu verstehen, dass sie mehr von mir wollte (das kommt ab und an mal vor, endet aber immer darin, dass ich sie wider besseren Wissens und ohne es wirklich zu wollen von mir wegstoße).

In meiner grenzenlosen Genialität fasste ich damals den Plan ein Inserat aufzugeben, in dem ich nach einer Prostituierten suchte, die mir quasi beibringen sollte, wie ich eine Frau am besten glücklich mache. Einfacher Plan, wenn ich erst einmal weiß, dass ich mich nicht wie der letzte Depp anstelle sollte es wohl möglich sein, auch im Alltag und im speziellen der Dame meines Herzens gegenüber, ein wenig mutiger zu agieren.

Es gab recht viele Zuschriften, mit einer der Damen verabredete ich ein Treffen, ich entrichtete meinen vorher vereinbarten Obolus …. und plauderte dann 2.5 Stunden mit der Dame über Gott und die Welt, ohne dass wir uns auch nur einmal berührt hätten (obgleich sie immer wieder versuchte mich dazu zu überreden). ;)

Langer Rede, kurzer Sinn …. ich bin mir bewusst, dass aus mir nie ein Pick Up Artist werden wird, da bin ich dann doch ein wenig zu verkorkst. ;)

Aber jetzt gerade bin ich wieder recht frisch verliebt, habe einmal mehr lehrbuchmäßig meine bewährte Strategie durchgezogen und bin nun ihr bester Freund (das bekomme ich wirklich immer wahnsinnig gut hin ;) ) und sie letzte Woche über die Trennung von ihrem Ex hinweg getröstet.

In dem speziellen Fall gibt es dann sogar noch einen Teil unserer Geschichte, der das alles noch einmal weit komplizierter macht, aber es scheint ein wenig zu intim hier darauf näher einzugehen.

Ich weiß zwar, dass sich allein dadurch, dass ich mich hier angemeldet nichts ändern wird, umso mehr, da ich den bisher gelesenen Tipps recht skeptisch (nicht weil sie nicht sinnvoll scheinen, bei mir hapert es einfach daran mich zu überwinden sie umzusetzen) gegenüber stehe.

Aber ein bisschen umschauen, lesen …. vielleicht meine Aufmerksamkeit für bestimmte wiederkehrende Verhaltensmuster schärfen … kann ja alles auch nicht schaden. ;)

Das war es mit der Vorstellung. Wünsche allen eine tolle Woche,

Gruß,

Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Männer!

Nach mittlerweile vier Jahren heimlich mitlesen, hab ich mich nun endlich dazu durchgerungen hier bei euch aufzuschlagen.

Mal die Kurzfassung. Ich bin 26, komme aus dem Rheinland und habe so meine Probleme mit Frauen. Dabei ist Potenzial durchaus vorhanden, nur an der Kalibrierung scheitert es gewaltig. Humor hab ich ne Menge, um nicht zu sagen, es ist wohl mein Hauptcharakterzug. Kalibrierung lässt jedoch noch sehr zu wünschen übrig. Ich hab ein loses Mundwerk, immer einen Spruch parat, Kollegen und Freunde beschreiben mich als offen und selbstbewusst. Selber halte ich mich eher für schüchtern, zudem hakt es am richtigen Mindset um wirklich mal mehr daraus zu machen.

Als Jugendlicher war ich der Niceguy und Kumpeltyp schlechthin. Ein Freak, ein Nerd, von den Männern schikaniert, von den Frauen gemieden. Aber ich war, seltsamerweise, mit mir selber im reinen. Wollte zwar gerne eine Freundin, aber das war wenn nur Nebensache. Wie auch immer, es folgten Depression, burnout, das volle Programm. Erste Erfahrungen dann mit 17, und von da an immer kleinere sang- und klanglose Liebeleien mit mehr oder weniger psychisch labilen Frauen.

In der Oberstufe ging es wieder richtig bergauf. Habe einen Freundeskreis aufgebaut, mir den Alphastatus der Gruppe erarbeitet, und sogar meine längste LTR gefunden (immerhin drei Jahre, keine Betaisierung, aber Attractionverlust am Ende). Nach dem Abitur etwas den Anschluss verloren, erst jobtechnisch, dann machte meine LTR Schluss, und im "Rest" meines Freundeskreises wurde ich zum geduldeten Mitglied degradiert.

Das alles geschah 2011/2012. Seit dem versuche ich mit mäßigem Erfolg wieder Anschluss zu finden, also so richtig. Hab LDS und so ziemlich alles an Material online gelesen, vereinzelte Techniken angewandt, kleine Erfolge gehabt, aber ich habs nie 100%ig durchgezogen. Genau deswegen hat sich vermutlich auch nichts signifikant geändert. Habe gerade erst eine äußerst kräftezehrende Borderline-Beziehung hinter mir. Das war mir eine Lektion, es muss sich etwas ändern!

Ich bin einfach nicht länger bereit, mit angezogener Handbremse zu leben! Da geht noch mehr.

Ziel soll sein, in erster Linie die Persönlichkeitsentwicklung. Humor kalibrieren, Mindset finden, und ein game entwickeln, dass zu mir passt. Wieder eine Integrität aufbauen, mich sozialisieren, und auf lange Sicht eine LTR. Bewusst sargen will ich nicht, mir würde es reichen, wenigstens in Zukunft die Situationen, die sich ergeben, auch zu nutzen. Bisher haben sich immer Kontakte ergeben, oder Frauen zeigen IOIs ohne Ende und ich reagiere einfach nicht. Das Ziel ist also klar.

Freue mich auf einen regen Austausch.

Keep on fighting

Webta

bearbeitet von webta112

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, ich bin neu hier und wollte mich ebenfalls kurz vorstellen.

Schon seit ein paar Monaten lese ich hier im Forum ab und zu heimlich mit und habe mich jetzt dazu entschlossen eurer Community beizutreten.

Zu meiner Person:

Ich bin 22 Jahre alt, Maschinenbaustudent und nach einer schmerzhaften Trennung auf euer Forum aufmerksam geworden. Ihr habt mir geholfen mich wieder aufzurappeln, durch eure Erfahrungen und Beiträge stellte ich fest, dass es auch noch andere Personen gibt, denen Ähnliches wie mir wiederfahren ist.

Mein Ziel ist es, mehr zu lernen, ein eigenes Game zu entwickeln und Frauen besser verstehen zu können, nach dem Motto "hinterlasse eine Frau immer besser, als bevor sie dich kennenlernte." Durch die Community erhoffe ich mir genau dies. Des weiteren möchte ich auch meine bisherigen Erfahrungen schildern und versuchen für das Forum eine Bereicherung zu sein.

Erwähnenswert wäre noch, dass ich in einer etwas ländlicheren Gegend wohne.

in diesem Sinne,

Merry Christmas xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo PU-Community,

ich bin 26 und komme aus der müncher Umgebung. Derzeit studiere ich noch in Clausthal

Auf PU bin ich mit etwa 21 gestoßen als ich meine 1. sexuelle Erfahrung hatte. Danach wollte ich mehr davon haben ;)

Danach hatte ich viel über IG gelesen und es hat mein Leben und meine Denkweise stark verändert.

In den letzten 2,5 Jahren habe ich PU nicht weiter verfolgt als ich meine 1. Freundin hatte. Nach diesem Ende wende ich mich wieder PU zu, um mein IG auf Fordermann zu kriegen. Antworten für vergangene Fehler finde ich zu genüge in der Beziehungskiste.

Freue mich hier wieder schön einzulesen und hoffe bald auch sehr hilfreiche Tipps schreiben zu können
Und DANKE an alle bisherigen Aufschlüsse!!!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

Ich bin seit einigen Monaten hier angemeldet und möchte mich nun auch endlich mal vorstellen! ;)

Ich bin 21 Jahre alt und komme aus den Süden Österreichs.

Auf Pick Up bin ich dank Maximilian P. gestoßen dessen Videos ich auf Youtube verfolge.

Ich befasse mich schon seit Jahren mit meiner Persönlichkeit da ich mit mir selbst unzufrieden war, vor allem was das Thema Frauen betrifft, tat ich mit früher besonders schwer. Wem wunderts wenn man ständig von seiner Mutter verhätschelt wir und man zusätzlich von unserer Matrix/Sozialen Programmierung ständig Schwachsinn erzählt bekommt und dann wundert man sich wenn nichts funktioniert.

Ein Glück bin ich sehr früh auf die Videos von Peter Frahm getroffen, die mich in weitere Dimensionen katapultiert haben und meine Persönlichkeit positiv entwickelt hat. Kann ich nur jedem Empfehlen.

Zurzeit lese ich gerade "Lob des Sexismus" und saug da alles förmlich auf.

Am meistens arbeite ich am Ansprechen und an Kino.

Meine Ziele: Sexualität ausleben/verbessern, Psyche der Frau verstehen, Alpha - Anteile verstärken!

"Alles was wir jetzt sind ist das Resultat unserer Gedanken"

In diesem Sinne, lasst euch nicht von euren inneren Kritiker (Ego) beeinflussen und verändert euch endlich zum positiven, euer Umfeld wird es euch danken.

Danke nochmal für Tipps die ich bereits bekommen habe.

PEACE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein "Hallooo!!" in die Runde und "Danke" für dieses Board.

Ich bin Ü30, komme aus dem Saarland wo ich auch wohne, und habe 2 Töchter die ich jedes zweite Wochenende

(oder auch mal öfter) sehe/habe. Diese haben zusammmen mit meiner Arbeit die höchste Priorität in meinem Leben.

Seitdem meine Frau Ende 2013 die Trennung eingeleitet hat, habe ich die Welt nicht mehr so ganz verstanden...
Daher kommt ein Teil meiner Motivation.

Seit 2014 beschäftige ich mich nun mit den Dingen, mit denen ich mich wohl evtl. schon hätte eher befassen können/sollen.

Dazu gehört neben der Persönlichkeitsentwicklung auch das lesen diverser Lektüren im PickUp-Bereich mit denen ich noch

nicht komplett durch bin... Von der Theorie her habe ich mittlerweile einen recht guten Stand (Selbsteinschätzung :) ).

Die kommenden Wochen werde ich den theorethischen Part durch haben und mich dann der Praxis widmen.

Zum einen habe ich mich hier angemeldet, weil ich hoffe die ein oder andere Information zu finden von der ich noch nicht weiß dass es sie überhaupt gibt, :crazy:

und zum anderen um hier Kontakte zu gleichgesinnten Leuten in meiner Umgebung zu knüpfen.

(Leider sind meine Freunde verheiratet oder haben andere Interessen/Prioritäten....
und von meinen damaligen Freundinnen hatte ich mich gezielt getrennt damit ich meiner Frau mal nicht fremdgehe :fool: )

Have a good day!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Community!

Bin 20 Jahre alt und komme aus Niedersachsen, bin seit etwa 8 Monaten in Down Under weil ich's nach der Schule nicht mehr in Deutschland ausgehalten habe. Hier bin ich auch das erste Mal mit Pickup in Berührung gekommen - ein australischer PUA hat mir paar Tipps mit auf den Weg gegeben und nachdem meine damalige Fernbeziehung nach Deutschland (eine Beziehung aus tiefsten AFC-Zeiten, sie war erst 16 und ließ keinen Sex zu :L) in die Brüche ging habe ich mir mehr und mehr Gedanken über PickUp gemacht...

Habe dann einen Marketing/Promotion-Job gemacht (hat bei mir relativ schnell jegliche Ansprechängste getötet) gehabt und bin eher durch Zufall an einen niederländischen PUA geraten der mittlerweile zu meinen besten Freunden zählt... Ich fing an mit ihm auf Sarging Touren durch Perth zu gehen und habe relativ schnell Erfolge gesehen. Habe fast meinen gesamten Fokus auf InnerGame gelegt und kannte bis auf Erdbeerwiese, die ich nicht einmal verwendet habe, keine einzige Routine. Alles versucht 'natural' zu halten. NC's, Dates, und beim Daygame eine Australierin HB 8-9 kennen gelernt. Hatte eigtl. nicht vor eine Beziehung zu starten aber kam alles relativ schnell - paar Stunden nach Approach angetextet, Date für den selben Abend ausgemacht und KC, erster Sex nach 3 Tagen kennen lernen...

Mit ihr bin ich sogar zusammen an die Ostküste geflogen um ihre Familie kennen zu lernen. Hatte dort wahrscheinlich die 2 besten Wochen meines bisherigen Lebens, dann zurück nach Perth und die letzten 2 Monate mega viel Pech gehabt. Scheiß Jobs, Auto Totalschaden, gefeuert worden... was letztendlich vor einer Woche darin gipfelte, dass meine Freundin mit mir Schluss gemacht hat.

Klar kann ich momentan an nichts anderes denken als sie zurück zu bekommen (gestehe eine leichte Oneitis ein), denke aber dass ich das nur erreiche indem ich weiter nach vorne gehe: neue Mädels kennen lernen, InnerGame wieder aufbauen nachdem es mich die letzten Wochen so dermaßen gefickt hat, usw.

Habe die letzten Monate viel hier im Forum mit einem anderen Account gelesen, möchte mich jetzt aber endlich mal aktiv zu Wort melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

ich komme aus Münster und habe mich hier angemeldet um ein paar Gleichgesinnte zu treffen.

Kurz zu mir: Ich kenne die Pick-up Szene seit rund 7 Jahren und habe nach ca. einem Jahr auch eine LTR kennengelernt, war sehr lange mit ihr zusammen und habe seit Ewigkeiten meine Fähigkeiten nie verbessert sondern mich anderen Hobbys in meinem Leben gewidmet.

Jetzt möchte ich das Ganze jedoch ändern. Und zwar von Grund auf. Ich möchte nicht nur meine Fähigkeit mit Frauen, sondern mit Menschen im Allgemeinen stark verbessern und ein viel sympathischer, authentischer, witzigerer Mensch werden. Da ich zuweilen jedoch meine Motivation leicht verliere und es zu zweit oder mehr sowieso meist leichter fällt, möchte ich durch dieses Forum ein paar coole Leute treffen die ähnliches vorhaben. Falls das hier also jemand liest der ebenfalls aus Münster kommt, schreib mir doch einfach eine PN, erzähl ein wenig über dich und wir unterhalten uns einfach mal über unsere Ziele und Umsetzungsmöglichkeiten.

Wenn jemand das hier liest und evtl. andere Websiten oder Portale kennt die mir bei meiner Suche behilflich sein könnten, wäre es äußerst nett mir weiterzuhelfen. Danke schonmal im voraus dafür!

Sonnige Grüße !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.. bin weiblich und hier gelandet, weil ich mich in einer blöden Situation mit einem Mann befinde und das Internet mal quer gelesen habe. Näher will ich darauf in diesem post nicht eingehen. Einige interessante Statements haben mich zur Registrierung bewogen.

37 und aus dem Ruhrgebiet :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

Ich bin seit ca. 2 Monaten passiver leser ( Grund meiner Recherchen: "One it is" ). Ich komme aus Dortmund, NRW. Ich melde mich hier an weil ich schon seit seid drei Jahren an meinem "Inner Game " arbeite ( vom verkifften Nerd zur Sportskanone ). Seid dieser Zeit habe ich eine Frau die mir nicht aus dem Kopf geht. ( wurde in die Freindzone gepackt und gehörte zu den Eier losen die sie getröstet haben wenn ihr Typ sie scheiße behandelt hat ). Habs aber geschafft aus der Freindzone vor kurzer Zeit sexuellen Kontakt zu erreichen. SIe sagte ich wäre anders. Gebe zu das ich bereits mich mit dem Thema Verführung und verhalten schlau gemacht habe. Aber dazu poste ich noch im anderen thread mehr. Schweife gerne ab. Entschuldigt bitte.

Ich mache jetzt Nägel mit Köpfen weil ich mich seit einem Jahr im Kreis drehe und ich hier schon wunderbare allgemeine Tipps erlangt habe. Ausserdem gefältt mir der direkte Umgang. Hier wird kein Blatt vor den Mund genommen. Das schälgt ein.

Ich möchte mein Leben auf das nächste Level bringen. Die Frau nicht als Sexobjekt abstempeln ( noporn, Nofap sind mir durch aus begriffe ). Seit meiner ex Freundin habe ich nur oberfälchlich entschieden. Bin seit über 5 Jahren SIngle und habe nur Theater mit den Frauen. Gerate an die Kategorie die nicht wissen was sie wollen. Der Punkt ist ich Erde mich gerade neu. Ich habe viele Entwicklungen hier gelesen. Es ist die Zeit das ich für mich die komplette Verantwortung übernehme.

Mein Problem ist das ich als Alpha bei den Frauen lande und sie aber als herzlicher Eierloser verliere. Fakt ist ich sitze hier auf meiner Couch und weiss das sich meine Verflossene schon mit anderen vergnügt. Ich meiner es schnell zu ernst mit den Damen. An dem Problem und weiterhin an meinem Inner Game möchte ich arbeiten. Natürlich auch andere unterstützen. LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

bin 22 Jahre alt, komme ursprünglich aus Baden-Württemberg, studiere aber im Norden Mathematik. Ja ja, ein hässlicher, freakiger Geek... nicht ganz! Nicht mehr. Mit 18 wog ich 120 Kilo bei 1,90 Meter, mittlerweile sind es 84 Kilo. Ich denke, ich habe mich meine Pubertät über mit meinem Außenseitertum abgefunden und hatte erst mit 20 sowas wie einen Weckruf. Sprich: für eine längere Beziehung zu einer Frau hat es bisher nicht gereicht. Ich denke, ich weiß auch, warum: wegen der Sache, die ihr hier Inner Game nennt. Das ist meine Baustelle. Habe schon länger von PU gehört, und es zunächst für irgendeinen post-pubertären Quatsch gehalten, doch wenn ich hier ins Forum schaue, merke ich, dass es den meisten hier um mehr geht, als einfach nur einen ONS nach dem anderen zu haben.

Man liest sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey guys,

ein paar Daten zu mir:

komme aus Nordthüringen (N.v. Nordhausen), bin 25 Jahre alt, nur 1,65m groß und hab einen durchschnittlich bis leicht schlanken Körper, mache ab und zu gerne Sport. Aso und ich bin Bi. Bin eher der ruhigere bis langweilige Typ (keine wirklichen Hobbies, Probleme ein Gespräch zu beginnen).mache grade mein Masterstudium in Estland.

Erfahrungen mit Frauen:

null, zero. Bin ziemlich schüchtern und schaffs überhaupt nich in Clubs/Discos irgendeine anzubaggern geschweige denn für mich interessant zu machen. Leider sind Discos/Clubs auch nicht der ideale Ort für mich,weil ich mich da nicht so wirklich wohl fühle. Allerdings kann man gerade dort ein paar nette Mädels kennenlernen und spaß haben (ONS, vllt.auch Beziehung).

Was ich gerne erreichen möchte:

endlich girls (gerne jüngere) abschleppen. sry wenns drastisch klingt, aber das wollen ja die meisten hier auch erreichen.

Ich weiß nicht wie oft ich hier on sein werde, aber würde mich echt über etw Fortschritt/Tipps freuen.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mich auch ganz gerne vorstellen:)

bin schon seit ca. einem Jahr stiller Mitleser hier im Forum. Bin 18 und seit einer Woche wohnhaft in Wien (Endless Enigma lässt grüßen:))

Finde dass Forum wirklich extrem geil:)

Ich bin aus einem kleinen Dorf in die Großstadt gekommen, muss mich also erst mal zurechtfinden hier. Bin kein kompletter AFC (mehr), befolge PU seit etwas mehr als einem Jahr und merke selbst wie ich mich positiv verändert habe. Mädchen die mich lange nicht gesehn hatten erkennen mich teilweise kaum wieder. Trotzdem habe ich noch Schwierigkeiten Gespräche mit Fremden anzufangen und sehr oft schreiben mir die Frauen nach einem NC nicht mehr oder kommen nicht zu den Treffen. Bin leider auch sehr launisch ( mal extrem gut-am nächsten Tag Ende-der-Welt Stimmung.

Habe in der einen Woche die ich nun hier bin einen NC mit einer HB8 geschafft. Date nicht zustandegekommen weil sie nicht zurückschrieb und grade gestern mich nett mit einer anderen, zehn Jahre älteren aus meinem Heim unterhalten die mich daraufhin einlud mal mit ihr zu kochen. Hab wirklich gemerkt wie sie attracted war :)

Ich bin im Grunde auch sehr locker und kann mich gut unterhalten auch mit viel Witz

Mein Innergame wäre aber noch ausbaufähig, da mir Körbe was ausmachen.

Hoffe jz habt ihr einen Einblick bekommen

bis dann,

Galen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Bin 23 Jahre alt, Student und wohne endlich nach langer Zeit in eine Großstadt, nämlich Hamburg. Mir gehen ständig überaus hübsche Frauen über den Weg, mit den ich auch Augenkontakt habe, doch sie direkt anzusprechen, fällt mir immer noch schwer. Habe mich seit 1- 2 Monaten hier im Forum eingelesen und dazu The Game von Style gelesen. Dieses Forum hat mir eine ganz andere Sichtweise auf die ganze Frauen- Männer Beziehung geworfen und mich ermutigt die ganz heißen Girls versuchen zu verführen. Bin aber ganz am Anfang meiner Seite und freue mich auf die nächste Zeit bezüglich der Beiträge und Antworten im Forum.

Beste Grüße,

Husky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich heiße Marco,

Bin 23 Jahre jung komme aus der Großregion Trier, wohne aber schon seit drei Jahren in Luxembourg. Zum Feiern fahre ich meistens nach Trier, da es nur 40 Kilometer von mir aus sind. Dort findet man viel hübsche Mädels. Leider fehlt mir der Mut, sie anzusprechen. Gerne würde ich auch zu dieser Gemeinschaft gehören.

Zu mir: Ich bin knapp 170cm hoch und 69 Kilogramm schwer. Bin ein Inder, lebe aber schon in Deutschland, seit ich 2 Jahre alt bin, da ich adoptiert bin (Römisch - Katholisch).

Erfahrungen: Leider habe ich da sogut wie kaum bis gar keine Erfahrungen. Bisher hatte ich 2 Freundinnen, die erste mit 15 und die 2. mit 20 Jahren. Habe noch nie einen Aufriss machen können.

Ziel: Mein Ziel ist es, einen guten Draht zu Frauen zu bekommen, mich mit Ihnen ohne Ansprechangst unterhalten zu können und hin und wieder eine Frau "abzuschleppen"

Bis dahin, gute Zeit

Mit freundlichen Grüßen

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ich bin Phil und wohne im Rheinland, zwischen Düsseldorf und Köln.

Ich bin 31 und seit einem Jahr wieder Single. Davor lief es auch meistens auf längere Beziehungen hinaus, die meisten endeten, weil die Frau einen Alpha kennengelernt hat und ich plötzlich nix mehr wert war.

Seit einer Weile beschäftige ich mich mit einem Kumpel zusammen mit Self-Improvement und in dem Rahmen auch ein Stück weit der PUA Thematik, aber während er schon einen fc nach dem anderen hinlegt hab ich bis auf einige ncs mit gebotchtem first date noch nicht viel hinbekommen.

Er wohnt allerdings ein gutes Stück weit weg und hat dort einen stabilen Freundeskreis, während ich in meiner direkten Nähe nur Arbeitsbekanntschaften habe, die sicher nicht die richtigen für die Jagd sind.

Also bin ich meistens alleine unterwegs. Sich dazu zu überreden ist inzwischen mein kleinstes Problem. Aber der Zweifler schlägt dann gerne unterwegs zu und hält mich von meinem vollen Potential zurück.

Ich suche also noch ein paar Leute um sich auszutauschen und eventuell auch mal Anschluss an bestehende Lairs in Düsseldorf, Köln oder Frankfurt (arbeitsbedingt das nächste Jahr über)

Also, man liest sich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Juna

Hi, auch ich bin neu hier :)

Wie schon am Namen erkennbar ist, bin ich weiblich und somit eigentlich nicht im richtigen Forum. Ich hoffe, dass ich trotzdem willkommen bin ;)

Ich lese hier seit einigen Wochen mit, weil ich die männlichen Sichtweisen auf die Themen des Forums interessant finde und denke, dass ich als Cat einiges für mich mitnehmen kann. Aufs Forum selbst bin ich halb zufällig gestoßen. Zwar zufällig, weil ich nicht nach einem Forum wie diesem gesucht habe, aber bei meiner Einstellung doch nicht ganz überraschend hier gelandet bin!

Meine erste Beziehung hatte ich mit 14, die dreieinhalb Jahre später im Guten auseinander ging. Ohne großen Streit oder sonstiges, sondern einfach, weil mein Ex und ich nicht mehr zueinander passten und ich mit knapp 18 das Gefühl hatte, dass ich meine eigene Jugend verpasse und dass es schön wäre, einfach mal zu tun, was ich will. Und genau so habe ich das letzte Jahr dann auch verbracht! Ich habe nicht nach etwas bestimmten "gesucht" oder bin mit der Einstellung, Männer kennenlernen zu müssen, feiern gegangen, sondern hab einfach getan, was mir gefällt und dabei sehr viel Spaß gehabt! Ich war oft mit Freunden unterwegs, viel feiern, privat wie auch in Clubs, war dreimal mit Freundinnen im Urlaub und ab und an auch alleine weg. Auf den Punkt gebracht waren das eine weitere, aber kurze Beziehung aus einer Partynacht heraus, zwei ONS mit Männern, zwei rein weibliche Erfahrungen, zahlreiche Flirts mit und ohne rummachen und eine F+ Geschichte mit einem gutem Kumpel. Im Moment genieße ich also mein Singleleben, respektiere dabei aber stets fremde Beziehungen, nutze niemanden aus, beende die Sache, wenn ich merke, dass ich Gefühle nicht erwidern kann und bin ehrlich, was meine Erwartungen und Einstellungen betrifft!

Freie Zeit verbringe ich total unterschiedlich. Beispielsweise liebe ich Sport (bin mehrmals in der Woche im Dojo (TKD), gehe regelmäßig joggen und schwimmen, bin aber auch offen für Neues (zB klettern, tauchen, Eiskunstlauf)), zeichne gerne, lese, mag Musik, bin gern draußen, treffe Freunde und habe Spaß an kleinen, ehrenamtlichen Sachen. Denn auch wenn ich mit viel guter Laune für jeden Spaß zu haben bin, bin ich der Meinung, dass es auch unangenehmere Themen gibt, die wichtig sind, und um die man sich kümmern muss. Als ich vor einiger Zeit etwas ernsthafter krank war, gab es viele Leute, auch fremde Menschen, die sich total nett um mich gekümmert haben und ohne die es mir heute vielleicht nicht so gut gehen würde. Davon will ich jetzt was zurückgeben:)

Was meine Ziele im Forum angeht, bin ich mir selbst nicht so ganz sicher. Vielmehr als um noch mehr Bekanntschaften geht es mir darum, mich mit anderen Leuten ähnlicher Einstellung auszutauschen und durch neue Meinungen und Sichtweisen dazuzulernen. War also einfach neugierig ;)

Wer Fragen hat, kann ja einfach schreiben, ich freu mich immer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier meine Vorstellung!

Ich bin 24 Jahre alt, seit 3 Jahren Kölner und seit 4 Jahren aus dem Game raus...

Mein Ziel ist es im Alltag selbstsicherer zuwerden und mich in meinem vollen Potential entfalten zu können - unabhänig von der Umgebung/Begleitung.

Ich möchte mich mehr öffnen und die sozialen Begrenzungen, die mir in meiner Erziehung suggeriert wurden, einreißen.

Derzeitiger Topscore liegt bei 5. Haupt Akquisequelle war bisher das Onlinegame.

Durch die Semesterferien hatte ich viel Zeit und hab mich exzessiv wieder eingelesen/eingehört ins Thema. Erste Schritte wurden getan.

Suche zurzeit noch einen Wingman oder eine feste Bezugsgruppe für´s Game. Bei Intresse einfach eine PN senden.

Danke für die Aufmerksamkeit. Auf eine lehrreiche Zeit hier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich bin auch neu hier und möchte mich mal vorstellen :)

Ich bin 19, komme aus der Gegend um Ludwigshafen/Mannheim und bin noch Schüler, da ich in RLP aufs Gymnasium gehe --> G9 ^^

Allerdings setzt auch hier schon das erste Problem an: Ich bin auf 'nem humanistischen Gymnasium und leider Gottes sind irgendwie 99% der Leute aus meinem Jahrgang total verklemmt. Allein schon wenn in 'nem Club jemand angetanzt wird, wird der/die Antanzende sofort mit abwertenden Blicken gemustert und möglichst das Weite gesucht; sofern ich also bei meinem Jahrgang nicht ins soziale Abseits geraten will empfiehlt es sich, sowas also eben nicht zu tun (hab das nämlich einmal schon halbwegs durch und es gibt echt geilere Dinge als den ganzen Tag schief angeguckt zu werden :/ ). Leider bin ich deshalb auch noch Jungfrau, was mich vor allem das letzte Jahr über ziemlich beschäftigt hat und was ich unbedingt ändern möchte.

Erschwerend kommt hier dazu, dass ich im absoluten Kuh-Kaff wohne, wo offiziell alle 60 min. ein Bus vorbeikommt (wenn er denn nicht gerade mal wieder ausfällt ^^); von 'nem Bahnhof brauch ich erst gar nicht reden.. :/ Alleine in 'nen Club gehen funktioniert somit nur, wenn ich dann den Abend über wirklich gar nix trink, allerdings weiß ich nicht, ob und vor allem wie ich die nötige Selbstüberwindung dann aufbringen kann, wenn ich total nüchtern bin, da ich eher der schüchterne bin (sofern ich jemanden noch nicht kenne), und jemand der sich zu viel Gedanken macht was andere denken (hab das mit dem alleine weggehen zwar im Urlaub gemacht, aber über meinen Schatten springen konnte ich leider nicht). Hab wohl auch einigen Verbesserungsbedarf meines Inner Games.

Gestern bin ich jetzt durch Zufall bei der Recherche zum Online Game (hab mir vor 'nem Jahr LOVOO zugelegt) auf das Forum hier gestoßen, hab mal bisschen drüber gelesen und war ziemlich begeistert über die ganzen Tipps die hier drinstehen; ich war mir bis gestern nicht darüber bewusst, dass es Foren gibt die sich aktiv mit so einem Thema befassen (dementsprechend wird ich mich wohl erst noch ne Zeit lang mit dem Fachvokabular befassen müssen, hab mir aber schon ein bisschen was in den letzten paar Stunden draufgelernt :D ).

Ansonsten noch ein ganz wenig zu meiner Person: Bin nicht so der Sportler, bin zwar schlank aber hab keinen Sixpack oder so, wobei ich hoffe, dass das durch die Tipps hier im Forum ausgeglichen werden können sollte. Bin eher der Musiker (Klavier), allerdings auch DJ/Producer; hat da vllt. jemand Erfahrung inwiefern das wirklich Vorteile beim Club Game hat?

Soweit war's das fürs Erste von meiner Seite aus. Bei Nachfragen oder direkten Tipps einfach 'ne PN schreiben :)

Also bis denne, man liest sich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

ich bin Marco, 30 Jahre alt und seit einiger Zeit Single.

Ich hatte bisher immer längere Beziehungen (min 1 Jahr) und bin eigentlich immer von Beziehung zu Beziehung gesprungen, weil ich in der Singlewelt nicht so wirklich zurecht komme.

Hab mich jetzt ein wenig mehr mit Neil Strauß - die perfekte Masche und Oliver Kuhn - der perfekte Verführer beschäftigt, darüber hinaus auch einige NLP Techniken. Also die Theorie läuft, die praxis jedoch nicht.

Deshalb suche ich Leute mit denen ich mich austauschen kann, ob jetzt erfahren oder nicht erfahren, ich denke man kann irgendwie immer von einander lernen wenn man bereit dazu ist. Wäre cool wenn man sich gegenseitig pushed und einfach mal gemeinsam neue Methoden und Techniken ausprobiert.

Ich wohne in Oldenburg, falls hier jemand auch Lust hat das Game etwas mehr zu üben, dann würde ich mich freuen wenn ihr mich kontaktiert!

Beste Grüße,

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pickupforum,

ich bin neu hier und würde mich gerne vorstellen.

Ich bin 19 Jahre jung und wohne seit kurzem alleine. Nach abgeschlossenem Abitur vollziehe ich nun ein "Freiwilliges Soziales Jahr" in einer Werkstatt für psychisch und seelisch behinderte Menschen.

Vor 2 Jahren hat mein Sitznachbar mir von Pickup erzählt. Ich fand es schon damals spannend was er so erzählte, wie er jemanden mit Taktiken und Strategien manipuliert und sich auch selbst besser wahrnahm und optimierte. Zu diesem Zeitpunkt fehlte mir schlichtweg der Ansporn Pickup für mich zu entdecken.

Durch mein FSJ und der damit verbundenen Befassung mit der Psyche, fiel mir Pickup wieder ein. Ich dachte mir: "Hey, da war doch mal was. Solltest du dir bald mal genauer anschauen." Natürlich tat ich dies nicht.

Als ich nun auf Bildungswoche war (Treffen mit anderen FSJlern, man wird doch zuerst in einen Raum mit ~20 fremden Menschen gesteckt) war da dieses eine Mädchen. Grundsätze konnte ich schon, wendete sie an und weckte ihr Interesse. Es blieb auch bestehen, jedoch ging ich nicht weiter.

Als ich dann nach dieser BiWo wieder daheim war und reflektiere, reflektiere ich irgendwann auch meine Zeit in der ich bereits alleine wohne. Schlagartig wurde mir eins bewusst:

DU MUSST WAS ÄNDERN!

So bin ich dann letztendlich doch hier gelandet und verfasse nun meinen ersten Forenbeitrag. Zur Zeit befasse ich mich noch viel mit theoretischem, da ich damit einfach besser umgehen kann und für mich zur Zeit relevante Sachen filtern kann. Jedoch ist ein Thema interessanter als das andere, aber ich schweife ab.

Dies ist für mich die Möglichkeit, mein Leben in die Hand zu nehmen und mich zu optimieren.

Greetings und auf gute Zusammenarbeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

hier nun meine Vorstellung:

Bin seit kurzem hier angemeldet und habe mich schon etwas reingelesen (Sind echt tolle Sachen dabei!) da ich momentan viel Freizeit habe. Ich bin 34 Jahre alt wohne und arbeite in München, beruflich bin ich schon ne ganze Weile im Vertrieb unterwegs.

Mit dem Thema PU beschäftige ich mich seit 2008, damit in Berührung gekommen bin ich durch das erste Buch von Neil Strauss und hab auch weitere Bücher gelesen, Mysterys, Oliver Kuhn. Hab mir also recht viel theoretisches Wissen aufgebaut und auch immer wieder live ausprobiert ohne davon besessen zu sein.

Meine Motivation hier mit zu wirken ist das ich bisher immer nur als einsamer Wolf unterwegs war und auch meine männlichen Freunde nicht wirklich davon überzeugen konnte sich die Philosophie anzueignen. Daher suche ich hier einfach denn Austausch mit euch und gemeinsame Sarging Aktionen wären auch klasse und natürlich lerne ich immer gerne dazu.

Bin momentan Singel und hab wie schon erwähnt viel Freizeit :)

Viele Grüsse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin 35 Jahre, männlich und wohne im Großraum Stuttgart

War mit einer LSE-HD-Frau verheiratet und habe auch Kinder.

Durch einen NLP Practitioner sind meine Augen um einiges offener für das Leben geworden. Sprich

- Verantwortung für sich übernehmen

- Ich lebe das Leben was ich will

- Manche Dinge benötigen Zeit, aber in dem von mir definierten Zeitraum

Warum im PICK UP FORUM und was sind meine Ziele...

ZIEL 1...Nice guy ablegen

ZIEL 2...Frauen zwangslos ansprechen und das Gespräch FÜHREN

ZIELerreichung mit, wer hätte es gedacht - Der harten Praxis :drag: .

Aktuell ackere ich mich hier durch https://youtu.be/3fJzzJshuV4?list=PLUbnRFwrXHs5lxJa39M8fm9Mbg9dgrjeb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hallo,

bin 25, wohne in Karlsruhe und bin auf das Pickupforum durch Ex back-bullshit gestoßen. Bin mal gespannt was das Forum hier so zu bieten hat :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.