Wie vorgehen? Freundin will abstand?!?!?

33 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

hallo zusammen.. und schon wieder melde ich mich :crazy:

  • Dein Alter: 21
  • Ihr/Sein Alter: 21
  • Dauer der Beziehung: 8 Monate
  • Art der Beziehung: Monogam
  • Probleme, um die es sich handelt: Plötzliche kälte/abneigung
  • Fragen an die Community: gugg unten

Sorge:

Meine Freundin ist seit letzten Donnerstag sehr kalt/abweisen gegenüber mir. Ich merke das beim telefonieren, schreiben und als wir uns am Wochenende getroffen haben (gab auch keinen Sex, hat ihre Tage). Ich blieb die ganze Zeit normal wie immer. Invest ein bisschen runtergeschraubt, mehr nicht. Nun meinte sie gestern (per whatsapp... <_< ) das etwas mit mir nicht stimmt, worauf ich sagte das ich merke das sie im Moment sehr abweisen/kalt gegenüber mir ist und das mich verwirrt, da es ja keinen Grund hat. Hat sie so auch bejaht und meinte, wir sollten uns 1 Woche nicht sehen. Wir würden uns zu oft sehen (sehen uns aber max. 1-2x die Woche und dann auch nur für je max. 3h) Sie und ich sollen darüber nachdenken WTF?!. Das kann doch nicht der Grund sein.. zuvor redet sie praktisch jede Woche davon das sie es kaum erwarten kann wenn wir zusammenziehen. Und die Beziehung lief bis jetzt sehr gut (trotz Anfangsschwierigkeiten). Habe mich dann seit gestern Abend nicht mehr bei ihr gemolden, und sie auch nicht mehr bei mir. Und ich weiss immer noch nicht was sie hat.

Ich will den Grund in einem persönlichem Gespräch erfahren. Gute Idee sie heute nach der Arbeit abzufangen damit sie mir sagt was los ist? Ja oder Nein.. mehr muss ich nicht wissen.

Danke Leute

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein , gib ihr die zeit.

Mach was mit deinen Freunden und warte bis sie sich von alleine meldet.

Kein gutes Zeichen. Sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ihr seht euch in der Woche für 3-6 Stunden?

Entweder eine ziemlich strange LDR oder ihr habt keine LTR. Wenn Frauen hektisch die Zukunft planen, ist das meist eine Kurzschlussreaktion die trügerische Sicherheit vermittelt... und dann ist scheinbar plötzlich alles aus und vorbei, von jetzt auf gleich.

Freeze Out, Alternativen suchen, sie zur FB degradieren (obwohl die das wohl vorher schon war.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein.

Gib ihr die Woche die sie will und melde dich nicht.

Kannst höchsten schreiben dass du das respektierst das sie etwas Zeit für sich braucht, ja.

Manche Menschen reagieren halt so bei bestimmten Dingen und brauchen mal Zeit für sich. Kein Grund gleich durchzudrehen..

Wenn du aber jetzt hinrennst oder sie nervst macht es das schlimmer als es jetzt eigentlich ist.

Muss nicht gleich das Ende bedeuten, bleib erst mal ganz cool.

bearbeitet von leriwa
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die Zukunft: Sobald ihr Gelaber, „ich bin mir nicht sicher/ Brauche Zeit/ Mein Ex/ etc.“ losgeht SOFORT sämtlichen Invest stoppen und Dich rar machen. Konsequenz ist Schulter zucken, abnicken, ein zwei locker luftige Kommentare á la „Klar, kein Problem/ Versteh ich/ Probiert’s am besten nochmal/ Hat Spaß gemacht mit Dir/ etc.“ und sofortiger Freezeout und Degradierung zum Fuckbuddy. Immer! Aber wirklich immer! Ob nach einem Date, einem Jahr monogamer Beziehung oder im Nachgang zur romantischen Verlobung an der Costa Amalfi. Ist keine Ansichtssache, oder ne Meinung, oder sonstwas - es gibt hierzu einfach keine Alternative. Also in meiner Welt.

Grüße,

PP

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte xDCx es nicht bereits gepostet, hätte ich es getan. Das ist der Rat schlechthin. Ob die ganzen Reposts PP nerven?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor ein bis zwei Jahren hätte ich auch PPs Vorschlag gepostet, inzwischen seh ich das anders.

Ich weiß inzwischen besser, was ich mir in einer Beziehung wünsche und was nicht und kommuniziere das auch klarer. Ich stell niemanden zur Rede aber sage was mir wichtig ist. Dazu gehört für mich, in Kontakt mit dem anderen zu bleiben auch wenn es mal schwierig wird.

Wenn meine Freundin sich mir eine Woche entziehen würde, würde ich ihr sagen dass das nicht das ist was ich mir von einer erwachsenen Beziehung wünsche und fragen wie sie das sieht. Ich achte natürlich trotzdem ihren Wunsch falls sie dabei bleibt und akzeptiere damit auch, dass wir auf dieser Ebene einfach nicht beziehungskompatibel sind, zumindest nicht nach meinen Werten. Entweder wir finden dann einen Weg oder ich brauch ne andere Beziehung.

Im Endeffekt ist das ganze Beziehungspausegedöns ein kindisches Machtspielchen von Menschen, die sich nicht trauen zu sagen was Sache ist. Entweder weil sie es sich selbst nicht zugestehen oder den Partner nicht so erleben, dass er bzw. sie damit umgehen kann. Es gibt offensichtlich einen Konflikt aber statt den gemeinsam zu klären wird dem Partner die Nähe und der Kontakt entzogen. Wunderschön passiv aggressiv ;-)

bearbeitet von gone crazy back soon
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seht euch in der Woche für 3-6 Stunden?

Entweder eine ziemlich strange LDR oder ihr habt keine LTR. Wenn Frauen hektisch die Zukunft planen, ist das meist eine Kurzschlussreaktion die trügerische Sicherheit vermittelt... und dann ist scheinbar plötzlich alles aus und vorbei, von jetzt auf gleich.

Freeze Out, Alternativen suchen, sie zur FB degradieren (obwohl die das wohl vorher schon war.)

This. Ist mir vor 1 Jahr genau so passiert. Aber wirklich genau so.

Ich war am Boden zerstört, als mir Klar wurde, dass ich ihr scheissegal war.

3 Tage später hatte sie einen neuen Macker.

Anfang März schrieb sie mich an, großer Fehler sie wäre so dumm gewesen, es tut ihr so leid usw.

-> Ignoriert. Dead to me.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte da so eine Vorahnung. Lieber TE, das ist dein dritter Thread zu ein und der selben Dame. Letzter Titel war "LSE Freundin". Text hast du leider gelöscht. Zitat sagt mir aber, dass sie total abhängig ist (vermutlich nun war) von dir.

Deshalb nun: Lauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte xDCx es nicht bereits gepostet, hätte ich es getan. Das ist der Rat schlechthin. Ob die ganzen Reposts PP nerven?

Es gibt ne Handvoll Posts hier die man auf die Mainpage tackern sollte,allerdings würde es die Anzahl der Threads hier nicht minimieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi du,

Ich würde mich an deiner Stelle nicht Melden und falls sie wieder kommt, kümmerst du dich mehr um deine Freunde.

Lass sie investieren, ich bin zwar selber noch recht neu hier, habe aber eine 4 Jahre LTR hinter mir, die ich aufarbeite.

Ich sage es dir, sei nicht so dumm wie ich und mach dir so einen Kopf.

Wenn sie nach 8 Monaten schon auf die Tour kommt, machst du was falsch.

Sei ein Mann und lass nicht mit dir Spielen!

Das wird dir in Zukunft einiges ersparen.

Die Frauen die ich kennen lernen durfte haben mich allesamt zerfetzt, sobald sie merkten, dass mir mehr an ihnen lag als umgekehrt.

Du bist 21, entwickel dich, mach was dir Spass macht und versuche JETZT das Leben auszukosten.

In deinem Alter ist alles noch sehr viel Lockerer als in 3-4 Jahren!

21 ist das neue 18 mein Freund!

Ich weiß dass es schwer ist alles objektiv zu betrachten.

Lass sie los, auch wenn Sie sich nicht von dir Trennt.

Das macht dich nicht nur Attraktiver sondern du fühlst dich auch unabhängiger.

Gruß

Max ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf dieser Ebene einfach nicht beziehungskompatibel

Im Endeffekt ist das ganze Beziehungspausegedöns ein kindisches Machtspielchen von Menschen, die sich nicht trauen zu sagen was Sache ist.

Wunderschön passiv aggressiv ;-)

That´s it.

Stell dir mal eine Frage: Wenn du die Sonne im Sonnensystem bist, drehen sich die Erde um die Sonne oder die Sonne um die Erde?

Dreht sich dein Leben um dich oder dreht es sich um sie?

Du bist ja schon zurück gerudert. Das ist eine gute Reaktion.

Sie verhält sich passiv-aggressive.

Denke nicht mehr über ihr Verhalten nach. Konzentriere dich auf dein Leben. Ob du sie nun gleich zum FB degradierst, ist deine Sache. Jedenfalls ist deine Aufgabe jetzt, sich auf dich selbst zu konzentrieren und weiter zu entwickeln. Egal welche Konsequenzen du kommen siehst. Wenn die Konsequenz aus dem Verhalten zu einer Distanzierung von euch beiden führt, dann ist das eben so. Sie will es auch nicht anders.

An deiner Stelle würde ich jetzt schauen, dass ich mein Leben geregelt bekomme und mich auf andere Menschen konzentrieren.

Eine Beziehungspause bedeutet immer ein LTR-Tod auf Raten um

1. die emotionale Bindung langsam zu lösen

2. möglichst geringen emotionalen Schaden zu verursachen

mein Rat:

Kümmere dich um dein Leben und distanziere dich. Du bist erst 21, da läuft noch viel Wasser den Berg runter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deinen Invest auf 0 ziehen. Mach was mit Deinen Jungs und kümmer Dich um Deinen Kram.

Zum Thema Betaisierung einlesen.

Viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieder der alte klassiker!

ich habe dazu in einem anderen thema das geschrieben:

fast in allen fällen wo die dame distanz in form von pausen oder "überdenkungszeiten" wollte, ist der mann klassisch zum beta degradiert. er war zu nett, zu lieb, artig, berechenbar. er reagierte stets auf leichte distanz ihrerseits mit einem entgegenkommen seinerseits und belohnte schlechtigkeiten noch, indem er versuchte die stimmung zu retten und noch mehr für sie tat.

auch typisch ist, wenn mann im eingangstext einen WA/ SMS verlauf mit der partnerin anzeigt. das deutet sehr klar darauf hin, dass mann selber total im "partner-analyse-modus" (PDM oder pussy-diagnose-modus) steckt, was nochmals verdeutlicht: beta.

hier hilft nur eine medizin sofort: maximale distanz! dreh den gefrierschrank auf maximum bis die hölle gefriert. kein WA, kein telefonat, kein zufälliges treffen beim sport, club, einkaufen etc.

sollte dir allerdings jetzt ausweichende/ aufweichende gedanken kommen wie: "ich muss sie aber nochmal kontaktieren, mein t-shirt liegt bei ihr"... könnte es sein das hier bereits eine oneitis vorliegt. in dem fall "next". nicht du, sondern sie hat dich/ wird dich "nexten"

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum eröffnen eigentlich in letzter Zeit immer die gleichen Typen neue Topics, obwohl man immer noch mit der selber Frau zusammen ist, und die Ratschläge aus der vorherigen Threads schon nicht befolgt hat???

Ey Leute, da könnt ihr noch so viele Themen posten, es wird sich NICHTS ändern, wenn ich nicht mal ansatzweise das umsetzt, was man euch schon vorher geraten hat. Verschwendet nicht hier die wertvolle Zeit der Leute, die es wirklich gut mit euch meinen!


Ansonsten zum aktuellen Thema:

Deine Freundin will Abstand? Alles klar, den gibst du ihr. Nein, am besten knallst du noch zwei Wochen drauf!

Geh von mir aus mit deinem Vatter ein ganzes Wochenende (Nacht)-angeln, in der Hoffnung ein paar leckere Fische beißen an. Das ist jedenfalls viel sinnvoller, als in der Situation mit der Uschi zu verharren, und darauf zu warten, bis sich die Perle wieder meldet.

Bei Wind & Wetter bin ich als Jugendlicher gerne zum Angeln an den Rhein gefahren. Wenn mir so'n Arsch nicht all mein Equipment aus dem Keller damals geklaut hätte, würde ich heute noch die Rute auswerfen. Moment mal, wo ist eigentlich mein Fischerei-Schein?


  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frauen die ich kennen lernen durfte haben mich allesamt zerfetzt, sobald sie merkten, dass mir mehr an ihnen lag als umgekehrt.

Für mich der Quote des Monats. Das kann ich nur so unterschreiben. Genau das gilt es zu bekämpfen! Und wie? Selbst eine stattliche Anzahl an würdigen (!) Frauen haben, die bei einem Schlange stehen und dich sofort nehmen würden, wenns mal mit der Freundin nicht so gut läuft!

Das heißt nicht dass man sich nicht verlieben soll. Aber eben in Maßen. Die Typen die mal richtig auf die Kacke gehauen haben, mit entsprechender Layzahl, haben in zumindest meiner Welt alle was gemeinsam: Die haben alle Probleme, sich wieder zu so einem Grad zu verlieben, dass sie bei so einer Aktion der Freundin nicht lieber wieder "Single" sind.

bearbeitet von Arfess
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Arfess,

Ist es nicht Schade, wenn Mann sich nach dem großen Bumm, einfach nicht mehr so "total" auf eine Frau einlässt, dass man wirklich verletzbar ist?

Cheers,

2cents

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@2cents: ist doch immer wieder das selbe Thema. Wenn erst mal die Erkenntnis da ist, dass man sein Leben nicht von einer Beziehung oder anderen Menschen abhängig macht, ist man meiner Meinung nach ein gutes Stück weiter was zwischenmenschliche Beziehungen angeht. Dann man sich trotzdem "total" (wie immer das definiert sein soll) auf eine Frau einlassen ohne gleich verletzbar zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Frau Abstand will, dann gib ihr Abstand. Schwierig ist es wenn man zusammen wohnt, wenn ihr aber nicht zusammen wohnt dann gib ihr doch was sie will und lehn dich zurück und tu GAR NICHTS.

bearbeitet von Cattie
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommst du aus dem Süddeutschen Raum ?

Kann sein das deine Freundin gerade bei mir ist, die Geschichte ähnelt sich gerade :-D

Spaß beiseite, sie hat nen Knall und vermutlich schon den nächsten am Wickel !

bearbeitet von Dmrdarwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die ratschläge...

sie hat gestern abend kontakt gesucht und mich angerufen... war ganz normal freundlich, hab aber nach 5min gesagt das ich am fussball gucken bin und sie später anrufen soll.

machte sie dann auch... noch ein bisschen geredet und zwar so wie eigentlich immer. (hab das mit dem abstand halten nicht angesprochen).

heute hat sie über mittag wieder den kontakt gesucht.

ich halte mich derweil mit meinem invest weiterhin zurück, bleibe aber stets freundlich, und ziehe mein ding durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.