In Beziehung "gezogen worden" - Habe das Gefühl ihr Unrecht zu tun + Sex/Gewicht

16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

hatte im August mal einen Thread eröffnet: http://www.pickupforum.de/user/157602-sgs5/

Mittlerweile hat sich trotz der kurzem Zeit vieles verändert, vieles zum Positiven, aber einige (große) Selbstzweifel habe ich noch an mir und die möchte ich euch hier schildern in der Hoffnung, sie bereinigt zu kriegen.

Also, was passierte nach dem Thread: Ich habe mir die Ratschläge natürlich zu Herzen genommen und an mir gearbeitet. Das klappte gut, ich fühlte mich schnell unabhängig(er) und lebte mein Leben. Jedenfalls hatten wir uns immer öfter getroffen. Meist waren wir am Ende bei mir zu Hause. Es wurde quasi von Treffen zu Treffen intimer bis ich vor ca einem Monat erfahren habe, dass sie mich als ihren festen Freund sieht. Ich war im ersten Moment baff, weil für sie unser Kuss quasi der Beziehungsbeginn war. Das heißt als ich Mindfuck Nr 1 geschoben habe, waren wir ihrer Meinung nach schon ein Paar. Okay, ich mochte sie sehr gerne und ich war ja selbst ein Spätzünder.Ich dachte mir einfach mal "wieso nicht?". Jetzt sind wir etwas über 2 Monate zusammen, kennen uns gefühlt in und auswendig. Sex gab es, ich sag mal endlich, vor ca 2 Wochen das erste mal, dazu aber etwas weiter unten mehr.. Sie hat mir schon mehrmals gebeichtet, dass sie in mich verliebt ist und hat aus ihrer Sicht darüber geschwärmt, wie wir zusammengekommen sind. Dann wollte sie wissen, wie ich mich in sie verliebt habe und das hat mich etwas sprachlos gemacht dann. Ich habe bis heute keine Ahnung, ob ich jemals verliebt war, ich hatte nie das Gefühl. Seit dem Moment zweifel ich. Ich hatte Angst, dass sie MICH ausnutzen könnte und jetzt denke ich, dass ich sie quasi ungewollt etwas vorspiele. Nochmal: Ich verbringe super gerne Zeit mit ihr, vermisse sie ab und an und so. Wenn ich daran denke, dass wir nur Freunde bleiben oder sie komplett aus meinem Leben verschwindet, werde ich traurig. Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass es komisch ist.

Etwas anderes Thema, anknüpfend zum oberen Abschnitt: Sexuell gesehen fand ich sie schon immer attraktiv. Von allen Frauen in meinem Kurs war sie diejenige, die mir ins Auge fiel. Daran zweifel ich mittlerweile auch. Wir hatten vor 2 Wochen das erste mal Sex. Mit Kondom. Klar, wie auch sonst? Der Punkt ist aber, ich verspürte keine Geilheit. Als wir nur Petting hatten, hatte ich Probleme bei der Erektion und bin als sie mir mal einen runterholte zu früh gekommen, was sie jedoch nicht merkte. Sei mal dahingestellt, wie ich das hinbekommen habe.. Beim Sex spürte ich nichts. Gar nichts. Ich war 0 nervös. Es war rein und raus. Ich weiß, das erste mal und so. Wir trieben es danach noch 5 oder 6 mal innerhalb von 2 oder 3 Tagen und es wurde nicht besser. Ich hatte panische Angst nach wenigen Sekunden zu kommen, aber mit dem Kondom konnte ich sie bangen als wäre ich ein Pornostar. Stundenlang. Lag das jetzt am Kondom? Oder macht sie mich SO wenig an? Körperlich ist sie ziemlich klein, 163 cm. Dabei wiegt sie 67 kg. Fett sieht sie nicht aus, sie hat aber ein breites Kreuz. Ich bin 176 cm "groß" und wiege 75 KG. Aber bei mir sieht man das auch im Gewicht ein wenig und vorallem am Bauch. Ich kenne ihre Daten so gut, weil sie mir nach dem Duschen einfach mal ihr Gewicht ganz offen verraten hat. "Bei 70 Kg geht bei mir die Welt unter", sagte sie. Ihr Traumgewicht ist 59. Seitdem ich weiß, wie viel sie wiegt, fällt ihr Körper bei mir ständig ins Auge. Und das verbinde ich dann automatisch mit meiner nicht vorhandenen Geilheit auf sie. So oberflächlich bin ich nicht, dass ich sie auf ihr Gewicht reduziere, ich mein, sie wog ja schon als ich sie kennenlernte ungefähr so viel. Man sieht es ihr nicht direkt an. Sie ist halt breit. Fast so breit wie ich. Hat dickere Beine und breitere Hüften. Und dann sehe ich die ganzen schlanken Frauen auf den Straßen und denke mir arschlochmäßig "Du hättest auch die da versuchen können zu kriegen" obwohl ich auch weiß, dass ich an meiner Freundin viel mehr schätze als irgendwelche Maße. Wäre ich 1,85 und 80 kg schwer, würde mich das auch weniger jucken..

Ich würde sehr gerne Mindfuck Nr 2 sein lassen, aber ich habe keine Erfahrungen in dem Punkt und weiß nicht, was ich davon halten soll..

Danke im Vorraus, sgs5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Oberflächlichkeit hat nichts mit Arschlochigkeit zu tun. Wenn sie dir körperlich nicht gefällt und du keine Geilheit beim Sex verspürst, dann ist das ein Screening-KO-Kriterium für eine LTR. Ist so und solltest du auch so handhaben. Statistisch gesehen ist es so, Frauen nehmen in einer Beziehung zu, Männer eher ab. Weil Frauen sich ungesünder und Männer gesünder ernähren.

Wir sind hier in einem PU-Forum. Anderslautende Antworten bitte beim Brigitte-Forum oder planet-liebe abgeben.

Nebenbei widersprichst du dir. Du findest sie attraktiv, aber sexuell nicht anziehend. Okay, man kann natürlich in das Charisma einer Person verliebt sein. Ich könnte mir nicht vorstellen mit einer Person zusammen zu sein, die mir körperlich nicht gefällt. Sowas ist aber auch ein Ansporn, selbst körperlich attraktiv zu bleiben und nicht in der Beziehungshängematte Kilo um Kilo anzufuttern, weil man sich ja so wohl fühlt.

Wenn du am Anfang schon solche Zweifel hast, zieh deine Konsequenzen. Aber bitte binde ihr es nicht auf die Nase, dass du sie für übergewichtig und daher wenig erregend hältst. Das wäre stillos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Statistisch gesehen ist es so, Frauen nehmen in einer Beziehung zu, Männer eher ab. Weil Frauen sich ungesünder und Männer gesünder ernähren.

Hast du eine Quelle dazu? Klingt interessant.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mindfuck Zwei wirste nicht wegbekommen und sollte für dich der Grund sein die Sache zu beenden. Also sowas hatte ich noch nie in einer LTR, vorallem nicht bei so einer frischen, dass ich sie nicht sexuell anziehend fand... ganz im Gegenteil, am Anfang, wenn sich etwas anbahnt ist nur die sexuelle Anziehung da und die Emotionale kommt erst mit der Zeit. Und wenn die emotionale Anziehung nicht kommt führt es auch bei mir auch nicht zur Beziehung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind hier in einem PU-Forum. Anderslautende Antworten bitte beim Brigitte-Forum oder planet-liebe abgeben.

Aha. Na dann kann man ja hier dicht machen, ne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Statistisch gesehen ist es so, Frauen nehmen in einer Beziehung zu, Männer eher ab. Weil Frauen sich ungesünder und Männer gesünder ernähren.

Hast du eine Quelle dazu? Klingt interessant.

Das hier ist nicht ganz die richtige Quelle, weil es sich um eine telefonische Befragung und keine ganz wissenschaftliche Studie handelt. Ich finde sie nicht mehr auf die schnelle, weil ich nicht jeden Kram bookmarke, den ich mal gelesen habe. Leider spuckt google fast immer die gleiche Studie zum Thema aus. :-( Ich müsste oben im Text ergänzen, dieser Effekt ist zeitlich begrenzt. Irgendwann nehmen beide Partner nämlich zu, Männer sogar sehr oft schneller als Frauen. Das kennen doch aber viele, wie man in den ersten Wochen oder Monaten quasi von Luft und Liebe leben kann und sich dann ausprobiert, um dem Partner zu gefallen. Da essen Männer dann plötzlich Salat und Frauen Schweinshaxen, um dann später Abende bei Wein und Chips zu einer Art Ritual werden zu lassen.

http://sciencefiles.org/2011/08/30/partnerschaft-macht-dick/

Selbst wenn es sich hierbei nur um eine Telefonbefragung handelt, schaut euch einfach mal im Bekanntenkreis um. Die Pärchen sind in der Regel deutlich wohlfühliger was ihr Körperbild angeht, als es die Singles auf der Jagd sind.

Wir sind hier in einem PU-Forum. Anderslautende Antworten bitte beim Brigitte-Forum oder planet-liebe abgeben.

Aha. Na dann kann man ja hier dicht machen, ne?

Nein, das mit Sicherheit nicht. Aber Screening ist und bleibt der am meisten unterschätzte Bereich wenn es um Beziehungen geht. Wer hier früh faule Kompromisse eingeht, wird auf die Dauer nicht glücklich. Ich weiß, was ich oben schrieb klingt sehr absolutistisch, aber es geht hier schlicht und ergreifend um einen Standpunkt, den ich vertrete, weil er immer und immer wieder ein Streitpunkt ist, der überdurchschnittlich häufig zu einem Beziehungsaus führt.

Klar, ich stehe auch auf die Inneren Werte eines Menschen - ich bin gar nicht so ein blöder Arsch - aber warum sollte ich bei etwas Abstriche machen, dass ich selbst beeinflussen kann? Falls ihr mir jetzt einen Strick umlegen wollt, ich gehe nicht von hypothetischen Vorfällen aus. Wenn meine Partnerin aufgrund von Krankheit kugelrund wird, dann ist das etwas anderes. Sowas ist ein ganz anderes Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast beutelding

163 cm. Dabei wiegt sie 67 kg.

(...)

Wäre ich 1,85 und 80 kg schwer, würde mich das auch weniger jucken..

Also ich bin 1,91m und mich jucken 67kg auf 1,63m wahrscheinlich noch viel heftiger ;-).

Realistisch ist sie richtig schlank irgendwo bei 48-52kg, außer sie macht Sport. D.h. sie schleppt 17kg Fett mit sich rum auf 1,63m. Ein paar Kilo sehen bei ner Frau ja noch gut aus, aber mich würde das nicht mehr anturnen. Da hat die Frau so ziemlich alle Rundungen verloren, die ich sexy finde. Außer Brüste. Und die sind mir ziemlich egal.

Da bist Du jetzt halt mit null Erfahrung direkt mit der Ersten in eine LTR gerannt.

Ist nicht das, was man hier predigt.

Zum Gefühl beim Sex:

Wenn Du im August noch keinen Sex hattest, ist das echt schwer zu sagen. Kondom nimmt viel Intensität weg. Und sich beim Sex fallen lassen ist ohne Erfahrung auch ne Baustelle. Das kann noch besser werden.

Realistisch gibt es da aber von Mädel zu Mädel massive Unterschiede. Manche fühlen sich gut an, manche weniger.

Aus meiner Sicht passen da zu viele Voraussetzungen für eine LTR nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus meiner Sicht passen da zu viele Voraussetzungen für eine LTR nicht.

Und dann sollte der liebe TE auch so fair sein, dass der Dame gegenüber zu kommunizieren, weil ansonsten spielt er hier mit den Emotionen eines Menschen und mit der Zeit wird das alles nur noch schlimmer.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also um mal von den ganzen Maßen wegzukommen...Mein HB dürfte ähnliche Werte haben, und trotzdem war ich spitz auf sie und auch heute noch. Steh eigentlich sonst auch eher auf nen anderen Frauentypen. Wenn die Frau dich sexuell nicht reizt, dann bleib fair und beende es. Aber bitte etwas diskreter mit nem standartsatz und sag ihr nicht, das sie dich null antörnt. Das wäre unnötig verletzend. Ist dir das nicht irgendwie früher aufgefallen? Also das ist mir selten passiert, das eine Frau mit/ohne Klamotten so verändert hat das ich errektionsprobleme bekomm.

Game halt nur Frauen die dir wirklich gefallen. Es sei denn du willst nur den Approach üben.

@Alibi: Das Männer in Beziehungen eher abnehmen halt ich doch eher für wunschdenken. Sag jetzt nur mal Stichwort Couchpotato. Hab auch meine liebe Mühe mein Gewicht zu halten, bzw den KFA, oder ein bissl zu verringern trotz LTR. Muss da echt immer den inneren schweinehund überwinden um mal ne Std radeln oder Eisen bewegen zu gehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich en wenig mit dem TE identifizieren. Meine Freundin hat auch ein wenig mehr kilos. Aber ich mag ich ihren booty und ihr d-Körbchen. Schaue trotzdem auch mal schlankeren Mädels hinterher. Aber ich weiß, was ich an ihr habe. Es ist ja so: Es gibt immer eine Frau, die geilere titten und arsch als deine Freundin hat. Hatte mit meiner flamme spät mein erstes Mal. Ging mir auch so: Mit gummi kaum was gemerkt und nix nervös. Blasen ohne Kondom aber kaum ausgehalten. Mit der Zeit wurde es besser. Im Moment verhütet sie und sex ist super. Ich war von Anfang an nicht in sie "verknallt". Es ist nach fast einem jahr ltr eine tiefe Zuneigung. Die liebe ist einfach gewachsen. Ich mach jetzt wieder mehr Fitness, mal gucken, ob sie mitzieht. Solange sie nicht zunimmt, kann ich mit ihrem gewicht leben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine erste "Freundin" damals hatte auch so 10-15 kg zu viel. Das hat mich so sehr beschäftigt, dass ich nach genau 11 Tagen den Schlussstrich gezogen habe. Bringt die doch nichts wenn X nicht stimmt und du zu Hause sitzt und darüber nachdenkst warum X dich stört.

Also: Leave it or Love it

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hammermässiger Sex ist meiner Meinung nach eine Grundvoraussetzung in einer LTR.

Man sollte niemals eine LTR eingehen, ohne letzteren "ausgiebig ausgetestet" zu haben.

Dies scheint nicht der Fall zu sein. Du musst dich aber nicht dafür schämen, sie nicht "genug" attraktiv zu finden, das ist ein Gefühl, welches du nicht beeinflussen kannst.

Du bist in die "Beziehung" reingerutscht, weil du nicht klar kommuniziert hast.

Meiner Meinung nach solltest du ihr aber nicht sagen, dass du sie

nicht attraktiv genug für eine Beziehung findest, weil dies unnötig verletzend für sie wäre und du sie ja besser hinterlassen solltest, als du sie vorgefunden hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seitdem ich weiß, wie viel sie wiegt, fällt ihr Körper bei mir ständig ins Auge. Und das verbinde ich dann automatisch mit meiner nicht vorhandenen Geilheit auf sie. So oberflächlich bin ich nicht, dass ich sie auf ihr Gewicht reduziere, ich mein, sie wog ja schon als ich sie kennenlernte ungefähr so viel. Man sieht es ihr nicht direkt an.

Den Part finde ich ehrlich gesagt ziemlich gestört. Du fandest sie scharf und attraktiv, von Anfang an. Aber sie hat dir ihr Gewicht verraten und diese Zahl macht dich so fertig dass du dir einredest sie muss dir zu dick sein. Es ist ja legitim wenn du findest sie hat zu viel dran aber es an einer Zahl festmachen? Brauchst du für dein Ego eine Frau die 60 kg wiegt oder fürs Auge? Weil deinem Auge wars ja bis dahin egal. Überleg dir mal warum dich eine Zahl so viel beschäftigt.

Und wegen dem Sex: Probier ein anderes Kondom. Aber die Männer können dazu sicher mehr sagen. Vielleicht gefällts dir auch nur nicht weil du dir die ganze Zeit einredest dass eine Frau mit fast 70 kg zu fett sein muss um sie attraktiv zu finden..

Wenn du schon selbst meinst du hättest kein Problem damit wenn du selbst größer wärst dann sieht man auch schön dein Inner Game Problem. Du kommst dir neben ihr nicht männlich genug vor weil sie nicht so zierlich ist, hast du ziemlich genau so selbst geschrieben. Auf jeden Fall ist hier Arbeit an dir selbst fällig. Wenn sie dir nicht gefällt dann solltest du so fair sein und die Beziehung beenden, aber falls es einfach nur an deinem mangelnden Ego liegt arbeite daran und beende nicht so schnell eine Beziehung mit einer Frau die du so gerne hast.

Offtopic: Und mein Freund hat sich gewundert warum ich ihm nicht sofort mein Gewicht verraten wollte weil "das ist ja nur eine Zahl"..tja manche Männer kommen mit Zahlen nicht so gut klar....

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde eher das Gelaber, wenn ich es oft und regelmäßig hören würde (!!) , "mein Lieblingsgewicht ist 59, aber ich wiege 67. buhuuu" Nerven und abturnen.

Fuck, wenn du abnehmen willst weil du dich so nicht wohl

Fühlst, dann hör doch auf täglich Cola und diesen verfickten Starbucks KaramellKaffeeSahneDiabetes-Schwachsinn in dich reinzustopfen!!!!

Geh wo anders jammern!!

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein breites Kreuz ist allerdings schon...wie soll ich sagen....naja. Suboptimal. Wenn Du die Alte von hinten nimmst und auf ihr Kreuz blickst hast Du das Gefühl es könnte auch ein Kumpel aus dem Fitnessstudio sein der sich unter Deinen harten Stößen windet? Wenn ja - mach Schluss.

Was ich sagen will: Hör auf Dein Herz. Oder so was.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moinsen, glaub du musst mal ein paar Dinge sortieren.

Sie ist Feuer und Flamme für dich und will jetzt rauskitzeln, dass das bei dir auch so ist. Das setzt dich unter Druck und du fragst dich, ob irgendwas schief läuft. Tuts aber nicht, sie geht einfach weniger reflektierend an die Sache ran als du. She's a girl :-D

Wenn sie dich fragt, wie du dich verliebt hast, erzähl ihr wie du sie im Kurs sitzen sehen hast und irgendwie das Gefühl hattest, dass sie raus sticht. Das is ja das Schöne; bei dir war von Anfang an echtes Interesse da. Schmücks ein bißchen aus, sag wie schön sie ist etc. Das reicht. Ich liebe dich sagst du erst, wenn du das willst. Es ist völlig normal, dass der Wille das auszusprechen Wochen bist Monate dauert. Lass dir keinen Druck machen. Zeig auf der anderen Seite aber auch, dass du dich wohl fühlst, sonst wird sie unsicher. Fang auf KEINEN FALL rationalen Scheiss a la "hm ich weiß nich, ich war noch nie verliebt" an. Echt jetzt, sein lassen!! Auch wenn du das Gefühl hast gerade echt aus deinem tiefsten Herzen zu sprechen und denkst, dass du ihr klar machst, dass sie echt was Neues in dir ausgelöst hast, dass du nich verstehst. Mach.es.nicht. Das verstehen nur Männer und vielleicht ganz wenige Frauen. Für die meißten Frauen ist sowas die pure Ablehnung und der Anfang vom Ende. Wenn du mit ihr zusammen bleiben willst, wühl dich irgendwie durch. Grundsätzlich immer die Zuneigung in den Vordergrund stellen, Zweifel gern mal für dich behalten und mit nem Kumpel oder hier besprechen.

Die Sache mit dem Sex ist für dich kompliziert, aus der Ferne aber einfach zu 'diagnostizieren'. Du findest sie definitiv geil, bist aber noch nervös und arg mit dem Kopf bei der Sache. Is alles normal. Einfach immer weiter machen und in kleinen Stücken selbst merken, wie man drauf is. Das hat nichts mit verarschen zu tun oder hinhalten zu tun. Sie ist einfach wesentlich schneller emotional bei der Sache, als du. Das is nich verkehrt. Jeder hat ein gewisses Tempo und außerdem: Wenn Frau emotional in Vorleistung geht, bindet sie und das is gut für dich :-)

Have Fun und genieß es!!

bearbeitet von Kannste Knicken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.