60 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

ja das ist einer von diesen unzähligen Jammerthreads, ich will‘s gar nicht leugnen! …Und nein, ich bin kein Troll, meine Probleme sind real, präsenter denn je, ich weiß nicht wo ich wirklich stehe, ich finde keinen wirklichen Halt, mein Leidensdruck ist groß & ich mache mein Lebensglück auch nicht allein von Frauen abhängig, aber ich beginne so langsam ,mit zunehmendem Alter, die Hoffnung auf sexuelle und emotionale Zuneigung, durch halbwegs attraktive Vertreterinnen des anderen Geschlechts, zu verlieren!

Hauptgrund für diesen Text ist meine ungewollte Sexlosigkeit (von käuflicher „Liebe“ mal abgesehen) seit Ende 2012, also mehr als 3 JAHRE!

Hatte zu eurer Info Anfang letzten Sommer mal diesen Thread hier erstellt…

http://www.pickupforum.de/topic/142024-in-den-besten-jahren-und-doch-am-tiefpunkt/

Mit meinem Studium bin ich mittlerweile fertig und eine eigene Wohnung ist deshalb unabhängig vom weiteren beruflichen oder studentischen Werdegang auch fest eingeplant.

Umfeld ist leider mit Ende des Studiums noch kleiner geworden, allerdings eher ein quantitativer, als ein qualitativer Verlust. Habe keinen Kontakt mehr zu zwei Mitstudenten, zu denen ich ehemals ein fast freundschaftliches Verhältnis (gemeinsame Partyurlaube, etc.) pflegte. Der Eine zeigte immer mehr seine cholerischen, negativen & missgünstigen Seiten, der Andere war zwar echt lebensfroher und spontaner als der Rest meines Umfelds, hat sich aber im Nachhinein als ziemlich link anderen Kollegen und auch mir gegenüber gezeigt. Hab darüber hinaus mehrere Bekannte und ich würde sagen zwei gute Freunde, mit denen ich über alles reden kann. Das "Problem" bei den Freunden und generell bei einigen Leuten aus meinem Umfeld ist deren Egoismus, deren nicht vorhandene Spontanität, deren Negativität und deren Rückzug in Suchtverhalten was Alkohol und andere betäubende Mittel angeht. Es ist darüber hinaus noch egal ob Weggehen auf Partys, organisieren von Partyurlauben oder was auch immer, man muss Sie andauernd für alles animieren, motivieren und dies raubt einem echt Energie. Sprich ich hab Niemanden, der mir mal in den Arsch tritt, mich mal motiviert, mir mal einen sinnvollen Ratschlag auch was Frauen angeht geben könnte oder der für Lifestyledinge wie Fitness, Festivals oder vieles mehr zu haben ist.

Nun zu meinen "Erfahrungen" mit Frauen seit letztem Sommer. Ich hatte seit letzten Juni beim Weggehen zwar so um die 10 NC’s (7x nur erstes Date oder Flake, 1x Vogel abgeschossen weil zum „Kuscheln“ bei ihr übernachtet, 1x unattraktives Mädel rennt mir förmlich hinterher und 1x Russin aus altem Thread in Disco wiederbegegnet und auf Ihren Wunsch hin zwecks gemeinsamer Unternehmung Nummern getauscht), aber Sex oder mehr ist dabei leider mit Keiner rausgesprungen. Alle Mädels lerne ich praktisch beim Weggehen (2-3x die Woche) in Clubs oder auf Festen kennen. Im studentischen, beruflichen und privaten Umfeld geht frauentechnisch Garnichts. Daygame, egal in welcher Form auch immer, ist nicht so mein Ding. Befürchte auch es würde meinem Mindset weiteren Schaden hinzufügen. Von Dating-Apps lasse ich nach einigen schrägen Bekanntschaften mittlerweile die Finger. Und nein ich bin auch nicht gigantisch wählerisch, sondern echt bereit Abstriche zu machen, gerade was das Äußerliche angeht.

Was mir momentan besonders zu schaffen macht sind folgende Bereiche:

Meine Wahrnehmung der Verhaltensweisen, von durchschnittlich und aufwärts aussehenden Frauen, mir gegenüber. Habs in nem anderen Thread von mir mal mit der "sprich-mich-nicht-an-Fresse" bezeichnet. Damit meine ich ein sich ständig wiederholendes Ignorieren oder Blocken, sprich das Gegenteil davon einem mal ein Lächeln zu schenken oder ein kurzes Erwiedern von Blickkontakt. In Richtung Kollegen wiederum seh ich sowas zum Teil schon und dies oftmals ohne, dass es denen auffällt. Und nein, ich approache nicht nur nach Einladung, sondern im Prinzip fast immer cold und bekomme dann sehr oft ein „prinzessinnenhaft-gelangweiltes“ Reaktionsverhalten. Ich hab einfach den Eindruck, dass die meisten halbwegs gutaussehenden Mädels so grob zwischen 18-25 einen solchen Nachfrageüberschuss haben, dass Keiner unter dem äußerlichen "Traumprinzen auf dem weißen Pferd" auch nur den Hauch einer realistischen Chance bekommt. Klar gibt es mal Ausnahmen und vielleicht ist es über den Social Circle oder die Arbeit was Anderes. Zudem gibt es unter den Mädels auch einige die schlechte Erfahrungen mit solchen Typen gemacht haben und deshalb die äußerlichen Ansprüche senken. Aber mal ganz ehrlich, was in der Community oft geleugnet wird, ist doch wirklich die enorme Bedeutung des Aussehens auch aus Frauensicht. Aktuelles und für mich gutes Beispiel hier im Forum, ist doch der „Anekdoten der approachten Frau“-Thread, hab jetzt nicht alle Anekdoten bis ins letzte Details durchgelesen aber Tenor ist doch einfach, mit Game hat das von den meisten bei Ihr Erfolgreichen nicht viel zu tun. Man sieht gut aus, es wird z.T. in einen investiert, man gibt n bisschen Invest zurück und läuft. Man sieht nicht so gut aus und wird bei dem kleinsten Fehler, aber eigentlich aufgrund sowieso schon vorhandener Abneigung, einfach rausgekickt. Kenne dies aber auch aus dem Real Life, einer meiner zwei besten Freunde sieht gut aus, Freundin von mir meinte mal "Babyfacetyp". Bei ihm läuft's auch von alleine, wird hin und wieder angesprochen, spricht unter starkem Alkoholeinfluss auch mal selber an und Frau denkt sich meistens nur Jackpot. Er macht wirklich den ultra Arschkriecher/AFC-Typen, mit vollem Programm, aber genau das interessiert die Mädels einen scheiss bei ihm. Ich spreche aber nicht von irgendwelchen ungebildeten HB's, sondern z.T. sind da wirklich gut aussehende Ärztinnen, Lehrerinnen, Studentinnen, etc. dabei. Er hat keine Hobbys, sitzt oft unmotiviert trinkend daheim, musste von Ex-Freundinnen in den Urlaub gezwungen werden und geht nie nüchtern auf Dates. Das alles interessiert die meisten nicht, sie wollen den hübschen Typen an Ihrer Seite haben und verlieben sich. Was mein Aussehen angeht, fühle ich mich selber eigentlich auch attraktiv. Ich bin kommunikativ und auch äußerlich wirklich kein Creep, bin 183cm groß, relativ durchtrainiert, hab dunkelblondes Haar und werde von vielen Kollegen, Freunden und Bekannten egal ob männlich oder weiblich als sehr ansehnlich angesehen. Aber mein Aussehen scheint scheinbar für Viele einfach nicht zu reichen. Es läuft einfach nicht und wenn man nicht gerade zu den HG>9 Typen gehört, dann bringt dieses "Ich bin der Preis"-Denken einfach auch nichts.

Das Ganze i.V.m. bald ü30, fehlender Erfahrung, nicht vorhandenem Sexualleben und nicht vorhandener emotionaler weiblicher Nähe macht einen mental echt fertig. Ich mein würde ich gar nicht ansprechen, wäre ich der totale Nerd, übergewichtig, kleinwüchsig, hässlich oder whatever ich wüsste was ich verbessern müsste, gerade auch fürs Mindset, so weiß ich echt nicht weiter!

Wenn jemand von euch einen konstruktiven Rat geben kann, vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht hat und eventuell einen Ausweg aus dem Ganzen gefunden hat, würde ich mich über einen Beitrag sehr freuen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist fast 30 und willst bei 18-25jährigen landen?

Denk doch darüber mal nach.

Dass Optik da natürlich extrem passen muss, wenn du ne 10 Jahre jüngere Frau willst....

Und ja, selbst ich mit 36 bin optisch extrem wählerisch - so wählerisch wie ein Mann sicher auch.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist fast 30 und willst bei 18-25jährigen landen?

Denk doch darüber mal nach.

Dass Optik da natürlich extrem passen muss, wenn du ne 10 Jahre jüngere Frau willst....

Und ja, selbst ich mit 36 bin optisch extrem wählerisch - so wählerisch wie ein Mann sicher auch.

Ich bin noch 28, sehe laut diversen Bekanntschaften jünger als 28 aus und treffe auf Studentenpartys oder auf anderen Veranstaltungen zumeist auf Frauen in diesem Alter. Ich hab also keine konkreten Ansprüche was das Alter angeht, sondern ist halt ne Frage des Publikums vor Ort. Darüber hinaus sind viele Frauen in meinem Alter vergeben, haben einen viel größeren sexuellen Erfahrungshorizont als ich und sind zudem oftmals viel anspruchsvoller und vorbelasteter als Mädels anfang 20. Wählerisch ist ja prinzipiell auch okay, nur wenn Mädels mit zum Teil nicht perfekter Figur, etc. nur Hipstertypen, die äußerlich 1-2 Ligen über Ihnen spielen für sich beanspruchen dann stimmt irgendwas auch nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

Naja fassen wir zusammen:

- du machst hauptsächlich club - und party game

- du hast keinen SC

Mit den Bedingungen würde man auch nur lediglich mit gutem Aussehen layen.

bearbeitet von Idioteque

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Hipster,

Ich will jetzt gar nicht zu sehr ins Detail gehen, aber ich habe eine ähnliche Zeit hinter mir.Bin mittlerweile 30 und hatte die letzte Freundin bis ich 25 war.

Anfangs noch recht motiviert in die Frauenwelt geworfen und zunehmend die Lust aufgrund Körben verloren. Zeitgleich brachen Freundeskontakte weg und sogar mit meinem besten Freund brach der Kontakt ab.

Das alles führte zu einem riesen Teufelskreis.

Man sitzt nur noch alleine Zuhause rum, wird depressiv und zunehmende Körbe der paar kennen gelernten Frauen (über OG)

machten die Sache komplett.

Da geht dann gar nix mehr. Man strahlt diese Unzufriedenheit einfach aus. Das kannste auch nicht verstecken, vergiss es.

Du musst wirklich einen Weg finden, wieder mehr Dinge zu unternehmen. Das ist aktuell natürlich ein mieser Rat, da du ja kaum Möglichkeiten hast.

Als mir damals Arbeitskollegen das gleiche rieten, wurde ich sogar aggressiv und erwiderte : "Ja klar muss ich mehr unternehmen. Will ich auch. Aber die Leute stehen nunmal nicht vor meiner Haustür und fragen, ob ich mit Ihnen befreundet sein will."

Letztlich hatte ich im letzten halben Jahr Glück, dass 2 neue Arbeitskollegen in meinem Alter bei uns angefangen haben. Beide sehr unternehmungslustig.

Was du für den Anfang machen solltest, wäre bei der App Spontacs Sachen mitmachen. Da gibts alles für jedes Alter. Kino, Sport, feiern usw.

Wenn du wieder mehr Dinge unternimmst, versuche deinen Kopf völlig vom Thema Frauen zu befreien. Selbst wenn da zufällig mal ne richtig süße bei sein sollte. Anfangs kannst du es nämlich leider nur vetkacken, weil du immer unbewusst diese Bedürftigkeit ausstrahlst. Und jetzt sag nicht, dass du das nicht tun würdest. Du BIST Bedürftig. Sonst hättest du es nicht im Text erwähnt ?

Erst wenn dein Kopf sich nicht mehr um Frauen dreht, öffnen sich die Tore zur Frauenwelt wieder. Hab diese Erfahrung selbst gemacht.

Wo kommst Du denn her? Falls aus dem kölner Raum, kannste sehr gerne mal mit Feiern kommen. Aus nem anderen Thread weiß ich ja, dass du einen kompatiblen Musikgeschmack hast ☺

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, es ist ein Jammerthread. Darf auch mal sein.

Was aber eben fehlt, dass ist, was konkret du ändern willst. Eine positivere Grundeinstellung wäre was. Und weniger zu erwarten auch. Von anderen Menschen einfach mal gar nichts erwarten. Nicht mal ein Lächeln.

Deine Einstellung ist: Wären die anderen besser zu mir, könnte ich auch besser zu ihnen sein.

Besser ist: Ich bin positiv unabhängig von anderen. Und du wirst positivere Reaktionen bekommen.

Nimm dir selber den Druck, auch wenn du das Gefühl hast mit 28 jetzt zeitnah liefern zu müssen. Bullshit.

Das Thema Optik gab es hier tausend Mal. Ja, es ist wichtig. Nein, es ist nicht alles. Mach das Beste aus dir optisch, sportlich und so. Das dein Gesamtbild passt. Lebe mit dem Wissen, dass du das Optimum aus dir rausholst. Und selbst dann die 9,10 vielleicht eben nicht daten darfst. Na, und? Es gibt soviele coole Frauen. Keiner muss in dieser Welt alleine und verbittert sein.

Mit fehlt trotz deinem Frust in dem Text dennoch der letzte Glaube, dass du wirklich was anpacken willst. Mit 28 sollte die Zeit von Arschtritten die man braucht vorbei sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin 36, werd aber immer auf 23 geschätzt: merkst du selber, wie lächerlich so was ist?

Und doch... jede Frau darf ihre Ansprüche, Träume und Hoffnungen haben: auch die dicken ;)

ob das umsetzbar ist, steht auf einem anderen Blatt: aber haben darf sie sie.

Und vergiss eins nicht: Frauen haben oft einen großen SC, viele Freundinnen, Hobbys usw: da hat ab nem gewissen Alter, nach ein paar Enttäuschungen die Männersuche in einer bestimmten Phase einfach keine Priorität mehr:

d.h. entweder Mr. Perfect oder keiner!

Gerade unter Akademikerinnen sinkt auch der Kinderwunsch immer mehr - und dann kann man sich einfach herausnehmen zu sagen: ein perfekter Type oder keiner.

Und perfekt heißt eben auch optisch...

Aber hier berichten andauernd Männer, dass sie durchschnittlich aussehen und keiner hier hat jemals irgendwas unter HB7 gelayed ;)

Und: während viele Männer quasi immer ihren Radar auf Frauenempfang haben, ist das für Frauen oft ganz anders: wenn ich im Supermarkt bin, schau ich die anderen gar nicht an sondern will einkaufen. Da kriegt von mir auch niemand ein Lächeln - warum auch?

bearbeitet von Louisiana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Ihr Männer oft nicht beachtet, es geht weniger ums Aussehen, es geht ums Ausstrahlen.

Wenn so konsequent eine derart harte Schiene gefahren wird mit " sprich mich nicht an" Ausstrahlung, dann merkst Du ja bereits wie sehr es ankommt, was ein Mensch pur ausstrahlen kann! Ohne ein Wort gewechselt zu haben.

Nun kann ich natürlich sagen, die sind so anspruchsvoll und ich ansehnlich, aber nein, wenn Du komisch ankommst bei einer Frau, nicht authentisch vielleicht oder sonst irgendwie eigenartig, dann drehen sie sich weg, meiden Blickkontakt usw. Das ist ein ganz normaler Vorgang. Wenn hingegen noch eine Schippe drauf geworfen wird und noch eine abwehrende Ausstrahlung hinzukommt, um ja auch nur den geringsten Kontakt zu Dir vermeiden zu können, wäre ich mal nachdenklich.

Eine Frau hat immer ihre Ansprüche, nur sind die deutlich komplexer als bei einem Mann. Das oft gern zitierte " komm nackt und bring Bier mit" reicht vielen da schon. Aber hier ist es so, dass die Dich nichtmals kennen. Du Dich nicht durch dumme Aussagen schon ins off geworfen haben kannst, es liegt an dem, was sie spüren, wenn sie Dich sehen.

Ja, es gibt Männer, die objektiv gut aussehen, aber dann haben sie so ne Ausstrahlung...von ich bin der Macker schlechthin bis kleiner Junge, die einfach nicht sexy ist.

Worauf ich an Deiner Stelle setzen würde ist das Üben von Blickkontakt. Gehe ggf. mal zu einem Coach, der Dich in Deiner Körpersprache beraten kann. Denn fast alles, was wir aussenden, erfolgt durch die Hltung, Mimik, Gestik, durch das Gefühl von Zugewandtheit. Fühle ich mich wohl in der Nähe dieses Mannes? Gibt er mir ein gutes Gefühl? Wirkt er lästig? Unsicher und damit wie ein Kind, das getröstet und gerettet werden will?

Optisch ist offenbar bei Dir alles im grünen Bereich, das ist schon viel mehr als andere von sich sagen können. Dann würde ich Deinen körperlichen Ausdruck mal objektiv begutachten lassen und bitte ganz klar von jemanden, der Dich nicht kennt, kein Freund oder Freundin ist. Es muss jemand sein, der Dich eben nicht kennt und Deine Wirkung aufnehmen kann. Das lohnt sich nicht nur im Umgang mit Frauen, sondern ist eigentlich zu jeder Zeit wichtig.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Wahrnehmung der Verhaltensweisen, von durchschnittlich und aufwärts aussehenden Frauen, mir gegenüber. Habs in nem anderen Thread von mir mal mit der "sprich-mich-nicht-an-Fresse" bezeichnet.

An dem Du Dich aber nicht mehr beteiligst.

Möchtest Du die selben Tipps nun wieder haben?

Oder einfach nur noch mal im größeren Stil zusammenfassen, dass es bei Dir nicht läuft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

Also ich bin 36, werd aber immer auf 23 geschätzt: merkst du selber, wie lächerlich so was ist?

Und doch... jede Frau darf ihre Ansprüche, Träume und Hoffnungen haben: auch die dicken ;)

ob das umsetzbar ist, steht auf einem anderen Blatt: aber haben darf sie sie.

Und vergiss eins nicht: Frauen haben oft einen großen SC, viele Freundinnen, Hobbys usw: da hat ab nem gewissen Alter, nach ein paar Enttäuschungen die Männersuche in einer bestimmten Phase einfach keine Priorität mehr:

d.h. entweder Mr. Perfect oder keiner!

Gerade unter Akademikerinnen sinkt auch der Kinderwunsch immer mehr - und dann kann man sich einfach herausnehmen zu sagen: ein perfekter Type oder keiner.

Und perfekt heißt eben auch optisch...

Aber hier berichten andauernd Männer, dass sie durchschnittlich aussehen und keiner hier hat jemals irgendwas unter HB7 gelayed ;)

Und: während viele Männer quasi immer ihren Radar auf Frauenempfang haben, ist das für Frauen oft ganz anders: wenn ich im Supermarkt bin, schau ich die anderen gar nicht an sondern will einkaufen. Da kriegt von mir auch niemand ein Lächeln - warum auch?

Dein Post bringt niemanden etwas. Immerhin wissen wir dass du momentan auf der Suche nach nem Mann bist, Kinder willst, aber natürlich sollte er Mr. Perfect sein. Aber mit 36 haste nicht mehr viel Zeit...oh wait wir sind ja eine strong Independent Akademikerin.

Just LOL.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem an solchen "Jammer" - Threads:

Zich User posten die wildesten meist negativen Sachen wie:

  • Akademikerinnen wollen keine Kinder
  • Bist zu alt für 20 - 25 Jährige
  • blub
  • blieb
  • blab

Natürlich ignoriert man dabei andere Ratschläge oder positive Erfahrungen und versteift sich auf die negativ verfassten Punkte.

Das pflanzt sich dann ins Hirn ein und wenn irgendwann mal was mit Frauen nicht so läuft springt dir direkt in den Kopf "Stimmt, die im PU Forum haben das so gesagt - ich bin ein Esel und ich werde nicht mehr ficken mit 28"

Deshalb kann ich nur aus persönlicher Erfahrung sagen das solche Jammer Threads immer den gegenteiligen Effekt mit sich bringen.

Schreib auf was dich stört (auf einen Zettel), warum es dich stört und was man aktiv dagegen tuen kann.

Ich möchte nicht prallen aber ich bin auch 28, noch im Studium (Fern Uni neben dem Job), kaum Haare mehr auf dem Kopf, Hautlappen und finde mich selbst nicht attraktiv (siehe mein Geheule im Bewerte mein Aussehen Thread).

Aber hey: Ich ficke trotzdem und warum? Weil ich mittlerweile lieber Frauen ficke als meinen Kopf. Klar manchmal mache ich das auch noch, aber an einigen Sachen kann ich eh nichts ändern.

Kleiner SC -> Alle Leute im Fitty nen Hi zugeworfen, bisschen gequatscht und dann sowas wie "Lass am WE mal feiern gehen"

Easy

"What you're supposed to do when you don't like a thing is change it. If you can't change it, change the way you think about it. Don't complain."

Ernsthaft... hör auf dir so die Birne zu ficken, dass bringt nichts.

Vor allem nicht solche Threads

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Threat liest sich so:

Frust, Frust, Frust.

Alle sind scheiße: Deine Freunde, die HBs, die Welt an sich.

Wenn du eine Frau wärst und Spass, Abenteuer und Erotik suchen würdest im Nachtleben: Auf welchem Platz auf der Rangliste würdest du landen ?

Du bist 28 und hast noch nie gefickt: Deshalb rate ich dir folgendes, was nicht PU, sondern AFC ist:

Such dir die Locations oder Events aus, die berüchtigt sind. Das kann eine billige Schlagerdisko in der nächsten Stadt sein oder die Ü30-Party in der Stadthalle. Style dich bis zum Max ohne übertrieben zu wirken. Approache, was das Zeug hält und sei dabei NETT und POSITIV. Fake it till you make it, d.h. zur Not zwingst du dich zu einem Lächeln und einem Kompliment. Wenn ein Set hooked, vermeide Smalltalk und Interviemodus, rede emotional und wenn es wirkt eskaliere !

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ey hol dir mal Buch "Kompass für die Seele" sind 60 Kapitel oder so. Wenn du dir jeden Tag ein Kapitel durchliest fühlst du dich echt besser. Ich habe dieses Buch innerhalb einer Woche durchgelesen, weil einfach so tolle und positive Dinge drin stehen.

Oder geh mal pumpen und bring deinen Body in Shape.

Sorry, hab deinen Thread nicht gelesen, aber die Probleme sind ja eh fast immer die selben. Negative Grundeinstellung

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find es legitim hier auch suboptimale Entwicklungen zu posten. Das Forum ist für alle da.

10 NCs in nem halben Jahr, da bewegt sich doch was. 7 Dates sind auch okay. Es stellt sich die Frage, warum du die unattraktive Lady nicht layst, wenn du es so nötig hast - warum habt ihr überhaupt die Nummer getauscht?

Unterm Strich bleibt: Du könntest zumindest eine Frau, wahrscheinlich mehrere für eine Beziehung haben. Aber das ist es dir offensichtlich nicht wert.Das ist ja okay, aber das muss man auch selbst sehen.

Ich sehe zwei Probleme die du noch nicht siehst:

1.) Wenn du mal arbeitest wirst du vermutlich weniger weggehen.

2.) Die Wahrscheinlichkeit, dass du dich bezüglich deines Aussehens belügst ist sehr hoch. Regelmäßig weggehen in diesem Alter und drei Jahre ohne Sex - wenn du attraktiv bist geht das nur mit sehr schwachen social skills oder heftiger AA.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

All dieses Getipper bringt dich nicht weiter. Jetzt spiele ich mal den Bösen:

Erzähl besser was du WIRKLICH getan hast mit den Mädels: Wie bist du an sie rangegangen, hast du bei allen versucht sie auf ein Date zu bekommen, ...

Dann : Wie viel hast du in diesen Jahren wirklich angesprochen.

Ich habe in den letzten 2 Jahren ~ 1000+ Frauen cold-approached ( waren wahrscheinlich mehr).

Unzählige mehr habe ich auch durch verschiedene Hobbies und Unikursen kennengelernt.

Was hast du gemacht ? Ich hoffe du hast im Jahr 2015 auch besser 500+ Frauen angesprochen, ansonsten bist du hier auch nur ein weiterer Keyboardjunkie der Mitleid will. Aber vom Mitleid in digitaler Form wird sich keine Frau nackt auf dich setzen.

Also geh lieber HEUTE NOCH raus und sprich Mädels an ! Ja, solo-Clubgame !

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Getipper bringt ihn aber weiter. Denn er hat dich getroffen. Arschtreter ;)

Das Gehirn mancher Männer ist zu weit entwickelt. Sie sehen den Wald vor lauter Bäume nicht. Nach so einem Post geht es den Menschen meistens besser. Nicht alles was geschrieben ist, entspricht auch zu 100% der Wahrheit. Es sind nur Gedanken und Vergangenheit. Die besseren Momente vergißt man nur zu leicht.

Wenn du anspruchsvoll an deinen Frauentyp bist, dann viel Spass beim Suchen. Ich finde leider auch nur fast perfekte Frauen. Mit jedem Mal steigt die Hoffnung und jedes Mal werden Vorurteile zerstört. Das macht sogar Spass. Man darf es nicht ernst nehmen. Sonst frißt es einen auf. Mann muss immer auch gedanklich über den Dingen stehen. Wenn ich eine Weißheit gelernt habe, dann dass eben alles möglich ist.

Die Details verraten mir, dass du eher einen Sinn suchst als eine Frau. Es gibt keinen Sinn.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ares89

Hm Hm. Bevor ich dir Tipps gebe, kurz was zu mir:

Bin bald 27. Hatte noch nie eine Freundin. Habe Pickup vor ca. 6 Jahren entdeckt, habe ca. 1'000 - 1'500 Frauen approacht und mit etwa 10 Frauen ein Date gehabt, kein Sex, ein Kuss usw. bis vor einem Monat, also Mitte Januar 2016. Wieso? Weil ich hardcore verbittert war. In den letzten vier Wochen hatte ich mit zwei Frauen Sex, beide haben mich angesprochen, hätte beide selbst angesprochen, aber ich habe da so ein "Programm" am laufen, was es mir verbietet Frauen anzusprechen.

Das Ganze i.V.m. bald ü30, fehlender Erfahrung, nicht vorhandenem Sexualleben und nicht vorhandener emotionaler weiblicher Nähe macht einen mental echt fertig. Ich mein würde ich gar nicht ansprechen, wäre ich der totale Nerd, übergewichtig, kleinwüchsig, hässlich oder whatever ich wüsste was ich verbessern müsste, gerade auch fürs Mindset, so weiß ich echt nicht weiter!

Wenn jemand von euch einen konstruktiven Rat geben kann, vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht hat und eventuell einen Ausweg aus dem Ganzen gefunden hat, würde ich mich über einen Beitrag sehr freuen!!!

Nun zu dir. Sprich nur Frauen an, welche dich interessieren. Du willst die Frau aber nur ficken? Gut, sag es ihr, kein Witz. Sei ehrlich zu dir UND zu deinen Mitmenschen.

Zu deiner Einstellung / deinem Mindset: Erstens, es gibt schlimmere Fälle, also à la "30 und noch Jungfrau usw.", sogar ganze Foren, die darauf aufbauen. Zweitens, Frauen werden das Loch in dir nicht füllen, das Loch, dass dieses Mindset von wegen "Ich bin bald 30 und habe noch fast keine Erfahrung" auslösen tut. Ebenfalls helfen dir sogenannte Saufen-Ich-muss-unbedingt-eine-Frau-ficken-oder-Freundin-finden-"Party"-Wochenenden nichts, um dieses Loch zu füllen. So etwas kannst nur du, indem du dich diesen Gedanken und Gefühlen stellst und sie (ja, auch nach Jahren ihrer Präsenz in deinem Kopf) hinterfragst.

Falls du frustriert und verbittert sein solltest, schreib mir eine PM, ich kann dir da weiterhelfen.

Hoffe dir helfen zu können

Freundliche Grüsse

Ares89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, es ist ein Jammerthread. Darf auch mal sein.

Was aber eben fehlt, dass ist, was konkret du ändern willst. Eine positivere Grundeinstellung wäre was. Und weniger zu erwarten auch. Von anderen Menschen einfach mal gar nichts erwarten. Nicht mal ein Lächeln.

Deine Einstellung ist: Wären die anderen besser zu mir, könnte ich auch besser zu ihnen sein.

Besser ist: Ich bin positiv unabhängig von anderen. Und du wirst positivere Reaktionen bekommen.

Nimm dir selber den Druck, auch wenn du das Gefühl hast mit 28 jetzt zeitnah liefern zu müssen. Bullshit.

Das Thema Optik gab es hier tausend Mal. Ja, es ist wichtig. Nein, es ist nicht alles. Mach das Beste aus dir optisch, sportlich und so. Das dein Gesamtbild passt. Lebe mit dem Wissen, dass du das Optimum aus dir rausholst. Und selbst dann die 9,10 vielleicht eben nicht daten darfst. Na, und? Es gibt soviele coole Frauen. Keiner muss in dieser Welt alleine und verbittert sein.

Mit fehlt trotz deinem Frust in dem Text dennoch der letzte Glaube, dass du wirklich was anpacken willst. Mit 28 sollte die Zeit von Arschtritten die man braucht vorbei sein.

Hab echt keine gigantischen Erwartungen an andere, warum auch. Bin prinzipiell auch positiv, nur bei der Vergangenheit und den Perspektiven fällt es einem halt echt schwer nur positiv zu sein! Ich brauch um Gottes Willen auch keine 9er oder 10er, mir ist schon klar, dass die Qualität einer Frau andere Kriterien hat als nur das Aussehen. Anpacken will ich das ganze schon, nur bin ich mit meinem Latein irgendwie am Ende und sehe keine wirkliche Entwicklung!

Was Ihr Männer oft nicht beachtet, es geht weniger ums Aussehen, es geht ums Ausstrahlen.

Wenn so konsequent eine derart harte Schiene gefahren wird mit " sprich mich nicht an" Ausstrahlung, dann merkst Du ja bereits wie sehr es ankommt, was ein Mensch pur ausstrahlen kann! Ohne ein Wort gewechselt zu haben.

Nun kann ich natürlich sagen, die sind so anspruchsvoll und ich ansehnlich, aber nein, wenn Du komisch ankommst bei einer Frau, nicht authentisch vielleicht oder sonst irgendwie eigenartig, dann drehen sie sich weg, meiden Blickkontakt usw. Das ist ein ganz normaler Vorgang. Wenn hingegen noch eine Schippe drauf geworfen wird und noch eine abwehrende Ausstrahlung hinzukommt, um ja auch nur den geringsten Kontakt zu Dir vermeiden zu können, wäre ich mal nachdenklich.

Eine Frau hat immer ihre Ansprüche, nur sind die deutlich komplexer als bei einem Mann. Das oft gern zitierte " komm nackt und bring Bier mit" reicht vielen da schon. Aber hier ist es so, dass die Dich nichtmals kennen. Du Dich nicht durch dumme Aussagen schon ins off geworfen haben kannst, es liegt an dem, was sie spüren, wenn sie Dich sehen.

Ja, es gibt Männer, die objektiv gut aussehen, aber dann haben sie so ne Ausstrahlung...von ich bin der Macker schlechthin bis kleiner Junge, die einfach nicht sexy ist.

Worauf ich an Deiner Stelle setzen würde ist das Üben von Blickkontakt. Gehe ggf. mal zu einem Coach, der Dich in Deiner Körpersprache beraten kann. Denn fast alles, was wir aussenden, erfolgt durch die Hltung, Mimik, Gestik, durch das Gefühl von Zugewandtheit. Fühle ich mich wohl in der Nähe dieses Mannes? Gibt er mir ein gutes Gefühl? Wirkt er lästig? Unsicher und damit wie ein Kind, das getröstet und gerettet werden will?

Optisch ist offenbar bei Dir alles im grünen Bereich, das ist schon viel mehr als andere von sich sagen können. Dann würde ich Deinen körperlichen Ausdruck mal objektiv begutachten lassen und bitte ganz klar von jemanden, der Dich nicht kennt, kein Freund oder Freundin ist. Es muss jemand sein, der Dich eben nicht kennt und Deine Wirkung aufnehmen kann. Das lohnt sich nicht nur im Umgang mit Frauen, sondern ist eigentlich zu jeder Zeit wichtig.

Das Einzigste was ich vermutlich unter Umstämden ausstrahle ist Unsicherheit, meiner Situation geschuldet! ...und klar das Ganze gibt mir schon zu denken, vielleicht hab ichs mit meinem Begriff "sprich mich nicht an..." auch etwas übertrieben, ich werde halt so gut wie nie angelächelt, die Reaktion aufs Ansprechen ist nie total negativ sondern, eher so ne gigantische Erwartungshaltung und ich bin halt nur n ganz "normaler" Typ. Was "komm nackt und bring Bier mit" angeht, bin ich eben eher das krasse Gegenteil davon, musste mir deshalb von meiner Ex deshalb eher Sprüche wie "mein Ex war viel schneller heiß auf mich" anhören. Was Blickkontakt und Körpersprache angeht, sind das auf jeden Fall Dinge an denen ich arbeiten muss, werde mir das mit dem Coach mal überlegen! Was meine generelle Wirkung angeht, hab ich speziell im beruflichen und studentischen Bereich bisher eher nur positive Resonanzen bekommen.

Meine Wahrnehmung der Verhaltensweisen, von durchschnittlich und aufwärts aussehenden Frauen, mir gegenüber. Habs in nem anderen Thread von mir mal mit der "sprich-mich-nicht-an-Fresse" bezeichnet.

An dem Du Dich aber nicht mehr beteiligst.

Möchtest Du die selben Tipps nun wieder haben?

Oder einfach nur noch mal im größeren Stil zusammenfassen, dass es bei Dir nicht läuft?

Ja Letzteres, hab mir auch länger überlegt in dem Thread zu posten, wollte dann doch mehr ins Details gehen!

Das Problem an solchen "Jammer" - Threads:

Zich User posten die wildesten meist negativen Sachen wie:

  • Akademikerinnen wollen keine Kinder
  • Bist zu alt für 20 - 25 Jährige
  • blub
  • blieb
  • blab

Natürlich ignoriert man dabei andere Ratschläge oder positive Erfahrungen und versteift sich auf die negativ verfassten Punkte.

Das pflanzt sich dann ins Hirn ein und wenn irgendwann mal was mit Frauen nicht so läuft springt dir direkt in den Kopf "Stimmt, die im PU Forum haben das so gesagt - ich bin ein Esel und ich werde nicht mehr ficken mit 28"

Deshalb kann ich nur aus persönlicher Erfahrung sagen das solche Jammer Threads immer den gegenteiligen Effekt mit sich bringen.

Schreib auf was dich stört (auf einen Zettel), warum es dich stört und was man aktiv dagegen tuen kann.

Ich möchte nicht prallen aber ich bin auch 28, noch im Studium (Fern Uni neben dem Job), kaum Haare mehr auf dem Kopf, Hautlappen und finde mich selbst nicht attraktiv (siehe mein Geheule im Bewerte mein Aussehen Thread).

Aber hey: Ich ficke trotzdem und warum? Weil ich mittlerweile lieber Frauen ficke als meinen Kopf. Klar manchmal mache ich das auch noch, aber an einigen Sachen kann ich eh nichts ändern.

Kleiner SC -> Alle Leute im Fitty nen Hi zugeworfen, bisschen gequatscht und dann sowas wie "Lass am WE mal feiern gehen"

Easy

"What you're supposed to do when you don't like a thing is change it. If you can't change it, change the way you think about it. Don't complain."

Ernsthaft... hör auf dir so die Birne zu ficken, dass bringt nichts.

Vor allem nicht solche Threads

Ja klingt gut, war bis vor kurzem auch im fitty, aber bin leider echt nicht der Typ, der dort wildfremden n Hi zuwirft, smalltalkt und sich dann mit denen am WE verabredet!

Dein Threat liest sich so:

Frust, Frust, Frust.

Alle sind scheiße: Deine Freunde, die HBs, die Welt an sich.

Wenn du eine Frau wärst und Spass, Abenteuer und Erotik suchen würdest im Nachtleben: Auf welchem Platz auf der Rangliste würdest du landen ?

Du bist 28 und hast noch nie gefickt: Deshalb rate ich dir folgendes, was nicht PU, sondern AFC ist:

Such dir die Locations oder Events aus, die berüchtigt sind. Das kann eine billige Schlagerdisko in der nächsten Stadt sein oder die Ü30-Party in der Stadthalle. Style dich bis zum Max ohne übertrieben zu wirken. Approache, was das Zeug hält und sei dabei NETT und POSITIV. Fake it till you make it, d.h. zur Not zwingst du dich zu einem Lächeln und einem Kompliment. Wenn ein Set hooked, vermeide Smalltalk und Interviemodus, rede emotional und wenn es wirkt eskaliere !

Ich hab schon gefickt, zwar zu wenig, aber soll jetzt nicht missinterpretiert werden! Diese Abende an denen es hooked, die gibts schon, ist dann aber unter massivem Alkoholeinfluss bei Ihr und mir und halt doch eher selten! Direkt emotional und sofort eskalieren fällt mir aber genrell bei fremden Mädels schwer.

Ey hol dir mal Buch "Kompass für die Seele" sind 60 Kapitel oder so. Wenn du dir jeden Tag ein Kapitel durchliest fühlst du dich echt besser. Ich habe dieses Buch innerhalb einer Woche durchgelesen, weil einfach so tolle und positive Dinge drin stehen.

Oder geh mal pumpen und bring deinen Body in Shape.

Sorry, hab deinen Thread nicht gelesen, aber die Probleme sind ja eh fast immer die selben. Negative Grundeinstellung

Werd mir das Buch bei Gelegenheit mal anschauen. Mein Body ist in shape, zwar nicht perfekt aber gehe aufjeden regelmäßig pumpen. Negative Grundeinstellung tritt nur an die Oberfläche, an wirklich gebrauchten Abenden.

Find es legitim hier auch suboptimale Entwicklungen zu posten. Das Forum ist für alle da.

10 NCs in nem halben Jahr, da bewegt sich doch was. 7 Dates sind auch okay. Es stellt sich die Frage, warum du die unattraktive Lady nicht layst, wenn du es so nötig hast - warum habt ihr überhaupt die Nummer getauscht?

Unterm Strich bleibt: Du könntest zumindest eine Frau, wahrscheinlich mehrere für eine Beziehung haben. Aber das ist es dir offensichtlich nicht wert.Das ist ja okay, aber das muss man auch selbst sehen.

Ich sehe zwei Probleme die du noch nicht siehst:

1.) Wenn du mal arbeitest wirst du vermutlich weniger weggehen.

2.) Die Wahrscheinlichkeit, dass du dich bezüglich deines Aussehens belügst ist sehr hoch. Regelmäßig weggehen in diesem Alter und drei Jahre ohne Sex - wenn du attraktiv bist geht das nur mit sehr schwachen social skills oder heftiger AA.

Hab in der Vergangenheit einige Posts von dir gelesen, fand diese auch immer sehr nachvollziehbar und authentisch im Gegensatz zu denen vom Ein oder Andern hier im Forum, freu mich deshalb über deinen Beitrag. Bei der unattraktiven Lady war es so, dass ich diese auf nem Volksfest kennengelernt habe, nachdem ich zuerst Ihre heiße (vergebene) Schwester (mit Kind) angesprochen hatte, zudem war noch Ihre Mom und Tante auf dem Fest mit am Start, war also eine etwas schräge Geschichte. Die Schwester hat mir dann noch angedroht, dass ich Probleme mit Ihr bekomme, wenn ich sie sexuell nur ausnutze :wallbash:

Fand sie einfach nicht heiß und wollte Ihr in Richtung Interesse an mehr, einfach nichts vor machen.

Was mein Aussehen angeht belüg ich mich schon nicht, bin weder Brad Pitt noch unattraktiv, würde sagen leicht über Durchschnitt, hab auch schon ganz ordentliche Resonanz im "Bewerte mein Aussehen"-Thread bekommen. Aber klar regelmäßig weggehen und nichts layen klingt schon schräg, ist ja auch ein Punkt der Kopfgeficke bei mir verursacht! Würde schon sagen es liegt an meinen geringen social skills Fremden und Frauen gegenüber. Und AA naja, nicht immer aber an manchen Abenden gibts halt nur wenige Aktionen meinerseits.

All dieses Getipper bringt dich nicht weiter. Jetzt spiele ich mal den Bösen:

Erzähl besser was du WIRKLICH getan hast mit den Mädels: Wie bist du an sie rangegangen, hast du bei allen versucht sie auf ein Date zu bekommen, ...

Dann : Wie viel hast du in diesen Jahren wirklich angesprochen.

Ich habe in den letzten 2 Jahren ~ 1000+ Frauen cold-approached ( waren wahrscheinlich mehr).

Unzählige mehr habe ich auch durch verschiedene Hobbies und Unikursen kennengelernt.

Was hast du gemacht ? Ich hoffe du hast im Jahr 2015 auch besser 500+ Frauen angesprochen, ansonsten bist du hier auch nur ein weiterer Keyboardjunkie der Mitleid will. Aber vom Mitleid in digitaler Form wird sich keine Frau nackt auf dich setzen.

Also geh lieber HEUTE NOCH raus und sprich Mädels an ! Ja, solo-Clubgame !

Wenn das in deinem Fall stimmt und was ich so von anderen z.T. hier lese, dann hab ich natürlich zu wenig gemacht ist schon klar! Mein Problem ist nicht unbedingt das Ansprechen, sondern eher, mein Screening, ein vernünftiges Gespräch zu führen, im Set zu bleiben und ne Connection zu erzeugen! Und alleine rausgehen hab ich leider auch noch nicht gemacht, obwohl ich es eigentlich sollte!

Dieses Getipper bringt ihn aber weiter. Denn er hat dich getroffen. Arschtreter ;)

Das Gehirn mancher Männer ist zu weit entwickelt. Sie sehen den Wald vor lauter Bäume nicht. Nach so einem Post geht es den Menschen meistens besser. Nicht alles was geschrieben ist, entspricht auch zu 100% der Wahrheit. Es sind nur Gedanken und Vergangenheit. Die besseren Momente vergißt man nur zu leicht.

Wenn du anspruchsvoll an deinen Frauentyp bist, dann viel Spass beim Suchen. Ich finde leider auch nur fast perfekte Frauen. Mit jedem Mal steigt die Hoffnung und jedes Mal werden Vorurteile zerstört. Das macht sogar Spass. Man darf es nicht ernst nehmen. Sonst frißt es einen auf. Mann muss immer auch gedanklich über den Dingen stehen. Wenn ich eine Weißheit gelernt habe, dann dass eben alles möglich ist.

Die Details verraten mir, dass du eher einen Sinn suchst als eine Frau. Es gibt keinen Sinn.

Denke du hast mich schon gut verstanden, für mich stellt sich schon irgendwie die Sinnfrage, bin halt ein Kopfmensch, reflektiere vieles und mach mir dann vielleicht auch oft zu arg Gedanken wegen allem! Ist sie Single oder hat sie jetzt nen Freund, nein Eine wie die ist doch nicht Single und wenn doch was will die mit mir und dann noch meine Unsicherheit! Es ist einfach ein Mindset, dass ich über n ganzes Jahrzeht eingeprägt hat.

Hm Hm. Bevor ich dir Tipps gebe, kurz was zu mir:

Bin bald 27. Hatte noch nie eine Freundin. Habe Pickup vor ca. 6 Jahren entdeckt, habe ca. 1'000 - 1'500 Frauen approacht und mit etwa 10 Frauen ein Date gehabt, kein Sex, ein Kuss usw. bis vor einem Monat, also Mitte Januar 2016. Wieso? Weil ich hardcore verbittert war. In den letzten vier Wochen hatte ich mit zwei Frauen Sex, beide haben mich angesprochen, hätte beide selbst angesprochen, aber ich habe da so ein "Programm" am laufen, was es mir verbietet Frauen anzusprechen.

Das Ganze i.V.m. bald ü30, fehlender Erfahrung, nicht vorhandenem Sexualleben und nicht vorhandener emotionaler weiblicher Nähe macht einen mental echt fertig. Ich mein würde ich gar nicht ansprechen, wäre ich der totale Nerd, übergewichtig, kleinwüchsig, hässlich oder whatever ich wüsste was ich verbessern müsste, gerade auch fürs Mindset, so weiß ich echt nicht weiter!

Wenn jemand von euch einen konstruktiven Rat geben kann, vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht hat und eventuell einen Ausweg aus dem Ganzen gefunden hat, würde ich mich über einen Beitrag sehr freuen!!!

Nun zu dir. Sprich nur Frauen an, welche dich interessieren. Du willst die Frau aber nur ficken? Gut, sag es ihr, kein Witz. Sei ehrlich zu dir UND zu deinen Mitmenschen.

Zu deiner Einstellung / deinem Mindset: Erstens, es gibt schlimmere Fälle, also à la "30 und noch Jungfrau usw.", sogar ganze Foren, die darauf aufbauen. Zweitens, Frauen werden das Loch in dir nicht füllen, das Loch, dass dieses Mindset von wegen "Ich bin bald 30 und habe noch fast keine Erfahrung" auslösen tut. Ebenfalls helfen dir sogenannte Saufen-Ich-muss-unbedingt-eine-Frau-ficken-oder-Freundin-finden-"Party"-Wochenenden nichts, um dieses Loch zu füllen. So etwas kannst nur du, indem du dich diesen Gedanken und Gefühlen stellst und sie (ja, auch nach Jahren ihrer Präsenz in deinem Kopf) hinterfragst.

Falls du frustriert und verbittert sein solltest, schreib mir eine PM, ich kann dir da weiterhelfen.

Hoffe dir helfen zu können

Freundliche Grüsse

Ares89

Hey erst mal sry und dann aber wiederum noch Glückwunsch, scheinst ja doch die Kurve für dich gekriegt zu haben! Werde dir mal PM schreiben.

bearbeitet von adolf_hipster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist fast 30 und willst bei 18-25jährigen landen?

Denk doch darüber mal nach.

Dass Optik da natürlich extrem passen muss, wenn du ne 10 Jahre jüngere Frau willst....

Und ja, selbst ich mit 36 bin optisch extrem wählerisch - so wählerisch wie ein Mann sicher auch.

Du schreibst selber "halbwegs attraktive Vertreterinnen" und weiter nervt dich schon fast "unattraktives Mädel rennt mir förmlich hinterher". Und dann wunderst du dich das Mädels keine Lust haben auf einen unattraktiven Typen? :-D

"von durchschnittlich und aufwärts aussehenden Frauen"

Bist du denn überhaupt ein "durchschnittlich und aufwärts aussehender" Mann? Ich glaube das bist du nicht, und genau da liegt dein Problem.

Ich muss zugeben ich mache gerade mit 20 das selbe durch, und ich habe nächste und übernächste Woche Termine bei Schönheitschirurgen um mich beraten zu lassen. So sind halt die Menschen, sowohl Frauen als auch Männer ; )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hast du gemacht ? Ich hoffe du hast im Jahr 2015 auch besser 500+ Frauen angesprochen, ansonsten bist du hier auch nur ein weiterer Keyboardjunkie der Mitleid will. Aber vom Mitleid in digitaler Form wird sich keine Frau nackt auf dich setzen.

Also geh lieber HEUTE NOCH raus und sprich Mädels an ! Ja, solo-Clubgame !

Klar 500+ Frauen ansprechen, ABER:

Wie soll man das am Besten bewerkstelligen, wenn es einfach:

1. nirgends sympathisch wirkende Frauen gibt?

2. zu 99,9% auch keine fruchtbaren Gesprächsthemen?

Was oder noch besser WIE soll man am Besten mit Frauen reden, wo von anfang an ein extrem beschissenes Vibe auf beiden Seiten herrscht, man im Besten Fall Agressionen kriegt?

V.a wie faked man am Besten Zuneigung wo so ziemlich (mit Ausnahme von Optik) keine ist?

Bestenfalls könnte ich mir bei einer (tatsächlich größeren Anzahl) an Frau vorstellen, etwas komplett random mäßig Unsinniges rauszuhauen: Also Gesprächsthemen, die weder einen Sinn oder Kontext ergeben, noch in einer Form Rückschlüsse auf mich oder meine / ihre Person zulassen...

Am Besten ich gehe jetzt mal reihenweise zu HB's und fragen sie zb. ob sie sagen wir mal die kleine Schwester von Robert Knepper ist! Einfach was völlig Nonsensmäßig Unsinniges...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein zentraler blockierender Gedanke bei A. Hipster ist:

Ich bin doch ganz ok, geh raus, probier was etc.. doch trotzdem:

die letzten 3 Jahre hab ich kein Sex gehabt!!!

Nun Urteilt Adolf über Hipster: "Der hat mehr als 3 Jahre kein Sex gehabt, trotz PUA, was für ein schräger Vogel, was für ein Looser usw.."

Der Hipster bemerkt dieses Verurteilung von Adolf und fühlt sich dann sau mies.

"ja der hat recht, ich muss ein komischer Typ sein, wenn die Frauen nicht mit mir wollen..."

nun entstehen negative Emotionen von: Frustration, Verachtung von Adolf auf Hipster. Verachtung von Hipster auf Hipster, Wut, Scham, Ungeduld, hass auf die Frauen-Welt, ( diese arroganten Ice-Prinzessinen!") dann wieder wut auf sich selbst, auf die Welt, die ex-freunde, das Leben usw.. der Dia-bolon-ische Prozess kommt ins Rollen und aus der sachlichen Feststellung, seit 1000 Tagen keinen free-Sex gehabt zu haben, wird wurde eine riesen negative Lawine.. eine Vergiftung der eigenen Psyche des Mindset, des Selbst-vertrauens und selbstwert-gefühls = Minder-wertigkeits Komplex.

wahrscheinlich war dieser Komplex schon früher subtil vorhanden aber durch diese äussere Problematik: keine LTR, keine Lays cold HB reactions, wurde das ganze dramatisiert und jetzt so richtig publik.

Wahrscheinlich muss Adolf Hipster bis auf die Kindheit Eltern Konstellation zurück und daran arbeiten (inner Game, Vater Prägung, Mutter Beziehung usw.. das ganze tiefenpsychologische Systemische pipapo...)

zudem frag ich mich gerade auch, was dieser komische Name aussagt: inkl. Bild: Adolf Hipster? Wie kommst du auf so einen schrägen Namen? Wer verbindet sich assoziativ schon freiwillig mit Adolf H. ?

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar 500+ Frauen ansprechen, ABER:

Wie soll man das am Besten bewerkstelligen, wenn es einfach:

1. nirgends sympathisch wirkende Frauen gibt?

2. zu 99,9% auch keine fruchtbaren Gesprächsthemen?

Unsozial + neg. Frauenbild ist halt ne heftige Mischung.

Dazu dann keine Gesprächsthemen.

Hört sich nach einem Typ an, der nicht bei Frauen landen kann.

Wenn es so ist: Mit Therapeuten Vergangenheit aufarbeiten.

I.d.R. sind es aber nur Ausreden um AA nicht angehen zu müssen und die Komfortzone nicht zu verlassen. Auch da ist es so: Ändert man nichts, verändert sich auch nix. Das ist super, wenn man zufrieden ist. Ansonsten halt doof.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin 36, werd aber immer auf 23 geschätzt: merkst du selber, wie lächerlich so was ist?

Und doch... jede Frau darf ihre Ansprüche, Träume und Hoffnungen haben: auch die dicken ;)

ob das umsetzbar ist, steht auf einem anderen Blatt: aber haben darf sie sie.

Und vergiss eins nicht: Frauen haben oft einen großen SC, viele Freundinnen, Hobbys usw: da hat ab nem gewissen Alter, nach ein paar Enttäuschungen die Männersuche in einer bestimmten Phase einfach keine Priorität mehr:

d.h. entweder Mr. Perfect oder keiner!

Gerade unter Akademikerinnen sinkt auch der Kinderwunsch immer mehr - und dann kann man sich einfach herausnehmen zu sagen: ein perfekter Type oder keiner.

Und perfekt heißt eben auch optisch...

Aber hier berichten andauernd Männer, dass sie durchschnittlich aussehen und keiner hier hat jemals irgendwas unter HB7 gelayed ;)

Und: während viele Männer quasi immer ihren Radar auf Frauenempfang haben, ist das für Frauen oft ganz anders: wenn ich im Supermarkt bin, schau ich die anderen gar nicht an sondern will einkaufen. Da kriegt von mir auch niemand ein Lächeln - warum auch?

Du bist einfach nur sauer und willst deinen Frust hier abladen.

Irgendwas produktives kannst du nicht beitragen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ares89

Was hast du gemacht ? Ich hoffe du hast im Jahr 2015 auch besser 500+ Frauen angesprochen, ansonsten bist du hier auch nur ein weiterer Keyboardjunkie der Mitleid will. Aber vom Mitleid in digitaler Form wird sich keine Frau nackt auf dich setzen.

Also geh lieber HEUTE NOCH raus und sprich Mädels an ! Ja, solo-Clubgame !

Klar 500+ Frauen ansprechen, ABER:

Wie soll man das am Besten bewerkstelligen, wenn es einfach:

1. nirgends sympathisch wirkende Frauen gibt?

2. zu 99,9% auch keine fruchtbaren Gesprächsthemen?

Was oder noch besser WIE soll man am Besten mit Frauen reden, wo von anfang an ein extrem beschissenes Vibe auf beiden Seiten herrscht, man im Besten Fall Agressionen kriegt?

V.a wie faked man am Besten Zuneigung wo so ziemlich (mit Ausnahme von Optik) keine ist?

Bestenfalls könnte ich mir bei einer (tatsächlich größeren Anzahl) an Frau vorstellen, etwas komplett random mäßig Unsinniges rauszuhauen: Also Gesprächsthemen, die weder einen Sinn oder Kontext ergeben, noch in einer Form Rückschlüsse auf mich oder meine / ihre Person zulassen...

Am Besten ich gehe jetzt mal reihenweise zu HB's und fragen sie zb. ob sie sagen wir mal die kleine Schwester von Robert Knepper ist! Einfach was völlig Nonsensmäßig Unsinniges...?

1. Weshalb gibt es denn keine sympathisch wirkenden Frauen mehr?

2. Wenn du dein Weltbild so definieren würdest, dass alle Menschen langweilig, unsympathisch sind und dich nur ausnutzen wollen, wie würdest du dich in einem Gespräch verhalten? Wie denken und fühlen? Wie wäre es, wenn du das exakte Gegenteil dieses Weltbildes hast?

Freue mich auf deine PM A.Hipster :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.