Nicht schwul aber zu viel weibliche Anteile in mir

40 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich meine in meinem Game ein Problem zu haben, sicher bin ich mir aber nicht.

Ich bin einfach zu sensibel, nicht "männlich" genug, um an sehr weibliche Frauen zu gelangen. Die Mannsfrauen wollen mich, ich mich aber von diesen nicht wirklich angezogen fühle. Die sehr weiblichen faszinieren mich. Mir ist klar umso männlicher der Mann, umso weiblicher die Frau. Bei ihnen lande ich oft in der Freundschaftsschiene.

Ich will meine sensible Stärke nicht unterdrücken müssen, und ein eiskalter Mann werden.

Ich habe schon einiges probiert: Sport, mich verstellen, an Zielen arbeiten, die PU Techniken habe ich auch verinnerlicht und dennoch, so wirlich will das nichts mit mir werden.

 

Und jetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sensibilität schließt Männlichkeit nicht aus. Definiere "nicht männlich genug"?

Liest sich eher wie limiting belief.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE, vergiss alles an Mindfuck und akzeptiere zwei Dinge und lebe nach der Erkenntnis:

Steh 100% dazu was wie und wer du bist. 

Sei ein sexueller Mann und zeig dein Begehren den Ladies. 

 

Das Erste ist für gnadenloses Selbstbewusstsein und einen Granit-Frame und du bestehst automatisch alle Shit und Frame Tests  

Das Zweite zeigt dich als potenten Mann der die Frau nimmt, die er will. 

Das ist alles. Ich schätze das du den Move verpasst sexuell dominant zu werden.

Erzähl mal mehr und detailliert wie du ve führst. Also solch ne weibliche Dame.

 

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

achjo. Habe hauptsächlich n weiblichen Freundeskreis. ertappe mich ab und an dabei deren Gestik und Art zu sprechen zu adaptieren. das.....ist.....manchmal befremdlich. Ist halt wenn es zeitlich überhand nimmt irgendwie...ach ka was soll ich drum herum reden. Manchmal bin ich ne blöde Tusse. So! Es ist raus.

Jdfs ist das vollkommen Wumpe für die Verführung. Da kommt es auf Frame, Einstellung, Looks und Eier an. Und die sind da.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja, wahnsinn. ich glaube die lösung schon in euren antworten gefunden zu haben.

mein frame wackelt manchmal..nicht oft, aber wenn er wackelt, dann merk ich das zumindest selber - immerhin.

mit eskalieren habe ich keine probleme, nur werde ich dann oft geblockt..und spätestens dann bricht mein frame. ich freeze nicht lang genug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb StilleTiefe:

mit eskalieren habe ich keine probleme, nur werde ich dann oft geblockt..und spätestens dann bricht mein frame. ich freeze nicht lang genug

Mach mal ein Beispiel, bitte. Ich glaube, Du hast schlicht zu viel PU-Krams gelesen und jetzt Hubschrauber im Hirn. Wenn sie blockt, ist das total in Ordnung, manchmal schade und am Ende des Tages kein Grund, an Dir zu zweifeln. Es geht auch nicht drum, wer am längsten freezt. Ist ja kein Wettkampf.

Sensibel sein zu können ist ein echtes Plus, darfst Du Dir auf keinen Fall abgewöhnen. Sieh halt zu, dass Du die Komplementärfähigkeit ausbaust. Vielleicht versuchst Du mal ein Mindset wie "diese Seite kriegt nicht jede zu sehen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun, wenn sie zB blockt, dann tue ich erst mal so, als wäre nichts gewesen und quatsch weiter oder entferne mich dann erst einmal für eine weile.

irgendwann versuche ich es dann wieder, aber ohne das viel von der frau kommt. zB in meinem letzten fall war es so, dass ich, obwohl sie nur meine Nähe suchte, nicht körperlich, wieder ekalierte. und sie blockte dann wieder.

da komm ich mir dann einfach dumm vor und denke mir, ich muss einfach so lange "kalt" bleiben, bis sie richtig investiert, anstatt nur meine nähe zu suchen.

 

also denke ich mir, ich habe meinem freeze frame nicht stangehalten.

ja, ein bischen pu gebumst bin ich schon, keine frage.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@StilleTiefe

Du gibst keinerlei verwertbare Informationen über dein Problem. So kann dir keiner helfen.

Beschreibe dein Problem anständig, dann bekommst du auch gute Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Definitiv ein LB... ich bin auch eher der weiche und auch ruhige Typ, aber halt auch sehr Kongurent und ich fühle mich wohl mit meinem Charakter und dem Wesen. Ich habe da auch sehr viel IOIs von sehr weiblichen Frauen.

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.5.2016 um 14:20 schrieb StilleTiefe:

nun, wenn sie zB blockt, dann tue ich erst mal so, als wäre nichts gewesen und quatsch weiter oder entferne mich dann erst einmal für eine weile.

irgendwann versuche ich es dann wieder, aber ohne das viel von der frau kommt. zB in meinem letzten fall war es so, dass ich, obwohl sie nur meine Nähe suchte, nicht körperlich, wieder ekalierte. und sie blockte dann wieder.

Da ist ein Gamefehler schon vor dem Block und im Umgang mit dem Block. 

Vor dem Block fehlt Dir sexueller Frame. Die Frau nimmt Dich nicht sexuell war. Das kannst Du ziemlich leicht in den Griff bekommen und der Teil macht wahrscheinlich 90% aus. Ein Block selbst ist ein "noch nicht" solange die Frau noch zum Date erscheint. Damit gehst Du wahrscheinlich auch nicht wirklich souverän um. Kannst Du wahrscheinlich auch nicht, weil Du in der Kiste "lieb und nett" und nicht "sexuell" bist. 

Schreib mal Sets vernünftig auf wie sie sich entwickeln, wie Dates laufen und was Du machst. Dann kann man da vernünftig Tipps geben. Vielleicht ein Log in http://www.pickupforum.de/forum/237-erste-schritte/.

Im Kern suchst Du schon an der richtigen Stelle. Nur versuch mal nicht ein "eiskalter Mann" zu werden, sondern ein "sexueller Mann". Das kannst Du übrigens super faken, weil zwischen "Hi" und "Sex" nur im Schnitt 7 Stunden persönlicher Kontakt liegen (pseudowissenschaftliche Mystery Aussage - passt aber oft in der Praxis). In der Zeit kann die Frau nur aus Deinem Verhalten und Deinen Worten sich ein Bild schaffen. Da allerdings Sex Spaß macht und sexuelles männliches Verhalten ebenfalls, verliert man dann auch super schnell die Hemmung und das kommt recht natürlich. Ist also keine Baustelle, an der man extrem lange mit Innergame basteln muss, das hat man eigentlich intuitiv als Mann drin und ist nur gehemmt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in meinem letzten Fall, den habe ich auch schon abgeschlossen habe, war es so. ich hatte ein Treffen mit einer Frau. Waren eine Kleinigeit essen und ich wollte mit ihr danach noch an einem ruihgen ort spazieren. Auf dem Weg dorthin nahm ich sie manchmal wie eine kleine Schwester in den Arm, wir alberten herum, und ich stiess sie wieder neckisch weg. Ich fragte sie ob sie schon viele Freunde hatte oder ob sie schon mal mit einer Frau im Bett war. Sie sagte nein, worauf ich meinte, also wenn ich eine Frau wäre, würde ich mich durchaus mal mit einer Frau ins Bett legen, ist doch was tolles mit einer Frau im Bett..Ob sie denn gut küssen könne, was ich aber ohne ihre Antwort abzuwarten hinzufügte, ich glaube nicht, dass du gut küssen kannst, sie schaute irrietiert und ich grinste frech...ich war schon kurz davor sie zu küssen....und plötzlich musste sie weg

da dachte ich mir, ok, wenn du nicht willst, dann bleibe ich einfach mal eine weile von dir weg...und dann sucht sie nach einiger zeit  wieder meine nähe,zieht sich schicker an als sonst aber eben ohne wirklich ein vorschlag für ein weiteres treffen zu machen..

und jetzt kommt das was mir eben zu schaffen macht. ich versuchte wieder ein treffen zu organisieren, was ich persönlich als falsch ansehe, denn so wirklich investiert hat sie ja nicht, ausser nur "dumm" meine nähe zu suchen und mich anzugucken. ich war also nicht meinem frame treu, so wie ich es in einem oberen thread bereits schrieb.

 

ich sehe die frau auch nicht mehr, daher ist dieses bsp auch nicht mehr aktuell..vielleicht war es auch einfach die falsche

bearbeitet von StilleTiefe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb StilleTiefe:

..Ob sie denn gut küssen könne, was ich aber ohne ihre Antwort abzuwarten hinzufügte, ich glaube nicht, dass du gut küssen kannst, sie schaute irrietiert und ich grinste frech...ich war schon kurz davor sie zu küssen....und plötzlich musste sie weg

Und dieser Zusammenhang ist dir nicht aufgefallen? Das ist schon sehr unkalibriert...

Typ Macho-Arsch kann sowas vl bringen, aber Typ feminin und sensibel? Solche Meldungen passen doch nicht zu dir und wirken total aufgesetzt.  Ich vermute sie ist richtig beleidigt und fragt sich was mit dir nicht stimmt. Mit ihrem aufhübschen will sie vermutlich ihr Ego retten und dir zeigen was für eine attraktive Frau sie ist die du definitiv nicht bekommst.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist immer noch zu wenig Information. 

Du musst Dir eigentlich nur nur eine Sachen bewusst machen: 

Es spielt in einer Verführung KEINE Rolle wer Du bist. Frauen haben Sex in Date 2 oder 3. Selten in Date 1 oder 4. Im Durchschnitt vergehen zwischen "Hi" und "Sex" 7 Stunden persönlicher Kontakt. Alles was die Frau über Dich weiss, ist bis dahin eine Projektion. In dem Moment wo Du ihr begegnest, bildet sie sich einen Eindruck. Du schlägst hier auf und nennst Dich "StilleTiefe". Damit projizieren ich etwas anderes als Gesamtbild zusammen als wenn Du Dich "Bitchslapper" nennst. Es ist aber nur ein Wort. Dieses erste Bild hast Du bei einer Frau durch den Approach. Sie kennt Deine Optik, Deine Mimik und Deine Gestik. 

Du siehst schon, im OG sieht das wieder etwas anders aus. Da hat sie nämlich nur ein Foto + Dein Geschreibe. 

Wenn die Frau dann im Date 1 auftaucht, bist Du entweder in der Kiste "Ja", "Nein" oder "Vielleicht". 

Normalerweise beginnt kein Date in der "Nein" Kiste. Kann Dir aber im OG passieren. Die Frau baut sich aus dem Foto eine Projektion zusammen und die bricht ihr im Treffen so heftig zusammen, dass Du da fast keine Chance hast. 

Der Regelfall ist ein "Ja" oder "Vielleicht" Mädel. 

Bei einem "Ja" Mädel darfst Du einfach ihre Projektion nicht verbocken. Bei einem "Vielleicht" Mädel musst Du schauen, welches Potential sie da evtl. sieht. Das Schöne daran ist allerdings, dass das wenig mit Dir zu tun hat. Sondern nur mit dem, was Du in dem Date machst und erzählst. 

Macht Sinn? Denn daraus erschafft sie sich ihr Bild. 

Bei dem oberen Set muss man einfach das komplette Set inkl. Dialoge kennen. Das könnte z.B. ein "Ja" Mädel gewesen sein, die Männer nicht ausstehen kann, die auf Sex pushen. Die einfach auf die sensiblen Typen steht die es langsam angehen lassen. Vielleicht warst Du in der Kiste und hast es dann mit den Fragen total verbockt ("Das ist doch so einer, der nur Sex möchte"). Das ist aber sehr unwahrscheinlich, weil Mädels eher auf die Typen stehen, die da wesentlich dominanter vorgehen. Da muss man schon mal die Vorgeschichte kennen. 

Ich nenne Dir meine Einschätzung. Wenn Du Dir aber eher Mädels anziehst, die auf so sensible Typen und langsames Tempo stehen, wirst Du damit immer auf die Fresse fallen. Da muss man halt vorher mal schauen, um Du nicht nur mit Mädels Dich datest, die auf den femininen Typ stehen. Wir gehen jetzt aber mal davon aus, dass das Mädel auf sexuell dominante Männer steht: 

vor 1 Stunde schrieb StilleTiefe:

in meinem letzten Fall, den habe ich auch schon abgeschlossen habe, war es so. ich hatte ein Treffen mit einer Frau. Waren eine Kleinigeit essen und ich wollte mit ihr danach noch an einem ruihgen ort spazieren. Auf dem Weg dorthin nahm ich sie manchmal wie eine kleine Schwester in den Arm, wir alberten herum, und ich stiess sie wieder neckisch weg. Ich fragte sie ob sie schon viele Freunde hatte oder ob sie schon mal mit einer Frau im Bett war. Sie sagte nein, worauf ich meinte, also wenn ich eine Frau wäre, würde ich mich durchaus mal mit einer Frau ins Bett legen, ist doch was tolles mit einer Frau im Bett..Ob sie denn gut küssen könne, was ich aber ohne ihre Antwort abzuwarten hinzufügte, ich glaube nicht, dass du gut küssen kannst, sie schaute irrietiert und ich grinste frech...ich war schon kurz davor sie zu küssen....und plötzlich musste sie weg

Das ist NIX. Du verhältst Dich nonsexuell und alberst mit ihr rum und versuchst dann in sexuelle Themen zu kommen. Wahrscheinlich merkt die Frau da schon, dass Du da unsicher bist. Kann ich nicht sagen, aber musst Du beurteilen. Wahrscheinlich ging Dir da Minfuck im Kopf rum in Richtung "wie werde ich denn jetzt sexueller und eskaliere weiter". Die Frage selbst ist dann nicht so ohne. Es gibt Männer, die total sexuell verklemmt sind und irgendwie würde ich das bei Dir schon aus der Frage rein interpretieren. Das schreit irgendwie in Richtung MWC. Und weil ich auf Bi Frauen screene kann ich Dir noch hinterher sagen, dass es Mädels gibt, die noch nie was mit einer Frau hatten, das aber gerne mal würden. Und Frauen, die das ekelig finden. Das weisst Du aber an der Stelle nicht. Dann los zu legen mit "wenn ich eine Frau wäre würde ich" kann da jede Stimmung killen. Auch die Frage nach dem "Küssen" kommt komisch. 

Und die Reaktion hast Du auch gleich hinterher: Frau irritiert. Frau muss weg. Game over. 

Die Fragen an sich habe ich alle schon gebracht. Aber Du hast Dich an der Stelle komplett zerlegt. 

Warum? Muss man genauer hinschauen. Wie kam der Kontakt zu Stande. Was waren die Themen. Welches Date war das. Was lief vorher. 

Aber meine Vermutung ist schon, dass Du Probleme mit Eskalation hast und dann versucht hast, über den Spaziergang in die passende Location zu kommen. Danach dann irgendwie unkalibrierte Fragen um sexuelle Stimmung aufkommen zu lassen. Und das ganze fiel in die Kiste creepy. 

 

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eigentlich hätte ich es hier schon lassen sollen. das ist mein post vom 10.mai. ichhatte schon mal einen thread zu dem thema eröffnet.

 

Zitat

 

Hey PUAs brauche Ratschlag in einer speziellen Situation

1. Mein Alter

33

2. Alter der Frau

24

3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben

1

4. Etappe der Verführung

Sexueller Talk, absichtele Berührungen: Umarmen

5. Beschreibung des Problems

wo liegt der fehler?

habe ein mädchen, in der einrichtung in der ich mich befinde und diese in 2 wochen verlassen werde, kennen gelernt.
gegenseitige anziehung ist da.
schon am ersten tag, an dem sie anfing, suchte sie meine nähe und wir unterhielten uns sehr intensiv, so
als ob wir uns schon länger kennen würden.
bereits am ersten tag fragte ich nach ihrer nummer, die sie mir nicht gegeben hat.
die erste woche verging, sie setzte sich immer zu mir, egal wo ich saß, suchte das gespräch, und am ende der woche lud ich
sie ein mit mir am we im park spazieren zu gehen. wieder ablehnung. kein gegenvorschlag.
die nächste woche darauf gingen wir "zufällig" zusammen mittagessen, wir redeten über sexuelle themen, ich nahm sie
gelegentlich wie eine schwester in den arm, drückte sie wieder weg usw und ich dachte mir:
ok, ab in den park, eskaliere durch. das war der plan.
sie gab an auf toilette zu müssen. ich ignorierte das einfach mal und ging einfach mit ihr weiter richtung park.
2 min später: "ich muß auf toilette"
ok, wieder zurück wo wir arbeiten.

mir wurde spätestens jetzt klar, dass ich zuviel investiert habe und ich mich zurück nehmen muß.
natürlich unterhielt ich mich weiterhin mit ihr, aber mit weniger flirt; bis letzte woche freitag, als ich sie
erwischte wie sie mich die ganze zeit anschaut, da konnte ich nicht anders und habe sie sehr näckisch angegrinst.

dennoch sagte ich mir: kein invest bevor nicht irgendwas von ihr kommt.

nun, am freitag, kurz vor feierabend, kam ich aus der toilette, ärgerte sie ein wenig auf dem gang, sie lief den gleichen weg
 wie ich und plötzlich sagte sie "ciao" und drehte um, um in die entgegen gesetzte richtung zur tür zu laufen.
ich sagte ganz einfach fröhlich "ciao" und lief weiter. aufgefallen ist mir nur noch, wie sie ganz traurig schaute.
jetzt ist sie seit heute fast gar nicht mehr zu sehen, zumindest nicht so wie zuvor.

das ganze lief innerhalb drei wochen ab.


ich denke, ich liege nicht allzu falsch sie kommen zu lassen, oder?
und sonst, wo liegen meine fehler?

genauere Situationsbeschreibung (was geschah, wie vorgegangen)

6. wie weiter vorgehen. Frezze richtig? weiter flirten, ohne absichten zu bekunden?


Danke !

 

und das mit dem küssen ist eine routine die auch schon 2-3 x funktioniert hat, auf ablehnung stieß ich erst das erste mal bei ihr. ich merke eigentlich wenn ich mich bei etwas unwohl fühle, dass ich es lieber lassen sollte, weil es eben dann creepy wird, ich beschäftige mich nicht seit gestern mit dem thema verführung. gerade weil ich so sensibel bin spüre ich soetwas. und mache nur dinge die auch zu mir passen. bzw die funktioniert haben. den player lasse ich nicht raushängen!!! das bin ich ja auch nicht. es ist auch schwierig in worte zu fassen wenn man körpersprache und mimik nicht sieht.

und genau nach diesem bsp was ich zitiert habe, da suchte sie immer wieder, allerdings erst nach einigen tagen wieder, meine nähe, hat sogar die arbeit schleifen lassen um mich nur dabei zu erwischen wenn ich rauchen ging.

 

und mein fehler, warum ich eben diesen post überhaupt eröffnet habe, war. dass ich kurz bevor ich die arbeitsstelle verließ doch nochmal nach ihrer nummer gefragt habe.

 

das thema ist ja auch durch, wir werden uns nie wieder sehen und ich wollte es einfach nochmal durchanalysieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk

Ist leider normal, daß Du die hölzernen dominanten Frauen mit mehr Testosteron anziehst. Die riechen, hören und sehen das. Es läuft unbewusst ab.

Wenn Du weibliche zierliche sanfte Frauen möchtest, dann musste was machen. Viel Sport, vorzugsweise Kraft und Ausdauer. Schau aggressive Filme und Pornos. Wenn Deine Haut grobporig wird, Du Dich gern prügeln möchtest, emotional kälter, präziser und verbal brutaler wirst, bist Du auf dem "richtigen" Weg.

Meide Alkohol, Zucker, Fett, Industriefraß, Liebesschnulzen, Weibermusik, Fahrstühle, Kantinenessen von Sodexho & Co. sowie alles was bequem ist. Lass Dir Bart wachsen und meide Frauen als Freunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb StilleTiefe:

eigentlich hätte ich es hier schon lassen sollen. das ist mein post vom 10.mai. ich hatte schon mal einen thread zu dem thema eröffnet.

Die steht einfach nicht auf Dich. 

Was ist denn das für eine "Einrichtung" in der Du da gamest und die das Mädel in 2 Wochen wieder verlässt. Und wie ist Deine Rolle in dieser "Einrichtung". Ich habe da jetzt so eine Vermutung, vielleicht ist es aber auch ein Trainingcamp wo sich Leistungssportler auf den nächsten Wettkampf vorbereiten. 

Ich warte da lieber mal Deine Antwort ab... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich ahne wo dein Problem ist. Aber du musst uns detailliert beschreiben was du machst. Wenn das hier ein KFZ Forum wäre, würdest du den Meschanikern sagen "Ich steig ein. Fahr los. Problem: Ein störendes geräusch."

Mehr kommt da nicht. Ich kann mir dein Auto nicht ansehen. Forum halt. Daher musst du präziser sein. 

Ich bin mir sicher das dein Problem an sexuellen Interesse ihr gegenüber zu zeigen und an deinem nichtsexuellen auftreten liegt. Du bist nach meiner Auffassung der Kumpeltyp. 

Erklär mal was du mit "ärgern" im Flur meinst. Ist das verspielter oberflächiger Kram oder sind es eindeutige sexuelle Anspielungen exakt auf sie gerichtet?

Daher die Bitte: Nimm dir mal zwei drei Tage Zeit oder wie lange du brauchst um dein komplettes, detailliertes, exakt beschriebenes Problem zu schildern. Dh das muss von dir ein riesiger Beitrag werden. Zehn Sätze sinds bestimmt nicht. Wie gehst du beim Aufriss vor? Alleine das erste Ansprechen, die erste Kontaktaufnahme müssen schon 20 Sätze sein. 

Hau jetzt mal richtig in die Tasten damit ich weiß ob ich mit meiner Vermutung richtig liege. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Lafar:

Hau jetzt mal richtig in die Tasten damit ich weiß ob ich mit meiner Vermutung richtig liege. 

Ich bin da auch neugierig. Hört sich nach dem Fachgebiet von Herzdame für mich an ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich versuche es. auch wenn ich jetzt schon schreibe, ich weiß es noch ziemlich genau.
dAs ist jetzt aber nur das bsp von der einen dame. andere Bsp führe ich unten weiter aus.
@neice dir würde ich gerne per pn antworten wenn es recht ist.

angesprochen hat sie mich bzw das ganze angeleitet. wir saßen in der raucherecke und nach einem kurzen
small talk schlug sie vor, ob wir uns nicht zusammen auf die Bank setzten wollen, diese war etwas abgelegen.
Wir sprachen über intime Dinge, Ex Freunde/innen, Arbeit, Gesundheit, Gefühle andern Menschen
gegenüber. dort stubste ich sie gelegentlich mit meinen Beinen oder mit den Schultern an sie an.
das gespräch ging ca. 20 min, bis wir wieder aufstanden und rein gingen. das war auch das erste mal
als ich nach ihrer nummer fragte.  
Ich entschied mich eine etage höher zu gehen, wollte eigentlich von ihr weg, sie lief mir aber nach und ich meinte
"wir gehen jetzt aber nicht in ein schlafzimmer". "ach, ich hatte schon viele Affären", meinte sie darauf
ich ging in meinen Arbeitsraum und sie lief hinterher. Wir quatchten weiter
und einmal nahm ich ihre Hand, um ihr zu erzählen/zeigen, was wir in der SHG für Männer so machen. Da halten wir uns
gegenseitg die Hände wenn wir uns über das thema Gutes & Neues austauschen.
Irgendwann ging ich wieder raus, weil mir das Gespäch ausgelaugt schien.
Dann, wie beschrieben suchte sie, die tage darauf, immer wieder meine Nähe. es war auch schwierig es regelmässig zu versuchen,
da wir selten alleine waren.
ein weiteres bsp für "sexuelles Eskalieren" so schreib ich es jetzt mal, war, als sie erzählte, dass sie gerne
träume in der Bahn schiebt.sie ist ziemlich verträumt. irgendwie kam das Wort "schieben" im Satz vor und ich meinte darauf,
dass doch rumschieben was schönes sei. "Schiebst du denn nicht gerne rum?", war meine Frage, mit einem frechen Grinsen.
"doch eigentlich schon" antwortete sie schüchtern.
Ein anderes mal, dass war als wir vom Park zurück kamen, ging sie auf toilette und ich meinte mit einem Augenzwinkern
"viel Spaß und lass dir zeit, soll ja spass machen" "keine sorge, ich weiß schon was mir gefällt" lachte sie.
zuvor, bevor wir vom park zurück kamen, das hatte ich ja schon beschrieben, umarmete ich sie eben mal kurz und stieß
sie wieder weg und sagte eben, wenn ich eine frau wäre, würde ich mich durchaus mal gerne zu einer frau legen, aber das
hatte ich ja schon geschrieben.
das mit dem ärgern im flur war tatsächlich nur ein oberflächliches kumpelhaftes necken. anstupsen an die schulter
und so tun als wäre ich es nicht gewesen, das war allerdings zu dem zeitpunkt, als ich es schon gar nicht weiter
versuchen wollte, sondern einfach nur normal zu ihr sein wollte.
einmal meinte sie auch, dass sie gerne mal wieder in die disco gehen würde, und ich meinte darauf, dass sie das doch tun
solle, da würde sie einfach mal wieder neue männer kennen lernen, darauf hin, schaute sie mich sehr verängstigt an.
also ich mag ja ein wenig verschroben sein, aber für mich sprach da vieles dafür, dass sie eben nicht uninteressiert an
mir war. und ich mein wenn sie denn nur einen kumpel wollte, warum schaute sie mich dann immer wieder so intensiv an?
körperlich eskaliert hätte ich eben im park, wo ich nach dem essen mit ihr hingehen wollte, sie aber dann auf toilette musste.


Wenn ich andere Frauen anspreche läuft das in etwa so:
ich mache das oft direkt. "ich finde dich süss und möchte dich gerne kennenlernen" oder "wow, du hast eine tolle
ausstrahlung, da muss ich einfach mal hallo sagen", auch über deren knacicgen hintern
habe ich schon direkt ein gespräch angefangen. wenn sie offen ist, dann mache ich eigentlich erst mal normalen small
talk, nur nichts langweiliges. ich vermeide themen über arbeit oder alltäglich dinge, sondern versuche
immer emotional zu werden. zB was die farben, die sie trägt für eine bedeutung für sie haben, oder ich komme gerade
von einer party und eigentlich wollte ich gehen, aber die musik ließ mich nicht los, oder ich schätze ein, was sie
für musik hört, was für mich nicht schwer ist, weil oft sind es frauen die diesen independent rock style haben, oder ich frag
einfach generell was für musik sie mag, wenn sie mit kopfhörer unterwegs ist..so etwas zB.
meistens frage ich nach der nr, nur 1x war ich direkt eine limo mit jemand trinken, das hat aber sowieso nicht weiter geklappt.
beim ansprechen  selbst werde ich selten sexuell, ausser eben durch den opener ein wenig. nur einmal habe ich eine frau nach 2 min versucht zu küssen, die war aber auch recht "bitchig" angezogen. getroffen haben wir uns ncht mehr, weil ich es über das telefon vergeigt habe.
wenn ich die nr bekommen habe schicke ich meist eine ping sms und warte auf deren reaktion, dann schreibe ich schon direkt ein
datevorschlag, was nicht immmer klappt, aber es klappt eben auch.
Wenn es dann zu einer veabredung kommt, versuche ich gute stimmung zu erzeugen oder einfach so zu sein wie ich bin.
ich hatte ja schon erwähnt das ich sehr sensibel bin. ich rede dann einfach über meine träume, was ich mache, will wissen was sie für pläne
hat bzw will ehrlich etwas über sie wissen und so ergibt sich eins zum anderen.
wenn wir zB an einer roten Ampel stehen, nehme ich einfach kurz
ihre Hand und laufe mit ihr los, ich lass die hand aber recht schnell wieder los und schaue wie sie reagiert.
auch einen klapps auf den hintern gab es von mir schon, also, los wir laufen jetzt über die strasse, das würde ich aber auch nihct bei eder frau machen.
die eskalationeleiter beachte ich nicht so wirklich, ausser, das ich mich immer neben sie setzte, sie anstubse
oder mal ihren rücken oder ihr bein streichel, dementsprechend wie sie reagiert, fahre ich entweder zurück oder pushe weiter.
was dann meist in einem einfach kussversuch endet, der meist beim ersten mal geblockt wird.
ich hatte auch schon erfolg, auch wenn erst beim nächsten oder übernxten mal,wenn wir einfach quatschten, ich meinte, halt mal kurz dein mund und sie dann versuchte zu küssen,
was nie beim ersten mal funktionierte, aber immerhin weiss sie das ich es versuchte.

das was mir zu schaffen macht, ist, dass oben genannte bsp, weil ich mir einfach gefühlsmässig schwer verarscht vorkam.

 

 

achso: edit:

 

ich bin mir immer noch ziemlich sicher, dass ich ein problem damit habe meine frame zu halten

bearbeitet von StilleTiefe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb StilleTiefe:

@neice dir würde ich gerne per pn antworten wenn es recht ist.

Wenn es nicht relevant ist, dann musst Du es auch nicht schreiben. 

Ich erwähne es nur deswegen, weil wenn Du in einer psychologischen Einrichtung bist, wirst Du ein paar Probleme haben, das Thema "Mann hat sein Leben im Griff und ist der Fels in der Brandung bei Problemen" glaubhaft zu kommunizieren. Vor allem, wenn Du Mädels dort gamest. Letzteres erhöht dann vielleicht auch ein wenig die Quote an Mädels, die nicht so ganz.... ich nenne es mal "entspannt" sind.

Mädels die z.B. verängstigt schauen, wenn man vorschlägt, dass sie andere Männer kennen lernen sollen, sind schon auffällig. Wenn sie in einer psychiatrischen Einrichtung hockt, könnte das schon relevant sein. Ich hatte mal ein Mädel das super leicht zu einem DVD Abend zu überreden war, aber partout sich nicht ausziehen lies. Bis ich dann irgendwann erfahren habe, dass sie mit ihrem Therapeuten daran arbeitet, wieder Männer kennen zu lernen. An mir hatte sie kein Interesse. Generell nicht an Männern. Das dauert aber eine Weile, bis man das rausfindet. Die kam nur zum DVD schauen. Das war ihr Plan und sich mit einem neuen Mann zum DVD schauen zu treffen, war eine gaaaaaanz große Sache. Und da dominanter eskalieren ging auch nicht. Weil ich der erste Typ war mit dem sie sich überhaupt getroffen hat, nachdem sie vergewaltigt wurde. Rausschmeissen fand ich dann auch unfair. Also haben wir DVD geschaut. Von außen hätte ich auch geraten, das Ding durchzueskalieren. 

Davon abgesehen merken Mädels ja auch ein paar Schwächen ziemlich schnell. Mir fallen hier z.B. schon ein paar Sachen auf, mit denen ich mir ein Bild mache. Das ist weit entfernt von männlich sexuell dominant. Das wird natürlich blöd, wenn Du dieses Bild in Natur noch verstärkt rüber bringst. 

 

bearbeitet von Neice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Neice:

Mir fallen hier z.B. schon ein paar Sachen auf, mit denen ich mir ein Bild mache. Das ist weit entfernt von männlich sexuell dominant. Das wird natürlich blöd, wenn Du dieses Bild in Natur noch verstärkt rüber bringst. 

willst du das vielleicht erörtern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Machst du sowas in die Richtung? Was davon lässt du aus? 

Ich hab sehr den Eindruck wie Neice schon meinte, dass du sexuell defensiv bist und zuviel kommunizierst. Du hast auch zuviele Taktikspielchen. Anstatt den Raum zuverlassen weil das Gespräch ausgelaugt ist, führe das Gespräch in den Flirt.

Du bis zu vorsichtig. Da ist zuviel C&F, zuviel Comfort. Zeige ihr das du sie begehrst. Sie will sexuelle Energie sehen. Dieses Anstupsen lass mal sein. 

Lies dir vorallem mal den Ask the Sharkk Thread durch in der Expertenrunde ab Seite 50 bis 80 durch. Danach wird dir alles klar. 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, danke erst mal. na ja, das mit der sexuellen energie hätte sie ja spätestens im park zu spüren bekommen, aber da wollte sie ja nicht mit.

die threads lese ich mir mal durch. und ja, dass

vor 6 Stunden schrieb Lafar:

Anstatt den Raum zuverlassen weil das Gespräch ausgelaugt ist, führe das Gespräch in den Flirt.

ist wieder wo ich denke ich habe meinen frame nicht gehalten, als ich eigentlich nach dem ersten gespräch von ihr weg wollte, sie lief mir halt hinterher. trotzdem nicht stabil von mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast eswareinmal

Wie äußert sich denn die Sensibilität, die Du als Ursache für die Probleme annimmst? Es gab ja schon ein paar Antworten, die meinten, dass auch ein Mann sensibel und gleichzeitig stark wirken kann. Sehe ich auch so.

Als Frau würde ich hier echt gerne mal den verhassten Tipp geben "sei wie Du bist", soll heißen vermittel mal, dass Du eine bestimmte Person mit Charakter bist. Zumindest hier habe ich den Eindruck bekommen, dass der Frame da weit vorher wackelt, als Dir bewusst ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb tarileih:

Als Frau würde ich hier echt gerne mal den verhassten Tipp geben "sei wie Du bist", soll heißen vermittel mal, dass Du eine bestimmte Person mit Charakter bist. Zumindest hier habe ich den Eindruck bekommen, dass der Frame da weit vorher wackelt, als Dir bewusst ist.

Der Tipp ist leider schwer umzusetzen. 

Ich bin ja an das Thema Mädels ganz analytisch dran gegangen. Humor ist ihnen wichtig. Also habe ich mir ein Buch über Humor gekauft. Das fanden sie lustig. Hmm...

Das Problem mit "sei Du selbst" ist, dass Menschen erst Defizite in sozialen Bedürfnissen füllen, bevor sie sich mit Individualbedürfnissen und Selbstverwirklichung beschäftigen. Es ist genau das Selbe, wie wenn man einem Typen sagt: "Sei selbstbewusst gegenüber Frauen". Das ist halt schwer, wenn man abgelehnt wird. 

Der Satz hier ist einfach super schwierig: 

Zitat

Ich will meine sensible Stärke nicht unterdrücken müssen, und ein eiskalter Mann werden.

Eiskalter Mann. Ich habe lange überlegt, was Mädels mit dem Satz "ich stehe auf Arschlöcher" meinen. Da kommt man mit einer sozialen Programmierung nicht drauf. Man muss erleben, wann man das selbst gesagt bekommt. Das fängt an mit Approaches wo Mädels nach 5 Minuten sagen "Du bist auch schon so ein Arschloch, oder?". Oder Mädels die einen per Textnachrichten beschimpfen und als Arschloch bezeichnen. 

Sensibilität ist kein Problem. Ein Sensibelchen das Spielball seiner Gefühle ist und sein Leben nicht im Griff hat ist dann eine ganz andere Baustelle.

Es ist nur so: Ich bin total sensibel. Ich bekomme ziemlich leicht eine Verbindung zu dem Mädel. Ich lasse mir nur nicht auf der Nase um tanzen. Und ich habe halt mal rausgefunden, dass man Mädels am Hals nehmen kann. Sie hart durch ficken und wie eine kleines Sexspielzeug im Bett behandeln kann. Und sie wunderbar an Grenzen führen kann - viel leichter als wenn man nicht sensibel ist. Und es verdammt viel Spaß macht. 

Und Mädels lieben diese Mischung. 

Das Problem dabei ist nur: Wie bekomme ich Ihnen das in einem kurzen Zeitfenster so rüber gebracht, dass sie eine Vorstellung haben, welches Spektrum ich habe. Und in welcher Reihenfolge zeige ich ihnen welche Seiten von mir. Und wie nutze ich diesen Mann-Frau Dialog, um da möglichst sicher dieses Spektrum zu zeigen und dieses Bild im Kopf entstehen zu lassen? 

Opener: "Hey, ich bin Neice. Du bist nice. Lass mich Dich hart ficken und wie ein kleines Sexspielzeug behandeln?"
Funktioniert NICHT (in hoher Quote)
Opener: "Hey, ich bin Neice und total sensibel". 
Funktioniert NICHT. Nie. 

Irgendwie muss ich das also rüber bringen. Und da wird es halt spannend. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.