Fehlende Dominanz oder nur ein Test?

22 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

  • Mein Alter: 23
  • Ihr Alter: 19
  • Dauer der Beziehung: 1 Monat
  • Art der Beziehung: feste Beziehung
  • Probleme, um die es sich handelt: Dominanz, Shit Tests
  • Fragen an die Community

Guten Abend liebes Forum,

Meine Freundin (19) und ich (23) kennen uns seit ca. 4 Monaten und sind jetzt seit über nem Monat zusammen. Die Beziehung läuft gut. Ich habe von Anfang an durcheskaliert und habe gemerkt wie sie darauf steht, wenn ich die Sachen mache. Ich wusste, dass sie auf Dominanz steht. Sie sagt selber hätte ich nichts gemacht, wäre auch nichts daraus geworden. Sie sagt mir ziemlich oft wie heiß sie mich findet, macht ständig Komplimente und will mich immer bei sich haben. Allerdings macht sie oft Spielchen oder Witze, die ich auch nicht ernst nehme. Einmal wollte sie mich "rumkommandieren", hab ihr gesagt, dass das so nicht geht und gefragt ob sie jetzt einen auf dominante Frau macht. Daraufhin sie "ja du bist ja nicht dominant". Ich denke schon, dass ich dominant bin und frage mich, ob sie mich testen will. Wenn ich meinen Kopf durchsetze, ist sie oft "genervt" von mir, was ich jetzt auch nicht so für voll nehme. Dominanz ist für mich, dass ich immer meine eigene Meinung vertrete, sie mir nehme wenn ich will und ihr auch mal sage, was wir dann und dann machen. Möglicherweise fehlt noch irgendwas, wie ich dominanter wirken kann. Eine Sache die mich auch stört ist, dass ich öfters, wenn sie mal ihre Spielchen macht ich darauf anspringe. Sie ist da schon sehr gerissen und frech manchmal. Meine Frage ist, wie ich noch mehr Dominanz, vor allem in solchen Situationen zeigen kann und ob ich das ernst nehmen sollte, wenn sie sagt ich sei nicht dominant, obwohl ich weiß, dass sie mich sehr attraktiv findet. Sie ist schon eine kleine Herausforderung aber mir gefällt das.

bearbeitet von joca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo joca,

bitte poste das nächste Mal deine Beziehung im Forum "beziehungen". Das gibts nicht ohne Grund.

Bitte trage oben außerdem die Formatierung nach:

Zitat

s Weiteren bitten wir Dich, beim öffnen eines neuen Threads folgende Layoutvorgabe zu beachten:

  • Dein Alter
  • Ihr/Sein Alter
  • Dauer der Beziehung
  • Art der Beziehung
  • Probleme, um die es sich handelt
  • Fragen an die Community

Ich glaube dir fehlt diese Art von Dominanz:

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke dir für den Hinweis.

Noch eine Sache ist, dass wenn ich mal etwas abwertend war (z.B. wenn sie mal irgendeinen Unsinn geredet hat ich gesagt habe "ach komm red keine Scheiße"), sie beleidigt getan hat und dann an dem Tag auch sauer war und beim Sex abgeblockt hat. Ist das zu respektlos oder auch eine Form von Dominanz? Wenn ich mal sowas sage, sollte sie eigentlich merken, dass ich das nicht ganz ernst meine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

"ach komm red keine Scheiße"  Ist das zu respektlos oder auch eine Form von Dominanz?

Der Satz alleine belegt doch schon, dass du nicht mal im Ansatz verstanden hast was Dominanz wirklich bedeutet. Ich vermute bei euch eher einen Frame-Krieg weil sie deine eigentlichen Unsicherheiten durchschaut und dich dann immer ordentlich durchtestet. Machen Mädels in dem Alter besonders gerne. Es gibt einen Unterschied darin, die eigene Meinung zu vertreten oder auf Teufel komm raus den Alpha zu markieren weil man das ja so gelesen hat. So rede ich ja nicht mal mit meinen Kumpels.

Du bist nicht zu wenig dominant, du bist einfach nicht authentisch - das riecht sie.

1.) Werd mal entspannter und versuch nicht auf Teufel komm raus der harte Ficker zu sein. Wer ficken will, muss auch nett sein.
2.) Empathie, ganz wichtig. Dominant zu sein bedeutet nicht, sie wie nen dummen Asi zu behandeln.
3.) Hast du "Der Weg des wahren Mannes" mal gelesen? Das Buch behandelt die Männlichkeit von der eher spirituellen Seite und ist das Gegenstück dazu, wie du dich im Moment verhältst.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb joca:

Sie sagt selber hätte ich nichts gemacht, wäre auch nichts daraus geworden.

Sie sagt dir, was du tun musst, damit sie tut was du sagst.

 

vor 10 Stunden schrieb joca:

Meine Frage ist, wie ich noch mehr Dominanz, vor allem in solchen Situationen zeigen kann und ob ich das ernst nehmen sollte, wenn sie sagt ich sei nicht dominant, obwohl ich weiß, dass sie mich sehr attraktiv findet. Sie ist schon eine kleine Herausforderung aber mir gefällt das.

Solangs dir gefällt, ist doch alles in Butter. Ihre Tests gehören dazu. Wie wollteste dominant sein, ohne dass sie frech ist? Ernst nehmen solltest du dabei genau gar nix.

Lach sie aus, wenn sie dich rumkommandieren will. Stimm ihr zu, wenn sie erzählt, du wärst nicht dominant. Usw.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Enatiosis trifft es in meinen Augen ziemlich gut.

Du machst eins auf dominanter Alpha und versuchst diesen Frame aufrecht zu erhalten , sie merkt aber das dieser Frame bröckelt und testet dich.
Du rennst ins Forum und bestätigst dadurch bereits deine Unsicherheit.

Ein dominanter Alpha wird sich nie fragen wie er noch dominanter wirkt, er hat seine Grundsätze und Überzeugungen und handelt danach, was andere darüber denken ist im relativ egal, wenn dann er einen solchen Shittest ausgesetzt wird, dann wird er wie hier geschrieben das ganze nicht so ernst nehmen oder ein spass darüber machen, weil er weiss das es Bullshit ist und nicht weil man das hier immer wieder liest. In der Regel wird aber ein echter Alpha kaum solchen Test ausgsetzt sein (ausser beim Kennenlernen von neuen Mädels), da er einen autentischen Frame hat.

Ich bin mir also relativ sicher, dass du dich anders gibst als du bist und das ist für jede Beziehung schlecht.
Zeigt ja auch schon das du bereits nach 1 Monat einen Thread eröffnest, denn da solltet Ihr eigentlich verliebt sein spass haben und es sollte einfach nur wunderschön und einfach sein.

PUA und solche Foren sind grundsätzlich was tolles, trotzdem ist mitdenken zwingend notwendig, denn man muss sich bei solchen Tipps und Dingen immer fragen, passt das zu mir und meiner Art oder fühlt sich das eher befremdlich an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast الحكيم

Autorität wird dir von denen verliehen, die beherrscht werden wollen. Wenn sie sehen, dass sie dir vertrauen können und du weißt, was du tust. Mit Sätzen wie

vor 11 Stunden schrieb joca:

"ach komm red keine Scheiße"

bezeugst du allerdings genau das Gegenteil.

Gibt hier im Forum irgendwo einen guten Thread über Dominanz. Schau dir den mal an.

Wer suchet, der findet. Wer drauftritt, verschwindet.

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schonmal für eure Antworten. 

Also es ist schon so, dass wir beide verliebt sind. Ich mein, das ist immer vllt ein Tag in der Woche an dem sie so zickig ist. Auch nie wenn wir uns treffen, sondern meistens beim schreiben. Ein Tag zuvor, als wir uns gesehen haben war alles sehr harmonisch, nahezu Perfekt. Alles läuft sehr gut, wenn wir uns sehen. Nur manchmal wirkt sie halt irgendwie genervt beim schreiben, obwohl ich ihr eh selten antworte, weil ich viel mit Arbeit und Uni zutun habe. Sie sagt dann ich würde sie nicht beachten.

bearbeitet von joca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann hört mit der schieß Tipperei auf, führt eh zu nix wie man sieht. Verabredet euch zum telen abends, wenn ihr euch nicht sehen könnt und besprecht das wichtigste.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Enatiosis:

Dann hört mit der schieß Tipperei auf, führt eh zu nix wie man sieht. Verabredet euch zum telen abends, wenn ihr euch nicht sehen könnt und besprecht das wichtigste.

Hab ihr schon deutlich gemacht, dass ich nicht viel schreibe. Sie denkt dann ich schreibe mit anderen, woraufhin ich ihr sage sie kann sich beruhigen.

 

Was ich noch widersprüchlich finde ist,  dass wenn ich so bin, dass ich sie nicht ernst nehme, sie beleidigt ist und meint ich würde sie nie ernst nehmen.

Ich mein sie investiert schon viel, sonst würde ich mir auch denken, dass mir das egal ist. Aber ich sehe halt, dass sie sich die meiste Zeit über Mühe gibt, mir zu gefallen und mir was gutes zu tun. Es sind halt diese eigentlich Kleinigkeiten, die es zu lösen gibt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb joca:

Hab ihr schon deutlich gemacht, dass ich nicht viel schreibe. Sie denkt dann ich schreibe mit anderen, woraufhin ich ihr sage sie kann sich beruhigen.

Ne. Antworte ihr dann, wenn du willst. Ob sie rumtischt, oder nicht, ist dabei unerheblich.

 

vor 7 Minuten schrieb joca:

Was ich noch widersprüchlich finde ist,  dass wenn ich so bin, dass ich sie nicht ernst nehme, sie beleidigt ist und meint ich würde sie nie ernst nehmen.

Ich mein sie investiert schon viel, sonst würde ich mir auch denken, dass mir das egal ist. Aber ich sehe halt, dass sie sich die meiste Zeit über Mühe gibt, mir zu gefallen und mir was gutes zu tun. Es sind halt diese eigentlich Kleinigkeiten, die es zu lösen gibt. 

Dominanz bedeutet, dass sie dich auf ein Podest stellt - und du das nicht nötig hast.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip hast Du lauter gute Antworten bekommen. Über Dominanz redet man nicht, man ist es oder nicht. "Red keine Scheiße" ist nicht dominant sondern respektlos ihr gegenüber sowas lässt sich eine Frau mit durchschnittlichem Selbstbewusstsein sicher nicht gefallen, daß Du damit Probleme kriegst wundert mich nicht.

In einer Beziehung gilt der Spruch "Fake it ´til you make it nicht". Alles was Du in einer Beziehung nicht bist aber vortäuscht ist immer durchschaubar und fehl am Platz. Täuschen kannst Du nur jemand der Dich nicht kennt.

Ich kenne die Frau ja nicht. Vielleicht ist das was sie will gar nicht mal soviel an Dominanz, außer daß Du ab und an mal souverän die Führung übernimmst. Das bedeutet aber nicht, daß es immer nach Deinem Kopf gehen muss. Du kannst auch Vorschläge durchaus annehmen und was für sie tun.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Nikem:

Im Prinzip hast Du lauter gute Antworten bekommen. Über Dominanz redet man nicht, man ist es oder nicht. "Red keine Scheiße" ist nicht dominant sondern respektlos ihr gegenüber sowas lässt sich eine Frau mit durchschnittlichem Selbstbewusstsein sicher nicht gefallen, daß Du damit Probleme kriegst wundert mich nicht.

In einer Beziehung gilt der Spruch "Fake it ´til you make it nicht". Alles was Du in einer Beziehung nicht bist aber vortäuscht ist immer durchschaubar und fehl am Platz. Täuschen kannst Du nur jemand der Dich nicht kennt.

Ich kenne die Frau ja nicht. Vielleicht ist das was sie will gar nicht mal soviel an Dominanz, außer daß Du ab und an mal souverän die Führung übernimmst. Das bedeutet aber nicht, daß es immer nach Deinem Kopf gehen muss. Du kannst auch Vorschläge durchaus annehmen und was für sie tun.

Dieses "Red keine scheiße" war halt ne Reaktion darauf, wenn sie sich meiner Meinung zu frech verhalten hat. Aber ich verstehe schon, dass das zu respektlos ist. Wollte mir das in dem Moment wohl nicht gefallen lassen.

Es sind jetzt auch keine großen Probleme, eher kleine, die ich halt so früh wie möglich angehen will. Ich denke auch, dass es nicht unbedingt so ist, dass sie jetzt den Überdominanten will. Klar würde das jetzt auch komisch kommen, wenn ich von Einen auf den anderen Tag auf übertrieben dominant mache. Ich werde mir nochmal alles durchlesen, was diese Dominanz ausmacht. Wenn nicht etwas Dominanz da wäre, hätte ich sie nie rumgekriegt, da bin ich mir sicher.

Jetzt gerade hat sie sich zwar nicht wortwörtlich entschuldigt aber sucht den Kontakt. Wie ist es am besten da zu reagieren. Bin nicht nachtragend. Einfach so als ob nichts gewesen wäre oder eher nach dem Motto "na hast du dich wieder beruhigt?" 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Aldous:

Ne. Antworte ihr dann, wenn du willst. Ob sie rumtischt, oder nicht, ist dabei unerheblich.

 

Dominanz bedeutet, dass sie dich auf ein Podest stellt - und du das nicht nötig hast.

Das tut sie eigentlich schon. Deswegen ist das manchmal widersprüchlich, wenn sie ihre Launen hat. Wenn wir uns sehen ist sie ja nie so. Ich denke auch sie meinte das nicht ganz ernst, weil sie oft so Witze macht, wollte aber trotzdem so früh wie möglich Bescheid wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Red keine Scheiße" kommt eben im ersten Augenblick respektlos rüber. Manchmal ist auch ein "Red keine Scheiße" im richtigen Kontext mit dem richtigen Unterton gar nicht so wild. Grade wenn sie auchmal härtere Ausdrucksweisen benutzt.  Allerdings kriegen wir das hier ja nicht mit. Es ist dann auch Frage, wenn das alles so harmlos war ob das einen Thread überhaupt wert war ;) ?

Z.B. ist sie wirklich beleidigt oder spielt sie nur beleidigt und will betüdelt werden ? Im zweiten Fall ist sie ja nicht wirklich beleidigt und wäre einfach zu handzuhaben.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb joca:

Das tut sie eigentlich schon. Deswegen ist das manchmal widersprüchlich, wenn sie ihre Launen hat. Wenn wir uns sehen ist sie ja nie so.

Möglicherweise hat sie Spaß dran, ein unartiges Mädchen zu sein, damit du sie bestrafst.

Lee hats dir schon geschrieben. Je konsequenter sie es mit diesem Dominanzkram nimmt, um so engere Vorsteungen wird sie davon haben, wie es zwischen euch laufen soll. Wenn sie sich beispielsweise komplett von dir führen lassen will - dann wird sie geichzeitig erwarten, dass du sie genau so führst, wie sie das will.

Solche Mädchen können total niedlich sein - und auch etwas anstrengend. Wenns für alles irgendwelche Regeln geben soll. Wobei - wenn sie Humor hat, dann kanns lustig sein, sie aus dem Konzept zu bringen.

Darum: Lass dich nicht ärgern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.1.2017 um 21:02 schrieb Aldous:

Möglicherweise hat sie Spaß dran, ein unartiges Mädchen zu sein, damit du sie bestrafst.

Lee hats dir schon geschrieben. Je konsequenter sie es mit diesem Dominanzkram nimmt, um so engere Vorsteungen wird sie davon haben, wie es zwischen euch laufen soll. Wenn sie sich beispielsweise komplett von dir führen lassen will - dann wird sie geichzeitig erwarten, dass du sie genau so führst, wie sie das will.

Solche Mädchen können total niedlich sein - und auch etwas anstrengend. Wenns für alles irgendwelche Regeln geben soll. Wobei - wenn sie Humor hat, dann kanns lustig sein, sie aus dem Konzept zu bringen.

Darum: Lass dich nicht ärgern. 

 

Ich denke du bringst es auf den Punkt. Sie hat aufjedenfall Spaß daran, sagt selber ihr mache es Spaß mich zu ärgern, ist aber oft dann auch ganz süß und gibt sich Mühe mir zu gefallen. Und ja der Humor ist aufjedenfall auch vorhanden. Wie könnte so eine "Bestrafung" denn  aussehen?

 

Kann so ein Verhalten von Mädchen mit einer fehlenden Vaterfigur zusammenhängen? Denn der Vater lebt nicht mit ihr zusammen und lässt sonst auch viel durchgehen.

bearbeitet von joca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb joca:

Wie könnte so eine "Bestrafung" denn  aussehen?

Kommt drauf an, woran sie Spaß hat. Und was du dir antun willst. Übers Knie legen, ist der Klassiker. Aber wie gesagt, musste austesten, was für sie OK ist.

Die @Herzdame müsste da ne ganze Reihe Ideen haben.

 

vor 2 Stunden schrieb joca:

Kann so ein Verhalten von Mädchen mit einer fehlenden Vaterfigur zusammenhängen? Denn der Vater lebt nicht mit ihr zusammen und lässt sonst auch viel durchgehen.

Möglich. Es hängt eh so ziemlich alles mit allem zusammen. Kannst ja mal den strenger-Vater-Frame auspacken und gucken wie sie reagiert.

Ansonsten gibts auch Theorien, nach denen Dominanz und Unterwerfung uralte Instinkte sind - und unsere momentanen gesellschaftlichen Umgangsformen der Gleichberechtigung das eigentlich unnormale wären. Beispielsweise kann gerade die Karrierefrau, die im Job den ganzen Tag stark sein muss, Abends Spaß dran haben, das submissive Frauchen zu geben.

Genauso gibts Erklärungen, dass Angst vor Zurückweisung umgangen wird. Weil wer sich total unterwirft, kann nicht abgewiesen werden - und wer total dominiert auch nicht.

Kann auch gut sein, dass es momentan halt modern ist. Und in ein paar Jahren wieder was anderes dran ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Aldous:
vor 14 Stunden schrieb joca:

Wie könnte so eine "Bestrafung" denn  aussehen?

Kommt drauf an, woran sie Spaß hat. Und was du dir antun willst. Übers Knie legen, ist der Klassiker. Aber wie gesagt, musste austesten, was für sie OK ist.

Die @Herzdame müsste da ne ganze Reihe Ideen haben.

Ja, das ist der absolute Klassiker.

Vorteil: Kannst du einfach mal, durchaus auch im Zuge von "kabbeln" machen. Auf den Schoß legen, und einfach mal sehr gemäßigt mit der Hand Klapse verteilen. An der Reaktion siehst du ja schon super schnell, wie sie das findet. Weiterführender Tip: ne Jeans nimmt da ganz viel Wirkkraft weg und es tut dir tendenziell an der Hand mehr weh als ihr am Hintern :-) Da kann man also eher wenig falsch machen. Und wenn ihr sowas gefällt, dann klaust du ihr da als erstes Mal die Hose. Mehr Effekt für gleichen Aufwand ;)

Du kannst sie zur "Bestrafung" auch genau so ficken, wie du gerade Lust hast (also wirklich mal weniger Rücksicht aus sie nehmen und dich da mehr von deinen animalischen Trieben leiten lassen). Mal härter zupacken, mal so stoßen, wie es dir gut tut. Da musst du halt den richtigen Frame für bringen, dass das glaubhaft ist. Zu nett und vorsichtig passt da dann halt nicht. Hier der klassiker: Sie ist dein Sex-Spielzeug und gerade zu deiner Befriedigung da. Ihre Lust ist nicht von Interesse.

Alternativ wäre es  es auch möglich, sie total geil zu machen, aber sie nicht kommen zu lassen. Also zum Beispiel nachtmittags und dann geht ihr abends noch weg. Und du feuerst währenddessen ggf immer wieder ihre Lust an. Gedanke: Sie hat in dem Moment den Orgasmus nicht verdient, sie war ja frech.

Oder wenn du sie sicher heiß machen kannst, dann wäre es auch möglich ihr mal mehr Orgasmen zu geben, als sie angenehm findet. Fiese Folter. Muss aber funktionieren, sonst ists doof. Gedanke dahinter: Sie ist dein Sex-Spielzeug und du hast gerade Lust darauf, sie kommen zu sehen. Öfter.

Also - das sind jetzt ein paar Ideen, die meiner Ansicht nach auch Anfänger-Geeignet sind. Gibt da natürlich noch viel, viel mehr.

 

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.1.2017 um 14:14 schrieb joca:

Dieses "Red keine scheiße" war halt ne Reaktion darauf, wenn sie sich meiner Meinung zu frech verhalten hat. Aber ich verstehe schon, dass das zu respektlos ist. Wollte mir das in dem Moment wohl nicht gefallen lassen.

 

 

Du sollst dir das auch nicht gefallen lassen! Der Unterschied zwischen beleidigend sein und Führung übernehmen macht es aus. 

Ich weiß ja nicht, was sie gesagt hat, deswegen ein fiktives Beispiel:

Ihr seid gemeinsam unterwegs...

Sie: Du schenkst mir viel zu wenig Beachtung

 

Beleidigend wär hier: "Red keinen Scheiß" oder "Du bist ja auch nicht wirklich beachtenswürdig"

 

Dominant wäre (und da ist jetzt noch abhängig, wie offen Ihr miteinander redet bzw wie authentisch du sein kannst):

"möchtest du die Strafe für diese unqualifizierte Aussage sofort oder erst Daheim" oder "ich zeig Dir Daheim dann, dass es keine gute Idee von dir war, das zu sagen" oder (hier brauchst so schon etwas mehr Alpha-Pontential/Authentizität oder mit gutem Humor geht auch...) "Knie Dich nieder, ich zeig Dir Jemanden der (auch) mehr Beachtung möchte" 

Je authentischer Du dabei sein kannst, desto "brutaler" können auch die Aussagen sein. Ein "und jetzt zeigst du IHM mal, was Du unter optimaler Beachtung verstehst" kann bei einem Dom extrem erregend sein, bei einer Pussy total lächerlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das macht mir grade Bauchschmerzen hier...

@joca

Wenn du fragen musst, wie du reagieren könntest, weil dir selbst dazu nichts einfällt und du auch nicht auf das naheliegendste kommst - sie fragen. Schlicht fragen. Noch so ein Ding, das eben soliden Frame oder solides Game brauche - bei gewissen Spielereien geht´s nicht ohne miteinander zu reden. Wenn das nicht klappt ohne den Frame dabei zu töten, dann passt was nicht - dann befürchte ich da übles, wenn du jetzt das was User mit einem ganz andren Spiellevel dir mitgeben umsetzt. Entweder es geht bombastisch schief weil du´s nicht kalibriert kriegst, oder aber es funktioniert - und dann? Was dann?

Bevor du diese Büchse der Pandora mit einem Mädel aufmachst, die´s evtl. bierernst meint damit, würde ich mir das mal gründlich überlegen. Was machste denn, wenn sie mitspielt?

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.