Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Ob der gestiegen ist oder sich halt über diese kanäle nur lauter äußern kann wäre spannender.

Der Wert hat sich seit 2008 also in den letzten 10 Jahren fast verdreifacht. Sind 1/3 der Männer in der survey incel und die haben glaub 20k leute befragt oder so

Warum geht der Sex zurück? 

D205FUnU8AI6FyY.jpg

Jetzt könnte man sagen, sie sind beschäftigter und verbringen dank Internet weniger Zeit miteinander etc, wenn gewisse Männer sich ausklinken, merkt man davon jedenfalls nicht, weil leichter ist es nicht unbedingt geworden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Kaiserludi hör auf gemalte Worte so zu verwischen. SIE SIND DOCH NOCH NICHT GETROCKNET.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Kaiserludi schrieb:

Wenn sie aber heute im üblichen Studentinnenalter sind, wie alt waren sie dann, als du sie vor 20 Jahren ins Auge gefasst hast?

 

endlich passt es mal wieder:

https://youtu.be/7ABo4_Lhqpc

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, endless enigma schrieb:

maln technisches detail, seht ihr das bild von ryanstecken oben auf dieser seite auch nicht? oder liegt das iwi an mir hier

Ich sehs, aber wenn ichs nicht täte, dann läge das selbstverständlich auch irgendwie an dir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 1 Minute, endless enigma schrieb:

maln technisches detail, seht ihr das bild von ryanstecken oben auf dieser seite auch nicht? oder liegt das iwi an mir hier

Liegt an dir. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, Kleeblatt123 schrieb:

Liegt an dir. 

danke, isn browserspezifischer bug offenbar, mit IE seh ichs.

edit: haltet euch fest, @farfalla arbeitet bereits an essay über die jugend von heute, pulitzerpreisklasse

bearbeitet von endless enigma
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast

Wieviel Zeit muss man haben um sich Grafiken ausm Netz zu suchen die besagen das heute weniger gefickt wird als früher (was auch immer dieses weniger ist) ... fick doxh einfach mal wieder und wenn nur der Statistik zuliebe 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eni, ich muss es als kleiner Stalker jetzt einfach mal wissen.

Du hast vor paar Tagen geschrieben dein SC bröckelt atm etwas und beschreibst dich als nicht gutaussehend. Foto rückst du ja auch nicht raus. Werden sie alle durch deinen riesigen Stirnlappen feucht oder wie machst dus? Wie liegt denn bzgl. deines Aussehens die Einschätzung auf der Skala?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

na, der SC verlust war 2015. inzwischen drückt nur noch meine wiederkehrende depression aufs sozialleben.

und aussehen, naja, bin halt sone 7

du weißt schon

xD

bearbeitet von endless enigma
  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
vor 5 Minuten, endless enigma schrieb:

und aussehen, naja, bin halt sone 7

Auf ner Skala von -100 bis 7,5?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten, endless enigma schrieb:

der SC verlust war 2015

hast du seither einen neuen aufgebaut?

vor 10 Minuten, endless enigma schrieb:

halt sone 7

7 ist doch super.

glaub eni kommt ja nicht zu wenig zum ficken. seine angst ist doch eher der kontrollverlust bei einer familiengründung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten, Tibu77 schrieb:

Eni, ich muss es als kleiner Stalker jetzt einfach mal wissen.

Du hast vor paar Tagen geschrieben dein SC bröckelt atm etwas und beschreibst dich als nicht gutaussehend. Foto rückst du ja auch nicht raus. Werden sie alle durch deinen riesigen Stirnlappen feucht oder wie machst dus? Wie liegt denn bzgl. deines Aussehens die Einschätzung auf der Skala?

Dann rücke ich mal ein Foto von @endless enigma für dich raus:

image-1369429-860_poster_16x9-yrku-13694

Seine Anhänger nennen ihn nicht ohne Grund auch den Redpill-Papst!

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat

wir können nicht so tun als wärs was anderes als ein galliger witz, wenn sich hier ü35-katzen, seit jahren in beziehung und 24/7 mit der kamera in der küche anzutreffen, über das "mimimi" der jungen männer echauffieren.

Hätte der alte Enigma sie ernst genommen?  Also der prae-depressive.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 33 Minuten, RyanStecken schrieb:

Der Wert hat sich seit 2008 also in den letzten 10 Jahren fast verdreifacht. Sind 1/3 der Männer in der survey incel und die haben glaub 20k leute befragt oder so

Warum geht der Sex zurück? 

D205FUnU8AI6FyY.jpg

Ob das an Incels liegt oder nicht (also unfreiwilligen oder freiwilligen Abstinenzlern), geht daraus allerdings nicht hervor. Wären die Zahlen für die Geschlechter vertauscht, würde der entsprechend indoktrinierte Leser ggf. davon sprechen, dass junge Frauen dem Mann ihre Sexualität entziehen und ihn so domestizieren oder whatever. 

Man könnte alternativ die vorliegenden Zahlen auch so interpretieren, dass den Generationen von Nice Guys (also uns) nun eine Männergenerstion folgt, die andere Prioritäten setzt und sich nicht mehr so Abhängig von der Bestätigung von Frauen macht. Also ziemlich positiv. Ich habe jedenfalls lange gebraucht, um dahin zu kommen. 

In dem Artikel der Washington Post werden folgende jedenfalls drei Hypothesen genannt:

- Zunahme der Arbeitslosigkeit bei jungen Männern (Arbeitslosigkeit korrelliert negativ mit Sexualaktivität)

- ein höherer Anteil an Männern, die noch bei den Eltern leben im Vgl. zu Frauen

- mehr Beschäftigung mit Technologie 

Da braucht man weitere Daten, um eine der Hypothesen zu erhärten. Ich tendiere im Zweifelsfall dazu, erstmal vom Positiven auszugehen und unseren genetisch prädisponierten Negativity Bias zu umgehen. 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unterschwelliges Restenergieziehen. Unverschämt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 49 Minuten, RyanStecken schrieb:

Der Wert hat sich seit 2008 also in den letzten 10 Jahren fast verdreifacht. Sind 1/3 der Männer in der survey incel und die haben glaub 20k leute befragt oder so

Warum geht der Sex zurück? 

D205FUnU8AI6FyY.jpg

Jetzt könnte man sagen, sie sind beschäftigter und verbringen dank Internet weniger Zeit miteinander etc, wenn gewisse Männer sich ausklinken, merkt man davon jedenfalls nicht, weil leichter ist es nicht unbedingt geworden.

07/08 gingen doch Goldmann & Sachs down.

Daraufhin gab´s ne riesen Welle an Arbeitslosigkeit und Hausverlusten in den USA.
Ist genau der Punkt, an dem der Graph explodiert. Zufall?

 

1. Frage: Kriegt man die Graphen irgendwie zusammen?
2. Kriegt man das irgendwo noch höher aufgelöst? Singles, nicht Singles, Jobs, Bildung etc?
3. Frage. Welche Relevanz haben amerikanische Graphen für uns hier?

Ich würde analaog zum Fuchs einfach mal in den Raum stellen, dass Durchschnittstypen noch nie sonderlich viel am Rammeln waren. Erst recht nicht außerhalb von Beziehungen.

bearbeitet von Easy Peasy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten, Speerspitze 🔱 schrieb:

hast du seither einen neuen aufgebaut?

ja und so extrem wars nicht. ich habs eher erwähnt, weil es der startschuss für die TFE recherche war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten, Patrick B schrieb:

In dem Artikel der Washington Post werden folgende jedenfalls drei Hypothesen genannt:

- Zunahme der Arbeitslosigkeit bei jungen Männern (Arbeitslosigkeit korrelliert negativ mit Sexualaktivität)

Gute Hypothese:

Unemployment-Rate_September.png

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, Easy Peasy schrieb:

07/08 gingen doch Goldmann & Sachs down.

Daraufhin gab´s ne riesen Welle an Arbeitslosigkeit und Hausverlusten in den USA.
Ist genau der Punkt, an dem der Graph explodiert. Zufall?

Arbeitslosigkeit geht seitdem zurück, die Nichtfickerei korreliert also negativ mit Arbeitslosigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Ghul schrieb:

Arbeitslosigkeit geht seitdem zurück, die Nichtfickerei korreliert also negativ mit Arbeitslosigkeit.

Das könnte heißen, viele Vollzeitbeschätigte haben einfach keine Zeit für Dates.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, Kaiserludi schrieb:

Das könnte heißen, viele Vollzeitbeschätigte haben einfach keine Zeit für Dates.

Besonders Frauen nicht, denn sie sind in Vollzeit damit beschäftigt, sich die Chads zu ertindern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.