Tägliche, freundliche Erinnerung (Diskussion, Beratung)

4.828 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 53 Minuten, Russendampfer schrieb:

Haben sie dir eigentlich komplett ins Hirn geschissen?

Wer ist sie?ūüėĀ

vor 53 Minuten, Russendampfer schrieb:

Ich hab nen Problem weil ichs scheiße finde, dass die Mullen hier immer degenerierter werden und stolz drauf sind wie sie rumhuren?

Jetzt mal ohne Ironie, werter Lands(?)mann:

1. Hier ist ein westeuropäisches PU-Forum. Bei solchen Wörtern wie "rumhuren", "Schlampen" u. ä. ist hier Vorsicht geboten. Denn das ist eine typische AFC-Wortwahl.

2. Wenn eine HB 9 zig Schw√§nze gelutscht hat (unabh√§ngig davon, ob sie stolz darauf ist oder nicht), w√ľrdest du sie sicherlich trotzdem nicht von der Bettkante sto√üen. Aber du wirst sie nicht kriegen. Denn Frauen riechen ganz genau, wer sie f√ľr ihre sexuellen Erfahrungen verurteilt - sei es auch nur un/unter/bewu√üt. Da wird dir das beste Game nicht helfen. Solche Typen erkennen wir sofort. Und wenn es eine HB4 ist, darf es doch dir egal sein, oder? du willst sie doch sowieso nicht?

3. Wenn du es schei√üe findest, dass sich Frauen heute so verhalten, wie es sich M√§nner schon immer erlaubt haben (und keiner hat sie daf√ľr "degeneriert" genannt), dann hast du in der Tat ein Problem. Sorry.

PS: Ich bin seit 2006 in der Community und habe noch nie einen wahren PUA oder PUG gesehen, den so was st√∂ren w√ľrde und der eine Frau "degeneriert" findet, weil sie "rumhurt". Bei AFCs, hingegen, waren solche Sorgen schon immer typisch.

bearbeitet von Ya—Ďl
  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Rudelfuchs

kann es sein dass die geschichten von zores und schlägereien, die du immer erzählst, schon ein paar jahre her sind? weil du grade von veränderung hin zu statusgame zu schreiben schienst. die these ist ja grade, dass sich in den letzten jahren was geändert hat.

wie alt bist du eich und in welchem umfeld bewegst du dich. tinderst du? woher kriegst du deine m√§dels f√ľr gew√∂hnlich?

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 47 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

in ein paar Situationen im vergleich zu besser gebauten lauteren und eifrigeren Typen so 5-8 Jahre j√ľnger erlebt. Die schwirren laufend um das m√§del rum beeindrucken hier und da wollen mir ihre schwanzgro√üe zeigen und bla blubb. Berserkergame eben. Kann man irgendwann einfach ignorieren muss nicht c&f oder sowas machen oder befrienden sondern einfach n bisschen von oben herab quittieren und das auf das M√§del wirken lassen. Kam zumindest bei den beiden betreffenden frauen (23 und 27) ganz gut an falls man das als Beispiel versteht. Alter erm√∂glicht irgendwann einfach n anderes standing gegen√ľber j√ľngeren Typen.

Das hat jetzt aber nicht so viel mit dem Alter zu tun, sondern mit Durchblick. Korreliert zwar, is aber nix kausales, oder?

√Ąhnliches k√∂nnt ich z.B. √ľber Bikertreffen schreiben. Nur war ich damals 19/20 und die ganzen achso harten Gorillas, die mein M√§del (damals 23/24) zu beeindrucken suchten, eher Mitte 20 aufw√§rts. √úber diese geballte M√§nnnlichkeit da konnt ich irgendwie nur m√ľde lachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die zum Spa√ü sind was her, ja. Wobei ich idr nur von geprolle und gestresse erz√§hlt habe im chat, echte Schl√§gereien waren bei mir echt selten. Au√üerdem...f√ľr Kloppereien lasse ich mich jetzt bezahlen. XD joke

bin immer friedlich. ^^

Es ging mir darum wie man in so einem Date oder Flirt auftritt und wahrgenommen wird. Aus ganz individueller Sicht haben sich da die Projektionen von Frauen auf mich ver√§ndert. Wie real die Bilder im Kopf der Dame sind ist ja immer so ne Frage. Man bedient jedenfalls zumindest am Anfang ein Bild das eine fremde Person von einem hat und interessant findet. Entspricht man dem Bild durch entsprechendes Verhalten und Storys kann sie ihre Phantasie daran befriedigen und h√ľpft mit einem ins Bett. F√ľr SDL und dergleichen recht effektiv sowas erkennen und bedienen zu k√∂nnen. Ficke erst ihren Kopf, dann sie oder wie geht der alte Spruch. ist ziemlich wirksam.¬†

jedenfalls! in j√ľngeren Jahren kommt da dieses chaotische, verplante, leichter Hang zu geprolle und gerechter Gewalt und Suff ganz gut an. Und ja das ist jetzt von meiner Wahrnehmung aus auch anders geworden. Das zieht einfach nicht mehr so richtig. Augenscheinlichster Grund mmn w√§re hier das Alter. Da werden einfach andere Bilder bedient. Man l√∂st einfach nicht mehr das gleiche Kopfkino aus wie mit mitte 20. Man triggert andere dinge, die mit dem biologischen alter verkn√ľpft werden. Beim ersten Hallo kann das gegen√ľber ja nur von seinen vorurteilen aus latente Erwartungen/ erotische W√ľnsche¬†haben.¬†Widerspreche in diesem Bild durch das fr√ľher so erfolgreiche Chaotenverhalten geht die Phantasie kaputt und die Muschi trocknet aus. Es wird nicht gefiggt. Agiere ich so wie es die Phantasie der Dame meinem biologischen alter entsprechend vorgibt, l√§sst sie die Hosen runter. Ist dann halt wie du es nennst, ne art von Statusgame wenn man so will.¬†

 

Jetzt ist nat√ľrlich die Frage ob sich die komplette Gesellschaft und mit ihr alle Frauen und deren Projektionen aka Phantasien ver√§ndert haben. Mein jugendliches Ich, dieses M√§nnlichkeitsbild¬†gemeiner Weise aus¬†dem akzeptierten Bereich geflogen ist oder ob ich, wie in meinem Beispiel, optisch einfach in eine andere Kategorie Mann falle. Eben √§lter geworden bin. Und Verhalten was davon abweicht bei den meisten Frauen schlicht zu Ablehnung f√ľhrt.¬†

 

Oder anders gesagt stehen andere Frauen/Frauen mit anderen vorlieben auf mich als vor 10 Jahren oder haben sich die Vorlieben aller Frauen verändert? 

Halte Ersteres f√ľr Wahrscheinlicher. Da logisch mmn recht gut nachvollziehbar.

√úbersteigert ausgedr√ľckt:¬†die 30 J√§hrige die noch mit Puppen spielt oder der 14 J√§hrige der Briefmarken sammelt. Das passt einfach nicht zusammen. wirkt komisch. Man guckt hin und denkt "eew" ohne sie wirklich zu kennen. Unsere Schubladen wollen bedient werden.¬†

bearbeitet von Rudelfuchs
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Das hat jetzt aber nicht so viel mit dem Alter zu tun, sondern mit Durchblick. Korreliert zwar, is aber nix kausales, oder?

√Ąhnliches k√∂nnt ich z.B. √ľber Bikertreffen schreiben. Nur war ich damals 19/20 und die ganzen achso harten Gorillas, die mein M√§del (damals 23/24) zu beeindrucken suchten, eher Mitte 20 aufw√§rts. √úber diese geballte M√§nnnlichkeit da konnt ich irgendwie nur m√ľde lachen.

Hm, es f√§llt mit zunehmendem Alter leichter sag ich mal. Fr√ľher hat mich das mehr getriggert. Evtl helfen auch gemachte Erfahrungen weiter sich auf sowas eben nicht mehr einzulassen oder es als relevant zu betrachten.¬†

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Evtl helfen auch gemachte Erfahrungen weiter sich auf sowas eben nicht mehr einzulassen oder es als relevant zu betrachten. 

Oder richtig einzuordnen.

Als relevant hab ich¬īs immerhin insoweit empfunden, dass ich nicht mehr hin bin. Ging mir einfach tierisch auf die N√ľsse, st√§ndig irgendwelche musternden Seitenblicke usw zu bemerken, weil sich wieder irgendein Tzetzem√ľckenhengst in seiner Rolle bedroht f√ľhlte. Da kannst dich nich frei bewegen.
Läuft jedenfalls was verdammt verkehrt, wenn sich ein Abiturient zwischen lauter echten Kerlen dauernd denkt: "Alder. Entspannt euch doch ma."

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Jingang schrieb:

Wenn un√ľbersehbarÔĽŅ FÔĽŅickinteresseÔĽŅ beim Gegen√ľber da ist,ÔĽŅ f√ľhlt sichÔĽŅs maÔĽŅl bÔĽŅi√ücheÔĽŅn uÔĽŅnangenÔĽŅeÔĽŅhm an, da√ü der KoÔĽŅllege gemieden ÔĽŅwerdÔĽŅÔĽŅenÔĽŅ mu√ü.

So etwas finde ich wirklich schlimm! Ernsthaft! Wieso? Damit wird n√§mlich es verhindert/unterdr√ľckt, was v√∂llig in Ordnung ist: die m√§nnliche Sexualit√§t! Es ist doch ok ein Mann zu sein und man soll zu seiner Sexualit√§t stehen, sie der Frau zeigen, mit den Augen flirten etc. pp. Wie eben hier jeder neue lernt.

Aber was passiert, wenn Frauen den Pawlow'schen Hund bei M√§nnern anwenden? Wenn sie sich eben immer zur√ľckziehen und die M√§nner meiden, wenn auch nur ein Hauch von Flirt und/oder sexuellem Interesse da ist? Genau! Der Mann nimm das Muster eines Nice Guys an, da sexuelles Verhalten f√ľr ihn durch Konditionierung bei Frauen bewirkt, dass sich ihn meiden. Und da sind wir bei dem Debakel, was eben viele M√§nner hier haben => Eskalationsangst und die Angst sexuell aufzutreten bzw. √ľberhaupt die F√§higkeit dazu, weil es eben - je nach Konditionierung - Frauen verjagt. Es ist also eine negative Verst√§rkung => Eine Verhaltensweise (kein sexuelles Auftreten) f√ľhrt dazu, dass eine unangenehme (aversive) Konsequenz ausbleibt (Flucht).

Und ja, so etwas macht mich sehr traurig! Wie oft sagten und sagen alteingesessene User, dass man sexuell Auftreten muss und dazu stehen kann und soll!? Wenn Frauen dich allerdings Meiden, wenn du so bist, dann weiß ich auch nicht mehr weiter! Ich habe dies Situation nämlich, wie ich jetzt Feststelle, auch öfter mal Miterlebt: Kaum zeigte ich auch nur ein Hauch von Interesse oder war etwas Flirty, distanzierten sich die Frauen. Aber was kann man dagegen machen? Wie kann man da besser spielen? Einfach Next, weil die Frau es dann nicht Wert ist? Aber was, wenn es viel zu oft passiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, Easy Peasy schrieb:

Oder richtig einzuordnen.

Als relevant hab ich¬īs immerhin insoweit empfunden, dass ich nicht mehr hin bin. Ging mir einfach tierisch auf die N√ľsse, st√§ndig irgendwelche musternden Seitenblicke usw zu bemerken, weil sich wieder irgendein Tzetzem√ľckenhengst in seiner Rolle bedroht f√ľhlte. Da kannst dich nich frei bewegen.
Läuft jedenfalls was verdammt verkehrt, wenn sich ein Abiturient zwischen lauter echten Kerlen dauernd denkt: "Alder. Entspannt euch doch ma."

Ich w√ľrde rockermilieus jetzt auch nicht als w√ľnschenswerten regelfall der Sozialisation von im akzeptablem rahmen funktionierenden Menschen betrachten. Eher als sammelbecken f√ľr hart asoziale Individuen die man im eigenen interesse meiden sollte. Ich spreche in meinem beispiel vom normalen langweiligen allerweltsumfeld

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, spirou schrieb:

So etwas finde ich wirklich schlimm! Ernsthaft! Wieso? Damit wird n√§mlich es verhindert/unterdr√ľckt, was v√∂llig in Ordnung ist: die m√§nnliche Sexualit√§t! Es ist doch ok ein Mann zu sein und man soll zu seiner Sexualit√§t stehen, sie der Frau zeigen, mit den Augen flirten etc. pp. Wie eben hier jeder neue lernt.

Aber was passiert, wenn Frauen den Pawlow'schen Hund bei M√§nnern anwenden? Wenn sie sich eben immer zur√ľckziehen und die M√§nner meiden, wenn auch nur ein Hauch von Flirt und/oder sexuellem Interesse da ist? Genau! Der Mann nimm das Muster eines Nice Guys an, da sexuelles Verhalten f√ľr ihn durch Konditionierung bei Frauen bewirkt, dass sich ihn meiden. Und da sind wir bei dem Debakel, was eben viele M√§nner hier haben => Eskalationsangst und die Angst sexuell aufzutreten bzw. √ľberhaupt die F√§higkeit dazu, weil es eben - je nach Konditionierung - Frauen verjagt. Es ist also eine negative Verst√§rkung => Eine Verhaltensweise (kein sexuelles Auftreten) f√ľhrt dazu, dass eine unangenehme (aversive) Konsequenz ausbleibt (Flucht).

Und ja, so etwas macht mich sehr traurig! Wie oft sagten und sagen alteingesessene User, dass man sexuell Auftreten muss und dazu stehen kann und soll!? Wenn Frauen dich allerdings Meiden, wenn du so bist, dann weiß ich auch nicht mehr weiter! Ich habe dies Situation nämlich, wie ich jetzt Feststelle, auch öfter mal Miterlebt: Kaum zeigte ich auch nur ein Hauch von Interesse oder war etwas Flirty, distanzierten sich die Frauen. Aber was kann man dagegen machen? Wie kann man da besser spielen? Einfach Next, weil die Frau es dann nicht Wert ist? Aber was, wenn es viel zu oft passiert?

Wenn du das regelm√§√üig als feedback bekommst ist dein sexuelles auftreten eben schei√üe. Das hat nichts mit den Frauen zu tun sondern eher mit dir. Du wirst halt regelm√§√üig als der typ gesehen der so komisch agiert dass er gemieden werden muss. weil es unangenehm ist. Dir zu raten das einzustellen hat nichts mit unterdr√ľcken zu tun sondern dir n normaleres verhalten anzuraten.¬†

Sexuell auftreten ist gut und richtig. Nur sollte man so viel soziales Gesp√ľr haben dass man deshalb nicht gemieden sondern eben begehrt wird. Bekommt man √ľber Text aber schwer vermittelt.¬†

Als Grundsatz kannst du mal mitnehmen dass nicht du bestimmst welcher deiner Spr√ľche in Ordnung ist und welcher daneben, sondern dein gegen√ľber/Target.¬†

 

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 3 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Ich w√ľrde rockermilieus jetzt auch nicht als w√ľnschenswerten regelfall der Sozialisation von im ÔĽŅakzeptablem rahmen funktionierenden Menschen betrachten. Eher als sammelbecken f√ľr hart asoziale Individuen die man im eigenen interesse meiden sollte.

mmh.. mjamhh. W√ľrd ich nicht pauschal unterschreiben. Zwischen nem 50j√§hrigen Free Biker und dem 28j√§hrigen Enforcer eines 1% Clubs w√ľrd ich schon noch differenzieren.

Aber is was dran. ^^

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Stunden, Rudelfuchs schrieb:

Ich w√ľrde rockermilieus jetzt auch nicht als w√ľnschenswerten regelfall der Sozialisation von im akzeptablem rahmen funktionierenden Menschen betrachten. Eher als sammelbecken f√ľr hart asoziale Individuen die man im eigenen interesse meiden sollte. Ich spreche in meinem beispiel vom normalen langweiligen allerweltsumfeld

Ach, der beste "Natural" den ich kenne und von dem ich am meisten lernen konnte war ein (echter) Rocker. 

Mischung zwischen wildem Erscheinungsbild, Entspanntheit und charmant hervorragendem Game √∂ffnete die T√ľren bei allen Frauen

Seine Rockerkollegen waren nach seiner Aussage aber nicht so erfolgreich wie er.

...

Der Typ ist auch die beste Gegenthese zum RP-Glauben, dass beruflicher Status, Aussehen und Geld alles schlägt und Game nur PU-Phantasie. Der hat mit Bierbauch mehr flachgelegt, als jeder Mckinsey-Consultant Burpees im Fitnessstudio gestemmt.

 

bearbeitet von jon29
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Wenn du das regelmäßig als feedback bekommst ist dein sexuelles auftreten eben scheiße. Das hat nichts mit den Frauen zu tun sondern eher mit dir. Du wirst halt regelmäßig als der typ gesehen der so komisch agiert dass er gemieden werden muss.

Danke f√ľr das genaue Lesen ... nicht! Sorry, aber bei dir dachte ich echt, dass du dir beim lesen M√ľhe geben w√ľrdest. Wo steht etwas von Regelm√§√üigkeit und die Grundaussage meines post √ľberliest du flei√üig. Schade. Thema ma√ülos verfehlt ...

Interessant, wie sich damalige Vorbilder so sehr disqualifizieren können ...

bearbeitet von spirou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, spirou schrieb:

Danke f√ľr das genaue Lesen ... nicht! Sorry, aber bei dir dachte ich echt, dass du dir beim lesen M√ľhe geben w√ľrdest. Wo steht etwas von Regelm√§√üigkeit und die Grundaussage meines post √ľberliest du flei√üig. Schade. Thema ma√ülos verfehlt ...

liest sich halt so. Was isn deine Grundaussage?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Ya—Ďl schrieb:

2. Wenn eine HB 9 zig Schw√§nze gelutscht hat (unabh√§ngig davon, ob sie stolz darauf ist oder nicht), w√ľrdest du sie sicherlich trotzdem nicht von der Bettkante sto√üen. Aber du wirst sie nicht kriegen. Denn Frauen riechen ganz genau, wer sie f√ľr ihre sexuellen Erfahrungen verurteilt - sei es auch nur un/unter/bewu√üt. Da wird dir das beste Game nicht helfen. Solche Typen erkennen wir sofort. Und wennÔĽŅÔĽŅÔĽŅÔĽŅÔĽŅÔĽŅÔĽŅÔĽŅÔĽŅ es eine HB4 ist, darf es doch dir egal sein, oder? du willst sie doch sowieso nicht?ÔĽŅÔĽŅ

Also zu dem Punkt muss ich unbedingt loswerden, dass ich persönlich das folgendermaßen handle: Falls Sie wirklich sehr viel Erfahrung hat, verurteile ich Sie nicht, nein, sie rutscht bei mir dann einfach in die Schiene Frau mit der man Spaß haben kann, aber kein Beziehungsmaterial. (ähnlich wie Frauen zwischen Provider und Lover unterscheiden) Das sag ich denen auch ehrlich ins Gesicht manche akzeptieren es und manche finden es weniger gut. 

Was haltet ihr eigentlich hier von? :

Ich w√ľnschte mir, dass wir M√§nner alle den selben Kodex h√§tten,das w√ľrde meiner Meinung sehr viele Probleme l√∂sen. Ich meine wenn jeder Mann es so handhaben w√ľrde, dass er den Provider mit Ehe nur f√ľr die Frau spielt die er entjungfern durfte und Frauen sich somit dem auserw√§hlten Mann schenkten, w√ľrde doch jeder Mann was abbekommen. Die Frauen w√§ren bei der wahl vorsichtiger und h√§tten die Bef√ľrchtung keinen festen Mann finden zu k√∂nnen, wenn sie ihrer Pomygamie freien lauf lassen w√ľrden. Da sie aber das ultimative Ziel haben Kinder und Familie zu haben, h√§tte jede Frau nur 1 Chance und w√ľrden sehr genau selektieren und der ausgew√§hlten Beziehung einen ernormen Wert beir√§umen. Daf√ľr m√ľsste aber sichergestellt werden das kein Mann eine Polygame Frau verehelicht.¬†

Finde dadurch das Betas das letztere tun, weil sie all die Jahre halt nichtficker waren, bricht das System auseinander und alle jungen Frauen paaren sich in der Jugend mit den alphas denn sp√§ter gibt es ja eh versorgung f√ľr lau...¬†

Was denkt ihr? Wäre das ein Lösungsansatz? 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Rudelfuchs nochmal die bitte, beschreib mal sehr detailliert dein game, wie alt bist du, wo treibst du dich rum, wo lernst du beute kennen. wie alt sind die frauen, was machen sie so, sind sie single oder fremdgängerinnen oder was. du hast immer eine lustige geschichte parat und viele theorien kurzer reichweite, aber ich glaub wenn wir mal zu den harten fakten gehen, fällt die einschätzung viel leichter. ich kann mir nur unter spezialfällen vorstellen, dass du von der verschlechterung des marktes nichts mitbekommen hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten, Chiquita92 schrieb:

Ich w√ľnschte mir, dass wir M√§nner alle den selben Kodex h√§tten,das w√ľrde meiner Meinung sehr viele Probleme l√∂sen. Ich meine wenn jeder Mann es so handhaben w√ľrde, dass er den Provider mit Ehe nur f√ľr die Frau spielt die er entjungfern durfte und Frauen sich somit dem auserw√§hlten Mann schenkten, w√ľrde doch jeder Mann was abbekommen.

ansätze dieser und ähnlicher konservativer moralvorstellungen, die die sexualität der frauen "reregulieren", sind doch längst sichtbar. ich bin sicher nicht der einzige, der auf 4chan browst. und ich hoffe, ich bin nicht der einzige, der mit incels redet!

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kp was 4chan ist, und mit einem incel habe ich auch nie geredet. 

Ich glaube das, dass fr√ľher so war und ich finde das ja nicht schlecht. Frauen sollen doch sex haben, aber nur mit dem eigenen Mann. Das verteilt den Sex nur und limitiert den nicht enigma.¬†

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, Chiquita92 schrieb:

Kp was 4chan ist, und mit einem incel habe ich auch nie geredet. 

wenn du an der gegenwart insgesamt interessiert bist, empfehle ich dir stark beides.

geht eh in einem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten, endless enigma schrieb:

ansätze einer solchen neokonservativen moral, die gleichzeitig die sexualität der frauen limitiert, sind doch längst sichtbar. ich bin sicher nicht der einzige, der auf 4chan browst. und ich hoffe, ich bin nicht der einzige, der mit incels redet!

Das ist eher Sexual-Sozialismus und w√ľrde genauso die m√§nnliche Sexualit√§t unterdr√ľcken. Biologisch betrachtet sind wir nun mal keine strikt monogame Spezies, sondern tendieren zur seriellen Monogamie.¬†

@Chiquita92¬†das klingt nach einem absoluten Alptraum f√ľr mich, in dem freie¬†sexuelle Entfaltung nicht mehr m√∂glich ist. Wie kommt man √ľberhaupt auf so etwas?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich w√ľrd auch nicht so weit zur√ľckwollen *schwitz*

eventuell reicht eine viel geringere maßnahme, um den markt ins gleichgewicht zu bringen.

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein altes game kannst du doch in meinem thread nachlesen, habe das dort breit ausgekotzt. Halt relativ viel joke, sp√§√üe, bisschen prollen, sehr aufs ficken gerichtet, im og laufend dumme witzchen und spr√ľche.¬†

"heute" zwei gänge runter, eher beiläufig, just for fun, entspannter. 

 

der rest ist doch gleichfalls bekannt wie gew√∂hnlich. Frauen zwischen 25 und 35 plus minus 3 Jahre, idr hohe Bildungsabschl√ľsse, gute Jobs von Kunsthistorikerin √ľber Anw√§lte und Ingenieure bis Investmentbankged√∂ns entsprechendes Einkommen wenn keine Studentin mehr, ausnahmslos single, kinderlos, attraktivit√§t so oberes mittelfeld bis untere topshots, kommt drauf an ob sie anal m√∂gen, das macht tolerant. War fr√ľher so, ist heute so. Meine Zielgruppe ist demnach unver√§ndert.¬†

Aber wie gesagt werden andere dinge an mir gesch√§tzt als fr√ľher. nicht grundlegend, aber tendenziell. Eine erkl√§rung w√§re der abglanz des westlichen partnermarktes, die andere dass ich bald jetzt keine 10 aber doch ne relevante zahl von jahren √§lter bin.¬†

halte letztes f√ľr wahrscheinlicher weil normal und unspektakul√§r.¬†

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, endless enigma schrieb:

ich w√ľrd auch nicht so weit zur√ľckwollen *schwitz*

eventuell reicht eine viel geringere maßnahme, um den markt ins gleichgewicht zu bringen.

davon ab dass ich da nach wie vor nicht das gro√üe dilemma sehe...was w√§re so eine ma√ünahme beispielsweise und...was ist √ľberhaupt die zielrichtung davon?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

liest sich halt so. Was isn deine Grundaussage?

Das so ein Verhalten schei√üe ist! Es eben zu Eskalationsangst und der Angst sexuell aufzutretenÔĽŅ f√ľhrt bzw. f√ľhren kann und wenn man damit aufw√§chst, das nat√ľrliche sexuelle Auftreten des Mannes nicht wirklich entwickelt wird, weil es eben Frauen verscheucht. Es gibt da dann keine M√∂glichkeit zu Kalibrierung. Dieser Mensch lernt (unbewusst), dass sexuelles Auftreten nicht richtig ist. Immerhin verscheucht er damit ja die Frauen. Wenn jetzt jede oder viele Frauen so handeln. Nat√ľrlich ist es klar, dass man am Anfang unskaliert ist. Dies aber mit Entzug/meiden zu "honorieren" ist eben falsch. Es f√ľhrt dann n√§mlich nicht zu Besserung oder Lernverhalten im Sinne von Verf√ľhrung (was auch zum Vorteil der Frau ist), sondern zu einer Entwicklung/Schaffung von Nice Guys. Es ist also weder f√ľr M√§nner noch f√ľr Frauen vorteilhaft ist.

Dar√ľber hinaus m√∂chte ich gerne wissen wie man mit so etwas umgehen sollte, wenn vermehrt viele Frauen so handeln w√ľrde. M√ľsste man dann sein Game umstellen oder was wird dann geraten? Dabei sind alle Variablen gleich, au√üer eben dieses Verhalten der Frau. Das w√ľrde mich interessieren. Wobei es auch nur zur Hirnfick f√ľhren k√∂nnte. Weil "Was-w√§re-Wenn"-Situation.

Aber ja, mir ist es paar mal passiert. Am Anfang war es wohl wirklich nicht richtig kalibriert. Aber wenn eine beim flirten rot wird (Blinkkontakt steht), sie dann zu Seite schaut und verlegen l√§chelt, wieder zur√ľck guckt, wieder mehre Sekunden Blickkontakt herrscht und sie erst dann versucht die Spannung zu l√∂sen, indem sie ein belangloses Thema wie Klausuren anschneidet, dann glaube ich nicht, dass ich unskaliert bin. Ich habe dabei √ľbrigens so ein leichtes L√§cheln aufgehabt. Jedenfalls mied sie mich danach, obwohl wir uns auch verabschiedet haben. Diese Situation kam mir jedenfalls in den Kopf. Wenn ich hierbei was falsch gemacht habe, dann bitte Feuer frei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde f√ľr weitere Antworten geschlossen.
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.