Eure schönsten, größten Abenteuer/Trips/Urlaube/Wochenendtrips etc.

27 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Was sind die schönsten Urlaube, die ihr je gehabt hattet.

Was hatte bei Euch einen bleibenden Eindruck hinterlassen und warum?

bearbeitet von smallPUA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nordsee-63-300x300.jpg

Nordsee:

Meer, Watt, Sandburgen bauen, Lenkdrachen steigen lassen, ...

300-Tempe-AZ.jpg

Rundreise mit Bussen durch die USA:

30 Staaten in 30 Tagen: Chicago, Denver, Salt Lake City, Seattle, San Francisco, Los Angeles, Las Vegas, New Orleans, Miami, Washington DC, ... Die Busse waren so voll, dass ich immer einen Sitznachbarn hatte, der mich angesprochen und mir seine Lebensgeschichte erzählt hat. Rapper, Drogendealer, Magier, ... Ich habe in 4 Wochen mehr über die USA gelernt, als in 12 Jahren Geschichtsunterricht in der Schule.

Victoria%2BHarbour%2BHong%2BKong_1866_18

Hong Kong:

Während einer Rundreise durch China habe ich auch Halt in Hong Kong gemacht. Nach China werde ich nicht mehr reisen, aber Hong Kong war klasse. Ein bisschen wie New York City, bloß mit chinesischen Zeichen. International, 20°C im Januar, mit tollen Inseln zum Wandern inklusive Fischerdörfern.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rundreise mit Bussen durch die USA:

30 Staaten in 30 Tagen: Chicago, Denver, Salt Lake City, Seattle, San Francisco, Los Angeles, Las Vegas, New Orleans, miami, Washington DC, ... Die Busse waren so voll, dass ich immer einen Sitznachbarn hatte, der mich angesprochen und mir seine Lebensgeschichte erzählt hat. Rapper, Drogendealer, Magier, ... Ich habe in 4 Wochen mehr über die USA gelernt, als in 12 Jahren Geschichtsunterricht in der Schule.

Klingt richtig geil!

Hast Du bei diesem Pensum viel von den Städten mitbekommen können? Kommt mir vor wie ein straffer Zeitplan.

Hong Kong:

Während einer Rundreise durch China habe ich auch halt in Hong Kong gemacht. Nach China werde ich nicht mehr reisen, aber Hong Kong war klasse. Ein bisschen wie New York City, bloß mit chinesischen Zeichen. International, 20°C im Januar, mit tollen Inseln zum Wandern inklusive Fischerdörfern.

War noch nie dort. Ist es so teuer wie ich mir vorstelle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Lafar

Kroatien/Zadar - Aktivurlaub mit meiner LTR. Wir hatten ein kleines Boot mit dem sind wir von Insel zu Insel geschippert. Es sind kleine unbewohnte Inseln, dort konnten wir Zelten, selber Angeln und behaupten uns "gehört" ne einsame Insel. Die ganzen Nationalparks mit all den Seen und absoluten schönsten Wasserfällen die ich je gesehen hab. Schöne Hafendörfer und all das hatt für mich einen sehr tiefen emotionalen Wert und hat mich und meine LTR noch viel näher gebracht. (Ich empfehle die kroatische Küche!)

Österreich/Zugspitzarena - Ich bin alleine in den Alpen rumgekrakselt auf ca 2500m Höhe. Eine Eis/schlammlavine hatte mir den Heimweg zum Hotel versperrt die sich wohl ein zwei Tage vorher gelöst hat. Entweder gehe ich den gesamten langen Weg (ca. 4 Stunden Fußmarsch) zurück oder ich kletter den Hang runter. Ich musste mir einen eigenen abseitsgelegenen Weg suchen und war zum ersten mal richtig alleine mit der Natur: nur Berge um mich herum, keine Menschen und vor mir ragt ein Mega Berg (ich glaube Roter Stein hieß der) mehrfach abgerutscht, immerwieder Halt gefunden - sau gefährliche Sache, würd ich nie wieder tun aber das Gefühl alleine solch ein Abenteuer überstanden zu haben und nur auf sich selbst in der Natur angewiesen zu sein, war ein sehr sehr erhabenes Gefühl - und die Landschaft ist gigantisch! Nachteil: den heftigsten Sonnenbrand ever! Aber ich durfte live einen Steinadler sehen und hören.

Türkei/Side, Alanyia - Geile Locations, dort hatte ich die schönsten Situationen mit Ladies von romantisch bis Sex. Habe hier im Forum jemanden aus Alanyia kennengelernt, spontan getroffen, Frauen klar gemacht (ich sag nur US-Girl und Schwedin - ist ein insider hehe) und er fährt mit mir quer durch die Reviera und das war sau aufregend, war mein erster Türkeibesuch und wir kannten uns ja auch noch nicht richtig und ich düse einfach mal quer durchs Land. Im Hotel selbst eine Stuttgarterin gevögelt und ne Animateurin geknutscht <-- an der Stelle danke an IndividualChaotin, sie hatte mir da kurz nen entscheidenen Tipp zu gegeben. Geile Zeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kroatien/Zadar - Aktivurlaub mit meiner LTR. Wir hatten ein kleines Boot mit dem sind wir von Insel zu Insel geschippert. Es sind kleine unbewohnte Inseln, dort konnten wir Zelten, selber Angeln und behaupten uns "gehört" ne einsame Insel. Die ganzen Nationalparks mit all den Seen und absoluten schönsten Wasserfällen die ich je gesehen hab. Schöne Hafendörfer und all das hatt für mich einen sehr tiefen emotionalen Wert und hat mich und meine LTR noch viel näher gebracht. (Ich empfehle die kroatische Küche!)

Kroatien steht mit meiner auch an. Sie war schon öfters dort, von Wasserfällen hat sie aber bisher nichts erzählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Idioteque

Kann in Kroatien die Gegend um Split empfehlen, dort gibt es sehr viele Inseln und auch Erwähnt Wasserfälle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War als Kind/Jugendlicher auch öfter in Kroatien... das mit den Wasserfällen stimmt. Gibt da welche, die sind richtig der Hammer. Schön so mehr oder weniger im Wald drin, alles grün, dann der Wasserfall wo man noch baden konnte. Schon geil. Leider fällt mir der Name davon nicht mehr ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwo bei Biograd werden wir sein...

Ach ja, Malediven und Griechenland waren sehr schön. Malle hat auch schöne Seiten.

Türkei fetzt eigentlich auch, jenachdem was man vorhat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Island. Unbeschreiblich schön.

Hinter jedem Berg neue EIndrücke, rechts von dir das Meer, links von dir die Gletscher. Baden in heißen Quellen, hinter Wasserfällen stehen, um 3 Uhr früh im Hottub entspannen und auf die Landschaft blicken. Ständiges Tageslicht, frische Luft und eine angenehme Stille.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Island. Unbeschreiblich schön.

Hinter jedem Berg neue EIndrücke, rechts von dir das Meer, links von dir die Gletscher. Baden in heißen Quellen, hinter Wasserfällen stehen, um 3 Uhr früh im Hottub entspannen und auf die Landschaft blicken. Ständiges Tageslicht, frische Luft und eine angenehme Stille.

Bin zwar kein Bergefreund aber das klingt richtig interessant. Frische Lust und die ganzen Quellen, da muss man ja las "frischer Mensch" rauskommen. Ein Reboot sozusagen.

bearbeitet von smallPUA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zypern hat mir 2 mal sehr gut gefallen.

Dies Jahr gehts nach Mazedonien, da bin ich echt mal gespannt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@syncronisiert

Will auch

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neuseeland !

Erzähl! Da bin ich Dez./Jan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na das Land sieht fantastisch aus, und dank der lange hast von Tropen ähnliche Zustände, Regenwald, berge bzw Alpen alles mögliche.

Aber das beste sind die Neuseeländer , einfach Sau freundlich, sehr gelassen und Kontakt freudig, und sehr gut organisiert.

Feiern kann man auch sehr gut und lernst immer neue Leute kennen. Und die backpacker sind alle in Flirtlaune. Gibt schon eine Grund wieso eine Buslinie den Spitznamen " Kiwi fuck Bus" hat.

Fährst alleine runter, mietest du ein Auto oder gehst per Zug, auf welche Insel hast du dein Auge geworfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mod: Dieser Thread wurde mit dem Thread von @smallPUA zusammen gefügt. 

 

Guten Tag Allerseits,

ich habe heute mal mein Urlaubstagebuch hervorgekramt und mal etwas darin geblättert. Da kamen mir schöne, lustige und auch schmerzende Erinnerungen hoch. Dennoch bin ich froh dieses Buch zu besitzen und habe mich stets bemüht 100% Ehrlichkeit darin walten zu lassen. 

Nach der Lektüre packte mich ein enorme Reiselust, ich wollte wieder raus, das Gefühl spüren frei und unabhängig (zumindest von dem Leben hier für gewisse zeit) zu sein. Anstrengung und die nachfolgende Freude zu verspüren das Ziel erreicht zu haben. Was macht ihr wenn euch die Lust packt hinaus in die Welt zu ziehen, was waren eure Abenteuer/Trips etc. die ihr niemals vergessen werdet? 

Ich mache mal den Anfang:

Ich war 2014 mit zwei Freunden auf dem Jakobsweg für (leider nur) drei Wochen und von Leon nach Santiago de Compostella. Das war bisher meine intensivste und meine schönste Auslandserfahrung. Mit 9 Kg auf dem Buckel über Berg und durch Tal, bei Regen und Wind und brütender Hitze. Die Menschen waren wunderbar aufgeschlossen und hilfsbereit. Abends wurde in den Herbergen zusammen gekocht und nicht selten ein bis zwei Fläschchen Wein geleert. Von uns ist jeder auch mal einen Tag allein unterwegs gewesen, was als Erfahrung unbedingt notwendig war. Denn so habe ich mir bewiesen das ich die Anstrengung selbst bewältigen kann, ohne Hilfe oder Motivation meiner Freunde. Wir haben auch vor den restlichen Teil des Weges zu gehen, doch viele von euch kennen das ja, man denkt immer man hat noch  Zeit und Gelegenheit. 

Freue mich über ein Paar Geschichten und auch Anregungen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Früher gab's von Greyhound ein 400 Dollar Ticket, mit dem man 4 Wochen lang durch die USA reisen konnte. Von Chicago, Salt Lake, Denver, Seattle über San Fran, Los Angeles, Las Vegas, New Orleans, Miami bis hin zu Washington DC habe ich alles gesehen. Kalifornien und Florida werden überbewertet. Seattle war fabelhaft. Coole Leute, tolle Bars. Meine längste Busfahrt war 48 Stunden lang und ich habe super interessante Lebensgeschichten gehört: von Festivalbesuchern über Magier und Make-up Artists bis hin zu Ex- Knackis war alles dabei.

Danach hat Hong Kong fasziniert (internationale Großstadt mit Inselstränden und gutem Wetter), Peking und Shanghai enttäuscht. Kalambaka in Griechenland hat eine beeindruckende Landschaft. Für Kutztrips kann ich Salzburg, Budapest und Prag empfehlen. Und Barcelona/die Nordsee (Strand!). Bin kein Fan von gehypten Städten wie London, Paris oder Amsterdam.

Die Pyramiden in der Nähe von Kairo sind atemberaubend. Israel? Überbewertet. Katar hingegen hat eine tolle Mischung aus Moderne und Tradition. Mein Lieblingsland ist aber der Iran. Die freundlichsten Menschen auf Erden, köstliches Essen, gutes Netz für Öffentliche, aufregende Architektur, vielfältige Landschaften. 

bearbeitet von Individualchaotin
  • TOP 3
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war dieses Jahr in 20 Ländern und kann jetzt auch San Marino und Andorra empfehlen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.