87 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Willkommen liebe Eisengemeinde, 60kg Experten und halbe Hemden. Wieso gibts hier eig. so einen Fred noch nicht?

Hier kann sich über Supps ausgetauscht werden, was nehmt ihr so rund ums Training und am Rest des Tages? Was könnt ihr Empfehlen?

Und mal in eigener Sache: Wie ist eure Erfahrung mit L-Arginin (bzgl. Kraft und Leistungsverbesserung, Pump etc) ?

Und keine behämmerten Steroiddiskussionen, por favor!

bearbeitet von El Guapo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pre Workout:

40g Whey

3g Arginin

Koffein

Post Workout:

40g Whey

40g Dextrose

Zusätzlich Täglich: 30mg Zink, Eisen, Magnesium, Fischöl Kapseln und 300mg Vitamin C

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bald wieder in der Aufbauphase, schwämmt mich zuviel auf, und HCL Creatin ist mir zu teuer fürs ganze Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Glukosesirup
vor 15 Minuten, El Guapo schrieb:

Wieso gibts hier eig. so einen Fred noch nicht?

Das liegt daran, dass es so einen Fred bereits gibt. Mit über 500 Beiträgen. Schau einfach mal auf Seite 2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, El Guapo schrieb:

Bald wieder in der Aufbauphase, schwämmt mich zuviel auf, und HCL Creatin ist mir zu teuer fürs ganze Jahr.

Dachte "Kur" ist überholt, 3-5g täglich soll sinnvoller sein.

HCL ist meiner Meinung nach Geldverschwendung.

 

Wie seht ihr das Thema "Creatin" beschleunigt Haarausfall (Stichwort DHT)? Die Studienlage ist da ja nicht eindeutig, bzw. es gibt kaum Studien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, Glukosesirup schrieb:

Das liegt daran, dass es so einen Fred bereits gibt. Mit über 500 Beiträgen. Schau einfach mal auf Seite 2.

Was verlangst du von mir....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Care Free schrieb:

Dachte "Kur" ist überholt, 3-5g täglich soll sinnvoller sein.

HCL ist meiner Meinung nach Geldverschwendung.

 

Wie seht ihr das Thema "Creatin" beschleunigt Haarausfall (Stichwort DHT)? Die Studienlage ist da ja nicht eindeutig, bzw. es gibt kaum Studien.

Im Cut find ich HCL besser, weil keine Wassereinlagerung. Bzgl. Haarausfall kiene Erahrungen gemacht, könnte aber die Typische Baddibila Fleischmütze erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, El Guapo schrieb:

Im Cut find ich HCL besser, weil keine Wassereinlagerung. Bzgl. Haarausfall kiene Erahrungen gemacht, könnte aber die Typische Baddibila Fleischmütze erklären.

Ist doch der Sinn von Kreatin? Wassereinlagerung in den Muskel? Aufschwemmen tut es meines Wissensstandes nach nicht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches Zink nehmt ihr da?

Ich habe mal vor Urzeiten gelesen, dass man irgendeines deutlich besser aufnimmt und irgendeines beinahe gar nicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, John Enriko schrieb:

Ist doch der Sinn von Kreatin? Wassereinlagerung in den Muskel? Aufschwemmen tut es meines Wissensstandes nach nicht.

Der einzige Sinn von Kreatin ist es mich aufzuschwämmen wie ein Schwamm nachdem ich wochenlang Hart Diätet habe um ripped zu werden, du hast es erfasst.

Kreatin HCL hat eine sehr viel bessere Resorbation und Wirkung bei sehr viel besserer Verträglichkeit, da ich Normales Monohydrat nicht so gut vertrage und wie gesagt nicht wie Käptn Spongebob über den Badestrand laufen will. Desweiteren braucht mann auch viel geringere Mengen bei gleicher Wirkung und besserer Kraftleistung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

40 - 80gr Whey pro Tag (je nachdem ob ein oder zwei Shakes)

Multivitamin Tablette 1x pro Tag

Creatin während der Diät 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches Whey schmeckt und ist preisleistungsmäßig euer Tipp?

Multipower Whey ist geschmacklich top(schoko, Vanille), Preis aber relativ hoch

ESN wäre z.B günstiger...

 

Tips zu fertigen Gainer? Oder Marke Eigenbau ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

Welches Whey schmeckt und ist preisleistungsmäßig euer Tipp?

Multipower Whey ist geschmacklich top(schoko, Vanille), Preis aber relativ hoch

ESN wäre z.B günstiger...

 

 

Multipower find ich auch ganz gut, ist zur zeit bei uns im Rossmann im Angebot für 10,99, weiß ja nicht ob ihr die in der Arktis auch habt.

Günstiger und auch ganz gut ist das Blackline 2.0 Whey für ca. 20€ das Kilo. Gibt auch in vielen kranken sorten wie z.B: Einhorn Kuchen (Leider viele Carbs, aber da offenbar eh Hardgainer Perfekt für dich), Apfelstrudel, Spekulatius, Vanilleeis etc.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach myprotein Impact Whey kaufen. Bestes Preis-Leistungsverhältnis, dass du finden wirst. Offiziell kostet das kg mit Geschmack 14 und ohne 13 Euro, wenn du 5kg Packungen kaufst, aber in der Praxis ist es ein Kuststück es als Kunde zu schaffen, nicht mindestens 30% Rabatt abzusahnen. Wenn du deine BEstelungen auf die Aktionen abpasst und dich zum Newsletter anmeldest sind auch 35% drin und wenn du kostenlose Bonusartikel einrechnest, dann habe ich bei meiner Bestellung letzte Woche z.B. ca.45% Rabatt bekommen und nicht mal 7,50Euro pro kg Whey gezahlt, inklusive Versand wohlgemerkt.

bearbeitet von Kaiserludi
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Creatin
Beta Alanin
Zink
Omega3
Glucosaminsulfat (Gelenke)
Vitamin C
Vitamin D (nur Herbst/Winter)
Magnesium
Whey (unflavoured, Vanille, Cookie&Cream, Schoko sind favourite)
Protein Riegel
BCAA
Beef Jerkey ?
Profuel Novalean für Diät noch rumliegen, nice to have, würde ich mir aber nicht mehr holen
 

Kauf grundsätzliches alles über MyProtein, wie der Kaiser sagt, Preis- und Leistung stimmt. Ich bestelle meist nur 2-3x im Jahr wenn gute Aktionen sind, dafür dann in entsprechender Menge und komme so auf den Monat gerechnet sehr günstig davon. Ab und zu gönne ich mir noch ein geiles Schoko Whey von einer teureren Marke (Weider, Gold Standard) wenn mich die MyProtein Geschmäcker ankotzen.

Die Supplements sind die ersten 3 Jahre Training immer mehr geworden, mittlerweile reduziere ich meinen Bestand eher - viel unnötiges Zeug dabei. ´z.B. bei BCAA gibt es auch eine neue Studienlage, für nächste Diät werde ich mir vielleicht EAAS kaufen.

 

bearbeitet von Yolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, blub123 schrieb:

Zu teuer. 240 Kapseln, die empfehlen 8 Stück por Tag, also hält eine Dose einen Monat. Und 30 Euro im Monat für O3 und K2 naja...so viel kostet mein Gym. Vitamin D3 dürfte man in diesem Sommer auch genug getankt haben. 

 

bearbeitet von RyanStecken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, RyanStecken schrieb:

Zu teuer. 240 Kapseln, die empfehlen 8 Stück por Tag, also hält eine Dose einen Monat. Und 30 Euro im Monat für O3 und K2 naja...Viramin D3 dürfte man in diesem Sommer auch genug getankt haben. 

Die argumentieren halt, dass sie die besten Rohstoffe verwenden: O3 enhält kein Vitamin E (krebserrgend?), Vitamin K bleibt "stabil" (siehe Zertifikat) und Vit D3 gibt es noch oben drauf, weil es viele Vorteile bietet.
Ich habe hierzu nur sehr laienhaftes Wissen, aber ist es nicht so, dass man für eine asureichende Vit D3 Versorgung täglich (!) mehrere Stunden oberkörperfrei in der Sonne verbringen müsste?

Ich bin ein großer Fan von Christian Wolf der das Produkt entwickelt hat. Wäre ich mit dem Studium fertig würde ich mir das auch ohne zu zögern gönnen.. aber bei 30€ im Monat überlege ich im Moment auch zweimal.

bearbeitet von blub123
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker

 

Meine Supps/Booster:

 

3500-4000 Kalorien am Tag

Und Dragonball Super 😍

bearbeitet von Berserker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.9.2018 um 10:57 , El Guapo schrieb:

Der einzige Sinn von Kreatin ist es mich aufzuschwämmen wie ein Schwamm nachdem ich wochenlang Hart Diätet habe um ripped zu werden, du hast es erfasst.

Kreatin HCL hat eine sehr viel bessere Resorbation und Wirkung bei sehr viel besserer Verträglichkeit, da ich Normales Monohydrat nicht so gut vertrage und wie gesagt nicht wie Käptn Spongebob über den Badestrand laufen will. Desweiteren braucht mann auch viel geringere Mengen bei gleicher Wirkung und besserer Kraftleistung.

 

und womit belegst du das?

 

ontopic:

vit d3
k2
omega 3
kreatin
beta alanin
zink
whey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Mein Stack:
Jeden Tag

3-5g Creatin (glaub im MyProtein Scoop sind 3g)
3g Fischöl (10 Kapsel von von TNT Omega 3, Kaufe immer die 1000er Packung)
5000 IU Vitamin D3 + 200mcg K2 (Nehme das hier -> https://www.amazon.de/dp/B071YS96DD/?coliid=I14A2QQ0YLLOKP&colid=38ZPM0SDQYZIB&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it)
Grundsätzlich wäre es das schon.

Wenn ich eine Diät starte und meine Kohlenhydrate verringere (oder durch Arbeit, Training und Studium sehr viel Belastung habe) nehme ich noch ein bisschen Magnesiumcitrat dazu. Und Whey wie ich Bock hab. Mal zum Backen, mal gar nicht, mal für'n Shake. Ist halt purer Luxus 😄

Bei Erkältung and Shit

Wenn wieder Erkältungen und Schniefnasen im Gym unterwegs sind, kann man sich überlegen Vitamin C nach dem Training einzubauen. Vitamin C verringert die Infektwahrscheinlichkeit bei Trainierenden. Wenn es einen dann erwischt hat ist Vitamin C allerdings ziemlich nutzlos, da hilft dann Zink weiter. Zink kann (sofern mindestens 75mg) dabei helfen die Stärke und Dauer der Symptome von Grippe/Erkältung zu verbessern.

 

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.