22 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass ich ein rundes Gesicht habe. Aufgrund der Arbeit eigentlich auch keinen Bart trage. Ich habe kaum sichtbare Augenbrauen und sehe bisschen Bubimäßig aus. Also kein sexy kantiges Gesicht, worauf Frauen bei ONS stehen. Von den Rahmenbedingungen bin ich eine sehr gute Partie. Intelligent, erfolgreich im Job, verdiene gut, habe eine große eigene Wohnung, Reise sehr viel, bin zwar keine Sportskanone, aber auch nicht fett. Ich bin treu und sehr nett....... und genau da liegt das Problem.... ich bin nett. Viel zu nett. Sehe auch viel zu nett aus. Bin daher immer der Liebling jeder Schwiegermutter. Das hilft mir aber kein Meter beim Kennenlernen weiter.

 

Wenn ich mit Kumpels auf Tour bin schneide ich immer schlechter ab. Wenn ich mal Frauen kennenlerne dann wollen sie nur das eine.... Richtig: Eine Beziehung.....

oder eine Freundschaft, weil man sich so gut versteht und fickt lieber den russischen Nachbarn, weil sie bei mir lieber an Freundschaft interessiert ist. So zu meiner Situation.

 

Wie ihr sehen könnt, sind mir meine Probleme selbst eigentlich einleuchtend.  Ich frage mich nur wie ich die Probleme gezielt beheben kann und das kurzfristig ohne den Charakter um 180 Grad drehen zu müssen.

 

Gibt es hier Threads, Tipps oder irgendwo anders gute Seiten wo ich mir gezielt optische Verbesserungsvorschläge holen kann, um männlicher auszusehen? Ich wollte es mal mit Augenbrauen färben probieren. Wobei dann wohl ein paar sagen werden: Biste Gay oder was.

In der Schatztruhe habe ich schon einige Tipps gelesen wie man vom NiceGuy zum Alpha wird. Wobei ich selbst überhaupt nicht der extreme NiceGuy Typ bin, nur sprechen und zeigen die Rahmenbedingungen das ich einer wäre. 

Bin hier auch für jeden Tipp dankbar.

 

bearbeitet von bob12345

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst dir auch das Gesicht von Brad Pitt operieren lassen. Ficken tust du trotzdem nicht mehr. Kommt alles von innen.

 

Geh in die Schatztruhe. Da ist alles was du brauchst. 

 

Und wer jetzt Kleidungstipps gibt, bekommt ne imaginäre Online-Schelle.

  • LIKE 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dir sagen, dass der Charakter bzw besser dein Verhalten wichtiger ist als das Aussehen!!! Und ich vermute auch, dass du dein Aussehen etwas verzerrt negativ wahrnimmst. Aber sowas könnte man nur beurteilen wenn man dich mal sieht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, bob12345 schrieb:

.... und genau da liegt das Problem.... ich bin nett. Viel zu nett.

Zu nett gibt es nicht. Freundlichkeit ist notwendig für jede gesunde menschliche Beziehung.
Bloß zu unterwürfig/rückratlos.
Bist du nett, weil du gemocht werden bzw niemandem auf die Füße treten willst oder weil du es für das Richtige hälst?

Männlich wirst du, indem du tust was du mit voller Überzeugung für richtig hälst. Oder indem du die schärfste Currywurst der Stadt isst, ohne zu heulen.

bearbeitet von Awakened

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ausehen kannst Du etwas ändern... KFA reduzieren, dadurch wird dein Gesicht etwas kantiger, mehr Muskeln lassen dich auch männlicher erscheinen. Dazu noch das Styling.

 

Deinen Charakter sollst Du gar nicht großartig verstellen, nur ein paar Elemente der Bad Boys dir aneignen: Frecher sein, mehr sexualisierte Gespräche usw. Lies dich ein in der Schatztruhe.

 

Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nice Guys können so gut aussehen wie sie wollen, sie ficken nur mit Glück. Wenn dir die Tipps hier nicht genügen, dann schau dich  nach dem Buch "Nie mehr Mr Nice Guy" um. Da steht so ziemlich alles zu dem Thema drin. Und arbeite an deinem Game, deinem Auftreten, deiner Haltung und Subkommunikation. Muckis und Co sind auch immer ganz gut. Aber das ist wahrscheinlich nicht dein Problem.

Ich bin übrigens auch nett, ziemlich nett sogar und seitdem ich richtig nett game, habe ich sogar mehr Erfolg. Lies sich ein, das Problem liegt bei Nice Guys woanders, das Nettsein ist nur ein Symptom für tiefer liegende Probleme.

bearbeitet von magick
  • LIKE 1
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stell hier an den entsprechenden Stellen mal Bilder ein und lass Dich bewerten/beraten:

https://www.pickupforum.de/forum/311-beratung/

....entweder in den generischen Threads oder aber in einem eigenen Thread. Dann kann man ein bischen was dazu sagen. Das NiceGuySein entschiedet sich aber nicht an der Frage der Augenbrauen. Wenn Du von Frauen regelmässig Beziehungswunsch angetragen bekommst, scheinst Du ja immerhin nicht völlig unattraktiv zu sein. Oder meintest Du eher Freundschaft?

Der Rest ist dann schon Dein eigenes Verhalten und Auftreten. Nein, Du musst Deinen Charakter nicht um 180 Grad drehen, aber Dein Mindset und Auftreten überdenken.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, lowSubmarino schrieb:

Männer glauben häufig, dass sie einfach nur nett sein müssen, dann läuft das schon. Nur nett sein ohne irgendwas anderes.....ist langwelig.

Langweilig trifft es gut.
Nur nett sein, ist so wie Essen, welches einen mit den nötigen Kalorien und Nährstoffen versorgt, aber keinen Geschmack hat.

bearbeitet von Awakened

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Awakened schrieb:

Langweilig trifft es gut.
Nur nett sein, ist so wie Essen, welches einen mit den nötigen Kalorien und Nährstoffen versorgt, aber keinen Geschmack hat.

Nur nett sein, ist eine Strategie, die dich als Mann doppelt fickt.

Frauen die einigermaßen empathisch und intelligent und erfahren sind, wissen absolut, wenn Männer auf sie reagieren.

Lies dir mal ein paar Beiträge durch oder schau Videos in denen es um die Friendzone geht.

99,9 % aller Frauen wissen absolut, wenn ein sog. guter, netter Kumpel eigentlich echt gerne mal mit ihnen ficken würde.

They know.

Was du also erreichst als (ausschließlich) netter Typ, ist Frauen Folgendes zu kommunizieren, und zwar permanent:

Gott im Himmel.....I really wanne fuck your brains out over and over again right now would be good...

But, im too scared. Of you. Of life. Of my intereset. Of a potential rejection'.

Das ist unmännliches, ängstliches, klassisches Friendzoneverhalten.

Sei nur nett zu einer Frau auf die du echt stehst und sie wird all das absolut wahrnehmen.

Das ist so eine Sache, die viele Männer eifnach nicht verstehen können. Ihnen ist nicht bewusst, dass Frauen das alles wahrnehmen. Dass sie Schiss vor den Frauen haben. Schiss vor einer Rejection, Schiss nicht smooth zu sein, Schiss vor diesem und jenem und das auch nicth konfrontieren wollen. Und dann auf Zeit setzen und die klassischste Strategie fahren, die es hierbei gibt:

Erstmal nur echt nett sein und....warten.

Which is the very worst way to get into a woman's vagina.

Sei nur nett, obwohl du auf eine Frau stehst mit der du dann auch im realen Leben interagierst und sie wird dich nicht selten sofort in eine gewisse Schublade stecken:

Unmännicher, gehemmter, zögerlicher, asexueller Friendzonekandidat. Und nicht selten, wirst du dann genau dort landen.

Das ist der Preis den du als Mann zahlst, wenn du zunächst auf Nummer sicher gehst und Körbe vermeiden willst. Männer denke nimmer, dann riskieren sie ja nichts, dann verlieren sie ja erstmal nichts, weil sie noch keinen Move gemacht haben.

Irrtum.

Da täuschen sie sich gewaltig. Wird das Abwarten und noch nicht Verführen durch Angst motiviert, werden Frauen das absolut warhnehmen. Es gibt neben massivem Mundgeruch kaum etwas, dass dein Potential bereits direkt zu beginn, so nachhaltig zerstören kann. Denn hat eine Frau die genau auf das Gegenteil steht (was bei 95 % + der Heterfrauen der Fall ist) dich erstmal in diese Schublade gesteckt....good night. Es ist also so, dass du dich bereits direkt beim allersten Kontakt in eine wirklihc miese Position maneuvrieren kannst, wenn man so gamet.

Direkt am Anfang, da hat man die mit Abstand besten Chancen. Genau dann, wenn dich eine Frau gerade kennenlernt.

Männer denken häufig, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Dass man eine Rendite generiert, wenn man auf Zeit setzt.

OHne zu ahnen, dass sie sich die ganze Zeit und bereits zu beginn von einer denkbar ungünstige Seite präsentieren.

That is how men end up in the friendzone. That is the price, if you strive for security instead of listening to the call of vagina.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten, bob12345 schrieb:

Bin hier auch für jeden Tipp dankbar.

Ich empfehle dir Boxtraining.

Boxen ist eine der härtesten und männlichsten Sportarten.

Es wird sich sehr positiv auf dich auswirken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gönnung des Buches von Robert A. Glover - Nie Mehr Mr Nice Guy, darf hier noch erwähnt werden. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Bob,

neulich hat ein Granati zu mir gesagt: "Solang das Äußere nicht interessant ist, ist es das Innere auch nicht". 

Auch wenn von Frauen das Aussehen des Mannes (angeblich) nicht überbewertet wird, spielt es eine nicht unerhebliche Rolle!  Können die Mädels sagen was sie wollen. Gewöhne Dich dran.

Trotzdem solltest Du

- sportlich an Dir arbeiten. Nicht fett ist i. d. R. formlos. Zumindest wird dein Körper etwas definierter, Du bekommst ein besseres Körpergefühl. Suche eine sportliche Betätigung, die zu Dir paßt. 

- Nettigkeit/Needieness einstellen, wird schwierig. Bevor Du was zu nettes sagst, einfach sich dazu durchringen und nichts sagen. Oder zieh' sie auf und nimm sie nicht zu ernst.

- falls Du Freundschafts-Damen im Orbit hast oder eher sie Dich, Kontakt minimieren. Bringt Dich nicht weiter, kostet nur Zeit, Nerven und frustet Dich. Mal 'nen Kaffee zum Quatschen ok, aber nicht mehr und ohne Open End. Wenn sie nervt, die Veranstaltung beenden. Zum Jammern soll sie zu Igor gehen. Nur der wird auf das Geheule nix geben und sie durchorgeln;). 

-leg Dir ein dickes Fell zu. Laß' Dich auch mal am Arsch lecken ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Is worschd (wurscht) und die Welt geht nicht unter. 

Du wirst Dich nie um 180 Grad ändern, 90 reichen auch.

Ließ Dir die gesammelten Werke. Wird schon was dabei sein. Nimm Dir das als roten Faden. Allerdings auf Dich abgestimmt. Selbiges gilt auch für PU-Literatur. Manches wird Dir liegen, manches nicht. 

Viel Erfolg.... 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schon mal vielen Dank für die guten Tipps. Ja ich bin schon wieder aktiv dabei beim Sport machen, um noch besser in Form zu kommen. Aktuell würde ich mich körperlich/sportlich eine 6 geben. Leicht über dem Durchschnitt, aber halt nix besonderes. Ziel wäre eine 8. Sollte innerhalb von 2 Monaten wohl gehen.

Problem Nummer 2: Ich war am WE mit einem Kumpel unterwegs und habe andere Leute beobachtet. Da waren 2 Personen dabei, die haben so eine starke Energie ausgestrahlt, das sich jeder Kerl die Frage gestellt hat: Wie heißt er, ich möchte ein Bier mit ihm trinken. Scheis auf alle Weiber im Club und alle Frauen haben sich wohl gedacht. Wäre der mal bei mir heute Nacht im Bett. Ich hingegen bin wohl im Vergleich zu solchen Personen unsichtbar. Wie bekommt man eine solche starke Ausstrahlung hin? Das ist eigentlich mein Hauptziel was ich erreichen möchte. Nicht umbedingt um heiße Frauen zu daten, sondern auch nur für mich selbst und auch für meine weitere Entwicklung und Karriere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, bob12345 schrieb:

Wie bekommt man eine solche starke Ausstrahlung hin?

Es ist schon mal gut, daß du jetzt an dir arbeitet und dich in Form bringst.

Boxtraining hab ich ja schon gesagt, aber noch ein Tipp:

Sage ein paarmal am Tag zu dir selbst:

Mach dich selbst nicht runter.

Es wird dir helfen und du wirst positiv überrascht sein und manchmal auch erstaunt.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, bob12345 schrieb:

schon mal vielen Dank für die guten Tipps. Ja ich bin schon wieder aktiv dabei beim Sport machen, um noch besser in Form zu kommen. Aktuell würde ich mich körperlich/sportlich eine 6 geben. Leicht über dem Durchschnitt, aber halt nix besonderes. Ziel wäre eine 8. Sollte innerhalb von 2 Monaten wohl gehen.

Mach mal 2 Jahre draus, aber fang auf jeden Fall sofort an. Geringes Körperfett macht kantigere Gesichtszüge, Und die Disziplin, die Du für regelmässigen Sport brauchst, wird sich auf jeden Fall positiv auf Dein Leben und Deine Ausstrahlung auswirken. Frag Dich mal in ner stillen Minute, warum Du es zuletzt hast schleifen lassen.

vor 16 Minuten, bob12345 schrieb:

Problem Nummer 2: Ich war am WE mit einem Kumpel unterwegs und habe andere Leute beobachtet. Da waren 2 Personen dabei, die haben so eine starke Energie ausgestrahlt, das sich jeder Kerl die Frage gestellt hat: Wie heißt er, ich möchte ein Bier mit ihm trinken. Scheis auf alle Weiber im Club und alle Frauen haben sich wohl gedacht. Wäre der mal bei mir heute Nacht im Bett. Ich hingegen bin wohl im Vergleich zu solchen Personen unsichtbar. Wie bekommt man eine solche starke Ausstrahlung hin? Das ist eigentlich mein Hauptziel was ich erreichen möchte. Nicht umbedingt um heiße Frauen zu daten, sondern auch nur für mich selbst und auch für meine weitere Entwicklung und Karriere.

Charisma ist teils angeboren - es gibt da 'Naturals' - teils erlernbar. Das sind viel kleine Sachen: Körperhaltung, Bewegungen, Gestik, Mimik. Schauspieler lernen so was professionell - über Jahre. Ist also nichts, was Du Dir mal eben mit ein paar Kniffen drauf schaffen kannst. Mit das wichtigste dafür: hast Du das Selbstbewusstsein, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen? Hat meiner Erfahrung nach kaum jemand wirklich von Natur aus. Kann man aber lernen. Zum Thema Selbbewusstsein und (zugrunde liegend) Selbstwert gibt's hier ne Menge im Forum.

Aber: Charisma ist zwar ne sehr hilfreiche Gabe/Kunst, aber nicht zwingend Voraussetzung für Erfolg bei Frauen. Ich kenne ein oder zwei in der Gruppe fast durchgehend unauffällige Typen, die dennoch ziemlichen (untertrieben) Erfolg bei Frauen haben. Du musst nicht den ganzen Raum bespielen oder die ganze Gruppe bekaspern, um attraktiv zu sein. Ist'n Trugschluss.

Was sehr gut ist: Dein Ansatz, Dir was von anderen abzuschauen. So habe ich mit am meisten gelernt: mich abends allein oder mit nem Freund, der ne sehr gute Beobachtungsgabe hat, einfach mal in ne Bar gesetzt und geschaut, an welchen der Nebentische ernsthaft geflirtet und gebaggert wurde. Und dann unauffällig, aber genau auf die Details geschaut: Auftreten, Sitzposition, Gestik, Körperkontakt, Augenkontakt. Gesprcähsdynamik, Lachen. Und natürlich: gehen die beiden zusammen nach Hause? Nach ner Weile hat man da nen ziemlich sicheres Gespür für. Behalt Dir das bei.

bearbeitet von botte
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würdet ihr den Rat auch jemanden geben, der vom äußeren Erscheinungsbild her aus dem nordafrikanischen oder iranischen Raum kommt?

Ich habe selbst schon mitbekommen, wie selbstbewusstes Auftreten gegenüber Frauen (nicht sexualisiert, eher dominant und humorvoll) im Nachhinein mit der Begründung abgeschmettert wurde, dass die Person ja aus einem anderen Kulturkreis komme und Frauen da eh nichts Besonderes sind.

Im Privaten sind solche Meinungen scheissegal, soll ja jeder denken was er möchte. Wenn solche Sprüche jedoch auf dem Arbeitsplatz die Runden machen, könnte das mitunter böse enden, sollten die Arbeitgeber davon Wind bekommen. Die Debatte um Gleichberechtigung will ich mir dann nicht vorstellen....

Übertrieben oder Nachvollziehbar? Bitte bedenkt, es geht nicht um sexuelle Belästigung, sondern um dominantes Auftreten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, OneTwo87 schrieb:

Würdet ihr den Rat auch jemanden geben, der vom äußeren Erscheinungsbild her aus dem nordafrikanischen oder iranischen Raum kommt?

Ich habe selbst schon mitbekommen, wie selbstbewusstes Auftreten gegenüber Frauen (nicht sexualisiert, eher dominant und humorvoll) im Nachhinein mit der Begründung abgeschmettert wurde, dass die Person ja aus einem anderen Kulturkreis komme und Frauen da eh nichts Besonderes sind.

Im Privaten sind solche Meinungen scheissegal, soll ja jeder denken was er möchte. Wenn solche Sprüche jedoch auf dem Arbeitsplatz die Runden machen, könnte das mitunter böse enden, sollten die Arbeitgeber davon Wind bekommen. Die Debatte um Gleichberechtigung will ich mir dann nicht vorstellen....

Übertrieben oder Nachvollziehbar? Bitte bedenkt, es geht nicht um sexuelle Belästigung, sondern um dominantes Auftreten.

Ich frage mich gerade inwieweit deine Fragestellung etwas mit der Ausgangsfrage des TE zu tun hat wie er männlicher wird. Du hast da eine Menge neuer Themen drin, wo jedes Thema für sich Gesprächsstoff bietet: Anderer Kulturkreis, Vorurteile, Gleichberechtigung, Firma, ... das hat ordentlich Potential diesen Thread zu kapern und gänzlich offtopic zu werden.

Ich würde dir für deine Fragestellung einen neuen Thread empfehlen.

bearbeitet von XOR2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldige, das war nicht meine Absicht. Es ging ja darum, männlicher aufzutreten und die ganzen Tipps und Ratschläge erachte ich auch als hilfreich, nur ertappte ich mich selbst dabei, ab und zu schmunzeln zu müssen. Nicht weil die Ratschläge komisch sind, sondern da ich schon seit Jahren beobachtete, wie die vorgeschlagenen Hinweise bei Männern mit eindeutiger Herkunftsgeschichte eine eher toxische Wirkung im nahenliegendem Umfeld hatten. 

Es ist eigentlich ein Thema für sich, ich denke aber unter den gegebenen Umständen unserer gesellschaftlichen Debatten in den sozialen Medien nicht, dass es jetzt Sinn macht, dafür ein eigenes Thema aufzumachen. Es läuft am Ende eh so ab, wie diese Debatten immer ablaufen. Viele Meinungen, hitzige Aussagen und am Ende doch kein Konsens. Ich habe bereits gelernt, dass auf diesem Wege nichts erreicht werden kann 😉

In diesem Sinne back to Topic.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Arbeit bedingt, dass du keinen Bart trägst? Frage aus reinem Interesse. PS: Bart ist wie du schon selbst erwähnt hast das beste Mittel um ein "feminines" Gesicht zu kompensieren. Hatte genau das gleiche Problem und ein gepflegter Vollbart war die Lösung. Auch für's Selbstbewusstsein 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.