Realistische Zahlen - Tinder

14.671 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten, Debri27 schrieb:

Gott sei Dank fragt mich kaum einer nach einem Telefonat vor nem 1. Date. Vill 1 von 10. Und wenn ich sage , wenn's unbedingt sein muss , dann sind sie auch ohne zufrieden. Habe mal (Jahre her) mit einem super telefoniert und beim Date wars ne Katastrophe. Haben uns real überhaupt nicht verstanden , die Chemie war 0 da.

Hmm dann hab ich bisher immer viel Glück oder du immer viel Pech gehabt ,eh? 

Aber ein Date hatte ich auch mal ,wo es am Telefon ganz gut war ,aber ihre Art dann "live" mir zu sehr "Geschäftsfrau in hoher Position " war.  

Ich bin eher so frech und forsch, und verstelle mich nicht. Ist nicht mein Ding . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten, Namelessone schrieb:

Hmm dann hab ich bisher immer viel Glück oder du immer viel Pech gehabt ,eh? 

 

Ich bin eher so frech und forsch, und verstelle mich nicht. Ist nicht mein Ding . 

Ja frech und forsch war mein Typ auch beim Date, fand ich schrecklich 😂 Und viel zu laut beim Thema Sex. Ich mag da eher die normalen bissl Spießigen. Wenn man sich bissch besser kennt, geht natürlich auch mehr. 

Ich habe einfach keine Lust viel zu schreiben/viel Zeit vor nem 1. Date zu verplempern. Ausnahme : ich hab grade großes Interesse an einem Anderen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten, Debri27 schrieb:

Was heißt für dich Gesundheitsbewusst? Hab in meinem auch drinstehen, dass er halbwegs n Bewusstsein für Sport und Ernährung haben sollte. Gibt tatsächlich Männer, die nie Sport treiben . Bin auch nicht sonderlich sportlich , aber ich versuche es wenigstens 😅 und bemühe mich. Wenn aber ein Mann nie Chips mit mir essen will, um seinen Body zu halten , finde ich das traurig. Da nehm icj lieber einen mit bissch! Bierbauch. 

Das „gesundheitsbewusst“ bezog sich auf ein Zitat von @SecretEscape

Letztendlich muss es gerade bzgl. Sport und Ernährung zusammenpassen. Wenn ich (vor dem Lockdown) 3-4 mal die Woche in Sport gegangen bin, dann passt da ein couch potato mit Bierbauch nicht wirklich gut..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten, Debri27 schrieb:

Du hast doch schon gemerkt , dass du ihr seelischer Mülleimer warst. (Am blockiert werden) Warum sollte sie also aufhören wollen ? Sag nach ner halben Stunde Blabla, sorry du musst los, könnt euch gerne mal persönlich weiter unterhalten. 

sie hat sich nicht ausgeheult, wir haben gemeinsam viel gelacht. Wenn sie mich als seelischen Mülleimer wollte, hätte sie das Date doch "verschieben" können. Um ehrlich zu sein gab es Anzeichen dafür, dass es sich um ein Fake handelte.

vor 17 Minuten, MaleCharacter schrieb:

Hier sehe ein riesengroßes Mindsetproblem.

Du kannst jemanden symphatisch finden aber eine Frau nach einpaar Stunden mögen und um Himmels Willen sich eine Beziehung mit ihr vorstellen?

What the fuck? Was machst du mit ihr, wenn sie nicht mal richtig ficken kann und wie eine Fischleiche rumliegt?

Absolut. Körpersprache, Mimik, Gestik, Artikulation, Benehmen, Körperchemie, uvm.

Nein nein, das heißt nicht, dass ich auf eine Beziehung game. Das heißt nur, dass alles was ich bisher von ihr wusste positiv genug war, dass sie auf der Stufe der LTR einen Schritt weiter nach oben kommt. Denn eigentlich suche ich keine LTR aber mit der richtigen Frau kann ich ja nichts dagegen einwenden. Wär doch auch doof, ne klasse Frau nur für Sex zu benutzen. Und sie hat eben einen Schritt weiter geschafft als viele andere Frauen die ich nur online kennenlernte. Keine hats ja beim Treffen einen Schritt weiter geschafft.

Zitat

Ich würde maximal 20 Minuten telefonieren und das Telefonat so gestalten, dass du das "nebenbei" machst, z.B. dir was geiles kochen und das einfach als Gesprächsthema mit einbauen. 

Wirkt dann auch nicht needy und du hast deine Zeit sinnvoll für dich genutzt.

Ja, da hast du wohl Recht. Eine sehr gute Idee. Tatsächlich ist das Gefühl, dass ich sie bereits vor dem Treffen mochte, für meine persönlichen Ziele nicht so gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, chris1008 schrieb:

es gibt schon einen Riesenhaufen asoziale Frauen

Können halt keine auf´s Maul kriegen

du wärst auch bissl anders drauf, wenn du quasi immer Hut hättest

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Können halt keine auf´s Maul kriegen

du wärst auch bissl anders drauf, wenn du quasi immer Hut hättest

Ich weiß nicht was Hut haben bedeutet, allerdings bin ich gut erzogen. Selbst wenn ich von heute auf morgen zum Superchad würde, würde ich jeden Menschen immer noch respektvoll behandeln und keine Psychospielchen machen. Das habe ich nicht nötig. Genauso wenig habe ich es nötig Frauen, die mich gekorbt haben, zu beleidigen oder ihre Nummer an Klowände zu schmieren. Ich werde niemals andere Menschen schlecht behandeln. Niemals.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, chris1008 schrieb:

Tatsächlich ist das Gefühl, dass ich sie bereits vor dem Treffen mochte, für meine persönlichen Ziele nicht so gut.

Das ist ein riesengroßes Thema und beeinflusst extrem deine Eskalation.

Du brauchst immer eine gewisse mentale Distanz zu der Frau, um Spannung und Knistern aufzubauen. Ist auch später in der LTR so.

Wenn du dich mental zu sehr auf sie einstellst, bist du einfach zu gehemmt und unterbewusst blockiert.

Wenn du aber diese archaische, ungehemmte Männlichkeit ausstrahlst und es dann lichterloh knistert, kannst du wie im Porno eskalieren. 

Es ist nur das eigene Mindset, was einem im Weg steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, chris1008 schrieb:

Selbst wenn ich von heute auf morgen zum Superchad würde, würde ich jeden Menschen immer noch respektvoll behandeln und keine Psychospielchen machen.

Du würdest also deine komplette Prägungsphase skippen.

Na da haste aber sauber nachgedacht jetzt. ^^

Auch Superchad kriegt übrigens auf die Fresse, wenn er ne (jeweils individuelle) Linie übertritt.
Ist unter Männern immer ne option. Ganz weit hinten. Aber sie. ist. da.
u.a. deswegen sind wir (abseits von Tribalism) ja auch viel umgänglicher miteinander. die meiste Zeit zumindest

 

Müsstest für das Beispiel eher zu nem Maharadja oder sowas greifen, dem von klein auf der Arsch nachgetragen wird und wer ihnm krumm kommt wird automatisch hingerichtet.
Da ist dann schon eher Glück, wenn aus einem ein allzeit gütiger Cheffe wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Du würdest also deine komplette Prägungsphase skippen.

Na da haste aber sauber nachgedacht jetzt. ^^

Auch Superchad kriegt übrigens auf die Fresse, wenn er ne (jeweils individuelle) Linie übertritt.
Ist unter Männern immer ne option. Ganz weit hinten. Aber sie. ist. da.
u.a. deswegen sind wir (abseits von Tribalism) ja auch viel umgänglicher miteinander. die meiste Zeit zumindest

 

Müsstest für das Beispiel eher zu nem Maharadja oder sowas greifen, dem von klein auf der Arsch nachgetragen wird und wer ihnm krumm kommt wird automatisch hingerichtet.
Da ist dann schon eher Glück, wenn aus einem ein allzeit gütiger Cheffe wird.

Ich tue was ich für richtig halte und denke dass ich damit 99,9% der westlichen Zivilisation nicht auf den Schlips trete (ausgenommen extrem linke und rechte). Dass darunter Individuen sind, die sich von einem Lächeln sexuell belästigt fühlen und mir ins Gesicht schlagen wollen nehme ich in Kauf, fasse es aber nicht als eine von mir ausgehende schlechte Behandlung auf.

Ja, ich wurde nicht als Superchad geprägt, das macht den Unterschied. Rechtfertigt das ein unsoziales Verhalten? Jeder Mensch besitzt ein Hirn und kann für sich entscheiden, ob er andere herablassend behandeln will - unabhängig von den Looks. Wenn man nur mit Hochachtung und ohne Empathie für "Schwächere" aufwächst hat man einen wichtigen Teil seines Lebens verpasst. Ich bin der Meinung, dass mir meine Erziehung stets Empathie beigebracht hat. Denn mit 13 als die Datingphase losging habe ich nie über Chads oder Anerkennung (das war für mich halt nicht Existent) nachgedacht nur darüber was richtig und falsch ist. Und zeitweise habe ich schon Anerkennung bekommen und trotzdem habe ich diese nie ausgenutzt.

bearbeitet von chris1008

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten, chris1008 schrieb:

Rechtfertigt das ein unsoziales Verhalten?

Wollte dich nur in ne etwas empathischere Richtung schubsen.
Sieh´s mal so. Menschen, die dich gerade richtig schlecht behandeln.. denen geht´s wahrscheinlich aktuell nicht gut.
Egoismus wider besseres (Ge)Wissen sozusagen.

mal den maharadja hergenommen. Wenn alles läuft, isser evtl noch nett und warmherzig. Töten Ursurpatoren beim Putschversuch seine Frau, rottet er in der folgenden Rage vielleicht ganze Landstriche aus, brennt alles nieder, obwohl die armen Bauern gar nichts dafür können, was ihr habgieriger Chef angestellt hat.

Eine Ableitung weiter. Warum gehst du nachhaltig hoch bei dieser Frau (kurzfristig wäre verständlich). Hab eher Mitleid.

 

PS. Mitgefühl ist das bessere Wort. Mitleid ist überheblich, auf die scheißige Art

bearbeitet von Easy Peasy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, Easy Peasy schrieb:

Wollte dich nur in ne etwas empathischere Richtung schubsen.
Sieh´s mal so. Menschen, die dich gerade richtig schlecht behandeln.. denen geht´s wahrscheinlich aktuell nicht gut.
Egoismus wider besseres (Ge)Wissen sozusagen.

mal den maharadja hergenommen. Wenn alles läuft, isser evtl noch nett und warmherzig. Töten Ursurpatoren beim Putschversuch seine Frau, rottet er in der folgenden Rage vielleicht ganze Landstriche aus, brennt alles nieder, obwohl die armen Bauern gar nichts dafür können, was ihr habgieriger Chef angestellt hat.

Eine Ableitung weiter. Warum gehst du nachhaltig hoch bei dieser Frau (kurzfristig wäre verständlich). Hab eher Mitleid.

Interesse. 

Dass mich sowas berührt ist 10 Jahre her. Ja, einen kleine Traurigkeit verspüre ich, weil ich sie ja wie gesagt mochte. Ich kann das aber ganz gut kontrollieren und bin da auch ziemlich distanziert und C&F mäßig unterwegs. Das Telefonat war übertrieben. War wohl angefixt von der guten Stimmung, die ich selbst nicht beenden wollte.

https://www.youtube.com/watch?v=dQmElzdEImQ

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, MaleCharacter schrieb:

Ich würde maximal 20 Minuten telefonieren und das Telefonat so gestalten, dass du das "nebenbei" machst, z.B. dir was geiles kochen und das einfach als Gesprächsthema mit einbauen. 

Aja, ist heute wohl Standard alles "nebenbei" zu machen oder wie?

Bei mir hat während eines Telefonats auch eine Geschirr abgespült, immer schön Geklapper im Hintergrund...

vor 2 Stunden, MaleCharacter schrieb:

Wirkt dann auch nicht needy und du hast deine Zeit sinnvoll für dich genutzt.

Das wirkt auch so nicht "needy". Nur weil ein Mann nicht nach 20 Minuten auflegt, heisst noch lang nicht das er "kein eigenes Leben" hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten, Dickup schrieb:

Aja, ist heute wohl Standard alles "nebenbei" zu machen oder wie?

Bei mir hat während eines Telefonats auch eine Geschirr abgespült, immer schön Geklapper im Hintergrund...

Das wirkt auch so nicht "needy". Nur weil ein Mann nicht nach 20 Minuten auflegt, heisst noch lang nicht das er "kein eigenes Leben" hat.

Ich muss aber Malecharacter zustimmen. Solange noch nichts läuft zwischen HB und dir, kann man ihr ruhig nur die halbe Aufmerksamkeit widmen. Sind ja abgehoben genug die ganzen HB5er die sich für Scarlet Johanson halten. 😂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, chris1008 schrieb:

Solange noch nichts läuft zwischen HB und dir, kann man ihr ruhig nur die halbe Aufmerksamkeit widmen. Sind ja abgehoben genug die ganzen HB5er die sich für Scarlet Johanson halten. 😂

 

Ja was nu? 😉

Mit HB5s telefoniert man sowieso nicht.

Und mit den anderen lässt Du Dir soviel Zeit wie *DU* willst und widmest ihr bitte auch Deine volle Aufmerksamkeit.

Was soll das pseudohafte Getue á la "ich koche gerade nebenbei"?!

Beim Date checkst Du dann auch 50% der Zeit Deine Aktienkurse "nebenbei" oder wie? 😉

Nene Leute, es nimmt wirklich seltsame Züge hier an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten, Dickup schrieb:

Aja, ist heute wohl Standard alles "nebenbei" zu machen oder wie?

Bei mir hat während eines Telefonats auch eine Geschirr abgespült, immer schön Geklapper im Hintergrund...

Kannst dir auch nebenbei 'nen Espresso kochen oder auch spazieren gehen.

Warum sollte man mehr investieren, wenn man eh nur ficken will, wie soviele andere hier. 

Warum sollte man für die Mädels telefonisch den großen Entertainer spielen? Nur weil sie untenrum 'ne saftige Öffnung haben, in die ich reinlochen will?

Nen kurzes Telefonat sollte in erster Linie dazu dienen zu erkennen, ob die Person echt ist, sich überhaupt artikulieren kann und die persönliche Art des Gegenübers keinen Brechreiz verursacht.

Wenn der Spannungsbogen dann am höchsten ist sollte man recht zügig gemeinsam ein Date abstimmen.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden, ArchiCAT schrieb:

Männer ü35 intelligent, gesundheitsbewusst und attraktiv sind auch schwer zu finden 🤷🏻‍♀️
Ich habe viele Matchs, daraus entstehen auch einige Gespräche aber vieles ist sehr langweilig, oberflächlich oder verläuft im Sand.

Von „attraktiv“ hatte ich hinsichtlich meiner Zielgruppe gar nichts geschrieben. Für eine FB mache ich zumindest beim Aussehen Abstriche (nachts ist es sowieso dunkel). HB welche ihren Körper nicht wertschätzen (fett, ungepflegte Zähne, allgemeine Hygiene) lasse ich aber nie an meinen Lörres ran.

Stichwort Tinder:

Aktuell sind die wenigen Likes meines Profiles oft Golddigger oder Nutten.

Außerdem viele psychisch kaputte frisch getrennte HB mit mehreren Kindern und mit einem an Rinderwahnsinn erinnernden Gesichtsausdruck. Und selbst diese HB, die einem HG absolut nichts zu bieten haben (außer der Tatsache, dass sie ein HB sind), stellen Ansprüche ohne Ende.

Die paar „normalen“ HB ü35 ohne größere Vorschäden bei Tinder haben Auswahl ohne Ende bei den HG meiner Altersklasse (ü45).

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werfe das jetzt Mal in den Raum:

Mir haben bei Dates schon 3 oder 4 mal Mädels gesagt "Boah zum Glück wolltest du nicht telefonieren vor dem Date, das scheint irgendwie bei Kerlen das Ding überhaupt zu sein. Ich finde das voll cringe mit einer fremden Person zu telefonieren". Sprachnachrichten kommen jedoch in 90% der Fälle sofort von den Mädels sobald wir auf WhatsApp gewechselt sind. Neugierde wie die Stimme klingt haben alle.

Zu Tinderzahlen:

Die wollen Kohle, das merke ich gerade sehr krass wieder. In einer Woche komme ich auf 4-6 Matches ohne Geld zu investieren. Zünde ich aus Spaß mal einen 30min Booster kommen in 30min mindestens 10 Matches raus... Stört mich nicht groß, ist aber interessant (und verständlich, ist halt ein Unternehmen). Was dabei aber nervt ist die Sache mit dem Umkreis: Obwohl ich einen Radius von nur 10km eingestellt habe werden mir dann Mädels angezeigt die 30-90km weit weg sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einfach viel mehr Matches als im Sommer aber diese verlaufen ins nichts. Die selbe Strategie wie im Sommer scheint einfach nicht aufzugehen:

Mit einer HB6 ca. 20 Sätze ausgetauscht > nach Nummer gefragt > Match gelöscht

Mit einer HB6 ca. 20 Sätze ausgetauscht > Meine Nummer gegeben > seit Tagen keine Reaktion

 

ich erwarte ja keine 100% Erfolgsquote aber wenn selbst der Pull auf WhatsApp nicht mehr klappt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten, iconiy schrieb:

Ich habe einfach viel mehr Matches als im Sommer aber diese verlaufen ins nichts. Die selbe Strategie wie im Sommer scheint einfach nicht aufzugehen:

Mit einer HB6 ca. 20 Sätze ausgetauscht > nach Nummer gefragt > Match gelöscht

Mit einer HB6 ca. 20 Sätze ausgetauscht > Meine Nummer gegeben > seit Tagen keine Reaktion

ich erwarte ja keine 100% Erfolgsquote aber wenn selbst der Pull auf WhatsApp nicht mehr klappt.

Das liegt nicht an deiner Strategie, sondern der aktuellen Situation. Viele Menschen verbringen ihre Zeit aktuell weitestgehend mit starken Kontaktbeschränkungen - selbst im engen Familien- und Freundeskreis. Entsprechend werden die Kontakte mit irgendwelchen Fremden Leuten über Dating-Apps noch stärker reduziert. Aus Langeweile etwas swipen vom Sofa aus, machen trotzdem viele mal zwischendurch. Aber die Date/Match-Quote ist deutlich geringer als sie bis ca. Oktober letzten Jahres war. Deshalb liegt es auch nicht an deiner Strategie und ich denke auch nicht, dass du da viel dran ändern kannst. Entweder hinnehmen, dass so ist, oder einfach mal den Schwanz ein paar Monate in der Hose lassen und dich um andere Sachen kümmern bis der Summer of Love anfängt.  

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, Patrick B schrieb:

Das liegt nicht an deiner Strategie, sondern der aktuellen Situation. Viele Menschen verbringen ihre Zeit aktuell weitestgehend mit starken Kontaktbeschränkungen - selbst im engen Familien- und Freundeskreis. Entsprechend werden die Kontakte mit irgendwelchen Fremden Leuten über Dating-Apps noch stärker reduziert. Aus Langeweile etwas swipen vom Sofa aus, machen trotzdem viele mal zwischendurch. Aber die Date/Match-Quote ist deutlich geringer als sie bis ca. Oktober letzten Jahres war. Deshalb liegt es auch nicht an deiner Strategie und ich denke auch nicht, dass du da viel dran ändern kannst. Entweder hinnehmen, dass so ist, oder einfach mal den Schwanz ein paar Monate in der Hose lassen und dich um andere Sachen kümmern bis der Summer of Love anfängt.  

Ja da hast du auf jeden Fall recht. 

1-2 FWB wären schon ne feine Sache aber bleibt wohl nichts anderes übrig als abwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten, Patrick B schrieb:

Date/Match-Quote ist deutlich geringer als sie bis ca. Oktober letzten Jahres war

ich merk keinen unterschied. eher dass sie bereit sind wegen regen und kalt zu kochen oder disney schauen direkt zu verabreden statt zum tausendsten mal spazieren oder virtuell auszutauschen. 

 

vor 8 Minuten, iconiy schrieb:

1-2 FWB wären schon ne feine Sache aber bleibt wohl nichts anderes übrig als abwarten.

klar deim game aufpeppen fotos, tinderbio und textgame. ich frag nie nach der Nummer, ich nenn ihr eine Unternehmung und frag ob tag x hinhaut. schon date ausgemacht. für bessere Organisation dann noch nummern tauschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 27 Minuten, Gd schrieb:

ich merk keinen unterschied. eher dass sie bereit sind wegen regen und kalt zu kochen oder disney schauen direkt zu verabreden statt zum tausendsten mal spazieren oder virtuell auszutauschen. 

Ich schaff das leider nur bei den hässlichen und merke dann - sobald ich mit dem Gedanken spiele, dass das ja auch sehr schnell zu Sex führen kann - dass ich die so überhaupt nicht attraktiv finde. Mit allen HB6er darf ich tatsächlich zum 1000sten Mal durch den Regen latchen und mir irgendwelche Berührungsroutinen überlegen, die man durchführen kann, wenn man nebenher läuft und in der einen Hand den Schirm hält...

Zitat

klar deim game aufpeppen fotos, tinderbio und textgame. ich frag nie nach der Nummer, ich nenn ihr eine Unternehmung und frag ob tag x hinhaut. schon date ausgemacht. für bessere Organisation dann noch nummern tauschen

Wie peppst du denn Fotos auf, wenn du seit zwei Monaten dank geschlossener Friseure aussiehst wie ein Bernadiner?

Tinderbio aufpeppen? Komm schon. Die bringt dich natürlich von 0 auf 100 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wer will, findet wege.

wer nicht wirklich will, findet auswege.

 

 

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden, Patrick B schrieb:

Das liegt nicht an deiner Strategie, sondern der aktuellen Situation. Viele Menschen verbringen ihre Zeit aktuell weitestgehend mit starken Kontaktbeschränkungen - selbst im engen Familien- und Freundeskreis. Entsprechend werden die Kontakte mit irgendwelchen Fremden Leuten über Dating-Apps noch stärker reduziert. Aus Langeweile etwas swipen vom Sofa aus, machen trotzdem viele mal zwischendurch. Aber die Date/Match-Quote ist deutlich geringer als sie bis ca. Oktober letzten Jahres war. Deshalb liegt es auch nicht an deiner Strategie und ich denke auch nicht, dass du da viel dran ändern kannst. Entweder hinnehmen, dass so ist, oder einfach mal den Schwanz ein paar Monate in der Hose lassen und dich um andere Sachen kümmern bis der Summer of Love anfängt.  

Also ich hatte letztes Wochenende Samstag und Sonntag jeweils eine zu Besuch, gestern eine da abends und heute die von letzte Woche Samstag. Alles was Richtung "Kontaktbeschränkungen" geht sind Ausreden, weil du einfach nicht weit genug oben in der Prio-Liste stehst. 

bearbeitet von DerKlitter
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden