How to grow a Beard - oder auch bisherige und zukünftige Erfahrungen

243 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden, Awakened schrieb:

 Das möchtest du also nicht haben. Okay.
Was ist es was du stattdessen hören möchtest?

Konkrete Ideen, wie man als introvertierter und sehe stiller Kopfmensch gamen kann ohne dafür aus dem Naturel zu fallen. Techniken, Situationen, welcher Typ Frau zu screenen ist....macht es eher Sinn Frauen zu gamen die selbst eher introvertiert und ruhig (Typ ein bisschen unauffällig) sind oder fällt es leichter sehr extrovertierte Mädels zu gamen? 

Konkrete Ideen, wie man im OG Frauen länger am Haken hält und nicht nach 2-3 Tagen in denen man viel zu tun hat und 300-1000km weit weg ist gelöscht wird. Wie screent man schnell diejenigen aus, die nur meine Zeit und Energie verschwenden wollen, sich aber nie treffen werden? Wie screent man online Frauen raus die auf Sex aus sind und wie screent man zwischen den Providerhuntern diejenigen raus, die zwar was Ernstes suchen aber nicht in dem Sinne Providerhunter sind? 

Wie kann man meinen Style aufmöbeln ohne dass ich aus meinem Stil rausfalle? Wobei mir bezüglich dieser Fragestellung durchaus schon gute und kurz- mittelfristig umsetzbare Tipps gegeben wurden. 

Wie löst man in meiner speziellen Situation die Thematik mit dem SC? 

 

Ich muss halt sagen dass sich bei meiner Lebenssituation aktuell eigentlich vorwiegend OG anbieten würde, wenn denn die Ergebnisse stimmen würden. Alles andere bietet sich nur dann an, wenn meine Projekte lokal entsprechend gelegen sind oder eben am Wochenende. 

Letztendlich wäre hier noch die Frage, wie man Low Energy Situationen besser ausnutzen kann und wie man da gamed? Vieles hier im Forum macht den Eindruck dass high Energy Situationen benötigt oder vorteilhaft wären. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, The bearded and famous schrieb:

Konkrete Ideen, wie man als introvertierter und sehe stiller Kopfmensch gamen kann ohne dafür aus dem Naturel zu fallen. Techniken, Situationen, welcher Typ Frau zu screenen ist....macht es eher Sinn Frauen zu gamen die selbst eher introvertiert und ruhig (Typ ein bisschen unauffällig) sind oder fällt es leichter sehr extrovertierte Mädels zu gamen? 

Attraction is not a choice. Game vor allem mal Frauen, die Dir gefallen und die Du anziehend findest. Alles andere ist eh für die Füße.

vor 6 Stunden, The bearded and famous schrieb:

Konkrete Ideen, wie man im OG Frauen länger am Haken hält und nicht nach 2-3 Tagen in denen man viel zu tun hat und 300-1000km weit weg ist gelöscht wird.

Schwer vorhersehbar. Numbers Game/Plate Spinning und selbst schnell zum Punkt kommen.

vor 6 Stunden, The bearded and famous schrieb:

Wie screent man schnell diejenigen aus, die nur meine Zeit und Energie verschwenden wollen, sich aber nie treffen werden?

Schnell zum Punkt kommen. Selbst nicht ewig schreiben.

vor 6 Stunden, The bearded and famous schrieb:

Wie löst man in meiner speziellen Situation die Thematik mit dem SC? 

Geselliger werden. Sorry, aber das kann man lernen.

vor 6 Stunden, The bearded and famous schrieb:

Ich muss halt sagen dass sich bei meiner Lebenssituation aktuell eigentlich vorwiegend OG anbieten würde, wenn denn die Ergebnisse stimmen würden. Alles andere bietet sich nur dann an, wenn meine Projekte lokal entsprechend gelegen sind oder eben am Wochenende. 

Dann. Mach OG und berichte. Aber nutz zusätzlich Möglichkeiten, wenn sie sich im RL bieten. Die Frau an der Bar oder sn der Ampel. Steht nirgends geschrieben, dass Du streeten gehen musst.

vor 6 Stunden, The bearded and famous schrieb:

Letztendlich wäre hier noch die Frage, wie man Low Energy Situationen besser ausnutzen kann und wie man da gamed? Vieles hier im Forum macht den Eindruck dass high Energy Situationen benötigt oder vorteilhaft wären. 

Nö, Unfug. Low Energy Game und Sniping können ebenfalls gut funtionieren, wenn Du es kannst. Aber auch hier musst Du mal aus Deiner Comfort Zone raus, und schlicht und einfach üben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.8.2019 um 07:34 , botte schrieb:

Game vor allem mal Frauen, die Dir gefallen und die Du anziehend findest. Alles andere ist eh für die Füße.

Ich Frage mich halt woher in unserer Generation immer der ganze bullshit mit "Abstriche machen" herkommt. Letztendlich höre ich das als Mann halt leider seit ich Single bin wahnsinnig häufig. 

Aber ja, macht langläufig wenig Sinn Frauen zu gamen die mir nur solala gefallen. An der Stelle stellt sich halt nicht die Frage nach dem ob (Chancen da sind) sondern eher die Frage nach den wie viel(e Chancen ich bekomme).

Am 7.8.2019 um 07:34 , botte schrieb:

Geselliger werden. Sorry, aber das kann man lernen.

Wie lernt man es geselliger zu werden wenn es einen enorm anstrengt und man es eigentlich garnicht will? Es ist für mich halt nur ein Werkzeug, das ich sehr umständlich und unangenehm finde. 

Ich merke an der Stelle halt dass ich zwar eine Hand voll gute Freunde habe, dass aber gerade was die paar Frauen im Bekanntenkreis angeht, die Initiative immer von mir kommen muss. Und das ist bei vielen Bekanntschaften (allgemein und insbesondere Frauen) die sich in meinem Leben entwickelt und ergeben haben, der Faktor, der mich imens stört. So ergeben sich zwar dann wenn man zusammen steht nette Gespräche aber es bleibt halt dann bei dem Kontakt über Freunde und Bekannte. Ich wüsste halt auch nicht wie ich mich auf eine für mich natürliche und angenehme Weise, die mir Spaß macht, mehr einbringen kann, so dass ich mehr im Fokus stehe. Das hat nichts mit nicht trauen zu tun, sondern eher mit kein Interesse. 

Um das zu spezifizieren: Ich bin gerne dabei und unterhalte mich hier und da mit den Leuten, aber ich will eigentlich nicht derjenige sein der sich da irgendwo im Mittelpunkt aufspielt und alle unterhält bzw mit jedem ein Gespräch führt. 

Am 7.8.2019 um 07:34 , botte schrieb:

, Unfug. Low Energy Game und Sniping können ebenfalls gut funtionieren, wenn Du es kannst. Aber auch hier musst Du mal aus Deiner Comfort Zone raus, und schlicht und einfach üben.

Hier wäre eben jetzt die Frage, wie man Low Energy Vibes ausnutzen kann? 

 

Was das OG angeht gibt's ein Update. Die letzten Tage mehrere HB um die 7 gematcht und angeschrieben. Hier kommt halt echt wenig zurück und dann kommt der Vorwurf, ich würde desinteressiert wirken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, The bearded and famous schrieb:

Was das OG angeht gibt's ein Update. Die letzten Tage mehrere HB um die 7 gematcht und angeschrieben. Hier kommt halt echt wenig zurück und dann kommt der Vorwurf, ich würde desinteressiert wirken. 

Faustregel: Unter 10 Nachrichten bleiben.

Ziel setzen: Nummer holen oder direkt Date ausmachen.

Tinder ist eine Massenabfertigung. Verschwende deine Zeit nicht mit Tipperei. Das bringt meist nichts, weil du damit eher die Damen entertainst, die da nur für ein bisschen Validation angemeldet sind.

Sei dir im Klaren darüber, dass Tinder frustrierend sein kann, wenn dein Profil nicht gut genug ist. Je nach Gemütszustand und Innergame ist OG nicht unbedingt die beste Option.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, StareAtTheSun schrieb:

Faustregel: Unter 10 Nachrichten bleiben.

Ziel setzen: Nummer holen oder direkt Date ausmachen.

Tinder ist eine Massenabfertigung. Verschwende deine Zeit nicht mit Tipperei. Das bringt meist nichts, weil du damit eher die Damen entertainst, die da nur für ein bisschen Validation angemeldet sind.

Sei dir im Klaren darüber, dass Tinder frustrierend sein kann, wenn dein Profil nicht gut genug ist. Je nach Gemütszustand und Innergame ist OG nicht unbedingt die beste Option.

Das Problem ist dass viele der Frauen ihre Nummer auf keinen Fall sofort rausrücken wollen und mir unterstellen ich wäre nur auf die schnelle Nummer aus, was die meisten Frauen (mittlerweile) grundsätzlich (einige auch speziell mit mir) ausschließen 

Zitat einer der Damen: dafür siehst du einfach nicht gut genug aus. 

Zitat einer anderen Frau: du wirkst eigentlich mehr wie der Beziehungstyp. 

Allgemeiner Grundton: ich bin nicht mehr so eine. 

Ich habe aber online auch bis dato keine Frau kennengelernt mit der ich mir vorstellen könnte "normales" Dating oder treffen ohne Hintergedanken zu betreiben. 

Mit dem aktuellen Lifestyle führen für mich wenige Wege am OG vorbei. Ans Ziel wird mich der Weg aber auch nicht führen. Für mich ist der große Unterschied zwischen Tinder und Disko, dass ein Match ein recht eindeutiges IoI ist, während ich die Indikatoren für starke Ablehnung eben auf Tinder nicht mitbekomme.

 

Hier wäre jetzt auch ein Stück weit die Frage, wie weit mich professionelle Fotos bringen würden? Sagen wir so 1-3 Fotos die man dann mit 2 spontanen Aufnahmen von Hobbys oder von Reisen mischt. 

Eine weitere Frage ist, in wieweit ich mir eine klare Ansage bzgl meiner Zielgruppe oder Ziele in meinem Tinder Profil überhaupt erlauben kann. Meine Erfahrung ist, dass Frauen auf teile meiner Lebenseinstellung (bzgl Dating und Beziehung) echt negativ bis richtig aggressiv reagieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, The bearded and famous schrieb:

Eine weitere Frage ist, in wieweit ich mir eine klare Ansage bzgl meiner Zielgruppe oder Ziele in meinem Tinder Profil überhaupt erlauben kann. Meine Erfahrung ist, dass Frauen auf teile meiner Lebenseinstellung (bzgl Dating und Beziehung) echt negativ bis richtig aggressiv reagieren.

Weil du halt passiv-aggressiven Shit in dein Profil schreibst. Kann man machen, aber dann muss man sich nicht wundern, wenn man entsprechende Rückmeldungen magisch anzieht.

Zitat

Das Problem ist dass viele der Frauen ihre Nummer auf keinen Fall sofort rausrücken wollen und mir unterstellen ich wäre nur auf die schnelle Nummer aus, was die meisten Frauen (mittlerweile) grundsätzlich (einige auch speziell mit mir) ausschließen 

Wenn du die Nummer nicht bekommst, löschen, next. Keine Zeit verschwenden. Nicht diskutieren. Wenn du solche Sätze hier bekommst:

vor 1 Stunde, The bearded and famous schrieb:

Zitat einer der Damen: dafür siehst du einfach nicht gut genug aus. 

Zitat einer anderen Frau: du wirkst eigentlich mehr wie der Beziehungstyp. 

Ist dein Textgame für'n Arsch oder du hast kaputte Mädels am Start. Gibt viele davon auf Tinder, löschen, next.

Wie kommt man denn bitte auf die Idee, vor einem Treffen und kurz nach dem Match auszudiskutieren, ob es eine Beziehung oder ein Fick wird? Selbst wenn die Tanten damit anfangen, ignorierst du das Gelaber einfach und wenn du merkst, die Dame ist unentspannt (weil ihre Zeit abgelaufen ist und sie das plötzlich merkt) -> Löschen & next. Ist nicht dein Problem.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Weil du halt passiv-aggressiven Shit in dein Profil schreibst. Kann man machen, aber dann muss man sich nicht wundern, wenn man entsprechende Rückmeldungen magisch anzieht.

Wenn ich in mein Profil schreibe dass ich mir nicht vorstellen kann innerhalb der nächsten Jahre zu heiraten und Kinder großzuziehen ist das mMn nicht passiv aggressiv. Und auch wenn ich offen zugebe dass ich keine Singlemamas daten würde ist das an sich nichts passiv aggressives. 

 

vor 43 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Ist dein Textgame für'n Arsch oder du hast kaputte Mädels am Start. Gibt viele davon auf Tinder, löschen, next.

Ich wüsste nicht wie ich mein Textgame da ändern sollte. Wenn nicht rund von den Mädels frag worauf ich aus bin und ich dann ehrlicherweise antworte, dass eine Beziehung für mich nur in Ausnahmefällen denkbar ist, dann kommen solche antworten leider recht oft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon einmal an ein gescheites Tinderprofil gedacht? 

Gibt genügend Menschen hier die dir helfen könnten. Rational male ist schon ganz cool so und so oder reflektiert sind faktischen Wünsche äußern zeugt von Größe, interessiert aber eben auch keine Frau. 

Wieso bezeichnet man denn die Frauen hier als Katzen? Weil man ihnen "Sitz, Platz, bring" beibringt? Eher nicht, eher, weil man ihnen etwas zum Spielen bringt und belustigt dabei zu schaut, wie sie die Krallen ausfahren und die Beute (die du ihr als Köder ausgelegt hast), versucht an sich zu reißen. Der sardistischste Spaß liegt darin, sie in diesem Moment völlig unvorbereitet mit einer Wasserpistole zu besprühen und zu sehen, wie sie reagiert. 

Also: auch wenn der Typ der zulang in die Sonne geschaut, etwas anderes behauptet: unterhalte deine Kätzchen. Aber sei nicht die Beute, sondern der der die Beute füttert. 

Und wenn du ernsthaft Hilfe möchtest bei Tinder, und mal mit dem Gesudere und Gewimmer aufhörst, dann kannst du dich gerne bei mir melden und ich verspreche dir, dass du überrascht bist, was du aus dir auf Tinder machen kannst. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, The bearded and famous schrieb:

Wenn ich in mein Profil schreibe dass ich mir nicht vorstellen kann innerhalb der nächsten Jahre zu heiraten und Kinder großzuziehen ist das mMn nicht passiv aggressiv. Und auch wenn ich offen zugebe dass ich keine Singlemamas daten würde ist das an sich nichts passiv aggressives.

Warum muss man sowas ins Profil schreiben? Das kannst du dir alles gerne denken, aber niemals einfach so offen äußern. Brauchst dich wie gesagt nicht wundern, dass dich so keine will. So wie du hier schreibst, steht das garantiert in deinem Profil auch mindestens unglücklich formuliert drin. Allein schon "Singlemama". Das hast du garantiert genauso geschrieben. Kein Wunder dann. Selbst wenn eine kinderlose Frau das liest, denkt sie sich einfach: "Was für ein ätzender Typ."

vor 30 Minuten, The bearded and famous schrieb:

Ich wüsste nicht wie ich mein Textgame da ändern sollte. Wenn nicht rund von den Mädels frag worauf ich aus bin und ich dann ehrlicherweise antworte, dass eine Beziehung für mich nur in Ausnahmefällen denkbar ist, dann kommen solche antworten leider recht oft.

Auch hier wieder: "nur in Ausnahmefällen". Klingt depressiv, bitter, negativ.

Warum nicht: "Mal sehen, was die Treffen so bringen und ob man gut harmoniert, bin offen für alles..."

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Warum muss man sowas ins Profil schreiben? Das kannst du dir alles gerne denken, aber niemals einfach so offen äußern.

Ich habe es aktuell nicht im Profil stehen. Aktuell habe ich nur einen Satz, ein Zitat,  im Profil stehen, auf den die Frauen sogar ganz positiv reagieren. Ich habe es eine Zeit lang so direkt geäußert, weil mir vorwiegend Frauen unter kommen die eben genau das in mir sehen. Den Typen mit dem man mit Ende 20 langsam sesshaft werden und (vorhandene) wie geplante Kinder großziehen könnte. Ich weiß nicht wie man darauf reagieren soll wenn man es für sich kategorisch ausschließt. 

vor 36 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Auch hier wieder: "nur in Ausnahmefällen". Klingt depressiv, bitter, negativ.

Warum nicht: "Mal sehen, was die Treffen so bringen und ob man gut harmoniert, bin offen für alles..."

Ich schreibe das ganze natürlich was anders. Ich sage ganz offen dass ich viel unterwegs bin und eine Beziehung sich einfach ergeben muss. Dass es passen muss und man das erst sieht wenn man sich trifft und nicht wenn man nur schreibt.

Letztendlich entspricht es aber ja auch der Wahrheit, dass ich nur in absoluten Ausnahmen eine Beziehung favorisiere. Es muss eine Ausnahmefrau sein. 

Ich schreibe bewusst nicht dass ich für alles offen bin, da mir das auch mehrfach so gedreht wurde, dass ich ja nur auf was lockeres aus wäre. 

Alles was vage gehalten ist, wird mir ohnehin als Unreife bzw "der weiß nicht was er will" ausgelegt. Ich habe in den letzten Jahren eh gemerkt, dass die Unreife der Männer die Rechtfertigung für viele Frauen in meinem Alter ist, wieso sie single sind. 

bearbeitet von The bearded and famous

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, The bearded and famous schrieb:

Ich habe es eine Zeit lang so direkt geäußert, weil mir vorwiegend Frauen unter kommen die eben genau das in mir sehen. Den Typen mit dem man mit Ende 20 langsam sesshaft werden und (vorhandene) wie geplante Kinder großziehen könnte.

Falls du es noch nicht gemerkt hast: Das ist egal!

Was passiert, entscheidet sich immer beim Treffen. NICHT im Chat. Weißt du wie viele Frauen eine Beziehung wollen/suchen und sich strikt vornehmen, nicht rumzuvögeln - es aber dennoch immer wieder tun und schön ONS, FBs etc. haben?

Hängt halt von deinen Skills ab, ob du die Frau flachlegst, oder nicht. Und wann / wie schnell

vor einer Stunde, The bearded and famous schrieb:

Ich schreibe bewusst nicht dass ich für alles offen bin, da mir das auch mehrfach so gedreht wurde, dass ich ja nur auf was lockeres aus wäre. 

Alles was vage gehalten ist, wird mir ohnehin als Unreife bzw "der weiß nicht was er will" ausgelegt. Ich habe in den letzten Jahren eh gemerkt, dass die Unreife der Männer die Rechtfertigung für viele Frauen in meinem Alter ist, wieso sie single sind.

Hierzu: Wenn du das nicht locker wegwischen kannst, mit 'nem Spruch oder so, dann halt: Löschen & next.

Es gibt Frauen, gerade im OG sind es viele, die genauso wie Kerle total verbittert und negativ sind. Die kannst du nicht umstimmen. Die umgehst du dann einfach.

Wenn so Grundsatzdiskussionen vom Zaun brechen -> a) Thema wechseln / C&F - oder, wenn das nicht klappt und du merkst, dass die Frau richtig festgefahren ist -> b) Next.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 30.6.2019 um 22:43 , stingaree schrieb:

 

Zwei Optionen:

- Sie merkt, dass du sie ansiehst. Sie guckt nicht weg. Halt drauf --> Sie findet dich interessant --> Ansprechen

- Sie merkt, dass du sie ansiehst .Sie guckt, guckt weg, guckt, guckt weg....--> Halt drauf --> s.o. --> Ansprechen

 

Wie lange darf / sollte man eine Frau anschauen? Also ich meine, man kann sie ja nicht eine Minute oder so anschauen bis sie mal reagiert, irgendwann muss man den "Fehlversuch" abbrechen. Draufhalten ohne zu starren hört sich für mich etwas paradox an. Und gibt es daraus irgendwelche Konsequenzen, wenn man so dreist schaut? Sexuelle Belästigung, wenn man es übertreibt? Bin mir da unsicher.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pickupautist

Du sollst ja nicht guggen wie der irre Kinski oder Kaa, die Schlange im Dschungelbuch.

Sexuelle Belästigung durch anschauen. In D noch nicht, kann aber werden.

In den Staaten würde ich's mir drei Mal überlegen. Wenn Hasi ungut drauf ist, könnte es schwierig werden. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Niemann-N schrieb:

Sexuelle Belästigung durch anschauen. In D noch nicht, kann aber werden.

So weit sind wir davon gefühlt nichtmehr weg. Habe da so einige Diskussionen mitbekommen wo einem echt schlecht werden kann. 

Ist halt auch so ein Punkt der mich seit diese Diskussion entbrannt ist echt ein wenig verunsichert. Man hat halt schnell einen Ruf weg, wenn man sich in einem nicht so großen Umfeld bewegt.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lektionen der letzten Wochen:

1. Frauen verteilen Körbe wenn nicht der Traummann vor ihnen steht. Sind wirklich viele nicht darauf eingestellt überhaupt in Alltag angesprochen zu werden? Verteilen einige sogar womöglich gerne Körbe?

Ich war am Wochenende mit einer Mädelsrunde unterwegs und da sind so einige Themen, u.a. das Themen "angesprochen werden im Alltag" auf den Tisch gekommen. Das Resümee war ziemlich verheerend. Nahezu jede ist genervt, wenn sie angesprochen wird. Ausnahmen würden nur für den Traummann gemacht. Kommen soll der Mann am liebsten zufällig aus dem sozialen Umfeld, auf keinen Fall über Tinder oder Clubs. Ein wenig verdrehte Logik, wenn man bedenkt dass die Mädels (Freundinnen meiner Schwester) allesamt wenige männliche Arbeitskollegen und Freunde haben. 

2. Fuppes schauen hat Priorität über allem und ich verstehe dieses Brogehabe einfach nicht. 

Anstatt auf ein Veranstaltung zu gehen wie geplant sind meine Kumpels vom plötzlich kommenden BL-Start übermannt worden und alles wurde zwecks BL-Schauen stehen und liegen gelassen. Ich verstehe ja dass man Fan ist und für eine Stadionkarte mal was sausen lässt und dann dort auch entsprechend abgeht, was mir seit Jahren immer mehr ein Rätsel ist, sind Fangesänge in Kneipen und das extreme Verbrüdern (jeder wird abgeklatscht, und auch hier werden wieder Fangesänge angestimmt)mit Fremden in der Kneipe und noch Stunden nach dem Spiel auf der Straße. 

3. Über meinen existierenden SC werde ich kaum Frauen kennenlernen. Das hat zum Teil damit zu tun dass einfach keine (single) Frauen vorhanden sind und zu großen Teilen aber auch mit meiner Abwesenheit (räumlich aber auch durch fehlende Einladung) zu Ereignissen wo neue Leute (Frauen und Leute die an Wochenende selten zum Feiern dabei sind) mitkommen. So Dinge im kleineren Rahmen.

Hier raus ergeben sich 3 Fragestellungen:

Zu 1. Was zur Hölle ist da kaputt? Oder ist das wirklich eher repräsentativ für die Meinung eines größeren Anteils der Frauen? Ich habe vor einiger Zeit mal einen Artikel aus dem amerikanischen Playboy gelesen in dem amerikanische Männer vorgewarnt wurden, dass europäische (dort im speziellen britische) Frauen normal nicht auf der Straße angelabert werden und das meiste über den SC läuft. Ich denke Deutschland ist auch so ein Land. Wie hoch ist die Relevanz des SC da wirklich? Habe auch bereits ein paar mal gehört dass Streetgame und OG eigentlich nur eine Krücke für Leute "ohne Freunde" sei. 

Zu 2. Wie verpasst man guten Kumpels wirksam einen Arschtritt sich an Absprachen zu halten und diese nicht zu ändern weil mehrheitlich dann doch ein anderes "Event" präferiert wird? Wie bekommt man solche Leute aus immer denselben beschissene Eckkneipen und Absteigen in jüngere Locations? Ich weiß zwar dass die einfache Eckkneipe aktuell wieder schwer im kommen unter jüngeren Leuten ist, ich könnte da aber noch die nächsten 20 Jahre drauf verzichten. 

Zu 3. Welche Möglichkeiten gibt es am Status innerhalb einer bestehenden Gruppe etwas zu verbessern? Ich bin zwar am Wochenende schon meist dabei, wenn's exklusivere Veranstaltungen sind, bin ich aber oft genug außen vor, weil ich eben meist als Freund eines der Gruppenmitglieder dazugehöre. Bzw oft genug sogar nur als Freund eines Freundes der Gruppenmitglieder. Ich merke diese Entwicklung aktuell, seit ich wieder mehr Zeit mit alten Freunden verbringen kann (und durch Wegfall von Partnerinnen des ein oder anderen da gewisse Verbinder fehlen) schon extremer. Gleichzeitig merke ich durchaus dass da mit einigen Personen aus diesem Bekanntenkreis thematisch größere Schnittmengen sind als mit guten Freunden. Nur komme ich einfach nicht so richtig rein. 

Führt hier ein Weg dran vorbei den Gruppenkasper zu spielen oder schnellstens in einen Job zu wechseln, der mit unter der Woche mehr Anwesenheit erlaubt? Letztendlich will ich hier auch nicht völlig entgegen meiner Art und Persönlichkeit handeln nur um "beliebter" zu sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, The bearded and famous schrieb:

Was zur Hölle ist da kaputt? Oder ist das wirklich eher repräsentativ für die Meinung eines größeren Anteils der Frauen? Ich habe vor einiger Zeit mal einen Artikel aus dem amerikanischen Playboy gelesen in dem amerikanische Männer vorgewarnt wurden, dass europäische (dort im speziellen britische) Frauen normal nicht auf der Straße angelabert werden und das meiste über den SC läuft.

gegenfrage: willst du eine frau kennenlernen die sich nie aus der eigenen comfort-zone bewegt, sich neuen menschen komplett verschließt (es sei denn es gibt eine in diesem zusammenhang absolut bedeutungslose verbindung im sc) und spontanität, offenheit, direktheit als "nervig" empfindet? 

solche menschen empfinde ich als langweilig/unflexibel und muss mir immer vorstellen wie dieser typ frau später jeden samstag mekkernd auf der couch verbringt mit dem "glücklichen" der mit ihr zusammen ist weil sie nicht raus will, keine neuen menschen kennen lernen will und dermaßen im alltag hängt das das leben mit lichtgeschwindigkeit an einem vorbei zieht. schnarch!

hab selbst nie sowas mitbekommen von frauen, ganz im gegenteil, jede ist irgendwie froh und happy (vernünftig) angesprochen zu werden.

frauen die behaupten es nervt sie ziehen entweder auf eine magische art nur lappen und opfer an oder werden wohl nie angesprochen und copen das mit so einer dämlichen ausrede (das wäre übrigens meine frage gewesen in der mädelsrunde: wie oft wurdet ihr denn schon angesprochen im alltag? nennt mal konkrete beispiele).

vor 29 Minuten, The bearded and famous schrieb:

Wie verpasst man guten Kumpels wirksam einen Arschtritt sich an Absprachen zu halten und diese nicht zu ändern weil mehrheitlich dann doch ein anderes "Event" präferiert wird? 

mach einfach dein ding. wer mich versetzt tut dies genau einmal. ich bin da nicht nachtragend aber mein leben geht weiter, ich bin von niemanden abhängig und erwarte das jeder meine zeit genauso respektiert wie ich es mit der meines gegenüber tue. manche connections sind dadurch komplett im sand verlaufen. ich trauere dem nicht hinterher. andere kamen irgendwann wieder an und wenn ich selbst gerade nicht anderes zu tun hatte hat man wieder was zusammen unternommen. aber von mir kommt nach solchen aktionen keine anfrage mehr zwecks unternehmung. sieh das auch als eine art screening im sc an. spart dir unfassbar viel zeit. 

vor 35 Minuten, The bearded and famous schrieb:

Welche Möglichkeiten gibt es am Status innerhalb einer bestehenden Gruppe etwas zu verbessern?

sei der typ mensch der man selbst gerne wäre. sei unabhängig, frei, selbstbewusst, abenteuerlustig, usw. wenn du das hast/bist was andere gerne hätten/wären dann boostet das deinen status ungemein. jeder will mit dir befreundet sein. jeder will dir ein getränk ausgeben. jeder mag dich. jeder will sein wie du. 

was aber hier viel wichtiger ist: dir ist es egal. du kackst auf den status im sc weil du eben absolut zufrieden mit dir bist und keine bestätigung von außen brauchst. diese freiheit ist mehr wert als jeder status.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten, The bearded and famous schrieb:

Ich war am Wochenende mit einer Mädelsrunde unterwegs und da sind so einige Themen, u.a. das Themen "angesprochen werden im Alltag" auf den Tisch gekommen. Das Resümee war ziemlich verheerend. Nahezu jede ist genervt, wenn sie angesprochen wird. Ausnahmen würden nur für den Traummann gemacht. Kommen soll der Mann am liebsten zufällig aus dem sozialen Umfeld, auf keinen Fall über Tinder oder Clubs. Ein wenig verdrehte Logik, wenn man bedenkt dass die Mädels (Freundinnen meiner Schwester) allesamt wenige männliche Arbeitskollegen und Freunde haben.  

Du gehst davon aus, dass diese Aussagen ehrlich und reflektiert sind.
Klar sollte der Mann am liebsten aus dem sozialen Umfeld kommen. Das macht einfach die bessere (=sozial verträglichere) Geschichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Dan_Civic schrieb:

was aber hier viel wichtiger ist: dir ist es egal. du kackst auf den status im sc weil du eben absolut zufrieden mit dir bist und keine bestätigung von außen brauchst. diese freiheit ist mehr wert als jeder status.

Manchmal möchte man einfach gerne die eine oder andere Möglichkeit mehr haben. Auch wenn ich nicht zwangsläufig mehr Leute brauche, ist/wäre ein SC mit dem man wirklich was unternehmen kann und über den regelmäßig neue Leute kommen ja schon was wert. Viele Dinge mache ich, teils freiwillig, teils gezwungenermaßen, alleine. Gerade so im Hinblick aufs Reisen oder andere ausgewählte Aktivitäten wäre die eine oder andere engere Bekanntschaft schon was wert. 

 

vor 8 Minuten, Awakened schrieb:

Du gehst davon aus, dass diese Aussagen ehrlich und reflektiert sind.

Ich gehe zumindest davon aus dass da ein Kern an Wahrheit drin steckt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu deinem Punkt 1.

Wie lange warst Du da dabei bzw. waren die Mädels nüchtern?

Irgendein hochdekotierter Forumianer meinte, nach der zweiten Buddel Wein gehe es in den Mädelskreisen dann eh nur noch um Typen.

Sehe da die Ehrlichkeit der Aussagen wie ein Kripobeamter: "Jede lügt"! Was deine Damen gerne hätten und was im Endeffekt rumkommt, geht sowas von weit auseinander.

bearbeitet von Niemann-N
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, The bearded and famous schrieb:

2. Fuppes schauen hat Priorität über allem und ich verstehe dieses Brogehabe einfach nicht. 

Du musst das auch nicht verstehen. Reicht, wenn es dir egal ist. Leben und leben lassen. Wenn du genau weißt, dass während BL-Spielen mit deinen Kumpels nichts anzufangen ist, dann versuch erst gar nicht, sie für die Zeit zu was anderem zu überreden. Da ist die Absage doch vorprogrammiert.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Elisa_Day schrieb:

Du musst das auch nicht verstehen. Reicht, wenn es dir egal ist. Leben und leben lassen. Wenn du genau weißt, dass während BL-Spielen mit deinen Kumpels nichts anzufangen ist, dann versuch erst gar nicht, sie für die Zeit zu was anderem zu überreden. Da ist die Absage doch vorprogrammiert.

Mir war bis zu dem Tag garnicht klar dass überhaupt BL ist. Und bei der Planung hat keiner drauf geachtet.

Ist halt in sofern für mich ein Kotzreizfaktor weil es danach bereits mit ordentlich Pegel in eine dunkle Eckkneipe geht in die sich kaum mal Frauen unter 40 wagen (oder überhaupt Frauen). Ist zwar alles in allem mal n lustiger Abend, kann ich mir aber nicht jedes Wochenende geben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast schon recht @bearded. Die online weiber matchen dich nur um etwas in deinem profiltext zu finden womit sie dir dann nen feminazi-uppercut verpassen können.

Sc game wär cool aber geht halt nicht weil deine bros alle langweilige fussballnerds sind und man kann sich ja auch nicht aussuchen mit wem man abhängt.

Im alltag rumflirten geht sowieso nicht weil das voll creepy ist und so.

Du kannst nichts tun ausser weitere gründe zu (er)finden warums nicht klappt. Die andern sind schuld. 

Ne srsly dude. Wenn du was an deiner situation ändern willst musst du etwas anders machen. Für mich hört es sich an,  als würdest du momentan versuchen die user zu überzeugen,  dass du momentan gar nichts ändern kannst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.