24 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen.
 

Ich habe oftmals das Problem, dass das Date zwar gut läuft, jedoch keinen Grund / Übergang finde, es am Ende des Abends noch in meine Bude zu verlagern. Da ich ein paar Minuten von Zentrum weg wohne, kann ich auch nicht einfach "spontan" dran vorbei laufen. Auch habe ich nichts explizit in meiner Wohnung, worauf man anspielen und das später als Aufhänger nutzen kann ("... Muss ich dir unbedingt zeigen").

Wie macht ihr das im Regelfall? Brauche hier mal ein paar Anregungen :-)

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, Bierdose schrieb:

Hallo Zusammen.
 

Ich habe oftmals das Problem, dass das Date zwar gut läuft, jedoch keinen Grund / Übergang finde, es am Ende des Abends noch in meine Bude zu verlagern. Da ich ein paar Minuten von Zentrum weg wohne, kann ich auch nicht einfach "spontan" dran vorbei laufen. Auch habe ich nichts explizit in meiner Wohnung, worauf man anspielen und das später als Aufhänger nutzen kann ("... Muss ich dir unbedingt zeigen").

Wie macht ihr das im Regelfall? Brauche hier mal ein paar Anregungen :-)

Viele Grüße

vorher heis machen heavy make out dann 

lass uns irgendwo hingehen wo wir ungestoerter sind 

alternativ lass uns noch woanders hin gehen ich kenne eine gute privat bar und habe gehoert die haben den besten wein der stadt

ich finde ausreden und vorwaende albern diese zeigen nur dass du angst hast zu fragen ob ihr noch zu dir geht

variante drei waere das naechst date bei dir zu hause zu vereinbaren

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst ja auch ganz offen fragen: "Wollen wir bei mir noch (ganz unverbindlich) einen Wein trinken gehen?" oder "Soll ich dich noch heimbringen?" (gut der Weg würde dann halt zu ihr führen..).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutze immer "Vorwände" (gibt's da einen passenden begriff?)

Ein "noch Lust auf einen Wein bei mir?", "Ich wette du schlägst mich nicht bei Mario Kart auf der Regenbogenstrecke" (...blablabla) ist für die Frau einfacher als ein "Kommst du noch mit rum zum ficken?" - Was bei dir zuhause passiert ist doch eh klar.

Am Ende des Abends ist der Lay dann "einfach so passiert". Sie kann dir die Schuld geben, hat eine Ausrede vor ihren Freundinnen (falls du sie z.B. im Club kennengelernt hast), fühlt sich gut. Alles easy.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Remo schrieb:

Am Ende des Abends ist der Lay dann "einfach so passiert". Sie kann dir die Schuld geben, hat eine Ausrede vor ihren Freundinnen

Genau darum geht's mir - nicht um die mangelnden Eier, aber "lass mal zu mir vögeln" ist nicht gerade die beste Option 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, RoyalDutch schrieb:

ich finde ausreden und vorwaende albern diese zeigen nur dass du angst hast zu fragen ob ihr noch zu dir geht

Muss mich Remo und dem TE anschließen. Es geht dabei nicht darum, die Frau zu sich nach Hause zu "tricksen", sondern darum, ihr eine plausible Ausrede zu liefern, damit sie sich nicht wie ne Schlampe fühlt. (Ich finde Slutshame zwar auch scheiße, aber das ist den Frauen gesellschaftlich nunmal leider so einprogrammiert. Ähnlich wie bei uns AA oder andere Limiting Beliefs)

Zum Thema: Ich finde das auch schwer in der Regel. Wohne auch nicht direkt im Zentrum (ca. 20 Minuten Bahnfart von dort) und da wo ich wohne gibt es auch keine Locations, die ich wirklich gut finde. Habe es aber jetzt letztens einfach mal so probiert: Im Zentrum nach der Arbeit getroffen (arbeiten beide recht nah aneinander), dann einfach direkt gesagt:
"Hey ich probier gern mal was Neues und hab Bock mal die und die Kneipe auszuprobieren in XYZ!" Sie: "Ja okay wie du möchtest". Der Vorteil war, dass die Kneipe 2 Minuten von mir weg ist. Bis vor die Haustür hab ich sie dann zwar bekommen, mehr wollte sie dann aber nicht machen, da verheiratet 😄 Aber das Grundprinzip war erstmal in Ordnung. 

Man sollte meiner Ansicht nach schon immer versuchen beim ersten Date alles unter Dach und Fach zu bringen. Hatte es auch zuletzt ein paar Mal, dass beim ersten Date im Zentrum der KC stattfand und es danach zu keinem weiteren Date mehr kam. Den Mädels war klar, dass es jetzt auf FC zugeht und haben dann anscheinend kalte Füße gekriegt. Könnte auf nen Comfortmangel hindeuten... Aber das ist ein anderes Thema.

Idealerweise das Date irgendwie möglichst nah an deiner Bude veranstalten ("In XYZ gibt's die geilste Bar/das beste Sushi Restaurant usw... das ich kenne. Muss ich dir unbedingt zeigen!"). Hauptsache ist, dass sie erstmal da hinkommt. Letztendlich bist du ja die eigentliche Attraktion des Dates und Spaß haben kann man überall. Das können die abgeranztesten Spelunken sein, solange du damit cool bist und ein guter Vibe zwischen euch herrscht, wird sie dir das nicht krumm nehmen. 
Damit sie bereit ist, bis zu dir rauszukommen, gilt: In der ersten Interaktion schon so einen guten Eindruck hinterlassen, dass sie richtig Bock hat, dich zu sehen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt auf das Date bzw. Situation an... wenn ich schon beim Heavy Makeout bin und die Frau ist heiß, dann verbalisiere ich das ggf., dass wir dann zu mir gehen, um das fortzuführen. Wohne auch 15 Minuten von der Innenstadt. Dann bestelle ich halt einfach ein Taxi.

Wenn es noch nicht so weit gekommen ist, dann möchte ich halt noch einen Wein, Absacker bei mir nehmen.

Oder bei ein paar Minuten Distanz kann man auch einen Spaziergang vorschlagen.

Tatsächlich ist MarioKart auch ein super Aufhänger.

Oder du bietest ihr an, dass du sie einfach im Dunkeln nicht alleine nach Hause gehen lassen kannst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Lass mal bei mir einen Wein trinken...",.... "...MarioKart betteln" - alles Synonyme für "Ficken". Ich schiebe immer noch gerne hinterher, dass sie sich nicht einbilden sollen, dass wir uns küssen, das gibt es nie beim ersten Date. Easy!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, willian_07 schrieb:

Das sind doch alles basics die schon in LdS und so weiter abgehandelt wurden.

Klar, hat auch niemand bestritten, oder? Hier ging es nur um Vorschläge für entsprechende Gründe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Bierdose schrieb:

Klar, hat auch niemand bestritten, oder? Hier ging es nur um Vorschläge für entsprechende Gründe.

Selbstverständlich. Was sich bei mir bewährt hat:

Ich spiele Gitarre und mache vorher schon immer Witze darüber, dass man nur ein Lied spielen können muss, um Frauen ins Bett zu kriegen. Ist also ne Mischung aus beidem, lasse schon so ein bisschen durchklingen, dass ich sie ins Bett kriegen will, aber liefere ihr auch einen charmanten Vorwand noch mit in meine Bude zu kommen. Verrate das Lied dann auch nie. Da werden sie immer so süß neugierig 😄

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.1.2020 um 22:53 , Bierdose schrieb:

Wie macht ihr das im Regelfall?

Du machst dir zu viele Gedanken. Es ist simpler als simpel. Wenn DU Lust hast auf mehr, frag sie einfach (wenn ihr in der Nähe deiner Bude seid). Zb.: "Und, hast du noch Lust auf einen feinen Tee bei mir? Ich lebe hier gleich ums Eck". Ist sie "on", spielt es überhaupt keine Rolle, wie/was du sagst. Klar, ein ungehobeltes "Komm lass uns bumsen - ich wohne gleich hier" kommt natürlich nicht gut an.

Offen/ehrlich/selbstbewusst - alles andere kannst du spülen! Tricksen/Locken ist etwas für Versager. Richtige Männer haben das nicht nötig.

 

  • LIKE 1
  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Miguelino schrieb:

"Lass mal bei mir einen Wein trinken...",.... "...MarioKart betteln" - alles Synonyme für "Ficken". 

This and that's it! Ich nutze immer den Wein, funzt immer! Und hoffen das Sie nicht ihre Tage hat.

bearbeitet von H54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

musik hören, chillen - passt immer. muss man nicht viel labern wenn alles andere passt. die sind nicht dämlich, wissen schon worum es geht. alkohol ist so ne sache. trinkt nicht jeder. aber musik hören und ein bisschen chillen möchte jeder.

bearbeitet von Metronom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Mobilni schrieb:

"Ich habe einen Delfin in der Badewanne, den solltest du unbedingt sehen!"

eine anaconda in der hose

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.1.2020 um 22:53 , Bierdose schrieb:

Hallo Zusammen.
 

Ich habe oftmals das Problem, dass das Date zwar gut läuft, jedoch keinen Grund / Übergang finde, es am Ende des Abends noch in meine Bude zu verlagern. Da ich ein paar Minuten von Zentrum weg wohne, kann ich auch nicht einfach "spontan" dran vorbei laufen. Auch habe ich nichts explizit in meiner Wohnung, worauf man anspielen und das später als Aufhänger nutzen kann ("... Muss ich dir unbedingt zeigen").

Wie macht ihr das im Regelfall? Brauche hier mal ein paar Anregungen :-)

Viele Grüße

Du kannst einfach einen Spaziergang machen und mit ihr zu dir spazieren. Dabei musst du das noch nicht mal artikulieren, wohin du gehst, führ sie einfach zu dir. Sag, dass du einen coolen Club um die Ecke kennst, der sich am Ende als deine eigene Bude entpuppt. Die Mädels lieben das. Oder du schlägst ihr klassisch vor, zu dir zu gehen, sag du brauchst noch ne Jacke oder was anderes oder du schlägst vor, was bei dir zu trinken, ihr was auf deiner Gitarre vorzuspielen. Es ist eigentlich Wurst. Wichtig ist nur, dass du die Frau dominant und selbstbewusst führst, da von ihr aus der Logistikwechsel nicht initiiert werden wird, und dass du die Verantwortung übernimmst, sodass sie am Ende vor ihren Freundinnen sagen kann, es ist einfach so passiert, ich konnte nichts machen.

 

Grüße

Daygame Seducer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.1.2020 um 09:01 , Daygame Seducer schrieb:

Du kannst einfach einen Spaziergang machen und mit ihr zu dir spazieren. Dabei musst du das noch nicht mal artikulieren, wohin du gehst, führ sie einfach zu dir. Sag, dass du einen coolen Club um die Ecke kennst, der sich am Ende als deine eigene Bude entpuppt. Die Mädels lieben das. Oder du schlägst ihr klassisch vor, zu dir zu gehen, sag du brauchst noch ne Jacke oder was anderes oder du schlägst vor, was bei dir zu trinken, ihr was auf deiner Gitarre vorzuspielen. Es ist eigentlich Wurst. Wichtig ist nur, dass du die Frau dominant und selbstbewusst führst, da von ihr aus der Logistikwechsel nicht initiiert werden wird, und dass du die Verantwortung übernimmst, sodass sie am Ende vor ihren Freundinnen sagen kann, es ist einfach so passiert, ich konnte nichts machen.

 

Grüße

Daygame Seducer

Genau das geht eben, der Lage geschuldet, nicht. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Bierdose schrieb:

Genau das geht eben, der Lage geschuldet, nicht. :-)

Okay ich habe die "ein paar MInuten weg wohnen" so gedeutet, dass man da mit einem längeren Spaziergang schon laufen kann. Also so 30 Minuten kann man durchaus überbrücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.1.2020 um 17:03 , Miguelino schrieb:

"Lass mal bei mir einen Wein trinken...",.... "...MarioKart betteln" - alles Synonyme für "Ficken". Ich schiebe immer noch gerne hinterher, dass sie sich nicht einbilden sollen, dass wir uns küssen, das gibt es nie beim ersten Date. Easy!

Der letzte Satz ist wohl Geschmackssache. Fände den PERSÖNLICH sehr unauthentisch, aber wenns zu dir passt, alles super.

Ne Frage zu diesen Vorwänden: macht ihr das dann auch wirklich erst? Also Wein trinken oder Mariokart zocken. Ich hätte zb 0 Bock auf Wein und hab auch keine N64 oder ne Gitarre etc. Und seedet ihr den Pull schon im Laufe des Dates oder shootet ihr einfach so aus dem Nichts?

Vllt echt mal das mit der Musik ausprobieren... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, späti schrieb:

Der letzte Satz ist wohl Geschmackssache. Fände den PERSÖNLICH sehr unauthentisch, aber wenns zu dir passt, alles super.

Ne Frage zu diesen Vorwänden: macht ihr das dann auch wirklich erst? Also Wein trinken oder Mariokart zocken. Ich hätte zb 0 Bock auf Wein und hab auch keine N64 oder ne Gitarre etc. Und seedet ihr den Pull schon im Laufe des Dates oder shootet ihr einfach so aus dem Nichts?

Vllt echt mal das mit der Musik ausprobieren... 

Naja einfach ne Sammlung an 3€ Weinen vom Aldi zulegen und der Frau anbieten. Biete ihr normalerweise schon was an zu trinken und trink paar Schlücke. Man muss ja auch bisschen warm werden in einer fremden Wohnung. Als Frau würde ich mich unwohl fühlen wenn der Typ gleich nach dem betreten über mich herfällt (kommt ganz drauf an was vorher war. Wenn schon heftig rumgemacht wurde geht das natürlich). Wenn noch kein Kuss da war würde ich es langsam angehen und wirklich ein Glas Wein trinken lockert die Stimmung auf.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, John Dorian X schrieb:

Naja einfach ne Sammlung an 3€ Weinen vom Aldi zulegen und der Frau anbieten. Biete ihr normalerweise schon was an zu trinken und trink paar Schlücke. Man muss ja auch bisschen warm werden in einer fremden Wohnung. Als Frau würde ich mich unwohl fühlen wenn der Typ gleich nach dem betreten über mich herfällt (kommt ganz drauf an was vorher war. Wenn schon heftig rumgemacht wurde geht das natürlich). Wenn noch kein Kuss da war würde ich es langsam angehen und wirklich ein Glas Wein trinken lockert die Stimmung auf.

Genau erstmal gemütlich auf die Couch und unterhalten bis das Feuer immer mehr lodert und knistert, dann geht alles von selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, späti schrieb:

Ne Frage zu diesen Vorwänden: macht ihr das dann auch wirklich erst? Also Wein trinken oder Mariokart zocken. Ich hätte zb 0 Bock auf Wein und hab auch keine N64 oder ne Gitarre etc. Und seedet ihr den Pull schon im Laufe des Dates oder shootet ihr einfach so aus dem Nichts?

Es muss ja noch nicht mal ein Vorwand sein, du machst einfach worauf du Lust hast. Wichtig ist zu erkennen das die Frau in der Verführung schon soweit ist- z.B. Heavy Meakout vorher weil sonst wirkt es creepy. Gerade bei Frauen die etwas älter sind und schon eine gewisse Erfahrung haben kannst du Schiffbruch mit dem Pull erleiden.

Nochmal: Wichtig ist der Punkt wie weit du in der Verführung bist und wichtig ist auch zu erkennen ob Sie diesen State noch hat wenn ihr bei dir ankommt. Dann kommen wir wieder zu dem Punkt: Two steps Forward, one step back, da ist dann etwas trinken oder die Briefmarkensammlung zeigen manchmal ganz hilfreich. Ich habe es bereits in allen extremen erlebt. Bei mir angekommen direkt übereinander hergefallen oder halt doch noch ne Stunde reden und langsam wieder mit dem Makeout anfangen.

Es gibt keine 100% Lösung und auch wenn Ich mich wiederhole. Es ist wichtig zu wissen wie weit du in der Verführung bist und zu merken wo Sie da steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe grundsätzlich zwei Optionen die ich ziehe:

1. Wenn ich weiß ihre Wohnung, Hotel, Apartment ist näher als mein Haus kommt der Spruch (Gerade bei Ausländerinnen): "We german guys dont let girls walk alone at night. I bring you home." Dann fange ich auf dem Weg an zu sagen "shit, ich hätte noch auf die Toilette gehen sollen." Dann weiter reden und dann wieder "puh wie weit ist es noch?" Spätestens jetzt wird die 'Frau darauf einsteigen und sagen das du bei ihr aufs Klo kannst. So oder so kommt es dann nicht so plötzlich wenn du vor ihrer Tür stehst und sagst: "hey lass mich mal rein" oder ähnlich. Das kommt nicht so smooth! Drinne einfach eskalieren. Erfolgsquote liegt bei 90% wenn ich sie davor schon geküsst habe.

2. Wenn ich weiß das ich zu mir pullen muss finde ich im Gespräch schon sehr früh ausreden. Mein Liebling ist das ich anfange zu sagen: "Puh ich bekomme jetzt schon hunger. Daheim wartet mein essen bereits auf mich". Weiter machen und dann irgendwann wieder ansprechen und es intensivieren. Oder sagen dir ist kalt, du willst mehr trinken oder ähnliches. Das Konzept ist klar, die Frau nicht überfallen sondern der frau die Möglichkeit geben zu sagen: "Okay wenn du so hungrig bist können wir zu dir." Dann hast sie am Haken und musst nur noch eskalieren. Meistens kommen die Frauen im Laufe des Gesprächs damit weil Sie immer heißer werden. Erwarte nicht das sie sofort darauf anspringt sondern sähe den Samen in ihrem Kopf.

 

Für mich persönlich ist es es einfacher die Frauen nach Hause zu bringen und dort zu eskalieren. ACHTUNG! Nur wenn du weißt es ist logistisch möglich. Wenn Sie mit ihrer Mutter in einem Bett schläft lieber zu dir gehen 😉

 

Cheers Shark_Zyzz

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.