Bringt es etwas, Frauen nach Feedback zu fragen?

15 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

ich hatte gerade eine intensive Diskussion ob es etwas bringt, Frauen nach Feedback zu Fragen wenn das Game schon gelaufen ist.

Folgende Situation möchte ich verbessern: Nach dem 1. Lay verlieren Frauen häufiger das Interesse an mir. Man kann jetzt diskutieren ob das Ganze an falscher Kalibrierung, Needyness, mangelndem Komfort oder irgendeinem anderen Faktor liegt. Das soll jetzt aber nicht das Thema sein. Fakt ist, dass es mir häufig passiert, dass Frauen nach dem 1. Lay mich nicht tiefer kennenlernen möchten, weswegen mein Kollege meinte, dass ich doch die Frauen nach Feedback Frauen sollte.

Pros: 1. Wenn nach dem ersten Lay längere Zeit nichts zurück kommt, ist die Nummer eh durch--> ergo man macht auch Nichts kaputt.
2. Neue Erkenntnisse könnten durch den veränderten Blickwinkel kommen.

Contra: 1. Werde ich wirklich eine ehrliche Meinung bekommen? Viel Reflektion und Offenheit der Frau wird hier vorausgesetzt.. 

Was denkt Ihr? Hat jemand schonmal Positive Erfahrung hiermit gemacht?

Beachtet bitte bei Eurer Antwort, dass ich mich auf eine Reaktion NACH dem 1. Lay beziehe und es nicht ein verpatzter FC oder sowas.

Viele Grüße
urdd93

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Definitiv ja. Feedback ist was tolles.

Eben gerade in einer Situation wenn du die Frau abgehakt hast und das auch deutlich machst dass es dir nur um Feedback geht. Ob das dann nach einem "verpatzten FC" oder was auch immer ist, ist aus meiner Sicht Wurst. Feedback holen kostet nichts.

Dein Contra kann ich nicht ganz nachvollziehen...was hast du zu verlieren wenns so ist?

Ich hab mitunter sehr positive Erfahrungen gemacht und ehrliches Feedback bekommen und dabei auch erfahren dass die Frau z.B. Dinge ganz anders wahrgenommen hat als ich.

Ich denke hier könnten einige Forums-Themen und Hirnficks gespart werden, wenn man halt einfach mal die Frau fragt wies für sie denn so war.

 

bearbeitet von Cheche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frauen ticken da auch wie Männer, 

Die spielen ihre Rolle bzw das Spiel solange mit bis sie das haben was wie wollten .

Kannst dir jetzt den Hirnfick3000 geben, warum es nach über einen Mal buttern nicht hinausläuft , 90% der Frauen werden dir wenn sie darauf eine Antwort geben , irgendwas in der Richtung wie

" es hat sich das Gefühl für mehr nicht einestellt"

" wir sind doch zu verschieden "

" in dem Moment hat es sich richtig angefühlt, aber für mehr als Freundschaft reicht es von meiner Seite aus nicht " 

Usw .. 

Für mich gibt es da nur diese folgenen Faktoren wenn es über einen Mal nicht hinausläuft: 

 nach dem Sex ist die Spannung/Attraction weg , weil Ziel erreicht . SNL zb haben IMHO eine hohe Quote für diese Situation. 

 Buyers Remorse , ging zu schnell , Chad steht noch Schlange oder hat angepingt.  

Aber egal was du als Antwort erhältst,  es ist grundsätzlich egal was der Inhalt dieser Antwort ist  , das Faktum in dem Moment ist 

Sie will dich nicht (für mehr)  Punkt 

Das einfach so wie es ist akzeptieren!

 

 

TLDR

 

Ein Feedback das dich weiterbringt wird es nicht geben, da jede die kein Bock auf mehr mit dir hat,dir nur Sachen sagen wird,um schnell aus der Nummer rauszukommen .

 

 

 

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Namelessone schrieb:

Frauen ticken da auch wie Männer, 

...

Ein Feedback das dich weiterbringt wird es nicht geben

 

Wenn du nur solche Frauen datest, ja.

Man wird natürlich eher ehrliches Feedback bekommen wenn man sich selbst auch entsprechend verhält und Wert auf solche Dinge legt. Ich gebe gerne ehrliches Feedback wenn ich entsprechend gefragt werde - und frage auch selbst, wenn ich denn wirklich was wissen will, nach.

Aber so macht halt jeder seine Erfahrungen...

bearbeitet von Cheche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich genauso. Hab bislang noch keine "schlechten" Erfahrungen damit gemacht, nach Feedback zu fragen. Warum auch, man hat ja nix zu verlieren und ich finde auch nicht, man macht irgendwas "kaputt", wenn man fragt. Selbst wenn noch was gehen sollte. Eher im Gegenteil.

Aber ich kann dir nur empfehlen, wenn möglich, das in einem persönlichen Gespräch zu machen (Telefon oder Treffen). Die Stimmung ist da ganz anders, das Gegenüber in der Regel offener, man kann Dinge präziser hinterfragen und bekommt ne direkte Reaktion. Außerdem will die befragte Person einen ja nicht verletzen und die Angst kann man ihr im Gespräch meist gut nehmen.

Beim Texten kommt tatsächlich in der Regel nicht viel rum, außer das übliche Höflichkeitsblabla. Wenn überhaupt ne Antwort kommt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find die Frage echt spannend. 

Hab die Erfahrungen gemacht, dass Mädels erstmal Ratschläge geben wie es ein nice guy machen würde. Mädel investiert wenig? Frag sie was los ist. Zeig ihr was sie dir bedeutet. Mädel macht Shittests? Zeig ihr dass du eifersüchtig bist. Also ziemlicher Müll. 

Dann spricht man mal mit ihr über diese ganzen sexuellen Dynamiken. Zeigt ihr mal anhand von Typen die sie getroffen hat, wie ihre attraction bei bestimmten Aktionen des Typen gesunken oder gestiegen ist. 

Und voila, Mädel reflektiert und versteht dass es da nen großen Unterschied gibt zwischen "Verhalten dass Mädels mögen" und "Verhalten dass attraktiv wirkt". Ist glaube ich den meisten Mädels garnicht so bewusst. Und plötzlich gibt sie extrem gute Ratschläge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halbwegs sinnvolles, ehrliches Feedback zu kriegen hängt am ehesten davon ab:

A) vom Screening ob man offene, reflektierte und selbstbewußte Frauen datet

B) ob man selbst locker, souverän, psychisch stabil wirkt, auf einen Stalker, gewalttätige Typen oder Heulsuse haben die meisten Frauen keine Lust auf genaues Feedback

C) die Baustellen, wenn es am etwas zu kurz ausgefallenen Vorspiel lag ist das anders gelagert als ein kurzes, bestes Stück oder Körperhygiene

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann etwas bringen nach Feedback zu fragen...

Wichtig ist hier allerdings zu erwähnen, dass einige Frauen einen bei solch Fragestellungen scheinbar hinters Licht führen oder gar absichtlich falsche Tipps geben:

Weiß noch wie eine mal als tot sichere Begründung meinte mit uns könnte NIEMALS etwas gehen, weil sie ausschließlich auf Südländer steht und in meiner Gegenwart in ihrem Unterarm ein unangenehmes gefährliches Kribbeln spürt.

Ok... Was denkt ihr wie die Geschichte ausging und welche Faktoren sie (nur wenige Wochen später) plötzlich extrem toll an mir fand?

 

Fazit: egal wie die Tipps lauten!  Auf das Opposit zielen.....   Es kann die Chance bei der jeweiligen Frau plötzlich um 20000% erhöhen!

bearbeitet von Vrack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von meiner Seite aus: Frauen nach Feedback zu fragen, wird dich eher zurückwerfen, als voranbringen. Weil sie 1) selber nicht mal wissen warum sie so handeln 2) selbst wenn es 1/100 mal ansatzweise versteht, würde sie es niemals offen sagen, sondern dir soziale akzeptierte Ausreden liefern. 

Ich hab das oft bei verpatzen Dates mal gemacht. Heavy makeout aus dem NG. Dann in ner Bar getroffen, guten Abend gehabt, dann ne Whats app bekommen, es würde nicht passen. Wenn du da nach dem warum fragst, kriegste nur Sondermüll zu hören. "Wir sind komplett verschiedene Menschen. Nimm es nicht böse auf." bla bla bla. Ok, du kriegst das nach dem Lay zu hören, ist nochmal was anderes. Da kann dann die Variable reinspielen, dass du plump gesagt, deine Sex-Performance einfach bisschen anheben kannst, aber am Ende, ist es die selbe Situation, wie bei mir.

It's a numbers game. Easy as that. 

Das einzige, was ich manchmal mache, ist FBs, oder Frauen, die ich schon mehrmals gelayed habe, nach Gründen fragen, warum ich, was habe ich anders gemacht als andere Kerle, warum hast du dich von deinem Ex getrennt etc etc. In so Momenten merkt man einfach, dass PU immer wieder die selben Grundmuster verfolgt. Das ist das einzige, was du als Ratschlag von Frauen mitnehmen kannst. Ist aber auch alles nix neues.

bearbeitet von Max_well

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woran ich denken musste:

Am 26.5.2019 um 11:42 , Herzdame schrieb:

Ach die Argumentation wieder.

Weißt du, was in 95% der Fälle passiert, wenn man klar "nein, danke" sagt? Diskussionen. Männer akzeptieren dieses nein leider nahezu nie. Da wird dann diskutiert, dass sie ihn nur noch nicht genug kennen gelernt hätte, dass sich das alles noch einspielen würde, dass man einfach nur noch ein einziges Treffen mehr bräuchte - oder einfach nochmal Sex, denn sie könnte das ja nicht beurteilen. Je nach Mann wird das dann noch gespickt mit "zufälligem Vorbeikommen" (Man könnte auch sagen auflauern), Geschenken (gerne passiv aggressiv "ich hab schon karten für uns gekauft, du MUSST mit), oder alternativ Tränen und Bettelei.
Begreifen die Männer dann, dass Frau das wirklich so meint, dann sind sie meist gekränkt und werden agressiv. Da muss man sich dann wüste Beschimpfungen anhören, wenn das auch noch bei einem persönlichen Treffen passiert, hat man auch noch die Chance, dass der  Mann einen in die Ecke treibt, bedroht oder begrapscht, weil man ja eh ne "Schlampe" sei und es nicht besser verdient habe.

Wenn du sowas als Frau 2, 3 Mal erlebt hast, dannn weißt du, dass ghosten die deutlich sicherere Möglichkeit ist. Und die Möglichkeit, die weniger Nerven kostet. Nein, ich begebe mich sehr bewusst nicht mehr in die Situation, Männern eine Vorlage für das oben geschriebene zu geben. Ja, jeder Mann sagt, er selbst würde sowas ja NIEEEEEEMALS tun. Fakt ist aber, es gibt diese Männer und ich weiß das als Frau leider vorher nicht, ob der Mann so reagiert. Safety First. An der Stelle sind 10 Männer, die sich scheiße fühlen ein akzeptabler Preis, wenn ich dafür nicht bedroht werde und Angst um meine körperliche Unversehrtheit haben muss. Und übrigens: Gibt ne Menge Männer, die daraus nicht so ein großes Ding machen und sich nicht dauerhaft "scheiße" fühlen. Das ist auch eine Frage, wie man damit umgeht.

Erklärt ganz gut, warum schonende Antworten bevorzugt werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 2.4.2020 um 19:35 , urdd93 schrieb:

Hey Leute,

ich hatte gerade eine intensive Diskussion ob es etwas bringt, Frauen nach Feedback zu Fragen wenn das Game schon gelaufen ist.

Folgende Situation möchte ich verbessern: Nach dem 1. Lay verlieren Frauen häufiger das Interesse an mir. Man kann jetzt diskutieren ob das Ganze an falscher Kalibrierung, Needyness, mangelndem Komfort oder irgendeinem anderen Faktor liegt. Das soll jetzt aber nicht das Thema sein. Fakt ist, dass es mir häufig passiert, dass Frauen nach dem 1. Lay mich nicht tiefer kennenlernen möchten, weswegen mein Kollege meinte, dass ich doch die Frauen nach Feedback Frauen sollte.

Pros: 1. Wenn nach dem ersten Lay längere Zeit nichts zurück kommt, ist die Nummer eh durch--> ergo man macht auch Nichts kaputt.
 2. Neue Erkenntnisse könnten durch den veränderten Blickwinkel kommen.

Contra: 1. Werde ich wirklich eine ehrliche Meinung bekommen? Viel Reflektion und Offenheit der Frau wird hier vorausgesetzt.. 

Was denkt Ihr? Hat jemand schonmal Positive Erfahrung hiermit gemacht?

Beachtet bitte bei Eurer Antwort, dass ich mich auf eine Reaktion NACH dem 1. Lay beziehe und es nicht ein verpatzter FC oder sowas.

Viele Grüße
urdd93

 

ein ehrliches feedback wird nicht kommen, weil ehrlichkeit das letzte ist was du von fremden menschen erwarten kannst.

weil man mit ehrlichkeit immer etwas über seinen charakter verrät und niemand schenkt dir sowas, weil dann könntest du sie negativ beurteilen und frauen ist ihr image unheimlich wichtig. sie es eher als kompliment wenn sie nix sagt, weil dann warst du nicht völlig bedeutungslos für sie und möchte wenigstens dass sie als schöne erinnerung zurückbleibt. und auf der basis nehmen frauen überhaupt erst das zweite mal kontakt auf, deswegen sind aussprachen im prinzip der tod für immer

außerdem weiß man es meistens doch woran es lag. entweder war der sex nicht gut genug oder die gespräche langweilig oder sie stellt fest dass du nicht derjenige bist, den sie gerade braucht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Wenn du es bei einer Frau "verkackt" hast, dann bringt es überhaupt nichts nach Feedback zu fragen. Du wirst keine ehrliche Antwort bekommen.

 

Wenn eine Frau von dir sehr attracted ist und zwischen euch eine starke Bindung herrscht, dann wird sie sehr wahrscheinlich ehrlicher Antworten als es ihr im nachhinein lieb ist.

In dieser Phase sind Frauen sehr ehrlich und geben auch Geheimisse Preis, die sonst sehr verborgen liegen und die Dir keine Frau der Welt erzählen würde. Die Voraussetzung ist allerdings, dass Sie sehr reflektiert sein muss, Ihre weibliche Seite angenommen hat und dazu steht.

Es könnte schwierig werden, solch ein Exemplar in der heutigen Zeit überhaupt noch zu finden....fieldtestet!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, SanDiego69 schrieb:

Es könnte schwierig werden, solch ein Exemplar in der heutigen Zeit überhaupt noch zu finden....fieldtestet!

 

Mit dem Zusatz "in Deutschland" könntest du weitgehend Recht haben (dennoch gibt es Ausnahmen). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.