Shit Tests - Beziehung beenden?

92 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi Leute.
Hier mal kurz die wichtigsten Daten:

1. Dein Alter 
29


2. Ihr/Sein Alter
25

3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern)

Monogam

4. Dauer der Beziehung

3 Monate

5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR

3 Wochen

6. Qualität/Häufigkeit Sex

Am Anfang mehrmals täglich (an den Tagen an denen wir uns gesehen haben) - jetzt selten. Qualität 200%, absoluter Hammer Sex

7. Gemeinsame Wohnung?
Nein


8. Probleme, um die es sich handelt
9. Fragen an die Community
Siehe unten

TL;DR Für alle die nicht gerne lange lesen - nach einer guten Phase kam eine schlechte Phase, nun testet sie mich plötzlich andauernd (kein Sex, macht mich extra eifersüchtig, etc.). Was ist eine angemessene Reaktion?


A) Sie fragen was das soll und ihr sagen, dass ich solche Spielchen durchschaue und nicht mitmache. Sie fragen wieso sie das Gefühl hat mich Testen oder extra eifersüchtig zu machen.
B) Ihr einfach sagen dass ich ihr Verhalten nicht ok finde weil das entgegen unserer Abmachung ist. Punkt.
C) Nichts machen, ignorieren, sie ficken. = Mich Trennen von ihr. Spiele keine Spiele in einer Beziehung.

Hier die lange Version:

Nun, folgendes. Nach einem Jahr ausgesprochen vergnüglicher und erfolgreicher Single-Zeit bin ich nun seit drei Monaten wieder in einer Beziehung.
Die Frau sieht top aus, hat einem Traumbody, intelligent, erfolgreich, entspricht vom Charakter und den Interessen genau dem was ich mir immer gewünscht habe. Ich hätte mir sogar vorstellen zu können diese Frau zu heiraten und mit ihr Kinder zu kriegen (erste Frau bei der ich das sage!).
Am Anfang hatten wir eine super geile Zeit, Spass, sind gemeinsam in Urlaub, hatten dauerhaft Sex, usw. Dafür dass wir erst seit kurzem zusammen sind liebe ich sie ausserordentlich fest.
Auf jeden Fall gab es dann vor zwei Wochen plötzlich eine Phase, in der wir tagelang Zoff hatten, keinen Sex, ich habe dann wohl ein paar Dinge gesagt die sie verletzt haben, im Sinne von ich würde mich trennen wenn es weiter so läuft.
Leider bin ich da auch aus meinem Frame gefallen und habe plötzlich angefangen unterwürfig zu werden und ihr nachzulaufen (inzwischen wieder aufgehört damit).
Seit da ist alles anders. Sie schwankt zwischen viel Nähe und Liebe an einem Tag und extremer Distanz und Kälte am nächsten Tag. Darauf angesprochen hat sie gemeint sie bräuche etwas Zeit, um das alles zu verarbeiten. Kein Problem, hab ich ihr gegeben.

Seit ein paar Tagen ist eigentlich wieder alles besser, wir sind uns wieder näher, lachen zusammen, haben Spass, Krise überwunden (dachte ich).
Nun fängt sie aber plötzlich an mit klassischen Shit Tests. z.B. treffen wir uns nachdem sie ihre Tage hatte und es war eigentlich klar, dass wir Sex haben werden. Sie tut dann aber plötzlich so als hätte sie keine Lust auf Sex (= sie versucht herauszufinden ob es mir nur um Sex geht).
Naja, fair enough, hab's ignoriert, obwohl ihr meine schlechte Laune danach wohl kaum entgangen ist 🙂

Nun muss ich ein bisschen ausholen. Ich bin wenn ich eine Frau wirklich liebe eifersüchtig. Nicht extrem, aber doch auf einem gewissen Level. Hat mit Verlustängsten und Erlebnissen aus meiner Kindheit zu tun, bin deswegen in Therapie um mich weiterzuentwickeln. 
Sie ist ebenfalls eifersüchtig, etwa auf demselben Level. Wir haben abgemacht eine monogame Beziehung zu führen und geben uns gegenseitig keinen Grund eifersüchtig zu sein, also kein Fremdflirten oder ähnliches.
Das hat bisher immer sehr gut geklappt, wir sind ehrlich und offen miteinander, kennen unsere Freunde und erzählen uns immer wenn wir jemanden kennenlernen.
Nun hat sie eine Story gepostet, in welcher sie im Gym einen Bodybuilder-Typen markiert hat mit so einem Spruch a la "gemeinsame Motivation .. etc". Hab das ignoriert und sie gefragt wie ihr Training war.
Dann sagt sie mir "ja super, ich habe diesen einen Typen getroffen, mit dem ich schon ein paar Wochen schreibe, ich kenne ihn aus dem Gym. Wir trainieren jetzt gemeinsam, er hilft mir bei den Übungen, etc.". Habe dann nur gesagt aha ok, hast mir noch gar nie vom ihm erzählt. "Nein, hab dir noch nie erzählt." sagt sie darauf.
Nun, offensichtlich, sie weiss genau dass mich das eifersüchtig macht und sie weiss genau dass ich ihre Story sehe und mich frage, wer das ist. Plan aufgegangen.

Mich nimm es wunder was ihr denkt:

A) Sie hat innerlich bereits mit der Beziehung abgeschlossen und lebt jetzt einfach ihr Leben, weil sie keinen Mut hat die Beziehung zu beenden. Hofft darauf, dass ich es mache wenn sie sich so verhält.
B) Shit Test - Sie will schauen ob ich ein eifersüchtiger AFC Idiot bin, der eine Frau wie sie nicht handeln kann. Bewusst oder unbewusst sei dahingestellt.
C) Shit Test - Sie will herausfinden ob ich sie wirklich noch liebe.

Und schlussendlich - soll ich mich von ihr trennen oder nicht? Ich habe keine Lust auf so eine Scheisse, egal wie fest ich sie liebe. Dafür gibt es zu viele schöne Frauen in dieser Welt.
Andererseits - sie passt wirklich sehr gut zu mir und ich fände es schade mich zu trennen.
Ratschlag notwendig 🙂

bearbeitet von mrknowa
Aus versehen gespeichert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, mrknowa schrieb:


4. Dauer der Beziehung
3 Monate

5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR

3 Wochen
 

Alter! 

 

Ich hab nicht mal noch zu lesen begonnen. 

 

Wird ne Katastrophe..weiss ich jetzt schon. 

  • LIKE 3
  • HAHA 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, mrknowa schrieb:

 was ich mir immer gewünscht habe. Ich hätte mir sogar vorstellen zu können diese Frau zu heiraten und mit ihr Kinder zu kriegen 

Genau ! Bestell das Aufgebot und such schon mal einen Schulplatz.

 

Den Rest erspare ich mir. 

 

Bro´ Tipp: Lies alles was Du zum Thema "Beziehungen" und "Umgang mit Frauen" bekommen kannst.

Am besten wäre es, Du hättest bereits vorgestern damit begonnen.

Leg los.

 

 

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach einer Woche kennen direkt  Monogame Beziehung, sie ist gut (zumindest im Bett). 

 

Ernsthaft das ist immernoch Kennenlernphase, ihr merkt grad das es nicht so gut klappt. Akzeptiert das und sucht euch jemanden der besser passt. Ist doch kein Beinbruch, besser jetzt feststellen das es nicht klappt, als in 10 Jahren. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

Wird ne Katastrophe..weiss ich jetzt schon. 

 

vor 11 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

Den Rest erspare ich mir. 

 

vor 6 Minuten, Schmidtskatze schrieb:

Ernsthaft das ist immernoch Kennenlernphase, ihr merkt grad das es nicht so gut klappt. Akzeptiert das und sucht euch jemanden der besser passt. Ist doch kein Beinbruch, besser jetzt feststellen das es nicht klappt, als in 10 Jahren. 

 

Tatsächlich ist alles sehr schnell gegangen bei uns, viel zu schnell, das ist so. 
Aber ich habe im letzten Jahr sicher 50 Frauen gedatet und keine einzige davon wäre auch nur ansatzweise Wife Material gewesen. 
Wir kenne bereits unsere Familien und alle Freunde, waren zweimal zusammen im Urlaub, haben gemeinsame Hobbys angefangen, usw. Wir sind/waren beide zu 100% commited und glücklich.
Ich bin bald 30 und seit 15 Jahren ohne Unterbruch am Daten oder in Beziehungen, ich bin nicht der Vollidiot der glaub die erste Frau die er kennelernt wäre seine Traumfrau und er würde nie mehr eine andere Frau finden, so war ich mit 18, das ist vorbei.
Habe kein Problem damit sie abzuschiessen, morgen wäre ich mit meiner F+ im Bett, kein Ding. 
Nur würde ich es bereuen wenn ich eine tolle Frau abschiesse, mit der ich vielleicht viele Jahre sehr glücklich sein könnte, nur weil ich ihre Shit Tests falsch interpretiere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, mrknowa schrieb:

Ich bin bald 30 und seit 15 Jahren ohne Unterbruch am Daten oder in Beziehungen, ich bin nicht der Vollidiot der glaub die erste Frau die er kennelernt wäre seine Traumfrau

Wenn es nie klappt, sollte man evtl auch mal die Fehler bei sich suchen. Ich meine ja nur, allein die Eifersucht ist seeeehr ungesund und deutet schon auf ein oder mehrere Probleme bei euch beiden hin. 

Ich würde zb nie auf die Idee kommen meinem Freund das Flirten zu verbieten. Herrgott, sogar Oma wusste es besser "Appetit kann man sich holen, gegessen wird zuhause" zumindest wenn Monogamie vereinbart wurde. 

bearbeitet von Schmidtskatze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Schmidtskatze schrieb:

Wenn es nie klappt, sollte man evtl auch mal die Fehler bei sich suchen. Ich meine ja nur, allein die Eifersucht ist seeeehr ungesund und deutet schon auf ein oder mehrere Probleme bei euch beiden hin. 

Ich würde zb nie auf die Idee kommen meinem Freund das Flirten zu verbieten. Herrgott, sogar Oma wusste es besser "Appetit kann man sich holen, gegessen wird zuhause" zumindest wenn Monogamie vereinbart wurde. 

Naja meine längste Beziehung war 7 Jahre, von da her würde ich nicht sagen es klappt nie 🙂 Aber ja Eifersucht ist ungesund. Ich arbeite daran. Solche Emotionen sind leider nicht von heute auf morgen einfach zu kontrollieren.
Dein Beziehungsmodell hätte ich auch gerne. Das wird ja von der ganzen PUA Community so propagiert. Aber klappt für mich leider nur solange ich eine Frau nicht wirklich liebe. Sobald echte Liebe im Spiel ist kann ich das nicht mehr. Scheisse, ist aber so 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, mrknowa schrieb:

ich bin nicht der Vollidiot der glaub die erste Frau die er kennelernt wäre seine Traumfrau 

Zitat

Dafür dass wir erst seit kurzem zusammen sind liebe ich sie ausserordentlich fest.

 

Es wird alles gut. 

Bestimmt. 

Bin schon gespannt wer es schafft, den ganzen Bericht zu lesen 😁

Wird der typische Aufbau sein:

Viel Zeit gemeinsam verbracht, Nach einigen Wochen Streit, weniger oder kein Sex. 

Mann bekniet sie, 2,3 x Mitleidssex, er denkt es ist alles ok.

Dann beginnt sie zu testen. Wie Sau.

Er fällt durch, Streit, Panik.

Dann hier aufgeschlagen: "Was soll ich tun?" 

100% 

  • HAHA 1
  • VOTE-4-AWARD 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

 

Dann hier aufgeschlagen: "Was soll ich tun?" 

100% 

Tatsache, ist doch bereits so 😄 Aber was wäre dann deiner Meinung nach ne angemessene Reaktion? Und lohnt sich eine Beziehung mit einer Frau die sowas abzieht überhaupt?
Kann ich grad so gut Single sein, ist unkomplizierter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, mrknowa schrieb:

Aber was wäre dann deiner Meinung nach ne angemessene Reaktion?

Schrieb ich bereits. 

Die Dame kann nichts dafür.

Du bist der Eierbär.

Wenn Du Dich jetzt nicht  mit Dir ernsthaft auseinandersetzt, feiert sie Weihnachten bereits mit dem Neuen.

 

Zitat

Bro´ Tipp: Lies alles was Du zum Thema "Beziehungen" und "Umgang mit Frauen" bekommen kannst.

Am besten wäre es, Du hättest bereits vorgestern damit begonnen.

Leg los.

 

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Déjà-vu incoming - hat mich sofort daran erinnert. Auch die Beschreibung, die Eigenschaften der Frau passt 1:1. Gleicher Mechanismus. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du verwechselst Liebe mit Besitzdenken. Liebe ist außerdem ein männliches Phänomen, von dessen potentieller Tiefe Frauen keine Ahnung haben. Wenn du bedingungslose Liebe willst, geh zu Mutti oder Omi. Frauen lieben dich für das was du bist, oder ihnen über eine bestimmte Periode geben kannst, oder was sie aus dir ziehen können. Zugeben würden sie dies natürlich niemals, das können sie auch nicht, denn es passiert unterbewusst. 

Mit diesem Fakt hast du noch keinen Frieden geschlossen, bzw bist dir dessen überhaupt nicht bewusst. Leugnen kannst du dies auch nur solange, bis du eine Frau siehst, die zum ersten mal Mutter wird. Und das ist auch alles völlig ok so.

Naja so viel dazu. 

Da du schon bluepilled in die LTR gehst, kann das ganze nur nach hinten losgehen. Da hilft dir auch deine sogenannte "Erfahrung" und deine back up F+ nichts.

Die Frau hat deine needyness schon vor Monaten gerochen, denn dass sie andere Orbiter in ihrer Story markiert, und deine Nachfragen so behandelt, als hättest du sie nach dem Wocheneinkauf, oder was es heute abend zum essen gibt gefragt, grenzt in der aktuellen online-selbstdarstellungs-autismus Welt schon an Respektlosigkeit.

Tu dir einen Gefallen, und verabschiede diese Frau, nach einer letzten Warnung, höflich aus deinem Leben. Denn scheintot ist die LTR ja schon:

vor 2 Stunden, mrknowa schrieb:

Sie schwankt zwischen viel Nähe und Liebe an einem Tag und extremer Distanz und Kälte am nächsten Tag. Darauf angesprochen hat sie gemeint sie bräuche etwas Zeit, um das alles zu verarbeiten

Und eins noch:

vor 2 Stunden, mrknowa schrieb:

diese Frau zu heiraten und mit ihr Kinder zu kriegen

Streich das erstmal aus deinem Schädel. Wenn du genug Kohle hast lass erstmal letzteres passieren. Nachdem du dich bisschen in Familienrecht eingelesen hast, könnt ihr auch noch zum Standesamt, wenn der Kleine 8 ist. 

Hau rein

 

bearbeitet von Max_well
  • HAHA 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Max_well schrieb:

Du verwechselst Liebe mit Besitzdenken. Liebe ist außerdem ein männliches Phänomen, von dessen potentieller Tiefe Frauen keine Ahnung haben.

Tatsache. Ich probiere seit Jahren von meiner Besitzdenken-Eifersucht Emotion in ernsthaften Beziehungen wegzukommen, schaffe es aber trotz dutzenden Büchern und Videos zu diesem Thema nicht. 

vor 17 Minuten, Max_well schrieb:

Mit diesem Fakt hast du noch keinen Frieden geschlossen, bzw bist dir dessen überhaupt nicht bewusst. Leugnen kannst du dies auch nur solange, bis du eine Frau siehst, die zum ersten mal Mutter wird.

 

Du zerstört gerade alle meine romantischen Illusionen von einer glücklichen Familie und Zukunft 😄 In der Tat habe ich mich aber auch schon gefragt, ob Frauen wirklich so lieben können wie Männer.
Das Problem ist, dass ich sehr viel Liebe zu geben habe und diese gerne einer Frau geben möchte, was aber nur klappt wenn es erwidert wird. Was nach deiner Theorie aber gar nie passieren wird auf dem Level auf dem wir Männer lieben.
 

vor 19 Minuten, Max_well schrieb:

Die Frau hat deine needyness schon vor Monaten gerochen, denn dass sie andere Orbiter in ihrer Story markiert, und deine Nachfragen so behandelt, als hättest du sie nach dem Wocheneinkauf, oder was es heute abend zum essen gibt gefragt, grenzt in der aktuellen online-selbstdarstellungs-autismus Welt schon an Respektlosigkeit.

 

Dem ist nichts hinzuzufügen. Needy wurde ich allerdings erst seit ich mich voll auf sie eingelassen habe. Das war mein Fehler, ich wusste es von Anfang an. Wäre ich nur in meinem PU-Frame geblieben wäre alles gut.
Nur könnte ich sie dann auch niemals so lieben wie ich es jetzt tue, was wieder in das einfliesst, was ich vorher geschrieben habe.

 

vor 21 Minuten, Max_well schrieb:

 Tu dir einen Gefallen, und verabschiede diese Frau, nach einer letzten Warnung, höflich aus deinem Leben. Denn scheintot ist die LTR ja schon:

vor 2 Stunden, mrknowa schrieb:

Mein Plan wäre jetzt sie in ein paar Tagen anzusprechen im Stil von: "Liebe Frau, ich glaube du spielst Spiele mit mir. Du testest mich und machst mich absichtlich eifersüchtig. Ich verstehe, dass ich dich damals verletzt habe mit meiner Aussage. Aber solches Verhalten toleriere ich nicht in einer Beziehung, das ist respektlos und rüttelt an meinen Gefühlen zu dir. Wenn du mit mir zusammen sein willst erwarte ich, dass so etwas nicht wieder vorkommt."

Und wenn es dann nochmal vorkommt -> Tschüss. Keine Diskussion.

Sinnvoll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, mrknowa schrieb:

Ich verstehe, dass ich dich damals verletzt habe mit meiner Aussage.

Was hast du denn für einen geistigen Schwachsinn vom Stapel gelassen? Das würde mich jetzt ernsthaft interessieren 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, mrknowa schrieb:

Sinnvoll?

Nein

vor 6 Minuten, mrknowa schrieb:

Mein Plan wäre jetzt sie in ein paar Tagen anzusprechen im Stil von: "Liebe Frau, ich glaube du spielst Spiele mit mir. Du testest mich und machst mich absichtlich eifersüchtig. Ich verstehe, dass ich dich damals verletzt habe mit meiner Aussage. Aber solches Verhalten toleriere ich nicht in einer Beziehung, das ist respektlos und rüttelt an meinen Gefühlen zu dir. Wenn du mit mir zusammen sein willst erwarte ich, dass so etwas nicht wieder vorkommt."

"Das mit uns scheint irgendwie nicht zu klappen. Mir gefällt dein Verhalten in den letzten Tagen gar nicht. Wir sollten uns ein paar Tage nicht sehen."

Bums, und dann ab zu deiner Mission.

bearbeitet von Max_well
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Schmidtskatze schrieb:

Was hast du denn für einen geistigen Schwachsinn vom Stapel gelassen? Das würde mich jetzt ernsthaft interessieren 

Naja, das war tatsächlich ein leicht gelber Dünnschiss der mir unter Affekt entflüchtet ist 😄 Ich habe gesagt "Naja wenn das so ist, dann macht unsere Beziehung auch keinen Sinn mehr".
Kontext: Ich dachte sie hatte schon den zweiten Tag hintereinander keinen Bock auf mich, dabei hatte sie ne Sexy Überraschung für mich geplant und mich daher nicht rangelassen. Dumm gelaufen 🙂

Hintergrund ist dass ihr Loyalität in einer Beziehung extrem wichtig ist. Sie hat sich 100% auf mich committed und geliebt und alles auf mich gesetzt.
Und dann plötzlich sowas von mir zu hören hat ihr wohl den Boden unter den Füssen weggerissen und ihr die Sicherheit genommen die sie zuvor hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Max_well schrieb:

Nein

"Das mit uns scheint irgendwie nicht zu klappen. Mir gefällt dein Verhalten in den letzten Tagen gar nicht. Wir sollten uns ein paar Tage nicht sehen."

Bums, und dann ab zu deiner Mission.

Scheint mir sinnvoll. Zuvor werde ich sie noch gut ficken damit sie weiss, woran sie ist. 
Allerdings wird dann sofort die Frage auftauchen "Was habe ich denn gemacht? Ich habe doch gar nichts gemacht?" 
Entweder sage ich dann "Du weisst um was es geht", was nach hinten losgehen kann sollte sie es tatsächlich nicht kapieren, oder ich sage ihr was ich oben geschrieben habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, mrknowa schrieb:

Hintergrund ist dass ihr Loyalität in einer Beziehung extrem wichtig ist. Sie hat sich 100% auf mich committed und geliebt und alles auf mich gesetzt.
Und dann plötzlich sowas von mir zu hören hat ihr wohl den Boden unter den Füssen weggerissen und ihr die Sicherheit genommen die sie zuvor hatte.

Du bist so massiv im PDM und Blue Pill-White Knight Modus, dass weitere Diskussion mMn keinen Sinn machen. Kauf dir die einschlägige Lektüre, die hier im Forum propagiert wird. Fang an dir ein Ziel zu setzten, dass nichts mit Frauen zu tun hat, hör auf zu rauchen und zu trinken, friss gesund, fang an ins Fitti zu gehen, 8h zu schlafen, und dir mindestens 2h am Tag die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen, bei dem guten Wetter.

Du packst das Starker. 

PS.: Keine verbale Erklärung ist so stark wie der Entzug deines Interesses. Rede dich nicht um Kopf und Kragen. Ihr Verhalten ist die Botschaft

Hau rein.

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, mrknowa schrieb:

Nun, folgendes. Nach einem Jahr ausgesprochen vergnüglicher und erfolgreicher Single-Zeit bin ich nun seit drei Monaten wieder in einer Beziehung.
Die Frau sieht top aus, hat einem Traumbody, intelligent, erfolgreich, entspricht vom Charakter und den Interessen genau dem was ich mir immer gewünscht habe. Ich hätte mir sogar vorstellen zu können diese Frau zu heiraten und mit ihr Kinder zu kriegen (erste Frau bei der ich das sage!).

Bei zu hohen Ansprüchen kommt kaum eine/r in Frage und wenn man dann einer entsprechenden Person begengnet, die den idealen Vorstellungen entspricht, reagiert man dann oft nicht so locker und entspannt wie sonst. Große Oneitis-Gefahr, wodurch dann eben leider auch kontraproduktives Verhalten entsteht. Und dann sabotiert man es unbewusst selbst.

vor 6 Stunden, mrknowa schrieb:

Auf jeden Fall gab es dann vor zwei Wochen plötzlich eine Phase, in der wir tagelang Zoff hatten, keinen Sex, ich habe dann wohl ein paar Dinge gesagt die sie verletzt haben, im Sinne von ich würde mich trennen wenn es weiter so läuft.
Leider bin ich da auch aus meinem Frame gefallen und habe plötzlich angefangen unterwürfig zu werden und ihr nachzulaufen (inzwischen wieder aufgehört damit).
Seit da ist alles anders. Sie schwankt zwischen viel Nähe und Liebe an einem Tag und extremer Distanz und Kälte am nächsten Tag. Darauf angesprochen hat sie gemeint sie bräuche etwas Zeit, um das alles zu verarbeiten. Kein Problem, hab ich ihr gegeben.

Zoff worüber? Also was konkretes, ist was vorgefallen? Oder hast Du ihr irgendwas vorgeworfen (Eifersucht) oder waren das "grundlose" kleine harmlose Zickereien von ihr, auf die Du nicht cool und entspannt reagieren konntest, die dann zu Streit geführt haben? Man kann hier ja nur auf die Infos eingehen, die Du gibst.

vor 6 Stunden, mrknowa schrieb:

Seit ein paar Tagen ist eigentlich wieder alles besser, wir sind uns wieder näher, lachen zusammen, haben Spass, Krise überwunden (dachte ich).
Nun fängt sie aber plötzlich an mit klassischen Shit Tests. z.B. treffen wir uns nachdem sie ihre Tage hatte und es war eigentlich klar, dass wir Sex haben werden. Sie tut dann aber plötzlich so als hätte sie keine Lust auf Sex (= sie versucht herauszufinden ob es mir nur um Sex geht).
Naja, fair enough, hab's ignoriert, obwohl ihr meine schlechte Laune danach wohl kaum entgangen ist 🙂

An dieser Stelle verstehe ich nicht, warum Du sie nicht verführt hast, wenn Du selbst schreibst, dass vorher wieder alles gut war und sie ja Lust auf Sex hatte und sie Dich "nur" versucht hat zu provozieren und die Zicke gespielt hat. Verführ sie nächstes Mal einfach und zeig ihr eben durch eine schöne Zeit, zusätzlich zum Vergnügen im Bett, dass es Dir nicht nur um Sex geht.

vor 6 Stunden, mrknowa schrieb:

Nun muss ich ein bisschen ausholen. Ich bin wenn ich eine Frau wirklich liebe eifersüchtig. Nicht extrem, aber doch auf einem gewissen Level. Hat mit Verlustängsten und Erlebnissen aus meiner Kindheit zu tun, bin deswegen in Therapie um mich weiterzuentwickeln.

Sehr gut, dass Du daran arbeitest.

vor 6 Stunden, mrknowa schrieb:

Nun hat sie eine Story gepostet, in welcher sie im Gym einen Bodybuilder-Typen markiert hat mit so einem Spruch a la "gemeinsame Motivation .. etc". Hab das ignoriert und sie gefragt wie ihr Training war.
Dann sagt sie mir "ja super, ich habe diesen einen Typen getroffen, mit dem ich schon ein paar Wochen schreibe, ich kenne ihn aus dem Gym. Wir trainieren jetzt gemeinsam, er hilft mir bei den Übungen, etc.". Habe dann nur gesagt aha ok, hast mir noch gar nie vom ihm erzählt. "Nein, hab dir noch nie erzählt." sagt sie darauf.
Nun, offensichtlich, sie weiss genau dass mich das eifersüchtig macht und sie weiss genau dass ich ihre Story sehe und mich frage, wer das ist. Plan aufgegangen.

Hm.. sie provoziert Dich schon recht stark und möchte sehr bewusst Deine Eifersucht antriggern. Ich würde jedenfalls keine Diskussion anfangen. Männer finden selten die Balance bzgl. Kommunikation. Oft habt ihr das Problem, dass ihr entweder gar nicht kommuniziert, dicht macht oder ständig alles zerreden wollt, aber nicht vernünftig, sondern vorwurfsvoll, Drama lastig. Wenn sie gegen eine Abmachung verstoßen hat und Du deshalb einen Verlust an Vertauen hast, bringt die LTR irgendwie nicht mehr allzu viel, es sei denn Du hakst das Thema ab. Denn eine glückliche LTR basiert auf Vertrauen. Bei euch ist das aufgrund eurer Eifersucht ja nochmal zusätzlich ein sehr sensibles Thema. Ich würde ihr einfach klar und deutlich, aber ruhig, OHNE Vorwürfe sagen, dass Du solche Aktionen unpassend findest und den Invest entsprechend anpassen. Ihr bloß nicht eifersüchtig nachlaufen, hinterherspionieren, sie kontrollieren, ihr weiter Vorwürfe machen, sie ausfragen, es sei denn Du willst sie loswerden, dann wäre das eine effektive Taktik.

 

vor 6 Stunden, mrknowa schrieb:

A) Sie hat innerlich bereits mit der Beziehung abgeschlossen und lebt jetzt einfach ihr Leben, weil sie keinen Mut hat die Beziehung zu beenden. Hofft darauf, dass ich es mache wenn sie sich so verhält.
B) Shit Test - Sie will schauen ob ich ein eifersüchtiger AFC Idiot bin, der eine Frau wie sie nicht handeln kann. Bewusst oder unbewusst sei dahingestellt.
C) Shit Test - Sie will herausfinden ob ich sie wirklich noch liebe.

A) möglicherweise

B) möglicherweise

C) möglicherweise

Sprich: bringt nichts sich darüber groß den Kopf zu zerbrechen.

Deshalb würde ich empfehlen zu prüfen, was DU willst, womit DU Dich wohl fühlst und authentisch agieren und das dann durchziehen. Das kommt am Besten an und dann wackelst Du auch nicht in Deinem Frame. Und wenn es nicht (mehr) passt, dann passt es eben leider nicht (mehr).

bearbeitet von Another_Cat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute. Frau fängt nach drei Monaten "Beziehung" mal mit ein paar noch relativ zarten Shittests an. Zu Erinnerung: getestet wird da der Frame. Und getestet wird nur bei Interesse. Und da kommt hier sofort der Rat, die Frau erstmal in die Ecke zu stellen und den harten Alpha zu markieren?

@mrknowa - frag Dich dochmal, wo Du selbst mit der Dame hin möchtest. Die ganze Seite hier wirst Du nicht müde uns mitzuteilen, wie viele Frauen Du schon gebügelt hast und wie leicht Du sie ersetzen könntest. Wenn sie wirklich so austauschbar ist - warum gibst Du Dir den Scheiss dann? 
Ist sie nämlich nicht. Sei da von vornherein mal ehrlich zu Dir selbst. Soll helfen.

Dann: Umgang mit Shittests über zum Beispiel Konkurrenz. Ich weiss, wie sehr einen das hirnficken kann, hatte letztes Jahr selbst einen ähnlichen, länglichen Thread deswegen. Mögliche Reaktionen:

a) nicht ernst nehmen, sondern sie durch. Also mit C&F weg wischen und sie in fröhlichem Geiste vögeln
b) erst vögeln, dann ein liebevolles, ruhiges, aber klares Gespräch, dass Du ihren Konkurrenz-Move als solchen erkannt hast und das eigentlich nicht möchtest. Ihr dann in aller Ruhe etwas Bedenkzeit geben - nicht aufbrausend, sondern ganz in Ruhe und mit nem Kuss auf die Stirn.

Ich hab mich letztes Jahr für b) entschieden, hat auch gut funktioniert. Was nicht funktionieren wird ist Dein

c) irgendwelche Hauruck-Ansagen rauszuhauen, ihr zu erklären, dass sie ja ersetzbar ist und sie dann zu freezen. Wird ne Frau mit einem gewissen Stolz sich auch nicht geben. Zumal nicht, wenn Du weisst, dass sie genau da empfindlich ist.

Deswegen würde ich jetzt nicht einfach auf dieser Spur weiter eskalieren. Sondern mich für a) oder b) entscheiden und dann das eine oder andere schön ruhig durchziehen. Dafür darfste aber nicht wieder austicken, Großer.

 

bearbeitet von botte
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten, mrknowa schrieb:

Naja, das war tatsächlich ein leicht gelber Dünnschiss der mir unter Affekt entflüchtet ist 😄 Ich habe gesagt "Naja wenn das so ist, dann macht unsere Beziehung auch keinen Sinn mehr".
Kontext: Ich dachte sie hatte schon den zweiten Tag hintereinander keinen Bock auf mich, dabei hatte sie ne Sexy Überraschung für mich geplant und mich daher nicht rangelassen. Dumm gelaufen 🙂

Hintergrund ist dass ihr Loyalität in einer Beziehung extrem wichtig ist. Sie hat sich 100% auf mich committed und geliebt und alles auf mich gesetzt.
Und dann plötzlich sowas von mir zu hören hat ihr wohl den Boden unter den Füssen weggerissen und ihr die Sicherheit genommen die sie zuvor hatte.

Dieses Verhalten könnte ich bei einem 17 Jährigen verstehen, aber was ist los bei dir mit ach so viel Erfahrung? Da fickt sie zwei Tage nicht mit dir und du benimmt dich wie ne Dramaqueen? 

Die muss echt nen Narren an dir gefressen haben, oder dein schwanz schmeckt besonders lecker. So ein Kindergarten!!! 

Bitte hör auf die Jungs hier, tu was! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Max_well schrieb:

Du bist so massiv im PDM und Blue Pill-White Knight Modus, dass weitere Diskussion mMn keinen Sinn machen. Kauf dir die einschlägige Lektüre, die hier im Forum propagiert wird. Fang an dir ein Ziel zu setzten, dass nichts mit Frauen zu tun hat, hör auf zu rauchen und zu trinken, friss gesund, fang an ins Fitti zu gehen, 8h zu schlafen, und dir mindestens 2h am Tag die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen, bei dem guten Wetter.

 Du packst das Starker. 

PS.: Keine verbale Erklärung ist so stark wie der Entzug deines Interesses. Rede dich nicht um Kopf und Kragen. Ihr Verhalten ist die Botschaft

Das ist gut möglich. Ich versuche daran zu arbeiten. Buchtipps sind willkommen. Irgendwo durch lebe ich von meinen überromatisierten Vorstellungen, wird ein hartes Stück Arbeit diese loszuwerden ohne dabei ein insgeheim egozentrisches Arschloch zu werden.
Entzug meines Interesses habe ich bereits angefangen, seit das passiert ist schreibe ich ihr nicht mehr von mir aus. Und lustigerweise habe ich mir genau gestern neue Ziele gesetzt für Fitness, Karriere, Hobbies etc. welche ich jetzt für mich verfolge.

 

vor 8 Minuten, Another_Cat schrieb:

Deshalb würde ich empfehlen zu prüfen, was DU willst, womit DU Dich wohl fühlst und authentisch agieren und das dann durchziehen. Das kommt am Besten an und dann wackelst Du auch nicht in Deinem Frame. Und wenn es nicht (mehr) passt, dann passt es eben leider nicht (mehr).

Wow. Ich bin sprachlos. Du hast mir gerade in fünf Minuten mehr die Hose heruntergelassen als mein Psychologe in fünf Monaten. 100% auf den Punkt, jeder Satz.
Ich habe versucht sie zu verführen, aber sie hat geblockt. Wollte mich nicht mehr küssen usw. Dann ist bei mir natürlich auch schnell die Lust weg.

Wie schon oben geschrieben, werde nun genau das machen. Ihr sagen, dass ich ihr Verhalten nicht Ok finde und sie dann freezen bis sie es ändert und Commitment von ihr kommt. Oder eben nicht und dann ist Schluss (da bin ich konsequent).
Nur wird sie Fragen was sie denn gemacht hat. Was soll ich ihr darauf antworten? Weil alles was ich dann sage ist sofort wieder eifersüchtig und Beta ("Du triffst irgendwelche Typen und ich erfahre es aus Instagram").

Zu deiner Frage - wir hatten Zoff wegen ich einmal extrem aggressiv wurde gegenüber jemandem, der mich blöd angemacht hat. Sie sagt sie ist allergisch auf Aggressionen und Gewalt.
Und dann hatten wir auch noch eine Eifersuchtsszene, sie hat zwar zuerst gesagt sie versteht dass ich eifersüchtig bin und kann es nachvollziehen (weil es wirklich grenzwertig war). Als ich dann aber zynische Kommentare abgegeben habe über ihren Kumpel hat sie es nicht mehr lustig gefunden und ist wütend geworden. 
Gab dann ein paar Tage lang unnötige und blöde Diskussionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, botte schrieb:

Deswegen würde ich jetzt nicht einfach auf dieser Spur weiter eskalieren. Sondern mich für a) oder b) entscheiden und dann das eine oder andere schön ruhig durchziehen. Dafür darfste aber nicht wieder austicken, Großer.

 

Werde ich machen. Also b). Muss meine Emotionen in Griff kriegen. 🙄

 

vor 4 Minuten, Schmidtskatze schrieb:

Dieses Verhalten könnte ich bei einem 17 Jährigen verstehen, aber was ist los bei dir mit ach so viel Erfahrung? Da fickt sie zwei Tage nicht mit dir und du benimmt dich wie ne Dramaqueen? 

 

Ehm ja. Ich war Notgeil und angetrunken, dann verhält man (Mann) sich eben mal so 🙂 Was solls, hab draus gelernt. Eben, Emotionen in Griff kriegen und so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, mrknowa schrieb:

Ehm ja. Ich war Notgeil und angetrunken, dann verhält man (Mann) sich eben mal so 🙂 Was solls, hab draus gelernt. Eben, Emotionen in Griff kriegen und so.

Nee, macht mann nicht. Du wirst bald 30, Bub, und sie ist auch kein Mädel mehr, sondern eine Frau. Da steigen, wenn man in Richtung Beziehugn schaut, die Erwartungen an emotionale Stabilität und 'Frame' durchaus mal an. Denk das doch mal weiter: in drei Jahren geht sie auf Ende 20 zu, da werden irgendwann auch Kinder und ähnliches ein Thema. Würdest Du Deiner hypothetischen Cousine raten, so etwas mit einem Typen zu versuchen, der notgeil und angetrunken solche Dinger raus haut? Also.

Edit: habe eben erst Deine letzten Zeilen bezüglich "Ausraster" gelesen. Also nochmal umso wichtiger: bekomm Dich in den Griff. Sonst bist Du ganz klar kein husband material.

bearbeitet von botte
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, mrknowa schrieb:

Zu deiner Frage - wir hatten Zoff wegen ich einmal extrem aggressiv wurde gegenüber jemandem, der mich blöd angemacht hat. Sie sagt sie ist allergisch auf Aggressionen und Gewalt.
Und dann hatten wir auch noch eine Eifersuchtsszene, sie hat zwar zuerst gesagt sie versteht dass ich eifersüchtig bin und kann es nachvollziehen (weil es wirklich grenzwertig war). Als ich dann aber zynische Kommentare abgegeben habe über ihren Kumpel hat sie es nicht mehr lustig gefunden und ist wütend geworden. 
Gab dann ein paar Tage lang unnötige und blöde Diskussionen.

Puh, das ist aber auch eine üble Sache, die in den Anfangspost gehört hätte.

Das Sind ganz klare redflags auf deiner Seite und viele Frauen hätten dich dafür in dieser frühen Phase schon aussortiert. Ich bin mir auch nicht siche, ob sie das nicht vielleicht gerade überlegt. Ich hätte auf so ein Verhalten von meinem Partner überhaupt keine Lust und auch kein Verständnis.

Wie habt ihr das denn damals aufgelöst? Wie ist das Ganze ausgegangen? Mit Diskussionen wo jeder auf seinem  Standpunkt blieb und du zu ihr gesagt hast, sie muss damit klarkommen? Oder mit ner ernsthafte. Entschuldigung und der Aussicht, dass das zumindest nie wieder vorkommt?

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.