Minderwertigkeitskomplexe durchs Zusehen

21 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Community - ich interessiere mich für eure Meinungen.

 

Meine Freundin und ich stehen auf kinky Sex und leben leidenschaftlich gern unsere Fantasien aus. Vor einem halben Jahr, hatte ich meinem guten Freund P. vorgeschlagen uns beim Sex in unserem Bett zuzusehen. Er war damals in einer zum Scheitern verurteilten, langweiligen Beziehung und ich fand es lustig ihm ein bisschen unter die Nase zu reiben, wie gut Sex eigentlich sein kann. Meine Freundin und ich hatten eine gute Stunde vor ihm harten Sex in allen erdenklichen Stellungen. Meinem Freund P. bot ich an, sich dem Schauspiel voll hinzugeben und sich selbst zu befriedigen, während meine Freundin auf mir ritt. Als P seinen Penis auspackte, waren meine Freundin und ich etwas entgeistert, - zum einen wegen der sehr geringen Größe (schlaff vielleicht 4 cm) und da P ihn ums Verrecken nicht steif bekam, obwohl er hektisch an ihm herumspielte. Da uns P's Minderwertigkeitskomplexe quasi ins Gesicht sprangen, beendeten wir unsere Show etwas früher als geplant. Ich spritze meiner Liebsten ins Gesicht, was ich wohl im Nachhinein nicht hätte tun sollen, da diese Szene P den Rest gab. Mein Penis ist mit 21 cm überdurchschnittlich groß und ich merkte wie P verstört auf meinen abspritzenden Schwanz starrte und ich mich sofort für meine ungewollte Angeberei schämte. Der Abend war dann leider nicht mehr so entspannt wie zuvor und P verabschiedete sich bald.
Kurz darauf verließ er seine Freundin - ich dachte mir: Gut, das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Was dann geschah, verschlug uns allerdings den Atem. Seine neue Freundin, mit der er nun seit drei Monaten fest zusammen ist, ist ... sagen wir mal sehr reif. P ist 28 - seine neue Freundin ist 54. Nun beschleicht meine Freundin und mich immer mehr die Gewissheit, dass P durch unseren Sex dermaßen Minderwertigkeitskomplexe entwickelt hat, dass er sich extra eine sehr alte Frau als Partnerin gesucht hat - die sich natürlich über so einen Jungspund freut, auch wenn dieser im Bett keine ordentliche Leistung vollbringen kann. Ich glaube, ich habe P durch unseren wilden Sex und die Größe meines Penisses in Schrecken versetzt, sodass er nun keine Chance mehr bei Frauen in unserem Alter sieht - da er fälschlicherweise denkt, dass es in einer Beziehung nur um Sex und die Größe des Penisses geht.


Ich habe nun allerdings auch Probleme, mit ihm klar darüber zu sprechen - schließlich ist es unangenehm sich in dieser Rolle zue befinden. Wie würdet ihr da vorgehen?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie war es denn abgesprochen, bzw. wie hat er der ganzen Sache zugestimmt? War er positiv davon überzeugt und hat gesagt, dass er auf Voyeurismus steht oder war das ganze eher ein "Lass einfach mal ausprobieren". Wenn es ein ausprobieren war, ist es doch verständlich wenn er nicht erregt war. Und selbst wenn er auf Voyeurismus steht, weil er das mal in einem Porno gesehen hat, dann kann die Realität doch anders sein.

Man kann das mit der neuen Freundin auch anders sehen. Vielleicht habt ihr ihm tatsächlich die Augen geöffnet und er weiß jetzt, dass er sich sexuell mehr ausleben möchte, also fängt er bei erfahrenen Frauen an. Eine alte (haha) Arbeitskollegin musste damals eine Trennung durchmachen und hat nach mehreren Jahren Ehe, angefangen sich sexuell mehr auszuleben. Als sie mir erzählt hat, was sie mit ihren 46 Jahren noch im Bett macht, da war ich ziemlich überrascht und bei einigen Dingen sehr interessiert. Damals war ich gerade mal 18 und noch sehr unerfahren - Vielleicht ist es bei deinem Kumpel genauso?

Zum Thema Penis hat der liebe @Sam Stage, schon so gut wie alles erwähnt. Der Blutpenis ist im normalen Zustand nur einige Zentimeter groß, aber bei sexueller Erregung wird dieser wesentlich größer. Beim Fleischpenis ist der Unterschied zwischen beiden Zuständen nicht so groß.

vor 3 Stunden, paradigm.shift schrieb:

Ich habe nun allerdings auch Probleme, mit ihm klar darüber zu sprechen - schließlich ist es unangenehm sich in dieser Rolle zue befinden. Wie würdet ihr da vorgehen?

Warte ab was die Zeit bringt, dann wirst du merken ob die Aktion jetzt Positive oder Negative Auswirkungen hatte.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, paradigm.shift schrieb:

Ich glaube, ich habe P durch unseren wilden Sex und die Größe meines Penisses in Schrecken versetzt, sodass er nun keine Chance mehr bei Frauen in unserem Alter sieht - da er fälschlicherweise denkt, dass es in einer Beziehung nur um Sex und die Größe des Penisses geht.

Haha. Träum weiter. Glaubst du das ernsthaft, was du da so schreibst? 

Sorry. Made my day. 

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 4 Stunden, paradigm.shift schrieb:

Ich habe nun allerdings auch Probleme, mit ihm klar darüber zu sprechen - schließlich ist es unangenehm sich in dieser Rolle zue befinden. Wie würdet ihr da vorgehen?

Wie geht es ihm denn in der neuen Beziehung? Du schreibst nur, dass sie 54 Jahre alt ist. Wieso glaubst du er bräuchte Hilfe? 
 

vor 11 Minuten, Hexer schrieb:

Die Geschichte kommt mir doch arg konstruiert vor.

Ich glaub da auch nicht alles, aber es macht Spaß so zu tun als ob

bearbeitet von Awakened
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Momentan macht das Forum richtig Spaß.

Zum Thema "alte" Frau. Ich war mal mit einer Bekannten (54) als Anstandswauwau in einem Club. Beeindruckend wieviel gaffende und sabbernde Typen um sie rumwuselten. Die Verortung in der HB-Skala spare ich mir. Erstaunlich war auch, wieviel Mädels/Damen sie eifersüchtig abgecheckt haben. 

Die Schreibe des TE empfinde ich generell als etwas abwertend. Auch hier gilt die Regel, ziehe 50 % ab und teile den Rest durch 2. 

Vllt. war der Freund nicht nur Zuschauer, sondern auch hinter der Kamera? Wissen wir nicht, liest sich für mich fast so. Falls da was auf einschlägigen Kanälen auftaucht, bitte Info😉. Fast so schon wie der Beitrag von unserem Büro-PUA Hankson. 

bearbeitet von Niemann-N
vertippt
  • HAHA 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, paradigm.shift schrieb:

und ich mich sofort für meine ungewollte Angeberei schämte.

Du sieht an manchen Reaktionen, dass einige aus dem Forum deinen Text schon als Angeberei betrachten. MIr wäre die Idee gar nicht gekommen, dass du mit so einer Geschichte angeben willst. Aber eines hast du auf alle Fälle, deinem Kumpel in eine sehr sehr peinliche Situation rein gebracht.

vor 8 Stunden, paradigm.shift schrieb:

Ich habe nun allerdings auch Probleme, mit ihm klar darüber zu sprechen -

Und das wundert mich nicht.

vor 8 Stunden, paradigm.shift schrieb:

Was dann geschah, verschlug uns allerdings den Atem.

Und hier frage ich mich, was willst du uns damit sagen? Wieso verschlägt es dir den Atem, dass dein Freund eine fast  54 jährige Freundin hat.

vor 8 Stunden, paradigm.shift schrieb:

Wie würdet ihr da vorgehen?

Ich würde diese Geschichte einfach mal gut sein lassen. Und in Zukunft solche Aktionen mit deinen Freunden unterlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generation "Porn" schön und gut, aber irritiert es hier wirklich keinen oder ist es mittlerweile schon normal, dass man seine Kumpel auch durchaus mal zum Zuschauen beim Live-Sex mit der aktuellen Hb einlädt?

 

Edit: Ok - hab grade den anderen Thread vom Te gelesen - hab keine Fragen mehr.

bearbeitet von ElCurzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, ElCurzo schrieb:

Generation "Porn" schön und gut, aber irritiert es hier wirklich keinen oder ist es mittlerweile schon normal, dass man seine Kumpel auch durchaus mal zum Zuschauen beim Live-Sex mit der aktuellen Hb einlädt?

19b.jpg

  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirft aber auch die Frage auf, was das für ein Kumpel ist? Wenn der voyeuristisch veranlagt ist, vielleicht. Aber ansonsten wäre er im Pornokino, Swingerclub, lala besser aufgehoben gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, ElCurzo schrieb:

Edit: Ok - hab grade den anderen Thread vom Te gelesen - hab keine Fragen mehr.

Wahrscheinlich hängen beide Themen sogar miteinander zusammen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Hexer schrieb:

okay. Meine Meinung ist, dass Du hier nur ein wenig mit Deinem Schwanz angeben willst. Die Geschichte kommt mir doch arg konstruiert vor.

Du kannst Gedanken lesen !!

ich vermute der TE hat hier ne DHV Story fürs Nightgame konstruiert und will schauen ob die Profis drauf reinfallen 😃

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.10.2020 um 05:18 , paradigm.shift schrieb:

Hallo Community - ich interessiere mich für eure Meinungen.

 

Meine Freundin und ich stehen auf kinky Sex und leben leidenschaftlich gern unsere Fantasien aus. Vor einem halben Jahr, hatte ich meinem guten Freund P. vorgeschlagen uns beim Sex in unserem Bett zuzusehen. Er war damals in einer zum Scheitern verurteilten, langweiligen Beziehung und ich fand es lustig ihm ein bisschen unter die Nase zu reiben, wie gut Sex eigentlich sein kann. Meine Freundin und ich hatten eine gute Stunde vor ihm harten Sex in allen erdenklichen Stellungen. Meinem Freund P. bot ich an, sich dem Schauspiel voll hinzugeben und sich selbst zu befriedigen, während meine Freundin auf mir ritt. Als P seinen Penis auspackte, waren meine Freundin und ich etwas entgeistert, - zum einen wegen der sehr geringen Größe (schlaff vielleicht 4 cm) und da P ihn ums Verrecken nicht steif bekam, obwohl er hektisch an ihm herumspielte. Da uns P's Minderwertigkeitskomplexe quasi ins Gesicht sprangen, beendeten wir unsere Show etwas früher als geplant. Ich spritze meiner Liebsten ins Gesicht, was ich wohl im Nachhinein nicht hätte tun sollen, da diese Szene P den Rest gab. Mein Penis ist mit 21 cm überdurchschnittlich groß und ich merkte wie P verstört auf meinen abspritzenden Schwanz starrte und ich mich sofort für meine ungewollte Angeberei schämte. Der Abend war dann leider nicht mehr so entspannt wie zuvor und P verabschiedete sich bald.
Kurz darauf verließ er seine Freundin - ich dachte mir: Gut, das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Was dann geschah, verschlug uns allerdings den Atem. Seine neue Freundin, mit der er nun seit drei Monaten fest zusammen ist, ist ... sagen wir mal sehr reif. P ist 28 - seine neue Freundin ist 54. Nun beschleicht meine Freundin und mich immer mehr die Gewissheit, dass P durch unseren Sex dermaßen Minderwertigkeitskomplexe entwickelt hat, dass er sich extra eine sehr alte Frau als Partnerin gesucht hat - die sich natürlich über so einen Jungspund freut, auch wenn dieser im Bett keine ordentliche Leistung vollbringen kann. Ich glaube, ich habe P durch unseren wilden Sex und die Größe meines Penisses in Schrecken versetzt, sodass er nun keine Chance mehr bei Frauen in unserem Alter sieht - da er fälschlicherweise denkt, dass es in einer Beziehung nur um Sex und die Größe des Penisses geht.


Ich habe nun allerdings auch Probleme, mit ihm klar darüber zu sprechen - schließlich ist es unangenehm sich in dieser Rolle zue befinden. Wie würdet ihr da vorgehen?

Liebe Grüße

Ihr seid alle drei echt komisch :-D

Mehr hab ich leider nicht beizutragen, aber ich bin froh, dass ich langweilig und "normal" bin hahahahahahahaahahahaha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum denken hier so viele, dass die Geschichte nicht wahr ist? 😳
Hätte gedacht im Pick Up Forum haben die meisten Leute ein wilderes Sexleben als der Durchschnitt...

Wir finden es sehr kinky Freunde oder Freundinnen zuschauen zu lassen... 

Ich gebe aber zu, dass ich vielleicht ein bisschen voreilig mit meinem Urteil zu seiner neuen 54 jährigen Freundin war. Ihr habt Recht - Alter spielt keine große Rolle. Wahrscheinlich ist das nur mein Wunsch, dass ich meinem Bro eine junge sexy Freundin wünsche - aber ihr habt Recht, da sollte ich vielleicht nicht so hart urteilen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, paradigm.shift schrieb:

Warum denken hier so viele, dass die Geschichte nicht wahr ist? 😳
Hätte gedacht im Pick Up Forum haben die meisten Leute ein wilderes Sexleben als der Durchschnitt...

21cm? Kannst du dich ausweisen? Papiere?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, paradigm.shift schrieb:

Warum denken hier so viele, dass die Geschichte nicht wahr ist? 😳

Verstehe ich auch nicht. Ich habe jetzt schon Minderwertigkeitskomplexe durchs Lesen.

Abgesehen mal davon ist das sehr prüde und unnütz von dir. Anstatt dass er seinen Schlaffi in den Mund deiner Freundin gedeihen lässt, darf er rumsitzen und nur zuschauen. Deine schlechte Gastfreundlichkeit/freundschaft hätte mich auch nicht erregt. Zudem bestätigst du deine Prüderie, weil du mit deinem Freund nun mal nicht reden kannst, und leugnest deine Probleme, indem du diese gedanklich deinem Freund anlastest.

Ein Paradigmenwechsel würde dir gut tun.

 

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.10.2020 um 05:18 , paradigm.shift schrieb:

Hallo Community - ich interessiere mich für eure Meinungen.

 

Meine Freundin und ich stehen auf kinky Sex und leben leidenschaftlich gern unsere Fantasien aus. Vor einem halben Jahr, hatte ich meinem guten Freund P. vorgeschlagen uns beim Sex in unserem Bett zuzusehen. Er war damals in einer zum Scheitern verurteilten, langweiligen Beziehung und ich fand es lustig ihm ein bisschen unter die Nase zu reiben, wie gut Sex eigentlich sein kann. Meine Freundin und ich hatten eine gute Stunde vor ihm harten Sex in allen erdenklichen Stellungen. Meinem Freund P. bot ich an, sich dem Schauspiel voll hinzugeben und sich selbst zu befriedigen, während meine Freundin auf mir ritt. Als P seinen Penis auspackte, waren meine Freundin und ich etwas entgeistert, - zum einen wegen der sehr geringen Größe (schlaff vielleicht 4 cm) und da P ihn ums Verrecken nicht steif bekam, obwohl er hektisch an ihm herumspielte. Da uns P's Minderwertigkeitskomplexe quasi ins Gesicht sprangen, beendeten wir unsere Show etwas früher als geplant. Ich spritze meiner Liebsten ins Gesicht, was ich wohl im Nachhinein nicht hätte tun sollen, da diese Szene P den Rest gab. Mein Penis ist mit 21 cm überdurchschnittlich groß und ich merkte wie P verstört auf meinen abspritzenden Schwanz starrte und ich mich sofort für meine ungewollte Angeberei schämte. Der Abend war dann leider nicht mehr so entspannt wie zuvor und P verabschiedete sich bald.
Kurz darauf verließ er seine Freundin - ich dachte mir: Gut, das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Was dann geschah, verschlug uns allerdings den Atem. Seine neue Freundin, mit der er nun seit drei Monaten fest zusammen ist, ist ... sagen wir mal sehr reif. P ist 28 - seine neue Freundin ist 54. Nun beschleicht meine Freundin und mich immer mehr die Gewissheit, dass P durch unseren Sex dermaßen Minderwertigkeitskomplexe entwickelt hat, dass er sich extra eine sehr alte Frau als Partnerin gesucht hat - die sich natürlich über so einen Jungspund freut, auch wenn dieser im Bett keine ordentliche Leistung vollbringen kann. Ich glaube, ich habe P durch unseren wilden Sex und die Größe meines Penisses in Schrecken versetzt, sodass er nun keine Chance mehr bei Frauen in unserem Alter sieht - da er fälschlicherweise denkt, dass es in einer Beziehung nur um Sex und die Größe des Penisses geht.


Ich habe nun allerdings auch Probleme, mit ihm klar darüber zu sprechen - schließlich ist es unangenehm sich in dieser Rolle zue befinden. Wie würdet ihr da vorgehen?

Liebe Grüße

haha wasn geiler typ du bist. 🤣

erst ihm guten sex unter die nase reiben, aber dann dein mitgefühl für deinen kumpel... erst dachte ich wasn kranker typ.... und am ende dachte ich, wow der hat ein gutes herz, wenn ihm das aufgefallen ist...😊 ich hätte dieselben sorgen wie du...

glaube du kriegst das hin mit ihm über seine neue partnerwahl zu quatschen... ich würde mit ihm erstmal über die situation, als er beim sex zugucken durfte, reden. sagen, dass du dich hinterher etwas geschämt hast, weil du den eindruck hattest, dass es ihm iwi doch nicht gefiel und was er wohl dachte... und du hoffst dass er sich nicht schlecht fühlt...

mal gucken was er dann daraufhin sagt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.10.2020 um 05:18 , paradigm.shift schrieb:

Vor einem halben Jahr, hatte ich meinem guten Freund P. vorgeschlagen uns beim Sex in unserem Bett zuzusehen. Er war damals in einer zum Scheitern verurteilten, langweiligen Beziehung und ich fand es lustig ihm ein bisschen unter die Nase zu reiben, wie gut Sex eigentlich sein kann. ....Meinem Freund P. bot ich an, sich dem Schauspiel voll hinzugeben und sich selbst zu befriedigen, während meine Freundin auf mir ritt.

Warum habt ihr ihn nicht einfach in euer Liebesspiel involviert, deine Freundin hätte ihm doch einen blasen können? Großzügig bist du ja nicht, du guter Freund 🙂 

 

Du hast deinen guten Freund missbrauchst um dein Ego zu pushen, so wie du diesen Thread dafür missbrauchst. Dich hätte ich nicht gerne als Freund und jetzt kannst du ihm nicht mehr richtig die Augen gucken und mit ihm offen über die Situation sprechen, du hast deinen guten Freund geopfert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Güte, Mann. Warum musstest du deinen so verbiegen, wenn du seinen schon gesehen hast? Ich meine, wenn du und deine Freundin so wild darauf seid, jemanden zu haben, der euch live beobachtet, warum habt ihr ihn dann nicht einfach mit einbezogen? Und ich kann nicht glauben, dass du dich schuldig fühlst, wie er sich gefühlt hat, obwohl du nie mit ihm darüber gesprochen hast. Ich denke, du kannst sein Selbstvertrauen immer noch stärken, indem du mit ihm darüber sprichst und ihm nicht das Gefühl gibst, weniger wert zu sein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.