Hilfe, ich kann nicht eskalieren!

178 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

ich habe lange überlegt, ob ich hier diesen Faden erstelle. An sich ist mir das Problem etwas peinlich, ich kann es aber allein nicht lösen.

Es handelt sich um folgende Schwierigkeit:

Ich betreibe seit 3-4 Monaten OG, und date Frauen im SC. Im Daygame war ich bisher nicht aktiv, habe es mir aber vorgenommen. Nunja, mein Erfolg ist eher bescheiden. Das Problem tritt beim Date auf - Welche zu bekommen ist nicht das Problem, meine Looks, Textgame etc sind in Ordnung, Status auch gut, man kann hier und da noch was ändern, aber im großen und ganzen bin ich da ganz zufrieden. Es ist nur leider in den ganzen Monaten rein gar nix bei allen Dates rumgekommen, kein KC, kein FC, kein gar nix. Ich habe bestimmt 15 Frauen gedatet, mit einigen bin auch bis zum 2. Date gekommen, bei dem wir auf meiner Couch Wein tranken. Die Frauen fand ich an sich attraktiv, aber nicht für eine LTR (optisch, charakterlich) geeignet, was ich langfristig suche. Die meisten definitiv attraktiv genug, um mit Ihnen Sex zu haben. Ich habe das Gefühl, dass mich irgendwas daran hindert, bei den Frauen zu eskalieren. Eine Blockade, vor meiner Ex-Beziehung viel mir das leichter, wenn auch nicht super easy, nun ist es für mich unmöglich, KC, FC auf Parties, 2 FBs parallel wie damals, nun für meine reinste Utopie. Außer leichtes Kino war aktuell nie was gewesen, oder ein kläglicher KC-Versuch.

Im Ergebnis werde ich dann von Frauen natürlich nach den Dates abgesägt, oder ich ghoste sie. Nicht sehr befriedigend. Aktuell habe ich keine Lust auf OG und Dates, da in meinen Augen nix bei rumkommt.

Ja, was kann ich tun? Sind es nicht die richtigen Frauen? Ich fand keine sonderlich spannend oder ultra heiß.

Ich habe mir sämtliche Beiträge in der Schatztruhe im Bereich KC, Eskalation, Mindset etc. zu Gemüte geführt. Außerdem Videos von bekannten Youtube-Dons angeschaut. Ich weiß, wie die Eskalationleiter funktioniert, weiß was man tun muss, kenne theoretische Routinen etc. Bei mir muss der Knoten langsam platzen, sonst platzt der Knoten haha

Vielleicht habt ihr Tipps oder der ein oder andere hat ähnliche Probleme.

cheers, der teedler

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist fast ein Leidgenosse. Gut, ich hatte KC und BJ, aber von den Frauen die ich bisher gedatet habe, kam kein FC bei raus.

Ich denke, es liegt an der Ex-Beziehung. Du bist nicht vollständig drüber hinweg und keine "flasht" dich so, dass du den enormen Drang verspürst, dieses HB zu layen. Dann wäre dein Invest wahrscheinlich anders und das HB würde das auch merken (die haben ja Antennen für sowas).

Es ging mir ähnlich. Bei den ersten HB's hatte ich einfach kein echtes Interesse, ich fand sie nicht scharf, verglich mit der Ex. Das hat sich gelegt. Mittlerweile haben es 3 geschafft, mich so zu überzeugen, dass ich sie layen WILL! Das ist halt Grundvoraussetzung. Ich hatte mit einem HB insgesamt drei Dates, das dritte fand bei mir statt. Ich hatte aber nicht wirklich Bock auf sie. Hab dann gegen Ende kläglich einen KC versucht (getreu dem Motto: "Ey Celica, hier ist ein HB bei dir zu Hause, die hat doch Bock?"!). Ich hatte aber keinen Bock auf sie. 

Deswegen mein Rat: verschwende nicht die Zeit mit Frauen, die dich nicht wirklich interessieren. Such dir Mädels , die dich flashen. Wo du denkst "die will ich unbedingt vögeln!". Alles andere macht keinen Sinn. 

bearbeitet von Celica2k
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

besteht die Möglichkeit, dass du mit deiner Ex noch nicht ganz abgeschlossen hast und/oder die neuen (scheinbar nicht) potentiellen Mädels mit ihr vergleichst. Kann auch Unterbewusst passieren.

Für mich liest sich dein Text, als wärst du garnicht 100 % bei der Sache, als hättest du keinen Spaß dran dich mit Weibchen zu treffen/daten, sondern nur FTOW, oder ähnliches, im Kopf (Allheilmittel um mit der Ex abzuschließen?)

Das Ding ist aber jetzt, dass jede Frau (solange sie nicht komplett empathie-unfähig ist) merkt, ob du Spaß mit ihr bzw während dem Treffen hast. Ob du es genießt, im Hier und Jetzt bist, oder ob du 10 verschiedene andere Dinge gleichzeitig zerdenkst, die garnichts mit ihr als Person zu tun haben.

Mal abgesehen, dass Zeit heutzutage ein absolut wertvolles Gut ist, erwarte ich (!) von meinem Date-Partner während des Treffens die vollstmöglichste Aufmerksamkeit. Die kriegt mein Gegenüber aber genauso von mir. Gedanken zerficken kann ich davor oder danach daheim alleine auch, oder mit ner Freundin, oder sonst wann. Kriege ich diese Aufmerksamkeit nicht, dann merke/spüre ich das (auch wenn meinem Gegenüber das nichtmal bewusst sein sollte). Ist jetzt abhängig, wie lange wir uns schon kennen, ob ich nachfrage, das Treffen zügig beende und/oder mir sowas im Anschluss einfach nicht nochmal antue.

Und nicht falsch verstehen, mit vollstmöglicher Aufmerksamkeit meine ich NICHT, dass ich nur Komplimente möchte und/oder ständig über mich gesprochen wird. Sondern: Genießen, im Hier und Jetzt sein, und feststellen, ob/wie man harmoniert - davon ist ja dann auch ein weiteres Treffen abhängig. Mit "nur Optik" kommste bei mir hald nicht weiter als bis zum 1. Treffen. Und falls das bei dir umgekehrt doch so ist, dann merkt Weibchen das auch schnell...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@teedler - Frauen, die auf Dates kommen, erwarten in der Regel, dass der Mann eskaliert. Ein Mann, der nicht eskalioert, lehnt sie gefühlt ab, das mögen Frauen gar nicht. Von daher geh bei 15 Dates nicht davon aus, dass es an den Frauen lag. Da hätte eigentlich schon rein statistisch was gehen müssen.

Liegt also an Dir. Frage meinerseits: wieso datest Du Frauen, die Du nicht heiss findest? Bzw. wieso würdest Du sie ein zweites Mal daten wollen? Vllt bist Du mit dem Kopf wirklich noch woanders. Dann würde ich das mit dem Daten einfach mal ne Weile bleiben lassen. Gibt immer so Phasen, wo man mal ber ein paar Wochen oder Monate keine Lust hat - hatte ich auch schon. Und dann gehste Samstag durch die Fußgängerzone und siehst plötzlich überall Lippen und Ärsche. Und bist plötzlich auch wieder bereit zu eskalieren.

Ich lese bei Dir auch raus, dass Du direkt wieder etwas für eine LTR suchst. Daran ist nichts verkehrt, das war bei mir auch immer das langfristige Ziel. Ich hab's Dating aber dann einfach für mich umdefiniert, als "Trainingsphase". Wollte einfach gut genug darin werden, dass ich eine Frau, die dann wirklich vllt mal für eine LTR in Frage käme, nicht durch nicht vorhandene Datingskills verschrecke. Das hat auch geklappt. Im Nebeneffekt kamen da ein ganze Reihe sehr schöne Dates, so einiges an Sex und auch zwei, drei kürzere Beziehungen bei rum. Und im weiteren hat es mir auch ziemlich geholfen, meine Erwartungen an eine mögliche Königin an meiner Seite zu präzisieren. Will sagen: vielleicht stehst Du Dir mit Deinen Ansprüchen derzeit noch selbst auf den Füßen. 

Vom handwerklichen her - Eskalationsleiter nach DiCarlo ist bekannt und wendest Du an?

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles nicht tragisch. Mir ging es ähnlich nach meiner ersten Beziehung. Da hatte ich Dates auf denen es mir auf einmal super schwer gefallen ist zu eskalieren, obwohl es mir die Frauen einfach gemacht haben und nicht schlecht ausahen. Trotzdem hatte mich keine so richtig geflashed (optisch + charakter). Als die erste Frau kam die mir wirklich gefallen hat ging dann alles wie von selbst.

Ich vermute dir geht es gerade ähnlich und die Frauen sprechen dich einfach nicht so an obwohl sie objektiv attraktiv sind. Auch für Männer gilt attraction is not a choice.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht gehts dir so wie mir. Ich hatte Eskalationsangst weil ich nichts falsch machen wollte. Deshalb hab ich mir bei den HBs die ich eh nur für Sex gedatet hab, gar nichts versucht weil ich unterbewusst vorgeschoben hab, das es eh nichts mehr wird. Wenn das bei dir genauso ist, such dir wirklich nie Frauen die dich richtig umhauen. Sind aber natürlich rar gesäht 🤷‍♂️

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich gehören zur Eskalation auch immer zwei. Der Mann initiiert zwar, aber die Frau sendet ihrerseits auch Signale oder reagiert mit (offener Körperhaltung, Mimik, Gestik, IOIs etc.). Auch das ist doch ein Wechselspiel und ich finde es manchmal zu einseitig wenn es heißt nur der Mann eskaliert. Es geht im Grunde immer von beiden aus. Sprich, stimmt der emotionale Abgleich nicht "attunement oder auch Rapport" ist es nahezu sinnlos weiter zu eskalieren. Dann hat es einfach nicht gepasst.

 

vor 2 Stunden, teedler schrieb:

Die meisten definitiv attraktiv genug, um mit Ihnen Sex zu haben. Ich habe das Gefühl, dass mich irgendwas daran hindert, bei den Frauen zu eskalieren.

Was es nun war, kannst wohl nur du beantworten. Waren die Hbs offen und du verschlossen oder doch umgekehrt? Wenn du eher nach einer LTR suchst, sperrst du dich vllt. gegen ein Fc bzw. willst es gar nicht? Oder meldet sich hier grade dein "Ego"?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

a) Finde den Vibe heraus; harmoniert ihr? Seid ihr auf einer Wellenlänge? Absolute Grundvoraussetzung, macht alles andere viel einfacher.

b)Als erstes Date mache ich einen Spaziergang; super für KINO und Eskalation:

  • Beim Gehen; sie oftmals "versehentlich" mit der Schulter streifen / in sie "bumpen". Oder eure Hüften treffen sich beim nebeneinander gehen.
  • Wenn jemand entgegenkommt oder ein Fahrrad vorbei will, die Hand an den Rücken und die Dame aus dem Weg führen. Dabei ihr "versehentlich" ganz kurz ganz Nahe kommen, um den anderen "Platz zu machen". Wenn das Date schon länger geht, dann die Hand nicht oben an die Schultern sondern an den unteren Rücken legen.
  • Wenn du was lustiges oder etwas aufregendes erzählst, auch die Hand an die Schulter legen.

Körpernähe macht Eskalation leichter.

c) Achte auf ihre Körpersprache. Die Regel ist, wenn sie deine Berührungen (passiv) zulässt, alles gut. Weitermachen. Auch wenn sie dich nicht zurückberührt. Hier hab schon ich erlebt, dass ich den KC bekomme, ohne dass sie mich vorher aktiv berührt hat.

Wenn sie dich aber aktiv und häufig berührt, schalte einen Gang hoch; du hast nun Priority beim Boarding! Wenn sie hingegen zurückweicht, dann fahre auch die Berührungen zurück.

Ebenfalls wichtig; ihre Nähe zu dir. Ist sie dir beim Gehen nahe, belohne sie mit kurz Einhaken ("hier lang"), oder Führen per Hand auf Rücken. Dabei die Hand länger verweilen lassen. Irgendwann solltet ihr euch irgendwo abseits hinbegeben, stehen bleiben und beim Sprechen mit dem Gesicht näher kommen (rücke langsam an sie ran). Wenn die Distanz so klein ist, dass ihr euch fast mit dem Körper berührt, kannst du den Kuss ansetzen.

Schaue in ihre Augen. Wenn sie dir öfters auf die Lippen schaut (du solltest das gleiche machen), ist das auch eine Form der Einladung.

d) Situation Sofa: Ziel sollte es sein, innerhalb der Länge eines Filmes, dass ihr mit euren "Beinen kuschelt". Ebenfalls ein Zeichen, für da geht noch mehr. Ab da kannste ihr näher kommen (Schulter an Schulter) und anfangen die Hände benutzen. Ab hier ist der KC nur wenige Minuten entfernt.

e) Sieh es als Spiel: Versuche bis zum (KC)-Block zu eskalieren. Daraus sind bei mir mehr KC als Blocks herausgekommen. Sobald ihr euch küsst, Feuer frei. Nach wenigen Minuten kannste ab da ihre nackte Haut berühren.

f) Eine Frau, die sich länger als 3 Stunden am Stück mit dir trifft, will mehr von dir (körperlich). Alle Dates mit KC oder Fortsetzung gingen >4 Stunden.

 

bearbeitet von LasseMaskrachen
  • LIKE 4
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, teedler schrieb:

Eine Blockade, vor meiner Ex-Beziehung viel mir das leichter, wenn auch nicht super easy, nun ist es für mich unmöglich, KC, FC auf Parties, 2 FBs parallel wie damals, nun für meine reinste Utopie. Außer leichtes Kino war aktuell nie was gewesen, oder ein kläglicher KC-Versuch.

Ist m. M. n. ganz normal, dass man nach einer Beziehung wieder reinkommen muss. Ins Frauen Kennenlernen, Flirten und genauso Eskalieren. An welcher Stelle es da wie stark hakt, ist individuell. Kann auch sein, dass deine Blockade tiefere Gründe hat, worauf die meisten anderen Beiträge abzielen. Aber ich würde erstmal einen ganz einfachen Ansatz auf der Verhaltensebene ausprobieren: Immer beim ersten Date küssen. Keine Ausreden bzgl. dem richtigen Moment etc, sondern einfach mal üben. Du musst sie schließlich nicht direkt heiraten. 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Preisfrage ist doch: was willst du??

willst du einfach mal ein bisschen rumhuren und spaß haben -> dann hilft erstmal nur ins kalte Wasser zu springen und mal was zu "riskieren" (wobei das Risiko bei Mädels, die schon auf deiner Couch sitzen überschaubar ist).

suchst du die nächste LTR -> versuche unpassende Kandidatinen vorher rauszuscreenen.

willst du dein Ego mit ein paar Ficks aufpolieren -> hör auf dein Bauchgefühl und kümmer dich erstmal noch ein bisschen um dein Innergame.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an alle für alle Anregungen. Ich antworte nun mal darauf.

vor 10 Stunden, Celica2k schrieb:

Deswegen mein Rat: verschwende nicht die Zeit mit Frauen, die dich nicht wirklich interessieren. Such dir Mädels , die dich flashen. Wo du denkst "die will ich unbedingt vögeln!". Alles andere macht keinen Sinn. 

Das ist bei mir ein wichtiger Punkt. So richtig hat mich bisher noch keine geflasht. Bei manchen dachte ich schon, als ich sie vom weiten zum Dateort (Park) kommen sah, dass ich am liebsten wieder umdrehen würde. Obwohl es liebe und nette Mädels waren, aber bei mir hat sich in der Hose nichts geregt.

 

Dennoch empfinde ich das Treffen mit jeder Frau als eine Chance, einen liebe Frau kennen zu lernen, irgendwann wird mal eine dabei sein und ich freu mich darauf, hier mal ne Erfolgsgeschichte zu posten. Irgendwie habe ich Bock zu daten, irgendwie nicht. Auch wenn ich natürlich vor den Treffen aufgeregt bin, es aber als Akt sehe, aus der Komfortzone rauszukommen.

 

vor 10 Stunden, Himmelgrün schrieb:

besteht die Möglichkeit, dass du mit deiner Ex noch nicht ganz abgeschlossen hast und/oder die neuen (scheinbar nicht) potentiellen Mädels mit ihr vergleichst. Kann auch Unterbewusst passieren.

 

vor 4 Stunden, Back_to_Start schrieb:

Wie lange ist denn deine Ex Beziehung her und wie lange ging Diese?? 

Meine Beziehung ging fast 7 Jahre lang und ist nun ca. 6 Monate her. Es kann damit zusammenhängen. Ich möchte sie aber nicht mehr zurück sondern konzentriere mich auf neue Frauen und arbeiten eben an meinem Innergame. Mein Interesse an den Frauen ist schon genug, kann aber sein, dass diese es merken, dass ich erst seit kurzer Zeit (kurz naja) getrennt bin.

vor 10 Stunden, botte schrieb:

@teedler - Frauen, die auf Dates kommen, erwarten in der Regel, dass der Mann eskaliert. Ein Mann, der nicht eskalioert, lehnt sie gefühlt ab, das mögen Frauen gar nicht. Von daher geh bei 15 Dates nicht davon aus, dass es an den Frauen lag. Da hätte eigentlich schon rein statistisch was gehen müssen.

Liegt also an Dir. Frage meinerseits: wieso datest Du Frauen, die Du nicht heiss findest? Bzw. wieso würdest Du sie ein zweites Mal daten wollen? Vllt bist Du mit dem Kopf wirklich noch woanders. Dann würde ich das mit dem Daten einfach mal ne Weile bleiben lassen. Gibt immer so Phasen, wo man mal ber ein paar Wochen oder Monate keine Lust hat - hatte ich auch schon. Und dann gehste Samstag durch die Fußgängerzone und siehst plötzlich überall Lippen und Ärsche. Und bist plötzlich auch wieder bereit zu eskalieren.

Ich lese bei Dir auch raus, dass Du direkt wieder etwas für eine LTR suchst. Daran ist nichts verkehrt, das war bei mir auch immer das langfristige Ziel. Ich hab's Dating aber dann einfach für mich umdefiniert, als "Trainingsphase". Wollte einfach gut genug darin werden, dass ich eine Frau, die dann wirklich vllt mal für eine LTR in Frage käme, nicht durch nicht vorhandene Datingskills verschrecke. Das hat auch geklappt. Im Nebeneffekt kamen da ein ganze Reihe sehr schöne Dates, so einiges an Sex und auch zwei, drei kürzere Beziehungen bei rum. Und im weiteren hat es mir auch ziemlich geholfen, meine Erwartungen an eine mögliche Königin an meiner Seite zu präzisieren. Will sagen: vielleicht stehst Du Dir mit Deinen Ansprüchen derzeit noch selbst auf den Füßen. 

Vom handwerklichen her - Eskalationsleiter nach DiCarlo ist bekannt und wendest Du an?

Ich weiß es scheinbar auch nicht so richtig. Ich wollte viele auf ein 2tes Date bekommen, um dann eben den KC/FC sonstwas hinzubekommen. Da mir es beim ersten Date noch nicht gelungen ist. Mein Ziel ist die LTR (langfrstig) oder eben eine FB. Ich scheue mir irgendwie davor, eine halbgeile HB im Bett zu haben, es ekelt mich fast schon, keine Ahnung. Damals hatte ich auch "mittlere" HBs im Bett gehabt und mich dann geschämt, vor mir selbst. Auch der Sex mit diesen war kacke.

Meine Ansprüche sind auch hoch, ich finde mich aber bei weitem nicht hässlich, bin sportlich, habe einen guten Job, Aktiendepot, eigene Wohnung 😄 Ich bekomme im Reallife schon IOIs von Frauen, im OG waren die Frauen deutlich weniger attraktiv und anspruchsvoller (ach, wer hätte das gedacht). Selbst Mädchen, die sich als klein und dick herausgestellt hatten, hielten sich für Amber Heard.

Die Eskalationsleiter kenn ich, habe ich bei 2 Dates auch schon angewendet. Aber der Schritt zum KC fehlt. Dreiecksblick usw, ich kenn das alles. Bringt irgendwie bei mir nur wenig. Alles was danach kommt, sollte dann auch leicht fallen. Bin ja keine Jungfrau mehr haha.

Am Montag hab ich mich mit einer HB in einer Bar getroffen, wir saßen gegenüber. Sie spielte sich in den Haaren, "sei nicht so frech". Ich hab wieder nix gerissen und am nächsten Tag hat sie meine Anfrage zum 2. Date abgelehnt, "bist optisch mein Typ, charakterlich gar nicht" okkkkk, alles klar. Muss an der fehlenden Eskalation gelegen haben. Wie soll man so eskalieren, wenn man gegenüber sitzt.

vor 9 Stunden, Steve31 schrieb:

Alles nicht tragisch. Mir ging es ähnlich nach meiner ersten Beziehung. Da hatte ich Dates auf denen es mir auf einmal super schwer gefallen ist zu eskalieren, obwohl es mir die Frauen einfach gemacht haben und nicht schlecht ausahen. Trotzdem hatte mich keine so richtig geflashed (optisch + charakter). Als die erste Frau kam die mir wirklich gefallen hat ging dann alles wie von selbst.

Ich vermute dir geht es gerade ähnlich und die Frauen sprechen dich einfach nicht so an obwohl sie objektiv attraktiv sind. Auch für Männer gilt attraction is not a choice.

Ja, ich muss eben auf die Straße gehen bzw im Alltag eben interessantere Frauen treffen, die mich umhauen. Ich finde zwar viele Frauen attraktiv, nur diese sind nicht auf meinen Dates, bzw. dann finde ich sie nicht mehr so geil.

 

vor 9 Stunden, Harvey1991 schrieb:

Vielleicht gehts dir so wie mir. Ich hatte Eskalationsangst weil ich nichts falsch machen wollte. Deshalb hab ich mir bei den HBs die ich eh nur für Sex gedatet hab, gar nichts versucht weil ich unterbewusst vorgeschoben hab, das es eh nichts mehr wird. Wenn das bei dir genauso ist, such dir wirklich nie Frauen die dich richtig umhauen. Sind aber natürlich rar gesäht 🤷‍♂️

You name it. Obwohl ein paar geile waren schon beim Date dabei, so ist es nicht. Definitiv vorzeigbare Frauen.

vor 8 Stunden, ElCurzo schrieb:

Grundsätzlich gehören zur Eskalation auch immer zwei. Der Mann initiiert zwar, aber die Frau sendet ihrerseits auch Signale oder reagiert mit (offener Körperhaltung, Mimik, Gestik, IOIs etc.). Auch das ist doch ein Wechselspiel und ich finde es manchmal zu einseitig wenn es heißt nur der Mann eskaliert. Es geht im Grunde immer von beiden aus. Sprich, stimmt der emotionale Abgleich nicht "attunement oder auch Rapport" ist es nahezu sinnlos weiter zu eskalieren. Dann hat es einfach nicht gepasst.

 

Was es nun war, kannst wohl nur du beantworten. Waren die Hbs offen und du verschlossen oder doch umgekehrt? Wenn du eher nach einer LTR suchst, sperrst du dich vllt. gegen ein Fc bzw. willst es gar nicht? Oder meldet sich hier grade dein "Ego"?

 

 

vor 3 Stunden, a.supertramp schrieb:

die Preisfrage ist doch: was willst du??

willst du einfach mal ein bisschen rumhuren und spaß haben -> dann hilft erstmal nur ins kalte Wasser zu springen und mal was zu "riskieren" (wobei das Risiko bei Mädels, die schon auf deiner Couch sitzen überschaubar ist).

suchst du die nächste LTR -> versuche unpassende Kandidatinen vorher rauszuscreenen.

willst du dein Ego mit ein paar Ficks aufpolieren -> hör auf dein Bauchgefühl und kümmer dich erstmal noch ein bisschen um dein Innergame.

Gute Frage, mein Ego polieren möchte ich nicht. Ich möchte Intimität, FBs, und am liebsten ne LTR. Liebe haha (man wird wohl noch träumen dürfen).

vor 6 Stunden, Patrick B schrieb:

Ist m. M. n. ganz normal, dass man nach einer Beziehung wieder reinkommen muss. Ins Frauen Kennenlernen, Flirten und genauso Eskalieren. An welcher Stelle es da wie stark hakt, ist individuell. Kann auch sein, dass deine Blockade tiefere Gründe hat, worauf die meisten anderen Beiträge abzielen. Aber ich würde erstmal einen ganz einfachen Ansatz auf der Verhaltensebene ausprobieren: Immer beim ersten Date küssen. Keine Ausreden bzgl. dem richtigen Moment etc, sondern einfach mal üben. Du musst sie schließlich nicht direkt heiraten. 

Gut, ich versuchs auch nicht schon seit Jahren wieder, sondern seit Monaten. Aber ich finde 15 Frauen sind schon viele, ohne das was geworden ist. Vielleicht brauche ich eben 30, bis es klappt. Früher ging es so einfach. Rumgemacht im Club, dann wars ne FB. Was ist heute nur los mit mir?

Vor der Beziehung hatte ich, wie Freunde belustigt sagen, das "Alpha-Ficker-Mindset", das habe ich verloren und bin auf der Suche danach. Einfach ist es jedoch nicht.

Daumen hoch an die Leute hier, die sich wirklich Mühe geben! Ist ne klasse Community!

bearbeitet von teedler
Ausdruck
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, LasseMaskrachen schrieb:

a) Finde den Vibe heraus; harmoniert ihr? Seid ihr auf einer Wellenlänge? Absolute Grundvoraussetzung, macht alles andere viel einfacher.

b)Als erstes Date mache ich einen Spaziergang; super für KINO und Eskalation:

  • Beim Gehen; sie oftmals "versehentlich" mit der Schulter streifen / in sie "bumpen". Oder eure Hüften treffen sich beim nebeneinander gehen.
  • Wenn jemand entgegenkommt oder ein Fahrrad vorbei will, die Hand an den Rücken und die Dame aus dem Weg führen. Dabei ihr "versehentlich" ganz kurz ganz Nahe kommen, um den anderen "Platz zu machen". Wenn das Date schon länger geht, dann die Hand nicht oben an die Schultern sondern an den unteren Rücken legen.
  • Wenn du was lustiges oder etwas aufregendes erzählst, auch die Hand an die Schulter legen.

Körpernähe macht Eskalation leichter.

c) Achte auf ihre Körpersprache. Die Regel ist, wenn sie deine Berührungen (passiv) zulässt, alles gut. Weitermachen. Auch wenn sie dich nicht zurückberührt. Hier hab schon ich erlebt, dass ich den KC bekomme, ohne dass sie mich vorher aktiv berührt hat.

Wenn sie dich aber aktiv und häufig berührt, schalte einen Gang hoch; du hast nun Priority beim Boarding! Wenn sie hingegen zurückweicht, dann fahre auch die Berührungen zurück.

Ebenfalls wichtig; ihre Nähe zu dir. Ist sie dir beim Gehen nahe, belohne sie mit kurz Einhaken ("hier lang"), oder Führen per Hand auf Rücken. Dabei die Hand länger verweilen lassen. Irgendwann solltet ihr euch irgendwo abseits hinbegeben, stehen bleiben und beim Sprechen mit dem Gesicht näher kommen (rücke langsam an sie ran). Wenn die Distanz so klein ist, dass ihr euch fast mit dem Körper berührt, kannst du den Kuss ansetzen.

Schaue in ihre Augen. Wenn sie dir öfters auf die Lippen schaut (du solltest das gleiche machen), ist das auch eine Form der Einladung.

d) Situation Sofa: Ziel sollte es sein, innerhalb der Länge eines Filmes, dass ihr mit euren "Beinen kuschelt". Ebenfalls ein Zeichen, für da geht noch mehr. Ab da kannste ihr näher kommen (Schulter an Schulter) und anfangen die Hände benutzen. Ab hier ist der KC nur wenige Minuten entfernt.

e) Sieh es als Spiel: Versuche bis zum (KC)-Block zu eskalieren. Daraus sind bei mir mehr KC als Blocks herausgekommen. Sobald ihr euch küsst, Feuer frei. Nach wenigen Minuten kannste ab da ihre nackte Haut berühren.

f) Eine Frau, die sich länger als 3 Stunden am Stück mit dir trifft, will mehr von dir (körperlich). Alle Dates mit KC oder Fortsetzung gingen >4 Stunden.

 

Danke auch an dich. Ich brauche solche einfachen "Anleitungen". Es scheint doch so einfach zu sein, bin aber sehr verkopft und genau deswegen läuft nix bis wenig. Klar, wenigstens habe ich Dates und muss kein Incel werden haha!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten, teedler schrieb:

Am Montag hab ich mich mit einer HB in einer Bar getroffen, wir saßen gegenüber. Sie spielte sich in den Haaren, "sei nicht so frech". Ich hab wieder nix gerissen und am nächsten Tag hat sie meine Anfrage zum 2. Date abgelehnt, "bist optisch mein Typ, charakterlich gar nicht" okkkkk, alles klar. Muss an der fehlenden Eskalation gelegen haben. Wie soll man so eskalieren, wenn man gegenüber sitzt.

Technischer Fehler Deinerseits. Date so arrangieren, dass ihr Euch nicht gegenüber sitzt. Oder halt zeitnah verlagern. Schieb's nicht auf den Tisch.

Aber nochmal: date keine Frauen, die Dich nicht scharf machen auf die eine oder andere Weise. Wenn Dir beim OG dann zu viele Mädels bei den Dates nicht zusagen, musst Du offensichtlich etwas früher etwas härter screenen bzw. Deine Ansprüche, bevor Du überhaupt auf ein Date gehst, höher hängen. 15 Frauen zu daten oder auch 30, um eine wirklich gute und vor allem passende zu finden ist übrigens gar nicht so viel. Ungefähr meine Quote btw.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten, botte schrieb:

Technischer Fehler Deinerseits. Date so arrangieren, dass ihr Euch nicht gegenüber sitzt. Oder halt zeitnah verlagern. Schieb's nicht auf den Tisch

Ich muss da ja mal meinen Senf dazu geben. Bin ich der einzige, der es mega strange findet, wenn man bei nem Date nebeneinander setzt? Klar, in ner Bar an den Tresen vorstellbar, aber sonst in einem Restaurant oder so? 

Hab ich so auch noch nie gesehen. Also jedenfalls nicht in einem Restaurant. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Celica2k schrieb:

Ich muss da ja mal meinen Senf dazu geben. Bin ich der einzige, der es mega strange findet, wenn man bei nem Date nebeneinander setzt? Klar, in ner Bar an den Tresen vorstellbar, aber sonst in einem Restaurant oder so? 

Hab ich so auch noch nie gesehen. Also jedenfalls nicht in einem Restaurant. 

Ja ist es, am falschen Ort. Denn dann ist es nicht die passende Location. Gibt ja auch Läden, mit Eckbänken. Oder am Tischende im 90° Winkel; dann ist das nicht total komisch, dafür kann man mit den Beinen arbeiten und viel besser die Schulter berühren. Wirkt natürlicher.

Suche die Location nach Sitzposition aus, nicht nach dem Menü - verrückt, was. 

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Celica2k schrieb:

Ich muss da ja mal meinen Senf dazu geben. Bin ich der einzige, der es mega strange findet, wenn man bei nem Date nebeneinander setzt? Klar, in ner Bar an den Tresen vorstellbar, aber sonst in einem Restaurant oder so? 

Hab ich so auch noch nie gesehen. Also jedenfalls nicht in einem Restaurant. 

Wenn möglich, sollte man im 90 grad Winkel zur Frau sitzen, früher mal fieldtestet. So kann man, in der Theorie, besser Körperkontakt aufbauen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, LasseMaskrachen schrieb:

Ja ist es, am falschen Ort. Denn dann ist es nicht die passende Location. Gibt ja auch Läden, mit Eckbänken. Oder am Tischende im 90° Winkel; dann ist das nicht total komisch, dafür kann man mit den Beinen arbeiten und viel besser die Schulter berühren. Wirkt natürlicher.

Suche die Location nach Sitzposition aus, nicht nach dem Menü - verrückt, was. 

 

Ich brauche halt wie @Typ87 einen Stammpub nahe meiner Wohnung haha. Gibt einen Biergarten in der Nähe, der hat aber nun natürlich geschlossen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, LasseMaskrachen schrieb:

Ja ist es, am falschen Ort. Denn dann ist es nicht die passende Location. Gibt ja auch Läden, mit Eckbänken. Oder am Tischende im 90° Winkel; dann ist das nicht total komisch, dafür kann man mit den Beinen arbeiten und viel besser die Schulter berühren. Wirkt natürlicher.

Suche die Location nach Sitzposition aus, nicht nach dem Menü - verrückt, was. 

 

Werde ich mir mal merken. So weit habe ich tatsächlich noch nicht gedacht. Shame on me. Aber für sowas hat das Forum ja seine Daseinsberechtigung. Ich habe da wohl zu "klassisch" gedacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@teedler

Das was du beschreibst kenne ich von mir als mich damals meine Ex verlassen hat. Ich hatte kein Interesse an Frauen, zumindest nichts was über Unterhaltungen hinausging. Dennoch habe ich ca. 2,3 Monate später meine jetzige Frau angesprochen (wir kannten uns aus der Schule und ich hatte sie vor meiner damaligen Ex gekorbt). Damals gab es keine Smarthphones und auch kein Tinder usw. Also alles reallife wenn man so will. 
 

Wir haben uns damals bestimmt 2 Monate getroffen ohne dass irgendwas lief was über makeout ging, weil ich es nicht konnte/wollte/was auch immer. Ich hab mich damals einfach nur nach Nähe gesehnt, emotionale und körperliche aber kein geficke. 
 

Ich finde das ist normal was du beschreibst und mit dir ist alles in Ordnung. Dein Körper sagt dir schon von sich aus was geht und was nicht geht. Dennoch empfehle ich dir nicht direkt abzublocken und dem ganzen mal ne Chance zu geben wenn eine Frau da ist die dich halbwegs anspricht. Du brauchst das für deine Sicherheit. Zumindest war es damals bei mir so. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Celica2k schrieb:

Ich muss da ja mal meinen Senf dazu geben. Bin ich der einzige, der es mega strange findet, wenn man bei nem Date nebeneinander setzt? Klar, in ner Bar an den Tresen vorstellbar, aber sonst in einem Restaurant oder so? 

Hab ich so auch noch nie gesehen. Also jedenfalls nicht in einem Restaurant. 

Daher keine ersten Dates nur im Restaurant - zu förmlich, zu wenig Nähe, und zu teuer. Wenn Restaurant, dann hinterher auf jeden(!) noch ein bisle Spazieren oder Umsetzen in eine Bar.

Einlesen bitte.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, botte schrieb:

Daher keine ersten Dates nur im Restaurant - zu förmlich, zu wenig Nähe, und zu teuer. Wenn Restaurant, dann hinterher auf jeden(!) noch ein bisle Spazieren oder Umsetzen in eine Bar.

Einlesen bitte.

Ich gehe erst ab Date Nr. 2 in Restaurants. Wenn überhaupt.

1st Dates waren bei mir immer erst spazieren gehen und dann in einen Biergarten bzw. in eine Bar. Oder halt anders herum. Da saß ich den HB's aber tatsächlich gegenüber. 

Aber logisch, beim Gegenübersitzen kann man nicht eskalieren. Außer Dreiecksblick geht da nicht viel. Allerdings habe ich bei einem Date sehr schön beobachtet, wie die Dame meine Sitzhaltungen übernommen hat. Also habe ich meinen Arm auf den anderen freien Stuhl neben mir gelegt, hat sie das kopiert. Hat auch was. 😄 

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, botte schrieb:

Daher keine ersten Dates nur im Restaurant - zu förmlich, zu wenig Nähe, und zu teuer. Wenn Restaurant, dann hinterher auf jeden(!) noch ein bisle Spazieren oder Umsetzen in eine Bar.

Einlesen bitte.

Die meisten meiner Dates bestanden aus Spazieren im Park und evtl. Wein trinken auf einer Decke. Ich war 1 mal im Biergarten zum Date und 1 mal in einem Pub, beides eher schlechtere Dates. Spazieren gehen ist im Herbst auch noch möglich, aber eben nicht in der Woche nach der Arbeit, da es zu dunkel wird. Ich such noch nach Alternativen für Herbst und Winter. Irgendwas mit viel Invest wie bowling, klettern gehen etc. finde ich zu viel des Guten fürs erste Date, ich zumindest mags nicht, da ich wieder Geld investiere und evtl. nix bei rumkommt.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, teedler schrieb:
vor 16 Stunden, Back_to_Start schrieb:

Wie lange ist denn deine Ex Beziehung her und wie lange ging Diese??  

Meine Beziehung ging fast 7 Jahre lang und ist nun ca. 6 Monate her. Es kann damit zusammenhängen. Ich möchte sie aber nicht mehr zurück sondern konzentriere mich auf neue Frauen und arbeiten eben an meinem Innergame. Mein Interesse an den Frauen ist schon genug, kann aber sein, dass diese es merken, dass ich erst seit kurzer Zeit (kurz naja) getrennt bin.

Unabhängig ob du deine Ex zurück willst oder nicht denke ich das nach einer solch langen LTR von der du erst seit einem halben Jahr getrennt bist du noch nicht wirklich frei bist, was aber mMn auch ganz normal ist!

Vielleicht solltest du das Dating erst mal ein wenig aussetzen und mehr an deinem Innergame arbeiten oder wenn du schon daten willst nicht jeden dahergelaufenen Hauklotz zu daten sondern wirklich nur die die dich auch rein Optisch zu 100% ansprechen, weiß ist nicht ganz einfach beim OG aber möglich!

Denke wenn du weiterhin so wie bisher datest und keinen Erfolg für dich erzielen kannst wird es dich auf Dauer mehr runter ziehen als von nutzen sein!

Daher dating zurück fahren an dir selber arbeiten und dann voll durchstarten, bist du auf Höhe und voll bei dir musst du dir auch keine Gedanken bezüglich Sitzposition, Datelocation usw. machen, dann läuft die Nummer wie von selber!

bearbeitet von Back_to_Start
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, teedler schrieb:

Die meisten meiner Dates bestanden aus Spazieren im Park und evtl. Wein trinken auf einer Decke. Ich war 1 mal im Biergarten zum Date und 1 mal in einem Pub, beides eher schlechtere Dates. Spazieren gehen ist im Herbst auch noch möglich, aber eben nicht in der Woche nach der Arbeit, da es zu dunkel wird. Ich such noch nach Alternativen für Herbst und Winter. Irgendwas mit viel Invest wie bowling, klettern gehen etc. finde ich zu viel des Guten fürs erste Date, ich zumindest mags nicht, da ich wieder Geld investiere und evtl. nix bei rumkommt.

Grade diese Jahreszeiten sind für sowas doch einladend - sofern es trocken bleibt. Dunkler, gemütlicher, Atmosphäre ist dann eh körperlicher. Vielleicht ne Strecke die in der Nähe bei dir ist, um sich dann dort aufzuwärmen. Danach etwas Alk, bisschen Stimmung mit paar Kerzen wenn sie drauf steht (was du auch vorher rausfinden kannst) und dann einfach nen guten Abend haben. Du musst dich selbst auch in Stimmung bringen und wenn du partout keinen Bock auf sowas hast - nichts erzwingen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.