Freundin will trotz grossem Altersunterschied zusammenziehen

21 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast

1. Dein Alter : 35
2. Ihr/Sein Alter : 18 und 6 Monate
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern) : Monogam
4. Dauer der Beziehung : 4 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR : 1 Monat
6. Qualität/Häufigkeit Sex : sehr guter Sex, fast immer wenn wir uns sehen (5-6 mal in der Woche)
7. Gemeinsame Wohnung? : Nein, aber sie möchte jetzt bei mir einziehen
8. Probleme, um die es sich handelt : Großer Altersunterschied

 

Hallo erstmal, ich bin neu hier. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Meine Freundin und ich sind jetzt fast 4 Monate zusammen. Sie lebt noch bei ihren Eltern. Wir sehen uns deshalb immer nur bei mir. Was mich auch nicht weiter stört oder so. Letzte Woche meinte sie dann sie wolle zu mir ziehen, worüber ich mich auch erstmal gefreut habe denn ich liebe es soviel Zeit mit ihr zu verbringen wie möglich. Aber wie gesagt sie ist erst 18. Ihre Eltern sind komplett dagegen. Was ich auch mit nachvollziehen kann. Am Anfang hab ich auch einige Male bei ihr übernachtet aber ich hab mich nie sehr wohl dort gefühlt allein schon der Gedanke die Eltern würden uns beim Sex hören. Wir waren also nicht sehr frei. Deshalb kommt sie nur noch zu mir. Was für mich bis jetzt natürlich toll war. In meiner Wohnung können wir machen was wir wollen. Ich muss auch ehrlich sagen dass ich am Anfang nur mit ihr zusammen war des Sexes wegen... was ihr euch ja auch sicher denken könnt. Bis jetzt läuft alles super aber ich hab Angst das würde sich ändern wenn sie bei mir einzieht. Ihre Freunde sind halt alle in ihrem Alter und meine fast alle in meinem Alter. Das ist ja nur eine Sache jetzt. Meine Frage auch an euch. Kann eine Beziehung mit einem solchen Altersunterschied überhaupt funktionieren wenn mann zusammen wohnt und sie nicht nur sieht um zu ficken? Ich glaube auch sie ist wirklich in mich verliebt aber sie will auch unbedingt von zu Hause weg. Ich weiß nicht richtig was jetzt auf mich zukommen wird. Danke erstmal an alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, fabien011 schrieb:

und sie nicht nur sieht um zu ficken?

Macht ihr also nicht viel anderes zusammen ausser ficken?

Wenn das so euer einziges Verbindungsglied ist, lass es lieber bleiben. Alternativ kann sie ja "schleichend" einziehen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na klar nerven Eltern in dem Alter und sie will da raus. Und Du bist auch eine bequeme Option.

Sie will bei Dir einziehen? Und Du fragst, was Du tun sollst? Wer ist hier 35 Jahre alt?

Einziehen ist etwas, dass man anbietet, nicht etwas, was verlangt werden kann....Zumindest nicht, wenn so etwas wie einen stabilen Frame hat.

bearbeitet von perfect10
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Ich glaube auch sie ist wirklich in mich verliebt aber sie will auch unbedingt von zu Hause weg. 

Und deswegen willst du sie bei dir wohnen lassen? Für sie ist das eh ein Jackpot. Schön in das gemachte Nest setzen. Ich vermute mal du zahlst dann weiterhin brav. Wahrscheinlich verdienst du auch deutlich mehr Geld als sie oder? Soll sie in eine WG ziehen. Sie ist erst 18 und wird noch in andere Wohnungen einziehen wollen wenn du verstehst was ich meine 😄   

  • LIKE 2
  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, jezebel schrieb:

und wird noch in andere Wohnungen einziehen wollen wenn du verstehst was ich meine 😄

:rofl:
@fabien011 ich glaube du hast deine Antwort...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, fabien011 schrieb:

Hallo

bruda lass den quatsch. die fakten: 4 monaten zusammen, parter fast doppelt/halb so alt, sie ist mit 18 mega jung und unreif. es spricht so einfach alles dagegen.

sie hatte wahrscheinlich krach mit ihren eltern weil sie mal wieder im haushalt nicht helfen wollte und will nun weg. rebellion halt. typisch bei teenagern.

arbeitet die braut? schule? ausbildung? studium? 

ach egtl scheiss egal. warum willst was an dem setup ändern? hast jeden tag sex und ihr verbringt zeit zusammen. ich glaube ja eher du hast angst das sie abhaut und sich einen anderen stecher sucht wenn du nicht ihren wünschen nachkommst. 

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 41 Minuten, capitalcat schrieb:

1. Ab einem gewissen Alter, sollten keine genauen Monatsangaben mehr angegeben werden und wenn du das Gefühl hast, die "18 Jahre und 6 Monate" seien eine wichtige Klarstellung, dann liegt die Vermutung nahe dass es für einen Zusammenzug nicht der richtige Zeitpunkt ist.

2. Nach 4 Monaten Beziehung und einem Monat Kennenlernphase sollte ein Zusammenzug generell noch nicht berücksichtigt werden.

3. In ihrem Alter wird sie sprunghaft sein, würde da erst mal auch keinen Zusammenzug in Erwägung ziehen. In den nächsten paar Jahren wird sie vermutlich auch noch einige Änderungen in der Entwicklung durchleben, kann gut sein dass ihr euch auseinander entwickelt.

Vielen Dank erstmal an alle für die Antworten und Ratschläge. 

vor 38 Minuten, SergioTerra schrieb:

Macht ihr also nicht viel anderes zusammen ausser ficken?

Wenn das so euer einziges Verbindungsglied ist, lass es lieber bleiben. Alternativ kann sie ja "schleichend" einziehen. 

Ich glaube das mit dem schleichend einziehen wäre wohl die bessere Option. Ficken ist nicht unser einziges Verbindungsglied aber wir machen es halt sehr viel. Ich möchte sie halt immer gerne ficken wenn ich sie seh ist doch nochmal oder? Wir gehen aber auch zusammen joggen, einkaufen, etc was man halt so macht im Moment. 

vor 35 Minuten, perfect10 schrieb:

Na klar nerven Eltern in dem Alter und sie will da raus. Und Du bist auch eine bequeme Option.

Sie will bei Dir einziehen? Und Du fragst, was Du tun sollst? Wer ist hier 35 Jahre alt?

Einziehen ist etwas, dass man anbietet, nicht etwas, was verlangt werden kann....Zumindest nicht, wenn so etwas wie einen stabilen Frame hat.

Danke für deine netten Ratschläge. Man kann auch höflich bleiben. 

vor 32 Minuten, jezebel schrieb:

Und deswegen willst du sie bei dir wohnen lassen? Für sie ist das eh ein Jackpot. Schön in das gemachte Nest setzen. Ich vermute mal du zahlst dann weiterhin brav. Wahrscheinlich verdienst du auch deutlich mehr Geld als sie oder? Soll sie in eine WG ziehen. Sie ist erst 18 und wird noch in andere Wohnungen einziehen wollen wenn du verstehst was ich meine 😄   

Ich weiss auch dass sie schnell wieder weg sein kann. Aber wenn mans nicht versucht weiss man es ja nicht. Ja klar verdiene ich mehr sie hat gerade mit dem Studium begonnen. Ihre Eltern gegen ihr aber auch Geld. Sie hat nie was von mir verlangt bis jetzt. 

vor 14 Minuten, Dan_Civic schrieb:

bruda lass den quatsch. die fakten: 4 monaten zusammen, parter fast doppelt/halb so alt, sie ist mit 18 mega jung und unreif. es spricht so einfach alles dagegen.

sie hatte wahrscheinlich krach mit ihren eltern weil sie mal wieder im haushalt nicht helfen wollte und will nun weg. rebellion halt. typisch bei teenagern.

arbeitet die braut? schule? ausbildung? studium? 

ach egtl scheiss egal. warum willst was an dem setup ändern? hast jeden tag sex und ihr verbringt zeit zusammen. ich glaube ja eher du hast angst das sie abhaut und sich einen anderen stecher sucht wenn du nicht ihren wünschen nachkommst. 

 

Eigentlich versteht sie sich ziemlich gut mit ihren Eltern. Ich glaube sie will einfach ihr eigenes Leben jetzt leben. Sie macht jetzt Studium. Also ich wollte nicht unbedingt was am Setup ändern. Es war ihre Idee. Ich hab ja gesagt dass ich am Anfang nur mit ihr zusammen war um sie zu ficken. Was mir halt sehr wichtig ist. Un klar will ich sie nicht verlieren.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, fabien011 schrieb:

Danke für deine netten Ratschläge. Man kann auch höflich bleiben. 

Nimm's mir nicht übel. Ich versuche nur, meinen kleinen Penis zu kompensieren.

  • HAHA 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, fabien011 schrieb:

18

 

Sie macht jetzt Studium

 

Un klar will ich sie nicht verlieren.  

Genieße die Zeit mit ihr, aber habe bereits das Ablaufdatum im Hinterkopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass die bloß nicht richtig einziehen. Mit 18 weiß man überhaupt nicht was man will. Fick sie und lass dir den Schwanz lutschen solange es geht und dann ab zur nächsten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass es durchaus ne wichtige Erfahrung für n Menschen ist, allein (bzw halt in ner WG) zu wohnen.

 

Also, aus meiner Sicht: Nope. Nicht, weil providergedönse n Problem wär oder so (OK, das auch, aber das ist nicht mein Punkt). Sondern weil's zum verdammten Erwachsenwerden dazu gehört. Also, in meiner Welt.

 

Ob sie dann eh nur bei dir ist, ist egal, aber soll ne eigene Homebase haben. Abseits davon: ihr seid frisch zusammen, rosarote Brille, etc. Jetzt ist alles gut. Du willst aber auch Mal deine verdammte Ruhe haben. Früher oder später. Ihr seid noch null auf nem Alltagslevel.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich frage mich wirklich was ihr alle nur mit diesen jungen Dingern habt? Sind die wirklich besser im Bett? Oder nur einfacher rumzukriegen und alles mit sich machen lassen? Würde mich mal wirklich interessieren.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein einfach nur nein,

die ist 18 und ihr seit am Anfang der Kennenlernphase. Es gibt auch einen ganz praktischen Grund: Ihr werdet euch so nicht so schnell auf den Keks gehen, wenn jeder seinen Rückzugsraum hat. Das wird helfen das eure Beziehung länger hält.

Sei mal 6-12 Monate mit ihr zusammen und dann könnt ihr immer noch entscheiden was ihr macht. Aber jetzt geht das mit hoher Wahrscheinlichkeit schief.

Und bei den Eltern kommt das auch besser an, weil du dich wie ein 35 Jähriger Erwachsener verhälst und nicht wie ein verknallter Teenager.

bearbeitet von Sam Stage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum zusammen ziehen? Sie hängt doch eh dauernd bei dir ab. Wenn sie nervt kannst du sie zu ihren Eltern schicken. Passt doch. Und "vier Monate aber sie hat noch nie etwas von mir verlangt bis jetzt" ist richtig witzig. Die kleine will nach zehn mal ficken 50% deiner Bude xD das nenne ich mal mit der (deiner Tür) in das (dein) Haus fallen. 

Das klingt weniger nach "Will auf eigenen Beinen stehen" als nach "sucht n daddy den/der sie auch ficken kann" 

Aber mein innerer schwabe (und eventuell auf Eifelbauer) meldet sich gerade mit "lass sie einziehen und die Hälfte der Miete und Essen berappen." sie lernt erwachsen werden, du kannst sie jederzeit ficken und da gesparte Geld in ein lukratives onlinebuisness investieren. 

Überleg mal so easy kommst du an kein passives Einkommen in der Höhe ran. 

Wäre dumm es nicht zu machen. 

Und wenn sie nervt wirfst du sie raus und sie zieht zu ihren Eltern zurück. 

Ein Verbrechen ohne Opfer. 

Also ran da Jung. Leb ihren Traum! 

 

 

Edit

Der Titel ist übrigens wichtig. Suggeriert er doch dass du in diesem Fall tatsächlich das Alter als ein Problem siehst und nicht den ganzen "ich hab mit 35 nicht gelernt wir beziehung bzw hamsterrad geht" 

bearbeitet von Rudelfuchs
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 27 Minuten, Sam Stage schrieb:

Nein einfach nur nein,

die ist 18 und ihr seit am Anfang der Kennenlernphase. Es gibt auch einen ganz praktischen Grund: Ihr werdet euch so nicht so schnell auf den Keks gehen, wenn jeder seinen Rückzugsraum hat. Das wird helfen das eure Beziehung länger hält.

Sei mal 6-12 Monate mit ihr zusammen und dann könnt ihr immer noch entscheiden was ihr macht. Aber jetzt geht das mit hoher Wahrscheinlichkeit schief.

Und bei den Eltern kommt das auch besser an, weil du dich wie ein 35 Jähriger Erwachsener verhälst und nicht wie ein verknallter Teenager.

Ja du hast schon recht mit dem Rückzugsraum. Danke für deine Antwort!

vor 16 Minuten, Rudelfuchs schrieb:

Warum zusammen ziehen? Sie hängt doch eh dauernd bei dir ab. Wenn sie nervt kannst du sie zu ihren Eltern schicken. Passt doch. Und "vier Monate aber sie hat noch nie etwas von mir verlangt bis jetzt" ist richtig witzig. Die kleine will nach zehn mal ficken 50% deiner Bude xD das nenne ich mal mit der (deiner Tür) in das (dein) Haus fallen. 

Das klingt weniger nach "Will auf eigenen Beinen stehen" als nach "sucht n daddy den/der sie auch ficken kann" 

Aber mein innerer schwabe (und eventuell auf Eifelbauer) meldet sich gerade mit "lass sie einziehen und die Hälfte der Miete und Essen berappen." sie lernt erwachsen werden, du kannst sie jederzeit ficken und da gesparte Geld in ein lukratives onlinebuisness investieren. 

Überleg mal so easy kommst du an kein passives Einkommen in der Höhe ran. 

Wäre dumm es nicht zu machen. 

Und wenn sie nervt wirfst du sie raus und sie zieht zu ihren Eltern zurück. 

Ein Verbrechen ohne Opfer. 

Also ran da Jung. Leb ihren Traum! 

 

 

Edit

Der Titel ist übrigens wichtig. Suggeriert er doch dass du in diesem Fall tatsächlich das Alter als ein Problem siehst und nicht den ganzen "ich hab mit 35 nicht gelernt wir beziehung bzw hamsterrad geht" 

Vielen Dank für deine Antwort. Das Zusammenziehen war ja mehr ihre Idee. Ich hätte nicht wirklich darüber nachgedacht falls sie es nicht angesprochen hätte. Also mit nichts verlangen meinte ich Geld oder Geschenke ( Was ich ihr ab und zu aber mal mache. Was ja auch ok ist denke ich) . Verstehe aber was du meinst... war aber mehr als 10 mal ficken 😉 haha . Also ich muss sagen deine Idee ist super. Ich zahl zwar keine Miete denn ich hab meine eigene Wohnung aber sie kann dann halt die Hälfte des Kredits bezahlen. Dann seh ich ja auch was sie wirklich gewollt ist zu tun. Ich glaube ich werde ihr das mal vorschlagen. Und ja es ist ein Traum mit der kleinen im Moment 😉 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 4 Monaten ist es def. zu früh zusammen zu ziehen.

Jeder sollte mal alleine gewohnt haben, resp. erleben was es heisst einen eigenen Haushalt aufzubauen und zu führen. Wenn sie das nie erfahren kann, fehlt ihr in der Entwicklung etwas, was du dann hautnah erleben wirst.

Mit 18 Jahren wird sie noch so viele Entwicklungsschritte machen. Studium, 1. Job, neuer Freundeskreis. Plötzlich wird sie sich fragen, ob es das gewesen ist nur dich zu haben.

Habe ich alles am eigenen Leib erfahren, auch mit einer Altersdifferenz von 16 Jahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, fabien011 schrieb:

Hallo erstmal

Hallo Rüdiger!

vor 4 Stunden, fabien011 schrieb:

Kann eine Beziehung mit einem solchen Altersunterschied überhaupt funktionieren wenn mann zusammen wohnt und sie nicht nur sieht um zu ficken?

Beziehungen mit einem solchen Altersunterschied können sicher funktionieren. Manche auch lange. Wie @capitalcat schon sagte, ist die Wahrscheinlichkeit aber nicht allzu groß. In dem Alter ist man sprunghaft. Weiß ja noch jeder, wie er in dem Alter war. Hatte mit 19 mal n 28-jährigen Freund. Fand ich genau 6 Monate lang "cool". Dann langweilig, und habs beendet. Gut dass ich nicht bei ihm eingezogen war 😉 
Warte mal noch n bisschen. 

Finde den zweiten Halbsatz irgendwie.. ungewöhnlich. Du klingst generell nicht allzu erfahren was Beziehungen angeht. Kann das sein? Musste nicht beantworten. Mach nur nicht den Fehler, aus Unerfahrenheit jetzt so einer fixen Idee nachzugeben. Das Geld für die Hälfte der Miete + Geld für Essen usw. müssten dir ja eh ihre Eltern geben. Die wären vermutlich begeistert. So easy, wie sie sich das denkt, sieht das nicht mehr aus, wenn es wirklich ernst würde. Und es läuft ja nicht weg. Von daher, könnt ihr ja ggf. in nem Jahr noch mal drüber nachdenken.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, fabien011 schrieb:

Ich zahl zwar keine Miete denn ich hab meine eigene Wohnung aber sie kann dann halt die Hälfte des Kredits bezahlen. 

So langsam ist mir klar, warum Du eine 18jährige Freundin hast. Überleg Dir das nochmal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.