Raw Denim Thread

2.162 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast Gandy96

Leute könnt ihr mir mal genau erklären, wie das mit Raw Denim funktioniert?

Ich verstehe das mit dem Auswaschen nicht ganz. Ich habe verstanden, dass bei denen, die sich auswaschen, nur die oberen Fasern gefärbt sind.

Gibt es aber auch Raw Denim, das sich nicht auswäscht und so bleibt?

Mir gefällt beispielsweise diese hier: http://www.cultizm.com/product_info.php?info=p5079_A-P-C--Petit-Standard-Indigo-Stretch-12-75oz.html

Ich fänds toll wenn sie so bleibt. Einmal, da ich mir meine Klamotten nicht versauen will durch die Farbe und zweitens finde ich, dass sie in diesem Zustand edler wirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast spassamleben

Gibt es aber auch Raw Denim, das sich nicht auswäscht und so bleibt?

Ja, gibt es. Z.B die "No change" von Pure Blue Japan.

Bei 12oz würde ich mir aber keine Sorgen machen, dass die Jeans übermäßig schnell ausgewaschen aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst sie auch einmal schonend waschen. Dadurch verliert sie zwar etwas an Farbe, aber es wird verhindert, dass sie unterschiedlich stark ausfärbt und ungleichmäßige Waschungen entstehen.

Hast Du Dir die Hose bewusst mit Elastan ausgesucht? Das macht sie zwar bequemer, verringert aber ihre Lebenszeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So meine über 1.5 Jahre alte Nudie RAW wurde nun erfolgreich repariert. Soll ich sie nun waschen bei 30 Grad oder nur soaken? Sie wurde noch NIE gewaschen bis jetzt, und ich wäre dafür, dass sie etwas kürzer wird.

Soaken meint sie einfach ins Kalte Wasser zu tauchen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sie im Schonwaschgang maschinenwaschen oder zumindest bei 30° mit Waschmittel soaken.

Wenn die Hose älter ist, sollte man sie schon alle paar Monate waschen, denn Dreck lässt den Stoff schneller verschleißen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie in der Anleitung habe ich's noch nie gemacht. Ich rate aber davon ab, die Hose zum trocknen in die Sonne zu hängen. In die Sonne gehört nur weiße Wäsche.

Ich mach's immer so:

Die Hose in mäßig warmes Wasser legen (Raumtemperatur bis 30°, in Ausnahmefällen auch 40°), gut eignet sich hierfür die Badewanne.

Gerne vorher etwas dunkles Wollwaschmittel dazugeben.

10 bis 30 Minuten liegen lassen und ab und zu ein bisschen bewegen.

Bei Verwendung von Waschmittel anschließend nochmal kalt abspülen.

Ausschütteln, nicht auswringen.

Zum trocknen aufhängen.

Wenn man den Trockenvorgang beschleunigen möchte, vorher in einem Handtuch ausdrücken, in einen Windmacher stellen oder kalt fönen.

Ist keine Hexerei!

Ältere Hosen werden nicht gesoakt, sondern kommen in den Wäscher und zwar deshalb, weil's weniger Arbeit ist.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will mir eine neue RAW zulegen, und bin noch am schwanken zwischen APC New Standard und Gustin Straight Fit. Habe momentan eine Edwin ED-39 31/34, die mir allerdings ein bischen zu weit ist. Hat jemand Erfahrung, wie die Edwin im Vergleich zu APC oder Gustin ausfallen? Was würde einer Edwin 30/34 entsprechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich meine ausgeleierte Edwin ED55 33x32 nach dem Gustin Guide ausmesse habe ich eine Waist von 37. Sind so krasse Unterschiede normal?

bearbeitet von Bastel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann schon sein, ich hab bei Gustin auch schon kleiner als normal genommen und die ist so stark ausgeleiert, dass ich nächstes mal noch 1-2 Größen kleiner nehmen würde. Wenn du jetzt ungetragene mit getragenen vergleichst, kann das schon passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann schon sein, ich hab bei Gustin auch schon kleiner als normal genommen und die ist so stark ausgeleiert, dass ich nächstes mal noch 1-2 Größen kleiner nehmen würde. Wenn du jetzt ungetragene mit getragenen vergleichst, kann das schon passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal ein nettes Angebot:

http://www.edited.de/product/Jeans-Weird-Guy--800189

N&F Weird Guy für 115 (kostenloser Hin- und Rückversandt). Die ist nur etwas schlecht beschrieben, daher habe ich mir die einfach bestellt.

Es handelt sich um diese hier: http://shop.tateandyoko.com/collections/naked-and-famous-weirdguy/products/naked-famous-weird-guy-dirty-fade-selvedge

Gruß

MonkeyDealer

bearbeitet von MonkeyDealer
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast schönesInternet

k.A. ob mich (oder dich) das stören sollte – aber bei den von dir geposteten Links handelt es sich nicht um die gleiche Jeans (man beachte die Worte „Dirty Fade“)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

k.A. ob mich (oder dich) das stören sollte aber bei den von dir geposteten Links handelt es sich nicht um die gleiche Jeans (man beachte die Worte Dirty Fade)

Es handelt sich um die gleichen Jeans. Bei dem ersten Link fehlt die Modelbezeichnung. Ich habe dort bestellt und angekommen ist die Jeans aus dem zweiten Link.

ich habe übrigens die blaue Variante bestellt. Was bei der grauen für eine kommt weiß ich nicht.

mfg

bearbeitet von MonkeyDealer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast schönesInternet

Beim Modell aus Link zwei wurde das weiße Garn durch braun/beigefarbenes ersetzt.

Dadurch bekommt die Jeans im Laufe des Alterungsprozess einen Braunstich.

Resultat Dirtyfade (hier jedoch mit rotem Garn)

http://nakedandfamousdenim.com/wp-content/uploads/2012/10/Jesse-back-full.jpg

D.h. du erwartest selbigen Effekt bei deiner Jeans? (Link eins?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Modell aus Link zwei wurde das weiße Garn durch braun/beigefarbenes ersetzt.

Dadurch bekommt die Jeans im Laufe des Alterungsprozess einen Braunstich.

Resultat Dirtyfade (hier jedoch mit rotem Garn)

http://nakedandfamousdenim.com/wp-content/uploads/2012/10/Jesse-back-full.jpg

D.h. du erwartest selbigen Effekt bei deiner Jeans? (Link eins?)

Ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Modell aus Link zwei wurde das weiße Garn durch braun/beigefarbenes ersetzt.

Dadurch bekommt die Jeans im Laufe des Alterungsprozess einen Braunstich.

Resultat Dirtyfade (hier jedoch mit rotem Garn)

http://nakedandfamousdenim.com/wp-content/uploads/2012/10/Jesse-back-full.jpg

D.h. du erwartest selbigen Effekt bei deiner Jeans? (Link eins?)

Red Core ≠ Dirty Fade..

Dirty Fade fadet wie ne normale Raw, nur mit sonem "dreckigen" Farbton.

bearbeitet von too-cool-for-school

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ging ursprünglich nur darum, dass man eine N&F für 115 mit kostenlosen Hin- und Rückversandt schnappen kann. Ich dachte, dass das eine Erwähnung wert wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut einem englisch sprachigen Forum mit entsprechenden Fade Pics kein/kaum ein sichtbarer Unterschied zur Normalen mit weißen Garn. Es handelt sich auch wohl ehr um ein off White und nicht um beige.

bearbeitet von MonkeyDealer
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.