Suane

Member
  • Gesamte Inhalte

    273
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

523 Sehr gut

1 Abonnent

Über Suane

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

672 Profilansichten
  1. Traumfrau oder Drama Queen

    Also ich glaube wir sollten dir hier weniger Ratschläge zu deiner Freundin oder Beziehung geben... vielmehr hast du lieber @Musikant2150ein paar gehörige charakterliche Probleme. Anders gesagt: du bist ein richtiger Unsympath, dessen Freundin einem einfach nur leid tun kann. Wir schlüsseln auf: Die Anführungszeichen inkl " hässl. Wort" kannst du dir sparen, es ist so wie es ist...stattdessen drückst du dich vor der Wahrheit, dein Lebensmotto wie mir scheint. Dann hälst du es keine 2 Monate aus ohne Seitensprung? Wobei es ja keine 2 Monate waren. Du hast wohl kaum bis einen Tag vor der Abreise gewartet, um deinen 2 Monate aufgestauten Druck an mehreren Mädels abzulassen, oder? Es war doch wohl eher so, dass du die erst besten Gelegenheiten genutzt hast fremdzugehen. Frag dich mal warum! Warum bist du da evtl mit dem Vorwand hin deine Freundin zu betrügen? Warum hälst du es (schätzen wir mal) keine 2 Wochen aus ohne fremd zu gehen? Und warum schaffst du es, auch ohne deine Ausrede bzgl anderer Kontinent, nicht deiner Freundin treu zu sein? Denn du warst ihr ja auch in DL untreu... Das sind Dinge die du mal aufarbeiten solltest was deinen Charakter im Speziellen angeht: deine notorische Untreue/Seitensprünge. Das ist aber nur ein Aspekt deines allgemeinen charakterlichen Defizits: Du bist allgemein ein unehrlicher Mensch. Eine offene Beziehung basiert sehr stark auf Vertrauen. Wie bitte soll irgendein Mensch mit dir, einem notorischen Fremdgeher, eine offene Beziehung führen? Bist du doch ein Mensch auf den man sich in keinster Weise verlassen kann, der sein Wort bricht und nie aufrichtig zu seinen Taten steht. Das ist ist so ein schönes Beispiel dafür, was bei dir nicht stimmt. Statt seinen Mann zu stehen, windest du dich raus mit Rausreden/Ausreden/Philosophieren. Du bist kein Mann, du bist vielmehr ein Aal. Du legst dir die Dinge nachträglich so zurecht wie es (1.) dir am günstigsten ist und (2.) das ohne Rücksicht auf dein Umfeld/Freundin. Statt sich selbet einzugestehen in Brasilien usw Fehler begangen zu haben, fabulierst du über die Aspekte von Raum und Zeit die deine Seitensprünge rechtfertigen sollen. Statt hier die monogame Beziehung/Vereinbarung zu bestätigen sprichst du hier nachträglich von "stillschweigend angenommen". Als wäre das nun großartig etwas Anderes (und wage es dir nicht, jetzt über die semantischen Unterschiede im Spezielen bla zu philosophieren!). Ein richtiger Mann hätte seine Fehler eingestanden, vor seiner Freundin und erst recht hier anonym in einem online Forum... aber selbst dafür fehlt dir der Charakter bzw die Eier. Denk mal drüber nach, über dich und dein Verhalten! Aber das wirst du nicht... vielmehr wirst du überlegen wie du dich vor dir selbst heraus-philosophieren kannst. Dein Verhalten ist dabei recht klassisch. Du bist im Grunde eine kleiner Mensch, der sich versucht durch Worte groß zu machen. Und weil das nicht ausreicht, weil deine Freundin deine Taten nicht gut heißen könnte, versuchst du nun sie noch kleiner zu machen als du es bist. Anständig wäre gewesen: Du gestehst ihr deine Seitensprünge, zeigst Reue, bittest um Verzeihung, versuchst dich zu bessern. Dein Weg ist aber: Du stöhst ihr vor den Kopf, verletzt sie, stellst sie vor vollendene Tatsachen, erpresst sie emotional. Dh du begehst Fehler in der Verhangenheit und dafür wird sie nun quasi bestraft? Dieses Spielchen ist vorerst ja auch aufgegangen, da sie sich für ihr berechtigtes Drama entschuldigt hat. Das hat dich nun sicher in deinem Verhlaten bestätigt. Es hat sich sicher gut angefühlt, dafür belohnt zu werden sich wie ein Arschloch benommen zu haben... Dieser kurzfristige Erfolg beruht aber nicht darauf, dass du so toll bist oder so gut reden kannst, er basiert schlicht darauf, dass du die emotionale Abhängigkeit einer Person schamlos ausnutzt. Eine Abhängigkeit, die dir offensichtlich fremd sein muss: Sie nennt sich Liebe. Du solltest dich schlicht einfach nur schämen, statt hier noch zu fragen wie du deine Freundin noch effektiver demütigen kannst.
  2. Es ist vorbei....

    Uuuuuuud BÄM!!!! wieder voll die Kontaktsperre gebrochen. Und für was hast du das getan? Für was? Für so eine Sache die rein gar nichts mit dir zu tun hat. Du schreibst hier vom nötigen Invest der erst kommen muss, auf dass sie eine Antwort verdient... Aber in der Praxis muss sie den nicht zeigen, denn du belohnst sie schon für diese 0 Invest Aussage mit Kontakt. Im Grunde ist es nicht mal 0 Invest... es ist Invest Minus 1000, weil schlicht eine dreiste Frage. Die Beziehung ist vorbei und dennoch meinst Prinzessin auf der Erbse weiterhin den Account deines Cousins nutzen zu dürfen? Und jetzt bist du dafür verantwortlich, dass das wieder zu laufen hat? Merkst du es nicht? Das ist schlicht eine Dreistigkeit von ihr... und du entschuldigst dich auch noch... Was da gerade von deiner Seite gelaufen ist, ist ein richtig schönes Beispiel warum man sich an die Kontaktsperre halten soll: Das Mädel zeigt keinen Invest. Du gehst darauf ein und machst auch noch den Bückling... Und jetzt bietest du dich gleich noch als emotionalen Mülleiner/Beste Freundin an... quasi Netflix-Ersatz (ohne Chill, dafür hat sie Carlos). Jetzt die Preisfrage @Falcon007: Meinst du dein Ansehen bei ihr ist nach dieser Aktion gestiegen? Hat das jetzt die Ex-Back-Chance erhöht? Überleg mal ganz ganz scharf! Nein, hat es nicht. Du hast dich mit der gegenwärtigen Aktion noch mehr in den Schlamm geworfen. Bist nun noch unattraktiver weil stets verfügbar. Dir muss Frau nicht hinterherjagen. Du kommst schon bei offensichtlichen Unverschämtheiten um die Ecke gekrochen, hinter der du sehnsüchtig gewartet hast, auf dass sie sich zu dir herab lässt. Das Ex-Back kannst du vergessen, denn du machst dich mit deinem inkonsequenten needy Verhalten immer mehr unattraktiv. @Falcon007, du hast doch zumindest die groben Züge im Kopf wie man es richtig machen sollte... Dann bitte tu es auch und halte ab jetzt die Kontakltsperre ein. Du suchst ständig nur nach immer weiteren Ausreden/Vorwänden für Kontakt zu ihr. Das geht nun schon seit Tagen so, wie man ein paar Posts weiter vorne lesen kann. Hör doch endlich damit auf! Sei mal ein Mann mit Selbstwert, breche den Kontakt ab und bleib dabei. Für mindestens 1 Jahr. Vorher wird das nichts mit Weiterentwicklung, Selbstwertgefühl und Ex-Back. Lern endlich aus immer immer immer wieder den selben Fehlern und durchbrich deine Sucht.
  3. Schön heraus gearbeitet🙂 Mal wieder so ein Beispiel, wo Mädel an ihrem eigenen Ast sägt, aber versucht die Säge jemand anderem unter zu jubeln. Die sollte vielmehr froh sein, dass der Junge dieses ganze Hin und Her mitmacht. Würde ich mir persönlich in meinem Alter nicht mehr antun. Aber es gibt ja Phasen im Leben, da wird ein Auslandsaufenthalt als quasi obligatorisch für die Persönlichkeitsentwicklung propagiert. Die Alternative, daheim zu bleiben und was Nützliches zu tun, auch nur zu erwähnen grenzt da an Blasphemie. Stattdessen werden Surferboys, Apfelpflücken und ein Besuch im Auenland als uuuungemein wichtig für den Lebenslauf gesehen. Das geht bei manchen so lange bis der Staat oder Papa den Hahn zu dreht... Und was hat man dann als "gelernt" vorzuweisen? Dass prüde deutsche Mädels jeglichen Anstand fallen lassen, sowie mit nur einer Zehe über der Landesgrenze? Wohl wissend, dass daheim keiner von ihrem Treiben erfährt. 😅
  4. Es ist vorbei....

    Hallo @Falcon007, erstmal Glückwunsch zu deiner Beinahe-Kontaktsperre. Dass Stalken auf Instagram und Co nicht gut ist, muss ich dir hoffendlich nicht sagen. Lass das, wenn du bei jedem Bild von Carlos nicht in ein neues Loch fallen willst. Dein und ihr Leben sind und bleiben nun getrennt. Komm los! Deine Überlegung bzgl Aussprache ist das Selbe, nur in Grün. Genauso wie Instagram nützt es dir effektiv nichts. Du wirst dadurch nicht klüger. Vielmehr ist die Chance, dass du emotional aufs Maul bekommst relativ hoch. Entweder weil sie dir irgendwelche Fehler in der Beziehung andichtet, weil sie dir von Carlos erzählt oder weil du nach dem Gespräch ein reboot deiner Gefühle erfährst inkl. Herzschmerz... Das Motiv ist übrigens auch hier das gleiche wie bei Instagram: Du suchst Wege und Ausreden um die Kontaktsperre auszuhebeln und das ist nicht gut für dich. Daher streich diesen Gedanken aus deinem Kopf. Apropos Kopf: Dass du noch immer an die Ex denkst ist ganz natürlich. Das geht jedem so, nach so kurzer Zeit. Ich selbst habe nach meiner ersten Beziehung ungelogen 6 Monate lang jede wache Stunde an meine Ex, die ehemalige Beziehung, Trennung und Carlos denken müssen... dennoch war mir klar, dass es kein zurück geben kann. Man muss weiterkommen im Leben und nicht rückwärts gehen. Ich denke wenn du dich bemühst, akzeptierst dass das ein langer Weg wird und deine Restgefühle nicht als Bestätigung für ein Ex-Back nimmst, dann ist das der Start in ein neues besseres Leben. Und was deine Freundin aus Berlin angeht (spannende Story)... stellt sich mir die Frage, ob sie nicht wusste dass du erst kurz getrennt bist und was sie sich erhoffte von eurem Treffen. Evtl mehr? Und das hat sie jetzt nicht bekommen und versucht dir die Schuld (für was auch immer, lol) zu geben? Lass dich davon bloß nicht beeindrucken. Immer nett und höflich sein, aber unbegründete Schuldzuweisungen nicht an sich ran kommen lassen. Stell dir vor du wärst eine Frau bei der Story... dann hätte es gehießen, dein Freund aus Berlin der zu Besuch war, hat deinen labilen Zustand nach der Trennung ausgenutzt um dich ins Bett zu bekommen... wer kennts nich? So leicht geht das mit der Schuldfrage, wenn man die Geschlechter vertauscht😁 Daher, gib nicht zu viel auf so ein Gewäsch ala "wie Prostituierte gefühlt". Du kannst keine Frau prostituieren... Wenn dann machen Frauen das mit sich selbst☝️
  5. Beziehungspause, -trennung oder Invest zurück

    Frage ich mich auch bzw. sehe ich genauso. Mich persönlich würde diese Frau anwidern, nachdem sie fremdgehurt hat. Und so jemanden willst du weiterhin in dein Leben lassen? In dein Bett? Mit ihr Körperflüssigkeiten austauschen? Im Ernst??? Spielt da nicht doch etwas Abhängigkeit/Restgefühl mit hinein? Deine Ex ist eiskalt und berechnend, während du (zum Glück) nicht so abgebrüht bist. Gehst du mit Ihr also weiteren Kontakt oder eine FB ein, dann wirst du immer den kürzeren Ziehen. Dein Leben wird zur Hölle, siehe: http://www.pickupforum.de/topic/156574-was-ist-mit-mir-los/ Außerdem wird es deine eigene Weiterentwicklung massiv behindern. Ebenso dein Erfolg bei den Frauen. Siehe: Denn unterbewusst wirst du dir denken "Warum mich bei anderen Weiber anstrengen, wenn ich bei meiner Ex ab und zu einlochen kann?". Außerdem ist ein Typ der so etwas praktiziert bei den Mädels nicht wirklich hoch im Kurs und das zu Recht. Daher ist diese Überlegung auch richtig: Genau bzw. würdest du damit deinen letzten Rest Würde verlieren. Du wärst ein getretener Hund der so dumm ist nach dem Tritt wieder zurück zu kommen... Das willst du nicht wirklich oder? Nein! Also Finger weg! Und klar will sie weiterhin Kontakt. Bist vielleicht ein guter emotionaler Mülleimer oder bietest ihr per Telefon eine Art Halt, wenn es mal mit Carlos nicht so klappt... Vor allem aber würde ein Kontaktabbruch für sie bedeuten, dass etwas schief gegangen ist, dass jemand einen Fehler begangen hat... sonst wäre der Kontakt ja noch vorhanden. Und diesen Fehler (Fremdgehen), den kann und will sie sich nicht eingestehen bzw wahrhaben. Kontaktabbruch als Folge des Betrugs konfrontiert sie aber direkt mit den Auswirkungn ihres Fehlers... Suuuper unangenehm für die Damen. Daher wird zwanghaft auf "Freunde bleiben" gepocht um sich die heile Welt, in der Frau eine weiße Weste hat, nicht kaput machen zu lassen. Daher hat jedes noch so freundschaftliche Locken nichts mit Sympatie dir gegenüber zu tun, sondern ist reiner (unter)bewusster Selbstzweck. So musst du das sehen und nicht anders😁
  6. Was ist mit mir los?

    Was mir jetzt und hier ganz dringend fehlt ist, was du nun gedenkst zu tun? Du lässt dich hin und her schubsen, ohne Rückgrad. Dein Leben liegt in ihren Händen wie mir scheint... das musst du dir mal auf der Zunge zergehen lassen... Du lässt eine 22 jährige Borderlinerin entscheiden wie dein Leben aussieht! Hälst du das für klug? Nein? Also, was willst du, was? Wenn du eine Beziehung mit ihr willst, muss du akzeptieren, dass dies nicht möglich ist. Es ist nicht möglich, das sollte dir nach zig Anläufen langsam klar sein. Oder? Wenn du glücklicher werden willst als du es jetzt bist, dann sollte dir langsam klar werden, dass du einfach mal auf die Leute hier hören solltest und den Kontakt zu ihr zu 100% und für immer abbrechen musst. Tu das doch endlich mal! Stattdessen hörst du auf dieses Mädchen mit Persönlichkeitsstörung wenn sie meint, du wärst für sie ein besonderer Mensch (wenn ich sowas schon höre...). Wohl besonders blöd und daher gut für sie zu manipulieren, das meint sie. Dein Problem ist, dass du emotional viel zu tief darin steckst, um Kontakt mit ihr, egal auf welcher Art, vernünftigt stattfinden zu lassen. Der Kontakt zu ihr wird daher immer zu deinen Ungunsten ausfallen. Zudem versuchst du irgendwie eine Logik, evtl noch zu deinen Gunsten, in ihr Verhalten hinein zu interpretieren... Was zwecklos ist. Sie ist eine Borderlinerin! Da wirst du nie nie nie mit Vernunft durch kommen. Versuch stattdessen einfach mal keinen Kontakt zu haben und jede Kontaktaufnahme ihrerseits zu ignorieren, gerne auch mit Ansage und Bitte deinen Wunsch zu respektieren... und dann ist Ruhe im Karton! Denn was du machst, dein Verhalten, das ist selbst schon krankhaft und selbstzerstörerisch. Daher: Kein Geschreibe, keine Treffen, keine Versprechungen mehr und kein gestalke. Einfach keinen Kontakt mehr haben, das ist richtig richtig simpel! Gute Besserung. PS: Und schreib hier wie du sie um Kontaktabbruch gebeten hast. Vielleicht hilft es dir das Ganze tatsächlich durchzuziehen wenn man es als Hausaufgabe betrachtet...
  7. Beziehung retten?

    Hallo @Sebmue, danke für dein Update. Das ist nebenbei super wichtig, dass du uns an diesem outcome teilhaben lässt. So lernen wir alle, nicht nur du, fürs Leben. Die Antwort auf deine Frage ist: Weil es opportun ist. Deine Ex musste sich erstmal bei dem Neuen sicher sein. Ansonsten hätte sie sich vielleicht noch ne eigene Wohnung suchen müssen und alleine einschlafen müssen... Undenkbar! Sie hat es sich schlicht am möglichst einfachsten gemacht... So hart das klingt, aber jeder Mensch ist ersetzbar (nebenbei: Ausbildung/Lebenslauf dagegen nicht). Das ist eine Lektion die nun auch du lernen musstest. Willkommen an Bort, Matrose! Und jetzt stell dir vor, du hättest dem Drama nachgegeben, dein Studium vernachlässigt und ihr noch mehr Invest nach geworfen. Dann wärst du jetzt doppelt angeschmiert, samt Tripper. Daher: Die Ex zur Bitch erklären und 100% Kontaktsperre auf ewig. Das wird steinig aber nach einiger Zeit wirst du dankbar für Retourkutsche sein, denn dann wird dein Leben richtig geil sein!
  8. Richtig trennen aus LTR

    Hallo @eye.of.skadi, erstmal dickes Lob für diese Entscheidung. War/ist sicher nicht leicht aber es war richtig. Deine Ex hat so noch ein paar Jahre um den Richtigen zu finden und mit ihm (evtl. mit Familie usw.) glücklich zu werden. Warum ihr also die letzten fruchtbaren Jahre stehlen? Aus Mitleid? Lieber nicht. Daher: Alles richtig gemacht.👍 Und jetzt reden wir über die Zukunft: Das ist ein ganz verständlicher Move von dir... aber frag dich selbst: Was soll das bringen? Antwort: Es bringt Nichts (Gutes). Geht es ihr gut oder schlecht?... in beiden Fällen wirst du nichts machen können. Vielmehr erhälst du eine ungesunde Abhängigkeit zwischen euch am Leben. Ihre Freunde werden ihr natürlich von deinen Nachfragen berichten. Was wird sie sich dabei denken? Dass du es dir evtl doch noch anders überlegst? Kann sie mit dieser Info wirklich einen Schlussstrich ziehen? Vielmehr hindert es sie evtl daran von eurer Beziehung los zu kommen und einen neuen Mann zu suchen. Dh das Nachfragen tut ihr nicht gut! Und wie wirkt sich das Nachfragen auf dich aus? Du wirst dir für jeden Schicksalsschlag den sie erleidet eine Teilschuld geben. Du wirst mitleiden wenn sie mit ü30 und zurück auf den Single-Markt ganz naiv dem nächstbesten Süßholzraspler auf dem Leim geht... Dh du wirst immer mit einer Hirnhälfte bei deiner Ex sein, statt mit deinem ganzen Kopf bei deiner Weiterentwicklung und später bei neuen Frauen zu sein. Daher in ihrem und deinem Interesse: Wenn alles geklärt ist, absolute Kontaktsperre. Das ist das Beste für euch beide. Abschließend: Ein letztes klärendes Gespräch ist ok. Aber es rituell immer wieder zu wiederholen wie bei deiner Freundin, das führt zu nichts. Man dreht sich ständig im Kreis, denn irgendwann ist die Beziehung auch mal totdiskutiert, da keine neuen Fakten auf den Tisch kommen. Beziehung ist ja aus undvorbei... Irgendwann kommen dann alternative Interpretationen auf den Tisch um die Schuldfrage von der einen oder anderen Seite neu auszuhandeln (übel übel)... und wenn ein neuer Partner/in auftaucht, dann fliegt einem das Ganze um die Ohren. Daher: Lieber wöchendlich, statt mit der alten, mit einer neuen Frau zum Kaffee treffen. Das ist viel viel zielführender☺️
  9. Ltr will bei Freund schlafen

    Um in diesem unruhigen Affen-Haufen auch mit einzustimmen: Erstmal super wieder was von @Newbornzu lesen. Bin ein großer Fan und nach 18 Monaten scheint die Tastatur noch so scharfsinnig wie eh und je zu sein 👍 Allgemein glaube ich, dass das Ganze hier mehr aufgeblasen wird als dass es die zu Grunde liegenden Fakten erlauben. Der TE wird von einer Hälfte des Forums als zu eierlos betrachtet und von der anderen Hälte als zu boshaft dargestellt. Seine Aussagen werden überinterpretiert ("score") oder gleich ganz aus dem Kontekt genommen und 180° verdreht wiedergegeben. So wird ihm aus "nicht degradieren" und "nicht bestrafen" ein Strick gedreht, als "degradieren/bestrafen" dargestellt und sogleich draufgehauen. Ganz ehrlich Leute, das hat so langsam facebook-Niveau was hier an Furor gepostet wird. Kommt alle mal runter und tiiiiief durchatmen! Ich würde mich an das halten was der TE gepostet hat und gut ist: Und mehr ist vorerst mMn auch nicht zu tun. Es ist nur menschlich, dass die Freundin nun genauer beobachtet wird. Hat sie noch andere Mätzchen parat oder war das Ganze einmalig? Wird ja oft genug gesagt, auf Taten zu achten. Es ist auch nur menschlich, dass wenn sie respektlos/seltsam war, dass ihr Ansehen/score bei ihm gesunken ist. Bei wem wäre das bitte nicht der Fall? Eierlose Kerle bitte Hand hoch👋 Was er nun aufgrund des gesunkenen scores tut (um das Wort weiter zu verwenden, denn wie sich manche hier an einem einzigen Wort festbeißen... könnten die dollsten Feminazis nicht besser machen), dh kritischer hinschauen, mit Ansage degraieren oder klaren Cut machen, das kann man natürlich diskutieren. Aber bitte nicht facebook-like. Ich persönlich finde die Entscheidung des TE vertretbar. Es ist Kennenlernphase, da kommt es vor, dass Ecken und Kanten gegenseitig abgeschliffen werden müssen... eine Weiterführung der LTR mit kritischem Blick ist daher mMn kein Verbrechen. Und wenn ich mir anschaue, wie alle von der einen und der anderen Seite auf ihn einhacken... dann denke ich mir, war das die beste Lösung bzw. der goldene Mittelweg.
  10. Ltr will bei Freund schlafen

    Schon allein deswegen gehört der Post von @Noodlemit Schleifchen prämiert 😄👍 Aber nicht nur deswegen. Das finde ich richtig richtig gut angemerkt. Denn wie oft werden (zurecht) Damen kritisiert die von einer Beziehung in die nächste warm wechseln, eben weil sie nicht alleine sein können. Weil sie sich selbst nicht allein ertragen können, immer einen Menschen an ihrer Seite brauchen weil mMn eine gewisse Reife fehlt, ein Aspekt des Erwachsenwerdens... Wer man ist lernt man vor allem allein kennen und da lernt man sich auch mögen. Man lernt mit sich selbst auszukommen, sich selbst genug zu sein. Sich gleich einen neuen Typ oder im Fall des Fickers eine neue Dame anzulachen offenbart mMn sehr oft gewisse Defizite. Gilt für Weibchen wie Männchen. Und auch diese Versteifung (lol) auf Hauptsache Sex haben... Meiner erfahrung nach wird Mann wird komsich angschaut wenn man eine Dame von der Bettkante stößt. Sowohl von anderen Herren als auch von anderen Mädels. Als läge zwischen den Beinen einer Frau der Heilige Gral oder so... Ich dagegen denke mir: Ich muss nicht auf Teufel komm raus mit meiner Kollegin schlafen, nur weil sie es mir anbietet... ein paar Stunden Spaß für ein unproduktives oder gar vergiftetes Arbeitsklima? 👉 "don't fuck the company!" Ich muss nicht auf Teufel komm raus mit jeder schlafen die es mir anbietet, denn oft sind die Verrückten die die einen sehr schnell in die Kiste ziehen, um einem danach das Leben zu Hölle zu machen. 👉 "don't stick your dick in crazy" So! und nachdem mich dieser schöne Post getriggert hat hoffe ich einfach mal auf ein Update. Ansonsten liefern sich einige Forenmitglieder gleich aus Langeweile einen Messerkampf 😁🍴
  11. Vetrauensproblem

    Ganz allgemein, dieser Satz bzw. jeder Satz bzgl. eines Ex-Freundes ist pures Gold wert. Denn er sagt so viel mehr über die LTR, als über den Ex. Zumal, wer sagt dir, dass der Ex wirklich ein unaufmerksamer Vollidiot war? Kennst du ihn? Flüchtig? Warst du immer dabei wenn beide einen Konflikt hatten? Im Grunde ist das aber ey nebensächlich, denn du willst ja nicht mit ihm regelmäßig in die Kiste. Daher das Wichtige und korrekte Info aus dem Beitrag bzgl. Ex: Deine Freundin will Aufmerksamkeit! Das ist die Essenz und die zweite Frage ist: im gesunden oder ungesunden Maße? Und da würde ich einfach mal in Zukunft ein Auge drauf haben. Als meine Freundin mit mir eine Beziehung einging verstummten viele ihrer männlichen WA-Kontake. Klar, es gab ja nichts mehr zu holen. Und die die es nicht mit bekamen und nach einem Date fragten, die wurden freundlich informiert... Danach ebenfalls Sendepause. Wenn es bei deiner Freundin nun anders läuft, gehe ich davon aus, dass A) die Herren nichts von dir wissen oder B) deine Freundin die Bedeutung/Exklusivität eurer Beziehung nicht genug hervorhebt. In beiden Fällen sehen sie deine Freundin jedenfalls als potentielles Target und ich glaube, anders als du es gerne hättest, ist sie nicht so naiv das nicht zu wissen. Daher bitte kein weiteres Drama deinerseits, aber Augen auf welche Art Mädel sie ist. Ist sie in dieser LTR weil sie die mag, oder weil du ihr Aufmerksamkeit gibst... und wenn du mit gebrochenem Bein im Krankenhaus liegst, trifft sie sich mit Malte aus der Bukkake-WA-Gruppe für ne frische Dosis Attention... PS: Und hör nicht auf dieses "das Beste bin, was ihr je passiert ist...". Das sind nur Worte. Die werden genauso gerne eine Woche vor der geplanten Trennung ausgesprochen, zusammen mit " gemeinsame Kinder" und "Mann fürs Leben". Ich sehe bei dir die Gefahr, dass du 1. dem Gerede Glauben schenkst, statt Taten zu beachten und 2. deiner armen vom Ex schlecht behandelten Freundin jeden Wunsch von den Lippen ablesen zu wollen. Dabei bist du nicht dafür verantwortlich den Ex auszubügeln. Zudem merkt dir eins: Die wenigsten Mädels kommen damit klar, wenn Mann ihnen jeden Wunsch erfüllt. Daher Obacht!
  12. Ltr will bei Freund schlafen

    Kenne beide leider nicht persönlich, glaub ich jetzt aber einfach mal... Nur leider ist diese Art Frau rar. Vielmehr gilt im übertragenen Sinn der Spruch "Jeder will was sein, keiner will was werden."... dh in einen Menschen/Beziehung zu investieren liegt vielen fern. Was will man als Studentin mit eibnem nur-Student, wenn man einen paar Jahre älteren Businessman haben kann? So werden stattdessen (zT überzogene) Ansprüche gepflegt. "Je verzweifelter, desto größer die Ansprüche" sagte mal meine Kollegin. Und passt Mann/die Beziehung nicht in dieses sehr enge Wunsch-Schema, dann wird sehr schnell abgebrochen. Es gibt ja vermeindlich unendlich viele andere bessere Partien... so lange bis dieses Meer voller Fische gefühlt immer kleiner wird und Frau sich mit ü30 fragt wo die guten Männer zum Heiraten(providen) sind. 👉 Women lose the dating game.
  13. Glückwunsch, dh nach dem ganzen Drama und guten Ratschlägen.... mit mutmaßlichen Verliebtsein, dann doch wieder nicht. Mit an der Dreierkonstellation festhalten, dann doch wieder nicht, zu Gunsten der LTR... bist du haargenau an der selben Stelle wie vor einer Woche angelangt. Muss man auch erstmal können 😁 Warum soll deine Affäre jetzt auf einmal mit dieser Konstallation klar kommen? Hat sie doch schon mindestens einmal versucht und konnte es nicht. Und das lag nicht an anderen Frauen. Warum soll dich diese Affäre nicht weiter belasten und dein Hirn ficken aka Verliebtheit... du bist emotional schon viel zu tief in dieser Gefühls-Fahrrinne drin, als dass du jetzt auf einmal professionell damit umgehen könntest. Und zugegebenermaßen zu diskutieren: Warum hat deine LTR nicht das Recht, dass du ehrlich zu ihr bist? Das Ganze hat die "Ich will nichts über ONSs wissen"-Ebene längst überschritten weil kein ONS sondern dicke Zweitbeziehung, ist eine Gefahr für deine Erstbeziehung und dennoch willst du das so weiter machen. @Doc Dingohat sowas von Recht, ich kann den Knall jetzt schon hören. Du tust nichts hinsichtlich Problemlösung, sondern drehst dich im Kreis aka Abwärtsspirale.
  14. Hallo lieber @fastlaneonly, da hast du dir ja eine richtig bescheidene Situation kreiert... Zusammengefasst willst du also gerne den Königsweg gehen und beide Frauen parallel haben, welche beide wohl eher keine andere Frau an deiner Seite akzeptieren würden... Nennt man "Wunschvorstellung". Du hoffst, dass deine Affäre deine LTR akzeptiert obwohl sie es eben nunmal nicht kann... dh sie soll sich für dich komplett verbiegen. Du hoffst, dass deine LTR, wenn sie erstmal von der Anderen weiß, es im Alltag hinnehmen wird, dass sie die zweite Wahl ist, wenn deine Affäre herum krakehlt... dh sie soll in deiner Fantasie ihren Stolz herunterschlucken. Jetzt frage ich mich natürlich, wo dein Einsatz für diese Dreiecks-Konstellation sein soll. Dass du dich zum Sex mit deiner unattraktiven LTR durchringst? Dass du die Kids deiner Affäre durchfütterst? Überleg mal, inwiefern das alles realistisch ist... ich persönlich denke: kaum. Die ganze Konstallation hört sich fast nach einer klassischen Midlifecrisis-Story an, bei der der Ehemann sich eine jüngere Geliebte sucht und faktisch gar nicht daran denkt diese Dreieckskonstallation zu lösen. Wird er doch von beiden Damen bedient. Die Affäre bietet Sex, die Ehefrau Sicherheit... und über die Monate zerreiben sich diese beiden Frauen, bis eine so beschädigt ist, dass sie aufgibt. Ich denke das selbe wird auch hier passieren. Eine von beiden wird sich das nur bis zu einem gewissen Maß bieten lassen und dir den Laufpass geben... dass du der dann nachweinst ist mit inbegriffen. So wie die Sache derzeit steht würde ich hingegen den Kontaklt zur Affäre abbrechen und mir erstmal darüber im Klaren werden, was mit deiner Beziehung nicht stimmt und ob du deine LTR überhaupt noch als Partnerin willst. Danach kannst du an andere Weiber denken.
  15. Vetrauensproblem

    Hallo @DerNeuEinsteiger, hast du dich schon mal in ähnliche Threads eingelesen? Weißt du was du in den 3Monaten LDR tun kannst? Nicht viel, bzw. nicht viel Nützliches. Kontraproduktives dafür umso mehr und das tust du scheinbar gerne. Stichwort: Du nervst deine Freundin so lange mit Drama bis sie dir verrät, mit welchen Jungs sie scheibt, jene die viel cooler sind als du... Denk mal drüber nach, wirklich reinversetzen! Was dachte deine Freundin über dich, nach diesem Rumgehacke bzgl Namen und was denkt sie über den anderen cooleren Jungen? Da hast du dich massiv lächerlich und unattraktiv gemacht. Willst du das weiter so betreiben? Jetzt noch verstärkt? So dass sie sich in der Ferne immer mehr genervt von dir fühlt? Damit treibst du sie ja quasi unter andere Männer, also komm mit dir klar und lass das in Zukunft. Denn merk dir: will sie dich betrügen, schaffst sie es, egal ob du so ein Drama machst oder nicht. Du machst es damit nur schlimmer, nie besser.