Alusque

Member
  • Inhalte

    138
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1

Ansehen in der Community

32 Neutral

Über Alusque

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    Football, Klettern, Skydiving, Tauchen, Surfen, Wandern,

Letzte Besucher des Profils

1.569 Profilansichten
  1. Hallo zusammen, Meine Trainings-Karriere schaut leider nicht sehr konsequent aus, Training und Faul sein wechseln sich bei mir sehr konsequent ab. Mal war ich verletzt, dann kam Unistress, neue Beziehung, ihr kennt die Ausreden. Nun meine Frage: bei meinen letzten beiden Trainingsphasen habe ich nach SS trainiert, und damit auch, vor allem beim ersten mal, recht gute Erfahrungen gemacht. Beim zweiten Anlauf ging es dann doch weit weniger steil nach oben. Jetzt würde ich am liebsten wieder mit SS einsteigen, weiß aber nicht ob das so sinnvoll ist, oder ob sich mein Körper schon zu sehr an das Konzept gewöhnt hat. Kann mir hier jemand darauf eine Antwort geben? Lg Alusque
  2. Hi zusammen, hier wird ja regelmäßig als Datevorschlag zusammen Kochen genannt, sei es bei kleinen Bekanntschaften oder LTRs. Meine Frage: wie schaut das bei euch aus? Ich persönlich koche sehr gerne, häufig aufwendigere und exotische Geschichten, aber halt auch i.d.R. alleine. Steht man zu zweit in der Küche wird einer fast automatisch zur Hilfskraft degradiert, der Gemüse schnippeln darf und sonst doof rumsteht, zumindest ist das bei mir in den meisten Fällen so. Meine LTR will inzwischen fast nicht mehr mit mir kochen, weil ihr einfach langweilig dabei wird. Wie löst ihr das? Wie bindet ihr euer Date beim Kochen mit ein, sodas beide Seiten Spaß dabei haben? Habt ihr Gerichte, die sich besonders fürs gemeinsame Kochen eignen?
  3. Darf man fragen wo du Spielst? Welche Liga? Habe gemerkt, dass, je weiter unten , um so angenehmer ist meistens das Teamklima. Natürlich hilft es, im Training reinzuhauen und gute Leistungen im Spiel zu bringen, aber zumindest bei meinen bisherigen Teams gab es immer zwei Arten von Spielern: die, die einfach den Sport mögen, zum Training kommen und danach verschwinden, und die, denen was am Team liegt. Die bleiben danach noch da, quatschen etwas, trinken ein Bier. Gibts sowas bei euch auch? Irgendwelche Teamevents etc. Frag doch mal jemanden, ob ihr zusammen gewichte heben gehen könnt oder so.
  4. Junge, Afrika ist ein Kontinent, den kannst nicht einfach so über einen Kamm scheren. Wenn sie dich nicht gerade nach Nord-Nigeria oder den Südsudan versetzen wollen, ist das nicht gefährlicher als Brasilien, Mexiko oder Manila.
  5. Alusque

    Mehr Feedback geben

    Hi zusammen, letztens hat mich mein HB auf ein etwas komisches Problem angesprochen. Anscheinend hat sie beim Sex, vor allem wenn sie aktiv ist (blasen, reiten) öfters das Gefühl, dass es mir nicht wirklich gefällt, bzw dass ich ihr das nicht richtig zeige. Beim blasen mag es daran liegen, dass ich es eher als Vorspiel sehe, d.h. es nach einiger Zeit auch mal abbreche um mich ihr dann anders zu wittmen. Trotzdem versuche ich ihr zu zeigen, dass es mir gefällt, u.a. durch in-die-Haare-krallen oder über den Arm streicheln, was aber wohl nicht so bei ihr ankommt. Laut Stöhnen finde ich, gerade beim Oralsex, etwas komisch, für mich hat das eher etwas entspannendes. Daher meine Frage an euch: Wie zeigt ihr eigentlich euren HBs, dass euch gefällt was sie da macht?
  6. Frage zu SS bzgl. Wiedereinstieg. Ich hab letztes Jahr gut 7 Monate nach SS trainiert, mir dann aber leider das am Knie getan, weshalb ich bis heute Aussetzen musste. Letzte Woche meinte der Doc, ich könnte wieder mit dem Training beginnen. Um nicht gleich voll einzusteigen hab ich die ersten drei Trainings mal die 08/15 Maschinen im Studio durchprobiert, was mir aber nicht mehr so wirklich leigt. Kurz: ich will wieder zu SS zurück. Muss ich da als Wiedereinsteiger irgendwas abändern bzgl Gewichte erhöhen etc. oder passt das alles so?
  7. @TE Normalerweise werden stipendien, egal ob Sport oder Akademisch, für alle vier Jahre vergeben, damit die Finanzabteilung der Uni Planungssicherheit hat. Als Quereinsteiger ist es also i.d.R. nicht möglich ein Stipendium zu bekommen, zumindest von der Uni selbst. Beim Sport ist es noch so, dass du ja der Mannschaft nutzen musst, aber wenn du nach einem Semester mitten in der Saison aufhörst, hält sich das wohl in grenzen. Dazu ist so ein Sportstipendium echt nicht ohne, vor allem wenn du nebenbei noch einigermaßen gute Noten haben willst. Zwei Trainings pro Tag plus Spiele am WE sind die Regel. Stipendien zum Master werden afaik im Sport gar nicht angeboten (siehe Altersgrenze). Bzgl "neues" Studium drüben: wenn du einmal ein Studium angefangen hast, gilts du als Tranfer Student und bist damit, zumindest für akademische Stipendien, davon ausgeschlossen. Ob das für Sportler genauso ist kann ich dir aber nicht sagen.
  8. Enatiosis: Ein einmaliges Fragen ist also nachboren? Zum Glück bist du kein Lehrer... Mogunita: ich glaube so ahnlich werde ich es auch machen, ihr einfach die Option geben, dass sie drüber reden kann.
  9. Danke schon mal für die schnellen antworten. Was ich vergessen hatte zu erwähnen: Als sie das erste Mal über ihren Ex geredet hat, habe ich wohl recht entsetzt geguckt, da ich erstmal mit nem Korb gerechnet hatte. Ich kann mir vorstellen, dass sie es deswegen nicht mehr anschneiden will. Wäre eine aussage in Richtung "ich weiß, dass dein Ex dich sehr geprägt hat, und wenn du darüber reden willst kannst du das jeder Zeit mit mir tun." besser?
  10. Alusque

    Die Sache mit dem Ex

    - Dein Alter: 21 - Ihr/Sein Alter: 21 - Dauer der Beziehung: 3 Monate - Art der Beziehung: monogame LTR - Probleme um die es sich handelt: Wir Daten seid 3 Monaten, hatten nach ca 3 Wochen das erste Mal Sex und vor knapp 3 Wochen, wollte sie, dass es "offiziell" wird. Soweit alles happy, wir haben eine schöne Zeit, auch wenn wir uns nur am WE sehen können. Sex läuft auch und wird von mal zu mal besser. Sie ist die erste, die mir wirklich was bedeutet, davor waren es eigentlich nur FBs. Ich bin ihr zweiter Freund, der andere hat vor ca. zwei Jahren Schluss gemacht,glaube ich. Und da ist auch das Problem. Sie redet nie über ihre Vergangenheit mit ihm. Einmal hat sie die Anmerkung gebracht, dass er ihr wohl sehr weh getan hat. Was genau, ka. Er scheint aber seine Spuren hinterlassen zu haben, zumindest meine eine ihrer Freundinnen zu beginn, sie Bräuche etwas mehr Zeit wegen ihrer Vergangenheit. - Fragen an die Community Soll ich das Thema mal anschneiden? Grundsätzlich geht.mich das ja nix an, ich Rede ja auch nicht viel von meinen Vergangenen. Auf der anderen seite denke ich, dass es sie immer noch beschäftigt und ja wohl auch ihren Charakter prägte. Kurzum es interessiert mich einfach. Mein "Plan" wäre wie folgt: ich treff mich Samstag mit ihr, wir backen Plätzchen danach wollte ich mit ihr mit etwas Glühwein zu einem nahen See gehen, ggf ein kleines Lagerfeuer anmachen und die Plätzchen essen. Das ist soweit fix, aber soll ich es dort auch ansprechen? Es könnte natürlich ein stimmungskiller sein.
  11. DIe klassische Dakine Campus sind dichts für dich?
  12. Noodle, ist Pjur mit Kondomen kombinierbar?
  13. "Ich finde, jeder Mensch darf in seinem Leben 3 kleine Geheimnisse haben, alles andere teile ich gerne mit Freund und Freundinnen" Meinst du damit konkrete Themen oder einfach nur 3 Sachen? Was den Punkt Sextalk angeht kann ich sie halt echt schlecht einschätzen. Ich habe zuletzt durch Zufall herausgefunden, dass es auch mal etwas rabiater mag, auch wenn ich ihr sowas nie zugetraut hätte. Es geht mir aber weniger darum, dass sie mir jetzt alle Phantasien ausplaudern soll, sonder einfach allgemein über das Thema sprechen kann. Einfach, dass sie etwas offener in ihrer Sexualität wird. Ich merke da bereits einen Fortschritt, der ihr auch gefällt, aber ich würde ihr halt gerne auf dem Weg weiter behilflich sein.
  14. Da hast du doch schon einen Grund. Im Sommer finde ich meine dicke Raw unangenehm warm. Ansonsten ist eine Raw, bis sie diesen Charakter hat, durchaus eine arbeit. Bis sie den zustand einer washed Jeans hat dauert es halt seine Zeit. Oder manchmal ist das auch nicht passend. Meine erste Raw ist inzwischen sehr stark beansprucht worden. Risse und Patches im Schritt und an den Knien, stark ausgewaschen, was eine Raw halt ausmacht. Da finde ich eine dunkelblaue 501er einfach passender.
  15. Mal eine doofe Frage, aber als passionierter Jeansträger fällt mir hier immer die extra Betonung "Raw" auf. Was spricht denn bitte gegen normale Jeans? Natürlich ist eine gut eingetragene, passende und benutzte Raw-Jeans toll, aber so groß ist der Unterschied doch jetzt auch nicht. Das die künstlich zerschnittenen, 30€-H&M Jeans nicht das Wahre sind ist mir klar, aber eine simple 501 ohne Waschung oder eine leicht ausgefärbte Lee sind doch auch tragbar, seis mit Sakko oder T-Shirt.