Krevin

Member
  • Inhalte

    471
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     2

Krevin gewann den letzten Tagessieg am Dezember 31 2014

Krevin hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

174 Gut

Über Krevin

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 07.01.1990

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    NRW

Letzte Besucher des Profils

1.995 Profilansichten
  1. Schau mal in den § 2 SGB II. Dort steht - grob zusammengefasst - drin, dass hilfebedürftige Personen jede Möglichkeit der Verringerung oder Beseitigung ihrer Hilfebedürftigkeit auszuschöpfen haben. Darunter fällt neben der Beantragung aller anderen Sozialleistungen, auf die Anspruch besteht, eben auch die Möglichkeit einer Arbeitsaufnahme. Hat ein Hausmeister also eine Vollzeit-Putzstelle in Aussicht, die er antreten könnte und die dafür sorgt, dass er aus dem Hilfebezug fällt (was praktisch gesehen sehr unrealistisch ist), dann muss er diese Stelle annehmen, ja. Wenn er die Arbeitsaufnahme verweigert, kann er sanktioniert werden. Es dürfte in aller Regel aber gar nicht so weit kommen, da natürlich a) Personen mit fachlichen Qualifikationen entsprechend ihrer beruflichen Laufbahn vermittelt werden und b) die Putzstellen in aller Regel als Teilzeitbeschäftigung oder 450,00 EUR-Job aufgenommen werden
  2. Hallo Ciller, die Praxis des Jobcenters ist nicht unüblich. Es gibt hier zwei Alternativen. Beiden geht voraus, dass das Jobcenter wohl bereits eine Probeberechnung o.Ä. angestellt hat. Sie werden dich ja nicht ohne Grund auffordern, Wohngeld zu beantragen: 1. Das Jobcenter leistet zunächst weiter, bis der Antrag beim Wohngeld durch ist und lässt sich in der Zwischenzeit die Leistungen per Erstattungsanspruch von der Wohngeldstelle erstatten oder 2. Das Jobcenter stellt zu sofort ein und informiert dich rechtzeitig, Wohngeld zu beantragen, damit dir keine längere Zeit ohne finanzielle Unterstützung entsteht. Wie lange ist die Antragstellung denn her? Hast du bereits alle erforderlichen Unterlagen abgegeben? Sprich am besten erstmal mit deinem (ehemaligen) Sachbearbeiter und schildere im die Lage. Viele Grüße, Krevin
  3. Krevin

    Heulthread

    Viel Erfolg morgen! Rock die Prüfungen!
  4. Ich war nicht direkt enttäuscht, hatte mir aber mehr davon versprochen. Meine Kritikpunkte waren: 1. der Humor nervte stellenweise, weil es fast keine Pausen davon gab und es oftmals nur Schimpfwörter-Alliterationen waren ("Wade Wichsfresse Wilson!") 2. der Plot selbst für einen Superheldenfilm extrem flach war und das ganze quasi um 3 Szenen (Highway, Bar, Helicarrier) aufgezogen war Punkt 2 kann ich verschmerzen, weil der Film mit Sicherheit ein Experiment war und bei dem (bereits angekündigten) zweiten Teil bestimmt mehr Wert auf Plot, Sets und Co gelegt wird. Punkt 1 - ja da wünsche ich mir mehr Situationskomik. Die Szene mit der Pizza am Anfang, wo er den Typen küsst, war z.B. grandios.
  5. https://www.youtube.com/user/mycherrycrush/videos Diese Augen!
  6. Hateful Eight - nach etwas zähem Einstieg richtig geiles Kammerspiel. Hätte ich nicht gedacht! Sehr guter Film! The Thing (2011) - Vorgeschichte zu "Das Ding aus einer anderen Welt". Bis auf die peinliche Raumschiffszene ein sehr guter Thriller mit nettem Body Horror. The Visit - obwohl ich bereits im Vorfeld gespoilert wurde, immer noch ein sehr netter, aber vorhersehbarer Horrorfilm.
  7. Ihh, da sind Spritzer auf dem Toilettenrand. 1/10 would not s(h)it.
  8. *push* Fragen gerne auch per PN an mich - das sehe ich leichter, als einen Post hier im Thread!
  9. Krevin

    Sexpannen!

    Ich glaube, ich habe den Vogel abgeschossen.... Die Tage beim Ficken (Doggystyle) einen ziemlichen Schmerz nach ein paar Stößen knapp über meinem Schwanz gespürt. Nachgeschaut. Schräg links unterm Bauchnabel (also weder ganz Leiste, noch ganz Bauch) eine schon fast tennisballgroße Schwellung, die SAUWEH tut. Natürlich trotzdem durchgezogen und weiter gemacht. Einen Tag später, war die Schwellung weg, dafür habe ich jetzt ein tiefschwarzes Hämatom, das von der Leiste runter ins linke Ei und ein Stück hinauf den Schaft wandert. Anscheinend Blutgefäße an ihrem spitzen Arschknochen kaputt gestoßen. Alter...
  10. Was mir dazu sonst noch einfällt: Ein Morphsuit. Im Morphsuit kannst du so viel approachen, scheiße bauen etc. wie du willst, KEINER kennt dich. Field tested. Dafuq, ernsthaft?? Der TE hat Probleme mit seinem Mindset und braucht klassische Starthilfe, um zu approachen und du empfiehlst nen Morphsuit? :D Lass den Jungen doch erstmal an seiner Psyche arbeiten. TE, am Anfang ist es immer scheiße. Und peinlich. Und unangenehm. Das ist normal - du verlässt schließlich deine Comfortzone. Zieh es ein paar Wochen durch (am besten mit der Hilfe von Wingmen) und irgendwann kommst du von selbst an einen Punkt, an dem sich dein Denken verändert und du feststellst, dass alles nur halb so schlimm ist. Und dass du dich vor niemandem rechtfertigen musst, warum du fremde Leute in der Stadt ansprichst. Ein "Heilmittel" gibt es dafür nicht. Zieh es durch, danach wird es dir besser gehen.
  11. Wie krank bist du? Ich habe selber, wenn ich richtig krank bin, keinen Bock auf gar nix und will auch mit niemandem reden, aber wenn du "nur" erkältet bist, möchte ich einen Freund von mir zitieren und "Pul dir den Sand aus der Vagina" raten. Und always remember - scheiß drauf, was wie wo ankommt und wer dir was übel nehmen könnte. Es ist DEIN Leben!
  12. Krevin

    Heulthread

    Mein Dürum tropft. Zuhause. FML
  13. Ich werde feucht. Ich laufe aus! (Was mir besonders gut gefällt, ist die Tatsache, dass sie keine großen Designveränderungen vorzunehmen scheinen - ein Fallout 3 mit minmalen Änderungen in geiler Grafik reicht mir völlig! Oh, was freu ich mich!)
  14. Toller Hauptdarsteller grandios verschenkt! Langweiliger Plot, mal wieder eine Liebesbeziehung noch mit reingequetscht und den einzigen Lichtblick (man zögert das Zeigen des Antagonisten unfassbar lange hinaus, was die Spannung steigert) dadurch kaputt gemacht, dass der Bösewicht ca. 10 Minuten zu sehen ist und wie ein Weichei stirbt. Geld verschenkt!