Puzl

Member
  • Inhalte

    245
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.200

Ansehen in der Community

109 Gut

2 Abonnenten

Über Puzl

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag September 29

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    NRW
  • Interessen
    Fitness, Lesen, Rise and Grind

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

448 Profilansichten
  1. @Miguelino Lief super. Ich habe mir zu viele Gedanken gemacht. Sie hat vermehrt gefragt was das zwischen uns ist, hab dem ganzen keinen Titel gegeben und sie hingehalten. Am Wochenende hat sie jetzt Ihre Gefühle offenbart und ich hab mir Gedanken gemacht und bin zum Entschluss gekommen dass wir was festes draus machen.
  2. Was ist daran ein Shittest? Wenn mich eine Frau "Bro" nennen würde, dann hätte es sich schon erledigt. Zuerst einmal verstehe ich den gesamten Text kaum, da dieser echt durcheinander geschrieben ist. Mal erzählst du, du hast bei ihr geschlafen und dann am nächsten Nachmittag kamst du betrunken irgendwo hin, wo sie dann mit einem Kumpel Sex hatte...? Zu dir: Du verhälst dich als wärst du der kleine eifersüchtige Junge, der seine Freundin beschützen möchte. Sie ist 17, jung und will Sex. Ihr lagt zusammen im Bett und anstatt sie zu ficken, schläfst du neben ihr ein. Sie war horny, du am nächsten Tag nicht da und sie hat sich wen anders gesucht. Du hast das Feuer entfacht, an dem sich wer anderes aufgewärmt hat. Zu deiner Frage: Weniger schreiben, mehr machen. Lass dein "Weniger Aufmerksamkeit"-Ding und treff dich mit ihr und besorg es ihr.
  3. Auf der Toilette Sex zu haben, völlig okay, solang die Leute davor nicht Schlange stehen und alle anklopfen, weil man das Klo blockiert. Generell bin ich nicht jemand, der in private Räume geht, wenn man irgendwo eingeladen ist. Nach draußen gehen, auf den Dachboden, in den Keller oder wirklich den Gastgeber (kommt drauf an wie man sich versteht) fragen, wo man ungestört sein kann.
  4. Sehe ich auch so. Der Mann führt, die Frau bindet. Stimmt, habe ich nicht geschrieben. Allerdings hat @Miguelino recht, bevorzuge die Monogame Beziehung. Tut aber echt nichts zur Sache. Danke für eure Beiträge, ich darf mich nicht aus der Rolle bringen lassen und muss das wesentliche im Auge behalten.
  5. @Hexer Danke, haha. Das beruhigt mich doch etwas. Das stimmt, du hast wohl recht. Mache mir wohl zu viele Gedanken in die Zukunft.
  6. Danke für die Tipps. Da muss ich mal mehr drauf achten. Was mir spontan einfällt ist, dass sie mal gesagt hatte, dass ich sie verunsichere. "Ich frage mich wieso du so viele Freundinnen hast". Durch ihre Aussage, dass sie die ersten Treffen so schön fand, verstehe ich, dass sie sich mehr Comort wünscht. Hat sicherlich bei mir stark nachgelassen.
  7. 1. Mein Alter: 21 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 15-20 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Sex 5. Beschreibung des Problems: Guten Tag, ich habe vor ca. 2-3 Monaten eine Frau verführt. Anfangs ging es mir nur um den Sex, da sie selber gesagt hatte, sie denkt oft an ihren Ex und ich wäre eine gute Ablenkung. Mittlerweile wohnt sie in einer eigenen Wohnung und man merkt offensichtlich, dass ich nicht nur eine Ablenkung bin, sondern sie mich sehr mag. Ich selber mag sie auch, sie ist lustig, freundlich, sehr unkompliziert und der Sex ist super. Es geht in Richtung LTR, sobald ich mir selber sicher bin, dass sie sich emotional von ihrem Ex getrennt hat. Gestern Abend hat sie davon geschwärmt, dass sie oft an unsere ersten Treffen denkt, da sie diese sehr schön fand (Gutes Game von mir haha). 6. Frage/n: Mir stellt sich die Frage, wie kann man längerfristig eine Frau verführen, dass sie öfters diese schönen Gefühle hat? Gibt es unterschiede in der normalen Verführung bei fremden Frauen oder muss man etwas anders machen? Ich neige selber dazu mir sicher zu sein, dass ich sie schon "fest" hab, weshalb mein längerfristiges Game etwas nachlässt.
  8. Jahrgang: 1997 Wohnort: Paderborn Stand: Anfänger/Fortgeschrittener Präferenz: Nightgame bevorzugt Club Hallo zusammen. Pick Up betreibe ich erst seit ca. einen halben Jahr und hab schon einige Erfolge erzielen können, bin aber immer offen für neues und Tipps. Daygame betreibe ich weniger, mehr spontan, wenn ich gerade in der Stadt bin. Hauptsächlich bewege ich mich viel in der Nacht rum, bevorzugt offene Bars oder Clubs. Wir haben eine gemischte Truppe von 5 Leuten aus Paderborn und Bielefeld, gerne lernen wir noch weitere Leute kennen, die mit uns los ziehen.
  9. Genau das. Du solltest die Mitte zwischen Hartnäckigkeit und Needyness finden und nicht direkt etwas aufgeben.
  10. Konkret ist hier der Fehler. Das wirkt total unsicher und du versucht dir Bestätigung zu angeln. Hättest auch schreiben können "Bitte sag mir, dass du mich Toll findest". Lass das zukünftig sein. Ansonsten kann ich nicht sagen woran es gelegen hat. Kann sein dass ihr es tatsächlich zu schnell ging oder das war eine einfache Ausrede.
  11. Kann sein, dass ihre Katze gestorben ist, sie mit dem falschen Bein aufgestanden ist, Stress hat, keine Lust, ihr das Wetter nicht passt. Vermutungen kannst du viele haben. Du darfst nicht vergessen dass sie immernoch einen Freund hat. Kann ja sein, dass die ständig zusammen sind, wenn du gerade schreibst. Lass dir beim schreiben was besseres einfallen als: Dein HB hat wahrscheinlich wenig Lust zu lernen und dann kommst du (ein attraktiver Kerl) und schreibt über die Prüfungen, da hat niemand bock drauf. Geb ihr gute Gefühle, lenk sie etwas ab und mach ein Treffen klar. 2 Vorschläge machen, wenn sie blockt ohne Gegenvorschlag, einfach vergessen.
  12. Junge Junge. So ein Drama um nichts. Ganz einfach, die kleine mag dich und will dich binden. Nicht die Worte, sondern die Taten bewerten. Super Kompliment, die Pre-Selection ist aufjedenfall da! Schon lustig dass sie "Keine Ahnung" schreibt und direkt danach "Nur weißt du ja noch weniger was du willst" Nimm sie nicht ernst, sondern durch! Wenn die Drama macht, geh nicht drauf an. Verbring mit ihr eine gute Zeit, habt Spaß miteinander und habt Sex!
  13. Versuch erstmal weniger zu trinken, dass fällt dir wesentlich einfacher, als komplett zu verzichten. Ich selber kenne das Problem auch. Am Wochenende hab ich früher viel zu viel getrunken, dadurch leidet das Game enorm. Sobald ich merke, dass ich undeutlich rede, gibt es bei mir nur noch Wasser. Werde dir klar was du willst: 1. Für den Abend eine lustige Zeit, wo du ab einem gewissen Punkt schnell die Kontrolle verlierst oder 2. Eine lustige Zeit, den ganzen Abend über, gute Unterhaltungen, coole Leute kennenlernen und eventuell mit einer Frau nachhause gehen. Hinzu kommt noch, dass du einen Kater am nächsten Tag hast. Der kann dir den ganzen Tag versauen, wenn du nicht trinkst oder weniger, dann bleibt dieser aus. Ich kenne mich damit gar nicht so gut aus, nur ich persönlich hab für mich entschieden, dass mir die Disziplin unter der Woche viel zu schade ist, um diese für eine Nacht umzuwerfen. Zumal ich den Sonntag dann Produktiver mit Training nutzen kann. Edit: Mit einem super Mind-Set, kannst du auch ohne Alkohol super Gamen und Spaß haben.
  14. @wernerd Hab mich etwas falsch ausgedrückt. Klar sollten die zufälligen Berührungen schon früh kommen.
  15. Ist immer das selbe Spiel: Kennenlernen -> Attraction -> Comfort -> Eskalation. Beim Vorglühen ins Gespräch kommen, sei interessant und lerne sie kennen. Versuch nicht schon dort große Sachen zu machen. Im Club kannst du dann nochmal das Gespräch eröffnen ("Vorhin das Thema, was mir noch eingefallen ist...") und sie Isolieren. Darauf eskalieren und closen. Viel Erfolg!