DECODER

Rookie
  • Inhalte

    8
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     65

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über DECODER

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 18.02.1993

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Dortmund

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

254 Profilansichten
  1. Danke dir TOTHETOP für deine Ratschläge. Werde ich in die Tat umsetzen, vor allem Situativ zu approachen, war heute mein Thema mit meinem Wing. Immer wieder denselben Opener zu bringen, ist mir auf Dauer langweilig. Ich bin der Meinung, dass man als Anfänger an die 3Sekunden Regel halten. Wenn man seine Ansprechängste im Griff hat, kommt Cold Reading im Spiel und zwar, sich paar Minuten vor dem Ansprechen und ohne dass die Frau dies bemerkt, wichtige Informationen bzw Schätzungen aus sie rauszuholen. Wie ihre Alter/ Herkunft/ Interessen und auf diese dann der Approach sowie Smaltalk aufbauen. Es ist eigentlich das, was du geschrieben hast, nur anders formuliert. Das Problem ist viele Daygamer mit denen ich zusammen war, sagten mir immer wieder: du musst dich an die 3Sekundenregel halten. Was hälst du davon ? Baut sich die Attraktion ab, wenn man sich daran nicht hält ?
  2. Moin moin 😁 Ich gehe seit paar Wochen auf the street und spreche aktiv Frauen an. Ich merke grade, wie mir das ganze ein riesen Spaß macht, Da ich grade schon Nummern kläre und einige in Dates verwndle. Leider bin ich trotzdem nicht zufrieden mit meinem Daygame. 😌 So approache ich grade Frauen auf der Straße.: Hey du bist mir grade aufgefallen und ich fand dich attraktiv und wollte mal Hallo sagen. Ich bin der und du bist die .... Meine Smalltalks dauern durchschnittlich grade mal 3-4 Minuten, wenn nicht weniger. Wie verläuft eure Meinung nach ein gelungener Daygame Approach ? Direkt / Indirekt ? Wie lange dauert er ? Wie habe ich mich dabei zu verhalten ? Wann baue ich am besten Körperkontakt ? und wann frag ich sie nach der Nummer ? Jungs ich werde mich sehr freuen, wenn ihr mich mit euren Meinungen und Vorschläge unterstützt.
  3. Hallo Community ✌️ Ich habe den 16Persönlichkeitstest gemacht und finde das meiste stimmt wirklich. Hier ein kurzes Abschnitt, was uns Aktivisten auszeichnet ( Liest ihr es euch bitte kurz durch ) Menschen vom Persönlichkeitstyp des Aktivisten sind wahrhafte Freigeister. Sie sind Herz und Seele jeder Party, aber sie interessieren sich weniger für die Lust und Spannung des Augenblicks als für die gesellschaftlichen und emotionalen Verbindungen, die sie mit anderen knüpfen. Aktivisten sind charmant, unabhängig, energisch und mitfühlend. Sie machen 7 % der Bevölkerung aus und machen sich gewiss in jeder Menschenansammlung bemerkbar. Aktivisten finden es besonders schwer, die Kleinarbeit und routinemäßigen Aufgaben zu bewältigen, Aktivisten werden viel Zeit damit verbringen, soziale Beziehungen, Gefühle und Ideen zu erforschen, bevor sie etwas finden, womit sie zufrieden sind. Wenn sie jedoch schließlich ihren Platz in der Welt gefunden haben. Ich war diese Woche 3 mal streeten, und finde es ziemlich langweilig. Vielleicht liegt es daran, dass ich noch an meinem Game arbeiten soll, und immer noch nicht die Resultate erziele, die ich mir wünsche. Ich setze mich dabei selber unter Druck und werde nervös vor dem Mädel, obwohl ich über know how verfüge, wenn ich vorher mir Ziele gesetzt habe, wie so und soviel heute ansprechen zu müssen. Ich will auch nicht immer wieder denselben Opner bringen, stattdessen möchte gerne Situationsbezogen opnen. Ich will PUA werden, aber ich will das irgendwie auf eine natürliche Art und Weise und Ich bin nicht jemand, der viel Energie mit sich bringt ( ab und zu schon ). Meistens bin ich eher ruhig, gelassen und viel nachdenklich. Ich kann so meine Umgebung besser wahrnehmen und mich dementsprechend anpassen. Ich interessiere mich für Körpersprache, Rhetorik, Gruppendynamik, Mikroexpressions... und deswegen interessiere ich mich auch für Pickup. Wenn ich auf einer Party bin, mag ich es eher auf einem Sofa zu chillen, warten das ein HB, sich in der Nähe sitzt und die dann gamen zu können, zurücklehnen um ihre Körpersprache entschlüsseln zu können. Das macht mir wirklich viel mehr Spaß als Daygame oder in der Tanzfläche zu sein. Ich mag diesen Augenblick, wenn ich da sitze, selbstbewusst wirke und alle mir deren Aufmerksamkeit schenken. Ich werde mich sehr über eure Tipps & Feedbacks freuen, vor allem wie ich effizienter und gezielter Frauen verführen kann. „Wenn sie sich der Veränderung widersetzen, widersetzen sie sich dem Leben.“ — Sadhguru
  4. Ich habe den Fehler auch vor paar Wochen gemacht, bis ich mich ebanfalls erkundigt habe. Die Nummer dient dazu ein Date zu vereinbaren. Attraction & Compfort baust du vorher auf. Sei kurz und knapp, wenn es zu einem Gespräch über Texting kommt. Investiert die Frau mehr, also schreibt sie schon paar Sätze, so kannst du auch etwa mehr schreiben. Ihr Textgame Verhalten ist meistens eine Bewertung deines Approach.
  5. Hey Ambizious. Erstmal Glückwunsch für die 200Lays. Eine Solide Nummer Dude. Dein Lifestyle ist auch zu beneiden. 👍🏼😎 Die Länder die du besucht hast und da Frauen gelayt hast. Die meisten sind Länder, wo Menschen ziemlich offen sind und flirten ist da auch kein Fremdwort. Frauen werden öfter in Lateinamerika, Spanien, Italien angesprochen, als hier in Deutschland. Denkst ist einfacher in diesen Ländern Frauen zu layen ? Hättest die 200 Lays geschafft, wenn du nur hier in Deutschland PU gemacht hast ? Ich zweifele nicht an der Zahl und finde du hast auch kein Grund zu lügen. Aber würde gerne das wissen. Ein Vergleich beim Flirten in diesen Ländern wäre interessant. Da mein Ziel und mein Traum wie du und alle hier mit vielen Frauen Sex zu haben. Will ich das Nightgame meistern. Ich finde Daygame auch gut, aber will schnell ohne viel Energie, Zeit und Geld zu investieren Frauen layen. Was hälst du davon ? Dazu eine Frage, wie muss sich ein PuA an der Dancefloor verhalten und wie baut er am besten Sexuel Attraction ?
  6. Warum nicht das Nächte hübsche Mädchen in der Schule ins Visier nehmen? Dieselben Etapen wiederholen, nur diesmal eskalieren( Körperkontakt, KC ).
  7. Ich wäre bei der Challenge gerne dabei 😉 Das Forum muss neue Mitglieder bekommen vorallem junge Mitglieder, die neu im Game sind und dementsprechend motiviert sind. Vielleicht muss an dem Forum selbst gearbeitet werden. Neues Design etwa mehr moderner mit Rübriken... Nur so kann man das Forum meiner Meinung nach wieder beleben. Ich bin übrigens ein neues Mitglied
  8. Hallo, ich suche ein Wingman für Ruhrpott. Mindestens 1mal pro Woche solltest du Zeit haben, zum Streeten bzw zum Nightgamen. Idealfall 3 mal pro Woche. Du hast dich Zeitlang mit der Theorie auseinander gesetzt, und nun ist Zeit für some Action. Du solltest Pick Up ernst nehmen und diese wie eine Art Kampfkunst sehen. Ohne Disziplin wirst du keine neue Techniken lernen und ohne Disziplin wirst du deine Ansprechängste nicht eins für alle mal loswerden und du wirst immer wieder zu deiner Kompfort Zone zurückkehren. Disziplin, Disziplin und nochmal Disziplin bis Frauen ansprechen und erobern ein leichtes Kinderspiel wird. Wir werden danach unsere Fortschritte unsere Ziele, unsere Schwächen bzw Stärken... für nächstes Treffen dokumentieren. Zu meiner Person bin ein lockerer Dude, offen und einfach. 26Jahre alt und wohne in Witten. ( IT Student ). Mein Name verrate ich nicht aber du kannst mich Decoder nennen. ✌ Hinterlasse mir hier deine Nummer mit paar Infos zu deiner Person. Du musst nur motiviert sein. Ob du Anfänger, Fortgeschrittener oder Master ist ziemlich egal. 😉