DalaiLlama

Member
  • Inhalte

    141
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     15

Ansehen in der Community

26 Neutral

Über DalaiLlama

  • Rang
    Herumtreiber
  • Geburtstag 25.08.1991

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.637 Profilansichten
  1. N'abend, ich bin inzwischen seit 8 Jahren mit meiner aktuellen Freundin zusammen (Ich 29, sie 27) - fast genau so lange wohnen wir auch schon zusammen. Dass sich nach einer solchen Zeit ein gewisser Alltag einstellt, ist vermutlich so gut wie nicht zu verhindern. Aktuell ist es allerdings so, dass wir zwar noch Sex haben, jedoch eher sporadisch (2 - 5 mal im Monat) und immer "geplant". Das erschien anfangs irgendwie praktisch, da wir auch beide arbeiten, ich regelmäßigen Abendbeschäftigungen mit Kollegen/Freunden nachgehe und es so ohne viel Aufwand funktionierte. Ich muss auch unweigerlich zugeben, dass eine gewisse Bequemlichkeit meinerseits nicht ganz unschuldig war. Kommen wir nun zu den unvermeidlichen Folgen eines solchen Arrangements: - Eintöniger Sex, wenig Abwechslung - Das Gefühl, jetzt Sex haben zu MÜSSEN, da das letzte Mal lang her ist und es ja schließlich geplant ist (eher bei ihr, natürlich absoluter Lustkiller) - Gewisser Leistungsdruck bei mir, da ich weiß, dass das nächste Mal in frühestens einer Woche passieren wird - Insgesamt auf Dauer eher weniger/schlechterer Sex So, da ich meine Situation schon selbst halbwegs sinnvoll diagnostiziert habe, was will ich dann vom Forum? Ich frage mich, wie Andere es schaffen, in einer solchen Situation ein erfülltes Sexualleben aufrecht zu erhalten. Wie sieht das bei euch aus? - Wie kann ich Sex initiieren, wenn unsere Tage von morgens bis abends durchgeplant sind und sie an einem nicht geplanten Tag gar nicht erst dran denkt? - Wie verhindere ich, needy zu wirken, wenn sie mich das ein oder andere Mal abblitzen lässt? - Wie schaffe ich es, mein diesbezügliches Verhalten zu ändern, ohne nach den letzten 8 Jahren inkongruent zu wirken? Vielen Dank schonmal für alle möglichen Antworten!
  2. Ihr macht 5 Stunden rum. 5 Stunden. Ohne Sex oder Ansätze von dir, bzw. Blocks von ihr? Gerade/auch bei 'ner Jungfrau muss man Schritte nach vorne gehen und nicht an einer Eskalationsstufe verharren. Und es wäre nett, wenn du an deiner Interpunktion und Satzstellung arbeiten würdest, ist echt anstrengend zu lesen so ;)
  3. An deiner Stelle würde ich das OG als eine Art trojanisches Pferd einsetzen: Du wirkst brav, suggerierst, dass keine "Gefahr" von dir ausgeht, die Frauen treffen sich mit dir und BAM! - Da zeigst du, dass das nur so scheint und du in Wirklichkeit ein extrem krasser Fi**er bist.
  4. Es gibt die Rubrik "Field Reports" bzw. "Erste Schritte". Da schreib das mal ruhig rein, vor allem, da es für viele hier sehr interessant ist, das Ganze mal aus weiblicher Sicht zu lesen.
  5. Sie hat nicht das Interesse verloren, sie versucht nur dich an sich zu binden. Erst indem sie oft das Thema LTR anspricht, worauf du jedoch nicht eingehst. Übersetzt heißt das "DU entwickelst nicht die Gefühle, die ich mir erhofft habe". SIe erhofft sich offenbar mehr von eurer Interaktion als nur Sex und das gibst du ihr nicht. D.h. dass du nun entweder das Ganze beenden solltest, oder darüber nachdenkst eure "Beziehung" auf eine neue Stufe anzuheben.
  6. @ForbiddenHero - Sie: Hey - Du: Hey Wenn sie sich schon so wenig Mühe mit dem Approach gibt, brauchst du nicht sofort mit Überinvest durch die Tür stolpern.
  7. http://www.pickupforum.de/topic/57955-mltr-polyamorie-offene-beziehung-anfangen/
  8. Ich meinte übrigens nicht, dass Kino im Restaurant grundsätzlich nicht möglich ist. Ich selbst empfinde es nur als schwieriger als z.B. in einer Bar o.ä.
  9. Da du offenbar Anfänger bist hier ein gut gemeinter Rat: Lass das mit dem Online-Game. In der Anonymität und dem Virtualitätsgefühl verhält man sich online völlig anders als beim Date, und das fällt den Frauen sofort auf. Stichwort Inkongruenz. Und hör auf die Tochter deines Chefs anzugraben, die offenbar nichts von dir will. Das könnte dich das gute Verhältnis zu beiden kosten...
  10. Ich denke, mit "warten" war Zeit lassen gemeint, nicht AUF sie zu warten. Online Game funktioniert nicht ohne ordentliches Bild. Auch funktioniert es nicht, wenn du ihren Online-Status stalkst und der Meinung bist, dass diese heiße HB9 sowieso tausende Stecher in der Hinterhand hat. Lieber noch ein paar Weitere nebenbei laufen lassen und selbst zum Typen mit Alternativen werden. Ach ja, da du weißt, dass sie den ganzen Tag online ist, bist du es offenbar auch. Lass das :D
  11. Klingt so, als würdest du dir deine Defizite nicht eingestehen wollen und hier die Bestätigung suchen, dass du die Ausnahme bist, bei der sowieso nichts funktioniert. Machen viele, funktioniert aber nie. Die Situation ist recht einfach: Du hast eine Beziehung hinter dir, dadurch sind deine Flirtfähigkeiten eingerostet. Weiterhin kann ein nicht selbst gewolltes Beziehungsende auch immer das Gefühl verursachen "nicht gut genug" zu sein, was natürlich das Inner Game komplett zerschießt. Da bringen dir dann auch 1,88 und n trainierter Body nix. Also: Weniger PU-Stuff lesen, Frauen anlabern und Sachen ausprobieren, anstatt im Club die IOIs zu zählen.
  12. Wenn sie weg muss oder will, leavt sie. Wenn du weg musst oder willst ejectest oder closest (Denglisch vom Feinsten...) du. Letzteres ist natürlich die beliebtere Variante (Führung und so).
  13. DalaiLlama

    Der Player-Ruf:Sozialer Druck?!

    Tja, Shittest verkackt... lieber hart übertreiben, á la "Richtig, Ich vögele täglich mindestens 3 Frauen und ruf keine davon wieder an. Nen Kaffee kriegst du morgen vllt trotzdem ;)" - wie immer bei C&F natürlich so sagen, dass es nicht ernst gemeint klingt. Da er ihr "bester Freund" ist, weiß er ja offenbar ganz genau, wie man sie rumkriegt... Was ist denn ein PickUpper, der nichts von Pick Up weiß? Also, wie schon gesagt wurde: Übernimm die Führung, steh zu dem dir zuspielenden Player-Image und verhalte dich entsprechend. Das mit dem Klassenraum klingt gut.
  14. Dann hör auf so wählerisch zu sein und auf "die Eine" zu warten, mit der du dich gut verstehst. Vögel die, bei der du das beste Gefühl hast und guck was daraus entsteht.
  15. Eine mögliche Erklärung wäre auch die evtl. vorhandene Inkongruenz deines Verhaltens in verschiedenen Situationen. Situation1: Im Club ist man etwas angetrunken (meistens), dadurch lockerer und die Stimmung allgemein ist sehr aufgeheizt und "sexy". Du traust dich mehr und bist etwas frecher als sonst. Situation 2: Online kannst du dir super Antworten und Sprüche überlegen, ohne dass sie deine Bedenkzeit wahrnimmt, bzw. die Körpersprache. Dann Situation Date: Weder angetrunken, noch online-Maske. Kann's daran liegen?