Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'distanzierung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Mein Alter: 28 Ihr Alter: 27 Anzahl Dates: so 30-40 Etappe der Verführung: Alles durch Moin Moin, ich hab hier grad ein komisches Problem. Ich versuch mich relativ kurz zu halten. Ich habe Mitte Dezember eine Frau bei Facebook angetextet, die ich von früher kannte. Habe 2 Nachrichten mit Ihr gewechselt und nach einem Date gefragt. Das lehnte Sie erst mit der Begründung ab, dass Sie einen Freund hätte. Habe ich so abgenickt und gesagt, dann gehen wir halt einen Tee trinken. Daraufhin habe ich mich nicht mehr gemeldet. 3 Wochen später Frage Sie, wie es um unseren Tee steht. Aus dem Tee wurde dann aber Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. War ganz Schick. Ein paar Tage später lud ich Sie auf einen Cocktail in einer schicken Baar ein. Der Abend war dann so gut für Sie, dass Sie mir ein paar Tage später schrieb, dass Sie seitdem immer an mich denken muss. Daraufhin folge ein Kinobesuch und ein Essen, an dem es zu einem sehr intensiven Kuss, bei dem Sie mir schon fast an die Wäsche ging. Standen ca. 40 min. da rum und haben uns aufgefressen während Sie mir immer weiter am Schritt rumfummelte. Ich sagte, wenn Sie so weiter macht, nehm ich Sie mit nach Hause. Da kam nur: Ich weiß nicht blablabla. Nagut, hab Sie dann nach Hause geschickt. Paar Tage später lud ich Sie zu mir ein, FC etc. 4 Monate, einen Wanderurlaub von 5 Tagen, unzählige treffen und 2 gerissene Kondome später wird sie auf einmal frostig. Schreibt kaum noch, wird bissig. Das fing jetzt vor 2 Wochen an. Da wurde von Ihr der Kontakt runtergefahren. Nach 4 Tagen stille fragte ich, ob alles in Ordnung ist. Sie meinte, dass Sie nur beschäftigt sei und keine Zeit hatte. Na gut dachte ich mir. Frag ich mal, wann Sie wieder Zeit hat. Da haben wir ein neues Treffen ausgemacht und gingen in einen Kletterwald. Paar Tage vorher schrieb ich Ihr, dass ich viel an Sie denke und ich Sie in mein Herz geschlossen hab. Darauf hat sie nichts geantwortet. Auf Anfrage meinerseits, warum Sie dazu nichts sagt, meint Sie, dass Sie darüber sprechen will, wenn wir uns sehen. Hab allerdings eingewendet, dass wir das besser besprechen, bevor wir dahin gehen. Soweit so gut. Dann meinte Sie, dass Sie glaubt gerade unsicher zu sein, dass Sie nicht weiß, ob sie mir geben kann, was ich will, dass sie mich nicht enttäuschen will aber gleichzeitig auch nicht nein sagen kann. Sie aber auch sehr gerne Zeit mit mir verbringt.(War ich zu needy?) Sie fühlt irgendwas, weiß aber nicht was und dennoch fühlt Sie sich sehr wohl mit mir. Ich sagte ihr darauf, dass ich keinen Bock habe auf eine dauerhafte Affaire, die sich im Kreis dreht und nicht tiefer wird. (Sie hat mich eig. nie wirklich hinter Ihre Mauer blicken lassen), fragt mich aber im Bett, warum ich nicht hätte früher kommen können. Dieses Gespräch hatten wir auch ca. einen Monat nach dem ersten treffen. Da meinte Sie, dass Ihr Verstand nein sagt, Ihr Herz aber voll in der Sache drinn ist, Sie gerne mit mir zusammen ist und gerne mit mir schläft. Danach FC. Nun gut, nach dem Kletterwald verabschiedeten wir uns noch, küssten uns aber Sie wollte nach hause, weil Sie müde sei. Daraufhin schrieb ich Ihr noch, dass es ein schöner Tag war und bedankte mich dafür. Das erwiederte Sie. Daraufhin meinte ich noch Scherzhaft, dass wir beim nächsten Mal Bungee springen. Das hat Sie 3 Tage ignoriert, woraufhin ich schrieb, dass Sie es vergessen hätte und schrieb noch, was Sie an dem Tag so vor hat. Ich schrieb noch was dazu, aber da kam dann nichts mehr. Das war vor 5 Tagen. Man muss allerdings sagen, dass wir bis vor 3 Wochen noch jeden Tag geschrieben haben. Aber ich seh es jetzt auch nicht ein, da hinterherzuschreiben und die eine Fluchtbewegung nach vorne zu machen, während Sie in die entgegengesetzte Richtung geht. Das erstmal die Kurzfassung der Situation. Noch wichtiges: -Sie hat Ihren Freund nur 2 Mal erwähnt. Und das war am Anfang. Danach war er nie Thema und ich habe da auch nicht großartig nachgebohrt, weil mir das da noch relativ Rille war und irgendwie glaube ich auch nicht, dass Sie da besonders zufrieden mit ist. Ich hab mein Sache durchgezogen, Sie hat es mit sich machen lassen. - Sie meinte, wir hätten in einen Monat mehr gemacht, als die 2 Jahre vor mir ( Wtf ist das für ein Freund, wenn der existiert???) - Ich hab ihr schon nach 2 Monaten gesagt, dass ich mich in Sie verschossen habe - Ich habe durch diese Distanzierung ihrerseits sehr meinen Frame fallen lassen. Ich habe mich da aber zurückgehalten, weil ich nicht schreibe, wenn ich Emotional so besetzt bin, zumindest versuche ich das. (Da merkt man schön, wie viel Arbeit noch vor einem liegt, da ich auch dazu tendiert habe, ihren Onlinestatus zu stalken...) - Ich habe durchscheinen lassen, dass ich neben ihr keine andere habe, obwohl Optionen da sind, weil ich das scheisse und verletzend finde (Ist vlt ein bisschen Naiv, da sie eigentlich diejenige ist, die vergeben sein sollte) -> Evtl habe ich da an Ihr Gewissen appeliert? - Sie hat die selbe Geschichte vor Jahren schonmal jemanden erzählt und mit ihm geschlafen. (Kann ich so einer Frau überhaupt über den Weg trauen? Ich hab es eh schon schwer mit Vertrauen) Da ich jetzt zur Arbeit muss, muss ich das hier beenden. Meine Frage: Wie gehe ich am Besten mit der Situation um? Ich tendiere zwischen Drama und der Frage, was der Scheiss soll und ob Sie mich jetzt verarschen will, obwohl sie meint, dass sie mich nicht veräppeln und verletzen will, weil ich das nicht verdient habe (Allerdings macht Sie jetzt so einen Kindergartenscheiss, obwohl sie immer einen auf extrem erwachsen und abgeklärt macht und meint, dass Sie keine Spiele spielt) oder einfach drauf scheissen und warten, bis Sie ankommt und dann da weitermachen, wo ich aufgehört habe und wenn nicht, die Sache einfach abhaken? Ich tendiere immer zwischen beiden aber habe da noch keine Entscheidung gefunden. Alle Fragen werde ich auf jedenfall so ausführlich beantworten wie es geht. TschauKakao Noch zu dem Frameverlust Während der ersten kontaktstille habe ich mich dazu verleiten zu lassen, Ihr das mit den Gefühlen zu schreiben und das mich das richtig kirre macht und ich dadurch noch mehr lust auf Sie bekomme. Evtl. hat sie gemerkt, dass ich da needy werde und möchte das jetzt ausreizen? Ich habe ihr am Anfang nämlich gesagt, dass ich ihr nicht hinterherrennen werde (Inkongruenz?) Sie hat mir in den ersten monaten immer wieder gesagt, dass Sie erstmal schauen muss, ob ich ein Psycho bin und mich analysiert. Das jetzt könnte auch durchaus ein sehr fieser Test sein.
  2. 1. Mein Alter 24 2. Alter der Frau 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 5 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex 5. Beschreibung des Problems Hey Freunde, ich habe folgendes Problem. Ich date seit ca. 3-4 Wochen ein HB7. Es sind bis jetzt 5 Treffen zustande gekommen, die auch sehr gut verliefen. ich war anfangs Stolz auf mich, da ich sehr nüchtern in diese Sache gestartet bin, da ich mir normalerweise zwischen den Zeilen nichtssagende Sachen dazureime. Meine lockere "mal-sehen-was-das-wird Einstellung" ist aber seit Sonntag sehr angeschlagen, sonst würde ich diesen Post vermutlich ja nicht schreiben. Samstag trafen wir uns bei ihr, kochten zusammen, tranken Wein und hatten Sex. Es war das erste mal, dass wir miteinander schliefen, da ich die letzten 2-male Rasurbedingte Hautprobleme am Gehänge hatte. Die letzten 2 Dates davor waren wir zwar auch im Bett, konnte aber dadurch nur mit Finger und Zunge arbeiten. An diesem Samstag hatten wir öfters Sex bis spät in die Nacht und auch am Morgen setzte sie sich gleich auf much rauf. Sie betonte wie geil sie es fand und, dass ich sie mega scharf mache. Bevor wir dieses 4. Date hatten war es immer so, dass entweder sie oder ich, sehr ausgeglichen auf WA den Kontakt suchten. Wenn ich mich einmal nicht meldete kam gleich was von ihr und wir schrieben eigentlich viel miteinander. Seit Sonntag meldet sie sich selber von sich aus gar nicht mehr. Tja, das hat meinen Frame ein wenig aus den schienen geworfen. Sonntag hatte ich mich bei ihr gemeldet und für Dienstag ein Date ausgemacht. Am Montag war ich wieder der, der das Gespräch eröffnen musste. Dienstag kam wieder gar nichts mehr von ihr, kurz vor dem Treffen klärte ich noch die Uhrzeit ab und fuhr zu ihr. Gestern wieder einen schönen Abend gehabt. Sex gab es leider keinen, da Erdbeerwoche. Für Handentspannung wurde aber gesorgt und sie betonte immer wieder wie gut ich es mache. Heute wiederum kommt nichts mehr von ihr. Ich weiss, es klingt nicht schlimm, da die Treffen ja stattfinden, aber es bringt mich zum nachdenken, warum auf einmal seit Sonntag, sie sich nicht mehr von sich aus meldet. Davor sind immer Gute Morgen Nachrichten gekommen oder wie gut ihr der Abend gefallen hat mit mir. Ich weiss, man soll nicht zu viel auf das Textgame geben, aber wenn es so abrupt sich ändert, verwirrt es mich schon ein wenig. Es wäre mir im Prinzip egal, mich immer zu melden, aber nicht wenns davor mal anderst war. 6. Frage/n Meint ihr, ich bin eine zu Sichere Sache? Das dachte ich nämlich auch von ihr, bis jetzt... Oder ist das eher eine Art Frametest?
  3. 1. 29 2. 27 3. Zwei Dates. Das erste in einer Bar (habe ich ausgemacht) und danach direkt auf ein Folgedate bei mir zum Kochen verabredet. Auf dem zweiten Date dann bei mir gekocht und anschließend erst KC, dann Sex. 4. Sex 5. Folgendes Problem: Beim zweiten Date kochten wir bei mir. Anschließend auf meinem Balkon Wein und etwas gefuttert. Danach bat ich sie wieder herein auf mein Sofa um noch etwas TV zu schauen. Wir saßen also auf dem Sofa, inzwischen war ihr gesamter Körper zu mir gedreht jedoch wurde sie immer nervöser. Pulte sogar das Etikett von der Bierflasche usw. Ich setze dann zum KC an, sie wich aus aber ich bearbeitete erst ihren Nacken. Sie legte danach ihren Kopf auf meine Brust und ich dachte ernsthaft die fängt jetzt das große Denken an weil sie ganz ruhig wurde. Dann immerhin: Zweiter Versuch passte und wir küssten uns. Sie ist ein klein, klein wenig dicker als "normale" Menschen aber nicht fett. Und auch nicht dramatisch. Ein hübsches Mädchen! Daher fastet sie auch aktuell und nascht nicht. Jedenfalls wollte sie sich ihr Top nicht ausziehen lassen aber okay, es ging weiter zum Bett und wir hatten kurz Sex. Sie lag nur auf dem Rücken aber alles okay, entwickelt sich ja alles noch wenn man sich kennenlernt. Irgendwie bin ich dann sofort rüber gerollt und eingepennt. Nicht super, weiß ich selber. Wurde dann wohl ne halbe Stunde später wieder wach aber da lag sie auch schon auf der Seite. Hab sie dann zugedeckt und mir eine zweite Decke besorgt. Sie wurde ab da immer distanzierter. Kuschelte sich auch nicht ran wie andere Mädels es sonst tun. Bin dann selber an sie ran aber sie reagierte nicht darauf sondern lag einfach da und grübelte wohl. Viel Gespräch entstand nicht mehr. War echt müde weil ich um 5 Uhr an dem Tag aufstehen musste. Am nächsten Morgen ist sie dann irgendwie um 7 wach geworden, hat sich ihre Hose besorgt im Bad angezogen. Stand dann vor meinem Bett und sagte ich geh jetzt, ich hab noch einen Termin. Ich dann sofort hoch und sie noch zu Tür gebracht aber war völlig überrumpelt. Umarmung noch kurz. 6. Frage: Habe ihr dann am Abend erneut geschrieben und nur kurz viel Spaß auf der Party gewünscht. Darauf gab es dann keine Antwort. Was wäre jetzt euer nächster Schritt: Eine Woche abwarten und dann auf die Meta-Ebene wechseln und fragen was los ist? Oder erwarte ich da zu viel von der Frau? Tausend Dank für Eure Zeit und euren Rat. Genießt die sonnigen Tage! Euer, Emerge
  4. Moin Jungs, ich glaube ich habe mir da gerade was richtig komplett abgeschossen und würde mich deswegen etwas mehr über euren Rat und die Meinung freuen. Die Emotionen sind bei mir gerade auf 180 aber ich finde, dass ich dabei auch einiges mitnehmen und lernen kann. Ich bin gerade auf der Suche nach meinen Fehlern und was ich in der Beziehung hätte besser machen können und wie ich die Fehler in Zukunft vermeiden kann. Zur Geschichte: Sie ist 19 und ich bin 26. Ich habe sie Mitte Januar in nem Club kennengelernt, angelabert, getanzt und dann MakeOut. Ging alles ziemlich schnell. Die klassische Verführung, zu der auch Fastlane geschrieben hat: "Alles richtig gemacht". Date 3 Tage später, Cocktails trinken und dann ab zu mir. Wir sind direkt in Kiste gelandet, wobei es zu nichts mehr kam als zum BJ, da sie total geblockt hat. Der Bericht steht hier auch im Forum. Ich bin am Ball geblieben und nach 2 Wochen waren wir dann auch zum ersten mal in der Kiste. Dem gingen einige Dates vorraus, mit Stadttouren etc. . Die nächsten 4 Wochen waren Bombe, Sex, Unternehmungen und weitere Aktionen. Ihr hat es gefallen, allerdings meint sie auch, dass ich mich nicht richtig öffnen würde und sie doch auch ab und an das Gespräch sucht. Nicht immer nur Sex, auch ein bisschen Kuscheln und reden ... Dann mache ich mir ihr halt noch weiteres Pärchen Zeug zusammen. Vielleicht taut sie dann ja auf … Sie kommt halt auch mit, wenn es ihr nicht so gut geht, was ich an ihr schon schätze, wenn sie auch mal gestresst ist. Allerdings geht sie dann zu nem Freud von ihr für 2 Wochen in ne andere Stadt zum Party machen. Auf FB werden dann wieder zweideutige Bilder gepostet, welche mich etwas verwirren. Darauf spreche ich sie aber nicht an, sondern versuche es eben auszublenden. Nachdem sie zurückkommt ist sie total verwandelt. Meint ich habe mich zu wenig gemeldet und so weiter, ich wäre nicht für sie da, wenn sie mal chatten wollte und so weiter. Die Chatanteile waren aber durchgehend 50-50, wenn von ihr nicht mehr invest kam habe ich ihr auch nicht mehr gegeben. Ich war online, sie den ganzen Tag offline. Sie wollte dann mehr und hat deswegen auch etwas rumgezickt als sie wieder da war. Ich gehe darauf aber nicht ein und lass es erstmal stehen. Wir treffen uns dann am Dienstag und labern ein bisschen. Ich öffne mich, wie sie wollte und sag ihr, dass ich sie mir als Freundin vorstellen kann und auch in die Richtung gehen möchte. Sie weicht den Antworten aber aus und bla bla. Sie gibt mir halt keine direkte offene und ehrliche Antwort auf meine Fragen, so habe ich jedenfalls das Gefühl. Ich weiß nicht was ihr fehlt, ich nehme mal an die Attraction oder auch Comfort oder sonst irgendwas. Ich weiß es halt selbst nicht genau … Sie meint jedenfalls ihr ging das alles zu schnell und sie will nochmal von neuem Anfangen, auf freundschaftlicher Ebene. Die freundschaftliche Schine ist ihr wichtig, da sie so bisher auf die Liebe gekommen ist. Ich sage ihr noch, die rein freundschaftliche Ebene ist für mich leider nix, da ich schon genug Freunde habe und ungerne in die Freundschaftsschiene rutschen möchte. Gestern Abend schreibt sie mir dann noch, dass sie in der Stadt ist und dass ihr kalt ist. Ich frage sie ob sie denn nicht auf nen warmen Tee vorbeikommen mag. Klar gerne, das „ja“ kam sofort. Allerdings gibt es hier keinerlei physische Annäherung von ihrer Seite … Sie will reden und ich will auch kuscheln. Das lässt sie aber auch nicht mehr zu. Dann ok, wir essen und ich zeig ihr noch paar lustige Sachen, aber nix spannendes. Sie bleibt bei mir über Nacht, ist aber auch hier total distanziert. Ein paar gute Nacht Küsschen schon, aber Klamotten bleiben an, sonst war sie immer total nackt bei mir im Bett … Kein Vergleich zum ersten Date wo sie alle Kontakte zugelassen hat und sowas von offen war. Ich Frage mich nun was ich denn richtig machen kann? Also gebe ich ihr meine Offenheit und Ehrlichkeit. Von ihrer Seite ist aber kaum Invest da. Am Morgen wachen wir auf. Ein bischen Küsschen hier und da schon aber nichts leidenschaftliches, wo sie aufgeht. So nach dem Motto, dass sie es doch für mich tut. Wir frühstücken und dann leg ich mich noch kurz ins Bett. Ich sag ihr sie solle doch rüberkommen und wir machen noch etwas mehr rum. Sie wird auch leidenschaftlich und fasst mich so fest an wie noch NIE zuvor! Niemals hat sie mich mit den Händen so fest gehalten und so leidenschaftlich angefasst, außer als wir beide mal gleichzeitig gekommen sind. Dann eskaliere ich noch weiter und sage ihr aber: Heute gibt es keinen Sex. Da steht ihr der Schreck ins Gesicht geschrieben, sie steht auf und rennt raus zur Tür. Ich geh auch raus, ich sag ihr noch ein Abschiedskuss sollte schon seid und sie geht. Dann gibt’s nur ne folgenden SMS: Hejsan: Schön, dass du dich geöffnet hast, es bedeutet mir viel. HB: Sorry I got so angry. I just feel confused and it makes me angry. Hejsan: I can unserstand that and I will never blame you for behaving like that. HB: Seemed to piss you off HEjsan: If you run out I am not running after you ;) HB: WTF I didn’t expect you to… Meine Fragen: Wie kann ich ihr Verhalten einordnen, dass sie emotional näher an jemanden dran sei? Ich sage ihrm was ich mir mit ihr vorstellen kann und was nicht und wohin ich mir die Reise vorstellen kann. Wenn sie Emotionalität will, dann rede ich mit ihr gerne über die Themen die sie bewegen.Welche ernsten Fehler übersehe ich?Wann habe ich den Vogel abgeschossen?War es doof auf dem Bett nochmal zu eskalieren? Welches ist der richtige Weg zwischen physischer Eskalation und der emotionalen Verbindung zu der Frau?Wie kann ich ihr mehr comfort geben, sodass sie den Sex weniger blockt?Besten Dank für die Tipps, Hejsan Ps.: Ihr Facebook Status wurde vor der Abreise von Single auf versteckt geändert und ist nun wieder auf Single. Sehen werden wir und frühstens in ein paar Wochen auf ner gemeinsamen Party, wo ich wieder paar Ladys verführen will.