Der ultimative FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2014-Thread

1.706 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Kann mir als Fußballleien sagen was heute der Unterschied zu den Portugal-Spiel war? Ich mein die hatten wir immer unter Kontrolle und waren auch in der Abwehr sehr gut, haben mit 2 Mann die wichtigsten Spieler zugestellt. Wieso waren wir heute so schlecht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann mir als Fußballleien sagen was heute der Unterschied zu den Portugal-Spiel war? Ich mein die hatten wir immer unter Kontrolle und waren auch in der Abwehr sehr gut, haben mit 2 Mann die wichtigsten Spieler zugestellt. Wieso waren wir heute so schlecht?

Weil wir heute einen Gegner hatten der sich anstrengte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo. So schaut's aus wenn gepresst wird. Da ist schonmal das halbe Mittelfeld aus dem Spiel. Ziemlich ernüchternd heute. Obwohl es ja in unserer WM-Historie fest verankert ist, dass man sich gegen afrikanische Mannschaften schwer tut.

Özil hatte heute wohl wieder mal ein Motivationsproblem. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass man nach nem offensiven Ballverlust in der 10. Minute, nicht mehr auf den Gegner geht. Hat mich ziemlich schwer angekotzt. Einsatz ist das Mindeste was man verlangen kann.

Ansonsten hat er halt wie der Rest der Mannschaft gespielt. Wenn dir permanent einer auf dem Fuß steht, dann musst du das Spiel schnell machen. Und vor allem müssen sich die Spieler Räume erarbeiten. Stattdessen wurden Spieler unter Bedrängnis angespielt oder die Spieler sind nicht gegen den Ball gegangen. Das Spiel war zu langsam für den Gegner. Es kam immer ein Pass zu viel und die Ghanaen hatten sich bis dorthin perfekt formiert. Wenn 4 Ghanaen auf einen deutschen Stürmer kommen, dann ist ein Querpass von der Grundlinie für'n Arsch. Die vertikalen Pässe, die man in den letzten 20 Minuten gespielt hat, wären ein Erfolgsrezept gewesen. Stattdessen hat man wie beim Handball um den Strafraum rumgespielt.

Mustafi scheint auch noch nicht in der Mannschaft angekommen sein. Sein Kopfballverhalten beim Gegentor war unwürdig. Das ist aber nicht mal unbedingt das Riesenproblem. Sondern das über seine Seite keine Angriffe aufgebaut wurden. Der Stand oft genug für nen Seitenwechsel auf Rechts parat und man hat sich eher für die zugestellte linke Seite entschieden. Offensichtlich haben die Ballverteiler (in erster Linie Kroos) kein Vertrauen in den Burschen. So nimmt man die komplette Flanke aus dem Spiel.

Die Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit haben dann ihr Übriges getan. Den Spieler fehlt die Fitness für 90 Minuten unter diesen Bedingungen. Und in Recife wird es nächste Woche, gegen die USA, nicht besser sein. Das wird ne räudige Sache, wenn man bedenkt, dass Klinsmann allerhöchsten Wert auf Fitness legt.

bearbeitet von SunnyVice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Defensives Mittelfeld

- Lahm dort ist eine totale Fehlentscheidung. Er spielt total unterdurchschnittlich.

Statt Stabilität bringt er Risiko. Dafür würde er hinten gut spielen. Ich verstehe Löw

hier ÜBERHAUPT NICHT (evtl. will er Schweini für die KO Spiele schonen...)

Lahm hat schlimm gespielt, keine Frage. Aber wer ist denn die Alternative für die 6?

Khedira schafft es ja nicht einmal auf der 8 defensiv was zu leisten. Laut kicker mit 30% gewonnenen Zweikämpfen. Dazu noch seine Holzfüße.

Schweinsteiger kann das Spiel nicht ordnen, wenn er auf die 6 geht. Da raubt man ihm seine Stärke. Von Kroos brauchen wir hier gar nicht erst anfangen.

Schaue ich mir den Kader an, bleibt lediglich die Hoffnung, dass Lahm seine Form beim Schafkopf spielen irgendwie findet.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leute, zweites Spiel, also noch nicht aller Tage Abend.

Für Zuschauer außerhalb Deutschlands war es ein geiles Spiel zum

zuschauen, muss man auch sagen.

Das Özil-Gebashr kann ich nicht nachvollziehen, er war doch einer der guten heute und hat einige Chsncen herausgespielt. Da waren andere schon wesentlich formschwächer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Özil-Gebashr kann ich nicht nachvollziehen, er war doch einer der guten heute und hat einige Chsncen herausgespielt. Da waren andere schon wesentlich formschwächer...

Özil hatte heute wohl wieder mal ein Motivationsproblem. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass man nach nem offensiven Ballverlust in der 10. Minute, nicht mehr auf den Gegner geht. Hat mich ziemlich schwer angekotzt. Einsatz ist das Mindeste was man verlangen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Özil hatte heute wohl wieder mal ein Motivationsproblem. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass man nach nem offensiven Ballverlust in der 10. Minute, nicht mehr auf den Gegner geht.

Heute??? Noch schlimmer ist es, wenn er in 85. Minute dem Konter seelenruhig zuschaut. Aber du darfst das nicht zu kritisch sehen. Mesut ist ein unheimlich sensibler Spieler. Und wenn du den jetzt rausnehmen würdest, dann wäre er zutiefst beleidigt und würde die Welt nicht mehr verstehen, die sich um ihn dreht.

Mustafi ...

... hat sich nahtlos eingefügt. Warum sollte man von ihm Dinge verlangen, die die anderen Verteidiger auch nicht können? Das zu Null gegen Portugal werte ich eher als defensiven Ausrutscher an einem rabenschwarzen Tag für Portugal.

Der Stand oft genug für nen Seitenwechsel auf Rechts parat und man hat sich eher für die zugestellte linke Seite entschieden. Offensichtlich haben die Ballverteiler (in erster Linie Kroos) kein Vertrauen in den Burschen. So nimmt man die komplette Flanke aus dem Spiel.

Vor allem wäre er erst einmal völlig unbedrängt gewesen! Grenzte fast schon an Mobbing!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Abwehrleistung heute wird doch nur noch von den Schirileistungen des Turniers unterboten.

Titel gewinnt man in der Defensive. Wenn Ghana das vernünftig auspielt schießen die locker 4 Tore

gegen uns. Unfassbar, dass das nicht in den Griff bekommen wird. Stattdessen versucht man die

Abwehrprobleme dadurch zu lösen, dass man zwei IV auf die Außen stellt. Und dann kommt ein Mustafi

rein. Keine Ahnung was solche Experimente bei ner WM zu suchen haben.

Hoffe, dass das Spiel ein guter Warnschuss für das restliche Turnier ist. Der Hype nach

dem Portugal Spiel war unsäglich. Fehlte nur noch, dass die Hohenstein den Jungs am Pool

die Rosette leckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Özil-Gebashr kann ich nicht nachvollziehen, er war doch einer der guten heute und hat einige Chsncen herausgespielt. Da waren andere schon wesentlich formschwächer...

Özil hatte heute wohl wieder mal ein Motivationsproblem. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass man nach nem offensiven Ballverlust in der 10. Minute, nicht mehr auf den Gegner geht. Hat mich ziemlich schwer angekotzt. Einsatz ist das Mindeste was man verlangen kann.

Trotzdem hat er einige gute Aktionen gebracht, die zu ordentlichen Chancen führten und von anderen gab es herbere Ausfälle.

Edit: Mustafi kam rein, weil Boateng angeschlagen/ verletzt war.

Mit zwei Iv ist grundsätzlich auch nicht dumm, nur heute kam es zu häufig zu individuellen Fehlern und zu langsam war es halt.

Die Ghanaer waren aber auch wirklich gut heute/ kämpferisch stark und konstant gut war bisher keine Mannschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Özil-Gebashr kann ich nicht nachvollziehen, er war doch einer der guten heute und hat einige Chsncen herausgespielt. Da waren andere schon wesentlich formschwächer...

Özil hatte heute wohl wieder mal ein Motivationsproblem. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass man nach nem offensiven Ballverlust in der 10. Minute, nicht mehr auf den Gegner geht. Hat mich ziemlich schwer angekotzt. Einsatz ist das Mindeste was man verlangen kann.

Trotzdem hat er einige gute Aktionen gebracht, die zu ordentlichen Chancen führten und von anderen gab es herbere Ausfälle.

Edit: Mustafi kam rein, weil Boateng angeschlagen/ verletzt war.

Mit zwei Iv ist grundsätzlich auch nicht dumm, nur heute kam es zu häufig zu individuellen Fehlern und zu langsam war es halt.

Die Ghanaer waren aber auch wirklich gut heute/ kämpferisch stark.

Ja, der kleine sensible Mesut war stets bemüht...

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na also Vergleichs dich mal mit den anderen, ihr tut so als wäre er der schwächste gewesen, war er einfach nicht und hatte einige gute Szenen und nicht nur die sngesprochenen Schwächeren

Enttäuschend war heute vor allem khedira und leider teilweise auch Lahm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Enttäuschend war heute vor allem khedira und leider teilweise auch Lahm.

Was erwartest du von Khedira denn, das er das Spiel aufbaut? Der ist froh wenn er den Ball gerade passt. Khedira soll nur das Spiel des Gegners zerstören, und in seinen Zweikämpfen war wer gut. Lahm war nicht teilweise schlecht, sondern der größte Rotz, der Junge gehört auf die Außen und hat in der Mitte nix verloren. Da gehört Schweini hin, und damit wäre auch der Mustafi Wechsel erledigt.

Das das derzeitige MF das Spiel zu langsam macht ist auch meiner Meinung nach der große Grund für die Offensivschwäche, obwohl das nach vorne heute gar nicht soo schlecht war.

~R3

bearbeitet von R3wind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Enttäuschend war heute vor allem khedira und leider teilweise auch Lahm.

Was erwartest du von Khedira denn, das er das Spiel aufbaut? Der ist froh wenn er den Ball gerade passt. Khedira soll nur das Spiel des Gegners zerstören, und in seinen Zweikämpfen war wer gut. Lahm war nicht teilweise schlecht, sondern der größte Rotz, der Junge gehört auf die Außen und hat in der Mitte nix verloren. Da gehört Schweini hin, und damit wäre auch der Mustafi Wechsel erledigt.

Das das derzeitige MF das Spiel zu langsam macht ist auch meiner Meinung nach der große Grund für die Offensivschwäche, obwohl das nach vorne heute gar nicht soo schlecht war.

~R3

Das war der Kernfehler heute von Löw.

Statt Schweini zu bringen und Lahm nach hinten zu beordern hat er Mustafi gebracht (nichts gegen den Jungen)

Und ja Lahm war komplett grottenschlecht. Von Minute 1 bis 90.

Er wird an Lahm in der MItte festhalten wie ein kleiner trotziger Bub.

Löw braucht immer 4 Jahre um Fehler einzusehen. Diese Lernspanne is echt zu lang...

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Enttäuschend war heute vor allem khedira und leider teilweise auch Lahm.

Was erwartest du von Khedira denn, das er das Spiel aufbaut? Der ist froh wenn er den Ball gerade passt. Khedira soll nur das Spiel des Gegners zerstören, und in seinen Zweikämpfen war wer gut.

30% gewonnene Zweikämpfe finde ich für einen ZM nicht gut!

Ich verstehe auch nicht, wie viele Khedira als Zerstörer sehen. Schau dir mal an wo der rumturnt bei gegnerischen Ballbesitz. Irgendwo auf der 10. Und wenn man dann mal Ballbesitz hat blockiert er die 10 ohne dass er irgendwelche Fähigkeiten hat um da vorne was ausrichten zu können.

Der Kicker hat ihm übrigens ne glatte 5 gegeben!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Plan, warum Mustafi hier so in Schutz genommen wird. Wer sich bei ner Flanke des Gegners unter dem Gegner wegduckt, den er eigentlich decken sollte und nicht einmal VERSUCHT, zu springen und den Ball wegzuköpfen und somit die Hauptschuld am Gegentor trägt... kA, der hat einfach seinen Job nicht gemacht. Verstehe nicht, warum man für sowas dann nen Boateng rausnimmt. Aber okay, Ghana ist beim Boateng-Rausnehmen dann ja noch nachgezogen :-p

Özil war zwar nicht in Topform, aber trotzdem lief das meiste über ihn und er hat einige echt gute Chancen herausgespielt.

Wenn man dann aber so nen Zwerg wie Grütze da vorne stehen hat, dessen Antrittsgeschwindigkeit gegen Null geht und der Aufgrund Körpergröße und Statur nichts gegen bullige Verteidiger ausrichten kann, dann muss man sich auch nicht wundern. Für solche Aufgaben dann bitte einen Podolski. Das Tor sei dem Götze aber gegönnt - ich denke nur nicht, dass er nicht mit Leichtigkeit aus dem Spiel genommen werden kann, wenn der Gegner sich auf ihn konzentriert.

Lahm sehe ich als nen echten Schwachpunkt. Mehr Schweini!

Khedira scheint das Spanien-Syndrom zu haben. Leistung egal, hauptsache die Haare sitzen.

Insgesamt ärgert mich das Ergebnis nicht so übermäßig, weil Ghana echt ne sympathische Mannschaft ist, aber die Schwächen waren hier schon deutlich zu sehen. Und die USA sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmal Boateng wurde rausgenommen, weil er angeschlagen war/ Mzskelverhärtung nach Schlag auf Iberschenkel.

Jetzt lasst auch mal die Kirche im Dorf: Zweites Dpiel ist immer Scheiße, da kann man noch nichts endgültig sagen! Gab doch keine einzige Msnnschaftvin dem Turnier, die nach nem ersten guten Dpiel nichtbim zweiten mäßig war (Frankreich ausgenommen, aber die hatten auch Witzgegner).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmal Boateng wurde rausgenommen, weil er angeschlagen war/ Mzskelverhärtung nach Schlag auf Iberschenkel.

Jetzt lasst auch mal die Kirche im Dorf: Zweites Dpiel ist immer Scheiße, da kann man noch nichts endgültig sagen! Gab doch keine einzige Msnnschaftvin dem Turnier, die nach nem ersten guten Dpiel nichtbim zweiten mäßig war (Frankreich ausgenommen, aber die hatten auch Witzgegner).

Chile, Kolumbien, Costa Rica...

Mal was anderes: in meinen Augen widerspricht sich der Bundesjogi selbst. Er schickt Mustafi nach Hause und holt ihn erst wegen der Verletzung von Reus wieder zurück. Jetzt hat Mustafi in beiden Spielen einen Einsatz bekommen!?!?!? Wenn es jetzt direkt in zwei Spielen Situationen gab, in denen er Mustafi einsetzen musste, warum schickt er ihn dann erst nach Hause? Ohne Mustafi hätte er die Situationen ja dann auch anders lösen müssen, z.B. mit Lahm in der 4er Kette oder Großkreuz/Durm/Ginter, aber dass dann bei Problemen in der 4er Kette immer sofort der erste Wahl ist, den er eigentlich direkt heim geschickt hat, macht überhaupt keinen Sinn. Dann hätte er ihn von Anfang an im Kader lassen sollen...

bearbeitet von Adis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Costa Rica wird trotzdem bald rausfliegen, kolombien auch.

Von den Spitzenmanmschaften bleibt also nur Chile übrig.

Und jetzt wird die Mannschaft wieder in Grund und Boden verdammt. :rolleyes:

Und das portugalspiel als Glück hingestellt, fehlt noch, dass sich alle einig sind, dass Pepe die rote Karte nicht verdient hat...

Abwarten, die hatten Ghana unterschätzt, und die Euphorie nach dem ersten Spiel hat ihnen die Konzentration geraubt. Es war ja nicht so sehr die Taktik, sondern die individuellen Fehler, Unkonzentration, die zu den zwei Gegentoren führten!

Es macht natürlich Sinn, dass er Mustafi eingesetzt hat, weil er im Spiel nicht den Aufbau total ändern wollte, hätte gestern noch mehr durcheinander gebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In meinen Augen hat es nicht so viel Sinn gemacht. Ich wollte aber darauf hinaus, dass er dann Mustafi von Anfang an hätte mitnehmen sollen und nicht erst durch die Verletzung von Reus. Das zeigt doch wie wenig durchdacht der Kader ist. Das waren jetzt zwei verschiedene Situationen (Hummels verletzt/Boateng verletzt) und beides mal ist Mustafi erste Wahl. Das widerspricht doch zu 100% der Entscheidung, dass er ihn eigentlich Heim schicken wollte.

Und ich gehöre sicher nicht zu den ganzen Jogi-Hasser oder denen die alles von der Nationalmannschaft schlecht reden. Ich glaub auch weiterhin noch daran, dass wir sehr weit kommen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hat Löw wohl nicht die richtigen Schlüsse aus dem Kamerun Spiel gezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In meinen Augen hat es nicht so viel Sinn gemacht. Ich wollte aber darauf hinaus, dass er dann Mustafi von Anfang an hätte mitnehmen sollen und nicht erst durch die Verletzung von Reus. Das zeigt doch wie wenig durchdacht der Kader ist. Das waren jetzt zwei verschiedene Situationen (Hummels verletzt/Boateng verletzt) und beides mal ist Mustafi erste Wahl. Das widerspricht doch zu 100% der Entscheidung, dass er ihn eigentlich Heim schicken wollte.

Und ich gehöre sicher nicht zu den ganzen Jogi-Hasser oder denen die alles von der Nationalmannschaft schlecht reden. Ich glaub auch weiterhin noch daran, dass wir sehr weit kommen werden.

Die Personalie Mustafi finde ich auch mehr als fragwürdig. Der Kerl ist als IV sicher nicht verkehrt und wäre auch ein ordentlicher BL-Spieler, aber warum er jetzt auf einmal der Nr.1 BU fürs RV bekomme ich ums verrecken nicht gefressen. Mir stößt da auch die Löwsche Inkonsequenz auf. Als vor 4 Jahren die ersten Dortmund-Spieler für die NM gefordert wurden, hieß es, dass sie diese doch bitte erst ein mal international beweisen sollen. Wieviele Europapokalspiele hat Mustafi nochmal gemacht? Ahja... Keins... Na denn...

Ich habe jetzt seit dem Spiel gestern gefickt, geschlafen und ca. 20 Pancakes mit Ahornsirup gegessen und habe immer noch schlechte Laune. Die 4er-Kette mit 4 gelernten IVs finde ich an und für sich nicht verkehrt. Das muss aber zum einen zum Gegner passen und zum anderen, muss darf man nicht auf die Offensivaktionen von außen angewiesen sein. Wenn dir aber der Gegner durch hartes Pressing das Aufbauspiel im Mittelfeld kaputt macht, dann musst du den Weg über die Außen suchen. Dazu kommt noch, dass hüftsteife Innenverteidiger gegen schnelle Flügelstürmer ziemlich alt aussehen. Ein ums andere Mal mussten Hummels und Merte die Außenverteidiger unterstützen. Und dann ist man zum Teil so beschissen hoch gestanden, dass man den Angriff selbst mit robusten, starken Zweikämpfern nicht mehr richtig verteidigen konnte. Wenn die Innenverteidigung sowieso hoch und offensiv steht warum nimmt man dann nicht wenigstens schnelle AVs die im Zweifelsfall auch mit den gegnerischen Wingern mithalten können.

Der Spielverlauf war abzusehen und man hätte in der Halbzeit Durm und Großkreutz bringen müssen. Nicht zwingend müssen, aber durch die Boateng-Verletzung wäre das meine erste Option gewesen die AVs komplett zu tauschen. Das sind die konditionell stärksten Spieler in der Mannschaft. Die wären noch geflitzt, wenn alle andere Scheiße gekotzt hätten. Man hätte Özil und Götze entlastet und hätte ne Antwort auf die Außenstürmer der Ghanaen gehabt.

Khedira würde ich gegen die USA draußen lassen. Wenn du den spielen lässt, dann geht dir schonmal ne Wechseloption flöten, weil du nach 60 Minuten Schweinsteiger bringen musst. Dieses "Job-Sharing"-Modell ist ein einziger Witz. Dann sollte man lieber einen Ginter aufstellen, dem man Kroos als offensiveren Part an die Seite stellt. Lahm ist im DM verschenkt. Einfach verschenkt. 4-2-3-1 statt 4-3-3 bitte. Zumindest gegen Gegner die nicht das Spiel machen wollen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fand es ziemlich verwunderlich , dass schürrle oder poldi nicht reingeworfen wurden. Alleine der frische Wind durch poldi wäre eine Entlastung geworden.

Khedira war Zweikampfschwach und seine Pässe ein Graus. Lahm war irgendwie verloren, özil hatte ein paar gute Aktionen ABER die Aktion als er sich den Ball abjagen lässt in den ersten 10 Minuten, und dann nicht mal versucht hat 2-3M zu laufen um ihn zurück zuerobern.

Klose ist einfach ein perfekter Profi. Er kann gerne noch seinen persönlichen Rekord ausbauen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.