Aussehen verbessern

137 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Zu den Parfums: Sind üble Parfüms die genannt wurden, weil die wirklich jeder trägt. Würde da mal bei anderen Düften proberiechen. Gibt viele gute Sachen die nicht so verbreitet sind; ANNAYKE find ich zum Beispiel im Moment ganz gut, aber auch KENZO kann einiges. Sehr zu empfehlen, wenn man etwas Abwechslung will, wäre das 4er Set von HERMÉS: Da bekommst du für glaube 120 4x25ML (also kleine Fläschchen) von sehr guten Parfums, wenn du dich beraten lässt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, scheinst ein cooler Kerl zu sein.

Zahnseide wie bereits erwähnt 1x/Tag.

Bei Mundgeruch hilft auch Tee trinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Körperhaare sind eher so ambivalent; es gibt auch eine ganze Menge Frauen, die auf ordentlich Brusthaare abfahren und einen blanken Schwanz auch nicht allzu geil finden.

Und keineswegs die Weiber mitbekommen lassen, was man für ein Trara um seine Körperpflege betreibt. Es könnten einen viele Mädels direkt für schwul abstempeln :rofl:

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Psycho Dad

Zwar keine konreten Tipps, aber eine allgemeine Anmerkung:

Mit etwas Körpferpflege, Style und Training hebt man sich optisch in Nullkommanix in die oberen 1%. Lauft mal mit offenen Augen und etwas Backgroundwissen durch die Gegend, eigentlich nur katastrophal bis akzeptabel, was an "Konkurrenz" rumrennt. Ich war gestern wieder mal im Freibad (zugegeben nicht grad in einer Nobelgegend), holy fucking shit!

Und Klamotten die richtig gut sitzen sehe ich vielleicht einmal die Woche irgendwo, Sakkos passen z.B. eh keinem einzelnen in Wien, kommt mir vor.

bearbeitet von Psycho Dad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwar keine konreten Tipps, aber eine allgemeine Anmerkung:

Mit etwas Körpferflege, Style und Training hebt man sich optisch in Nullkommanix in die oberen 1%. Lauft mal mit offenen Augen und etwas Backgroundwissen durch die Gegend, eigentlich nur katastrophal bis akzeptabel, was an "Konkurrenz" rumrennt. Ich war gestern wieder mal im Freibad (zugegeben nicht grad in einer Nobelgegend), holy fucking shit!

Und Klamotten die richtig gut sitzen sehe ich vielleicht einmal die Woche irgendwo, Sakkos passen z.B. eh keinem einzelnen in Wien, kommt mir vor.

Das Problem ist dann halt immernoch Körpergröße und das, was man im Gesicht eben nicht ändern kann, was aber so ziemlich das Wichtigste ist.

Durch Punkt 1 (Pflege) sollten auch keine Pickel oder andere Unreinheiten vorhanden sein oder zumindest so wenig wie möglich.

So einfach ist das leider nicht.

Ja, dazu schreib ich vielleicht später noch was. Wollte erstmal das durchgehen, was mich betrifft.

Körperhaare sind eher so ambivalent; es gibt auch eine ganze Menge Frauen, die auf ordentlich Brusthaare abfahren und einen blanken Schwanz auch nicht allzu geil finden.

Und keineswegs die Weiber mitbekommen lassen, was man für ein Trara um seine Körperpflege betreibt. Es könnten einen viele Mädels direkt für schwul abstempeln :rofl:

Ich werde mir, denke ich, später auch nicht mehr die Brust kahl rasieren, nur noch ab und an kürzen. Aber bei U25-Mädchen kommt das in den allermeisten Fällen halt besser an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Psycho Dad

was man im Gesicht eben nicht ändern kann, was aber so ziemlich das Wichtigste ist.

Das fällt bei mir auch unter Körperpflege, Style und Training: Kontaktlinsen, anständige Frisur, etwas Sonne sehen, Zähne richten, KFA senken.

bearbeitet von Psycho Dad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde eigentlich nicht, dass eine Brille schlecht oder schlimm ist. Wenn du sie nicht tragen kannst, weil sie bei dir nicht richtig ausgesucht wurde, dann wird es komisch aussehen, ansonsten kann eine Brille sehr gut passen und ist auch kein Problem! Aber für den Rest an Pflege etc... ernsthaft so viel Zeit gibst du dafür her? Wäre es mir nicht wert! Ein paar Ecken und Kanten sind auch mal gut ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was man im Gesicht eben nicht ändern kann, was aber so ziemlich das Wichtigste ist.

Das fällt bei mir auch unter Körperflete, Style und Training: Kontaktlinsen, anständige Frisur, etwas Sonne sehen, Zähne richten, KFA senken.

mit der entsprechenden Porte kann man alles ändern lassen. Über die Sinnhafigkeit lässt sich da aber streiten.

Kauleiste auf vordermann bringen ist schon für 2-4000€ möglich, kann die Ausstrahlung enorm ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find ja dass fast alle Männer stinken. Setze mich nie neben Fremde. Entweder Schweißgeruch oder billiges Standardparfüm (le male und one million kann man absolut nicht mehr riechen. Boss ist noch ok, obwohl auch Mainstream).

Um ehrlich zu sein haben meines Empfinden nach auch 80% der Männer Mundgeruch. Oder ich hab ne extrem empfindliche Nase. Oder ich kann Männer einfach nicht riechen :D

Deshalb hier auch nochmal: Zungenreiniger für alle! Wer das nicht benutzt, stinkt halt ausm Maul (vor allem morgens!) :P Ja es gibt auch andere Gründe für Mundgeruch, aber meistens liegts an der Mundreinigung (und sehr oft an der Zunge). Bild ich mir jedenfalls ein ^^

Get it! It will change your life!

Halita-Zungenreiniger.jpg

2,95 jetzt für nur 1,99

(Achja könnt ihr selber überprüfen, ob ihrs nötigt habt: Ne saubere/gesunde Zunge ist rosarot. Wer da irgendwelchen weißen/braunen/gelben/grünen Schleim drauf hat, der stinkt :D)

bearbeitet von Moorhuhn
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weitere brandheiße Tips:

  • Waschen: ca. 7 mal die Woche, reinliche Charaktere benutzen Seife (habe festgestellt, dass ab HB 89 Wert drauf gelegt wird dass man nicht stinkt. Crazy, I know!)
  • weitere Erkenntnisse die ich Fieldgetestet und approachmäßig gecheckt habe: Wasser ist nass und der Himmel blau!
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unpredictable

Zungenreiniger braucht man nicht, ich mach das mit dem Buttermesser.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr geile tipps :)

ich dachte ich wäre der einzige, der Probleme mit Augenringen hat. Ist bei mir auch gewisserweise angeboren. Hab schon vieles probiert, geholfen hat leider gar nichts. Auch wenn ich ausgeschlafen bin, hab ich derbe Augenringe. ist schon echt nervig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Threadstarter, schöne Zusammenfassung, guter Thread.

Ergänzung, wie Kollege gsus schreibt: mehr waschen, häufiger duschen. Klamotten öfter in die Waschmaschine oder Reinigung geben. Es ist unglaublich, wieviele Stinker da draußen rumlaufen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1 x die Woche Elmex Gelee benutzen... Gibts in der Apotheke für ca. 7€ glaub... Schützt die Zähne extrem vor Karies und Säurebefall (Obst Gemüse ect...)

Nach einer PZR beim Zahnarzt, sollte man mit Elmex Gelee nicht so schnell Verfärbungen bekommen. Auf Tee sollte man allerdings verzichten bzw. eingrenzen.

Was mir persönliche fehlt. Fußpflege! Viele beachten einfach ihre Füße nicht. Waschen, Zwischenraum säubern, Eincremen für die Haut. Auch mal Barfuß rumlaufen.

Gruß

G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ganz ehrlich, für mich klingen einige der Tipps nach social roboting, oder "Wie sehe ich aus wie der typische All American Guy".

Es ist nicht wichtig attraktiv zu sein, es ist nur wichtig nichts unattraktives an sich zu haben. Das schliesst einige Dinge aus, wie zum Beispiel das Akne-Minenfeld in der Fresse, andere hingegen nicht, wie leicht schiefe Zähne oder leichte Segelohren. Interessant finde ich in dem Fall Berichte über PU-Seminare, an dessen Ende alle Typen wie Klonkrieger aussehen, eine uniformierte Masse aus Weltraumaffen, die deswegen trotzdem kein bißchen erfolgreicher bei Frauen sind.

Gut finde ich hingegen, einfach mal die Basics zu erklären. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, da draußen gibt es einfach eine Masse an OS - Oralschweinen, gerade Leute aus dem südländischen Raum halten von Zahnpflege nicht sehr viel. Anmerkung, die Zähne putzt man niemals vor dem Essen, sondern zirka 30 Minuten danach, wegen der Säuren. Die Zähne davor putzen ist okay, aber danach ist besser. Ebenfalls sind die 75-150 Euro für eine professionelle Zahnreinigung gut angelegt, je nach Kasse gibt es dafür ordentliche Zuzahlungen und diese ersetzen auch so manches Bleaching-Abenteuer.

Nebenbei, die Geschichte mit dem Mundgeruch und "Hab ich nicht!" ist nicht so einfach. Nirgendwo wird aus sozialer Erwünschtheit so viel geschwiegen wie beim Mundgeruch. Du kannst wie deine tote Oma aus dem Maul stinken und nur einer von hundert wird es dir sagen. Denn, seinen eigenen Mundgeruch nimmt man nicht wahr. Wenn du also das nächste Mal behauptest, du hättest keinen grünen Daumen, dann liegt es vielleicht am Mundgeruch...

Beim Bart haben Studien herausgefunden, 3-Tage-Bart wirkt männlich verwegen, aber auch unehrlich. Glatt rasiert wirkt vertrauensvoll. Nicht ein einziger Vorstand der Top 100 Unternehmen trug anno 2003 einen Bart.

Ach, was die Kleidung angeht... Hier einlesen ist so ziemlich der schlechteste Tipp. Die meisten Leute aus dem Style-Bereich haben einen Geschmack wie Rodeo-Clowns, zumindest sagen das die Frauen, denen ich die Vorschläge präsentiert habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find das Grundmotto bei Körperpflege sollte einfach sein: Nicht stinken! (und es gibt viele Formen des stinkens. So billige Herrendeos ausm Discounter zähl ich ganz klar auch dazu ^^)

Wie man das erreicht ist egal, hauptsache man erreicht es. Manche müssen sich öfters waschen als andere. Dunkelhaarige riechen strenger als Blonde und müssen entsprechend mehr Aufwand betreiben.

Ich sag übrigens allen ob sie stinken oder nicht (falls ich mit ihnen zu tun hab und sie mich öfters vollstinken). Hab ich auch schon meinem Chef gesagt (das war bisher wohl am heikelsten).

bearbeitet von Moorhuhn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das in meinem Post sind doch eigentlich alles nur Basics.

Und zu der Sache mit dem Styleforum: Man muss keine Anzüge etc mögen, aber zur richtigen Passform gibt es keine zwei Meinungen.

Fußpflege kommt noch.

Zähneputzen gar nicht mit nur 30 Minuten Abstand zum Essen, nicht davor und nicht danach. Größerer Abstand und vorallem, wenn man Obst isst davor putzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ImWithNoobs

Morgens und Abends putzen reicht aus. Nach dem Essen Wasser trinken für größere Brocken. Wenn ihr euch nicht mit Süßigkeiten vollstopft regelt der Speichel alleine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Augen: Farbe nicht veränderbar. Kontaktlinsen statt Brille (Ist so. Keine Diskussion.)

Die komplette Brillenindustrie dicht machen, alle tragen ab jetzt Kontaktlinsen :-)

Eine hochwertige, auf das Gesicht abgestimmte, Brille unterstreicht das Erscheinungsbild. Ich trage -0.75 und kann also, bei Laune,

auch ohne Brille ins Nachtleben (Was ich auch des öfteren mache). Ich werde regelmäßig auf die Brille im positiven Sinne angesprochen und

, falls ich mal ohne unterwegs bin, das diese meine Ausstrahlung aufwertet.

Die Brille wurde natürlich nicht in einem halbstündigen Gespräch bei Fielman erworben. Eine Brille kann allerdings, falls das restliche

Erscheinungsbild eher dem Typ unsportlich/praktisch gekleidet entspricht, genauso das Negative unterstreichen.

bearbeitet von AluX
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde eigentlich nicht, dass eine Brille schlecht oder schlimm ist. Wenn du sie nicht tragen kannst, weil sie bei dir nicht richtig ausgesucht wurde, dann wird es komisch aussehen, ansonsten kann eine Brille sehr gut passen und ist auch kein Problem! Aber für den Rest an Pflege etc... ernsthaft so viel Zeit gibst du dafür her? Wäre es mir nicht wert! Ein paar Ecken und Kanten sind auch mal gut ;)

Bei dem Punkt mit der Brille muss ich zustimmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guter Thread.

- Wieso vor dem Frühstück Zähne putzen?
- Gibt es eine allg. Präferenz bzgl. Deoroller vs. Deospray. Habe das Gefühl der Roller hält länger.
- Zungenreiniger wäre mal etwas was mir noch fehlt und nützlich erscheint.

- Eine solch ausgiebige Gesichtspflege hat sicher nicht jeder nötig. Ich mache eigentlich überhaupt nichts in der Hinsicht und habe keine Probleme. Lucky me :P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guter Thread.

- Wieso vor dem Frühstück Zähne putzen?

- Gibt es eine allg. Präferenz bzgl. Deoroller vs. Deospray. Habe das Gefühl der Roller hält länger.

- Zungenreiniger wäre mal etwas was mir noch fehlt und nützlich erscheint.

- Eine solch ausgiebige Gesichtspflege hat sicher nicht jeder nötig. Ich mache eigentlich überhaupt nichts in der Hinsicht und habe keine Probleme. Lucky me :P.

Zum ersten: http://www.n-tv.de/wissen/frageantwort/Zaehneputzen-vor-dem-Fruehstueck-article4108096.html

Wie sehr man dem Glauben schenken kann, weiß ich nicht.

Zum letzten: Ist wirklich Luck. Akne ist ne Krankheit. Die einen haben es, die andern nicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.