468 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 20 Minuten, Borgut schrieb:

VA muss man halt sauber machen, aber so richtig aufwändig ist das nicht

Habe keinen VA, aber was machst du mit den Schläuchen durch die die Milch gelaufen ist? Wie bekommt man die  sauber?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschmack ist Dir wichtig, aber du willst Pads vom Lidl nutzen. Finde den Fehler. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lol, ich meine ob man die Pads von Lidl und co auch nutzen kann? Hab halt bei Lidl hesehen, dass sie eigene Pads haben und über Amazon Senseo Pads sehr günstig zu haben sind. 

delonghi va hat halt den Vorteil, dass die Brühgruppe herausnehmbar ist und Ersatzteile recht kostengünstig bei Ebay oder Amazon zu bestellen sind? Würde schon gerne nen DeLonghi va kaufen. Nur befürchte ich, dass ich damit überfordert bin. 

 

ps: ich bin sicher nicht der über kaffe Gourmet (sagt man das so?) Aber ich hätte gerne eine anständige Lösung. Da ich eh umziehe soll es etwas auf Dauer sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@afc69

Du kannst doch lesen und schreiben? Den Briefkasten findest du auch regelmäßig richtig?

-> Du kannst jede Maschine bedienen. Mit etwas Willen. Insbesondere auch eine Bialetti. Das kann meine Mutter.
    Jede Kapsel richtig rum einlegen ist schwerer.

Ich habe dir Fragen zu Mühle und Kaffee gestellt bzw. etwas gesagt, was du ignorierst....
Ergo muss ich eigentlich denken dir gehts nicht um guten Kaffee.

Dann müssten wir dich eigentlich zum Bäcker verweisen der macht dir den Kaffee :)

---

Verzeih mir den Spass :-p

 

 

vor 51 Minuten, smallPUA schrieb:

Habe keinen VA, aber was machst du mit den Schläuchen durch die die Milch gelaufen ist? Wie bekommt man die  sauber?

Die werden auch gespült.

Aber eklig sind die Gummie Schläuche und bleiben sie.

Aber es gibt auch Modelle mit ner Art (schlechten) Dampflanze.

 

bearbeitet von MrJack
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten, afc69 schrieb:

lol, ich meine ob man die Pads von Lidl und co auch nutzen kann? Hab halt bei Lidl hesehen, dass sie eigene Pads haben und über Amazon Senseo Pads sehr günstig zu haben sind. 

delonghi va hat halt den Vorteil, dass die Brühgruppe herausnehmbar ist und Ersatzteile recht kostengünstig bei Ebay oder Amazon zu bestellen sind? Würde schon gerne nen DeLonghi va kaufen. Nur befürchte ich, dass ich damit überfordert bin. 

 

ps: ich bin sicher nicht der über kaffe Gourmet (sagt man das so?) Aber ich hätte gerne eine anständige Lösung. Da ich eh umziehe soll es etwas auf Dauer sein. 

Klar kannst du die nutzen. Kannst auch den Krümelkaffee nehmen, da kann dir auch nichts kaputt gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du einen VA nicht sauber machst, schimmelt das. Und das beeinträchtigt sowohl Geschmack als auch Gesundheit. Pads sind standardisiert. Edit: Du bist mMn hier ein Fall von "Wasch mich, aber mach mich nicht nass"... Milch und VA ist ein Thema für sich. Da muss man noch mehr auf Hygiene achten. Wir haben zum Aufschäumen einen Induktionsschäumer. Einfach in die Spülmaschine. Wir trinken aber auch eher selten Cappu oder Latte

bearbeitet von Borgut
NAchtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, afc69 schrieb:

Sollte halt den hbs auch schmecken..... 

Lade sie zur Rösterrei ein (vor Ort)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, smallPUA schrieb:

Lade sie zur Rösterrei ein (vor Ort)

Gibt es bei uns nicht..... Raum lindau 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, afc69 schrieb:

Mal ehrlich. Was würdet ihr mir empfehlen? Sollte halt den hbs auch schmecken..... 

der ganze Thread ist eine Empfehlung und es ist immer wieder diese Basis ->  (Mühle, gute Bohnen). Trivialer gehts nicht.

Kaum ein HB ging je bei mir raus ohne zu sagen so guten Kaffee hatte sie noch nie getrunken...Meistens einfach frisch gemahlen guter Filterkaffee....

Einfach mit Mahlgrad und Pulvermenge spielen bis es einem am besten schmeckt.

Noch Fragen?

---

Wenn ich irgendwo einen Vollautomaten sehe will ich in der Regel keinen Kaffee.

Das Gleiche bei Kapselmaschinen. Deswegen werd ich da auch nichts empfehlen.

 

bearbeitet von MrJack
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, MrJack schrieb:

Meistens einfach frisch gemahlen guter Filterkaffee....

Fang doch damit an @afc69 Um eine gute Mühle kommst du eh nicht rum und zwecks Milch, die könnte man auch in der Micro warm machen, wenn du sie über einen Filterkaffee schütten willst.

bearbeitet von smallPUA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, MrJack schrieb:

der ganze Thread ist eine Empfehlung und die Wichtigste ignorierst du hartnäckig (Mühle, gute Bohnen).

Kaum ein HB ging je bei mir raus ohne zu sagen so guten Kaffee hatte sie noch nie getrunken...Meistens einfach frisch gemahlen guter Filterkaffee....

Noch Fragen?

 

Könntest du mir die Mühle und Bohnen sowie Maschine verlinken danke 

 

Vielleicht Amazon von Prime Kunde 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, afc69 schrieb:

Könntest du mir die Mühle und Bohnen sowie Maschine verlinken danke 

 

Vielleicht Amazon von Prime Kunde 

das werd ich jetzt aus Prinzip nicht tun.

Du musst nur den Thread lesen. Schon 10 Mal genannt grad 2,3 Seiten davor...

Genauso wie Kaffee Bohnen Tipps. Für was schreibt man eigentlich hier...:)

1 minute Arbeit kostet meinen Kunden ca 2,50 Euro. :)
 

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, afc69 schrieb:

Soll ich mich jetzt qualifizieren?

Vielleicht einfach sich was sagen lassen und dann die Lern- und Recherchearbeit selber machen.

Die Beratung ist gratis und kostet uns allen Lebenszeit, die wir auch anders investieren können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten, MrJack schrieb:

Wenn ich irgendwo einen Vollautomaten sehe will ich in der Regel keinen Kaffee.

Das Gleiche bei Kapselmaschinen. Deswegen werd ich da auch nichts empfehlen.

 

Mr. um deine Phobie vor verseuchten VA zu nehmen kannst du gerne mal bei mir einen trinken kommen. Sind nicht alle verseucht und nicht jeder steht auf flavoured Pelz.

@TE: dir empfehle ich ganz klar eine Kapselmaschiene. Es geht dir ja anscheinend eh nur darum deinen Gästen (sollte der hb auch schmecken.....) ein Heißgetränk anzubieten. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Freigeist90 schrieb:

Mr. um deine Phobie vor verseuchten VA zu nehmen kannst du gerne mal bei mir einen trinken kommen. Sind nicht alle verseucht und nicht jeder steht auf flavoured Pelz.

@TE: dir empfehle ich ganz klar eine Kapselmaschiene. Es geht dir ja anscheinend eh nur darum deinen Gästen (sollte der hb auch schmecken.....) ein Heißgetränk anzubieten. 

 

 

 

Mir soll es ja auch schmecken.... aber wie gesagt war eigentlich mit der Nespresso und vorher der Dolce Gusto zufrieden.... 

 

Wollte jetzt halt mal was tolles für die Wohnung. Einfach sollte es sein.....

 

Aber keine Angst ich habe mir jetzt den ganzen Thread durch gelesen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Never change a running system.

Der Umzug ist bestimmt teuer genug und wenn du immer gut gefahren bist bleib doch dabei.

Falls es unbedingt was neues sein muss gibt es Kapselmaschienen mit gutem Design. 

bearbeitet von Freigeist90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, Freigeist90 schrieb:

Never change a running system.

Der Umzug ist bestimmt teuer genug und wenn du immer gut gefahren bist bleib doch dabei.

Falls es unbedingt was neues sein muss gibt es Kapselmaschienen mit gutem Design. 

Hab ich mir auch als erstes gedacht.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu sollte es ein kompakter Va sein oder etwas oder was das wenig Platz braucht. 

 

Werde mir aber auf jeden Fall auch die Mühle aus diesem Thread kaufen. Und mich noch mal an Filter kaffee versuchen..... Bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für diesen Thread!

Als in wenigen Wochen nach Italien-Fahrender, wollte ich fragen, mit welchem Kaffee man sich dort eindecken sollte? Lavazza und Segafredo sind durch die deutschen Supermärkte hinlänglich bekannt, ich suche eher etwas teurere, regionale Angebote. Meine Verwandtschaft brachte mir mal Kaffee aus Bari mit, der war extrem gut, nie wieder was ähnliches getrunken, leider ist mit der Name missfallen...Preistechnisch waren es ca. 10€ für 250g.

Bin für Ratschläge aus verschiedenen Preissegmenten sehr dankbar, auch Empfehlungen für bestimmte Geschäfte in ganz Italien. Reiseroute ist noch offen und möglicherweise kann man den ein oder anderen Ladenbesuch mit einbauen ;-) Gibt es vielleicht eine 'Kaffeehauptstadt' in Italien?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Freigeist90 schrieb:

Mr. um deine Phobie vor verseuchten VA zu nehmen kannst du gerne mal bei mir einen trinken kommen. Sind nicht alle verseucht und nicht jeder steht auf flavoured Pelz.

@TE: dir empfehle ich ganz klar eine Kapselmaschiene. Es geht dir ja anscheinend eh nur darum deinen Gästen (sollte der hb auch schmecken.....) ein Heißgetränk anzubieten. 

 

 

 

Schmecken muss es. Tuts aber zu 90% nicht.

Und wenn dann schmeckt es eben für einen Vollautomaten gut. Was aber noch nicht wirklich gut ist.

Allerdings bekommt man in Deutschland seltenst irgendwo guten Kaffee, sondern Volllautomatenkaffee so dass es Leuten nicht auffällt.
Sie haben schlicht oft keinerlei Verlgeich. Ausser zu Kapselmaschinen...oder Jacobs Filter Kaffee aussem Supermarkt. Das erklärt dann
auch wieso sie den Kaffee gut finden solange er nicht wirklich mies ist. Da wird dann aus "ausreichend" schnell ein gefühltes "gut".

Vollautomat ist eben das Schlechtere aus zwei Welten - nix halbes und nix ganzes - und es kommt in in der Regel teurer Kompromiss heraus. Nicht so teuer wie das Kapselgeldgrab.. Aber teuer.  So is es einfach. Klar mit sehr guten frischen Bohnen und richtigen Einstellungen kann man bisl was retten. Aber super gut wirds definitiv nicht. 

Das ist so wie eine etwas dickliche HB 5 die halt da ist. Kann man nehmen. Besser als en HB3.  Man verpasst aber nix.
 

@Dannyy

Viel wichtiger ist die Röstung. Auch in Italien gibt es ganz unterschiedliche. Ich bevorzuge z.B hohen Robustaanteil...

Die Rösterei oder Namen sind fast egal solange der Kaffee nicht unter 15-20 Euro das Kilo kostet und langsam geröstet wird.

Dann ist die Chance eh gut, dass er was taugt. Bekannte Marken (aus Werbung oder Supermärken) wenn möglich meiden.

Ebenso alles was nicht vakuumverpackt ist oder mehrere Monate alt ist...
Bohnen einfach so - ohne vakuumverschweist zu sein - sollte man baldigst aufbrauchen. Ich rede da von Tagen / 1 Woche.

----

Du bekommst solche Kaffees auch in DEU. Such mal nach italienischen Röstungen bei Röstern wie Ettli oder VEE etc...

Ich würde mir da nichts mitbringen groß da nur frischer Kaffee, frisch gemahlen richtig toll ist. 

Deswegen kauf ich auch nie für länger als 6 Wochen Vorrat...Und auch nur zugeschweiste 250 gr Packungen.

Kaffeehaupstadt ansicht.. naja.. in Italien sind die Röstungen je nach Region etwas anders und alle haben etwas.

-----

hier mal noch ein intressanter Link zu Bohnenqualität

https://earlybird-coffee.de/blogs/earlybird-blog/92254081-guter-kaffee

bearbeitet von MrJack
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Dannyy schrieb:

Danke für diesen Thread!

Als in wenigen Wochen nach Italien-Fahrender, wollte ich fragen, mit welchem Kaffee man sich dort eindecken sollte? Lavazza und Segafredo sind durch die deutschen Supermärkte hinlänglich bekannt, ich suche eher etwas teurere, regionale Angebote. Meine Verwandtschaft brachte mir mal Kaffee aus Bari mit, der war extrem gut, nie wieder was ähnliches getrunken, leider ist mit der Name missfallen...Preistechnisch waren es ca. 10€ für 250g.

Bin für Ratschläge aus verschiedenen Preissegmenten sehr dankbar, auch Empfehlungen für bestimmte Geschäfte in ganz Italien. Reiseroute ist noch offen und möglicherweise kann man den ein oder anderen Ladenbesuch mit einbauen ;-) Gibt es vielleicht eine 'Kaffeehauptstadt' in Italien?

Schau mal bei kaffee-netz.de vorbei und stelle dort notfalls die Frage nach Röstereien auf deiner Route.

vor 10 Stunden, MrJack schrieb:

Ebenso alles was nicht vakuumverpackt ist oder mehrere Monate alt ist...
Bohnen einfach so - ohne vakuumverschweist zu sein - sollte man baldigst aufbrauchen. Ich rede da von Tagen / 1 Woche

Ich möchte nur noch einen anderen Punkt ergänzen. Wenn man sie in Röstereien kauft, dann müssen die Dinger evtl. noch ausgasen (CO2) und sind dann erst nach einer gewissen Zeit (glaube 2 Wochen) genießbar. Anders gesagt, einfach noch nachfragen ob man sie gleich trinken kann.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, smallPUA schrieb:

Schau mal bei kaffee-netz.de vorbei und stelle dort notfalls die Frage nach Röstereien auf deiner Route.

Ich möchte nur noch einen anderen Punkt ergänzen. Wenn man sie in Röstereien kauft, dann müssen die Dinger evtl. noch ausgasen (CO2) und sind dann erst nach einer gewissen Zeit (glaube 2 Wochen) genießbar. Anders gesagt, einfach noch nachfragen ob man sie gleich trinken kann.

Das stimmt.

Sind aber eher Ausnahmen als Regel. Trifft meiner Erfahrung nach nur auf manche Espresso Röstungen zu wenn.

Bei Filterkaffee noch nie erlebt.

 

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.