468 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

ich melde zweifel an. einfach mal weilste bohnen ohne h schreibst. NAAAA was jetzt

edit: ok mal ernsthaft, diese beutel haben doch immer so ein ventil, also nix vakuumverpackt. ey schick mir deine bohnen alda :crazy:

bearbeitet von endless enigma
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das auch nicht so ganz glauben, dass die Bohnen nach 6 Tagen nicht mehr so schmecken wie du das gerne hättest. Aber jeder wie er mag :) 

 

@joshua1990 Ganz klar Qujiote Kaffee 

https://www.quijote-kaffee.de/

Bin mir aber nicht ganz sicher, ob die einen Direktverkauf anbieten. Glaube das geht aber nur übers Netz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Metalic schrieb:

Ich kann das auch nicht so ganz glauben, dass die Bohnen nach 6 Tagen nicht mehr so schmecken wie du das gerne hättest. Aber jeder wie er mag :) 

 

@joshua1990 Ganz klar Qujiote Kaffee 

https://www.quijote-kaffee.de/

Bin mir aber nicht ganz sicher, ob die einen Direktverkauf anbieten. Glaube das geht aber nur übers Netz.

Das hat mit Glauben nichts zu tun. Das kennt jeder der ernsthaft perfekten Espresso machen will.

Ich sag ja nicht das das jeder muss. Ich bin da ein Freak. Ich hab 100 Seiten Brühtemparaturmesskurven im Excel... :)

im Kaffeeforen ist das gar nicht so extrem :)

 

vor 5 Stunden, endless enigma schrieb:

ich melde zweifel an. einfach mal weilste bohnen ohne h schreibst. NAAAA was jetzt

edit: ok mal ernsthaft, diese beutel haben doch immer so ein ventil, also nix vakuumverpackt. ey schick mir deine bohnen alda :crazy:

Solang die zu sind geht da nur Luft raus. Nicht rein.

---

Das ist mein Lieblingsespresso

https://shop.vees-kaffee.com/de/alle-kaffeesorten/espresso-und-cappuccino/espresso-italienische-roestung-d_oro-extra.html

Das mein Liebligsfilterkaffee

http://shop.ettli.de/Cafe-Melange

bearbeitet von MrJack
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, MrJack schrieb:

Ich sag ja nicht das das jeder muss. Ich bin da ein Freak. Ich hab 100 Seiten Brühtemparaturmesskurven im Excel... :)
 

Jetzt bin ich ein bißchen scharf geworden

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt lad die willow endlich auf nen Kaffee ein mensch, kann man ja kaum mehr mit ansehen....

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast joshua1990

Ich habe vor einem Jahr, parallel zu meiner Thesis, mit einer Aeropress angefangen Kaffee zu konsumieren.

Mittlerweile gehört ein Kaffee, egal in welcher Form, zu meiner Morgenroutine.

 

Nun habe ich mir eine Hario Handkaffeemühle sowie eine Frenchpress geholt, um vielleicht neue Aspekte zu erfahren/ entdecken.

Neben dem Studium arbeite ich in der gehobenen Gastronomie mit einer entsprechenden Siebträgermaschine. Daraus schmecken mir die Espressi am besten.

 

Könnt ihr ein gutes (gebrauchtes) Einstiegsmodel für Siebträger empfehlen?

DeLonghi? Oder ist das die Nespressomaschine unter den Siebträgern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast joshua1990

Habe mir eine French Press von Bodum mit 1 Liter Fassungsvermögen gekauft, da ich dachte, dass man darin auch kleinere Mengen an Kaffee zubereiten kann.

Naja, falsch gedacht! ist wohl wirklich nur für größere Mengen Kaffee gedacht, da man das Sieb nur bis zu einer bestimmten Höhe durchdrücken kann.

Oder liege ich jetzt hier falsch? Kann ich dennoch nur 20-30g Kaffee benutzen? Ich mein, dabei entsteht ja so kein Druck am Ende, wenn ich das Sieb/ Filter nach unten drücke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.11.2016 um 21:02 , MrJack schrieb:

Das merkste. Glaub mir.

5 Euro Supermarkt Kaffee ist kurz vor "Restmüll". Da merkt jeder Laie den Unterschied bei nem Filerkaffee.

Absolut jeder.

Ich mein klar. Man darf natürlich nicht Supermarkt mit Supermarkt vergleichen. Da is alles gleich mies.
egal ob 3,50 oder 6 Euro.

-> Frisch geröstete Bonen kaufen bei Röstereien.


Die große Frechheit bei Kapselsystemen ist übrigens folgender -> du bekommst auch Mist. Nur 5-10x teurer aufs KG + Sondermüll :)
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, joshua1990 schrieb:

Habe mir eine French Press von Bodum mit 1 Liter Fassungsvermögen gekauft, da ich dachte, dass man darin auch kleinere Mengen an Kaffee zubereiten kann.

Naja, falsch gedacht! ist wohl wirklich nur für größere Mengen Kaffee gedacht, da man das Sieb nur bis zu einer bestimmten Höhe durchdrücken kann.

Oder liege ich jetzt hier falsch? Kann ich dennoch nur 20-30g Kaffee benutzen? Ich mein, dabei entsteht ja so kein Druck am Ende, wenn ich das Sieb/ Filter nach unten drücke

Nein, eine Frenchpress sollte immer komplett befüllt werden.

Ich habe eine 1l Frenchpress von Ikea (Die sind übrigens echt gut) und eine kleine für den Kaffee am Morgen für mich allein. Diese fast 0,35l.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden, Metalic schrieb:

Nein, eine Frenchpress sollte immer komplett befüllt werden.

Ich mach schon ewig keine FP mehr, deshalb bitte um Gedächtnis Auffrischung ... Warum? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, smallPUA schrieb:

Ich mach schon ewig keine FP mehr, deshalb bitte um Gedächtnis Auffrischung ... Warum? 

 

 

Ich bin mal frech und behaupte der Filter bewirkt oder ändert rein gar nichts. Deshalb spielt die Befüllung auch keine Rolle. Sondern Wasser zu Kaffee Ratio bestimmt den Geschmack.

  

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Mind_os schrieb:

Ich bin mal frech und behaupte der Filter bewirkt oder ändert rein gar nichts. Deshalb spielt die Befüllung auch keine Rolle. Sondern Wasser zu Kaffee Ratio bestimmt den Geschmack.

Der Filter hält nur die Partikel zurück. Die Tasse sollte gefüllt sein und die FP danach leer, sonst extrahiert sie weiter und irgendwann kippt der Kaffee. 

Wenn ich sie ganz befülle klingt das für mich nach einer Menge für mehrere Tassen. Während ich die erste trinke wird weiter extrahiert. Dann lieber eine neue machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, smallPUA schrieb:

Ich mach schon ewig keine FP mehr, deshalb bitte um Gedächtnis Auffrischung ... Warum? 

 

Brauchte selber eine Auffrischung 🙄

Hatte es nur noch grob im Kopf, dass die FP immer ganz gefüllt werden soll.

Es geht wohl um die "fines", also die ganz feinen Schwebstoffe die dann vermehrt im Kaffee sind wenn unter dem Sieb noch viel Luft ist. Diese schmecken nicht so Klasse. Muss aber zugeben, die sind bei mir jedes Mal dabei, auch in meiner kleinen FP. Gehört für mich dazu. Von daher, kann man eine 1l Kanne auch ruhig nur zur Hälfte befüllen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.5.2017 um 00:10 , MrJack schrieb:

Ich bin da ein Freak. Ich hab 100 Seiten Brühtemparaturmesskurven im Excel... :)

Sag mal, mich als Banausen treiben seit Jahren zwei Fragen:

Koffeinpulver ist ja erlaubt leistungssteigernd. Fettstoffwechsel und Konzentration und so. Haben wir immer brav vor Wettkämpfen geworfen, um dann im roten Bereich rumzuturnen. Ohne dass irgendwas unangenehm gewesen wär.

Komplett anders kommen manche Kaffees. Insbesondere wenn ich mit meiner Bialetti brühe - aber auch bei unfähigen Kellnerinnen an großen Espressomaschienen. Da reicht dann ein Schnapsglas für den totalen Flattermann. Und wenn ich zwei Etagen Treppen steige, fühl ich mich schlecht.

Was ist da los? Am Koffein kanns kaum liegen. Da wird eher irgendwas beim Brühen schief laufen. Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also diese extreme Wirkung von Koffein habe ich bei mir nie bemerkt. Manche sagen auch dass sie vom Kaffee am Nachmittag total schläfrig werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Aldous schrieb:

Sag mal, mich als Banausen treiben seit Jahren zwei Fragen:

Koffeinpulver ist ja erlaubt leistungssteigernd. Fettstoffwechsel und Konzentration und so. Haben wir immer brav vor Wettkämpfen geworfen, um dann im roten Bereich rumzuturnen. Ohne dass irgendwas unangenehm gewesen wär.

Komplett anders kommen manche Kaffees. Insbesondere wenn ich mit meiner Bialetti brühe - aber auch bei unfähigen Kellnerinnen an großen Espressomaschienen. Da reicht dann ein Schnapsglas für den totalen Flattermann. Und wenn ich zwei Etagen Treppen steige, fühl ich mich schlecht.

Was ist da los? Am Koffein kanns kaum liegen. Da wird eher irgendwas beim Brühen schief laufen. Oder?

Kann ich so auch nicht nahvollziehen. Und auch noch nie gehört.

Ein Espresso is stark hat aber wenige Koffein als ne große Tasse Filterkaffe, weil weniger Menge.

Geschweige denn weniger als ne Koffeintablette :)

Ich trink als 5-6 Espresso hintereinander beim Bonen einstellen. Merk ich gar nicht :)

---

Evtl. reagierst du schlecht auf Bitterstoffe oder andre Stoffe? Hast das immer oder nur ab und zu bei Kaffee?

Da gibts je nach Sorte/Röstung schon unterschiede. Besonders wenns evtl. schnell und zu heiss gerösteter Industrie (Supermarkt) Kaffee is.
Also auch der ganze Tschibo/Dallmayer Gastro Müll etc... Benutzen ja auch viele.

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, MrJack schrieb:

Evtl. reagierst du schlecht auf Bitterstoffe oder andre Stoffe? Hast das immer oder nur ab und zu bei Kaffee?

Witzigerweise nur bei Kaffee. Ansonsten Elefantenmagen.

Bin letztens über ne Studie gestolpert, nach der Koffein nur dann leistungssteigernd wirkt, wenn es in Reinform genommen wird - also als Pulver. Während die gleiche Menge Koffein als Kaffee getrunken keinerlei Auswirkungen zeigte. Erklärung war, dass in Kaffee irgendas drin ist, was die leistungssteigernde Wirkung neutralisiert. Also die physische.

 

vor 12 Minuten, MrJack schrieb:

Da gibts je nach Sorte/Röstung schon unterschiede. Besonders wenns evtl. schnell und zu heiss gerösteter Industrie (Supermarkt) Kaffee is.
Also auch der ganze Tschibo/Dallmayer Gastro Müll etc... Benutzen ja auch viele.

Hier steht ne Tüte "Lavazza Caffe Espresso 100% Premium Arabica. Medium geröstet" im Regal. Haut ganz besonders rein.

Müsste es nicht auch nen riesen Unterschied machen, wie zubereitet wird? Also ob French-Press oder Bialetti?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zubereitung macht ein Unterschied. Ja. Bei manchen Stoffen.

Aber grundsätzlich sind gewisse Stoffe beim Industrieröstverfahren entstehen in den Bonen die langsam geröstet sind nicht drin sind oder viel weniger .

Insofern kanns ein Unterschied ausmachen.

Aber wir raten hier ins Blaue hinein :)

Kannst ja  mal einen "Reizarm" Kaffee ausprobieren! Gibt es! Ob du da auch Probleme hast.
Ettli Kaffeee hat einen im Angebot...

 

 

bearbeitet von MrJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich ja schlimm an. Ich glaub, ich werd mir lieber auch mal ne Portion Freak-Bohnen zulegen. Und dann berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Metalic schrieb:

Es geht wohl um die "fines", also die ganz feinen Schwebstoffe die dann vermehrt im Kaffee sind wenn unter dem Sieb noch viel Luft ist. Diese schmecken nicht so Klasse. Muss aber zugeben, die sind bei mir jedes Mal dabei, auch in meiner kleinen FP. Gehört für mich dazu. Von daher, kann man eine 1l Kanne auch ruhig nur zur Hälfte befüllen.

 

Die Fines gelangen durch den Sieb und landen auch in der Tasse oder bei dir Kanne und extrahieren dort weiter, v,a, wenn es nicht so dolle gemahlen ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.11.2016 um 21:02 , MrJack schrieb:

Juhu. Heute im bialleti Shop ne bialleti gekauft. Hoffentlich schaffe ich es auch zuhause abgefuckt geilen Espresso zu machen. 

Bitches jetzt bin ich der neue Kaffee King. Dazu noch eine Dolce Gusto und Nespresso und der Kaffee Genuss ist perfekt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitatbetrug !!!


Der Bonensack soll auf dich fallen !

bearbeitet von MrJack
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, MrJack schrieb:

Zitatbetrug !!!


Der Bonensack soll auf dich fallen !

Ne, ich wollte nen neuen Beitrag schreiben. Ich könnte den kasten aber nicht löschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten, MrJack schrieb:

Bonensack

Ist das so'n Rechtschreib-Dauer-Boner?

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.