13 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo

Mir ist derzeit öfters passiert dass eine Frau bei Negs "Du kannst eh gehen, wenn es dir nicht passt." oder "Ok, du kannst wieder gehen" als Reaktion bekam...

Wie sollte ich am Besten darauf reagieren? ...warum bekomm ich öfters einen Hook als Reaktion auf einen Neg und dann wieder mal nichts?

Thanks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Neg ist nicht umbedingt die beste Art ein Set zu öffnen, wenn ich das richtig verstehe.

Ansonsten glaub ich einfach, dass deine Negs wohl des öftere unkalibriert daher kommen und demensprechend eine Reaktion erhälst. Viele Frauen steigen gern auf sowas ein zumind. wenn Sie Selbstbewusstsein haben und dein Neg nicht übertrieben ist.

Gibt natürlich auch Frauen die praktisch keins haben und da kommen Negs meist nicht sehr gut an, dass sind auch die HB's wo ein Kompiment mehr nicht schadet im Gegensatz du den ganz heissen HB's, welche genau wissen wie süss Sie sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Ansätze:

1. Du hast nicht die passende Ausstrahlung zu dem was du sagst -> Sie merkt das du von ihrer Reaktion abhängig bist.

2. Du übertreibst es und wirst als Mensch abgestempelt, mit dem man nur Zeit verbringen will, wenn man kein Selbstwert hat.

3. Du machst alles richtig und filterst im Vornherein Frauen aus, die nicht zu dir passen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist derzeit öfters passiert dass eine Frau bei Negs "Du kannst eh gehen, wenn es dir nicht passt." oder "Ok, du kannst wieder gehen" als Reaktion bekam...

Wie sollte ich am Besten darauf reagieren?

Das sind Negs. Also IOIs. Darauf reagiert man mit Kino.

...warum bekomm ich öfters einen Hook als Reaktion auf einen Neg und dann wieder mal nichts?

Ein Teil dieser Antwort würde dich verunsichern. Darum schreibe ich nicht, dass zwar viele, aber doch nicht alle Frauen auf dich stehen und darum auch nicht alle hooken. ...ahm, und übrigens: Bei denen die nicht auf dich stehen, lieber nicht mit Kino reagieren.

#doitlikeDeMaziere

#donotdoitlikeBrüderle

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist derzeit öfters passiert dass eine Frau bei Negs "Du kannst eh gehen, wenn es dir nicht passt." oder "Ok, du kannst wieder gehen" als Reaktion bekam...

Zu dumm, dass manche Frauen keinen Bock drauf haben, sich beleidigen zu lassen. Aufhören, Frauen zu beleidigen, und das Problem ist gelöst.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe es wie die anderen hier.

Deine coolen Sprüche passen einfach nicht zu dir. Wenn die Frau so reagiert, bist du wohl inkongruent und hast überdreht.

Warum überhaupt negen? Weil das hier irgendwo im Forum steht? c&f ist viel attraktvier!

Gruß Marco

bearbeitet von Rolls Reus#11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Mir ist derzeit öfters passiert dass eine Frau bei Negs "Du kannst eh gehen, wenn es dir nicht passt." oder "Ok, du kannst wieder gehen" als Reaktion bekam...

Wieso hast Du denn überhaupt einen Neg raus gehauen? Hast Du da nicht vielleicht mit Kanonen auf Spatzen geschossen?

Das ne Lady nicht gerade mit einer Liebeserklärung auf einen Neg reagiert liegt ja auch ein bißchen in der Natur der Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hände auf ihre Schultern "Oh, nicht böse sein, du bist ja egal ganz Süß"

Themawechsel

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich auch schon gehört. Ist einfach ihr Konter auf deinen neg, oder teasing wie Aldous schon schrieb. Alles ok. Das ist wie der physische Schlag auf den Arm, oder "du bist sooo ein arsch!"

Ich sag das btw auch manchmal zu Frauen die bei mir sind. "Pff, da ist die Tür!". Die machen dann bisschen auf eingeschnappt sagen "pff, ok. Ciao!", dann lachen wir und wechseln das Thema. So mach ich das auch.

Wenn Der neg wirklich drüber war und sie will das du dich verpisst, wird sie dir das mehr als deutlich zeigen. So dass keine Zweifel aufkommen.

bearbeitet von nto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, ach ja. Da ist es endlich mal wieder: Das leidige, klassische Negs-Missverständnis!

Das Problem besteht - mal wieder - darin, dass es eine (weit verbreiteten) Irrglauben gibt: Unter amerikanischen PUAs sind Negs etwas ganz anderes als (im Allgemeinen) unter deutschen PUAs.

Im Deutschen entsteht das Missverständnis, weil "Neg" so ähnlich klingt wie "necken". Und darum glauben viele (angehende) PUAs, dass ein Neg eine kleine Neckerei, eine freche Stichelei (bzw. eine kecke Beleidigung) ist. Das ist aber nicht der Fall!

Das Wort "Neg" kommt von "negative" (und hat nichts mit "necken" zu tun). Ein Neg soll die Frau verwirren, indem er suggeriert, dass der PUA kein amouröses Interesse hegt (oder das Interesse vielleicht gerade verliert).

Mystery definiert "Neg" so:

NEG: A statement or action disqualifying oneself as a potential suitor to the target. See "Disqualifier."

Mystery, "The Pickup Artist", S. 244.

Das Urban Dictionary definiert "Neg" folgendermaßen:

neg: A light insult wrapped in the package of a complement.

Urban Dictionary.

In der deutschen PU-Literatur findet sich die beste Definition in "Spielprinzip" von Giacomo Materna. Materna verzichtet aber auf den Begriff "Neg" (wahrscheinlich weil der Begriff so leicht missverstanden wird) - und nennt das Konzept (sehr treffend) "Negativkompliment":

Das Negativkompliment [...] besteht - definitorisch oder abstrakt gesprochen - aus einem initialisierenden Kompliment, das durch eine faktische Gegebenheit (die außerhalb des männlichen Einflussbereiches liegt) einen negativen Beigeschmack erhält. Der Lobpreis verkehrt sich ins Negative, scheinbar ohne dass der Mann das wollte (oder hätte abwenden können).

Giacomo Materna, "Spielprinzip", S. 187.

Das klassische (oft gehörte) Beispiel ist ja:

  • PUA: "Schöne Fingernägel, sind die echt?"
  • HB: "Äh, nee."
  • PUA: "Oh. Naja. Sie sehen trotzdem schön aus."

Das ist ein Neg (bzw. ein Negativkompliment): Ein Kompliment, das sich ins Negative verkehrt hat! Der Unterschied zur Stichelei (bzw. zur Neckerei) sollte klar sein!

Ein Neg (bzw. ein Negativkompliment) ist tatsächlich ein guter Schachzug (und eine kluge Taktik), wenn die männlich-weibliche Interaktion beginnt. Eine Stichelei (bzw. eine spielerische Beleidigung) ist hingegen kein guter Gesprächseinstieg.

The Sailor hat es treffend gesagt:

Zu dumm, dass manche Frauen keinen Bock drauf haben, sich beleidigen zu lassen. Aufhören, Frauen zu beleidigen, und das Problem ist gelöst.

Aufhören, Frauen zu beleidigen! Und anfangen, echte Negs anzuwenden! Dann ist das Problem echt gelöst!

bearbeitet von Switcheat
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE bring doch bitte mal Beispiele was du zu den Frauen so sagst bevor sie dich wegschicken.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.