Wie geht ihr mit Respektlosigkeit um?

25 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Zu Beginn möchte ich in einer wirklich kurzen Zusammenfassung den aktuellen Stand liefern.

Frau kennen gelernt, alles lief 2-3 Wochen wirklich gut, wir hatten eine unbeschwerte und schöne Zeit. Sex inklusive. 
Dann reagierte Sie distanziert, kalt und äußerte ihre Bedenken. Ich zeigte darauf Verständnis und stoppte jeglichen Invest. Sie begann dann wieder zu investieren, das hielt aber eine  Woche nur an. 
Nach einiger Zeit hatte ich die Nase voll und beendete die Sache. 1-2 Wochen später kam Sie wieder an und zeigte Invest, der Invest hielt auch nur eine Woche an, danach herrschten ihre alten Muster.

Sie ist extrem eifersüchtig auf eine Freundin mit der ich mal was in der Vergangenheit hatte, Sie betitelte diese auch als "Schlampe", als ich ihr klar gemacht hatte, das es respektlos ist sowas zu sagen und sie ordentlich Reden sollte, flüchtete Sie gleich nach Hause.

Mir ist aufgefallen das diese Frau nicht mit Kritik umgehen kann, jedes Wort wird auf die Goldwaage gelegt und negativ gedeutet, Sie ist immer im Recht und wenn etwas nicht nach ihren Vorstellungen läuft, ist sie angepisst, verhält sich distanziert und meint mich damit bestrafen zu müssen. 
Ihrer Meinung nach ist Sie in den letzten Jahren wohl zu einer Einzelgängerin geworden. Sie hat Angst das es nichts langfristiges mit uns ist und wir ständig aneinander reiben werden, außer Sie beugt sich. 
Sie macht einfach aus jeder Mücke einen Elefanten und findet es schon schrecklich wenn ich mit einer anderen Frau Nummern tausche,  das ist nicht mit ihrer Einstellung konform. Bullshit, will Sie mir jeglichen Kontakt zu meinen Mitmenschen verbieten! 

Was mich wirklich ärgert, Sie wollte den letzten Abend bei mir sein, ist aber weder erschienen noch kam eine Absage, das gehört sich absolut nicht und ist für mich ein NO GO. Ich finde sowas nicht angemessen und respektlos, hatte mir Zeit eingeräumt und hätte diese auch anders verbringen können. OK Sie hatte Geburtstag, aber fragte mich ob wir uns Abends sehen. 
Den Tag zuvor hatten wir eine kleine Meinungsverscheidenheit,  aber nichts dramatisches. 
Reagiere ich hier über? Wie geht ihr mit solchem Verhalten um? Ich habe im Moment die Nase voll und bin vielleicht auch noch zu emotional. 

 

Diese Frau schiebt ständig Drama und das nervt mich. 
Ich habe mir gedacht das ich ihr Geschenk und ihre Sachen in einen Karton packe und einen kleinen Brief dazu und ihr das dann per Post schicke?
In den Brief beende ich das und Bedanke mich für die schönen Momente.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für manche Menschen ist es nicht möglich ihre Mitmenschen mit dem gleichen Respekt zu behandeln den sie selber auch erwarten. Liegt m. M. an fehlender Lebenserfahrung.

 

Ich habe für sowas folgenden Algorithmus:

 

1. Einmal ignorieren. Jeder kann mal einen schlechten Tag haben.

2. Freundliche Ermahnung und sagen, dass es so nicht geht.

3. Klare Ansage. Respektloses Verhalten wird nicht toleriert. Egal in welchem Kontext.

4. Tschüss! Es gibt so viele tolle Frauen / coole Typen. Für respektloses Verhalten ist mir meine Lebenszeit zu schade.

 

Das weiteren habe ich für mich folgendes beschlossen:

 

1. Treffe mich nicht mehr mit Menschen, die mich blöd zulabern/nerven.

2. Treffe mich nur noch mit Frauen, deren Zeit ich wirklich geniesse, d.h. körperlich und geistig.

3. Treffe mich nur noch mit Menschen, von denen ich was lernen kann.

 

Beste Grüße

Jim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Bud_Spancer:

das gehört sich absolut nicht und ist für mich ein NO GO.

Ok, das sind deine inneren Werte. Also handel auch danach. Sich gegen seine eigene Wertvorstellung zu stellen kann blöde Folgen für´s Innergame haben. Auf lange Sicht schadet man sich damit selbst.

 

vor 3 Stunden schrieb Bud_Spancer:

Diese Frau schiebt ständig Drama und das nervt mich. 

Menschen die mich nerven haben in meinem Leben nix verloren. Fertig.

 

Stelle dir gewissen Situationen vor in denen sie irgendwelche No Go´s gebracht hat. Dann stelle dir vor wie du bei einem Kumpel reagieren würdest. Würdest du ihm das durchgehen lassen? Und so wie du bei denem Kumpel reagieren und handeln würdest, so machst du es bei ihr.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Doc Dingo:

Ok, das sind deine inneren Werte. Also handel auch danach. Sich gegen seine eigene Wertvorstellung zu stellen kann blöde Folgen für´s Innergame haben. Auf lange Sicht schadet man sich damit selbst.

Danke Doc. 

 

Zitat

Menschen die mich nerven haben in meinem Leben nix verloren. Fertig.

Sehe ich auch so, aber tue mich wohl noch bei der Umsetzung schwer.

 

Zitat

Stelle dir gewissen Situationen vor in denen sie irgendwelche No Go´s gebracht hat. Dann stelle dir vor wie du bei einem Kumpel reagieren würdest. Würdest du ihm das durchgehen lassen? Und so wie du bei denem Kumpel reagieren und handeln würdest, so machst du es bei ihr.

Interessante Aussage, von dieser Seite habe ich das noch gar nicht betrachtet. Bei deinem Freund wäre ich sicherlich lockerer, aber würde trotzdem so ein Verhalten auch nicht tolerieren. Da bin ich der gleichen Spur wie Jim.

Zitat

 

1. Einmal ignorieren. Jeder kann mal einen schlechten Tag haben.

2. Freundliche Ermahnung und sagen, dass es so nicht geht.

3. Klare Ansage. Respektloses Verhalten wird nicht toleriert. Egal in welchem Kontext.

4. Tschüss! Es gibt so viele tolle Frauen / coole Typen. Für respektloses Verhalten ist mir meine Lebenszeit zu schade.

 

 

Wir sind aktuell bei Punkt 3-4 eine klare Ansage habe ich ihr gemacht, aber sie flüchtet sofort und fasst es Angriff auf und bestraft mich dann mit Distanz. Kritik abbekommen ist nicht ihre Stärke. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entweder Menschen bereichern dein Leben, dann solltest du sie nah an dir halten. Oder sie ziehen dich runter. Dann solltest du dich fernhalten. 

Was mir nicht ganz klar wird: Ist sie deine LTR? Wenn ja, warum ist sie es geworden? Dein Post trieft vor Ablehnung gegenüber ihres Verhaltens. Als neutraler Leser lässt das ja nur eine Konsequenz zu -> Abschießen. 

Das mit dem Geschenk per Post schicken lass mal schön sein. Wozu? Willst du ihr damit ein Signal setzen, dass du ein toller Kerl bist und sie es verbockt hat? Selbst wenn nicht, kommt das genau so bei ihr an. Damit tust du keinem einen Gefallen. 

Klassischer Fall von LSE. Und LSE Frauen nimmt man nicht ernst, sondern durch. Für Langfristiges scheint sie nicht zu dir zu passen, dafür müsstest du ein abgebrüter Wixxer sein, an dem ihr Drama abprallt. Es gibt viele harmonischere Frauen auf dieser Mutter Erde. Verbuch sie als Erfahrung, wie die künftige Mutter deiner Kinder nicht sein soll. 

Kenne die Sorte Frau gut Bro, hab 2,5 Jahre Beziehung mit einer Frau hinter mir, auf die deine Beschreibung passt wie die Faust aufs Auge. Zunächst toller Mensch mit wahnsinniger Hingabe, mit der Zeit änderte sich das dann. Passiert den Besten, solange man draus was lernt ist alles gut!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
46 minutes ago, Machi said:

Entweder Menschen bereichern dein Leben, dann solltest du sie nah an dir halten. Oder sie ziehen dich runter. Dann solltest du dich fernhalten.

So sieht's aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Es gibt Frauen die machen Drama weil sie unsicher sind. Gibt man ihnen Sicherheit, beruhigen sie sich und alles wird tutti. 

Hier ist der Hund begraben, Sie ist sich unsicher, hat Angst. Sie hat auf der einen Seite Angst mich zu verlieren, aber auf der anderen Seite will sie ihre Zeit für sich und ihre Selbstbestimmung. 

Dadurch ist der erste Weg schon mal gesperrt. Auf Sie zugehen und die Bogen besänftigen habe ich auch schon mehrmals probiert, aber sie ist dann der Meinung immer noch Sauer sein zu müssen und mich bestrafen zu müssen mit Distanz und wenig bis keinen Invest. 

Diese Frau ringt nach Bestätigung und Aufmerksamkeit, das ist sehr deutlich zu sehen in ihren Social Media Accounts. 

Zitat

Um zu deiner Frage zurück zu kommen: 

Überlege warum sie Eifersüchtig ist. Eifersucht in übertriebener Form ist für mich abturn. So ein bisschen, ja gut das haben alle. Überlege dir welche Art von Menschen du um dich herum haben möchtest. Jemand der verbal so eskaliert, wird auch dir gegenüber sehr hässlich. Ist so ein Charakterding. 

Im ersten Schritt würde ich sie in den Arm nehmen wenn sie hoch fährt und ruhig sagen: " Hey, das ist eine Freundin von mir und ich möchte nicht dass du so über sie redest. Mach dir keine Sorgen, die Geschichte ist lange vorbei. Keine Bedrohung für dich. Wir können gerne mal was zusammen trinken gehen. Und jetzt komm wir machen uns einen schönen Abend."

Wenn sie dann hoch fährt und nach Hause rennt. Gut. Soll se machen.Tee trinken, abwarten ob da noch sowas wie Einsicht kommt. Ansonsten abschreiben und INvest runter fahren. 

 

Genau diesen Weg bin ich auch gegangen, habe ihr klar gemacht das es Vergangenheit ist und sie damit klarkommen muss. Ich habe null Interesse an der Freundin. Auch in den Arm nehmen und sagen das alles Gut ist, nimmt Sie eher negativ auf, ich nehme Sie nicht für ernst, es ist ein Thema das Sie sehr beschäftigt. WTF das ist wie in einem Kindergarten. Ich warte einfach ab und werde sehen ob noch jeglicher Invest kommt.

 

Die Idee mit dem Karton und Geschenk ist wirklich Bullshit, das lasse ich definitiv sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, mein Vorschlag ist es in solchen Situationen komplett entspannt zu bleiben und ihr Sicherheit durch Konsequenz und Berechenbarkeit zu geben.  Du schreibst hier recht aufgeregt und scheinst ziemlich abgefuckt zu sein. Kann ich durchaus verstehen. Mich nervt sowas auch tierisch. Aber das lässt auch vermuten dass du in der Situation auch sehr harsch und genervt bist. Wenn dem so ist funktioniert das nicht. Weil sie da unbeholfen ein Problem formuliert und du deutlich ablehnung in Form von Stress signalisierst. Das verstärkt ihr Drama natürlich nur noch. 

Ist halt eine Möglichkeit darauf zu reagieren. Mal ausloten ob das Mädel sich irgendwie einfangen lässt. Wenn nicht....ja wäre mir auch zu anstrengend. Wie nervig das ist merkt man meist erst wenn man auf einmal ne Frau an der Seite hat die ganz anders mit Konflikten umgeht. Und durch ihren anderen Umgang damit auch ganz anders erreicht was sie möchte. Weil man es eben gerne macht. Das ist eigentlich ziemlich banal. aber unglaublich wirkungsvoll. So nebenbei....Mit denen macht der Sex mitunter mindestens genau so viel Spaß ;)

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Bud_Spancer:

Danke Doc. 

bidde, macht dann einsfufftsch.

 

vor 2 Stunden schrieb Bud_Spancer:

Sehe ich auch so, aber tue mich wohl noch bei der Umsetzung schwer.

Dann nervt sie dich entweder noch nicht genug oder du hast zuwenig Alternativen. Oder beides.

Was ich früher alles für ne Scheisse mit mir machen lließ nur weil ich Angst hatte dass ich sonst keine mehr finde.....unglaublich. Ich würde mir heute noch dafür das Bier wegnehmen und mich Ohrfeigen....aber damit is auch niemand geholfen...

 

vor 2 Stunden schrieb Bud_Spancer:

aber sie flüchtet sofort und fasst es Angriff auf und bestraft mich dann mit Distanz.

Menschen habe nur soviel Macht über dich wie du ihnen gibst. Bedeuted, sie kann dich nur mit Distanz bestrafen wenn es sich für dich wie ne Strafe anfühlt. Es fühlt sich für dich also wie ne Strafe an wenn ein nerviger Mensch auf Distanz geht? Klingt bescheuert oder? Is es auch.

Ich denke es fühlt sich deswegen wie ne Strafe an weil du Angst hast dass du keine andere bekommst oder aus irgendwelchen anderen Gründen. Irgendwas is da bei dir. Jedenfalls komisch dass ein Mensch, dessen Verhalten du mehr als offensichtlich ablehnst, eine Verlustangst in dir triggert. Das würde ich mal hinterfragen.

Ich hatte auch mal eine Dramatante die dachte ich komme angekrochen wenn sie meine Nummer löscht und sich nicht mehr meldet. Dann kam Drama warum ich nicht reagiere obwohl sie meine Nummer löscht und sie sich nicht mehr meldet. Ja nö, macht Sinn....dann habe ich mehr als direkt die Sache beendet und fertig. Wer Stress macht fliegt raus.

Is immer nie so einfach über Ferndiagnos über dieses Internet, da man dein Verhalten nicht mitbekommt. Ich denke das spielt da auf jedenfall mit rein. Is immer Aktion / Reaktion. Vielleicht eierst du selbst zuviel rum, vielleicht reagierst du auf ihr Drama mit Gegendrama, oder, oder, oder...kann viele Möglichkeiten haben und das solltest du mal bei dir hinterfragen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Rudelfuchs:

Es gibt Frauen die machen Drama weil sie unsicher sind. Gibt man ihnen Sicherheit, beruhigen sie sich und alles wird tutti. 

Sicherheit geben kann man grob gesagt auf zwei Arten: 

Den Weg klar vorgeben. So und so wird es gemacht. Vertrau mir Süße ich weiß was ich mache. Sie passen sich dir an und sind damit mehr als zufrieden.

Auf sie zugehen: Sie hat mit irgendwas ein Problem. Wenn du das Problem nachvollziehen kannst und etwas daran ändern möchtest und auch konkret und zuverlässig kannst: Prima. Muss nicht 100% sein. aber Oft sind es ja banale Sachen. Lässt sich oft leicht umsetzen. 

Eine Kombination aus den beiden Wegen ist natürlich immer angebracht. Auf sie zugehen, sei es verbal über "Ich verstehe. Komm auf meinen Arm." oder über konkrete Taten. 

Wenn man selbst nicht rumeiert sondern konkret umsetzen kann was man verspricht und somit eine klare Linie fährt...tjo..dann ist kein Drama. 

 

Dann gibt es noch Frauen die immer Drama machen. Merkt man egtl recht schnell. Man ist nur oft zu blöde die KOnsequenzen daraus zu ziehen. Egal wie weit man auf sie zugeht, egal wie oft man mit ihnen redet...die maulen einfach immer rum. Sind so die Art Frauen die auch verbal oft eskalieren, unflätig werden, fremd- oder autoagressiv reagieren, über Essstörungen kompensieren etc pp. Wo also kein kontrolliertes Konfliktverhalten stattfindet sondern echt Substanziell reagiert wird. Die reiben sich selbst total auf. Und einen selbst dann gleich mit. Gibt es in allen Graustufen. Meiden. Man gibt und gibt und redet und redet und am Ende wird jeder Pups zum Dramathema. Lohnt sich einfach nicht. 

+1.
Ich will die Dame jetzt nicht in Schutz nehmen, aber die Reaktion vom Mann auf das Drama ist natürlich auch entscheidend, bzw. dein komplettes Verhalten ihr gegenüber.
Wenn du ihr keine Sicherheit gibst und ihr ein "ich nehme dich nicht ernst" signalisierst, ist es klar dass sie sich immer weiter reinsteigert und mit Distanz reagiert.

Trotz alledem muss man nun ganz klar differenzieren, ob es eine Frau ist, die Drama macht, weil sie einfach total unsicher ist, dich nicht einschätzen kann, keine Sicherheit empfindet usw.
Oder ob es die Sorte Frau ist, die auf den ganzen Drama-Quatsch steht und die, so wie Fuchs schon schrieb, diejenige ist die aus allem Drama macht und Aufmerksamkeit sucht..egal ob es nun positiv oder negativ ist. Manipulation.
Und das kannst nur du wissen. 
Ich persönlich denke, dass sie eher die 2. Sorte ist. Wenn sie deine Freundin schon als "Schlampe" bezeichnet und nach 2-3 Wochen!!! schon so ein Drama schiebt, wird es mit der Zeit immer schlimmer.

Du kennst sie erst 2 Wochen und ihr habt jetzt schon so einen Stress. Sie nervt dich jetzt schon und bereichert momentan ja nicht wirklich dein Leben?
Also wie der Fuchs schon vorschlägt, entweder einfach mal versuchen entspannt zu bleiben oder eben NEXT!

 

EDIT:
Gab es hierzu irgendeine Situation, warum sie plötzlich distanziert und kalt geworden ist? Wie genau hat sie die "Bedenken" geäußert?

Zitat

Frau kennen gelernt, alles lief 2-3 Wochen wirklich gut, wir hatten eine unbeschwerte und schöne Zeit. Sex inklusive. 
Dann reagierte Sie distanziert, kalt und äußerte ihre Bedenken.

Eigentlich ist "einfach so" kalt und distanziert werden, obwohl alles gut ist, nämlich nicht der Normalfall (es sei denn an der nächsten Ecke hat Carols gewartet)

bearbeitet von Silberhauch
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Bud_Spancer:

Sie macht einfach aus jeder Mücke einen Elefanten und findet es schon schrecklich wenn ich mit einer anderen Frau Nummern tausche,  das ist nicht mit ihrer Einstellung konform. Bullshit, will Sie mir jeglichen Kontakt zu meinen Mitmenschen verbieten! 

Da schon viel Gutes gesagt wurde, werfe ich das mal ein. Ähm. Ne. Wenn du mit einer Frau was anfängst und es ernstere Absichten hat (und das hat es ja bei euch, denn nach ner entspannten FB klingt es nicht), dann ist es aus meiner Sicht keine "Mücke", wenn du mit anderen Frauen Nummern tauschst. Frauen, die man schon vorher kennt okay, aber Frauen anquatschen, so dass sie es mitbekommt? Und dann die Nummern tauschen? Sehen die meisten monogamen Menschen wohl als Grenzüberschreitung UND als respektlos.

Hat auch nix mit jeglichen Kontakt zu Mitmenschen verbieten zu tun.

Oder verstehe ich die Situation falsch?

PS: Du verwendest, genau wie ich, ja auch gerne derberes Vokabular. Da ziehste manchmal auch solche Menschen an. Da fühlen sich manche angegriffen, obwohl man das spaßig meint. Wobei Freunde beleidigen gar nicht geht. So. Gar. Nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Oderdoch:

Da schon viel Gutes gesagt wurde, werfe ich das mal ein. Ähm. Ne. Wenn du mit einer Frau was anfängst und es ernstere Absichten hat (und das hat es ja bei euch, denn nach ner entspannten FB klingt es nicht), dann ist es aus meiner Sicht keine "Mücke", wenn du mit anderen Frauen Nummern tauschst. Frauen, die man schon vorher kennt okay, aber Frauen anquatschen, so dass sie es mitbekommt? Und dann die Nummern tauschen? Sehen die meisten monogamen Menschen wohl als Grenzüberschreitung UND als respektlos.

Hat auch nix mit jeglichen Kontakt zu Mitmenschen verbieten zu tun.

Oder verstehe ich die Situation falsch?

PS: Du verwendest, genau wie ich, ja auch gerne derberes Vokabular. Da ziehste manchmal auch solche Menschen an. Da fühlen sich manche angegriffen, obwohl man das spaßig meint. Wobei Freunde beleidigen gar nicht geht. So. Gar. Nicht.

2 Punkte zum Thema:

Sie zickt halt rum und treibt ihn damit weiter weg. Statt ihn zu erobern. -> Denkfehler ihrerseits.
So wird sie die Konkurenz stärker machen und sich schwächer.

Wahrscheinlich hat sie wie jede Frau noch 2 Freundinnen ohne Ahnung die ihr raten "lass ihn schmoren".

Frauen die lieber Drama schieben statt positiv zu umgarnen sind für alles Festere strikt zu meiden. Kategorisch.

---

Aber die zweite Frage die ich mir stelle ist -> Wieso bekommt sie überhaupt mit, dass der TE andere Nummern austauscht?

Ist genau so dumm und provoziert Drama.

nicht mal vor Affairen oder bei 0815 Dates habe ich jemals auch nur angedeutet noch andere Frauen zu Daten oder kennen zu lernen.
Für was auch ?  Versteht sich doch von selbst wenn man ein cooler Typ ist. Muss man doch nicht noch provozieren/Zur Schau stellen.

 

bearbeitet von MrJack
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb MrJack:

2 Punkte zum Thema:

Sie zickt halt rum und treibt ihn damit weiter weg. Statt ihn zu erobern. -> Denkfehler ihrerseits.
So wird sie die Konkurenz stärker machen und sich schwächer.

Wahrscheinlich hat sie wie jede Frau noch 2 Freundinnen ohne Ahnung die ihr raten "lass ihn schmoren".

---

Aber die zweite Frage die ich mir stelle ist -> Wieso bekommt sie überhaupt mit, dass der TE andere Nummern austauscht?

Ist genau so dumm und provoziert Drama.

nicht mal vor Affairen oder bei 0815 Dates habe ich jemals auch nur angedeutet noch andere Frauen zu Daten oder kennen zu lernen.
Für was auch ?  Versteht sich doch von selbst wenn man ein cooler Typ ist. Muss man doch nicht noch provozieren/Zur Schau stellen.

 

Ungünstige Situation, die Frau mit der ich Nummern gestaucht hatte ist auch in so einem Schmik Netzwerk eingestiegen, bei der die andere auch ist. Sprich beide haben sich kennengelernt und es viel mein Name. Sie war dann verwundert das die andere mein Namen kannte. Hmm 

bearbeitet von Bud_Spancer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Is halt die Frage wie aus ihrer Sicht die Rahmenbedingungen waren. FB / angehende LTR?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Bud_Spancer:

verhält sich distanziert und meint mich damit bestrafen zu müssen. 

Na ja. Wenn ein Mann sich nicht angemessen verhält, gehe ich auch auf Abstand. Ist doch klar. Ich mach ne klare Ansage. Wenn die ignoriert wird und ich immer noch in meinen Augen zu schlecht behandelt werde, dann kommt eben der besagte Abstand oder anders "die Distanz". Das mach ich nicht, um den Mann zu bestrafen. Sondern weil ich keine Lust auf dauerhaftes Drama habe, der Mann in meinen Augen unattraktiver wird und ich weniger Wert auf seine Nähe lege. Ist jetzt eben die Frage, ob du die Situation richtig einschätzt. Sie hast du ja gut auseinandergenommen und kein gutes Haar an ihr gelassen. Aber irgenwie ist in deinem Text keine Spur von Selbstreflexion.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Oderdoch:

Na ja. Wenn ein Mann sich nicht angemessen verhält, gehe ich auch auf Abstand. Ist doch klar. Ich mach ne klare Ansage. Wenn die ignoriert wird und ich immer noch in meinen Augen zu schlecht behandelt werde, dann kommt eben der besagte Abstand oder anders "die Distanz". Das mach ich nicht, um den Mann zu bestrafen. Sondern weil ich keine Lust auf dauerhaftes Drama habe, der Mann in meinen Augen unattraktiver wird und ich weniger Wert auf seine Nähe lege. Ist jetzt eben die Frage, ob du die Situation richtig einschätzt. Sie hast du ja gut auseinandergenommen und kein gutes Haar an ihr gelassen. Aber irgenwie ist in deinem Text keine Spur von Selbstreflexion.

Hmm angemessen ist hier subjektiv. Sie bekommt natürlich ihre Bedenken wenn ich ihr mitteile das ihre Aussage "Freundin sei eine Schlampe" nicht angemessen ist. Sie denkt das ich die Freundin in Schutz nehme und vielleicht sogar noch etwas für Sie empfinde, dem ist aber nicht so und das habe ich ihr auch mehrmals gesagt. Ich hätte aber genau bei jeder anderen Person aus meinen Freundeskreis so reagiert. Das Verhalten ist nicht angemessen und das muss ich ihr oder jeder anderen Person mitteilen, ich versuche oder bleibe dann immer sachlich und gehe nicht an die Decke. Da Sie aber sehr emotional ist, reicht ein kleiner Funke aus und alles in ihr fängt an zu grübeln. Ich beschäftige Sie ständig im Kopf, hier muss ich natürlich nicht noch Benzin in die Glut kippen um wohlmöglich einen Flächenbrand auszulösen.

Sie macht sich sehr viele Dinge Gedanken, hierzu ein gutes Beispiel: Ich war letztes Wochenende auf dem Geburtstag der Freundin (mit der ich was hatte oder die von ihr bezifferte Schlampe) Sie kennt diese Freundin und hasst diese auch, jedoch sind wir eine große Gruppe und unternehmen viel gemeinsam. Sie hatte sich an dem Abend auch mit ihrer Freundin verabredet und irgendwas unternommen. Als ich ihr dann zu später Stunde schrieb, "Hey bin wieder zu Hause, wenn du magst, kannst du gerne bei mir schlafen" regierte Sie auch komisch, in ihrem kleinen Kopf fing es an zu Arbeiten. Sie meinte dann das ich komisch sei, ich hätte mich den Abend nicht gemeldet und warum ich jetzt schon zu Hause sei und warum ich ihr nicht gesagt hätte das die Party nicht so toll sei usw. usw. Vielleicht löst mein Verhalten in ihr Angst aus, Angst das ich sie betrüge oder verletzte oder oder oder. Ich wollte dann auch nicht weiter drauf eingehen und hab nicht auf ihre Nachrichten reagiert. 
Verunsichere ich diese Mädchen so? Wie gesagt hatten wir ja mehrmals einen Anlauf und Sie kam jedes Mal auf mich zu. Sie fragte mich mal, nach dem ich ihr klar machte das es nicht passt "Sag mal hättest du dich bei mir gemeldet?" ich verneinte ihre Frage, sie war darauf natürlich schockiert. Ich hab Sie aber in den Arm genommen und gesagt das ich Sie gern habe, aber diesen Zustand des hin und her nicht ertrage. 
Ich wünsche mir ein harmonisches Miteinander, bei dem jeder sich selber treu bleibt und auch seinen Interessen nachgehen kann, aber wir trotzdem eine harmonische und entspannte Beziehung führen. Wunschgedanke. 
Nach ihrer Meinung gibt es nur zwei Wege, entweder 1. sie knickt ein und es funktioniert oder 2. wir reiben langfristig aneinander. Ich weiß mit der Aussage: "Dann müssen wir hier realistisch sein und einfach sagen das es nicht passt" habe ich natürlich ihre Verlustangst gestärkt. Das will Sie aber ich nicht, dieses Mädchen ist sich einfach unsicher. Mit beiden Wegen ist nicht langfristig nicht glücklich, aber für mich ist es unklar warum Sie sich dann ständig meldet. Ich hatte ihr bereits eine Abfuhr gegeben und Sie kam trotzdem an und gab sich dann kurzzeitig Mühe, bis ich dann meinen Invest erhöhte. 

Ich gehe wirklich ungern Kompromisse ein, aber bin bereit auch Einschnitte zu machen, das weiß Sie.

 

bearbeitet von Bud_Spancer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Bud_Spancer:

Sie macht sich sehr viele Dinge Gedanken, hierzu ein gutes Beispiel: Ich war letztes Wochenende auf dem Geburtstag der Freundin (mit der ich was hatte oder die von ihr bezifferte Schlampe) Sie kennt diese Freundin und hasst diese auch, jedoch sind wir eine große Gruppe und unternehmen viel gemeinsam. Sie hatte sich an dem Abend auch mit ihrer Freundin verabredet und irgendwas unternommen. Als ich ihr dann zu später Stunde schrieb, "Hey bin wieder zu Hause, wenn du magst, kannst du gerne bei mir schlafen" regierte Sie auch komisch, in ihrem kleinen Kopf fing es an zu Arbeiten. Sie meinte dann das ich komisch sei, ich hätte mich den Abend nicht gemeldet und warum ich jetzt schon zu Hause sei und warum ich ihr nicht gesagt hätte das die Party nicht so toll sei usw. usw. Vielleicht löst mein Verhalten in ihr Angst aus, Angst das ich sie betrüge oder verletzte oder oder oder. Ich wollte dann auch nicht weiter drauf eingehen und hab nicht auf ihre Nachrichten reagiert. 
Verunsichere ich diese Mädchen so? 
 

Ja, das tust du. Sie vertraut dir nicht.
Stell dir vor, da sitzt ein Mädchen auf der Couch, welches von dem Mann schon mehrfach gehört hat, dass "man es beenden sollte, wenn es nicht passt."
Nun ist der Mann auf einer Geburtstagsparty mit einem Mädel, welches er schon mal gevögelt hast.
Und genau dann geht ihr kleines Kopfkino los, sie dreht sich mit ihren Gedanken im Kreis, sie malt sich Szenarien aus die auf der Party abgehen könnten, sie denkt so lange darüber nach, bis sie sich das schlimmste "Was wäre wenn..." Szenario zusammengestellt hat. Hinzu kommt, dass der Mann sich den ganzen Abend nicht meldet.
So, sie hat also in ihrem Kopf dieses wundervolle Kopfkino, kommt zum Mann und achtet auf jede einzelne Kleinigkeit. Weil in ihrem Kopf war der Mann ja gerade auf der Party mit IHR. Und hat wahrscheinlich sogar getanzt mit IHR. (klar muss das nicht die Wahrheit sein, aber Menschen die keine Kontrolle über ihre Gedanken haben, spinnen im Kopf so lange rum, bis es für sie alles Sinn macht.)

Durch diese Gedanken verstärkt sich die Verlustangst und die Frau macht Drama.

vor einer Stunde schrieb Bud_Spancer:

aber für mich ist es unklar warum Sie sich dann ständig meldet. Ich hatte ihr bereits eine Abfuhr gegeben und Sie kam trotzdem an und gab sich dann kurzzeitig Mühe, bis ich dann meinen Invest erhöhte. 

das würde mir Bedenken geben. Klar, du gibst ihr die Abfuhr und sie kommt wieder an. Weil sie dich will.
Nur das mit dem Invest verstehe ich immer noch nicht. Sobald du investiert, wird sie wieder abweisend und distanziert?

Wie gesagt, das wird mit der Zeit nicht besser. Die Frau muss an ihrem Innergame arbeiten, ganz gewaltig. Sie hat Angst, ist unsicher, hat Selbstzweifel usw.
Heißt bei solchen Situationen wie mit deiner Freundin wird es immer und immer wieder so ein Drama von ihr geben. Und mit dem ignorieren, machst du alles nur noch schlimmer.

bearbeitet von Silberhauch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von dem was man hier so liest, stimme ich @Silberhauch zu. Sie ist vermutlich zu unsicher. Und ob Du ihr die Sicherheit geben kannst, wage ich zu bezweifeln. Das muss in ihrem Kopf beginnen, wird nicht durch Reden intakt gesetzt. Positiv ist wohl, dass Du das auch mal über Taten stützt, aber offenbar scheint sie darauf nicht so anzuspringen wie Du es gern hättest.

Ist es denn im Bereich des Möglichen, dass sie einfach viel zu unsicher ist? Und wenn Du sie eigentlich von heute auf morgen auch links liegen lassen könntest, warum ist das Interesse dann so hoch, zumal Dir das "Drama" (Unsicherheit) eigentlich auf den Keks geht? Was hat sie, was Dich da so triggert?

bearbeitet von 619

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

TE, du willst keine Kompromisse eingehen und dann funktioniert keine LTR. Ist ja nicht schlimm, du musst ja keine haben. Aber scheinbar magst du das Mädel nicht mal. Dann trenn dich doch von ihr und lass sie dann bitte auch in Ruhe, wenn sie sich bei dir meldet. Oder sei ehrlich zu dir, dass DU auch extrem needy bist. Denn sonst wärst du nicht bei jemanden, der dich so nervt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Bud_Spancer:

Ich beschäftige Sie ständig im Kopf, hier muss ich natürlich nicht noch Benzin in die Glut kippen um wohlmöglich einen Flächenbrand auszulösen.

Wieso nicht?

Wenn du befürchtest, dass sie von ner Brücke hüpft, dann biste hier im Forum an der falschen Adresse. Dann musste Profis involvieren. Und zwar jetzt gleich. Wenn allerdings deine Sorge nur ist, dass sie Drama fährt - dann stellt sich die Frage, ob sie genau so viel Drama fährt, wie du Rücksicht auf sie nimmst.

Ich mein, wenn du mal deinen Thread liest - dann beschäftigst du dich in deinem Kopf auch mit ihr. Vieleicht nicht so viel, wie sie sich mit dir beschäftigt. Aber möglicherweise seid ihr beiden euch im Grunde recht ähnlich. Sie regt sich auf, wenn du nen NC machst. Du findest es respektlos wenn sie dich versetzt. Usw.

Kurz gesagt, denkst du drüber nach, wie du ihr Verhalten ändern kannst - und sie überlegt, sie sie dein Verhalten verändern kann. Ihr beiden taktiert. Kann man so machen. Ist ja im Grunde auch nicht verkehrt. Macht jeder so. Wird nur anstrengend, wenn mans damit übertreibt.

Alternativ kannste ihr auch zutrauen, dass sie selbst klarkommt. Das sie dann Drama fährt, wenn sie das so will. Und zwar weil sie das so will. Also nicht, weil du dieses odder jenes gemacht hast.

Genauso, wie du dir den NC nicht wegen ihr geholt hast - sondern weil du den NC wolltest. Und wenn du dir den NC nicht geholt hast, um sie zu ärgern -also du aus einer positiven Motivation heraus handelst-  dann kannste die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass sie das genauso macht. Also sie auch positive Ziele verfolgt.

Das so zu sehen, nennt sich Führung. Du gibst für dich ne Richtung vor - und überläßt es ihr, ob sie die gleiche Richtung einschlagen will. Ohne sie damit beeinflussen zu wollen.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Aldous sagst. Man sieht ja auch deutlich: Du investierst, sie geht einen Schritt zurück. Sie investierst, du gehst einen Schritt zurück.

Jetzt kannste probieren keine Spielchen mehr zu spielen und positiv an die Sache ranzugehen. Mit sinnvoller Nähe-Distanz-Regelung. Bekommen Männer oft schlechter hin als sie denken. Der eine schreibt 5x am Tag, der andere meint alle 3 Tage ein kurzes "hey, wie gehts" reicht.

Hör mal auf, ihre Verlustangst zu schüren. Sei da mal verständnisvoller und weniger der coole Player. Wenn sie dann mitmacht ist alles gut. Wenn sie dann wieder und grundlos Drama macht und du doch kein Drama willst, dann musste gehen.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5. Juli 2016 um 10:58 schrieb Oderdoch:

Was Aldous sagst. Man sieht ja auch deutlich: Du investierst, sie geht einen Schritt zurück. Sie investierst, du gehst einen Schritt zurück.

Jetzt kannste probieren keine Spielchen mehr zu spielen und positiv an die Sache ranzugehen. Mit sinnvoller Nähe-Distanz-Regelung. Bekommen Männer oft schlechter hin als sie denken. Der eine schreibt 5x am Tag, der andere meint alle 3 Tage ein kurzes "hey, wie gehts" reicht.

Hör mal auf, ihre Verlustangst zu schüren. Sei da mal verständnisvoller und weniger der coole Player. Wenn sie dann mitmacht ist alles gut. Wenn sie dann wieder und grundlos Drama macht und du doch kein Drama willst, dann musste gehen.

Danke Oderdoch,  ja Spielchen spielen muss man hier nicht, ich versuche es auch mit einer angemessenen Nähe-Distanz-Regelung.  Ihre Verlustangst versuche ich auch zu besänftigen, sprich ich will ihr langfristig mehr  das Gefühl vermitteln das Sie mich vertrauen kann.  Aktuell habe ich auch eingelenkt und bin einen Schritt auf Sie zugegangen und habe Sie zu mir eingeladen, aber Sie hat abgesagt, das ist Schade, aber dann ist es halt so.  

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.7.2016 um 13:45 schrieb Machi:

Entweder Menschen bereichern dein Leben, dann solltest du sie nah an dir halten. Oder sie ziehen dich runter. Dann solltest du dich fernhalten.

Freitag Abend, zurück von meiner Freundin, die heute noch arbeiten muss. Strothmann, les einfach noch mal ein wenig im Pickupforum, das hat dein Leben schon oft bereichert. Man schlendert so durch die threads, lässt hier und da einen blöden Kommentar ab, und dann liest man diesen einen Satz, der das ganze Leben in Hinsicht auf Interaktionen mit anderen Menschen so geil zusammenfasst!

Daumen hoch!

 

Edit: ok, zwei Sätze, oder drei, je nachdem ob man anstatt des Punktes ein Kommata setzen würde...

bearbeitet von Strothmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.