Beziehungsaufbau sehr schwierig

30 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

bin mir im Moment nicht sicher wie ich mich weiter verhalten soll. Vielleicht kann mir ja jemand helfen bzw ein Denkanstoß geben.

Lernte eine Frau kennen, auch geküsst Intimität war auch schon vorhanden. Gut. Es kamen Aussagen von ihr wie "muß erstmal Vertrauen finde".

Von der Entfernung her 100 KM schreibe wir auch öfters. Einmal sind die Nachrichten persönlich, das andermal kommt mir das so vor, als ob ich meiner Kollegin schreiben

würde. Auch kommt ein Treffen nur Zustande, wenn ich mal frage, ob wir uns treffen könnten. Wenn wir uns treffen ist es schon so persönlich wie man sich das vorstellt.

Bin ich weg kommt zwar so eine "Gute Nacht"-Nachricht, aber habe so in Erinnerung, das wenn Gefühle doch im Spiel sind, die Nachrichten irgendwie anders aussehen....

Aber dieses hin und her...

Ich habe mir jetzt überlegt, ich werde gar nicht mehr nach einem Treffen fragen, sondern warte jetzt ab, wenn eine Anfrage von ihr kommt.

Weiß nicht, ob das so ganz richtig ist.

Muß zu meiner Entschuldigung sagen, war 13 Jahre verheiratet und aus diesen Thema irgendwie raus.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Wäre super

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit wann trefft ihr euch und läuft da schon was? Willst du mehr von ihr oder gehts eher ums Ego? Bei ersterem würde ich statt mit Spielchen alles zu versauen, es einfach ansprechen. Vielleicht ist ihr das mit den Treffen ausmachen gar nicht bewusst... oder hält es für 'das muss so sein'. 

Zum Schreibstil, je nach Befindlichkeit ist man nicht immer gleich flirty. Würd ich nicht überbewerten. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fehlen da Details.

Wie alt seid ihr? Fährst du immer zu ihr? (100km) Welche Initative geht von Ihr aus? Hattet ihr schon Sex?

Ich glaube du strauchelst schon an Elementaren. Anziehung und Comfort bewegen sich eher im unteren Bereich. Bei normal Temperatur teilen dir Frauen, ob subtil oder direkt mit, das sie dich wiedersehen wollen, aber sie tun es. Definitiv.

Der Schreibstil ändert sich meist proportional zur Attraction.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Ihr habt euch also schon mehrere Male bei ihr getroffen? Oh Oh. Wenn da anfänglich genug Attraction da war kann es sein, dass du das Eskalieren nicht konsequent durchgezogen hast. 

Ich bin da voll bei dir, denn ich war/bin auch 12 Jahre verheiratet und musste mich da wieder herantasten. Wenn sie dich in ihre Wohnung lässt ist das Vertrauen in dich groß genug, ernsthaft. Frauen müssen da ja uU vorsichtiger sein. 

Was das Nachrichten-Geschreibe angeht. Mit meiner jetzigen Freundin ist es ähnlich. Mal so, mal so. Wichtig wäre, dass du versucht die Gefühle bei ihr zu erzeugen, die du dir wünscht. Das kriegt man zu einem gewissen Grad auch per Text bzw. am Telefon hin. Manchmal sind sie aber auch einfach schlecht drauf. Ist dann eben so. Normal.

Wenn sie interessiert ist dann ist es an dir jeden weiteren Schritt einzuleiten.

Und dazu lassen einem die Frau nicht ewig Zeit. Ihr wart schon intim, also ist der Weg nicht mehr weit. 

Nur musst du uU mal schneller, konsequenter und führender werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fix mal im Innergame-Bereich einlesen! 

Meiner Ansicht nach betreibst du zu viel PDM (interpretierst zu viel) und lässt dich durch gemischte Signale zu schnell verunsichern. Nehmen wir mal die Fakten: Sie schreibt dir von allein, geht auf von dir vorgeschlagene Treffen ein, baut Intimitäten auf, persönlicher Kontakt fühlt sich besser an als texten (wer hätte das gedacht) ... und der Rest ist eben Unsicherheit unterstützt mit Hirnfick. 

Jetzt liegt es an dir die Richtung zu bestimmen. Entweder eine angenehme Atmosphäre schaffen mit etwas Nervenkitzel, wo beide sich wohl fühlen oder so ein verkrampftes, lauwarmes Kennenlernen abziehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinesachtens kannst du in zwei Richtungen gehen:
1. Zeit lassen. Triff sie, fahre Verführung light und lasse sie etwas im Unsicheren, ob du wirklich auf sie stehst. Warte aber nicht zu lange. In deiner Lage musst du in die Gänge kommen.

2. Die bessere Methode: Eskaliere konsequent bis zum Lay. Wenn sie im Verlauf dessen erst mitgeht und dann wieder etwas zurückweicht, gehe ebenfalls leicht zurück. Beispiel: Du berührst ihre Hand, sie lässt es erst zu, geht dann zurück, du gehst auch etwas zurück, nimmst etwas Energie raus und fängst aber dann wieder an zu eskalieren, indem du z.B. wieder ihre Hand berührst, aber dich dann mit deinem Gesicht ihrem näherst. Wenn sie nicht ausweicht, dann gehe auf einen Kiss Close. Geh dann wieder ein bißchen zurück und schau ihr in die Augen...danach erneuter Kiss Close, berühre sie am Körper....etc bis zum Lay.

Die meisten Männer warten zu lange oder nicht lange genug. Generell ist es nach meiner Erfahrung besser, sie schnell zu verführen. Ein amerikanischer PUA hat mal gesagt: Die Attraction eines Mannes hängt davon ab, wie gut er eskaliert.

Wartest du gar nicht, bricht sie den Kontakt ganz aber oder betrachtet dich nur noch als "Freund". In der Friendzone werden all die Typen beerdigt, die nicht die Eier zum Eskalieren haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank schon jetzt für die Antworten. Zur Info. Ich bin 44 sie ist 41. Ja. Ich möchte eine ernste Beziehung.

Ich brauche keine Berührungen mehr herbeiführen. Das ist ja das Problem. Irgendwie seh ich ja das Ergebnis, was durch das weitere Verhalten nach dem persönlichen verlassen irgendwie demotivierend ist.

Beispielhaft der erste Tag. Ganz so eine krasse Mitteilung bekomme ich natürlich nicht mehr. Trotzdem wie gesagt total unpersönlich teilweise.

Wir haben uns geküsst alles wunderbar, Sie meinte wir sollten uns wieder sehen. War natürlich einverstanden.

Um 9 Uhr fragte ich halt nach am Folgetag deshalb. Dann kam darauf hin folgende Antwort:

"Ich glaub nicht das ich dich wiedersehen will. Es gehört mehr dazu als gut küssen zu können".

War daraufhin erstmal verwirrt. So sah die Verabschiedung eigentlich nicht aus...Antwortete nur mit oK.

Daraufhin meinte sie, es kam wohl falsch rüber. Am Folgetag dann in ihrer Wohnung getroffen. Wurden halt intim. Eigentlich die Couch den Abend nicht verlassen.

Dann wieder so Hallo, schönen Tag, alles gut geplemper. Fragte dann wieder nach ein erneuten Treffen. Lt. Aussage kommt für sie nur eine Beziehung in Frage.

Beim nächsten Treffen hatte sie was gekocht, wir haben gegessen und haben dann wieder geküsst und uns gestreichelt. Sie meinte aber diesmal wir sollen es langsamer angehen lassen.

Ich habe wie gesagt nach einen weiteren Treffen nicht mehr gefragt. Heute Morgen auch wieder 2 Nachrichten miteinander ausgetauscht. Erste wieder so ein neutrales Zeug ala wünsche ein schönen Tag. 

Bin wie gesagt auch ein wenig demotiviert. Antwortete genauso neutral. Gut. Dann kommt halt doch mal was. Heute um 18 Uhr "Ich denk an dich".

Was wahrscheinlich auch positiv ist, das sie beim letzten mal gefragt hatte, ob es angenehmer wäre bei ihr zu übernachten.

Wie gesagt nix mit, würde dich noch mal treffen oder sonst was in den Nachrichten. Das Verhalten ist total kontrovers wenn man sich sieht und wenn man ausserhalb

den Kontakt pflegt....

bearbeitet von demarco72

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. 100km ist viel zu weit.

2. Die Dame hat nicht mehr alle Latten am Zaun.

3. Next!

bearbeitet von Frank11
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach diesen Details sind das für mich keine gemischten Signale mehr, sondern Verhalten, dass nur zu gesunder Distanz führen kann. 

Glaube dass auf beiden Seiten keine große Begeisterung herrscht und man einfach aus Alternativlosigkeit heraus handelt. Sind keine guten Voraussetzungen und schon gar nicht auf lange Sicht, weil man sich somit selbst sagt "dann gebe ich mich eben mit weniger zufrieden" und die Beziehungsdynamik wird auch darunter leiden.

Und ja, 1h ist angesichts der Umstände (Job im Griff, Wohnung, Flexibilität, ...) vertretbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.11.2016 um 05:25 schrieb demarco72:

Es kamen Aussagen von ihr wie "muß erstmal Vertrauen finde".

Hört sich für mich an wie: "Ich habe noch zwei andere Kandidaten in Reichweite und ich schau mal, wer (wenn überhaupt) auf längere Sicht die beste Partie ist."

So oder so würde ich meinen Invest da zurückfahren...es sei denn Du hast Lust, die nächsten Monaten den Tanzaffen zu spielen. Kann ja auch Pläsier bereiten.

bearbeitet von Cpt. Save A Hoe
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andere Frauen sind eigentlich immer ne sichere Bank. Wie siehts da bei dir aus? Du bist zu sehr auf die Dame fixiert, und das macht dich unattraktiv.

bearbeitet von Aehnn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Cpt. Save A Hoe:

 Kann ja auch Pläsier bereiten.

Versteh ich nicht -)

 

vor 2 Stunden schrieb Aehnn:

Andere Frauen sind eigentlich immer ne sichere Bank. Wie siehts da bei dir aus? Du bist zu sehr auf die Dame fixiert, und das macht dich unattraktiv.

Naja gut. War eigentlich auf der Rückfahrt der ersten Nachricht bei einer anderen Frau. Hatte immer so das Gefühl, sollte ich nicht sooooo erwähnen....

Habe den Kontakt aber abgebrochen, da ich da doch meinen Focus auf sie hatte und wie gesagt bis auf dieser "Nichtsehensphase" alles ok ist.

vor 5 Stunden schrieb Cpt. Save A Hoe:

Hört sich für mich an wie: "Ich habe noch zwei andere Kandidaten in Reichweite und ich schau mal, wer (wenn überhaupt) auf längere Sicht die beste Partie ist."

 

Habe ich mir auch überlegt. Darum war jetzt so meine Herangehensweise um etwas sicherer zu sein, still halten und warten bis was von ihr kommt.

Könnte auch ein anderer Grund sein. Also ich fände es leider extrem schade, wenn daraus nichts wird. Möchte es darum eigentlich nicht so schnell beenden oder beenden lassen.

Darum schaue ich mir das die Woche noch mal an. Vielleicht mache ich ja was elementar falsch.....Evtl. war es ein Fehler da nicht zu übernachten. Ginge aber zeitlich absolut nicht.

Sie Hinterfragt doch schon so einiges und sieht gewisse Problematiken dann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erster Schritt: bis zum Sex verführen. Zweiter Schritt: sie auf dich zukommen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.11.2016 um 22:05 schrieb Individualchaotin:

Erster Schritt: bis zum Sex verführen. Zweiter Schritt: sie auf dich zukommen lassen.

Hatte ich eigentlich am zweiten Tag....

 

Habe mich gestern nicht gemeldet. Bekam dann folgende Mitteilung:

"Hi du, alles in Ordnung bei dir? Bin ein wenig irritiert"

 

Habe darauf geantwortet, das ich im Moment keine Zeit habe. Dem ist wirklich so. Muß  neben her mein Schlafzimmer renovieren, bekomme ein neues Wasserbett....

Sie wollte dann gestern vorbei kommen und helfen. Habe ich aber abgelehnt, da ich fertig werden muß und das alte Schlafzimmer in der Küche steht für den Sperrmüll.

Erstmal schrieb sie, das sie sich das anschauen will. Nächste Nachricht wollte sie aber nur Fotos haben. Sehr unschlüssig....

 

Grundsätzlich lese ich ja hier raus, ich solle keine weitere Energie verschwenden. Fällt mir ein wenig schwer muß ich sagen. Absolut keine weitere positivere Möglichkeit zum handeln?

bearbeitet von demarco72

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds bei dir schwer rauszuhören wo das Problem liegt, da du praktisch keine klaren Aussagen machst.
Auch hat man das Gefühl das du selber nicht genau weisst was du willst.

Du lässt dich durch Ihre eher pasive Art verunsichern und das stimmt dich negativ, rät man dir auf ein Next, dann willst du das nicht da du die Hoffnung auf ein positives Entwicklung hast. Dich stört, dass du immer die Dates ausmachst, schlägt Sie dir aber vor bei deiner Renovierung zu helfen, dann lehnst du ab, wobei ich nicht ganz verstehe wieso dich eine helfene Hand ausbremsen soll.

Danach schreibst du: Erstmal schrieb sie, das sie sich das anschauen will. Nächste Nachricht wollte sie aber nur Fotos haben. Sehr unschlüssig....  und das ist ja auch wieder nicht recht, obwohl Sie dir geholfen hätte und somit dein Projekt gesehen hätte. Dazu kann man auch Fotos anschauen.

Tut mir Leid aber aus deinen Sätzen und Kommunikation wird man einfach nicht schlau, dazu bekommt man ganz stark den Eindruck, dass du selber nicht weisst was du willst und ihrgend wie ziemlich planlos bist, dass spiegelt sich auch an dem Verhalten deines HB's.

Sprich aus meiner Sicht fehlt hier die Führung , die Kongruenz und das Wissen was du willst und das entsprechende handeln.
Wenn diese Punkte alle erfüllt sind und es immer noch so ein hin und her gibt mit der Frau, dann würde ich Sie an deiners Stelle nicht mehr treffen wollen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schrieb schon, das ich sie nicht reinlassen wollte, weil alles wie Kraut und Rüben aussieht. Es stehen die zerhackten Möbel in der Küche rum, die ich gleich erst raus zum Sperrmüll legen kann.

Natürlich bin ich planlos. Ansonsten hätte ich nicht um Rat gebeten -)

 

Grundsätzlich würde mich halt interessieren, ob es vom Verhalten auch möglich wäre, das sie nicht evtl nach einer anderen Option schaut und ich was übersehen hatte bzw. sollte nach den Handlungen in der Vergangenheit mehr kommen, als das ich der einzige bin, der Initiative zeigt und um Treffen fragt? Jetzt die angebotene Hilfeleistung mal abgesehen....

bearbeitet von demarco72

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe Dich ehrlich gesagt nicht ganz. Alles, was wir bisher von dieser Frau wissen, macht sie nicht gerade sonderlich attraktiv. Leidenschaftsloses Rumgeschreibe, so gut wie keine Eigeninitiative, das alles mit geschlagenen 41 Jahren und 100km musst Du auch jedes Mal runterreissen, um sie zu besuchen. 

 

So, wie das klingt, gehst Du auch nicht gerade direkt an sie ran und so dümpelt die Geschichte vor sich hin. Alles irgendwie ungünstige Voraussetzungen für den 'Beziehungsaufbau'. Beantworte Dir (und uns) doch einfach mal die Frage, was so faszinierend an dieser Frau ist? Denn zumindest ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die übermäßige Analyse ihres passiven Verhaltens letztlich doch der reinen Alternativlosigkeit entspringt.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb GMT:

Denn zumindest ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die übermäßige Analyse ihres passiven Verhaltens letztlich doch der reinen Alternativlosigkeit entspringt.

Hi GMT,

versteh ich nicht so ganz. -(

Janu meine mitlerweile geringe Intitiative ist im Moment geschuldet, weil ich halt mehr Reaktion erwarte und auch um ehrlich zu sein, die Belastung zur Zeit mich ein wenig erschöpft.

Meine Begeisterung hält sich daher auch zur Zeit mitlerweile in Grenzen. Aus jo mußt unbedingt bei ihr näher kommen, ist nu ein ist dann so geworden. Kann natürlich auch sein wegen der vorhandenen Erschöpfung und ich bin dann am jammern. Stand ja letzte Woche noch im Raum Münster zu besuchen. Weiß nicht, ob ich das noch will.

Was fasziniert mich? Gute Frage. Attraktivität, gemeinsames Interesse Tierschutz, humorvoll (obwohl es nicht so rüberkommt. Konnte stressbedingt nicht einschlafen, da bekommst via WA was vorgesungen -)) Ansonsten was am wichtigstens ist, ich fühl mich total wohl bei ihr. Muß irgendwas gehabt haben, das ich sämtliche anderen Kontakte erstmal abgeborchen hatte,...

Die 100 KM finde ich nicht arg schlimm, da ich 50 TKM zu fahren gewohnt bin. Ja. Sogar teilweise vorteilhaft, da ich nicht unbedingt stündlich jemanden um mich rum benötige. Zur Zeit jedenfalls nicht.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach dir einfach keinen Kopf. Wenn sie nicht auf dich zukommt, dann lass das im Sande verlaufen.

Es gibt Weiber, die brauchen einen Typen, der sie mehr oder weniger links liegen lässt. Die springen einfach erst an, wenn sie mit einem Typen zu tun haben, der sie indifferent behandelt, wo sie nicht wissen, woran sie sind. Springen sie dann an, folgt auch der Invest. Bis dahin solltest du dich sehr zurückhaltend geben. Das dümmste, was du jetzt machen kannst, ist einseitig auf Treffen oder sogar Beziehung zu drängen. Dadurch vertreibst du sie eher nur. Es kann aber genauso sein, dass sie kein wirkliches Interesse an dir hat, dann ist sie auch gut weg.

Such dir lieber ein paar Alternativen. Du brauchst ihr die nicht unter die Nase reiben, aber schau einfach, was für Frauen du findest. Oft ergibt sich was besseres.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb demarco72:

[..]

Was fasziniert mich? Gute Frage. Attraktivität, gemeinsames Interesse Tierschutz, humorvoll (obwohl es nicht so rüberkommt. Konnte stressbedingt nicht einschlafen, da bekommst via WA was vorgesungen -)) Ansonsten was am wichtigstens ist, ich fühl mich total wohl bei ihr. Muß irgendwas gehabt haben, das ich sämtliche anderen Kontakte erstmal abgeborchen hatte,...

[..]

 

Ok. 

Du bleibst (oder wirst) der entspannte, souveräne demarco, der sie mit einer rundum guten Zeit, fantastischem Sex und prickelnden Emotionen versorgt. Wenn Madame diesen Kerl (behalten) will, dann wird sie um etwas mehr Bindungsarbeit, die jetzt langsam mal anlaufen sollte, nicht herumkommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Carver:

Mach dir einfach keinen Kopf. Wenn sie nicht auf dich zukommt, dann lass das im Sande verlaufen.

Es gibt Weiber, die brauchen einen Typen, der sie mehr oder weniger links liegen lässt. Die springen einfach erst an, wenn sie mit einem Typen zu tun haben, der sie indifferent behandelt, wo sie nicht wissen, woran sie sind. Springen sie dann an, folgt auch der Invest. Bis dahin solltest du dich sehr zurückhaltend geben. Das dümmste, was du jetzt machen kannst, ist einseitig auf Treffen oder sogar Beziehung zu drängen. Dadurch vertreibst du sie eher nur. Es kann aber genauso sein, dass sie kein wirkliches Interesse an dir hat, dann ist sie auch gut weg.

Such dir lieber ein paar Alternativen. Du brauchst ihr die nicht unter die Nase reiben, aber schau einfach, was für Frauen du findest. Oft ergibt sich was besseres.

 

vor 20 Stunden schrieb GMT:

 

Ok. 

Du bleibst (oder wirst) der entspannte, souveräne demarco, der sie mit einer rundum guten Zeit, fantastischem Sex und prickelnden Emotionen versorgt. Wenn Madame diesen Kerl (behalten) will, dann wird sie um etwas mehr Bindungsarbeit, die jetzt langsam mal anlaufen sollte, nicht herumkommen. 

Danke euch beiden. Anscheinend kam das nicht gut an, das ich ihre Hilfe ausgeschlagen hatte. Schrieb mir, das das sie meinte es läge an ihr. Hatte dies ihr zwar erklärt, hat es wohl eher als Ausrede aufgefasst. Habe es noch mal klar gestellt. Nichtsdestrotrotz kam heute Morgen das übliche ala Guten Morgen, bin stolz auf dich, das du die Woche so durchgezogen hast und wünsche noch einen entspannten Arbeitstag....Also das übliche. Erstmal sowas wie läge an ihr (sieht ja erstmal gut aus), dann larifari....

bearbeitet von demarco72

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So. Ein kleines Update. Habe den Kontakt abgebrochen. GEstern dann folgende Nachricht bekommen:

 

Mir ist es ganz und gar nicht egal ob du dich meldest oder nicht. Ich will mich auf dich einlassen. Ich suche keine Bespaßung für ein paar Wochen sondern einen Hafen bis zum letzten Atemzug. Ich habe das Gefühl, das ich austauschbar und trivial für dich bin. Mit Kontaktabbruch kann ich nicht umgehen. Wenigstens eine Abschlussmail hat jeder Mensch verdient ist meine Meinung. Noch hilfreicher wäre es gewesen mir zu erklären was dein Bedürfnis ist. Ich habe ZB noch niemanden etwas vorgesungen. Damit wollte ich ich meiner Zuneigung zu dir ausdrücken....

Gut ein wenig geredet und man sieht sich heute. Hatte in den 2 Woche mich anders orientiert und Besuch am Sonntag gehabt.

Morgen stand eigentlich eine Italienerin auf den Plan.

Muß aber dazu sagen, fühle mich jetzt absolut mies....Kacke.

Gleichzeitig habe ich ein Problem, das sich mein Sonntagsdate nu immer meldet. Will jetzt so ne Art Bewertung haben. Schrieb mir "so schlecht kann es ja nicht gewesen sein"

Werde heute ja nicht Zeit haben, darauf zu antworten. Nicht das die dann vor der Tür steht.

Ein Paket zum Nikolaustag kommt von jemanden anderes. Ich hoffe nicht, das meine Nachbarn das annehmen und dieses übergeben, wenn sie da ist....

bearbeitet von demarco72

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vieles von dem, was Du so treibst, ist echt unverständlich. So, wie das klingt, hast Du Dich klangheimlich und ohne irgendeine Ansage, was Dir missfällt, aus dem Staub gemacht. Dich 'anders orientiert' und am Sonntag eine Andere auf's Kreuz gelegt. Alles bisschen unreif, vielleicht sogar feige, vor allem in Anbetracht dessen, dass Du mit ihr ursprünglich noch einen 'Beziehungsaufbau' plantest.

 

Besinne Dich mal auf das 1x1 der ordentlichen Kommunikation. Wenn Du der Meinung bist, dass das nicht das ist, was Du willst, dann wird das freundlich kommuniziert und danach gegangen. Weiß jeder, woran er ist. Du hast Dich halt einfach verpisst, jetzt kommt eine Mail ums Eck, Du hast ein schlechtes Gewissen und eierst wieder durch die Gegend.

 

Behalte doch bitte einen Funken Souveränität und werde Dir erst einmal selbst klar, was Du möchtest. Das teilst Du ihr dann mit. Hat die Dame verdient. Dieses komische Theater, das Ihr da momentan habt, ist zwei gesettelten Menschen Ü40 wirklich nicht würdig.

 

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.