Hohe ansprüche und wählerisch

14 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast hänselundgretel

habe einige frauen angesprochen und ca 70% positives feedback bekommen. bin /war sehr schüchtern und habe erste extrovertierte erfolge.

leider mache ich mir eher einen spaß daraus frauen anzusprechen und zu flirten ohne dass ich mit den meisten ins bett gehen möchte.

oftmals reicht mir ein kompliment oder die postitive bestätigung dass ich nicht mehr das verlangen nach sex habe. ich spiele sozusagen mit anerkennung und postiven feedback

mir geht es nur darum ob  ich könnte oder nicht. die frauen sind mir meistens zu durchschnittlich und ich weiß dass ich optisch weitaus bessere haben könnte.

ich habe lange nachgedacht woran das liegt und ich komme aus einer familie mit vielen schönen frauen und bin es sozusagen "gewohnt".

bin sehr oberflächlich und eingebildet aber lasse das nicht raushängen und die leute merken das meist erst wenn ich mit ihnen über frauen spreche. in meinem kopf herrscht ein  stark ausgeprägtes niveau und klassen denken was stark hierarchisch aufgebaut ist wonach der besser aussehende den schlechter aussehenden locker "haben " kann. was ja auch meistens so stimmt. ich habe versucht meine ansprüche runterzuschrauben und hatte auch sex mit weniger hübschen frauen aber das hat mir wenig gegeben . da hole ich mir lieber einen runter.

kann man seine ansprüche an frauen herunterschrauben oder ist das ein teil seiner persönlichkeit?

tue mir da sehr schwer dabei. sehe selber nicht schlecht aus und weiß auch wie ich ankomme und wie nicht und hab oftmals diesen schalk im nacken dass ich nach "unten "date.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast hänselundgretel

ich muss dazu  ergänzen dass ich frauen anspreche und flirte nicht schwul bin auchnicht asexuell und mein eigentliches problem ist dass ich meist zufällig frauen kennenlerne.

schauspieler lernen auch nur schauspiel affine frauen kennen oder welche die selbst schauspieler oder models sind.

ich will einen sozialen rahmen erstellen der es mir ermöglicht frauen die meinem niveau entsprechen dauerhaft kennenzulernen.

auf irgendwelche  studentenkneipen oder parties zu gehen schließe ich mittlerweile aus da es mir zu sehr zufall ist und sich der intvest an zeit und geld nicht lohnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hält dich davon ab solche anzusprechen die dir gefallen...

Dort wo viele Menschen sich tummeln (etwa Stadtzentrum einer größeren Stadt) solltest du auch für deinen Geschmack was finden. Deine Ansprüche verändern musst du nicht, es sei denn du bist eher passiv.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast eben diesen Anspruch vermutlich auch durch deine Erziehung und familiräenfamiliären Umfeld.

Wenn dich weniger atraktive Frauen nicht horny machen dann ist eben so und in deinem Fall wird dir numbers fucking nicht viel bringen. So wie ich es verstehe willst du das auch gar nicht.

Daher Fokus auf die HBs 7 + und wenn es dir rein um Bestätigung geht —> Selbstwertgefühl aufbauen. Foreneinträge gibt es hierzu genug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Escort Service. Da kannst du dir die 9er aus dem Katalog aussuchen und zu dir kommen lassen. Sehr geringer Zeitaufwand und du fickst.

 

Wenn ich deinen Post lese, hast du aber größere Probleme, als die Frage wo du denn deine 9er finden kannst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast hänselundgretel

das ist sehr hart und trocken formuliert aber trifft den kern der sache ziemlich gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe die Frage nicht. 

Wieso willst du weniger attraktive Frauen vögeln? Sprich halt Frauen an, die dir gefallen und du auch sexuell von ihnen angezogen bist. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist wohl wieder das altbekannte Problem: "immer wenn ich Frauen ansprechen will, sind plötzlich nur noch hässliche Frauen unterwegs"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke er ist noch jung, a Hübscher, daheim ein Prinz, bekommt alles nachgetragen, vielleicht erfolgreich.

Somit erklärt sich ein Teil seines Verhaltens von selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, hänselundgretel schrieb:

ich muss dazu  ergänzen dass ich frauen anspreche und flirte nicht schwul bin auchnicht asexuell und mein eigentliches problem ist dass ich meist zufällig frauen kennenlerne.

schauspieler lernen auch nur schauspiel affine frauen kennen oder welche die selbst schauspieler oder models sind.

ich will einen sozialen rahmen erstellen der es mir ermöglicht frauen die meinem niveau entsprechen dauerhaft kennenzulernen.

auf irgendwelche  studentenkneipen oder parties zu gehen schließe ich mittlerweile aus da es mir zu sehr zufall ist und sich der intvest an zeit und geld nicht lohnt.

Attraktive Frauen sind nunmal nicht so häufig, wenn es so einfach wäre mit wenig Zeit und Aufwand ihnen ständig über den Weg zu laufen würden das die meisten Männer machen.

Fassen wir zusammen: Dir fehlt 1. Vitamin B um Zugang zu bestimmten Szenen erhalten, 2. Zeit (Numbersgame) und 3. Geld nicht mal für Studentenkneipen oder Parties - von teureren Clubs oder Events gar nicht zu reden - kannst oder möchtest nicht investieren...nun dein zu erstellender sozialer Rahmen um Frauen deines gewünschten Niveaus gezielt nicht zufällig kennenzulernen wird sich kaum realisieren lassen ohne mindestens einen wenn nicht alle Punkte, 1.2, 3 zu ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten, Pu Trainee schrieb:

Attraktive Frauen sind nunmal nicht so häufig, wenn es so einfach wäre mit wenig Zeit und Aufwand ihnen ständig über den Weg zu laufen würden das die meisten Männer machen.

Fassen wir zusammen: Dir fehlt 1. Vitamin B um Zugang zu bestimmten Szenen erhalten, 2. Zeit (Numbersgame) und 3. Geld nicht mal für Studentenkneipen oder Parties - von teureren Clubs oder Events gar nicht zu reden - kannst oder möchtest nicht investieren...nun dein zu erstellender sozialer Rahmen um Frauen deines gewünschten Niveaus gezielt nicht zufällig kennenzulernen wird sich kaum realisieren lassen ohne mindestens einen wenn nicht alle Punkte, 1.2, 3 zu ändern.

Das finde ich eine interessante Aussage. Ist es denn wirklich so, dass man in "bestimmten Szenen" oder "teureren Clubs" die attraktiveren Frauen findet? Ich meine die Frage ernst, nicht sarkastisch. Das ist doch nur Marketinggedöns, weshalb jedes Wochenende zehntausende irrwitzige Summen in Clubs ausgeben.

Ich war/bin jahrelang in guten Clubs unterwegs, wenige Male auch mit privatem Tisch auf Reservation, aber diese Frage konnte ich bis heute nicht beantworten. Meiner Meinung nach funktioniert solches in meinen Augen Geprotze nicht wirklich. Attraktive Frauen lassen sich teilweise gerne darauf ein, aber beim Gratisgetränkt endet es dann auch.

Vielleicht mache ich auch aber etwa falsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Mr.Lovalova schrieb:

Das finde ich eine interessante Aussage. Ist es denn wirklich so, dass man in "bestimmten Szenen" oder "teureren Clubs" die attraktiveren Frauen findet?

Tendenziell ja. Natürlich kann man auch in einer abgeranzten Ghettokneipe oder alternativen Szene HB10 finden, die Wahrscheinlichkeit ist bloss nicht sonderlich hoch. Es geht auch nicht um Geprotze mit Champagnerorgien sondern Stil und Ambiente und Social Proof > DHV.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, hänselundgretel schrieb:

ich will einen sozialen rahmen erstellen der es mir ermöglicht frauen die meinem niveau entsprechen dauerhaft kennenzulernen.

Hamburg, Berlin, Köln, München.

Wenn du noch nicht in einer dieser Städte wohnst, ist das die erste Maßnahme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell sind hohe Ansprüche und wählerisch sein ne tolle Sache. 

Mädels die es sich leisten können machen das ja auch so. Doof wird es nur, wenn es da keine Überschneidung gibt, als die Mädels, die man toll findet einen grundsätzlich (basierend auf ihrer Auswahl) scheiße finden und man am Ende immer aus 0 Frauen auswählen kann. 

Grundsätzlich flirte ich aber auch generell gerne. Zum einen, um mir diesen "flirty touch" zu behalten. Zum anderen sind manche Mädels auch interessant, die am Anfang eher uninteressant erschienen. Allerdings machen das Mädels umgekehrt genauso. Weswegen

vor 8 Stunden, hänselundgretel schrieb:

oftmals reicht mir ein kompliment oder die postitive bestätigung

nicht um bedingt bedeutet, dass man auch könnte. 

Oft ist das übrigens auch ein Excuse. Ich weiss nicht, wie da so Deine Erfahrung ist. Ich flirte z.B. mit Mädels, mit denen ich nichts anfangen würde, auch wenn die Welt untergeht und bei mir ist das kein Excuse, weil ich eben auf die Mädels gehe, die ich gut finde. Ich kenne aber genug Jungs, die eigentlich immer einen Vollstopp machen und als Ursache dann Eskalationsangst oder irgendwelche Mindsets als Problem existieren. 

Ich würde daher entweder auf a) Excuse tippen oder b) auf zu wenig Auswahl. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.