Zahnärztin
4 4

21 Beiträge in diesem Thema

Ich 43 Jahre,

HB 35 Jahre

Meine Zahnärztin

Hallo,

ich möchte meine Zahnärztin zu einem Treffen einladen. In erster Linie interessiert mich zahnmedizinisches. 

Wahrscheinlich ist es eh recht unwahrscheinlich sie zu einem Treffen zu bewegen. Mir fällt eigentlich nur ein, Ihre Sprechstundenhilfe nach der Privatmail zu fragen und denn zum Essen einzuladen. Hat sonst noch jemand Ideen?

 

Viele Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ihr beide ja schon mal die gleichen Interessen habt - deine Zähne - steht einem Date nix mehr im Wege. Bestimmt hast du schon massig IOIs entdeckt, wenn sie tief in deinen Mund schaut.

Die Sprechstundenhilfe zu fragen halte ich für eine gute Idee. Die gibt bestimmt gerne die privaten Daten ihrer Chefin raus. Und wenn du dich geschickt anstellst, dann kannst du noch die Nummer der Sprechstundenhilfe abstauben.

Oder noch besser: Du fragst direkt bei einer leckeren Wurzelbehandlung, wenn sie gerade schon tief in dir steckt. In dem Moment habt ihr ja schon eine tiefe, innige Verbindung. Allerdings würde ich vorher üben mit vollem Mund zu sprechen. Bro-Pro-Tipp: vor dem Spiegel mit zwei paar Schweinsbratwürsten im Mund. Kannst ja die dicken nehmen, wenn sie etwas dickere Finger hat. Dann fragst du einfach nach dem Date. Aber Vorsicht, nicht in die Wurst beißen. Sind ja im Ernstfall ihre Finger. 

Lächeln nicht vergessen.

Bitte gib uns Rückmeldung ob es geklappt hat. #läuftbeidir

  • HAHA 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es immer ein bisschen komisch, wenn man Menschen mit denen man echten Kontakt hat, dann auf irgend welchen Kanälen anschreibt. Gerade Zahnärztin, die bewegt sich regelmäßig in deiner nächsten Nähe. 

Okay, während der Behandlung ist blöd. Aber wieso sprichst Du sie nicht danach an? Es gibt immer Gelegenheiten! Und, gerade dieses Spiel mit "ist aber kein Date!", in Verbindung mit nem breiten Grinsen, macht die Sache doch extra interessant.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich auch wie der Hexenmeister.

Du siehst sie doch live. Warum dann über Umwege anschreiben.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Robin888 schrieb:

ich möchte meine Zahnärztin zu einem Treffen einladen. In erster Linie interessiert mich zahnmedizinisches. 

Mitarbeiterin: "Hier ist die Sprechstundenhilfe der Praxis XYZ, wie kann ich Ihnen helfen?"

Du: "Ich brauche einen Termin."

Done.

Das ist der Ultra-Hyper-Game-Mega-Frame um einen ärztliche Behandlung zu erhalten. Sexuell wirds aber wahrscheinlich nicht. Sie wird dir bisschen leidenschaftslos im Mund rumfuhrwerken. Je nachdem ob du Zahnprobleme hast, wirst du etwas stönen. Aber damit kann sie umgehen. Sie hört jeden Tag Patienten stönen. Es geht ihr auf den Sack, aber sie weiß, wenn sie nach Hause kommt, sitzt dort Carlos gechillt auf dem Sofa, ready to fuck. Der hat sie übrigens angesprochen und nicht mit so einer mega creepy Dünnpfiff-Aktion versucht zu kontaktieren:

vor 2 Stunden, Robin888 schrieb:

Mir fällt eigentlich nur ein, Ihre Sprechstundenhilfe nach der Privatmail zu fragen und denn zum Essen einzuladen.

Ehrlich. Ich raff es nicht. Da draußen laufen Millionen hübscher Mädels rum, und du willst bei deiner Zahnärztin ne Dentaluntersuchung in einen Fick umwandeln.

bearbeitet von Gerry
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Robin888 schrieb:

ich möchte meine Zahnärztin zu einem Treffen einladen. In erster Linie interessiert mich zahnmedizinisches. 

 

Nein. 

Du interessierst dich für SIE. 

Lass mal das zahnmedizinische weg, dass setzt du dir nur als Vorwand in den Kopf um mit ihr zu reden. Du bist an ihr interessiert und brauchst dafür keinen Vorwand. 


Zahnärztin

vor 3 Stunden, Robin888 schrieb:

Zahnärztin

 

vor 3 Stunden, Robin888 schrieb:

möchte meine Zahnärztin

 

vor 3 Stunden, Robin888 schrieb:

zahnmedizinisches



 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich hab tatsaechlich bei einer Zahnaerztin die ich ich regelmaessig besuche schon mehrfach Baggerein gemerkt, bsp berueht Sie mich mit ihrer Brust bei der Mundspuelung. Bzw ihre Oberschenkel beruehren meinen Koerper. Da fuehle ich mich dann als Sexobjekt reduziert bzw da wird normalerweise mein Teil hart wenn ich bei ihr ne Sprechstunde habe, ich geh fest davon aus dass Sie das weis.

Meine Theorie dazu war dass es moeglicherweise ganz normale Taktiken sind um den Patienten ein bisschen von den Schmerzen abzulenken, dazu muss ich aber auch sagen dass die Dame mir immer einige Fragen stellt und schon etwas flirtig ist. Die gute ist mir allerdings etwas zu alt, die wird so um die Mitte 40 sein. Trotzdem hab ich nichts gegen die harmlosen Flirterein.

Andere Situation : Eines Tages hab ich aber mal ein EKG gemacht und musste meinen Oberkoerper freimachen ( also oben ohne sozusagen ) und dann auf so einem Laufband 10 Minuten laufen. Dabei hat mir eine suesse Artzhelferin zugeschaut. Wir haben uns sehr gut unterhalten, hier waere 1000% ein NC drinnen gewesen, die Dame war schon fast verwundert das ich keine Anstallten gemacht habe ihre Nummer zu holen. Es war aber eine Arzthelferin - keine Aerztin.

Zum Thema richtige Aerztin flachlegen – Bisher gab es in meinem ganzen Leben nur eine Dame mit eindeutigen IOI’s die haette ich mit grosser Sicherheit haette flachlegen (oder zumindest sexuelle Handlungen haette vornehmen koennen) oder zumindest NC’n koennen.

Ich hatte damals eine Psychologin aufgesucht, ist bestimmt so 5-6 Jahre her und ihr meine Life Story erzaehlt. Ich war dann fuer ein paar Sessions immer mit ihr gemeinsam in kleinen Zimmerchen. Nur Sie und ich waren dort. Bei der 3. oder 4. Session sind wir dann mal in ein anderes Zimmer gegangen wo auch Sie meine Beine mit ihren beim sitzen dauerhaft beruehrt hat. Natuerlich hat Sie dabei die ganze Zeit total professional geredet und so getan als ob es das normalste der Welt ist. Da war wirklich schnell ein sexueller Vibe da – auch da ich ihr auch von Frauen Geschichten erzaehlt habe. ( Hat ihre Hoesschen sicher gut feucht gemacht ) Ich habs irgendwie verafft was zu machen da Sie verheiratet war, der Ehering war halt immer an ihrem Finger praesent.

Jedenfalls mein Tipp dazu, versuch doch einfach mal ne zufaellige, absichtliche ( nicht sexuelle ) Beruehung einzuleiten. Stubse Sie zb mal an und schau wie Sie reagiert. Du koenntest so subtil immer etwas flirten so dass Sie sich dann immer darauf freut das Du wieder ne Sprechstunde hast.

Meiner Meinung nach sollte ein harmloser Flirt 1000% moeglich sein. Ob dann ein NC oder aehnliches drinnen ist muss man ggf abwaegen. Ich koennte mir aber auch gut vorstellen das dass so ne Fantasie jeder Frau ist mal beim Arbeitsplatz flachgelegt zu werden. Trotzdem ist hier Vorsicht geboten, mach nichts unueberlegtes. Keine Grabscherein oder aehnliches - IMMER die Eskalationsleiter beachten! Schritt fuer Schritt geht es ( subtil ) weiter

Also : Flirte subtil. Schau was zurueckkommt. Achte auf IOI’s. Dann langsam Kino, DHV mit anderen Frauen etc…du hast es ja schon 100 mal hier im Forum gelesen.

Ganz normales Game, aber mit angezogener Handbremse. Bau langsam Spannung auf.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

achso : auf keinen Fall ihre Nummer oder Kontaktdaten holen. Geflirtet wird in der Sprechstunde oder danach wie hier angesprochen sonst bist du schnell der Creep. 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Robin888 schrieb:

Fast nur Schrottantworten.. Bischen auch was brauchbares.

Schrott war nur die Frage. 

Die meisten Antworten waren gut.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
8 minutes ago, Robin888 said:

Fast nur Schrottantworten.. Bischen auch was brauchbares.

Wenn die Sprechstundenhilfe alle beisammen hat, wird sie dir die Privatmail nicht geben. Also ist Termin ausmachen Mittel der Wahl. Was du dann aus dem Gespräch machst, liegt an dir. Dafür hast du aber Anregungen erhalten bzw. kannst du diese insgesamt im Forum nachlesen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Robin888 schrieb:

Fast nur Schrottantworten.. Bischen auch was brauchbares.

Stimmt, finde die Antworten auch scheisse.

Am Besten du schreibst Ihr einen handgeschriebenen Brief und erörterst Ihr deine Gefühle. Diesen kannst du auch bei der Sprechstundenhilfe abgeben!

Das müsste Sie von deinem Selbstvertrauen überzeugen denke ich!

Do it!!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Robin888 schrieb:

Fast nur Schrottantworten.. Bischen auch was brauchbares.

Jo, Haufen kleingeistiger Scheissdreck.

Aber lass die Finger von irgendwelchen e-mails. Ist einfach nur peinlich.

Besser Eier auf den Tisch packen und Klartext reden.

Viel Glück dabei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Robin888 schrieb:

Fast nur Schrottantworten.. Bischen auch was brauchbares.

Hier nun die Antwort des Tages! 

Du kannst dir ganz offiziell einen Beratungstermin geben lassen, in dem Du alle Probleme und Bedürfnisse mit deinem Zahnarzthäschen besprechen kannst. Da es eh nur um Themenbezogenes geht, wäre das DEINE Lösung. Und wenn Du es nicht schaffst, ihr in einer Stunde zu verklickern, dass Du sie ficken möchtest, sind deine PU-Skills einfach nur für den Arsch - also Schrott.

Problem ist nur, dass das deine Krankenkasse nicht übernehmen wird, außer Du bist privat versichert.

Bevor ich allerdings 79,50 € für das Gesülze mit ihr bleche, gehe ich lieber in den Puff, da bekomme ich mehr für mein Geld und zahle sogar noch 29,50 € weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Robin888 schrieb:

ich möchte meine Zahnärztin zu einem Treffen einladen. [...] Mir fällt eigentlich nur ein, Ihre Sprechstundenhilfe nach der Privatmail zu fragen und denn zum Essen einzuladen.

Auch wenn du 43 bist, auch wenn sie Zahnärztin ist, so gilt das Gleiche wie für jedes x beliebige PU: (Hallo!/Warte mal!/ Entschuldige!/...) Ich finde dich bildhübsch/zahnpflegetechnisch kompetent/..., würde dich gern mal näher kennenlernen. Lust auf einen Kaffee/Theater/Gangbang/... heute abend im xyz? Wenn Interesse, aber keine Zeit signalisiert, dann Nummer ziehen. Da wirst du nicht drumherum kommen. Warum scheust du dich davor? Wie soll das sonst klappen?

Dass mit der Sprechstundenhilfe ist mE keine gute Idee. Wenn man(n) die Möglichkeit hat, eine Frau direkt anzusprechen und dann den Umweg via Internet oder Telefon geht, dann wirkt das schwächlich bis creepy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erwachsener, reifer, 43 jähriger Mann hat Angst seine Zahnärztin einfach einzuladen....

Mir wäre das peinlich.

Ich würde mich kaum dagegen wehren könne, immer mal wieder zu denken:

'Alter, Junge....hab ich echt so viel Angst vor Frauen?'

Aber ich glaube du machst dir ganz gerne mal was vor.

Es scheint irgendwie nicht wirklich plausibel zu sein, dass du rein akademisches Interesse hast und über Zähne mit ihr reden willst. Who's supposed to believe that.

Ein Mann oder Mensch, der nicht mal sich selbst gegenüber oder etwa in einem anonymen Forum ehrlich sein kann, der hat ein massives Problem. Wer versucht sogar sich selbst was vorzuspielen, der weiss schon gar nicht mehr, wer er eigentlich ist. Das sind Extremfälle. Da wird gar kein Rat hier irgendwas bringen.

Passt auch zu dem Dis der dann sofort kommt, obwohl Leute sich die Zeit nehmen und antworten.

Mehr noch. Neu in einer Community zu sein und sofort alle zu beleidigen, zeugt entweder von völlig atrophierten social skills, einer inneren Wut und innerem Frust oder von simpler Provokation, die vor allem bei Trolls beobachtbar ist.

So verhält sich doch kein erwachsener, 43 jähriger Typ.

Du versuchst immer noch auf badass zu machen. In dem Alter. Just be your fucking self.

Bei 15 jährigen Opfer-Ghetto-Proleten kann man das noch irgendwie mit ach und krach entschuldigen. Bei einem erwachsenen Mann ist das einfach nur grotesk peinlich.

bearbeitet von lowSubmarino
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, lowSubmarino schrieb:

Erwachsener, reifer, 43 jähriger Mann hat Angst seine Zahnärztin einfach einzuladen....

 

Er ist lieber in Thailand, weil die Frauen da unkomplizierter sind :o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.11.2017 um 09:56 , Robin888 schrieb:

Fast nur Schrottantworten.. Bischen auch was brauchbares.

Hey, 

wieso nicht nach der (nächsten) Behandlung sie einfach mal ganz offen und ehrlich nach einem Date fragen oder ihr offenbaren, dass du sie ganz nett findest und dich über einen gemeinsamen Kaffee freuen würdest? 

Alles andere wäre kindisch, unauthentisch und peinlich. Glaub mir. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich auch so. Direkt fragen, statt rumzueiern. Vermutlich ahnt sie eh schon was. 

Ich werde in den nächsten Tagen was zum Thema Zahnärztin schreiben. Heute habe ich wenig Zeit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Robin888

Abgesehen davon, daß Du "ausschließlich" ein medizinisches Interesse hast, wird sie vermutlich auch noch gut aussehen. Vermute ich mal, einfach sooo.

Die Sache hat sich vor etwa 5 Jahren zugetragen. PU-technisch hat das natürlich wenig relevanz, weil ich nicht pickuppe und ich ich die Finger von Frauen mit Abi und Studium lasse. Es geht eher, darum ohne Blabla einen "Termin" klarzumachen.

Zur Vorgeschichte:

Ich wechselte den Zahnarzt und landete zufällig bei einer Zahnärztin (Hasi, damals Anfang 40). Es stand eine etwas größere Baustelle an, d. h. viele Behandlungen. 

Während der Behandlungen kam das Gespräch auf eines ihrer "Hobbies" gut essen, aufwändig selbst kochen und Wein genießen. Wurde von ihr selbstverständlich entsprechend dargestellt. Ich entgegnete, daß ich das auch könnte, nur mit Weinen kenne ich mich nicht aus. Wurde von ihr als Blabla eines Was-auch-immer-Typs abgetan. 

Einige Termine später nochmal das Gleiche. Auch mein erneuter Einwand, daß ich das auf die Reihe bekäme, wurde wieder in Frage gestellt. Eigentlich habe ich wenig Drive, Menschen von Gegenteil zu überzeugen. Sie hatte meinen Ehrgeiz geweckt. Auf meine Frage, ob sie mich nicht ernst nimmt, ruderte sie etwas zurück und wir einigten auf einen Termin für ein 3-Gänge-Menue. 

Will damit sagen, daß ich sicher noch 5 Termine mit Rumeiern hätte verbringen können. Klare Frage, klare Antwort.....

Der restliche Abwicklung spielt hier keine Rolle. 

 Schönen Abend.....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.11.2017 um 09:56 , Robin888 schrieb:

Fast nur Schrottantworten.. Bischen auch was brauchbares.

Schlanker, ich bin zwar ganze 22 Jahre jünger als du und habe auch einen guten Grund, weshalb ich hier gelandet bin aber mal im Ernst: Hingehen, nach einem Date fragen und gut ist. Das schlimmste was passieren kann ist, dass du dir einen neuen Zahnarzt suchen musst.
Ich war ja auch manchmal naiv, aber nicht weltfremd. Junge junge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

4 4