20 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Da gab's eine Diskussion über Faschingskostüme. Gaaa nich solang her. Dort findest Du Inspirationen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, das mit dem faschingskostüm hatte ja einen anderen fokus.

ich persönlich habe eine art uniformfetisch. ich 'sammle' vor allem US soldaten. lächerlich kommts natürlich wenn du nicht so einen beruf hast und dann im alltag diese uniform anziehen würdest oder so. und in den berufen in denen uniform getragen wird, ist man in der zeit "im dienst! und hat sich ja entsprechend zu benehmen.  die soldaten die ich bisher hatte, hab ich alle über online-dating plattformen kennenglernt, ein teil hatte uniform fotos in den profilen und bei einem anderen teil war es eine positive überrasschung beim näher kennenlernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles außer Fasching ist doch lächerlich. Kann der TE schon machen, aber dann in einer Fake-Uniform, sonst wird's lustig wenn ein Streifenhörnchen mal nachfragt und die Kostümierung ist sehr realitätsnah. Am besten noch mit Hoheitsabzeichen und Dienstgrad😂.

Derjenige, der so einem Beruf hat, wird sicher so nicht gamen. Außer er hat nen Fetisch. 

Lustig zu hören, das Frauen darauf stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich juckt es nicht wenn jemand meint, mit ner Feldjacke der Bundeswehr rumlaufen zu müssen. Falls da noch Hoheits- und Dienstgradabzeichen drauf sind, gibts schonmal ein Kopfschütteln und Missachtung. 

Aber wenn sich jemand ne komplette Uniform anzieht, um Frauen aufzureißen, stell ich ihn vor allen anderen bloß und sorg dafür, dass er sich an Ort und Stelle auszieht.

Hier in Deutschland hat die Bundeswehr schon so nen schlechten Ruf. Dann noch die wenigen Werte, welche die Uniform verkörpert, für HB's ausnutzen? Kein Respekt. 

Ich bin selten in Uniform unterwegs und mir würde es nicht im Traum einfallen aktiv zu gamen. 

Aber das versteht niemand, der sich die Uniform nicht verdient hat. 

bearbeitet von realShughart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Austria69 schrieb:

Hey Freunde,

Games in Uniform, sei es Polizei, Soldat,.. etc. Jemand Erfahrungen gemacht? Wie denkt ihr darüber? 

 

Mal angesehen davon, dass es eine schwachsinnige Idee ist, sich als jemand auszugeben der man gar nicht ist, ist es im schlimmsten Fall Amtsanmaßung und es gibt eine Anzeige.

Manchmal frage ich mich ob so Fragen ernst gemeint sind oder ob Leute wie du wirklich so einen Blödsinn im Hirn haben und sich ne Uniform zum Sargen anziehen. Ehrlich, so ein bisschen selbst ständiges Denken kann doch nicht zu viel verlangt sein.

Btw, Fasching ist vorbei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich nicht machen, wenn du keinen Dienst ausübst. Bringt im normalen Alltag nur Probleme mit sich. 

Kann mir schon vorstellen das man damit was reißen könnte. Problem ist halt nur, wenn sie erfahren das du gar kein Soldat, Polizist bist. Sei einfach du selbst, damit beeindruckt man die meisten Frauen, weil es halt so wenige tun.. :-D 

 

Meiner Meinung nach, lass es lieber! :-D

Wünsche dir trotzdem viel Spaß! Gönn dir Homie! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es könnte funktionieren, wenn man es aktiv mit Humor unterfüttert. Also, wenn man sich mehr als crazy Guy mit einer kleinen Macke für (historische) Uniformen darstellt. Man könnte auch so einen Stadtführerframe einnehmen. Ich trag heute Uniform eines französischen Soldaten, weil ich im französischen Sektor unterwegs bin etc .. Ich glaub, wenn es gut gebracht wird, kann es auch recht witzig sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.2.2018 um 14:33 , Gerry schrieb:

Mal angesehen davon, dass es eine schwachsinnige Idee ist, sich als jemand auszugeben der man gar nicht ist, ist es im schlimmsten Fall Amtsanmaßung und es gibt eine Anzeige.

Manchmal frage ich mich ob so Fragen ernst gemeint sind oder ob Leute wie du wirklich so einen Blödsinn im Hirn haben und sich ne Uniform zum Sargen anziehen. Ehrlich, so ein bisschen selbst ständiges Denken kann doch nicht zu viel verlangt sein.

Btw, Fasching ist vorbei.

Ziemlich frech deine Antwort. Wer sagt denn, dass ich beruflich kein Uniform-Träger bin? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meiner Meinung nach kommt das, wenn man von Berufs wegen Uniform trägt auf die Situation an. Im Dienst würde ich sagen, nein. Ist einfach unprofessionell. Aber ich sehe oft in der Bahn Soldaten oder Polizisten, die in den Feierabend oder ins Wochenende fahren. Wenn die eine HB sehen, die ihnen gefällt, fände ich es komisch, wenn sie wegen der Uniform nicht approachen würden. Aber ich denke Streetgame mit der Uniform oder bewusst mit der Uniform sargen gehen, würde ich nicht tun, weil den HBs eignetlich nie klar ist, ob man sie jetzt dienstlich oder privat anspricht und besonders bei einem Polizisten käme das blöde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt da noch was anderes. Uniform funktioniert ausserhalb von Karneval nur dann, wenn Du daran gewohnt bist, sie zu tragen. Ist ähnlich wie mit Anzügen. Wenn man ein Auge dafür hat, dann sieht man ziemlich gut, wer das Zeug regelmässig trägt und wer nicht. Da fehlt dann die Selbstverständlichkeit, und die Sachen sitzen nicht richtig.

Falls Du beruflich Uniform trägst, ist das natürlich was anderes. Kommt aber natürlich aufs Setting an. Am Freitag oder Sonntag abend glaubt man einem Uniformträger sofort, dass er auf dem Weg ins Wochenende ist. Aber Samstag nachmittag im Einkaufszentrum?

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.2.2018 um 12:28 , realShughart schrieb:

Mich juckt es nicht wenn jemand meint, mit ner Feldjacke der Bundeswehr rumlaufen zu müssen. Falls da noch Hoheits- und Dienstgradabzeichen drauf sind, gibts schonmal ein Kopfschütteln und Missachtung. 

Aber wenn sich jemand ne komplette Uniform anzieht, um Frauen aufzureißen, stell ich ihn vor allen anderen bloß und sorg dafür, dass er sich an Ort und Stelle auszieht.

Hier in Deutschland hat die Bundeswehr schon so nen schlechten Ruf. Dann noch die wenigen Werte, welche die Uniform verkörpert, für HB's ausnutzen? Kein Respekt. 

Ich bin selten in Uniform unterwegs und mir würde es nicht im Traum einfallen aktiv zu gamen. 

Aber das versteht niemand, der sich die Uniform nicht verdient hat. 

Bist du söldner? 

Warum so unfreundlich? Als pilor etc fahrst du ja auch zum arbeitsort in uniform.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seinem Avatar nach könnte er Falli sein, oder zumindest bei bei der Truppe. 

Uniformieren kann sich a jeder so lang da keine Dienstgrad/Hoheitsabzeichen drauf sind. Ob unser Shuggi jemand auszieht wage ich zu bezweifeln. Da müßte er bei den Punks anfangen, die Tüpfeltarnjacke rumrennen. Falls doch, gibt's Diszi....

Hmm, seine mit der Uniform verbundenen Werte werden hier wohl die wenigsten verstehen.

Verdienen muß man sich die Uniform nicht. Sie wird jedem inflationär nachgeworfen, der nen Kopf und Extremitäten an der richtigen Stelle hat.... 

Also, innerlich Ruhe bewahren......

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.2.2018 um 23:12 , Austria69 schrieb:

Ziemlich frech deine Antwort. Wer sagt denn, dass ich beruflich kein Uniform-Träger bin? 

Ganz ehrlich, wenn du Uniformträger wärst, wäre die Idee in Uniform sargen zu gehen noch dämlicher.

Bist du bsp. bei der Truppe, der Polizei oder einem anderen "Verein" der dem Staat zugehörig ist, repräsentierst du eben jenen Staat (solange du in Uniform durch die Gegend latscht auch außerhalb der Dienstzeit). Der Staat geht nicht Sargen, sondern kommt seiner hoheitlichen Aufgabe nach.

Solltest du tatsächlich Uniformträger sein, dann ist das schon höchstgradig peinlich dir sowas erst vor Augen führen zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit dem Hauptmann von Köpenick ist viel Wasser die Maas und die Memel heruntergeflossen und Preußens Glanz und Gloria spiegeln sich nicht mehr in den polierten Knöpfen einer Uniform.

Im Kaiserreich an der Donau mag das noch anders aussehen, wo man ja heute noch mit dem Dienstfiaker am Heldenplatz vorfährt. Und den Magister auf der kupfergestochenen Visitenkarte führt, die man gelegentlich eingerissen zum Säbelduell überreicht.

Also vielleicht ticken die Mädels dort noch anders, wenn man in der Uniform eines UN-Inspektors für Massenvernichtungswaffen auftritt. ( (c) @endless enigma )

Aber ist in der entwickelten Welt (kleiner Scherz) heutzutage die vorherrschende Strömung nicht eher grenzenlose Individualität, wo die Uniform fürs genaue Gegenteil steht?

 

Am 23.2.2018 um 05:33 , Bitcoin schrieb:

 Ich trag heute Uniform eines französischen Soldaten, weil ich im französischen Sektor unterwegs bin etc .. Ich glaub, wenn es gut gebracht wird, kann es auch recht witzig sein.

Mit nem angeklebten spitzen Schnurrbart und einem fronsösischen Aksoh wie Pepe le Pew (https://de.wikipedia.org/wiki/Pepé_le_Pew) kommt das sicher gut.

bearbeitet von HerrRossi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, HerrRossi schrieb:

Ich trag heute Uniform eines französischen Soldaten

wirkt aber nur echt, wenn du beim ersten Schuss gleich wegläufst

bearbeitet von Nachtzug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehemaliger berufsbedingter Uniformträger hier.

Von der Idee, gezielt in Uniform sargen zu gehen rate ich dir dringend ab, aber ich glaube so viel Hirnschmalz hast du auch.

Wenn man mal den Umgang mit hübschen Mädels getrennt vom gezielten Sargen betrachtet, habe ich folgende Vorteile festgestellt:

- Mädels stehen auf Uniformen

- du strahlst mit Uniform Respekt, Macht aus

- Mindset: du verkörperst in dem Moment die Institution, für die deine Uniform steht und bist nicht die Individualperson XY Du "musst" quasi mit den heißen Mädels sprechen, die du sonst vielleicht nie ansprechen würdest

 

Wenn es die Situation zugelassen hat, habe ich natürlich auch im Dienst mit Mädels geflirtet. Wenn es sich ergeben hat. Besonders mit den Landratsamt-Mäusen. Eieieiei....

C&F würde ich immer sehr vorsichtig einsetzen, Übertritte können sich wirklich ernsthaft rächen. Wenn dann auf der Kontaktkarte zufällig die private Handynummer steht, kann ja keiner was dafür, war ja ein Versehen ;-)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.2.2018 um 22:04 , Austria69 schrieb:

Games in Uniform, sei es Polizei, Soldat,.. etc. Jemand Erfahrungen gemacht? Wie denkt ihr darüber?

Da gibt es ein paar Sachen, die sehr spannend sind.

Ich empfehle den "Royal Archduke of Grand Fenwick".

Oder den "My Penis Grants Wishes".

Gib nachher Bescheid, wie es ausgegangen ist!

 

bearbeitet von Lodan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Berserker

Kommt super an, damit symbolisierst du: machst etwas, wohlmöglich auch fucking dangerous things. Also wenn du im Dienst bist, ist das schonmal ein Bonus - heißt aber trotzdem nicht per se dass du jetzt Sonderstatus bei Frauen hast und alle deinen D wollen.

Was du nicht tun solltest: Es raushängen lassen. Lernt dich ne Frau im Dienst kennen o.k. Der Wow-Effekt ist viel besser als wenn du sofort sagst dass du z.B. Polizist bist.

Ich selbst habe einen Kumpel der oft in Einsätzen war wo um jeder Ecke der Tod lauerte, doch wenn wenn's um ne hübsche Frau ging verwelkte sein Mut, wie ein Gänseblumchen im Winter. Und solche Jungs sind da leider auch nicht selten, und das wissen auch Frauen.

Wenn du nicht im Dienst bist, oder irgendwas machst wo eine Uniform notwendig ist,  dann lass sowas. Einfach nur peinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.