HerrRossi

Member
  • Inhalte

    1.964
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     3.174

HerrRossi gewann den letzten Tagessieg am August 26 2015

HerrRossi hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

1.335 Ausgezeichnet

3 Abonnenten

Über HerrRossi

  • Rang
    Erleuchteter

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

5.524 Profilansichten
  1. Ihr braucht nur noch Stroh. Masken habt ihr ja schon.
  2. Kann mal jemand die möglichen Facepalms auf 30 oder so hochsetzen, pro Stunde natürlich, sonst kommt man hier ja gar nicht mehr nach. Oder double-facepalms, die nur einfach zählen, wäre auch schonmal ein Anfang. Unseren Staat hat halt jetzt der Alltag wieder. Und in dem gibt es seit Jahrzehnten Regeln, deren Einhaltung absolut niemand mehr überwacht. Von Baustellen mit metertiefen Löchern ohne ausreichende Absperrung zur Öffentlichkeit bis zu Milliardenbetrügereien ala Cum-Ex und Diesel. Wer erinnert sich noch daran, daß im April Buchleser im Park von Halbzügen der Bereitschaftspolizei gleichzeitig von der Wiese gezerrt, geprügelt und gepfeffersprayt wurden? Auch gab es in letzter Zeit einige Berichte über horrende Bußgeldverfahren aus der strengen Zeit, die jetzt wegen Einlegung von Rechtsmitteln an die Öffentlichkeit kommen. 5 Familienangehörige aus 2 Haushalten mit 1000 Euro, ein bei Grillverbot mit Abstand grillendes halbes Dutzend Jugendliche mit zusammen zwei oder drei Tausend Euro. Und jetzt? Niemand hält sich mehr an die Abstandsregeln, absolut gar niemand. Keine einzige Person. Nirgendwo. Und keinen interessierts. Eine immer größere Zahl Leute verstößt vorsätzlich gegen die Maskenpflicht und nimmt schon gar keine Maske mehr mit in den Supermarkt oder in die Bahn. Noch mehr Leute klemmen sich eine Maske unters Kinn und setzen sie ebenfalls vorsätzlich nicht auf, wo Maskenpflicht herrscht. Und keinen interessierts. Aber die mobilen Blitzer auf Tempo 40 an Strecken, wo zuvor seit 50 Jahren Tempo 60 galt, die werden immer noch mehrmals in der Woche an neue Positionen gestellt.
  3. Warum faseln jetzt eigentlich alle Politiker unisono davon, daß die "Maskenpflicht bleiben muß, wo die 1,5m Mindestabstand nicht eingehalten werden können"? Damit implizieren sie, daß man mit Maske keinen Mindestabstand einhalten muß und auch nie mußte. Oder ist das nur Altmaiers kriminelles Reframing im Dienste der Wirtschaftsnutten? https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.zu-viele-neuinfektionen-minister-zu-frueh-fuer-abschaffung-der-maskenpflicht.a0a40a22-0aee-44be-959d-94a82e323493.html Mord soll jetzt in Baden-Württemberg nicht mehr bestraft werden, weil "die ganz überwiegende Zahl" der Bevölkerung keine Morde begeht. So jedenfalls die Argumentation der Regierung zur kollektiven Nichteinhaltung der Maskenpflicht in den Bussen und Bahnen. Der Fisch stinkt halt vom Kopf her, siehe Kretschmann im Flughafen. https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.mundschutz-in-stuttgarts-bahnen-frei-fahrt-fuer-maskenmuffel-ministerium-sieht-kein-problem.20b2d3e5-ca57-4fa4-973e-6f750c9975b2.html Im Übrigen wäre uns viel Leid erspart geblieben, wenn WHO und RKI bezüglich der Maskenpflicht frühzeitig auf mich gehört hätten. https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/masken-133.html
  4. https://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-in-afrika-die-menschen-haben-angst-sich-mit-den-krankheiten-der-weissen-anzustecken-a-ffdabfe9-873f-450e-a4a6-ed6136978d62 "Im Allgemeinen reagieren viele Menschen sehr gut, wenn sie Feuer vor sich sehen oder einen Löwen. Aber sie reagieren sehr schlecht auf Logik und Wahrscheinlichkeitsrechnungen. Wenn nicht Freunde oder Familienmitglieder um sie herum sterben, glauben viele nicht an die Gefahr. " Das sagt eine von Ärzten ohne Grenzen und meint damit speziell die Situation in Afrika. Aber gerade bei Corona sind viele Menschen im Rest der Welt geistig auch nicht viel weiter.
  5. Wie genau fühlst Du Dich dabei, wenn Du sowas machst? Wie im Zirkus während der Hochseilartist zum Salto Mortale ansetzt und das ganze Zelt schaut gebannt und totenstill nach oben, und Du drückst ein Furzkissen? Oder eher wie ein Kind, das regelmäßig Vasen aus dem Regal schmeißt, damit es von seinen Eltern wenigstens verprügelt und nicht ignoriert wird? Dir wurde nachgewiesen, daß Du hier dauernd Unfug verzapfst und auf Müllvideos verlinkst, in denen Profilneurotiker Scheiße labern und lügen, und Du kommst mit "aber es pupst doch?"
  6. Nachdem der Vatikan die Kugelform der Erde anerkannt hat, hat nun auch die WHO die Verbreitung des Coronavirus durch die Luft anerkannt. https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-who-erkennt-aerosol-uebertragung-an-a-e536b41a-c9f7-4566-9e6e-32ebf86a7251 Leider gilt das noch nicht in Deutschland, da unserem Wirtschaftspapst Altmaier Umsätze wichtiger sind als Menschenleben. https://www.tagesschau.de/inland/maskenpflicht-111.html Und ich Naivling wollte hier mal beim örtlichen Gesundheitsamt nachfragen, warum mir in jedem Supermarkt eine größere Menge Kunden und Mitarbeiter begegnet, die keine oder keine funktionierend angelegte Maske trägt und was sie dagegen zu tun gedenken.
  7. Du darfst Deine Meinung leider immer äußern. Wobei dies ja zugleich ein optimistisch stimmender Beleg dafür ist, wie weit unsere angeblich so eingeschränkten Freiheitsrechte immer noch reichen. Wer an einer Uni studieren will, muß aber diverse Grundsätze beachten und einhalten. Abseits direkter Täuschung bei Arbeiten sind die gelebten Maßstäbe eher lax, bzw. die juristischen Hürden für eine Verfolgung sehr hoch, aber im Prinzip kann jemandem, der öffentlich herumlügt und dabei den Anschein der Wissenschaftlichkeit erweckt, sogar ein zuvor rechtmäßig erworbener Titel aberkannt werden. Auch dabei wieder ein Doktorgrad leichter als niedere Abschlüsse. Solange jemand noch studiert und zweifelhafte Äußerungen im Zusammenhang damit macht, dürfte der Arm der Uni weiter reichen als nach dem Abschluß. Edit: Gibt schon mehrere Faktenchecks zu dem Machwerk. https://www.swr3.de/aktuell/fake-news-check/faktencheck-zerstoerung-des-corona-hypes-100.html Deutlich sinnvoller, eine dieser Faktenzusammenfassungen kurz zu überfliegen, als eine Stunde lang irgendwelchen Hirnblähungen beim Ablüften zuzusehen. Komischerweise werden gemachte Fehler bei der Schweinegrippe von Coronaleugnern viel lieber angeführt, als die ebenso gemachten Fehler bei der Spanischen Grippe, insbesondere das zu frühe Ende der Maskenpflicht.
  8. Ich fände es schlimmer, wenn jemand, der solchen Unfug verzapft, an einer deutschen Uni bleiben darf. Grundsätze wissenschaftlichen Arbeitens und so.
  9. Tja, Augen auf bei der Präsidentenwahl. Wobei wir einfach nur Glück hatten, daß Laschet bisher noch nicht zur Wahl stand.
  10. Im Sinne der Volksbildung könnte ein schwerer Verlauf positive Auswirkungen haben. So als wenn jeder, der mit brennender Kippe tankt, anschließend ohne Haare zur Kasse geht. Aber da gerade die Anhänger solcher Leute erhebliche Geistesdefizite haben, wäre deren Erkenntnisgewinn wohl äußerst gering. Im Zweifel waren es für seine Jünger halt die übermenschlichen Anstrengungen der letzten Monate, die die Blähungen im Darmbereich, äh in der Lunge verursachten.
  11. Wie blöd muß man eigentlich sein, um so einen Aushang zu entwerfen?
  12. Der OSA hat diesen Thread über Google gefunden und hat den TE beim Treffen mit einem Orgonstrahler in eine andere Bewußtseinsebene versetzt, so daß er jetzt ohne Internet zwischen den Partikeln der Saturnringe kreist. Ich kann nur davor warnen, solchen Strukturvertrieben auf den Leim zu gehen und teure Fortbildungen zu buchen! Wer Angst hat, daß seine Persönlichkeit nicht stark genug dafür ist, um der Verlockung widerstehen zu können, sollte unbedingt ein paar Innergame-Kurse bei einem Pickup-Veranstalter buchen. Gibts auch günstig als Jahresabo. Ganz grundsätzlich finde ich es sehr spannend, daß praktisch jede Organisation Mitglieder wirbt, und zwar einfach irgendwen, Hauptsache er macht mit. Z.B. die großen F, Freiwillige Feuerwehr, fechtende Ferbindung oder Freimaurer. Am Anfang gibt es einen eingeschränkten Mitgliederstatus, wo man noch nicht alles darf, vor allem aber auch noch nicht muß, gleichzeitig aber Aufgaben zur Bewährung bekommt. Jugendfeuerwehr, jo, spritz da mal bissel auf die Bierkisten, oder Prospect bei den Hells Angels, wo du fremde Harleys mit der Zahnbürste schrubbst. *Deiner* Zahnbürste. Und dann kommt der große Tag der Initiation, wo man sich die Backe aufschneiden läßt, coram publico eine Jungfrau auf dem Altar nagelt, auch wenns diesen Monat leider nur männliche Jungfrauen gab, oder mit einem großen Bums Ronnys Resonator am Drehstrom ausprobiert. Danach findet es dann jeder voll toll, Mitglied zu sein und möchte andere davon überzeugen, ebenfalls Mitglied zu werden. Bei der Freiwilligen Feuerwehr oder einer trinkenden Verbindung liegt die Mitgliedschaft in einem gesellschaftlich und persönlich meist unschädlichen Rahmen. Bei Freimaurern weiß mans nicht, wegen ihrem Weltherrschaftsdings und den geheimen Handschlägen, aber bei Rockerbanden mit Panzerfäusten und Scientology ist man klar außerhalb des Erstrebenswerten.
  13. 6 Wochen echte Ausgangssperre in Melbourne und geschlossene Grenzen zu den Nachbarstaaten (können Kängurus eigentlich Corona übertragen?) https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-07/australien-melbourne-lockdown-ausgangssperre Und hier kriegen die Leute einen Herzkasper, weil sie beim Virenverteilen im Laden einen Mundschutz tragen müssen. (ObRant: Neulich am Badesee, anderthalb Meter breiter Zugang ins Wasser (daneben durch Gebüsch unzugänglich). Links und recht steht jeweils ein (mittelalter) Mann und schreit zu seinem Freund auf der anderen Seite. Ich stelle mich im Abstand hin und gebe zu erkennen, daß ich ins Wasser will. Nichts passiert, die reden weiter. Ich drücke mein Verlangen verbal aus. Einer der beiden macht eine einladende Geste durch die ein Meter breite Gasse zwischen den beiden. Ich erkläre ihm, daß ich nicht durch ihre Atemwolke laufen will. Der einladende Idiot empört sich dann prompt über Unterstellung, er hätte eine Atemwolke. Was für ein ignorantes Arschloch, das sich seit einem Vierteljahr konsequent weigert, jegliches Wissen und jegliche Vorschriften zu Corona zur Kenntnis zu nehmen. Man müßte sowas wie die Nachschulung beim Führerschein auch für solche Leute einführen. Hätte ich den beiden Hirnamputierten erklärt, daß sie selbst schon gegen das Abstandsverbot verstoßen und mit der Blockade des Zugangs ziemlich asozial sind, wäre der Gesamtvorgang wohl in der Tagesschau gekommen, allein schon wegen der Anzahl der nötigen Einsatzfahrzeuge. Deutschland hat einfach reines Glück, daß nur die zwei Drittel oder Hälfte der Bevölkerung aus solchen Geisteskranken besteht und der denkende Rest das mit Überkompensation ausgleicht.)
  14. Beim Wichsen? Du machst mir Angst!
  15. Mir scheint, es gibt zwei Möglichkeiten, die Welt zu beschreiben. Entweder man sagt, es ist alles ungefähr durchschnittlich, mal so mal so, aber ungefähr ausgeglichen, und es gibt mal Außreißer in die eine oder andere Richtung, aber meistens nicht arg. Oder man beschreibt die Extrempunkte des aufgespannten Spektrums, womit gleich die möglichen Zwischentöne abgedeckt sind. Die genaue Verteilung bleibt zunächst offen, ist aber leicht nachholbar. Und dann hat man eine präzise Beschreibung der Gesamtsituation. Wenn ich wissen will, was Sache ist, wähle ich die zweite Methode. Wenn ich mich wohlfühlen will, die erste.