LTR - Nach kleinem Drama meinerseits evtl Betaisierung

24 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

 

1. Mein Alter 23
2. Alter der Frau 19
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben LTR seit 8 Monaten
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?") Sex
5. Beschreibung des Problems

 

Hallo an alle,

die Überschrift ist evtl etwas extrem gewählt.

Seit ca. 8 Monaten bin ich in einer LTR mit HB19. Läuft alles sehr gut soweit. Nun erstmalig allerdings geht es in Richtung beta. 

Wir sehen uns ca. 3-5 Mal pro Woche. Je nachdem wie sie arbeiten muss (Schichtdienst). Da ich durch Ihre Schichten nicht durchblicke fragt sie einfach immer ob sie kommen kann, wenn sie Zeit hat. Das verneine ich eigentlich nie.

Anfang der Woche fragte ich sie ob sie kommt, was sie verneinte. Da ich mit Kumpels spontan in einer Kneipe was getrunken hatte schien ich in einer Emotionalen Phase zu sein. Ich versuchte sie zu überreden, indem ich scherzhaft übertrieben erwähnte wie sehr mich das doch freuen würde. Aber half alles nichts. Kein Thema, sie muss lange arbeiten. 

Der Abend wurde dann aber länger. Später dann fragte ich sie erneut (war gut angetrunken) und fing an ein kleines Drama zu machen, weil sie nicht kam. Irgendwann sagte ich dann angepisst "dann nicht, gute Nacht" Was sie so nicht auf sich sitzen ließ und einen Spruch hinterher warf. Daraufhin mein Satz "Wenn du so weiter machst brauchen wir uns auch die nächsten Tage nicht mehr sehen". Ende der Diskussion....Am nächsten Tag sah ich ein, dass mein Drama kompletter Bullshit war und ich fand den letzten Satz auch nicht gerade Nett, deshalb meldete ich mich bei ihr per Whatsapp in etwa mit " Sorry, war mit XX was trinken und hatte ne Phase". Ich fand, das gehört sich so und ging davon aus, dass das einen reiferen Eindruck vermittelt, als wenn ich das Drama unkommentiert ließ. War dann auch alles gut erstmal wieder.

Einen Tag später kurz vorm Sex der Satz von ihr "Sei Froh, dass ich nicht nachtragend bin", da bereute ich die Entschuldigung dann doch etwas...einfach ignoriert und weiter. Wieder einen Tag später hatte sie keine Lust auf Sex. Allerdings wollte sie mir den Gefallen tun und mich unterstützen 😉 (machen wir immer so) Hielt mich dann aber hin mit "warte ich muss noch XX schreiben" und sonem Mist. War nur am Handy. Bis ich dann meine Hose wieder anzog. Ich war richtig angepisst, vermutlich weil ich nicht wusste, wie ich reagieren sollte und habe sie den Rest des Tages komplett ignoriert (es war Abends). Im Bett kuschelte sie sich noch an mich, was ich unterband.

 

Tja das ist jetzt 3 Tage her, seitdem Freeze ich sie. Sie hat mehrere mittellange Texte geschrieben was denn los wäre und sie würde ja gar nicht wissen was los (was ich ihr nicht abkaufe) und ob sie herkommen dürfe. Meine einzige Kurzwantwort "Nein, ich muss mir erstmal Gedanken machen". 

Und ja das muss ich wirklich! Nämlich wie ich das jetzt mache. Ich weiß dass das Drama lächerlich und dumm war. Wird auch in Zukunft definitiv nicht wieder vorkommen. Und Auch dass ich angepisst bin weil meine Freundin mir keinen bläst, ich komme mir schon dumm vor wenn ich das schreibe🤦‍♀️ Aber so war es nunmal und ich konnte mich auch nicht überwinden nicht mehr angepisst zu sein. Das hat sie sonst nie gemacht. Und das finde ich einfach ätzend.


6. Frage/n

 

Was mache ich denn jetzt? Mir fällt einfach nichts ein. Sie wieder zu mir kommen lassen und so tun als wäre nichts gewesen? Könnte ich irgendwie nicht, irgendwie fühle ich mich so Beta dabei. JA es ist meine eigene Schuld aber wie biege ich das jetzt wieder gerade?

Ich glaube wenn sie Schwäche sieht was das Durchsetzungsvermögen bei mir angeht wird sie das ausnutzen irgendwann. 

Danke für jeden Tipp!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Frau möchte zu sexuellen Handlungen gezwungen werden. Oralverkehr macht dann erst Spaß wenn beide es genießen. Deine Einstellung zu ihr wirkt allgemein so, als wäre sie dir etwas schuldig. Und du merkst ja selbst wie du reagierst und mit ihr umgehst. Woher kommt diese Erwartungshaltung? Was fehlt dir um dich von ihr zu distanzieren? Vielleicht bist du ja mit anderen dingen in deinem Leben unzufrieden und glaubst das die Frau das alles ausgleichen muss. Bei solchen Druck vergeht die Lust auf Zweisamkeit und sex sehr schnell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du könntest anfangen dich wie ein Mann zu benehmen. Hättest ihren Kopf nehmen sollen und ihn auf dein Schwanz drücken, genau das hätte sie sich erhofft.

Es war ein Shit Test, dass sie ihn nicht gerade in den Mund genommen hat. Ausgelöst durch dein inkongruentes Verhalten an den Vortagen.

Du nimmst dir nicht, was du haben willst. Sie hat dich an den Eiern und du wirst immer uninteressanter.

Du machst ihr ab sofort nichts mehr Recht und fängst an, an dich selbst zu denken. Sie möchte sich um dich Kreisen nicht umgekehrt.

Lass sie zu dir kommen. Dann soll sie dir ein BlowJob geben. Wenn sie dazu keine Lust hat schmeißt du sie eben raus und vergnügst dich anderweitig.

bearbeitet von seductionguru
  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 4
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, seductionguru schrieb:

Du könntest anfangen dich wie ein Mann zu benehmen. Hättest ihren Kopf nehmen sollen und ihn auf dein Schwanz drücken, genau das hätte sie sich erhofft.

Es war ein Shit Test, dass sie ihn nicht gerade in den Mund genommen hat. Ausgelöst durch dein inkongruentes Verhalten an den Vortagen.

Du nimmst dir nicht, was du haben willst. Sie hat dich an den Eiern und du wirst immer uninteressanter.

Du machst ihr ab sofort nichts mehr Recht und fängst an, an dich selbst zu denken. Sie möchte sich um dich Kreisen nicht umgekehrt.

Lass sie zu dir kommen. Dann soll sie dir ein BlowJob geben. Wenn sie dazu keine Lust hat schmeißt du sie eben raus und vergnügst dich anderweitig.

Krass,da muss Frau 0 Selbstwertgefühl haben um sich so behandeln zu lassen.

 

An den TE ich finde du benimmst dich nicht wie ein erwachsener Mann,sondern wie ein Kind.

Sie kann nicht deine Gedanken lesen,in der Beziehung muss man kommunizieren und nicht hoffen sie kann es erraten. 

Schatz was ist denn los

nichts

 

na,das kommt allen bekannt vor,dieses Drama von den Frauen. Im Moment benimmst du dich so und dabei bist du ein Mann

Ka wie du wieder da raus kommst,denn ich denke es war nicht nur einmalige Sache und wird in Zukunft öfters vorkommen(Oder schon mal vorgekommen),wenn du nicht an dir arbeitest.

 

bearbeitet von kaktusfree
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, seductionguru schrieb:

Du könntest anfangen dich wie ein Mann zu benehmen. Hättest ihren Kopf nehmen sollen und ihn auf dein Schwanz drücken, genau das hätte sie sich erhofft.

Es war ein Shit Test, dass sie ihn nicht gerade in den Mund genommen hat. Ausgelöst durch dein inkongruentes Verhalten an den Vortagen.

Du nimmst dir nicht, was du haben willst. Sie hat dich an den Eiern und du wirst immer uninteressanter.

Du machst ihr ab sofort nichts mehr Recht und fängst an, an dich selbst zu denken. Sie möchte sich um dich Kreisen nicht umgekehrt.

Lass sie zu dir kommen. Dann soll sie dir ein BlowJob geben. Wenn sie dazu keine Lust hat schmeißt du sie eben raus und vergnügst dich anderweitig.

die idee ist richtig. die umsetzung großer quatsch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal einlesen. Du hast hinten und vorne nichts verstanden bezüglich Beta,Alpha,Freezen usw.

 

Zusammengefasst: Du hast nicht akzeptieren können, dass sie einmal wegen Arbeit nicht zu dir kam. Schiebst direkt total unbegründet wie ein Kleinkind Drama und drohst ihr noch. Dann wundert es dich, dass sie keine Lust auf Sex mit dir total unattraktivem Mann will. Ich kann mir auch genau vorstellen, wie sie da was ins Handy tippert und du noch total Passiv-Agressiv danebengelegen hast. Dann möchte sie sich dir wieder annähern, obwohl du dich total danebenbenommen hast und für schlechte Stimmung mit deiner Passiv-Aggressivem Verhalten gesorgt hast.

Als Dankeschön freezed du sie dann noch ohne Grund und machst auf Cool, willst dass sie wieder einfach so nach deinem Verhalten bei dir aufkreuzt und dir einen für dein Ego bläst?

 

Das ist weder Alpha noch Beta. Das ist Kindergarten von DIR, die Dame tut mir Leid.

 

einlesen einlesen einlesen

bearbeitet von beyondurlvl
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast SheWolve

Du hast dich da echt in eine ganz doofe Ecke manövriert. Needy, kindisch, bisschen manipulativ😑. Eine Frau zu sexuellen Handlungen zu drängen, die sie nicht will, hat nichts mit Führung zu tun, sondern ist der Abturner schlechthin und wird dahinführen, dass sie bald gar keine Lust mehr hat. Du solltest dich eher mal fragen, warum eine 19jährige Frau nach wenigen Monaten Beziehung keine Lust hat, mit dir zu schlafen. Da liegt doch was im argen.

Wenn sie sich meldet, hast du Glück. Dann würde ich glaube ich echt so tun als wär nix. Alles andere wird es iMa noch schlimmer machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist in der Konstellation die Frau. Schiebst unnötig Drama, reagierst über usw..

In deinem Alter is Needyness iwo "normal", krieg das hin. Gibt dazu ne Menge Themen hier.

 

vor 3 Stunden, seductionguru schrieb:

Du könntest anfangen dich wie ein Mann zu benehmen. Hättest ihren Kopf nehmen sollen und ihn auf dein Schwanz drücken, genau das hätte sie sich erhofft.

Es war ein Shit Test, dass sie ihn nicht gerade in den Mund genommen hat. Ausgelöst durch dein inkongruentes Verhalten an den Vortagen.

Du nimmst dir nicht, was du haben willst. Sie hat dich an den Eiern und du wirst immer uninteressanter.

Du machst ihr ab sofort nichts mehr Recht und fängst an, an dich selbst zu denken. Sie möchte sich um dich Kreisen nicht umgekehrt.

Lass sie zu dir kommen. Dann soll sie dir ein BlowJob geben. Wenn sie dazu keine Lust hat schmeißt du sie eben raus und vergnügst dich anderweitig.

Äh ja kann man schon machen... aber nicht er. Frame passt (noch)  nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, was die meisten hier aus meinen Sätzen interpretieren....Zu sexuellen Handlungen zwingen? Mein Gott die allermeisten hier schreiben doch nur, weil sie selbst mal auf dicke Hose machen und "Tacheles" reden wollen, was mit ihnen so oft gemacht wurde oder wie?

Von Zwingen zu sexuellen Handlungen war nie die Rede. Dass da alle mit anfangen liegt wohl daran, dass wie so oft die eigentliche Frage grob überlesen und dann erstmal zur ersten Antwort gesprungen wird, die dann dumm nachgelabert wird.

Ich habe meine Fehler selbst erkannt, die Frage ist, wie ich da wieder raus komme. Dachte da hat jemand einen guten Tipp. Wenn nicht dann spart es euch doch noch mal zu wiederholen was ich selbst schon gesagt habe?

Tatsächlich kam es leider schon vor längerer Zeit vor, dass ich angepisst war, wenn sie geblockt hat. Keine Ahnung wie ich dann richtig reagiere. Wie gesagt läuft es ansonsten gut. Wir haben auch jedes mal guten Sex wenn sie da ist, eben 4-5 Mal die Woche. Nur wenn sie dann nicht will, was in den 8 Monaten jetzt vielleicht das 3? mal ist bin ich direkt angepisst und weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Dass ich deshalb jetzt ein Stück scheiße, Weichei, Pussy oder sonst was bin die seine ach so arme Freundin manipuliert und zu Sexuellen Handlungen ZWINGT sehe ich da irgendwie nicht. Ihr DJ Spinner, aber echt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast SheWolve
vor 5 Minuten, TraderJoes schrieb:

Wahnsinn, was die meisten hier aus meinen Sätzen interpretieren....Zu sexuellen Handlungen zwingen? Mein Gott die allermeisten hier schreiben doch nur, weil sie selbst mal auf dicke Hose machen und "Tacheles" reden wollen, was mit ihnen so oft gemacht wurde oder wie?

Ich persönlich habe nichts von zwingen geschrieben, sondern drängen, was etwas völlig anderes ist. 

vor 6 Minuten, TraderJoes schrieb:

Ich habe meine Fehler selbst erkannt, die Frage ist, wie ich da wieder raus komme. Dachte da hat jemand einen guten Tipp. Wenn nicht dann spart es euch doch noch mal zu wiederholen was ich selbst schon gesagt habe?

Wie geschrieben, wenn sie sich meldet, weiter als wäre nichts, schöne Zeit machen und versuchen im Vorhinein sowas zu  vermeiden. Dazu musst du natürlich reflektieren, wo der Fehler lag.

vor 6 Minuten, TraderJoes schrieb:

Dass ich deshalb jetzt ein Stück scheiße, Weichei, Pussy oder sonst was bin die seine ach so arme Freundin manipuliert und zu Sexuellen Handlungen ZWINGT sehe ich da irgendwie nicht. Ihr DJ Spinner, aber echt.

Wer hat sowas geschrieben? Weshalb übertreibst du jetzt so dermaßen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten, TraderJoes schrieb:

Wahnsinn, was die meisten hier aus meinen Sätzen interpretieren....Zu sexuellen Handlungen zwingen? Mein Gott die allermeisten hier schreiben doch nur, weil sie selbst mal auf dicke Hose machen und "Tacheles" reden wollen, was mit ihnen so oft gemacht wurde oder wie?

Von Zwingen zu sexuellen Handlungen war nie die Rede. Dass da alle mit anfangen liegt wohl daran, dass wie so oft die eigentliche Frage grob überlesen und dann erstmal zur ersten Antwort gesprungen wird, die dann dumm nachgelabert wird.

Ich habe meine Fehler selbst erkannt, die Frage ist, wie ich da wieder raus komme. Dachte da hat jemand einen guten Tipp. Wenn nicht dann spart es euch doch noch mal zu wiederholen was ich selbst schon gesagt habe?

Tatsächlich kam es leider schon vor längerer Zeit vor, dass ich angepisst war, wenn sie geblockt hat. Keine Ahnung wie ich dann richtig reagiere. Wie gesagt läuft es ansonsten gut. Wir haben auch jedes mal guten Sex wenn sie da ist, eben 4-5 Mal die Woche. Nur wenn sie dann nicht will, was in den 8 Monaten jetzt vielleicht das 3? mal ist bin ich direkt angepisst und weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Dass ich deshalb jetzt ein Stück scheiße, Weichei, Pussy oder sonst was bin die seine ach so arme Freundin manipuliert und zu Sexuellen Handlungen ZWINGT sehe ich da irgendwie nicht. Ihr DJ Spinner, aber echt.

Weißt du denn warum du angepisst bist? Dir ist doch bewusst das ein Mensch nunmal nicht immer Lust verspühren kann, ich verstehe nicht ganz wie du da kein Verständnis mit deiner Freundin haben kannst und es scheint zumindest so als wäre deine Befriedigung für dich vorrangig. So als dürftest du immer Zugriff drauf haben und wenn nicht wirst du sauer. Wenn man aufrichtige Gefühle für jemanden hat, verhält man sich anders. 

bearbeitet von Cat95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja. Ich bilde mir ein immer Zugriff auf Befriedigung ihrerseits zu haben und wenn nicht dann werde ich sauer und kann es nicht unterdrücken, egal wie sehr ich es will.

Mir fällt nämlich gerade ein, dass das früher auch schon so war.

Keine Ahnung warum. Wie reflektiere ich das ?

 

Und noch Mal: Dass sie mir zur Hand geht tut sie selbstverständlich freiwillig. Sie bietet es mir oft an, wenn sie gerade keine Lust auf Sex hat.

Deshalb sollte man echt mal erst überlegen was hier unterstellt wird. 

bearbeitet von TraderJoes
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ferndiagnosen sind schwierig, aber ich versuch's mal.

Ich denke du hast Angst davor zum Beta zu werden (ganz übel) und sich dies in deiner Handlung wiederspiegelt. Bekommst du Sex, fühlst du dich wie ein Alpha, Bekommst du es nicht, fühlst du dich wie ein Beta bzw. machst dir Sogen drum betaisiert zu werden (wie kann sie zu einem geilen Ficker wie mir nein sagen, bin ich doch nicht so krass?).

 

Edit: Du solltest dich dringend Einlesen. Mir scheint, dass du völlig falsche Vorstellungen von Alpha und Beta hast. Auch das Freezen hast du nicht verstanden. Von Mann-Frau-Dynamik ganz zu schweigen.

bearbeitet von MrNicestGuy
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, TraderJoes schrieb:

Was mache ich denn jetzt? Mir fällt einfach nichts ein. Sie wieder zu mir kommen lassen und so tun als wäre nichts gewesen? Könnte ich irgendwie nicht, irgendwie fühle ich mich so Beta dabei. JA es ist meine eigene Schuld aber wie biege ich das jetzt wieder gerade?

Man up - für den Bullshit hier:

 

vor 8 Stunden, TraderJoes schrieb:

Anfang der Woche fragte ich sie ob sie kommt, was sie verneinte. Da ich mit Kumpels spontan in einer Kneipe was getrunken hatte schien ich in einer Emotionalen Phase zu sein. Ich versuchte sie zu überreden, indem ich scherzhaft übertrieben erwähnte wie sehr mich das doch freuen würde. Aber half alles nichts. Kein Thema, sie muss lange arbeiten. 

Der Abend wurde dann aber länger. Später dann fragte ich sie erneut (war gut angetrunken) und fing an ein kleines Drama zu machen, weil sie nicht kam. Irgendwann sagte ich dann angepisst "dann nicht, gute Nacht" Was sie so nicht auf sich sitzen ließ und einen Spruch hinterher warf. Daraufhin mein Satz "Wenn du so weiter machst brauchen wir uns auch die nächsten Tage nicht mehr sehen". Ende der Diskussion....Am nächsten Tag sah ich ein, dass mein Drama kompletter Bullshit war und ich fand den letzten Satz auch nicht gerade Nett, deshalb meldete ich mich bei ihr per Whatsapp in etwa mit " Sorry, war mit XX was trinken und hatte ne Phase". Ich fand, das gehört sich so und ging davon aus, dass das einen reiferen Eindruck vermittelt, als wenn ich das Drama unkommentiert ließ. War dann auch alles gut erstmal wieder.

 

ordentlich Entschuldigen, nicht per Whatsapp. Das war einfach mal total daneben und hat überhaupt nichts mit Beta sein zu tun, wenn man sich für den Aussetzer aufrichtig entschuldigt. Im Nachhinein mit ihr das Gespräch suchen das ihre Reaktion und der darauffolgende Spruch ebenfalls daneben war und gucken das sowas nicht mehr passiert. Das, hätte was mit Stärke zeigen zu tun. Nicht wie ein kleines Kind Drama im Anschluss machen und beleidigt sein wenn sie sich nicht als Dank gleich Nackt auf dich wirft. Mit dem Freeze verstärkst Du nur noch dein Drama - Du bestrafst sie für etwas, was Du zu verantworten hast. Übernimm Verantwortung, steh zu deinen Fehlern und sag ihr im gleichen Atemzug das ihr Verhalten auch nicht gerade erste Sahne war. Alpha sein != immer nur alles auf kosten anderer für sich selbst durchsetzen zu wollen. 

Ganz ehrlich? Ich kann ihr Handeln total nachvollziehen. Sie musste arbeiten - komm klar damit das Du da nur zweite Geige spielst. Was bleibt ihr denn auch anderes übrig? Dir sagen "Sorry Schatz. Das nächste mal wenn ich arbeiten muss werde ich einfach früher Schluss machen!" oder wie? Ich war früher auch so. Hatte Freundin keine Lust auf Sex hab ich mega Drama geschoben - bis ich erkannt hab das sich nicht immer nur alles um mich und meine Bedürfnisse drehen kann. Je früher Du das lernst und akzeptierst, desto besser für dich. Sie wird dich in Zukunft gerne wieder Oral befriedigen wenn Du zu deinen Fehlern lernst aufrichtig (und nicht nebenbei) zu stehen - das wäre männlich!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung ob dir das hilft aber - wenn es bei mir mit einer Perle im Bett super läuft und ich Probleme im Job oder anderswo habe kompensiere ich das mit guten Sex. Ist dann so ein Cocooning-Ding bei dem ich mich in einen "geschützen Raum" zurückziehe in dem alles nur warm, weich und angenehm ist. Das kann/will die Partnerin aber nicht immer leisten und dann drehe ich leer und hab dann auch schon Drama geschoben. Mittlerweile mach ich mir dann eben einen schönen Abend mit mir selbst. Gehe in mein Lieblingsrestaurant was essen, lege mich ins Bett/Badewanne und/oder schaue einen Film. Pflege mich eben. Es geht mir dabei gar nicht in erster Linie um Sex sondern um Geborgenheit. 

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, TraderJoes schrieb:

Ja. Ich bilde mir ein immer Zugriff auf Befriedigung ihrerseits zu haben und wenn nicht dann werde ich sauer und kann es nicht unterdrücken, egal wie sehr ich es will.

Mir fällt nämlich gerade ein, dass das früher auch schon so war.

Keine Ahnung warum. Wie reflektiere ich das ?

 

Und noch Mal: Dass sie mir zur Hand geht tut sie selbstverständlich freiwillig. Sie bietet es mir oft an, wenn sie gerade keine Lust auf Sex hat.

Deshalb sollte man echt mal erst überlegen was hier unterstellt wird. 

Vielleicht ist es ja auch gut im Kopf zu behalten, dass das eigentlich nicht mehr schön ist wenn jemand trotz unlust dir zur hand geht. Der Gedanke das eine Frau das über sich ergehen lässt nur um dich nicht sauer zu machen, zeigt doch das sie eine Menge gefallen lässt und etwas schief läuft bei euch. Vielleicht beziehst du das wirklich auf dich, aber sexuelle unlust kann verschiedene Auslöser haben. Du solltest anfangen deine Freundin als eigenständigen Menschen anzusehen und nicht als server deiner needs. Und mit druck hat man als Frau oder Mann auch keine Freude mehr. Du hast Glück das sie da überhaupt noch mitmacht. Ich würde mir keinen Mann anblicken wollen der keine Lust hat mich zu lecken, es aber tut weil ich es unbedingt erwarte, mit widerwillen. Gerade bei oralverkehr merkt man das man das aus Liebe heraus macht und nicht weil der andere Zugriff darauf will. Versuch dich dochmal in die Lage der Frau zu versetzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Cat95 schrieb:

Vielleicht ist es ja auch gut im Kopf zu behalten, dass das eigentlich nicht mehr schön ist wenn jemand trotz unlust dir zur hand geht. Der Gedanke das eine Frau das über sich ergehen lässt nur um dich nicht sauer zu machen, zeigt doch das sie eine Menge gefallen lässt und etwas schief läuft bei euch. Vielleicht beziehst du das wirklich auf dich, aber sexuelle unlust kann verschiedene Auslöser haben. Du solltest anfangen deine Freundin als eigenständigen Menschen anzusehen und nicht als server deiner needs. Und mit druck hat man als Frau oder Mann auch keine Freude mehr. Du hast Glück das sie da überhaupt noch mitmacht. Ich würde mir keinen Mann anblicken wollen der keine Lust hat mich zu lecken, es aber tut weil ich es unbedingt erwarte, mit widerwillen. Gerade bei oralverkehr merkt man das man das aus Liebe heraus macht und nicht weil der andere Zugriff darauf will. Versuch dich dochmal in die Lage der Frau zu versetzen. 

Nichts für ungut, aber du fügst immer Dinge mit ein, von denen so nie die Rede war. Sie geht mir zur Hand, weil sie keine Lust auf Sex hat, ja. Die Unlust bezieht sich auf den Sex, nicht auf das zur Hand gehen. Und das tut sie auch nicht nur, weil sie nicht will, dass ich angepisst bin sondern weil sie eben nett ist. Das schlägt sie von sich aus vor. Immer. Außer eben dieses mal und da war es für mich ungewohnt und ich war überfordert.

Noch mal: Ich zwinge sie zu gar nichts und dränge sie auch nicht. 

Ja, dann werde ich mich da mal noch einlesen, was Alpha und Beta angeht, wenn das so oft gesagt wird.

Keine Ahnung warum, aber seit ich das Drama gemacht habe bin ich Needy. Ich versuche das bestmöglich zu unterdrücken. Davor war es nicht so. Eher umgekehrt. Sie war eher needy. Das hat sich auf ein Mal umgekehrt. Ich will sie seitdem nurnoch bei mir haben etc. Keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, TraderJoes schrieb:

Nichts für ungut, aber du fügst immer Dinge mit ein, von denen so nie die Rede war. Sie geht mir zur Hand, weil sie keine Lust auf Sex hat, ja. Die Unlust bezieht sich auf den Sex, nicht auf das zur Hand gehen. Und das tut sie auch nicht nur, weil sie nicht will, dass ich angepisst bin sondern weil sie eben nett ist. Das schlägt sie von sich aus vor. Immer. Außer eben dieses mal und da war es für mich ungewohnt und ich war überfordert.

Noch mal: Ich zwinge sie zu gar nichts und dränge sie auch nicht. 

Ja, dann werde ich mich da mal noch einlesen, was Alpha und Beta angeht, wenn das so oft gesagt wird.

Keine Ahnung warum, aber seit ich das Drama gemacht habe bin ich Needy. Ich versuche das bestmöglich zu unterdrücken. Davor war es nicht so. Eher umgekehrt. Sie war eher needy. Das hat sich auf ein Mal umgekehrt. Ich will sie seitdem nurnoch bei mir haben etc. Keine Ahnung.

Ich weiß nicht jemanden aus freundlichkeit zur hand gehen klingt für dich vielleicht normal, aber ich kann nur von mir aus sagen, dass ich bei sexuellen Handlungen schon Lust haben muss und nicht der Nettigkeit wegen. Aber vielleicht sind da andere Frauen anders, netter 🤣

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, TraderJoes schrieb:

Die Unlust bezieht sich auf den Sex, nicht auf das zur Hand gehen

Ich glaube du solltest erst mal lernen was sex überhaupt ist

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Newborn schrieb:

Ich glaube du solltest erst mal lernen was sex überhaupt ist

Wenn du das in dem Zusammenhang erwähnst vermutlich etwas in Richtung "ZWEI Menschen die Lust verspüren etc. pp.)?

Ist das was man im Bordell haben kann also gar kein Sex?

Kannst du mir erklären, was Sex überhaupt ist?

 

Nachtrag:

Und tu mir bitte den Gefallen, mir das Bordell beim Thema hier gar nichterst in einen Zusammenhang zu stellen.. Das bezieht sich auf das genannte Beispiel in Klammern. Das ist denke ich deutlich zu erkennen.

bearbeitet von TraderJoes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es sein, dass du allgemein relativ schnell aggressiv/angepisst bist?

Ich verstehe ja du hast das Gefühl, die Leute hier haben deine Frage/Situation nicht richtig verstanden.

Das mag auch so sein. Aber du reagierst doch ziemlich schnell aggressiv. 

 

Das mit dem zur Hand gehen, wird wahrscheinlich wie länger die Beziehung dauert wie seltener. 

Sie ist noch ziemlich jung, sie macht es wahrscheinlich weil sie dich liebt und ev. weil sie denkt, das ist normal.

Aber das wird sich mit der Dauer der Beziehung ändern. Zumindest wars bei mir immer so. Kann auch an mir liegen 🤷‍♂️

 

Wahrscheinlich kommt bei dir noch die Angst der betaisierung dazu, falls sie mal nicht zu dir kommt oder du nicht befriedigt wirst.

Diese Angst ist der Anfang vom Ende...

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, keks90 schrieb:

Kann es sein, dass du allgemein relativ schnell aggressiv/angepisst bist?

Ich verstehe ja du hast das Gefühl, die Leute hier haben deine Frage/Situation nicht richtig verstanden.

Das mag auch so sein. Aber du reagierst doch ziemlich schnell aggressiv. 

 

Das mit dem zur Hand gehen, wird wahrscheinlich wie länger die Beziehung dauert wie seltener. 

Sie ist noch ziemlich jung, sie macht es wahrscheinlich weil sie dich liebt und ev. weil sie denkt, das ist normal.

Aber das wird sich mit der Dauer der Beziehung ändern. Zumindest wars bei mir immer so. Kann auch an mir liegen 🤷‍♂️

 

Wahrscheinlich kommt bei dir noch die Angst der betaisierung dazu, falls sie mal nicht zu dir kommt oder du nicht befriedigt wirst.

Diese Angst ist der Anfang vom Ende...

Den Eindruck habe ich auch.

er schreibt er hätte Drama gemacht und hätte es erkannt und macht er in Zukunft nicht mehr. Nur um bei der nächsten Gelegenheit wieder zu zicken. Und jmd anwesenden zu ignorieren ist krass manipulativ und naja...

ich hoffe der te Arbeit stark an sich, aber ok er ist ja auch noch jung... sein Mädel wird wohl kaum seine Ehefrau werden, da kann er jetzt also gut Erfahrungen sammeln wie er es nicht machen sollte...

wäre sein hb eine Freundin von mir, würde ich ihr raten: such dir einen besseren Mann, sorry. Damit will ich sagen, der te ist in seinem jetzigen Zustand kein guter Partner. ABER, er kann es ja ändern. Viel Erfolg!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, TraderJoes schrieb:

Wenn du das in dem Zusammenhang erwähnst vermutlich etwas in Richtung "ZWEI Menschen die Lust verspüren etc. pp.)?

Ist das was man im Bordell haben kann also gar kein Sex?

Kannst du mir erklären, was Sex überhaupt ist?

 

Nachtrag:

Und tu mir bitte den Gefallen, mir das Bordell beim Thema hier gar nichterst in einen Zusammenhang zu stellen.. Das bezieht sich auf das genannte Beispiel in Klammern. Das ist denke ich deutlich zu erkennen.

Das was man im Bordell bekommt ist eine Dienstleistung. Die Leistung der Dame den Herren zu Befriedigen wird mit Geld entschädigt. Sex bedeutet tatsächlich Lust auf beiden Seiten. Im Bordell ist vordergründig der Kunde und seine Befriedigung wichtig. Hat mit beiderseitiger Lust nicht viel zutun. Beim Sex sollten beiden ihren Spaß haben und nicht aus Freundlichkeit bzw. um den anderen nicht sauer zu machen, dass ist einseitiger Spaß. Deine Freundin hat darauf halt kein Bock mehr und lässt es sich nicht mehr gefallen. Mir ist auch aufgefallen das du Die Meinungen anderer absolut nicht vertragen kannst. Aber wer fragt kriegt eben auch antworten.

bearbeitet von Cat95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, TraderJoes schrieb:

Wenn du das in dem Zusammenhang erwähnst vermutlich etwas in Richtung "ZWEI Menschen die Lust verspüren etc. pp.)?

Ist das was man im Bordell haben kann also gar kein Sex?

Kannst du mir erklären, was Sex überhaupt ist?

 

Nachtrag:

Und tu mir bitte den Gefallen, mir das Bordell beim Thema hier gar nichterst in einen Zusammenhang zu stellen.. Das bezieht sich auf das genannte Beispiel in Klammern. Das ist denke ich deutlich zu erkennen.

schalte deinen Kopf ein und hör auf dich um Kopf und Kragen zu reden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.