20 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. 34 Jahre

2. 30 Jahre

3. 5 Dates

4. Sex

5.

Hi, ich hab vor 3 Wochen eine Frau im club kennengelernt. Sie hat mich angesprochen und wir sind auch direkt bei ihr gelandet. Sex hatten wir erst beim 2. Date. Letzten Sonntag haben wir uns zum 5. mal getroffen. Als wir dann so zusammen im Bett lagen meinte sie das sie übernächste Woche Urlaub und ein Hotelzimmer in Frankreich gebucht hat. Ich hab in der Woche auch frei. Dies sei eigentlich eine Überraschung für ihren Ex gewesen. Dann meinte sie das ja wir dort hin fahren könnten.

Ich war dann erstmal perplex und meinte ich müsste es mir überlegen und würde ihr Mittwoch bescheid geben. Ich wurde dadurch total überrumpelt. Mir ging das eigentlich viel zu schnell. 5 Tage Urlaub mit nem Mädel nach 5 Dates.

Heute hab ich sie dann angerufen und es genauso formuliert. Sie meinte das sie jetzt mega enttäuscht wär und sich erstmal Gedanken machen muss. Wir wollten uns eigentlich morgen um 16 Uhr bei ihr treffen und an den See fahren.

30mins später kommt ne SMS von ihr: "Lass uns einfach morgen treffen und nochmal drüber reden. 16 Uhr bei mir, wie abgemacht. Bis dann!". Wollte dann halt kein großes Ding draus machen und schrieb zurück" "Klar gerne! Bis dann."

Bin jetzt total unsicher. Ich hatte noch nie eine richtige Beziehung, geschweige denn Urlaub mit ner Frau mit der ich was hatte. Sondern immer nur kurze Affäre. Das weiß sie aber nicht. Ich mag sie und würde sie gerne weiter treffen. Aber jetzt schon mir ihr in den Urlaub fahren ist mir echt zu viel. ich weiß nicht wie ich morgen reagieren soll, bzw was ich ihr sagen soll.

 

bearbeitet von hvq

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine richtige Beziehung hast du doch immer nicht. Findest die heiss ? Was spricht gegen 5 Tage verwöhnen und verwöhnen lassen. 

Machs einfach ist eine neue Erfahrung. 

 

But, its your Choice 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Bonne_Lea

Ist es vernünftig? - Nein, auf keinen Fall.
Würde ich es trotzdem machen? - Ja, definitiv.

Das macht doch das Leben aus. Risiken eingehen, auf die Nase fallen, daraus lernen und wachsen. Vielleicht wird es ein Reinfall, vielleicht aber auch nicht. Auf jeden Fall ein Abenteuer!

Aber das kannst nur du für dich entscheiden, hör auf dein Bauchgefühl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie @Bonne_Lea schon sagt, vernünftig ist das nicht, machen würde ich es aber trotzdem. Ich hab im letzten Jahr einfach nen Flug nach Thailand gebucht und bin 4 Tage später alleine dahin geflogen für nen Monat- nix gebucht bis auf die erste Übernachtung im Hostel. Vernünftig war das sicher auch nicht, trotzdem hatte ich die spaßigsten Wochen überhaupt. 

Wenn du dich gut mit ihr verstehst und dein Bauchgefühlt sagt "mach" - dann nix wie los. Wer nix riskiert, der nix gewinnt. Und in dem Fall riskierst du echt wenig - im schlimmsten Fall merkt ihr, dass ihr euch nicht versteht und du hast 5 Tage "verschwendet". 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es nur dann machen, wenn die Möglichkeit besteht, jederzeit zu gehen. Also irgendeine Form der Verkehrsanbindung, wenn ich nicht mit dem eigenen Auto anreise. 

Aber Du schreibst, Du willst das nicht. Das ist ok. Die Frage ist jetzt nur, warum. Ist es Dir tatsächlich zu eng und kriegst Du Beklemmungen, wenn Du nach der Nummer nicht sofort abhauen kannst? Oder ist es nur, weil Du das noch nie gemacht hast?

Im ersten Fall würde ich es lassen. Gegen die eigene Natur zu handeln, versaut Euch beiden dann nur den Urlaub. Im zweiten Fall schließe ich mich den Vorschreibern an und würde Dir die Ausweitung der Komfortzone ebenfalls ans Herz legen. Mit der oben genannten Vorsichtsmaßnahme des eigenem Autos oder eines Hotels, das nicht völlig ab vom Schuss liegt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Madeleine
vor 2 Stunden, hvq schrieb:

1. 34 Jahre

... Ich hatte noch nie eine richtige Beziehung, geschweige denn Urlaub mit ner Frau mit der ich was hatte. Sondern immer nur kurze Affäre.

 

Mein erster Gedanke dazu war: Bindungsangst? Bindungsvermeider? (Gutes Buch dazu: Stefanie Stahl: Jein).

Gegen ein paar nette Tage mit HB ist ansonsten doch rein gar nichts einzuwenden? Woher rührt also deine Panik?

Hattest du schon häufiger diese "Fluchttendenzen"? Würde ich mal drauf schauen. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Tage sind eine lange Zeit aber ich sehe das auch erstmal entspannt. Is ne gute Gelegenheit um sie auf Beziehungstauglichkeit zu testen.

Mir persönlich wäre es wohl nur schade um die Zeit, vor allem wenn es nicht passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Machen, denn man bereut vor allem die Dinge, die man nicht getan hat.

Was soll groß passieren? Auf jeden Fall gibt's Urlaub, Frankreich, Sex - what's not to like? Ist ja kein Heiratsversprechen - Kosten teilen, wenn Du es Dir leisten kannst, damit sich niemand verpflichtet fühlt. Im schlimmsten Fall geht ihr euch nach 5 Tagen auf den Senkel und es geht auseinander - hättest Du sonst eben erst nach drei Monaten gemerkt. Und dass Du so kurz nach ihrer Beziehung (gebucht für'n Ex) noch nicht auf Beziehung spekulieren solltest, ist Dir hoffentlich eh klar.

Ich hab mich mal mit ner Italienerin, die ich auf Tagung in den USA kennen gelernt hatte, zwei Monate später auf ein langes WE in Rom eingelassen. Die heißesten Tage meines Lebens.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, hvq schrieb:

Als wir dann so zusammen im Bett lagen meinte sie das sie übernächste Woche Urlaub und ein Hotelzimmer in Frankreich gebucht hat. Ich hab in der Woche auch frei. Dies sei eigentlich eine Überraschung für ihren Ex gewesen. Dann meinte sie das ja wir dort hin fahren könnten.

Die Alte hat dich doch praktisch eingeladen. Alles bezahlt und sie will dich mitnehmen, damit sie nicht alleine fahren muss. Da gibt es überhaupt keinen Grund nicht mitzufahren.

Das schlimmste was dir passieren kann ist, dass du es irgendwie scheiße findest und wieder nach Hause fährst. Frankreich ist nicht am Arsch der Welt, da kommste von Deutschland aus mit dem Zug oder einem Kurzstreckenflug hin. MitRyanair für 20€ wieder nach Hause fliegen, falls es dir nicht gefällt. Wenn sie dich ans andere Ende der Welt eingeladen hätte, müsste man mal dürber nachdenken... aber so,abgehts,  auf nach Frankreich. Die Einladung ausschlagen ist das dümmste, was du machen kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verlängertes Vögelwochenende ohne Verbindlichkeitsanspruch - ist doch geil oder?

Wer da nein sagt ist selber Schuld.

 

M O P A R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach machen. Alles andere ist eine verpasste Chance auf eine wichtige Erfahrung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frankreich, gibts da nicht diese Berggegend,  wo immer wieder ausländische Männerleichen gefunden werden, die aussehen als wären sie 5 Tage gefoltert worden und die Polizei kann sich nicht erklären wieso?

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, hvq schrieb:

Bin jetzt total unsicher. Ich hatte noch nie eine richtige Beziehung, geschweige denn Urlaub mit ner Frau mit der ich was hatte. Sondern immer nur kurze Affäre. Das weiß sie aber nicht. Ich mag sie und würde sie gerne weiter treffen. Aber jetzt schon mir ihr in den Urlaub fahren ist mir echt zu viel. ich weiß nicht wie ich morgen reagieren soll, bzw was ich ihr sagen soll.

Ich finde, du hast jedes Recht, „Nein“ zu sagen. Für Eure Beziehung ist es gut, wenn du ihr das erklären/vermitteln kannst und dabei klar wird, dass du nicht sie in irgendeiner Weise ablehnst sondern diese Aktion zu diesem Zeitpunkt.

Dass sie vorschlägt, drüber zu reden, geht in eine gute Richtung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wtf gibts da drüber nachzudenken oder gar zu bereden? Einfach 5 tage die seele baumeln lassen, bisschen vögeln, oder, wenn sie dir nach zwei tagen auf den sack geht, alternativprogramm starten. 

 

Go for it. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ein Unterschied ob sie den Kurztrip extra für euch gebucht hat oder ob sie den irgendwo in ihrer Wohnung rumfliegen hat und nicht verfallen lassen möchte.

Deswegen: einfach machen. Könnte Dir natürlich passieren, dass wenn Du absagst, sie ihn mit wem anders einlöst. Mit jemandem, der vielleicht entspannter ist.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und, wie ist es nun ausgegangen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.8.2018 um 12:45 , Bernd-das-Brot schrieb:

Und, wie ist es nun ausgegangen?

Vermisst in Südfrankreich.

 

Die Polizei ermittelt noch.

 

M O P A R

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay die ganze Geschichte geht nun wie folgt weiter. Hatten uns vor dem Urlaub dann nochmal getroffen. Wir haben drüber geredet und dann war auch alle gut. Hatten am gleich Abend sogar wieder Sex. Sie ist dann mit ner Freundin in den Urlaub gefahren. Sie hat mir dann auch fast jeden Tag SMSe geschrieben. Das sie mich vermisst usw. Trafen uns dann Samstags als sie wieder da war und sind zusammen auf nen Geburtstag von nem Kumpel von ihr gegangen. Sie meinte sie wär ziemlich fertig weil sie kaum geschlafen hat, wenn ich aber vorbei kommen will kann ich das tun. Hab dann auch bei ihr wieder übernachtet, nur diesmal war sie mega unlocker. Sie wollte nicht mit mir zusammen duschen, was sie immer genial fand. Und hat sich danach direkt wieder dick angezogen. An Sex war nicht zu denken. Alles hat sie abgeblockt. Auch am nächsten morgen. Gingen dann noch zusammen frühstücken und haben uns mit Küssen verabschiedet. 

Am nächsten Tag kam ne SMS von ihr das sie krank sei. Ich schrieb zurück dass es ihr vielleicht besser geht wenn sie sich vorstellt das ich neben ihr liege und sie in den Arm nehme. Sie meinte darauf "Ja schade das du nicht da bist". Hab dann geschrieben das ich morgen Zeit habe und wir zusammen bisschen chillen können. Das klingt gut, meinte sie. Am Tag drauf hat sie mir dann aber abgesagt, weils ihr immernoch nicht gut geht und sie ja morgens früh raus muss. Da sind bei mir halt schon die Alarmglocken angegangen. Sonst war das immer vollkommen egal. Meinte darauf dann nur "Schade, hoffe dir gehts bald wieder besser". Darauf hin war bis heute funkstille.

Hab mich heute dann bei ihr gemeldet und gemeint das wir das schöne Wetter in dieser Woche zusammen genießen sollten. Wir könnten ein Picknick am See machen. Von ihr kam dann fogendes zurück: "Hey schön von dir zu hören. Ich hatte ja genug Zeit zum Nachdenken und gemerkt, dass leider der Funke nicht mehr überspringen will. Ich mag dich, aber irgendwie fühlt es sich nicht mehr echt an. Leider weiß ich auch nicht, warum das so ist. Ich will ehrlich zu dir sein und kann das nicht länger ignorieren. Ich würde auch gerne nochmal persönlich mit dir sprechen".

Hab dann bei ihr angerufen. Sie meinte dann das sie auch nicht so wirklich weiß was los ist usw. Wir haben dann abgemacht dass wir uns morgen um 18Uhr treffen.

Okay ich weiß das mit dem Urlaub hab ich versaut, aber wär cool wenn ihr mir trotzdem ein paar Tipps geben könntet wie ich mich morgen da verhalten soll. ich weiß jetzt halt auch nicht genau warum sie sich nochmal mit mir treffen will. Ich hab halt schon ne gewisse Hoffnung dadurch das Ganze doch noch mal zu drehen. Es hat damals ja auch funktioniert als wir darüber geredet haben.

bearbeitet von hvq

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.