2 Dates mit HB7 - Invest von ihr zu hoch - wie normalisieren?

63 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 6 Stunden, Amstaff schrieb:

Update:

Gestern Abend / Nacht 2x Sex gehabt. Anders als beim ersten Mal. War ziemlich gut! 😃

Heute dann Nachricht von Ihr: 

„Ich muss Dir was sagen 🤦‍♀️

“Seit ich dich kenne hab ich Schmetterlinge im Bauch“

Soweit ok. Sobald du an der Angel bist, wendet sich das Blatt. Ich wäre sehr aufmerksam. Du wirst verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Amstaff schrieb:

„Ich muss Dir was sagen 🤦‍♀️

“Seit ich dich kenne hab ich Schmetterlinge im Bauch“

Du hast die Fronten nicht geklärt. War Klar, dass nach dem Sex sowas kommt. Sie gab dir Sex, jetzt will sie Ihr Bindungsbedürfnis befriedigen als "Gegenleistung"

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Book86 schrieb:

Soweit ok. Sobald du an der Angel bist, wendet sich das Blatt. Ich wäre sehr aufmerksam. Du wirst verlieren.

Wie kommst Du denn zu dieser Einschätzung? Das würde mich dann doch interessieren ... 

 

vor 13 Stunden, UpdatePick schrieb:

Du hast die Fronten nicht geklärt. War Klar, dass nach dem Sex sowas kommt. Sie gab dir Sex, jetzt will sie Ihr Bindungsbedürfnis befriedigen als "Gegenleistung"

Ja, ich weiß, das ist in der Tat so. Habe auch überlegt vorher aber mich dagegen entschieden, „die Fronten zu klären“. 

Fand es dann doch ein bisschen komisch, direkt nach dem zweiten Mal Sehen klarzustellen, in welchen Bahnen das zukünftig zu verlaufen hat. Und es heißt ja auch immer „Nicht zu viele Gedanken machen, nix verbalisieren, entspannen und einfach eine gute Zeit haben“. So habe ich es gehalten. 

 

vor 11 Minuten, summerwern schrieb:

Glückwunsch zur Beziehung, Amstaff 👌🏼

🙄🤬

Teilt ihr hier im Forum wirklich jeder Frau direkt nach dem ersten Mal treffen mit, dass ihr eine Beziehung kategorisch ausschließt? Eigentlich sollte man an solche Themen doch zu einem so frühen Zeitpunkt noch gar nicht denken. Ist auch nicht grade ein besonderer Attraction- und Fun-Booster beim ersten (oder zweiten) Date über eine anstehende (oder eben nicht anstehende) „Beziehung“ zu diskutieren mMn? 

PS: Mir ist schon bewusst, dass mein Fall hier etwas differenzierter zu sehen war, da sie von Anfang an „geklammert“ hat. 

bearbeitet von Amstaff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie sich das anhört scheint sie keine zwischenmenschlichen modelle ausser monogamie zu kennen oder für sich in anspruch zu nehmen. Viel Spaß mit dem Drama!

  • LIKE 1
  • IM ERNST? 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh jetzt kommen die Roten um die Ecke die Angst vor Frau haben sobald es um mehr als Sex geht. Sind ja eh alles Hypergame-Bitches da draußen...nicht. 

Amstaff lehne dich entspannt zurück und lass die mal so kommen, es läuft. Du weißt schon was du willst und bist auch in der Lage zu kommunizieren.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.12.2018 um 22:18 , Amstaff schrieb:

Ich glaube sie steht ziemlich auf mich, weint rum dass sie so lange warten muss, bis wir uns endlich wieder sehen können (Montag), dass sie das fast nicht aushält, etc. Kamen auch immer wieder halb als Scherz getarnte Anmerkungen, dass ich ja auch bei ihr einziehen könnte, oder zumindest für paar Tage die Woche etc. - auch hat sie mich heute wieder mit Nachrichten überhäuft. 

 

Klingt für mich eher nach Alptraum- statt nach Traumfrau. LSE Weibchen vor dem Herrn.

Wundert mich, dass Ladydie im anderen Thread so fertig gemacht wird und diese LSE-Frau in den Himmel gelobt wird.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja, ob sie wirklich LSE ist, wird man sehen, wenn Amstaff ihr eröffnen wird, dass es mit ihr keine Zukunft gibt. 

Ich kommunziere halt ehrlich von Vornherein. Wenn ich weiß, dass sie kein Potenzial zur LTR (Charakter/Logistics), dann teile ich ihr das mit, biete aber an, dass wir es entspannt weiter laufen lassen. 

Klar, verliert man so Frauen, aber es einer Frau eben nur deswegen nicht zu sagen, weil man Angst hat sie zu verlieren, ist eben auch nicht das Gelbe vom Ei.

Wie gehts nun weiter, TE?

 

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.12.2018 um 11:37 , willian_07 schrieb:

So wie sich das anhört scheint sie keine zwischenmenschlichen modelle ausser monogamie zu kennen oder für sich in anspruch zu nehmen. Viel Spaß mit dem Drama!

Du tust ja so als ob Monogamie etwas völlig Verwerfliches und absolut ekelhaft ist und nur von völlig kranken Individuen praktiziert wird 😁 aber ja, ich weiß schon, was Du meinst. 

Am 21.12.2018 um 11:49 , DonFlo schrieb:

Was spricht denn für dich gegen eine Beziehung?

Mein Verstand, den ich neuerdings auch einschalte spricht erstmal dagegen, nach so kurzer Zeit an sowas wie eine Beziehung zu denken ... aber was ich bislang an ihr kennengelernt habe gefällt mir. Prinzipiell gibt es an ihr keine Red Flags die gegen eine LTR sprechen. Ich mag die Kleine gerne und finde sie gut (bislang innerhalb kurzer Zeit 7x getroffen mit 5 Übernachtungen). Gegen eine theoretische Beziehung spricht aber die Logistik. Ich werde irgendwann innerhalb der nächsten Monate ca. 200km von ihr entfernt sein (zumindest Montag bis Freitag). Das möchte ich mir (und ihr) nicht zwangsläufig antun. 

 

Am 21.12.2018 um 12:02 , Hamdis schrieb:

Klingt für mich eher nach Alptraum- statt nach Traumfrau. LSE Weibchen vor dem Herrn.

Dachte ich auch zu Anfang. Aber erstens hat es sich mit der Anzahl der Treffen „gebessert“ und zweitens glaube ich, dass PU‘ler manchmal auch eine zu strenge Sicht auf die Thematik haben. Es ist alles wichtig und richtig, was hier „gelehrt“ wird, aber man darf auch nicht davon ausgehen, dass ALLE Frauen dort draußen „Monster“ sind, die rein strategisch vorgehen, mit Shittests um sich hauen, jeden sofort betaisieren wollen und Spielchen spielen. Es gibt auch einfach Frauen die das nicht oder nicht exzessiv betreiben. Dazu gehört mein Thread-HB. Die kommuniziert einfach genau das was sie denkt und verhält sich auch so; sie versteckt und verheimlicht nichts sondern ist einfach nur ehrlich und authentisch. Das finde ich erfrischend und prinzipiell auch mal ganz schön. Beispiel: ich gehe aus der Haustüre raus und setze mich ins Auto. Nach 10min. kommt sofort eine Nachricht: „Danke für den wundervollen Tag mit Dir! Ich hab es sehr genossen und weiß jetzt schon dass ich dich sehr bald wieder vermissen werde. Hoffe dass wir uns schnell wiedersehen“. Das bedeutet nicht zwangsläufig dass es sich hierbei um ein abnormales LSE-Weibchen handelt. Die hatte einfach die oben genannten Gefühle und hat sie kommuniziert, das finde ich ok. Ist mir auch lieber als ein gutes Treffen dem ein Freezeout und K&W ihrerseits folgt.

 

Am 21.12.2018 um 18:58 , summerwern schrieb:

Ich kommunziere halt ehrlich von Vornherein. Wenn ich weiß, dass sie kein Potenzial zur LTR (Charakter/Logistics), dann teile ich ihr das mit, biete aber an, dass wir es entspannt weiter laufen lassen. 

(...)

Wie gehts nun weiter, TE?

 

Damit hast Du auch Recht. Der Fairness halber werde ich die Thematik mit der „bevorstehenden, schwierigen Logistik“ bei den nächsten Treffen auch verstärkt einfließen lassen. Bevor es zu spät ist und sie heiraten und Kinder möchte 😉 

Wie ich das sensibel aber bestimmt umsetzen kann weiß ich noch nicht genau, aber mir wird schon was einfallen.

bearbeitet von Amstaff
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke mal du bekommst das schon hin das sie ein bisschen weniger Gas gibt.

Dir möchte ich empfehlen - wenn es auf Dauer super läuft - eine Beziehung nicht kategorisch auszuschließen. Eine Frau die so ist wie du sie beschreibst sollte Man(n) nicht unüberlegt ziehen lassen. Sind gute Mädels die jede Chance verdienen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Sam Stage schrieb:

Denke mal du bekommst das schon hin das sie ein bisschen weniger Gas gibt.

Dir möchte ich empfehlen - wenn es auf Dauer super läuft - eine Beziehung nicht kategorisch auszuschließen. Eine Frau die so ist wie du sie beschreibst sollte Man(n) nicht unüberlegt ziehen lassen. Sind gute Mädels die jede Chance verdienen.

Grundsätzlich gebe Ich @Sam Stage recht, doch folgendes würde aus meiner Sicht gegen eine LTR sprechen:

vor 3 Stunden, Amstaff schrieb:

Ich mag die Kleine gerne und finde sie gut (bislang innerhalb kurzer Zeit 7x getroffen mit 5 Übernachtungen). Gegen eine theoretische Beziehung spricht aber die Logistik. Ich werde irgendwann innerhalb der nächsten Monate ca. 200km von ihr entfernt sein (zumindest Montag bis Freitag). Das möchte ich mir (und ihr) nicht zwangsläufig antun. 

Du merkst ja schon selbst das du unabhängig von dieser Frau keine Lust auf eine Fernbeziehung hast und daher würde Ich das offen kommunizieren, dass du demnächst umziehst und Sie versuchen als FB zu halten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Gefühl täuscht nicht. Du empfindest halt nichts für sie. Kommunizier ihr das. Für ne Beziehung musst du dir Frauen aussuchen die dich vom ersten Date an umhauen. Wo du daheim hockst und denkst "hey die kleine gefällt mir richtig gut". Das war und ist bei dir einfach nicht der Fall. Kann dich verstehen das du bei ihr bleiben willst, da sie dich so verwöhnt und wirklich gut zu dir ist. Das ist Balsam für dein Ego. Aber gesteh dir ein das eine Beziehung nicht drin ist. 

Du brauchst auch nicht logisch alles zu hinterfragen, dass sie eigentlich toll ist und für eine Beziehung super wäre, wenn dein Gefühl dir was anderes sagt ist ebenso. Stell dich da nicht quer.

bearbeitet von Verführer93

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.12.2018 um 12:22 , Amstaff schrieb:

1. Mein Alter

30


2. Alter der Frau

26


3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben

2 Dates (Date 3+4 schon geplant)

 

Sie ist ein braves und normales Mädel, das keine große Dateerfahrung hat, nicht rumhurt und aus einer LTR kommt (wohl 1 Jahr her) - keine Tinderbitch. Sie zeigt aktuell Anzeichen von Needyness, Bedürftigkeit, Verliebtheit, etc. Hier mal ein paar „Highlights“:

Ha... Ja... das sind sie alle. Viel Glück mein Freund mit der weiblichen Kunst der Verführung 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, schreibt, er will keine Tinderbitch die rumhurt und heult dann rum, weil sie klammert und nach dem Sex binden will. Putzig.

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, DarkKitty schrieb:

Haha, schreibt, er will keine Tinderbitch die rumhurt und heult dann rum, weil sie klammert und nach dem Sex binden will. Putzig.

Und ich dachte ihr Frauen wärt kompliziert xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, DarkKitty schrieb:

Haha, schreibt, er will keine Tinderbitch die rumhurt und heult dann rum, weil sie klammert und nach dem Sex binden will. Putzig.

Auch wenn ihr das lustig meint und mich ein bisschen verarscht ... 🙄😁 ... so ist der Meinungaustausch und die Kommentare hier doch ziemlich gut. 

Man bekommt Blickwinkel mit, aus denen man die Sachen vorher gar nicht betrachtet hat. 

Genauso war der Kommentar von @Verführer93 und @House54 gut und richtig: Ich hatte vorher ein anderes HB (Thread auf der ersten Seite verlinkt) und da war meine Zukunft die selbe: bald 200km entfernt. Hier hatte ich anfangs eine ziemlich rosarote Brille auf und hatte mich verliebt. An 200km Entfernung etc. dachte ich damals überhaupt nicht. Jetzt hab ich ein anderes HB und denke gleich an 200km. Hmm, hat mich zum Nachdenken gebracht. Muss mal überlegen, was das bedeutet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Nathan33

Worum geht es eigentlich in diesem Thema wirklich? Ist es ernsthaft ein Problem für dich viele Nachrichten von einer Frau zu bekommen? Oder ist die message, das du mega heiß bist, weil die Dame gleich klammert? Dann doch einfach nen Field Report... 

bearbeitet von Nathan33

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.12.2018 um 09:55 , Sam Stage schrieb:

Dir möchte ich empfehlen - wenn es auf Dauer super läuft - eine Beziehung nicht kategorisch auszuschließen. Eine Frau die so ist wie du sie beschreibst sollte Man(n) nicht unüberlegt ziehen lassen. Sind gute Mädels die jede Chance verdienen.

An Deinem Kommentar ist was Wahres dran. Genau an dem Punkt bin ich grade. 

Ich bin zwar nicht Hals über Kopf verliebt, aber das HB ist mir „zu schade“ für eine reine Fickbeziehung, das könnte ich mir momentan gar nicht vorstellen. Sie ist zu nett, herzlich, interessant und „normal“ um nicht vielleicht sogar ein bisschen mehr von ihr zu wollen. 

Anfangs dachte ich im Übrigen dass sie nicht so viel Sex braucht / will und der Sex war jetzt am Anfang auch nicht soooo überwältigend. Allerdings hat sich das auch verändert. Hatte es schon mehrfach wo anders gesagt: Je öfters man mit jemandem Sex hat umso besser wird er im Normalfall. Und letztens war ich wieder zwei Tage bei ihr. Fuck, ich hab noch nie so viel gevögelt wie in diesen zwei Tagen 😅

—————

PS:

Da viele hier im Forum nicht auf lange Texte und Palaver stehen: 

Ich gebe gerne weiter Updates und Erfahrungsberichte. Habe aktuell aber keine konkreten Fragen. Also wenn für Euch abgehakt, kann das Thema hier sonst auch zugemacht werden. 

bearbeitet von Amstaff
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Amstaff. Das liest sich alles ziemlich geil was du da gerade am Start hast. Lets go Buddy! Macht Spass mal einen Thread zu lesen wo nicht nur Probleme drin vorkommen, sondern einfach mal was positives. Mal abgesehen von deinem kleinen Hirnfickanfall, aber mei.. Halb so wild. Du machst das schon richtig, siehe 

vor 8 Stunden, Amstaff schrieb:

Und letztens war ich wieder zwei Tage bei ihr. Fuck, ich hab noch nie so viel gevögelt wie in diesen zwei Tagen 😅

Jeah Baby :-D 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freut mich echt das es bei dir/euch läuft. Bin gespannt wie's weitergeht...🤗

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.12.2018 um 09:55 , Sam Stage schrieb:

Denke mal du bekommst das schon hin das sie ein bisschen weniger Gas gibt.

Dir möchte ich empfehlen - wenn es auf Dauer super läuft - eine Beziehung nicht kategorisch auszuschließen. Eine Frau die so ist wie du sie beschreibst sollte Man(n) nicht unüberlegt ziehen lassen. Sind gute Mädels die jede Chance verdienen.

Nach längerer Zeit hier mal wieder eine Meldung von mir. Auch auf die Gefahr hin, dass hier gleich viele ROT sehen, hysterische Schnappatmung und Ausschlag bekommen:

Ich bin mit dem Thread-HB in einer Beziehung.

Es ging alles verdammt schnell. Aber es harmoniert von vorne bis hinten. Seit 9. Dezember 2018 kennen wir uns und seit 31.12. wohne ich quasi bei ihr. Wir haben schon einen „gemeinsamen Alltag“ und auf diese Weise lernt man die Person natürlich sehr gut kennen. Ich habe im Januar bis auf drei Tage jeden Tag mit ihr verbracht - und natürlich jede Nacht. Es gibt bis dato nichts was mich stört oder was mir missfällt. Achja und Sex gibt es jeden Tag. Oft auch am Abend und am Morgen. 😛

Zur Erklärung, warum ich immer „bei ihr“ war und warum ich jetzt „bei ihr eingezogen“ bin: Seit Dezember 2017 arbeite ich in einer Stadt 200km von meinem eigentlichen Heimatort entfernt. In meiner „Arbeitsstadt“ hatte ich (bis 31.12.2018) von Sonntag Abend bis Freitag Mittag im Hotel gewohnt. 

bearbeitet von Amstaff
  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey - das freut mich wirklich sehr für euch 🤗 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Sam Stage schrieb:

Hey - das freut mich wirklich sehr für euch 🤗 

Ich war aber - bevor es zu einer Beziehung kam - natürlich geradeaus und ehrlich und habe ganz offen mit ihr das Thema besprochen, dass sich meine Wohnsituation bald wieder ändern wird und ich wiederum 200km weit weg arbeiten werde. Wir haben das wie zwei normale Erwachsene besprochen und werden damit klarkommen. 

Ich dachte mir anfangs auch nicht, dass das so schnell geht. Aber es passt und ich denke auch nicht, dass ich etwas „überstürzt“ habe. Was mich begeistert ist ihr Erwachsensein, die offene Kommunikation und das Fehlen jeglicher typischer „Frauen-Spielchen“. Und natürlich Ihre großen Brüste. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Amstaff schrieb:

Was mich begeistert ist ihr Erwachsensein, die offene Kommunikation und das Fehlen jeglicher typischer „Frauen-Spielchen“. Und natürlich Ihre großen Brüste.

Es gibt eben einfach tolle Mädels mit denen man eine gute Zeit hat. Ein HB 9 das nur rumstresst macht braucht keiner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.