LTR wird immer stressiger und nerviger

104 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Nimm dir Zeit für dich und nicht zur Ablenkung und denk mal nach... Ansonsten hat dir hier schon jeder alles gesagt.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und höre auf, nur weil dich deine Ex mit irgendeinem Sexbullshit getriggert hat, die Dame, die du kaum kennst auch noch damit rumzutriggern. Tipp von meiner Freundin, nichts ist unattraktiver als ein Mann der wegen ein / zweimal suboptimalem Rumfiggelei sich ins Hemd macht und der zweite Tipp, Sex beginnt bei Frauen im Kopf, der Typ muss per se schon mal ein lässiger, unabhängiger, sein eigenes Ding durchziehender Mann sein, der sich einen Dreck schert um gelegentliches Drama, ohne dass manche Frauen einfach nicht auskommen können.

Die ganze Jammerei über Sex hinundher schmerzt beim Lesen. Stell das sofort ab.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, tobias99 schrieb:

Und höre auf, nur weil dich deine Ex mit irgendeinem Sexbullshit getriggert hat, die Dame, die du kaum kennst auch noch damit rumzutriggern. Tipp von meiner Freundin, nichts ist unattraktiver als ein Mann der wegen ein / zweimal suboptimalem Rumfiggelei sich ins Hemd macht und der zweite Tipp, Sex beginnt bei Frauen im Kopf, der Typ muss per se schon mal ein lässiger, unabhängiger, sein eigenes Ding durchziehender Mann sein, der sich einen Dreck schert um gelegentliches Drama, ohne dass manche Frauen einfach nicht auskommen können.

Die ganze Jammerei über Sex hinundher schmerzt beim Lesen. Stell das sofort ab.

ich habe nichts darauf gegeben -> mir wurde gestern abend kein Interesse vorgeworfen und letztlich per WA schlussgemacht - weitere Einzelheiten erspare ich jetzt!

Ich habe diesbezüglich letzten Samstag meinen Frieden gefunden und denke ich bin den Scheiß endlich wieder los!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, TC84 schrieb:

Ach komm - das gibt noch mal ein Revival ^^

@TheDoctor85 bitte nicht, lasse es so wie es ist. Nur das bringt dich weiter.

vor einer Stunde, TheDoctor85 schrieb:

ich habe nichts darauf gegeben -> mir wurde gestern abend kein Interesse vorgeworfen und letztlich per WA schlussgemacht - weitere Einzelheiten erspare ich jetzt!

Na die  Einzelheiten sind schon interessant, wir wollen ja schließlich unsere Sucht nach RTL2 Elendstourismus befriedigen.

Ist nicht schön das Sie es per WA beendet aber es ist besser für dich. Gewinne Abstand, vergiss jetzt mal Beziehungen und hure mal richtig rum, ganz besonders um dieses Halbmastproblem abzutrainieren. Wenn es nicht an zu viel Pornos liegt dann geh mal zum Arzt. Ansonsten schauste dir mal an was sich in deinen Beziehungen wiederholt.

LdS lesen ist gut aber nimm das Buch nicht zu ernst, nimm es durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, H54 schrieb:

Na die  Einzelheiten sind schon interessant, wir wollen ja schließlich unsere Sucht nach RTL2 Elendstourismus befriedigen.

ne :-D RTL2 rocks :lol:

 

vor 21 Minuten, H54 schrieb:

Ansonsten schauste dir mal an was sich in deinen Beziehungen wiederholt.

LdS lesen ist gut aber nimm das Buch nicht zu ernst, nimm es durch.

ich bin immer verfügbar, lass mit mir alles machen, werde zum Beta, falle konsequent durch Shittest etc. - die letzten Jahre immer nach ein paar Monaten das selbe Spiel (jetzt ist es wie vor 2 Jahren: Aus Harmonie plötzlich Drama/Stress/ST -> es war damals bereits ein anderer im Spiel)!

Es beginnt auf Augenhöhe und ich werde schnell betaisiert und zum Fußabtreter, Vorzeigefreund für Familienveranstaltungen usw., man macht/unternimmt mit mir was, wenn gerade nichts interessanteres anliegt,...

Problem: Ich bin wirklich sehr flexibel (Konstant = die Arbeit, Rest nach Lust und Laune), richte mich dann irgendwann zu 100% nach dem HB, sag dann anderes ab oder lass Sport etc. ausfallen und bin kaum/wenig entscheidungsfreudig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, H54 schrieb:

LdS lesen ist gut aber nimm das Buch nicht zu ernst, nimm es durch.

Haha... Weltklasse! @endless enigma

bearbeitet von TC84

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

Problem: Ich bin wirklich sehr flexibel (Konstant = die Arbeit, Rest nach Lust und Laune), richte mich dann irgendwann zu 100% nach dem HB, sag dann anderes ab oder lass Sport etc. ausfallen und bin kaum/wenig entscheidungsfreudig!

Da haben wir es doch. Du hast es sogar selbst erkannt. Gib niemals dein eigenes Leben für irgendeinen Menschen, insbesondere für eine LTR auf. NIE! Ansonsten passiert Dir das mit fast allen Frauen.

Die Unabhängigkeit eines Menschen ist unantastbar. Es sei denn man gibt sie ganz oder vollständig mit seinen Eiern ab.

Das heißt nicht, dass man in der LTR ein gefühlskaltes egoistisches Etwas sein soll, dass nur seine Interessen durchsetzten will und keine Rücksicht auf den Partner nimmt, sondern schlichtweg an den eigenen oder gemeinsamen Lebensprojekten zu arbeiten.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nehms mir ja immer vor, in der Zeit alleine klappt das natürlich wunderbar, aber mit nem HB schleift sich das immer mehr und mehr ein - ich weiß nicht, wie man das konsequent abstellen kann um nicht wieder in alte Verhaltensmuster zu fallen!? Es war bisher die letzten Jahre immer so, die HBs haben kaum Hobbys etc., eigentlich neben der Arbeit sehr viel Zeit, machen aber trotzdem immer auf gestresst und ich richte mich dann immer mehr nach ihnen damit (mehr) Dates klappen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

ich nehms mir ja immer vor, in der Zeit alleine klappt das natürlich wunderbar, aber mit nem HB schleift sich das immer mehr und mehr ein - ich weiß nicht, wie man das konsequent abstellen kann um nicht wieder in alte Verhaltensmuster zu fallen!? Es war bisher die letzten Jahre immer so, die HBs haben kaum Hobbys etc., eigentlich neben der Arbeit sehr viel Zeit, machen aber trotzdem immer auf gestresst und ich richte mich dann immer mehr nach ihnen damit (mehr) Dates klappen!

Kleiner Tipp, der beim ausschleifen von Gewohnheiten helfen kann:

Wenn's möglich ist, nicht sofort zu antworten: paar Minuten nehmen. Ist bei Textkommunikation natürlich am simpelsten. Nach lesen erstmal paar Minuten nicht reagieren. Und in den paar Minuten fragste dich: will ich wirklich.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Dustwalker schrieb:

Kleiner Tipp, der beim ausschleifen von Gewohnheiten helfen kann:

Wenn's möglich ist, nicht sofort zu antworten: paar Minuten nehmen. Ist bei Textkommunikation natürlich am simpelsten. Nach lesen erstmal paar Minuten nicht reagieren. Und in den paar Minuten fragste dich: will ich wirklich.

 

Vielen Dank dafür! hab aber trotzdem da dann immer das Gefühl einer Zwickmühle - wenn ich jetzt nicht zusage, wird es jetzt/demnächst/vorerst kein Date geben, sie hat ja nur da Zeit - auch wenn ich eigentlich was anderes geplant (nicht zwangsläufig mit anderen Leuten) habe oder auch einfach mal nach nem anstrengenden Arbeitstag keine großartige Motivation oder Lust habe!

  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

Vielen Dank dafür! hab aber trotzdem da dann immer das Gefühl einer Zwickmühle - wenn ich jetzt nicht zusage, wird es jetzt/demnächst/vorerst kein Date geben, sie hat ja nur da Zeit - auch wenn ich eigentlich was anderes geplant (nicht zwangsläufig mit anderen Leuten) habe oder auch einfach mal nach nem anstrengenden Arbeitstag keine großartige Motivation oder Lust habe!

Hab das Gefühl dass du das hier auch machst. Antworten kommen immer binnen Minuten, weil du einfach nicht innerlich ruhen und mal rational überlegen kannst. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

Vielen Dank dafür! hab aber trotzdem da dann immer das Gefühl einer Zwickmühle - wenn ich jetzt nicht zusage, wird es jetzt/demnächst/vorerst kein Date geben, sie hat ja nur da Zeit - auch wenn ich eigentlich was anderes geplant (nicht zwangsläufig mit anderen Leuten) habe oder auch einfach mal nach nem anstrengenden Arbeitstag keine großartige Motivation oder Lust habe!

Tjo.

Dann solltest Mal Erfahrungen machen.

Entweder passiert Option 1: Oh, ist ja gar nicht weg, wenn ich nicht sofort verfügbar bin.

Option 2: Oh, es bringt mich nicht um, wenn eine weg ist, die mich eh nur nimmt, wenn ich immer verfügbar bin.

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, Dustwalker schrieb:

Tjo.

Dann solltest Mal Erfahrungen machen.

Entweder passiert Option 1: Oh, ist ja gar nicht weg, wenn ich nicht sofort verfügbar bin.

Option 2: Oh, es bringt mich nicht um, wenn eine weg ist, die mich eh nur nimmt, wenn ich immer verfügbar bin.

und mich über kurz oder lang verlässt, weil ist ja langweilig jemand der immer verfügbar ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten, TheDoctor85 schrieb:

ich nehms mir ja immer vor, in der Zeit alleine klappt das natürlich wunderbar, aber mit nem HB schleift sich das immer mehr und mehr ein - ich weiß nicht, wie man das konsequent abstellen kann um nicht wieder in alte Verhaltensmuster zu fallen!? Es war bisher die letzten Jahre immer so, die HBs haben kaum Hobbys etc., eigentlich neben der Arbeit sehr viel Zeit, machen aber trotzdem immer auf gestresst und ich richte mich dann immer mehr nach ihnen damit (mehr) Dates klappen!

Das "danach richten" ist nicht das Problem. Das Problem ist wenn Du gegen dein Bauchgefühl handelst.

Die Kunst des "Nein" sagens.
Du hast die Wahl, dich kurz schlecht zu fühlen weil Du einem Anderen ein, vermeintlich, schlechtes Gefühl gegeben hast oder Dich länger schlecht zu fühlen weil Du etwas machst auf das Du keine rechte Lust hast. Letzteres belastet eine/jede Beziehung weil Du auch ausstrahlst keine Lust zu haben. Gilt natürlich nicht immer, manche Dinge muss man halt, thats life.

Da, wie Du richtig erkannt hast, viele HB keine Hobbys/Freunde/Interessen haben, haben sie tats. sehr viel Zeit.
Das sie nur "in dieser einen Stunde" Zeit haben liegt daran das sie da gerade Lust drauf haben weil sie eben gerade im Moment Lust drauf haben.
Die haben aber auch am nächsten Tag nichts zu tun und bestimmt auch wieder Lust. Probiers aus. 

Wenn alle Stricke reissen und Du nicht weisst was "richtig oder falsch" ist, vergleiche die Situation mit nem Kumpel. Wie würdest Du da reagieren.

MfG

  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

Es war bisher die letzten Jahre immer so, die HBs haben kaum Hobbys etc., eigentlich neben der Arbeit sehr viel Zeit, machen aber trotzdem immer auf gestresst und ich richte mich dann immer mehr nach ihnen 

Screening Screening Screening!

Wie schon vor einigen Seiten geschrieben, wirst du dir solche Frauen sicherlich extra aussuchen. Du siehst keine oder ignorierst die Red Flaggs beim Daten und dann hast du die Nächste ohne Freunde&Hobbies und mit zu viel Zeit&Drama an der Backe. 

Mein Tipp ist sich von Mädels ohne Freunde fern zu halten (so viele andere können sich nicht irren). Was Hobbies angeht stimme ich meinen Vorrednern zu, dass erschreckend viele HBs keine Hobbies/Projekte haben und einfach so in den Tag leben.

Das heißt im Umkehrschluss aber auch, dass sie genug Zeit haben und das SIE flexibeler sind als du, der Wert auf seine Karriere, Körper und Hobbies legt. Bedenke das beim nächsten Mal.

 

Aber das ist erstmal alles Zukunftsmusik. Leck erstmal deine Wunden. Sei sauer auf sie und dich. Reflektiere. Der Hinweis hier ist Gold wert:

vor 8 Stunden, Hamsterbacke schrieb:

Wenn alle Stricke reissen und Du nicht weisst was "richtig oder falsch" ist, vergleiche die Situation mit nem Kumpel. Wie würdest Du da reagieren.

Hättest du deinem Kumpel "ok, kein Problem" geantwortet, wenn er dich zum xten Mal versetzt hätte? Überleg mal...

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, Suane schrieb:

Hättest du deinem Kumpel "ok, kein Problem" geantwortet, wenn er dich zum xten Mal versetzt hätte? Überleg mal...

Nein natürlich, das ist mir auch erst danach gekommen...

eher „was das jetzt soll?!“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir werden uns heute Abend (kurz) sehen, ich halte mir dafür aber keine Zeit extra frei, das liegt auf dem Weg zu der Veranstaltung wo ich hinschauen möchte.

Bin gespannt, ob dabei irgendwas rauskommt, vermutlich werden mir ein Haufen Sachen an den Kopf geworfen, warum ich nicht passe und das war`s dann...wie schon geschrieben, kommt mir die Situation ähnlich wie vor ca. 2 Jahren vor: Stress/Drama/wirre Gründe aus heiterem Himmel, Resultat: Es war ein anderer im Spiel (oder es geht eigentlich um ganz was anderes)! Nachdem ich hier darauf gebracht wurde, mir kommt das rückblickend mit dem Motorradfreund komisch vor, haben zusammen in nem Zelt geschlafen auf ner Tour und (was ne witzige Story^^) haben die anderen gefragt, ob da was gelaufen ist!? Sind ständig zusammen unterwegs. Bei ihm läuft es gerade nicht so mit der Frau, wollte sich, wie wir uns zuletzt gesehen haben, dass sie sich Treffen, weil er "jemanden" zum Reden braucht... :vava:

bearbeitet von TheDoctor85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doctor, du klingst wirklich sehr nett und sympathisch. Das muss ich dir mal sagen. (Vermutlich umso mehr, weil ich an ähnlichen Baustellen arbeite.)

Machst dir Gedanken um das Mädel, reflektierst dich, kümmerst dich um die Frau, schenkst ihr eine gute Zeit.

Alles tolle Eigenschaften.

 

Aber hier ist Hopfen und Malz verloren. Glaub es mir- wenn einmal der Respekt flöten gegangen ist, hilft nur noch ein Exit

a la Paolo Pinkel. Abnicken und die Dame ziehen lassen.

Wenn der Mond im zehnten Haus euch füreinander bestimmt hat, kommt sie von selbst zurück. Aber hoffe nicht drauf.

Ein Exit ist der einzige Weg, dein Gesicht nicht noch weiter zu verlieren und dich zum Horst zu machen. Das ringt

dem Gegenüber Respekt ab.

 

Ich habe eine Frage- wurdest du in deiner Kindheit gemobbt? Oder von den Eltern oft geschlagen, bestraft etc?

Musst du hier nicht beantworten, die Frage ist rein an dich persönlich.

Es ist dann oftmals so, dass man, so bescheuert es klingt, gar nicht merkt, dass man mies behandelt wird. Weil

es für einen "normal" ist.

Man erkennt es einfach nicht. Dann kommt sowas wie dein "Ok, kein Ding!".

 

Ich bin mittlerweile einen Schritt weiter und erkenne mieses Verhalten. Ein gutes Indiz ist dein Bauchgefühl.

Wenn sich das meldet, ist da was faul und darauf solltest du hören.

Auf komische Whatsapp-Nachrichten antworten ist immer schwierig. Ohne das richtige Feeling

schlägt man häufig über die Stränge und reagiert unkalibriert.

Mit Nichtantworten machst du da nichts verkehrt.

 

Du wirst merken, dass du ganz andere Frauen anziehst, wenn du deine

alten Verletzungen und Triggerpunkte bearbeitest.

In dem Buch "Beziehungsleben" von Wieland Stolzenburg sind ein paar gute Tipps dazu.

Beispielsweise der, einen Brief an seine Eltern zu schreiben... ich sag mal so- da werden

einem dann die Baustellen schriftlich vor Augen geführt und man merkt, wieso man sich solche

Partner ins Haus holt und wo die Ursachen liegen.

 

Alles Gute für dich!

 

bearbeitet von Female_M
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten, Female_M schrieb:

Ich habe eine Frage- wurdest du in deiner Kindheit gemobbt? Oder von den Eltern oft geschlagen, bestraft etc?

Musst du hier nicht beantworten, die Frage ist rein an dich persönlich.

ja in der Schulzeit, bin neu in ne Klasse gekommen, war der Kleinste und Schmächtigste und wurde deshalb gemobbt - sogar noch am Heimweg von der Schule!

 

vor 53 Minuten, Female_M schrieb:

Ich bin mittlerweile einen Schritt weiter und erkenne mieses Verhalten. Ein gutes Indiz ist dein Bauchgefühl.

Wenn sich das meldet, ist da was faul und darauf solltest du hören.

ich hatte ein sehr gutes Bauchgefühl - bis auf die vielen Treffen, teils im Familienkreis - bis vor ca. 2 Wochen!

 

vor 53 Minuten, Female_M schrieb:

Mit Nichtantworten machst du da nichts verkehrt.

hatte ich ja gemacht, mir wurde dann ja eben "kein Interesse mehr" vorgeworfen und schwammig Schluss gemacht. Dann hab ich geantwortet, was wahrscheinlich genauso sinnlos war, wie das Treffen heute wird.

 

vor 53 Minuten, Female_M schrieb:

Alles Gute für dich!

Vielen Dank und auch für das Kompliment im ersten Absatz ;-) 

bearbeitet von TheDoctor85
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, TheDoctor85 schrieb:

hatte ich ja gemacht, mir wurde dann ja eben "kein Interesse mehr" vorgeworfen und schwammig Schluss gemacht. Dann hab ich geantwortet, was wahrscheinlich genauso sinnlos war, wie das Treffen heute wird.

Ja weil wie du es machst- für sie ist es verkehrt. Sie macht mit dir, was sie will. Von daher würde ich an deiner Stelle das Treffen heute absagen.

Dann bist du mal am Drücker. Da wird sowieso nichts Sinniges bei rumkommen außer Drama. Kannste dir auch sparen und lieber das Wochenende

mit deinen Jungs einläuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein nein, geh ruhig zum Treffen und lass dir nochmal live bestätigen, wie sie so drauf ist.

Möglichst objektiv auf wirre Rationalisierungen, Schuldzuweisungen und auch auf warmhalten achten.

Dann Konsequenzen ziehen/mit den Konsequenzen leben = sauberer Cut, fertig

 

Denke das bringt mehr, als vorher absagen -dadurch vllt nochmal 'n Tick attraction tanken-  und das ganze nochmal -Gott bewahre- um 1-3 Wochen zu verlängern.

bearbeitet von B. Friedigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte zumindest euch das Ende der Geschichte nicht vorenthalten: zu einem Treffen ist es gestern nicht gekommen, ich hab es zeitlich nicht geschafft, war zu lange in der Werkstatt.
Dann hatten wir heute gemeint, ist dann nur ein Text gekommen, was sie schon alles gemacht hat heute und noch alles vor hat.

Hab dann gemeint, dass es schon Schade ist und dann kam wieder Text und sprachnachrichten mit der selben Leier (ich hab erst immer so spät Zeit, zu wenig gemeinsame zweisame Zeit usw.), die nicht zu den ca. 2 Wochen bzw. ihren Handlungen in der Zeit passt, seitdem sie zum ersten Mal was gesagt hat.
-> So, es gibt kein Treffen mehr, macht meiner Meinung nach keinen Sinn, keine Lust mir den selben Salat nochmal anzuhören. Gefühlt wollte sie da nur gut für sich rauskommen, er ist schuld und es hat nicht gepasst!? Vielleicht doch der Kumpel 😉 The end!

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

Gefühlt wollte sie da nur gut für sich rauskommen, er ist schuld und es hat nicht gepasst!?

Das war jetzt rhetorisch gemeint, oder? Weil der Move ist Standard bei den meisten Mädels. Darum bringt ein nachträgliches Treffen, diskutieren und sich rechtfertigen selten etwas - nur noch mehr Schuldzuweisungen und schlechte Laune. 

Und jetzt 100% Kontaktsperre und überall blockieren. Bekommst du das hin?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.