Dramaqueen oder zu wenig attracted

77 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Woher nehme ich diese Gewissheit....sie hat es mir gesagt. Beim Treffen und vorhin am Telefon. O-Ton:“ Ich merke,dass das sonst einfach nicht funktioniert (treffen weiterhin bei ihr/mir). Ich möchte dich kennenlernen. Richtig kennenlernen. Ich muss da jetzt einfach einen Gang zurück schalten.“ 
 

Grenzen muss ich mir setzen,richtig. Der Übergang ist manchmal jedoch fließend und tückisch. Hier muss ich die kommenden Tage für mich persönlich die Grenzen definieren,das ist korrekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, hanju schrieb:

Ich verstehe auch die Annahme nicht, dass ihr das/ihr Problem bewusst sein soll? Weil sie heult? Weil sie mehrmals  „verliebe dich nicht in mich“ Statements von sich gibt? Das würden, und damit sage ich nicht, dass das auf sie zutrifft, Narzissten u.U. auch tun.

Na Sie hat es ihm gegenüber ja klar kommuniziert das Sie bindungsängstlich ist. 

Ich verstehe deine Argumentation aber bin ich auch der Meinung das wir heutzutage manchmal zu schnell zu einem NEXT tendieren wenn es nicht "easy" läuft. Das Problem bei den bindungsängstlichen ist ja das es meist (meiner Erfahrung nach) bis zum Sex gut läuft und sobald es intimer wird die Probleme/Muster auftreten, da wo man sich denkt es wird komisch. Ihr Frauen seid aber auch klar in der Lage zu sagen:"Hey es passt nicht." und das sind bindungsängstliche meist nicht, die eiern rum- erst wenn man ihnen Gefühlstechnisch zu nah kommt hauen die einen raus. Da ist der TE aber noch nicht.

bearbeitet von H54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, H54 schrieb:

Na Sie hat es ihm gegenüber ja klar kommuniziert das Sie bindungsängstlich ist.

Das habe ich tatsächlich nicht gelesen (ggf. überlesen?). Für mich war das bisher ein Teil von Nebraskas Interpretation. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, H54 schrieb:

Weil es mir gerade noch einfällt: Lass dir hier nicht rein reden wenn hier irgend jemand von Damaged Goods schreibt etc. Wenn du dir das/sie antuen willst dann brauch das sehr viel Zeit und Vertrauen.

Kannst du Gedanken lesen? 

So wie die Frau das Cockcarousel geritten hat, machte sich der Damaged Goods Gedanken breit. 

Dafür waren deine Erörterungen in dem Thread hier aber zu gut, um darauf abzustellen 👍🏻 

Deshalb lass ich’s.

*duck und weg*

bearbeitet von Bud_Fox
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, hanju schrieb:

Das habe ich tatsächlich nicht gelesen (ggf. überlesen?). Für mich war das bisher ein Teil von Nebraskas Interpretation. 

Hat er in dem anderen Thread geschrieben.

@Bud_Fox Was die PU-Theorie angeht, bin ich bis zum FC voll dabei aber alles was darüber hinaus geht ist zu komplex um es mit irgend welchen Regeln ab zu tun. Die Welt ist viel zu bunt und ganz besonders der Weg in eine Beziehung sieht oft anders aus als in der PUF-Theorie, weil auch eben viele Menschen PU gar nicht kennen und einfach ihr Ding machen.

Klar wäre es schön wenn immer alles easy läuft, ohne Probleme aber ich denke auch das man ab einem gewissen Alter Probleme hat aufgrund seiner Erfahrung und viele Menschen wissen nicht warum, verstehen es nicht warum sie sich so verhalten bzw können mit ihren Erfahrungen einfach nicht umgehen weil Sie sich selbst nicht reflektieren und dann halt nichts daraus lernen.

bearbeitet von H54
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hanju

Sorry für die Überschneidungen mit dem anderen Thread. Ich kam durch Zufall auf den eigenen Experten-Thread und dachte es kann nicht schaden.

@H54

Dieses next Ding trifft den Nagel auf den Kopf,darum geht es mir. Ich habe bereits genextet ohne Ende. Nach 1 treffen oder 12. Es ändert einfach nichts grundsätzliches. Dazu ist mir persönlich - wie du auch erwähnst - dieser duck & run Lifestyle (sorry Bud Fox) auf Dauer auch einfach zu bieder geworden. Sicher gefärbt durch meine Erfahrungen.

Ich höre mal auf bevor es zu philosophisch wird und rasiere mir lieber noch kurz vorm Treffen sicherheitshalber meine Eier 😉 ✌️

bearbeitet von Nebraska27
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja,

was soll ich sagen. Es ist gekommen,wie es in den Büchern stand. Es ist beendet. Ich hatte aufgrund der langen Arbeit heute einen schlechten Tag und war nicht sonderlich gesprächig und motiviert. Zwar freundlich,aber halt fertig. Sie meinte im Anschluss,dass sie so wie wir uns verhalten hätten,es keinen Grund gäbe es weiter zu versuchen. Nennt man Bestätigungsfehler in der Psychologie. Sie hat einen Grund gesucht auszubrechen und hat ihn gefunden. Die Worte des heutigen Mittags sind verflogen als hätte sie es nie gegeben. Das ist dann wohl das los,dass man mit einem Bindungsphobiker zieht. Aber besser jetzt,als wenn es ihr in 2 Jahren eingefallen wäre. Nun bin ich wieder eine Erfahrung reicher. Reminder an mich selbst: „Don‘t hate the game,hate the player.“

Danke euch allen,war trotz des für mich alles in allem nun überraschenden und plötzlichen Endes sehr hilfreich eure Meinungen und Erfahrungen bekommen zu haben! 

Grüße neb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.9.2019 um 15:35 , Gerry schrieb: Habe vor meiner letzten LTR auch bei nem Mädel gepennt, die mich danach schön auspennen lassen hat und ne Woche später hat fallen lassen wie ne heiße Kartoffel. Das ändert sich beim weiblichen Geschlecht sehr sehr schnell.

Gerade in der Retrospektiven. 
 

This!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Nebraska27 schrieb:

Gerade in der Retrospektiven. 
 

This!

@Gerry

Zitieren hat nicht geklappt. Ich meinte den Post mit der heißen Kartoffel,Comfort und eine Woche später down.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die wird eh schon vom nächsten ohne Beziehungsneediness durchgefickt und du denkst noch an Beziehung. Du wurdest schon vor einiger Zeit genexted, hast es aber noch nicht wahrhaben wollen... 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, Nebraska27 schrieb:

Ich hatte aufgrund der langen Arbeit heute einen schlechten Tag und war nicht sonderlich gesprächig und motiviert. Zwar freundlich,aber halt fertig.

Für die Zukunft: So etwas ist ja absehbar und kommt nicht plötzlich. Ich würde das Treffen dann absagen und verlegen. Wobei Ich denke das Sie die Absage auch als Grund genommen hätte es zu beenden.

vor 9 Stunden, Nebraska27 schrieb:

Das ist dann wohl das los,dass man mit einem Bindungsphobiker zieht. Aber besser jetzt,als wenn es ihr in 2 Jahren eingefallen wäre.

Ob ihre Bindungsangst da nun den Ausschlag gegeben hat kann man schwer beurteilen. Ich kenne es zumindest so das Sie sich dann trotzdem sehr ambivalent verhalten. Das Gesagte passt nicht zur Mimik etc. Sei es drum.

Go for the next one or two...und am besten ohne Schaden, bringt auch dich weiter. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Nebraska27 schrieb:

Woher nehme ich diese Gewissheit....sie hat es mir gesagt. Beim Treffen und vorhin am Telefon. O-Ton:“ Ich merke,dass das sonst einfach nicht funktioniert (treffen weiterhin bei ihr/mir). Ich möchte dich kennenlernen. Richtig kennenlernen. Ich muss da jetzt einfach einen Gang zurück schalten.“ 

Solange sie es nicht benennt, ist es für mich nur eine mögliche Interpretation. Aber darum soll es nicht gehen, denn irgendein massives Problem mit sich selbst hat sie ja definitiv. Darauf deutet ja ihr „Bereuen“, ihr ewiges Sabotieren, und ihre Gefühlsausbrüche - heiß / kalt ... Ambivalenz in Person. Ich bin ebenso niemand von der „oh je, ein Mini Problem, neeeeext - Fraktion“, aber hier ist’s meiner Meinung nach wesentlich anders gelagert. Was immer ihr „Problem“ ist, sie selbst kann es nur lösen. Dafür muss was kommen. Und wenn jemand gleich die Flinte ins Korn wirft, kann das zwar auf eine Problematik hindeuten, jedoch auch auf mangelnde Motivation - vielleicht aufgrund mangelnder Anziehung, oder auch mangelndem Willen was zu ändern. 

Würde mich nicht wundern, wenn sie noch mal anklopft. Ihr Ego scheint ja auch schnell getriggert zu sein.  Ob du dir das dann geben willst, musst du selbst wissen. Aber die bereits jetzt schon existierende eindeutige Schwere in euerer Dynamik, lässt mich nicht positiv für dich hoffen. Einmal schlechte Laune deinerseits und dann Eiswasser. Kündigt einen ewigen Drahtseilakt an. Die Frau ist in keiner Weise mit sich im Einklang. Ich denke tendenziell, dass es gut ist, wie es ist, wenn es jetzt zuende ist. 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neb, hatte die Dame denn überhaupt schon mal eine (längere) Beziehung? Das wird sie dir ja vermutlich verraten haben,

als ihr euch über euer Vorleben ausgetauscht habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Female_M schrieb:

Neb, hatte die Dame denn überhaupt schon mal eine (längere) Beziehung? Das wird sie dir ja vermutlich verraten haben,

als ihr euch über euer Vorleben ausgetauscht habt.

Sie hatte von 2 Freunden erzählt,wobei der erste etwas unter dem Radar lief. Sie hatte eigtl immer nur von ihrem letzten Freund erzählt (war 5 Jahre her). Nein,ich habe nicht gefragt wie lange das ging und wer Schluss gemacht hat. Ich vermute jedoch,dass sie verlassen wurde,da sie immer wieder davon sprach wie oft sie enttäuscht wurde. In ihrem 3 jährigen Techtelmechtel welches vor einem halben Jahr etwa endete (In welchem sie scheinbar monogam lebte) war sie diejenige,die wohl mehr wollte,es aber zu keiner Beziehung kam. Mehr weiß ich über ihre „Beziehungen“ nicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mich mitunter heute am meisten nervt. Wenn die Frau sich einem in sexueller Weise zu entziehen (Drama vor genau einer Woche) versucht,ist der Ofen aus - weshalb auch immer. Es ist immer so. Da ich um diese Dynamik weiß,jedoch nicht in der Lage war dieses Wissen auch zu transferieren,stört mich rückblickend an meiner Vorgehensweise mit ihr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, Nebraska27 schrieb:

Was mich mitunter heute am meisten nervt. Wenn die Frau sich einem in sexueller Weise zu entziehen (Drama vor genau einer Woche) versucht,ist der Ofen aus - weshalb auch immer. Es ist immer so. Da ich um diese Dynamik weiß,jedoch nicht in der Lage war dieses Wissen auch zu transferieren,stört mich rückblickend an meiner Vorgehensweise mit ihr.

Haste halt noch nicht die harte Lektion gehabt. Was mich an deiner Stelle z.B. stören würde ist: Sie trifft sich mit dir trotzdem weiter aber halt auf neutralem Boden. Ist mir so noch nicht passiert, nicht mal in den Jahren wo ich null Ahnung hatte. Entweder kommen die Damen dann irgend wann wieder für etwas lockeres oder das Thema ist durch. Diese Friendzone Thematik ist mir im Leben eher so zwei/dreimal passiert.

bearbeitet von H54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, H54 schrieb:

Haste halt noch nicht die harte Lektion gehabt. Was mich an deiner Stelle z.B. stören würde ist: Sie trifft sich mit dir trotzdem weiter aber halt auf neutralem Boden. Ist mir so noch nicht passiert, nicht mal in den Jahren wo ich null Ahnung hatte.

Ja natürlich nervt mich das zu Tode,die Quelle ist die selbe. Was hätte ich ändern können? Sie hat es mir ja sogar direkt gesagt,dass sie es so möchte. Hätte ich sie auf Treffen bei mir zuhause reduziert,wäre ich doch auch der Arsch gewesen in dieser fortgeschrittenen Konstellation. Wie wärst du vorgegangen? Treffen verschoben bis sie wieder Bock gehabt hätte? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Nebraska27 schrieb:

Ja natürlich nervt mich das zu Tode,die Quelle ist die selbe. Was hätte ich ändern können? Sie hat es mir ja sogar direkt gesagt,dass sie es so möchte. Hätte ich sie auf Treffen bei mir zuhause reduziert,wäre ich doch auch der Arsch gewesen in dieser fortgeschrittenen Konstellation. Wie wärst du vorgegangen? Treffen verschoben bis sie wieder Bock gehabt hätte? 

Wie gesagt ich kenne diese Dynamik so nicht. Es gibt Frauen denen ist das egal ob du mit denen 5-10 mal nur den "Netflix-Abend" machst und anderen brauchen da nach zwei, drei mal  vögeln mehr Qualitytime. Ist aber auch keine Prävention vor ihrem Exit und der kann tausend Gründe haben- Carlos, Hormone, der Mond steht schief im Horoskop und die Zeit ist für einen Mann gerade schlecht. Wenn du dir nichts vorwerfen kannst, dann hake das einfach ab. Du hast Sie gevögelt und das nicht nur einmal, somit ist alles okay. Es gibt Dinge darauf hat man keinen Einfluss. Klar könnte man jetzt argumentieren Bezieuhungsneedyness wie es hier schon getan wurde aber dann muss man(du) auch ehrlich sein und sagen das es halt nicht gepasst hat.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um passen oder nicht passen geht es mir auch nicht mehr. Offensichtlich passt etwas ganz gehörig in ihrem Köpfchen nicht. Ich hätte die Sache ja selbst beenden können als ich es kommen sah, aber dann drehen wir uns im Kreis und kommen wieder zu der next thematik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, Nebraska27 schrieb:

Offensichtlich passt etwas ganz gehörig in ihrem Köpfchen nicht.

Naja das wusstest du spätestens als Sie dir ihre Beziehungsangst auf die Nase gebunden hat.

Biste jetzt wütend auf dich oder auf Sie? Klingt irgend wie nachtragend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, H54 schrieb:

Naja das wusstest du spätestens als Sie dir ihre Beziehungsangst auf die Nase gebunden hat.

Biste jetzt wütend auf dich oder auf Sie? Klingt irgend wie nachtragend.

Nein,nicht wütend auf sie,vielmehr auf mich wie weiter oben beschrieben und meine Fehler in der letzten Woche.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh heute Abend mit nem Kumpel fünf oder zehn Bier trinken und dann ist das am Freitag abgehakt weil du dann ne andere kennenlernst, ohne Schaden und weil du deine Fehler jetzt kennst.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.9.2019 um 00:55 , Nebraska27 schrieb:

Wie viele Freundinnen hattest du bis hier

Was hast du ihr hierauf geantwortet?

War das eine der ersten Fragen die sie gestellt hat?

Borderline Frauen stellen gern diese Frage als erstes...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten, Technomagus schrieb:

Was hast du ihr hierauf geantwortet?

War das eine der ersten Fragen die sie gestellt hat?

Borderline Frauen stellen gern diese Frage als erstes...

Hmm,mit diesem Syndrom habe ich mich zwar früher einmal beschäftigt,kenne mich damit aber nicht wirklich aus. 
Lass mich überlegen....es war so,dass die Frage nach ihrem Offenbarungseid,direkt auf den Heulkrampf kam. Währenddessen sie das fragte hatte ich sie beruhigt und ihr Sicherheit gegeben indem ich sie in den Arm nahm...Verstehe allerdings nicht so ganz weshalb die zeitliche Abfolge eine Rolle spielt....Ich hatte 4 freundinnen. Die letzte vor acht Jahren. Als sie dies hörte,war sie erstaunt und erfreut zugleich,da sie dachte mit ihren 5 Jahren schon aus der Reihe zu fallen.

bearbeitet von Nebraska27

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.9.2019 um 10:29 , Nebraska27 schrieb:

Treffen verschoben bis sie wieder Bock gehabt hätte? 

Jup.

Invest raus, bisschen link liegen lassen. Wenn sie wieder kommt - schön. Wenn nicht dann nicht.

Wenn sie einen Schritt zurück macht gehtst du zwei zurück.

Sie hat ihren Schritt gemacht, du nicht.

Is aber kein Garant dass das immer funktioniert. Aber die Chancen sind wesentlich höher als das "Neutraler Boden" Geplänkel mit zu spielen.

Du brauchst mehr alternativen. Wenn die eine nicht will kommt halt die andere.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.