Freundin sagt ich bin zu Anhänglich

387 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 39 Minuten, PascalPo12 schrieb:

Sie hat mir geschrieben das sie zum „Reden“ vorbeikommen möchte. Was kann ich jetzt am besten machen ? 

Nix mehr.

Was sie dir sagen wird, ist Dir klar, oder?

 

Das nickst du freundlich ab, siehe PP Zitat. Ohne rumgeheule oder Vorwürfe. Dann geht ihr im guten auseinander und lernt beide aus der Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du zitierst doch sogar noch den Beitrag in dem ich dir geschrieben hast was du machen sollst (PP-Zitat, Akzeptieren dass die Beziehung vorbei ist) und du fragst jetzt ernsthaft was du machen sollst?!

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Stunde, PascalPo12 schrieb:

Sie hat mir geschrieben das sie zum „Reden“ vorbeikommen möchte. Was kann ich jetzt am besten machen ? 

Nicht aufmachen. Oder einfach nicht zu Hause sein. Dann ghosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Ja also sie hat sich die ganze Nacht über nicht einmal bei mir gemeldet, das einzigste was sie schrieb war : „Wir haben sehr viel zu bereden mein ich ernst ...“

So eine Freundin braucht kein Mensch als sie im Krankenhaus war und ich ihr Geld vorstreckte war sie die süß tolle Freundin. Und jetzt meldete sie sich nichtmal und sagt nichtmal ob sie gut angekommen ist oder sonstiges. Ich habe ihrem Bruder kurz geschrieben ob sie wirklich zusammen mit ihrer Mutter feiern war, vllt etwas übertrieben und warscheinlich bekomme ich dafür jetzt ein paar Sprüche aber durch ihr Verhalten wurde ich einfach extrem misstrauisch. Ich meine hätte sie sich „normal“ verhalten dann müsste ich sowas ja auch nicht tun. Ich will mich nicht rausreden besonders klug war die Aktion nicht von mir. 

was hast du denn an einem freitag abend gemacht=? alleine zu hause und aufs handy gestarrt dass sie dir schreibt=?

merkste selber oder?

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, RoyalDutch schrieb:

was hast du denn an einem freitag abend gemacht=? alleine zu hause und aufs handy gestarrt dass sie dir schreibt=?

merkste selber oder?

Ich war abends noch mit nem Kollegen unterwegs aber ich konnte nicht großartig viel machen, da ich heute morgen arbeiten musste. Aber ich verstehe was du mir damit sagen willst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

„Ja das Problem ist halt wenn wir oder eher gesagt du glücklich bist bin ich es aber nicht weil ich mich für dich verstelle ich verzichte auf alles„ 

das war jetzt einer ihrer letzten Nachrichten, kann diesen Punkt absolut nicht nachvollziehen. Sie hat sowas in der Art in der Vergangenheit nie geäußert. Nichtmal ansatzweise 

bearbeitet von PascalPo12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, PascalPo12 schrieb:

„Ja das Problem ist halt wenn wir oder eher gesagt du glücklich bist bin ich es aber nicht weil ich mich für dich verstelle ich verzichte auf alles„ 

das war jetzt einer ihrer letzten Nachrichten 

Warum tippst du da noch hinterher?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie verrät es ja schon. Du engst sie ein und verbietest ihr Dinge. Sie ist im besten Alter für ne Frau - bereit auf das Schwanzkarussell aufzuspringen und sich potentielle Partner durch ihr Aussehen zu greifen. Sieh es halbwegs locker - du wirst noch genug Frauen in deinem Leben kennen lernen. Lass sie ziehen... die hat dich innerlich schon längst abgeschrieben. Würde mich auch nicht wundern, wenn sie schon die ersten Alternativen ausgecheckt hat.

Arbeite an deiner Verlustangst und an dem Zwang, sie kontrollieren zu müssen und von nem Partner 1:1 das zurückzubekommen, was du gibst.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 6 Minuten, DerKlitter schrieb:

Sie verrät es ja schon. Du engst sie ein und verbietest ihr Dinge. Sie ist im besten Alter für ne Frau - bereit auf das Schwanzkarussell aufzuspringen und sich potentielle Partner durch ihr Aussehen zu greifen. Sieh es halbwegs locker - du wirst noch genug Frauen in deinem Leben kennen lernen. Lass sie ziehen... die hat dich innerlich schon längst abgeschrieben. Würde mich auch nicht wundern, wenn sie schon die ersten Alternativen ausgecheckt hat.

Arbeite an deiner Verlustangst und an dem Zwang, sie kontrollieren zu müssen und von nem Partner 1:1 das zurückzubekommen, was du gibst.

Was Frauen erzählen, ist vollkommen irrelevant. Taten > Worte.

Sie ist einfach schon länger dabei, sich zu lösen. Frauen labern in dieser Phase viel Quatsch. Die hat einfach keinen Bock mehr bzw. sie hat Bock auf andere Schwänze.

Du kannst in der Situation auch einfach NICHTS machen, bist trotzdem der Arsch. So lösen (viele) Frauen sich halt.

Daher nochmal der Rat: Ghosten + Next.

PS: In die Situation kann man übrigens auch völlig unverschuldet kommen.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, StareAtTheSun schrieb:

Was Frauen erzählen, ist vollkommen irrelevant. Taten > Worte.

Sie ist einfach schon länger dabei, sich zu lösen. Frauen labern in dieser Phase viel Quatsch. Die hat einfach keinen Bock mehr bzw. sie hat Bock auf andere Schwänze.

Du kannst in der Situation auch einfach NICHTS machen, bist trotzdem der Arsch. So lösen (viele) Frauen sich halt.

Daher nochmal der Rat: Ghosten + Next.

PS: In die Situation kann man übrigens auch völlig unverschuldet kommen.

Ja ich finde sie labert wirklich komplett bullshit. Das klingt ja total nach einer Unterstellung, sie hätte sich für mich ja total verstellt. Als hätte ich sie mit einem Kopftuch zuhause eingesperrt oder zur veganerin gemacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 7 Minuten, PascalPo12 schrieb:

Ja ich finde sie labert wirklich komplett bullshit. Das klingt ja total nach einer Unterstellung, sie hätte sich für mich ja total verstellt. Als hätte ich sie mit einem Kopftuch zuhause eingesperrt oder zur veganerin gemacht. 

Hat meine Ex auch so gemacht. War natürlich Blödsinn das Gelaber, ich habe ihr nie etwas verboten. Einfach ignorieren. Nicht mehr texten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bro hast du:

1. Ihre Nummer, Facebook, Instagram, Snapchat, Schnickschnack whatever schon gelöscht? Wenn nicht jetzt sofort machen.

2. Was kannst du morgen tun das es dir besser geht? Vielleicht machste einfach Mal nen Tagesausflug irgendwo hin wo es schön ist und gönnst dir was, gehst schön essen usw. Einfach Mal raus und andere Eindrücke bekommen. Und gehe viel spazieren in der Natur wenn das Wetter es zulässt, das erdet.

3. Welcher Kumpel ist für dich jetzt da? Den anrufen ihm die Lage erklären und ihn bitten das er dich zum Training mitschleift egal wie sehr du rumjammelst.

4. Ein Lair in deiner Nähe suchen und mit den Jungs losziehen. Ist ein geiles Gefühl mit komplett fremden Männern ein gemeinsames Ziel zu haben. Sowas verbindet und wird dir aüßerdem zeigen das es kein Problem ist eine neue Perle an den Start zu bekommen.

Dein geiles Leben ist nicht vorbei - es fängt gerade erst an!

bearbeitet von Sam Stage
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, PascalPo12 schrieb:

Ja ich finde sie labert wirklich komplett bullshit.

Wenn man wirr redet -egal ob Männer oder Frauen- dann isses fast immer das emotionale Unbewusste, was spricht. Und dann lohnt es sich genauer zuzuhören. Weil das Unbewusste ist das, wodurch wir unsere Entscheidungen treffen. So wie der Vorstand in nem Konzern. Das Rationale -also das was logisch und stringent erklärt- ist genau genommen nicht mehr, wie nen Pressesprecher. Der die Entscheidungen des Vorstands mitteilt, nachdem sie getroffen wurden. 

 

 

vor einer Stunde, PascalPo12 schrieb:

Das klingt ja total nach einer Unterstellung, sie hätte sich für mich ja total verstellt. Als hätte ich sie mit einem Kopftuch zuhause eingesperrt oder zur veganerin gemacht. 

Ach o. Das ist Drama. Und was machste mit Drama? Genau.

Überleg mal. Du spielst immernoch genau das Spielchen, aus dem du eigentlich aussteigen wolltest: Sie tut was, du reagierst darauf - und fühlst dich damit schlecht. So gehts dann Ping-Pong hin und her.

Versuchs mal anders. Mit Führung. Du willst die Kleine - und sie zickt rum? Was machste dann? Dich angegriffen fühlen? Eher nicht. Dich verteidigen? Noch weniger. Zurückzicken? Auch nicht. Sondern, was machste? Im besten Fall?

Genau! Getipper lesen, kurz wundern - und mit dem weiter machen, wo du grad dran warst. Spätestens 2 Sekunden haste vergessen, was sie grad rausgehauen hat.

Und was machste, wenn sie dir live gegenüber sitzt? Dann verstehst du, dass sie auf dich steht - und ihr genau das auf die Eierstöcke geht. Und sie dich darum testet, als wenn kein Morgen gäbe. Und du entwickelst Spaß an dem Spielchen.

Er ist einer der Klassiker:

Klar, was gemeint ist?

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Thread wird jetzt noch ein bisschen vor sich hin plätschern und dann in der Versenkung verschwinden. In 12 Monaten holst du ihn dann wieder hoch mit folgendem Update:

"Danke nochmal Leute für die Arschtritte, mein Leben ist soviel besser geworden. Ich hab meine Ex neulich getroffen und die hat tatsächlich nen Regame versucht. Ich hab ihr nur geantwortet: Okay Babe, ich melde mich wenn eine der dreien abspringt..."

Das will ich hier in einem Jahr lesen 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, Aldous schrieb:

Wenn man wirr redet -egal ob Männer oder Frauen- dann isses fast immer das emotionale Unbewusste, was spricht. Und dann lohnt es sich genauer zuzuhören. Weil das Unbewusste ist das, wodurch wir unsere Entscheidungen treffen. So wie der Vorstand in nem Konzern. Das Rationale -also das was logisch und stringent erklärt- ist genau genommen nicht mehr, wie nen Pressesprecher. Der die Entscheidungen des Vorstands mitteilt, nachdem sie getroffen wurden. 

 

 

Ach o. Das ist Drama. Und was machste mit Drama? Genau.

Überleg mal. Du spielst immernoch genau das Spielchen, aus dem du eigentlich aussteigen wolltest: Sie tut was, du reagierst darauf - und fühlst dich damit schlecht. So gehts dann Ping-Pong hin und her.

Versuchs mal anders. Mit Führung. Du willst die Kleine - und sie zickt rum? Was machste dann? Dich angegriffen fühlen? Eher nicht. Dich verteidigen? Noch weniger. Zurückzicken? Auch nicht. Sondern, was machste? Im besten Fall?

Genau! Getipper lesen, kurz wundern - und mit dem weiter machen, wo du grad dran warst. Spätestens 2 Sekunden haste vergessen, was sie grad rausgehauen hat.

Und was machste, wenn sie dir live gegenüber sitzt? Dann verstehst du, dass sie auf dich steht - und ihr genau das auf die Eierstöcke geht. Und sie dich darum testet, als wenn kein Morgen gäbe. Und du entwickelst Spaß an dem Spielchen.

Er ist einer der Klassiker:

Klar, was gemeint ist?

Logisch auf das Drama einzusteigen macht überhaupt keinen Sinn. Den Kontakt jetzt einzustellen ist erstmal das beste. Ich muss aber auch zugeben das es mir verdammt schwer fällt konsequent zu bleiben, ich kann das grad emotional überhaupt nicht also einfach so einen Strich ziehen und mich anderen Dingen zuwenden. Ich springe auch gerade innerlich von einer Meinung zu der anderen. Ich weiß, ich weiß Worte und Taten trotzdem finde ich es heftig wie man noch vor einer Woche auf Wolke 7 schwebt  und vom zusammenziehen redet und nun eiskalt den Entschluss durchzieht sich zu trennen. Als hätte ihr einer den Schalter umgelegt, sie zeigt keinerlei Emotionen hat kein schlechtes Gewissen oder der gleichen. Da ist einfach überhaupt nichts bei ihr, als wäre sie komplett leer. Als wären es zwei komplett unterschiedliche Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Logisch auf das Drama einzusteigen macht überhaupt keinen Sinn. Den Kontakt jetzt einzustellen ist erstmal das beste. Ich muss aber auch zugeben das es mir verdammt schwer fällt konsequent zu bleiben, ich kann das grad emotional überhaupt nicht also einfach so einen Strich ziehen und mich anderen Dingen zuwenden. Ich springe auch gerade innerlich von einer Meinung zu der anderen. Ich weiß, ich weiß Worte und Taten trotzdem finde ich es heftig wie man noch vor einer Woche auf Wolke 7 schwebt  und vom zusammenziehen redet und nun eiskalt den Entschluss durchzieht sich zu trennen. Als hätte ihr einer den Schalter umgelegt, sie zeigt keinerlei Emotionen hat kein schlechtes Gewissen oder der gleichen. Da ist einfach überhaupt nichts bei ihr, als wäre sie komplett leer. Als wären es zwei komplett unterschiedliche Menschen.

Sowas passiert nicht von gestern auf heute. Und versuch allgemein Gedankengänge von Frauen nicht zu verstehen - da läuft relativ viel emotional ab und wird sich dann hintenrum zurecht rationalisiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Logisch auf das Drama einzusteigen macht überhaupt keinen Sinn.

Doch, das macht ne Menge Sinn. Nur halt nicht mit eigenem Drama.

Mal unabhängig von ihr. Und auch unabhängig von anderen Frauen: Die Kunst ist, der Fels in der Brandung zu sein. Und das biste, wenn du dein eigenes Ding machst. Und zwar zusammen mit anderen. Mit denen, die grad da sind. Wenn deine Kleine grad irgend nen anderen Film fahren will, dann lässte sie halt. Und machst dein Ding.

Je mehr du das hinbekommst, also um so autonomer und eigenständiger du bist - um so freier biste für Beziehungen mit anderen. Und um so besser kannste Drama passend handeln. Nämlich, indem du nicht auf Ihr Drama, sondern auf sie eingehst.

 

vor 3 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Den Kontakt jetzt einzustellen ist erstmal das beste. 

Ne. Das Beste ist, dass du jetzt dein Ding machst. Wie gesagt. Du meldest dich nicht darum nicht, weil du dich nicht melden willst - sondern weil du was anderes machst.

 

vor 3 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Ich muss aber auch zugeben das es mir verdammt schwer fällt konsequent zu bleiben, ich kann das grad emotional überhaupt nicht also einfach so einen Strich ziehen und mich anderen Dingen zuwenden. Ich springe auch gerade innerlich von einer Meinung zu der anderen.

Das gehört dazu.

 

vor 3 Stunden, PascalPo12 schrieb:

Ich weiß, ich weiß Worte und Taten trotzdem finde ich es heftig wie man noch vor einer Woche auf Wolke 7 schwebt  und vom zusammenziehen redet und nun eiskalt den Entschluss durchzieht sich zu trennen. Als hätte ihr einer den Schalter umgelegt, sie zeigt keinerlei Emotionen hat kein schlechtes Gewissen oder der gleichen. Da ist einfach überhaupt nichts bei ihr, als wäre sie komplett leer. Als wären es zwei komplett unterschiedliche Menschen.

Das ist halt dieses Nähe-Distanz Ding.

Gibt Paare, die das sehr subtil und fast ummerklich regulieren. Und gibt Paare, bei denen schlägt es von einem Extrem ins andere. Gut möglich, dass sie als nächstes wieder erzählt, du solltest alles vergessen, was sie geschrieben hat.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Aldous schrieb:

. Wenn deine Kleine grad irgend nen anderen Film fahren will, dann lässte sie halt. Und machst dein Ding.

Genau das habe ich jetzt vor, ich werde mein Handy erstmal für die nächste Zeit bei Seite legen. Sie hat sich die letzten Tage komplett zurückgezogen und ich habe jedesmal die falsche Reaktion gezeigt. Es kann sich nur etwas ändern, wenn ich mein Verhalten ändere. Das bedeutet für mich : Mein Ding machen und egal was sie macht keinerlei Reaktion darauf geben. Wenn sie was schreibt antworte ich erst Stunden später und vllt nur vllt kann ich damit noch etwas ändern. Wenn ich sie jetzt ein paar Tage in Ruhe lasse vllt kommt sie dann von selbst nochmal auf mich zu. Ich habe ihr gestern noch kurz geschrieben das ich sie schon die letzten Tage hätte mal in Ruhe lassen sollen und das sie sich jetzt ihr Zeit nehmen soll. Ich hätte heute Bock auf einen Tagesausflug, vllt noch Holland oder so. 

bearbeitet von PascalPo12
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 22 Minuten, PascalPo12 schrieb:

Genau das habe ich jetzt vor, ich werde mein Handy erstmal für die nächste Zeit bei Seite legen. Sie hat sich die letzten Tage komplett zurückgezogen und ich habe jedesmal die falsche Reaktion gezeigt. Es kann sich nur etwas ändern, wenn ich mein Verhalten ändere. Das bedeutet für mich : Mein Ding machen und egal was sie macht keinerlei Reaktion darauf geben. Wenn sie was schreibt antworte ich erst Stunden später und vllt nur vllt kann ich damit noch etwas ändern. Wenn ich sie jetzt ein paar Tage in Ruhe lasse vllt kommt sie dann von selbst nochmal auf mich zu. Ich habe ihr gestern noch kurz geschrieben das ich sie schon die letzten Tage hätte mal in Ruhe lassen sollen und das sie sich jetzt ihr Zeit nehmen soll. Ich hätte heute Bock auf einen Tagesausflug, vllt noch Holland oder so. 

Naja, das ist halt wieder die Sache, die du anscheinend nicht verstanden hast: Das Beste, was du tun kannst, ist einfach gar nichts mehr zu sagen/schreiben. Du tust es trotzdem und kündigst dein Verhalten an. Bringt halt genau das Gegenteil von dem, was du erwartest.

Jede Nachricht ist eine zu viel. Sie meldet sich 4 Tage gar nicht, was tust du? Statt auch nicht mehr zu schreiben, pingst du sie wieder an. Dadurch gibst du ihr weiterhin die Zügel in die Hand.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Sloggy schrieb:

Gab es nun gestern das Treffen oder nicht?

Nein ! Das einzigste was es noch zu „klären“ gibt ist das sie noch eine Tasche bei mir hat. Sie hat mir gesagt das es ihr wichtig sei, da sie die gerne getragen hat. Sie hat mich gefragt ob wir uns „irgendwo“ treffen können also sie will halt nicht zu mir kommen und ob ich ihr die dann geben kann. Ansonsten möchte sie nichts mehr bereden und für sie scheint alles „klar“. Das Treffen gestern sagte sie ab, weil sie vom Feiern zu kaputt war. Eigentlich habe ich überhaupt keine Lust sie zu sehen und ihr die Tasche zu geben. Wie soll ich das jetzt machen ? 

bearbeitet von PascalPo12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Gerade eben, PascalPo12 schrieb:

Nein ! Das einzigste was es noch zu „klären“ gibt ist das sie noch eine Tasche bei mir hat. Sie hat mir gesagt das es ihr wichtig sei, da sie die gerne getragen hat. Sie hat mich gefragt ob wir uns „irgendwo“ treffen können also sie will halt nicht zu mir kommen und ob ich ihr die dann geben kann. Ansonsten möchte sie nichts mehr bereden und für sie scheint alles „klar“. 

Wow. Für eine 2 Jahre lange Beziehung (in dem Alter ja extra large).. tolle Aussprache. Nicht.

Mein Beileid. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.